Krems mit 44:43-Krimi nach Siebenmeterwerfen im HLA-Finale

Vor 5 Stunden Die Handballer vom UHK Krems sind nach einem dramatischen Halbfinal-Krimi ins Finale der österreichischen Männer-Liga HLA eingezogen. Die Wachauer setzten sich am Dienstagabend bei den Fivers Margareten mit 44:43 nach Siebenmeterschießen durch und entschieden die "best of three"-Halbfinalserie mit 2:1-Siegen für sich. Nach den beiden Verlängerungen war es 38:38 und 33:33 gestanden, nach der regulären Spielzeit 30:30 (13:13).

1. FC Kaiserslautern kehrt in 2. deutsche Liga zurück

Vor 6 Stunden Der 1. FC Kaiserslautern ist nach vier Jahren Absenz in die 2. deutsche Fußball-Bundesliga zurückgekehrt. Im Relegations-Rückspiel gegen Dynamo Dresden setzte sich der Drittligist am Dienstagabend auswärts mit 2:0 (0:0) durch. Das Hinspiel in Kaiserslautern hatte torlos geendet. Dynamo muss wie 2006, 2014 und 2020 den Platz in der zweithöchsten Etage räumen und zudem nach Krawallen der eigenen Fans kurz vor Schluss mit einem juristischen Nachspiel rechnen.

Schweiz nach Shootout-Sieg gegen Deutsche WM-Gruppensieger

Vor 7 Stunden Die Schweiz hat sich am Dienstag bei der Eishockey-WM in Finnland im Duell um Platz eins in Gruppe A gegen Deutschland mit 4:3 nach Penaltyschießen durchgesetzt. Die Eidgenossen gaben in ihrem siebenten WM-Spiel damit zwar ihren ersten Punkt ab, schließen den Helsinki-Pool aber dennoch vier Punkte vor den Deutschen ab. In der Österreich-Gruppe B in Tampere ging der vierte Viertelfinalplatz an die USA, nachdem Lettland gegen Schweden eine 0:1-Niederlage hinnehmen musste.

Trauners wichtigstes Spiel: Feyenoord fordert im Finale Roma

Vor 9 Stunden In Albaniens Hauptstadt wartet Gernot Trauners "großes Highlight" seiner Karriere. Am Mittwoch (21.00 Uhr/live ServusTV, Sky) trifft der Nationalteam-Verteidiger mit Feyenoord Rotterdam im Finale der Fußball-Conference-League auf die AS Roma mit Starcoach José Mourinho. Trauners erstes Auslandsjahr könnte in Tirana gleich von einem internationalen Titel gekrönt werden. Der Wechsel in die Niederlande hat sich für den 30-Jährigen aber auch so schon längst bezahlt gemacht.

Hirt gewinnt 16. Giro-Etappe - Kampf um Rosa spitzt sich zu

Vor 10 Stunden Der tschechische Radprofi Jan Hirt hat am Dienstag die 16. Etappe des Giro d'Italia gewonnen. Auf der 202 km langen Bergetappe von Salo nach Aprica rollte der 31-Jährige mit einem Vorsprung von sieben Sekunden auf den Niederländer Thymen Arensman (DSM) über die Ziellinie. Dahinter platzierten sich die Giro-Favoriten mit einem Rückstand von 1:24 Minuten, Olympiasieger Richard Carapaz verteidigte das Rosa Trikot des Gesamtführenden als Vierter.

Vettel verfolgte dreiste Diebe per E-Scooter

Vor 10 Stunden Der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel ist einen Tag nach dem Großen Preis von Spanien in Barcelona bestohlen worden.

Medwedew braust in zweite French-Open-Runde

Vor 11 Stunden Daniil Medwedew hat sich am Dienstag in bester Spiellaune gezeigt und steht in der zweiten Runde der French Open. Der als Nummer zwei gesetzte Russe, der in Wimbledon wegen des Ukraine-Krieges nicht antreten darf, fertigte den Argentinier Facundo Bagnis nach nur 98 Minuten mit dreimal 6:2 ab. Der Australian-Open-Finalist dieses Jahres bekundete, dass er diesmal weiter kommen möchte als im Vorjahr, als er im Viertelfinale gescheitert war.

Zverev zu Thiem: "Sehe, dass er zu kämpfen hat, auch mental"

Vor 13 Stunden Während bei den French Open am Dienstag überhaupt erst die Erstrundenspiele abgeschlossen werden, ist Dominic Thiem schon wieder aus Paris abgereist. Der ehemalige Weltranglisten-Dritte muss weiter hart arbeiten, um das Comeback an die Spitze zu schaffen. Auch sein Tour-Freund Alexander Zverev äußerte sich nach seinem Erstrundensieg zur Lage und verglich Thiems Situation mit jener seines Bruders Mischa. Dieser hatte sich damals allerdings zu einer Operation entschieden.

Arterie bei Rad-Unfall durchtrennt: Friedrich aus Spital entlassen

Vor 14 Stunden Nach seinem schweren Unfall bei einem Rad-Rennen in Tschechien konnte Profi Marco Friedrich das Krankenhaus wieder verlassen. Bei dem Unfall wurde ihm eine Arterie im Halsbereich durchtrennt und ein Halswirbel gebrochen.

VfL Wolfsburg holt Niko Kovac als neuen Cheftrainer

Vor 17 Stunden Niko Kovac kehrt in die deutsche Fußball-Bundesliga zurück und wird Trainer von VfL Wolfsburg. Die Niedersachsen, bei denen die Österreicher Xaver Schlager, Pavao Pervan und künftig auch Patrick Wimmer spielen, verkündeten am Dienstag die Verpflichtung des ehemaligen Meistertrainers von Bayern München. Der 50-Jährige unterschrieb einen bis 2025 gültigen Vertrag. Der gebürtige Berliner soll beim Volkswagen-Club wieder an die erfolgreiche Arbeit von Oliver Glasner anknüpfen.

Rapid Wien holt Patrick Greil von Austria Klagenfurt

Vor 17 Stunden Rapid Wien gab am Dienstag den Transfer des Mittelfeldspielers Patrick Greil (Austria Klagenfurt) bekannt.

Rapid verpflichtet Klagenfurts Patrick Greil

Vor 17 Stunden Fußball-Bundesligist Rapid Wien hat am Dienstag Vollzug beim Transfer des Mittelfeldspielers Patrick Greil gemeldet. Der 25-Jährige kommt ablösefrei von Austria Klagenfurt und erhielt in Hütteldorf einen Vertrag bis Sommer 2025, wie die Grünweißen mitteilten. Rapid-Geschäftsführer Sport Zoran Barisic freute sich über die gelungene Verstärkung. "Er kann im Mittelfeld auf verschiedenen Positionen eingesetzt werden und strahlt auch stets Torgefahr aus", meinte Barisic.

Tampa Bay als erstes Team im NHL-Play-off-Halbfinale

Vor 19 Stunden Titelverteidiger Tampa Bay Lightning steht im NHL-Semifinale. Der zuletzt zweifache Stanley-Cup-Sieger gewann am Montag (Ortszeit) mit einem 2:0-Heimsieg auch das vierte Play-off-Duell in der Serie gegen die Florida Panthers und schaltete damit das beste Team der "regular season" unerwartet klar aus. Tampa Bays russischer Goalie Andrej Wasilewski brachte die Panthers mit 49 zum Teil spektakulären Paraden zur Verzweiflung und feierte seinen gesamt siebenten Play-off-Shutout.

Djokovic kritisiert Streichung von Punkten in Wimbledon

Vor 19 Stunden Der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic hat den Verzicht auf Weltranglisten-Punkte beim diesjährigen Rasenturnier in Wimbledon kritisiert. "Ich denke, es war eine falsche Entscheidung", sagte Djokovic am Montag in Paris nach seinem Erstrundensieg bei den French Open. Sein Widersacher Rafael Nadal hat ein ambivalentes Verhältnis zur Causa. "Am Ende verstehe ich beide Seiten", sagte der 13-fache French-Open-Sieger nach seinem 18. Erstrundensieg in Roland Garros (Bilanz: 18:0).

Hertha hält in deutscher Relegation gegen HSV die Klasse

Vor 1 Tag Der Hamburger SV hat den Aufstieg in die deutsche Fußball-Bundesliga verspielt. Die Hamburger mussten sich nach einem 1:0-Hinspielsieg am Montagabend im Relegations-Rückspiel gegen Hertha BSC Berlin mit 0:2 (0:1) geschlagen geben und müssen ein fünftes Jahr in die zweite Liga. Mit Felix Magath rettete ausgerechnet eine HSV-Legende die Berliner, die seit 2013 weiter ununterbrochen im Oberhaus vertreten sind. Als Hertha-Trainer macht Magath aber nicht weiter.

ÖEHV-Team schafft mit 5:3 über Briten WM-Klassenerhalt

Vor 1 Tag Österreichs Eishockey-Team bleibt nach einem Zitterspiel erstklassig. Das ÖEHV-Team hat am Montag bei der Weltmeisterschaft in Tampere mit einem Kraftakt im letzten Drittel Großbritannien mit 5:3 (0:1,0:1,5:1) geschlagen und sich damit das Ticket für die A-WM 2023 geholt.

Djokovic und Nadal zum French-Open-Auftakt ungefährdet

Vor 1 Tag Rafael Nadal ist trotz seiner jüngsten gesundheitlichen Probleme mit einem mühelosen Sieg in die French Open gestartet. Der 13-malige Paris-Champion besiegte am Montag den Australier Jordan Thompson 6:2,6:2,6:2. Ebenso überzeugend präsentierte sich Titelverteidiger Novak Djokovic. Der Weltranglisten-Erste fertigte den Japaner Yoshihito Nishioka 6:3,6:1,6:0 ab. Bei den Frauen schied Titelverteidigerin Barbora Krejcikova dagegen bereits zum Auftakt aus.

WSG nach 2:1 gegen LASK im Europacup-Play-off-Finale

Vor 1 Tag Die WSG Tirol ist am Montag ins Bundesliga-Play-off-Finale um einen Platz im Fußball-Europacup eingezogen. Die Wattener setzten sich im Tivoli-Stadion gegen den LASK durch Treffer von Giacomo Vrioni (22.) und Thomas Sabitzer (45.+1) beziehungsweise Thomas Goiginger (86./Elfmeter) mit 2:1 durch, nun geht es am Donnerstag in Innsbruck und am Sonntag in Wien gegen Rapid um die Teilnahme an der zweiten Runde der Conference-League-Qualifikation.

VIDEO: Die Highlights aus der Vorarlbergliga und der AKA

Vor 20 Stunden Im LändleSport widmen wir uns heute neben der Vorarlbergliga auch der AKA Vorarlberg und wir sprechen über das anstehende Hypo Meeting Götzis.