Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Polizei News

  • Zehn Personen: Illegales Glücksspiel in Wien mit Suchtmittel und gegen Covid-19-Vorgaben

    Vor 30 Minuten In der Nacht auf Sonntag traf die Polizei in Wien-Favoriten auf einen "besonders dreisten und rücksichtslosen Fall von illegalem Glücksspiel", wie es in der Aussendung von Montag heißt. Es befanden sich insgesamt zehn Personen in dem Lokal. Sie erhielten neben der Anzeige wegen illegalem Glücksspiel teilweise auch Anzeigen wegen Suchtmittelbesitzes und Verstößen gegen das Covid-19-Maßnahmengesetz. Außerdem hielt sich ein Beteiligter unerlaubterweise in Österreich auf.

    OÖ: Größter Waffenfund seit Jahrzenten im Keller eines 65-Jährigen

    Vor 1 Stunde Im Keller eines 65-Jährigen im Mühlviertel hat die Polizei den größten Waffenfund sein Jahrzehnten gemacht. Es wurden eine Million Stück Munition sichergestellt.

    Wien: Mit Umbringen und Messer bedroht, mit Gürtel gewürgt und Finger gebrochen

    Vor 1 Stunde Am Sonntag kam es in Wien zu zwei gefährlichen Drohungen. In Wien-Favoriten bedrohte ein 29-Jähriger seine 25-jährige Lebensgefährtin mit dem Umbringen und würgte sie - zunächst mit den Händen, dann mit einem Gürtel. In Wien-Leopoldstadt bedrohte ein 32-Jährige seine Ex-Freundin, ihren neuen Freund und dessen Bruder mit einem Messer und brach einem der Männer einen Finger.

    Vermeintlich menschlicher Schädel in Neuwaldegg in Wien-Hernals gefunden

    Vor 2 Stunden In Wien-Hernals wurde am frühen Sonntagnachmittag ein scheinbar menschlicher Schädel von Passanten gefunden. Folglich wurde eine polizeiliche Kommission, bestehend aus einem Amtsarzt, einem Juristen und einem Kriminalbeamten, zum Einsatzort geordert. Ein Fehlalarm, wie sich herausstellte, denn der Schädel bestand aus Kunststoff.

    Corona-Maßnahmen: Volksanwalt ortet fallweise übertriebene Härte bei Strafen

    Vor 40 Minuten Die Volksanwaltschaft hat fallweise "übertriebene" Härte bei den von der Polizei durchgesetzten Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus geortet. Wie der für die Belange des Innenministeriums zuständige Volksanwalt Walter Rosenkranz (FPÖ) am Montag per Aussendung anmerkte, würden Verbote österreichweit außerdem unterschiedlich geregelt.

    Polizeihund erschnüffelte Einbrecher in Wien-Hernals

    Vor 8 Stunden Polizeihund "Elli" hat am Freitagabend in Wien-Hernals einen Einbrecher "erschnüffelt".

    Verstöße gegen Coronavirus-Maßnahmen: 1.189 Anzeigen am Samstag

    Vor 20 Stunden Allein am Samstag wurden 1.189 Anzeigen wegen Verstößen gegen das Covid-19-Maßnahmengesetz erstattet. Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) hat am Sonntag ein Mal mehr bekräftigt, dass die Polizei mit der nötigen Härte Verstöße ahndet.

    Wiener Hundebesitzer wurde von Polizei mit gezogener Dienstwaffe kontrolliert

    Vor 8 Stunden Derzeit sorgt ein Video einer Polizeiamtshandlung auf der Wiener Donauinsel für Aufregung. Darauf ist zu sehen, wie ein Hundebesitzer mit gezogener Dienstwaffe - diese allerdings in "entschlossener Sicherungshaltung" - vom Beamten kontrolliert wurde.

    Banküberfall mit Schussabgabe in Wien: Fahndungsfotos veröffentlicht

    Vor 21 Stunden Die Wiener Polizei veröffentlichte zwei Tage nach einem brutalen Banküberfall in Wien-Donaustadt, bei dem ein maskierter Täter eine Kundin angeschossen hat, Fahndungsfotos des Mannes.

    Wiener Polizei: Leere Straßen kein Freibrief für Raser

    Vor 19 Stunden Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Situation sind die Straßen wenig befahren. Das sei aber kein Freibrief für Raser, riskante Fahr- und Überholmanöver sowie sonstige Übertretungen.

    Coronavirus: Leichter Anstieg bei häuslicher Gewalt

    Vor 23 Stunden Im März - während der Ausgangsbeschränkungen zur Eindämmung des Coronavirus - wurden bundesweit 961 Betretungs- und Annäherungsverbote verhängt

    Banküberfall in Wien: Täter weiterhin auf der Flucht

    Vor 1 Tag Am Freitag kam es zu einem brutalen Banküberfall in Wien-Donaustadt. Der mit einer Corona-Schutzmaske maskierte Täter ist weiterhin flüchtig.

    Gegen Ausgangsbeschränkungen in Wien-Meidling verstoßen: Festnahme

    Vor 2 Tagen Freitagnachmittag wurden in Wien-Meidling drei Männer von der Polizei angehalten, weil sie sich nicht an die Ausgangsbeschränkungen gehalten haben. Zwei von ihnen wurden festgenommen.

    Messerattacke in Wien-Favoriten: Festnahme

    Vor 2 Tagen Am Freitag soll ein 30-Jähriger einen 39-Jährigen mit einem Messer attackiert haben. Der 30-Jährige wurde festgenommen.

    Einbrecher fesselten 79-Jährigen in Wien-Favoriten: Festnahme

    3.04.2020 Nach einer Home Invasion im Jahre 2017 in Wien-Favoriten konnte nach gut drei Jahren ein Ermittlungserfolg gefeiert werden. Eine DNA-Spur führte zu zwei Verdächtigen, nach einem dritten Mann wird gesucht.

    Streit in Wien-Meidling eskaliert: "Corona-Spucker" festgenommen

    3.04.2020 Am Donnerstag kam es zischen einer Frau und einem Mann zu einem Streit in Wien-Meidling. Die Polizei musste beide Personen festnehmen. Der Mann spuckte bei der Festnahme in Richtung der Polizei und gab an, an Covid-19 erkrankt zu sein.

    Wien-Floridsdorf: Jugendlicher Radfahrer bei Unfall verletzt

    3.04.2020 Am Donnerstag kam es zu einem Unfall in Wien-Floridsdorf. Ein 14-jähriger Radfahrer wurde von einem Pkw erfasst und verletzt.

    Schussabgabe bei Banküberfall in Wien: Täter flüchtig

    3.04.2020 Am Freitagvormittag schoss ein Bankräuber am Rennbahnweg in Wien auf eine Frau. Sie wurde schwer verletzt, der Verdächtige ist flüchtig.

    Wien: U-Haft für positiv getesteten "Corona-Spucker"

    3.04.2020 Am Donnerstag hat das Wiener Landesgericht für Strafsachen über einen positiv auf Covid-19 getesteten "Corona-Spucker" U-Haft verhängt.

    Raser missachteten Tempo-Limit bei Baustelle auf A23

    2.04.2020 Eigentlich gilt im Baustellenbereich auf der A23 ein Tempo-Limit von 60 km/h, drei Lenker wurden jedoch mit Geschwindigkeiten von bis zu 196 km/h geblitzt.

    Klein-LKW-Fahrer auf S1 mit hoher Geschwindigkeit in stehende Kolonne geprallt: Schwer verletzt

    1.04.2020 Am Mittwoch ist auf der S1 ein schwerer Verkehrsunfall passiert. Ein Klein-LKW ist mit hoher Geschwindigkeit in das letzte Fahrzeug einer stehenden Kolonne geprallt. Bei dem Zusammenstoß mit dem LKW-Anhänger wurde der Fahrer des Klein-LKW eingeklemmt und schwer verletzt. Die S1 wurde in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

    Coronavirus: Auch Polizisten ab sofort "maskiert" unterwegs

    1.04.2020 Alle heimischen Polizisten werden künftig mit Schutzmasken ausgestattet. Die ersten "maskierten" Beamten wurden bereits gesichtet.

    Einbruch in Klosterneuburger Wohnhaus: Polizei bittet um Hinweise zu Tatverdächtigem

    1.04.2020 Im März wurde in ein Wohnhaus in Klosterneuburg in Niederösterreich eingebrochen. Dabei verursachte der Täter einen Schaden im mittleren fünfstelligen Eurobereich. Die LPD NÖ veröffentlichte nun ein Foto des Tatverdächtigen und bittet um Hinweise.

    17-jähriger mutmaßlicher Dealer attackiert Polizisten am Wiener Gürtel

    1.04.2020 Dienstagnacht kam es am Währinger Gürtel zu einem Zwischenfall bei einer polizeilichen Personenkontrolle. Ein 17-jähriger Bursche reagierte aggressiv auf die Polizisten.

    Alkoholisierte, aggressive Familie in Wien-Floridsdorf lärmte: Drei Festnahmen

    1.04.2020 In Wien-Floridsdorf wurden in der Nacht auf Dienstag drei Personen festgenommen, die lärmten und sich der Polizei gegenüber aggressiv verhielten. Alle Beteiligten waren offensichtlich stark alkoholisiert und gehören zu einer Familie.

    Granate in Wien-Liesing gefunden

    1.04.2020 Am Dienstag wurden Mitarbeiter der Entsorgungsfirma bei Räumungsarbeiten auf eine Granate in der Oberlaaer Straße aufmerksam. Sie konnte sachgerecht abtransportiert werden.

    Nach Razzien in rechtsradikaler Szene: Bisher keine Anklagen

    31.03.2020 Nachdem in der rechtsradikalen Szene im April 2019 Razzien durchgeführt wurden, ist es bisher zu keinen Anklagen gekommen. Gegen 21 von insgesamt 95 Beschuldigten wurde das Ermittlungsverfahren mittlerweile eingestellt. Das teilte Justizministerin Alma Zadic (Grüne) in der Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage der Abgeordneten Nina Tomaselli (Grüne) mit.

    Verfolgungsjagd mit Wiener Polizei endete in Hausmauer-Crash

    31.03.2020 Bei dem Versuch einer Polizeikontrolle zu entgehen, wurde ein 21-jähriger Pkw-Lenker am Montag von einer Hausmauer in Wien-Meidling gestoppt. Er wurde wegen diverser Gesetzesübertretungen mehrfach angezeigt.

    Bedroht und angehustet: Wiener Polizei nimmt 19-Jährigen fest

    31.03.2020 Wegen gefährlicher Drohung musste die Wiener Polizei gestern in der Gablenzgasse einen 19-jährigen Autofahrer festnehmen. Er soll in einer Tiefgarage zwei Männer bedroht und angehustet haben.

    Wien-Donaustadt: Betrunkener tritt Polizist mit Fuß ins Gesicht

    31.03.2020 Am Montag hielt die Polizei einen betrunkenen Randalierer in Wien-Donaustadt auf. Bei seiner Festnahme trat der Verdächtige einem Polizisten mit dem Fuß ins Gesicht.