Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Wien - 14. Bezirk

  • Immer mehr Menschen ziehen nach Wien.

    Wien wächst: Immer mehr Menschen ziehen in die Hauptstadt

    29.08.2014 Seit dem Jahr 2000 ist Wien etwa um 200.000 Menschen gewachsen. Laut Angaben der Stadt sind es "die hohe Lebensqualität und die umfassenden Dienstleistungen", die immer mehr Menschen dazu veranlassen, ihren Wohnort zu wechseln. Wien sei der "Bevölkerungsmagnet Österreichs", heißt es.
    Im 14. Bezirk kam es am Donnerstag zur Festnahme.

    Ladendieb in Tiefgarage in Wien-Penzing festgenommen

    29.08.2014 Zwei Ladendetektive eines Baumarkts haben am Donnerstag einen mutmaßlichen Dieb verfolgt. In einer Tiefgarage kam es zur Festnahme.
    Zum 1. September wird das Parken in Wien teurer.

    Tarife für Park&Ride in Wien: Am 1. September 2014 werden Preise erhöht

    29.08.2014 Die Preissteigerungen von bis zu 15,6 Prozent wurden im Vorhinein nicht groß angekündigt: Die Park&Ride-Anlagen in Wien erhöhen zum 1. September die Tarife. Statt drei Euro zahlt man 3,40 Euro pro Tag, die kosten für eine Jahreskarte ohne Ermäßigung belaufen sich auf 663 Euro statt zuvor 550 Euro.
    Die Stadt kauft unter anderem Schutzausrüstung für die Polizei.

    Stadt kauft um 110.000 Euro Ausrüstung für die Wiener Polizei

    28.08.2014 Die Stadt Wien will 110.000 Euro in Polizei-Ausrüstung wie flammenhemmende Einsatzanzüge oder Schlagschutz investieren. "Die Wiener Polizistinnen und Polizisten leisten trotz akuten Personalmangels hervorragende Arbeit für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt. Mit den zur Verfügung gestellten 110.000 Euro möchte die Stadt einen Beitrag zum Schutz der Polizistinnen und Polizisten im Dienst leisten. Denn sie haben ein Recht auf bestmögliche Ausrüstung und Schutz", heißt es dazu von Bürgermeister Michael Häupl.
    Radfahren, Zufußgehen, aber auch die Öffis sind in Wien sehr beliebt

    Per pedes, mit Rad, Öffis und Auto: Wiener sind am vielfältigsten mobil

    28.08.2014 Die Wienerinnen und Wiener nutzen viele Arten von Verkehrsmitteln - mehr als die Bewohner anderer Städte oder Bundesländer Österreichs. 90 Prozent nutzen die Öffis, 75 Prozent gehen alltägliche Wege aber auch zu Fuß. Die Abhängigkeit vom Auto ist gering.
    In den kommenden zwei Wochen werden Hundehalter in Wien verstärkt kontrolliert.

    Schwerpunktkontrollen: Aktion scharf gegen Hundebesitzer in Wien

    28.08.2014 In Wien führt die Polizei in Zusammenarbeit mit der MA 60 (Veterinärdienste der Stadt Wien) mehrmals im Jahr Schwerpunktkontrollen in Sachen Hundehaltung durch. Am Mittwoch hat die zweiwöchige Aktion scharf gestartet, bei der Hundehalter "verstärkt an ihre Verpflichtungen erinnert werden" sollen.

    Die neue U-Bahnlinie U5 in Wien wird türkis: Abstimmung beendet

    28.08.2014 Wien hat sich entschieden: Für die neue U-Bahnlinie U5 standen die Farben Rosa und Türkis zur Auswahl, das Ergebnis des Online-Votings liegt schon vor.
    Am 1. September ist Schulbeginn in Wien

    Schulbeginn am 1. September in Wien: 17.000 Taferlklassler in der City

    28.08.2014 In Wien beginnt für rund 220.000 Kinder und Jugendliche am 1. September die Schule. Ihrem ersten Schultag fiebern schon jetzt rund 17.000 Taferlklassler entgegen.
    Die Wiener Taxler bekommen günstige Konkurrenz.

    Konkurrenz für die Taxis: Fahrdienst Uber jetzt auch in Wien präsent

    28.08.2014 In 178 Städten in 44 Ländern ist der US-Fahrdienst Uber präsent. Auch in Wien ist er jetzt verfügbar, mittels App können Kunden einen Wagen anfordern. Uber ist eine große Konkurrenz für die Taxler, denn versprochen werden Preise, die um 25 Prozent niedriger sind als die derzeit üblichen Taxigebühren.
    In Wien-Penzing kam es zu einem Wohnungsbrand, der ein Todesopfer forderte

    Todesopfer bei Wohnungsbrand in Wien-Penzing: Ursache steht fest

    28.08.2014 Jener 22-jährige Mann, der in der Nacht auf Dienstag in Wien-Penzing in einer brennenden Wohnung tot aufgefunden worden war, ist an einer Rauchgasvergiftung gestorben. Die Ermittlungen laufen indessen weiter.
    Ein 49-Jähriger wurde in Wien als Capo verurteilt

    Georgischer Einbrecher-Capo erhielt in Wien siebeneinhalb Jahre Haft

    27.08.2014 Am Mittwoch ist der mutmaßliche Capo einer georgischen Einbrecher-Bande, die von 2013 bis Ende März 2014 in der Bundeshauptstadt ihr Unwesen getrieben hatte, im Wiener Straflandesgericht zu siebeneinhalb Jahren Haft verurteilt worden.
    In Wien fand ein Prozess gegen einen mutmaßlichen Capo statt

    Mutmaßlicher georgischer Einbrecher-Capo in Wien vor Gericht

    27.08.2014 Ein mutmaßlicher Capo einer vielköpfigen georgischen Einbrecher-Bande, die in der Bundeshauptstadt ihr Unwesen trieb, hatte sich am Mittwoch im Wiener Straflandesgericht zu verantworten. Der 49-Jährige wurde schwer belastet.
    Wien wird 2029 Zwei-Millionen-Stadt - City und Hietzing schrumpfen

    Wien wächst zu einer Zwei-Millionen-Stadt heran

    27.08.2014 Wien wächst schneller als bisher angenommen: Laut neuesten Zahlen, die am Mittwoch präsentiert wurden, sprengt die Bundeshauptstadt bereits 2029 - und nicht erst 2030 - die Grenze von zwei Millionen Einwohnern.
    Oldtimernight: In Ottakring sind wieder die Oldtimer los

    Oldtimernight am 30. August 2014 bei der U3-Endstation Ottakring

    27.08.2014 Am 30. August sind die Oldtimer zu Gast in Ottakring und laden zu einer Zeitreise durch vergangene Jahrzehnte ein. Ab dem Nachmittag sind bei der Endstelle der Linie U3 Gefährte von anno dazumal zu bewundern, die auch auf große Fahrt gehen.
    76 Euro geben die Wiener im Schnitt für Schulsachen aus.

    Wiener geben 38,5 Millionen Euro für Schulsachen aus

    27.08.2014 Eine aktuelle Studie der Wirtschaftskammer zeigt: Jeder Dritte Wiener gibt heuer Geld für Schul- und Uni-Sachen aus - im Schnitt 76 Euro.
    2016 soll das neue Stadion fertiggestellt werden.

    SK Rapid Wien hat Bauansuchen für das neue Stadion eingereicht

    26.08.2014 Der nächste Schritt für das wohl bisher größte Projekt in der Vereinsgeschichte des SK Rapids ist gesetzt worden: Das Bauansuchen für das neue Stadion wurde eingereicht. Das Gerhard-Hanappi-Stadion wird durch das Allianz Stadion ersetzt. Der alte Name wird aber nicht vollständig verschwinden, denn der Verein wünscht sich, dass der Vorplatz des Stadions umbenannt wird.
    Todesfall bei Wohnungsbrand in Wien-Penzing

    Wohnungsbrand in Wien-Penzing forderte ein Todesopfer

    26.08.2014 Bei einem Brand in einer Wohnung im 14. Bezirk fanden die Einsatzkräfte eine nicht ansprechbare männliche Person. Sie leiteten umgehend Reanimationsmaßnahmen ein.
    Zwei Verdächtige sollen mehr als 30 Einbrüche in Wien begangen haben.

    Einbruchsserie in Wien geklärt: Zwei Verdächtige festgenommen

    21.08.2014 Am Dienstag sind in Wien-Penzing zwei Männer festgenommen worden, die verdächtigt werden, mehr als 30 Einbruchsdiebstähle begangen zu haben. In vielen der Fälle ließen sie sich nicht davon abhalten, dass die Bewohner zuhause waren.
    Im Kaiser-Franz-Josef-Spital gibt es eine Isolationsstation.

    Ebola-Verdachtsfall in Wien: Die Hauptstadt rüstet sich für den Ernstfall

    21.08.2014 Wird in Wien ein Ebola-Verdachtsfall gemeldet, tritt automatisch ein Ablaufplan in Kraft, um die Ausbreitung der Erkrankung zu verhindern. Eine wichtige Rolle würde dem Kaiser-Franz-Josef-Spital mit seiner Isolierstation zukommen.
    Wetter - Kein Durchbruch des Sommers am Wochenende

    Kein Durchbruch des Sommers am Wochenende in Wien

    21.08.2014 Wo bleibt der Sommer? Am Wochenende sind weder Hitze noch strahlend blauer Himmel zu erwarten. In Wien muss man sich auf Wolken und Regen einstellen.
    In Wien nähert sich der Baustellensommer seinem Finale.

    Der Baustellensommer in Wien geht ins Finale

    19.08.2014 Rund 12o Millionen Euro werden jedes Jahr in das Wiener Straßennetz  investiert. Die meisten Bauvorhaben werden in den Sommermonaten durchgeführt. Der heurige Baustellensommer in der Bundeshauptstadt nähert sich bereits seinem Finale.
    Im Economist-Ranking ist Wien nicht die lebenswerteste Stadt der Welt.

    Die lebenswertesten Städte der Welt: Wien nicht auf Platz 1

    19.08.2014 In Melbourne lebt es sich laut Ansicht des britischen Magazins "The Economist" besser als in Wien. Die österreichische Hauptstadt belegt im Ranking der lebenswertesten Städte weltweit nicht den ersten Platz.
    Türkis liegt derzeit im U5-Farben-Voting vorne.

    111.656 Personen haben bereits über Farbe der neuen Linie U5 abgestimmt

    19.08.2014 Bereits 111.656 Personen haben im Voting um die Farbe der neuen U-Bahnlinie U5 in Wien ihre Stimme abgegeben. Die Fahrgäste der Wiener Linien sind sich anscheinend ziemlich einig, welche Farbe sie sich für die neue Linie wünschen.
    In Wien kann man auch in 24 Stunden viel sehen.

    Tipps für 24 Stunden in Wien: Was muss man unbedingt gesehen haben?

    19.08.2014 Wer die Weltstadt Wien innerhalb kürzester Zeit entdecken will, sollte sich zuvor ein durchdachtes Programm zusammenstellen. Tipps dafür gibt es von höchst offizieller Stelle: aus dem Rathaus.
    Der Naschmarkt ist der beliebteste Markt in Wien.

    Naschmarkt, Brunnenmarkt und Co.: Die zehn beliebtesten Märkte in Wien

    16.08.2014 Gemessen an den Besucherzahlen gibt es einen Markt in Wien, der sehr viel beliebter ist als alle anderen. Hier finden Sie die "Top Ten" der Wiener Märkte.
    Die Hoteliers freuen sich auf den Song Contest 2015.

    Song Contest: Run auf die Hotelzimmer in Wien hat begonnen

    14.08.2014 In vielen Hotels in Wien ist es schon jetzt nicht mehr möglich, ein Zimmer für jenes Wochenende zu reservieren, an dem im Mai 2015 der Eurovision Song Contest stattfindet. Sollte eine Online-Buchung erfolglos enden, lohnt sich der Griff zum Telefonhörer, denn ausgebucht sind die Hotels noch nicht.
    Das Haus „Käfer im Garten“ in einer Kleingartensiedlung im 22. Bezirk bietet dank seiner ungewöhnlichen Form und der raumhohen Verglasung viel Platz.

    Open House Wien: 70 Gebäude der Stadt öffnen ihre Türen für Besucher

    13.08.2014 Wien ist die erste Stadt im deutschsprachigen Raum, die an der internationalen Aktion "Open House" teilnimmt. An zwei Tagen im September gibt es die Möglichkeit, die Stadt und ihre Architektur von einer neuen Seite kennenzulernen. 70 Gebäude öffnen ihre Türen und können bei freiem Eintritt besucht werden.
    Baustellen und Sperren sorgen für Verkehrsbehinderungen in Wien.

    Verkehrsbehinderungen am langen Wochenende in Wien erwartet

    12.08.2014 Am verlängerten Wochenende nach Maria Himmelfahrt müsse in Wien mit "erheblichen Beeinträchtigungen" gerechnet werden, warnt der ÖAMTC. Der Grund sind drei Baustellen auf wichtigen Verkehrsverbindungen.
    Türkis scheint beliebter als Rosa- die Abstimmung läuft aber noch bis zum 28. August.

    Farbe für Linie U5: Türkis liegt im Voting der Wiener Linien vorne

    12.08.2014 Seit Montag lassen die Wiener Linien über die Farbe der neuen U-Bahnlinie U5 abstimmen. Zur Auswahl stehen Türkis und Rosa - eine erste Tendenz macht sich bereits bemerkbar.
    Heuer findet die Lange Nacht der Museen am 4. Oktober statt.

    Tickets für die Lange Nacht der Museen 2014 bereits erhältlich

    11.08.2014 Bereits zum 15. Mal findet heuer in Österreich die "Lange Nacht der Museen" statt. Tickets für das Event am 4. Oktober 2014 sind bereits jetzt online erhältlich.
    Für die Linie U5 muss noch eine Farbe ausgewählt werden.

    U5: Wiener Linien lassen über Farbe der neuen U-Bahnlinie abstimmen

    11.08.2014 Wien bekommt eine neue U-Bahnlinie: die U5. Während der Streckenverlauf und die Ausbaupläne fix sind, hat man noch keine Farbe für die neue Linie ausgewählt. Das soll sich noch bis Ende des Monats ändern.
    Wetter ab Dienstag deutlich kühler mit Wolken und Regen

    Wechselhaftes Wetter in der kommenden Woche: Es wird kühler

    10.08.2014 Der Sommer bleibt unbeständig in ganz Österreich. Nach den sommerlich heißen Tagen, folgt in der kommenden Woche wieder eine Abkühlung. Wir haben das Wetter für Österreich und Wien im Detail.
    Wetter - Wochenende wird heiß und gewittrig

    Heißes Wochenende wartet auf Wien

    7.08.2014 Bis zu 32 Grad, Sonne und Gewitter: Das Wochenende wird in ganz Österreich zwar sommerlich, aber lokale Schauer sind nicht ausgeschlossen. Wir haben das Wetter für Österreich und Wien im Detail.
    In Österreich sind noch viele Autos mit alten Kennzeichen unterwegs.

    In Wien sind noch 12.176 schwarze Kennzeichentafeln im Umlauf

    6.08.2014 In Österreich sind insgesamt drei Prozent aller zugelassenen Fahrzeuge noch mit alten Kennzeichen unterwegs. 220.000 schwarze Kennzeichentafeln sind noch im Umlauf - 12.176 davon in Wien.
    Sehr beliebt: das Film Festival am Wiener Rathausplatz

    Bilanz der Wiener Sommerkinos 2014 trotz Schlechtwetters fast ungetrübt

    6.08.2014 Trotz des verregneten Julis ziehen die Wiener Sommerkinos eine überwiegend ungetrübte Bilanz: Dem Filmfestival am Rathausplatz konnte der Regen kaum etwas anhaben. Auch bei den Mitbewerbern blieb die Gästezahl stabil.
    Werden wir den August über in Wien noch baden gehen können?

    Wetter im Sommer 2014 in Wien: Gibt es noch Badewetter im August?

    4.08.2014 Die Frage, ob der Sommer bzw. das Badewetter in Wien bereits vorbei ist, beschäftigt wohl die ganze Bundeshauptstadt. VIENNA.AT hat bei den Wetter- und Klima-Experten der ZAMG über die wahrscheinliche Entwicklung des Monats August gesprochen.
    Auch auf der Linie 48A werden die neuen Busse eingesetzt.

    Wiener Linien erneuern die Bus-Flotte: 80 neue Fahrzeuge bereits im Einsatz

    3.08.2014 80 der 217 neuen Mercedes Busse, die die Wiener Linien bekommen sollen, sind bereits im Einsatz. Sie fahren auf den Linien 7A, 9A, 35A, 48A und 57A. Als nächstes soll die Linie 13A mit neuen Fahrzeugen ausgestattet werden.
    Auch in der kommenden Woche gibt es Gewitter.

    Wechselhaft, aber nicht zu heiß: So wird das Wetter in Wien

    3.08.2014 In der kommenden Woche bleibt das Wetter wechselhaft: Auf Sonnenschein folgen Schauer und Gewitter. Die Temperaturen bleiben laut der Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) zumindest bis Freitag unter der 30-Grad-Marke.
    Eine 24-Jährige ist am Sonntag schwer verletzt worden.

    24-Jährige ist am Bahnhof Wien-Penzing in Stromkreis geraten

    3.08.2014 Am Sonntagmorgen ist es am Bahnhof Penzing zu einem schweren Unfall gekommen: Eine 24-Jährige ist auf einen abgestellten Waggon geklettert und dabei der Oberleitung zu nahe gekommen. Sie wurde schwer verletzt.
    In Wien gibt es elf ausgeschilderte Stadtwanderwege.

    Wandern in Wien: Elf Stadtwanderwege führen durch die Hauptstadt

    3.08.2014 Unzählige Wanderrouten und elf gut beschilderte Stadtwanderwege gibt es Wien. Egal ob man auf der Suche nach unberührter Natur oder historischen Bauten ist - für jeden Geschmack gibt es die passende Strecke.
    Auch im Juli haben viele Leserreporter Beiträge an VIENNA.at geschickt.

    Die besten Beiträge der Leserreporter im Juli 2014

    1.08.2014 Ein 69-Jähriger, der die Massen zum Tanzen bringt, tausende Biker im Prater und ein Feuerwehreinsatz in Wien-Favoriten: Das waren die besten Beiträge der Leserreporter im Juli 2014.
    Immobilien-Spekulationen sollen nun unterbunden werden.

    Kritik an Stadt Wien: Immo-Spekulationen müssen unterbunden werden

    31.07.2014 Spekulationen mit Immobilien sollen in Wien stärker sanktioniert werden, das fordern die Wiener Grünen anlässlich der "Pizzeria Anarchia". Unter anderem soll die Stadt stärker in Schlichtungsverfahren Präsenz zeigen und eine Ethikkommission entstehen.
    Ein Taxilenker wurde in seinem Wagen attackiert

    Passant attackiert Taxifahrer in Wien-Penzing mit einem Messer

    31.07.2014 In der Nacht auf Mittwoch verständigte ein Taxifahrer die Wiener Polizei und gab an, kurz vor 3:15 Uhr Früh Opfer einer Messer-Attacke geworden zu sein. Ein Passant hatte auf den Umstand, dass der Fahrer ihn nicht einsteigen ließ, aggressiv reagiert.
    Ein Postamt in Penzing wurde überfallen

    Duo beging Raubüberfall auf Postamt in Wien-Penzing

    31.07.2014 Am Donnerstagvormittag kam es zu einem Überfall auf ein Postamt in Wien-Penzing. Der Coup wurde gegen 10.30 Uhr von zwei bislang unbekannten Tätern verübt.
    Für die Arbeit an Tatorten werden nun "Top-Teams" der Polizei eingesetzt

    "Top-Teams": Tatortarbeit der Wiener Polizei steht auf neuen Beinen

    30.07.2014 Die Tatortarbeit der Polizei in der Bundeshauptstadt steht seit Anfang Juni auf neuen Beinen. Sogenannte Top-Teams (Top steht in diesem Fall für Täter-Opfer, Anm.) sind 24 Stunden am Tag im Einsatz und sollen an Tatorten Spuren sichern, aber auch Verbrechensopfer betreuen und beraten.
    Nachhilfestunden in Wien sind im Schnitt am teuersten.

    Wien schneidet bei Nachhilfestunden im Schnitt am teuersten ab

    30.07.2014 Laut einer Umfrage haben Eltern im Sommer 2013 26 Millionen Euro für Nachhilfe ausgegeben. Die private Lernunterstützung ist dabei in Wien am teuersten.
    Wer seine Jahreskarte vorab kündigen möchte, zahlt künftig 18 Euro

    Wiener Linien-Jahreskarte: Vorzeitige Kündigung kostet künftig 18 Euro

    30.07.2014 Müssen Sie Ihre Jahreskarte der Wiener Linien vor Ablauf des Jahres kündigen? Dafür sind ab 1. August 18 Euro fällig. Bei vorzeitiger Kündigung wird dann diese Gebühr eingehoben, wie ein Sprecher der Wiener Linien am Mittwoch erklärte.
    Der Sprayer erlitt eine schwere Kopfwunde - aber nicht fremdverschuldet.

    Sprayer in Wien lebensgefährlich verletzt: Kein Fremdverschulden

    29.07.2014 Ein auf frischer Tat ertappter Sprayer (28), der im April beim Versuch, vor Mitarbeitern der Wiener Linien davonzulaufen, zu Sturz gekommen war und lebensgefährliche Kopfverletzungen erlitten hatte, ist nicht von einem Stein getroffen worden. Fremdverschulden ist demnach auszuschließen.
    Einladung Manuela Eibensteiner

    „Vielseitig und bunt“ - Manuela Eibensteiner mit „paradiesischen“ Werken in Penzing

    29.07.2014 Ab 4. Oktober zeigt die Freistädter Künstlerin Manuela Eibensteiner im Szenelokal i Bebop ! eine Auswahl von Werken, die sich mit Paradiesen auseinandersetzen. Aber auch Frieden und Verständigung ist ein wichtiges Thema ihrer Malerei.
    Für Straßenprostituierte hat das Wiener Prostitutionsgesetz kaum Verbesserungen gebracht.

    Situation am Straßenstrich in Wien durch neues Gesetz kaum besser

    25.07.2014 Die Lage für die Straßenprostituierten in Wien hat sich auch durch das Prostitutionsgesetz, das am 1. November 2011 in Kraft getreten ist, kaum verbessert. In den Bordellen hingegen haben sich die Bedingungen verbessert.
    Starker Regen und Wind sorgten für vermehrte Einsätze der Wiener Feuerwehr.

    Regen und Sturm am Mittwoch: 40 zusätzliche Einsätze der Wiener Feuerwehr

    24.07.2014 Starker Regen und Wind sorgten am Mittwochabend für zusätzliche Einsätze bei der Wiener Feuerwehr. Vor allem um abgebrochene Äste und Auspumparbeiten.
    Am Dienstag war perfektes Gummistiefel-Wetter in Wien.

    Rekordregen in Wien am Dienstag: Zwölf Liter in nur zehn Minuten

    23.07.2014 In ganz Österreich hat es in den vergangenen Tagen extreme Regenfälle gegeben. In Wien brachte ein Wolkenbruch am Dienstagnachmittag zwölf Liter in nur zehn Minuten.
    Telefonieren ist am Rad nur mit einer zugelassenen Freisprecheinrichtung erlaubt.

    Was dürfen Fahrradfahrer? - Zehn Mythen und Fakten

    5.04.2016 Erst einen Radler trinken, dann aufs Radl steigen? Mit dem Handy am Ohr mitten am Gehsteig fahren? Was dürfen Fahrradfahrer eigentlich - und was nicht? VIENNA.at hat zehn Mythen und Fakten zum Thema Fahrradfahren gesammelt.
    In keinem anderen Bundesland leben so viele Hundertjährige wie in Wien.

    367 Menschen in Wien sind 100 Jahre alt oder älter

    22.07.2014 Insgesamt leben in Österreich 1.371 Menschen, die 100 Jahre alt oder noch älter sind. Im Bundesländervergleich liegt Wien ganz weit vorne: Hier sind 367 Personen gemeldet, die den "Hunderter" überschritten haben.
    In Wien gebe es Nachholbedarf, so ein Experte.

    Experte: Wien hat zu wenige Hotels im Mittelpreissegment

    21.07.2014 Seit Jahren verzeichnet der Tourismus in Wien ein konsequentes Plus. Trotzdem gibt es Experten zufolge Nachholbedarf - vor allem im Mittelpreissegment und in Sachen Trends.
    Die Wiener Hotellerie kann sich über einen neuen Nächtigungsrekord freuen.

    Sechs Millionen Nächtigungen im ersten Halbjahr 2014: Rekord in Wien

    21.07.2014 Wien hat heuer mit sechs Millionen Nächtigungen und damit einem Zuwachs von 5,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr einen neuen Tourismusrekord verbuchen können. Einbußen gab es aber trotzdem.
    2.034 Dosen wurden nach der Festnahme des Trios sichergestellt.

    Trio hat palettenweise Energydrinks gestohlen: 2.034 Dosen sichergestellt

    21.07.2014 Ein mutmaßlches Diebstrio soll in Supermärkten in Niederösterreich und im Burgenland palettenweise Energydrinks gestohlen haben. 2.034 Dosen wurden bei einem Hehler sichergestellt. In ihrer Wiener Wohnung wurden die Männer festgenommen.
    Auch im Sommer gibt es auf der Hohe Wand Wiese Wien Action mit der Rodelbahn.

    Von der City auf die Sommerrodelbahn: Freizeitspaß auf der Hohe Wand Wiese

    22.07.2014 Am Stadtrand von Wien ist auch im Sommer Action angesagt. Die High Hills Sommerrodelbahn in Wien-Penzing ist als einzige Rodelbahn der Stadt für alle Besucher ein besonderes Erlebnis. VIENNA.AT war vor Ort und hat sich auf eine rasante Talfahrt begeben.
    In einer offenen Facebook-Gruppe können Wiener ihre gestohlenen Fahrräder posten.

    Stolen Bikes Vienna: Facebook-Suche nach in Wien gestohlenen Fahrrädern

    18.07.2014 Die Anzahl der Fahrraddiebstähle ist im Bundesländervergleich in Wien am höchsten. Auf Facebook wurde mit "Stolen Bikes Vienna" eine Gruppe gegründet, in der Betroffene Bilder und Beschreibungen ihrer gestohlenen Räder posten können. Die Gruppe wird jedoch auch für andere Dinge verwendet: Einerseits findet man praktische Tipps, andererseits werden aber auch Links zu Verkaufsinseraten veröffentlicht, wenn ein Gruppenmitglied den Verdacht hat, dass es sich um gestohlene Fahrräder handeln könnte. 
    Beamte der Bereitschaftseinheit sind im Netz der Wiener Linien unterwegs.

    HC Strache fordert eine eigene Polizeieinheit für die Öffis in Wien

    18.07.2014 Geht es nach der FPÖ, so bekommt Wien eine eigene Polizeieinheit für die öffentlichen Verkehrsmittel. Die Partei ist der Meinung, dass der Einsatz der Bereitschaftseinheit nicht ausreichend ist und fordert eine zusätzliche Einheit mit 200 Beamten.