Formel-1-Exweltmeister Button berät künftig Williams

Vor 6 Stunden Der frühere Formel-1-Weltmeister Jenson Button übernimmt künftig eine Beraterrolle bei seinem ehemaligen Rennstall Williams. Wie das englische Team am Freitag mitteilte, habe sich Button mit Williams auf einen Vertrag über mehrere Jahre geeinigt. Der 41-Jährige wird demnach leitender Berater bei dem Rennstall, für den er 2000 sein Debüt in der Motorsport-Königsklasse gegeben hatte. 2009 wurde der Brite Weltmeister für BrawnGP, 2017 bestritt er sein letztes Formel-1-Rennen.

Baumgartlinger und Co. unterstützen Teamsport-Initiative

Vor 8 Stunden Heimische Sportstars haben sich der Initiative von elf österreichischen Teamsport-Verbänden angeschlossen, die sich auch in der Coronavirus-Pandemie eine baldige Rückkehr zum Breiten- und Nachwuchssport zum Ziel gesetzt hat. ÖFB-Teamkapitän Julian Baumgartlinger etwa betonte die Bedeutung einer "nachhaltigen Perspektive" - insbesondere für Kinder und Jugendliche.

Wächter soll in Dornbirn eine Führungsrolle einnehmen

Vor 10 Stunden Der 23-jährige Mittelfeldspieler ist der erste Neuzugang bei den Rothosen, vorerst bis Saisonende

Ex-FIFA-Chef Blatter nicht mehr auf Intensivstation

Vor 11 Stunden Joseph Blatter hat mehr als eine Woche im künstlichem Koma gelegen, befindet sich nach Angaben seiner Tochter inzwischen aber nicht mehr auf der Intensivstation. "Er macht täglich Fortschritte - kleine, aber kontinuierliche", sagte Corinne Blatter Andenmatten den Zeitungen der CH Media (Freitag) über den Zustand des 84-jährigen ehemaligen Präsidenten des Fußball-Weltverbandes FIFA.

Red Bull hofft weiter auf Entwicklungsstopp bei Motoren

Vor 15 Stunden Red Bull Racing und AlphaTauri hoffen weiter auf einen Entwicklungsstopp bei den Formel-1-Motoren, um damit auch nach diesem Jahr Honda-Aggregate nutzen zu können. Der japanische Konzern verlässt nach dieser Saison die Königsklasse, doch die Teams von Milliardär Dietrich Mateschitz haben sich mit Honda bereits auf eine Motoren-Übernahme für die Zeit danach geeinigt. Sofern der Internationale Automobilverband (FIA) diese absegnet. Nächste Woche soll eine Entscheidung fallen.

Barcelona im Cup mit Mühe weiter - Atletico siegt in Liga

Vor 20 Stunden Der FC Barcelona hat im spanischen Fußball-Cup erst nach Verlängerung den Aufstieg gegen Drittligist Cornella fixiert. Die Katalanen vergaben beim 2:0 im Drittrundenspiel gegen das Team aus der Nachbarschaft zunächst durch Miralem Pjanic und Ousmane Dembele zwei Elfer, ehe der Franzose Dembele in der zweiten Minute der Nachspielzeit den Torbann brach. Martin Braithwaite (121.) gelang kurz vor dem Abpfiff die Entscheidung. Lionel Messi fehlte bei Barca aufgrund seiner Sperre.

Liverpool in der Krise: 0:1 in Anfield gegen Burnley

Vor 21 Stunden Liverpool hat sich im Titelrennen der Premier League den nächsten Ausrutscher erlaubt. Die "Reds" mussten sich am Donnerstag im Heimspiel gegen Burnley mit 0:1 geschlagen geben. Der Titelverteidiger hat in der Liga nun zum vierten Mal in Folge kein Tor erzielt und wartet bereits fünf Partien auf einen vollen Erfolg. Den entscheidenden Treffer erzielte Ashley Barnes in der 83. Minute per Elfer. Liverpool verpasste als Vierter der Tabelle damit den Anschluss an das Spitzentrio.

Thiem und Becker bemängeln Chancengleichheit in Melbourne

Vor 23 Stunden Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem und die deutsche Legende Boris Becker haben in "Das Gelbe vom Ball - der Eurosport Tennis-Podcast" die unterschiedlichen Bedingungen für die Spieler bei den Australian Open kritisiert. Insgesamt 72 Profis und Mitglieder des Betreuerstabes befinden sich derzeit laut Angaben der Veranstalter für 14 Tage in Quarantäne. Sie dürfen ihre Hotelzimmer nicht verlassen. Grund dafür waren Corona-Fälle auf einigen Charterflügen nach Melbourne.

Fußball-EM-Spiele 2021 auch in Wien?

Vor 12 Stunden ÖFB-Präsident Leo Windtner hat am Donnerstag in der ersten Ausgabe von "MIXED ZONE" zum Gerücht Stellung genommen, dass die Fußball-EM 2021 auch in Wien gespielt werden könnte.

Überlegener Weltcup-Debütsieg von Hauser in Antholz-Einzel

Vor 1 Tag Die Tirolerin Lisa Hauser hat am Donnerstag beim Einzel der Biathletinnen in Antholz ihren ersten Weltcupsieg gefeiert. Die 27-Jährige setzte sich über die 15-km-Distanz mit nur einem Schießfehler überlegen 43,7 Sek. vor Julia Dschima (UKR) durch. Hauser war zuletzt in den beiden Oberhof-Wochen mit drei dritten Rängen in die absolute Weltspitze gerückt. Den davor einzigen Weltcupsieg der ÖSV-Frauen hatte Katharina Innerhofer am 6. März 2014 in Pokljuka in einem Sprint geholt.

Rapid Wien am Transfermarkt noch inaktiv

Vor 1 Tag Fußball-Vizemeister Rapid befindet sich in der laufenden Transferzeit in der Warteposition. Die Hütteldorfer vermeldeten bisher weder Zu- noch Abgänge.

Bayern befassen sich wegen Alaba-Abgang auch mit Upamecano

Vor 1 Tag Der deutsche Fußball-Rekordmeister FC Bayern München hat bei der in diesem Sommer anstehenden Umgestaltung seiner Abwehr auch Dayot Upamecano vom Bundesliga-Konkurrenten RB Leipzig im Auge. "Wir werden uns natürlich damit befassen, nicht nur mit dieser Personalie, sondern grundsätzlich, auf welchen Positionen wir was machen wollen und machen müssen", sagte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge am Donnerstag bei "Bild live".

Jubiläums-Abfahrt ohne Show - Spannung vor Double auf Streif

Vor 1 Tag Der Druck auf Österreichs Abfahrer vor dem Kitzbüheler Streif-Spektakel ist schon mal viel größer gewesen: im Vorjahr zum Beispiel, als man noch ohne Abfahrtssieg in die Gamsstadt gereist war. Die Aufgabe wurde bravourös gelöst, Matthias Mayer gewann das Rennen vor den Ex-Aequo-Zweiten Vincent Kriechmayr und Beat Feuz (Schweiz). Mayer vor Kriechmayr lautete zuletzt auch das Ergebnis der Bormio-Abfahrt, damit zählt das ÖSV-Duo auch heuer zu den Favoriten auf der Streif.

Kriechmayr mit ungeliebter Bestzeit im Kitz-Training

Vor 23 Stunden Zwei ÖSV-Läufer haben sich am Donnerstag im Abschlusstraining für die beiden Weltcup-Abfahrten am Freitag und Samstag in Kitzbühel in Szene gesetzt. Der Oberösterreicher Vincent Kriechmayr war nach der deutlichen Bestzeit 0,44 Sekunden vor dem Italiener Matteo Marsaglia und 0,45 vor seinem Landsmann Max Franz aber richtig verärgert. Vierter war Streif-Liebhaber Dominik Paris aus Südtirol, der nach dem vor einem Jahr erlittenen Kreuzbandriss die Sicherheit zurückgewinnt.

Duell Rapid gegen Sturm Graz als Kampf um Platz eins

Vor 1 Tag Zum Auftakt der regulären Frühjahrssaison steht am Freitag im Fußball-Bundesliga-Duell zwischen Rapid und Sturm Graz Rang eins auf dem Spiel. Die gastgebenden Hütteldorfer würden die Spitzenposition mit einem Sieg einnehmen, Sturm Graz hätte den Platz an der Sonne schon bei einem Remis inne - zumindest bis Sonntag, wenn Red Bull Salzburg und der LASK ihre ersten Partien im neuen Kalenderjahr absolvieren.

St. Pölten verlängert Vertrag mit Trainer Ibertsberger

Vor 1 Tag Fußball-Bundesligist SKN St. Pölten hat den auslaufenden Vertrag mit Cheftrainer Robert Ibertsberger bis zum Ende der Saison 2021/2022 mit Option auf ein weiteres Jahr verlängert. Das gab der Club am Donnerstag bekannt. Der 44-jährige Salzburger stieß im März des Vorjahres zu den Niederösterreichern und etablierte den aktuell auf der siebenten Position liegenden Verein im Mittelfeld der Bundesliga.

FIFA und UEFA sprechen Machtwort in Superliga-Frage

Vor 1 Tag Der europäische Fußball-Verband UEFA fürchtet das Zustandekommen einer Superliga der reichsten Vereine des Kontinents, hat nun aber den Weltverband FIFA mit an Bord. In einem gemeinsamen Statement am Donnerstag drohten die Verbände mit Bewerbssperren für Vereine und Spieler. Die Weigerung zur Anerkennung kommt faktisch einem Gründungsverbot der elitären Liga gleich.

ÖSV-Damen müssen sich für Crans-Montana-Podest strecken

Vor 1 Tag Die Voraussetzungen für einen österreichischen Abfahrtspodestplatz wie zuletzt in St. Anton scheinen am Freitag und Samstag in Crans-Montana für Österreichs Ski-Damen nicht so günstig zu sein. Tamara Tippler als Zweite vom Arlberg war am Donnerstag im Training wie am Vortag beste Österreicherin, Platz sechs nach Rang 13 lässt sie aber nicht zum engsten Favoritinnenkreis zählen. Ihr Rückstand auf die norwegische Trainingsschnellste Kajsa Vickhoff Lie betrug 0,76 Sekunden.

Fußball-Saison ohne Zuschauer "realistisches Szenario"

Vor 1 Tag Die österreichische Fußball-Bundesliga dürfte wohl noch länger vor einem "Geisterpublikum" spielen. Eine Impfung findet Liga-Vorstand Christian Ebenbauer für richtig und auch mit dem "Reintesten" liebäugelt er.

Pöltl verliert mit San Antonio bei Golden State Warriors

Vor 1 Tag Mit einem 99:121 bei den Golden State Warriors haben die San Antonio Spurs am Mittwoch (Ortszeit) in der National Basketball Association (NBA) nach zuletzt zwei Siegen wieder eine Niederlage hinnehmen müssen. Jakob Pöltl verbuchte zehn Punkte und fünf Rebounds in 24:42 Minuten auf dem Parkett. Beim Team aus San Francisco stachen Superstar Stephen Curry (26 Zähler, elf Rebounds, sieben Assists) und Center James Wiseman (20 Punkte) heraus.