Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Polizei News

  • Der Verdächtige soll aus dem Gemeindebau "Dittes-Hof".

    Totes Mädchen in Wien-Döbling: Verdächtiger wurde festgenommen

    15.05.2018 Im Fall der Siebenjährigen, die am Samstag in einem Müllcontainer im Ditteshof in Wien-Döbling gefunden  wurde, konnte die Polizei einen Verdächtigen festnehmen. Polizeisprecher Harald Sörös bestätigte, dass momentan Einvernahmen laufen würden.

    Opfer schwer verletzt: Fahndung nach Attacke bei Wiener U1-Station Karlsplatz

    16.05.2018 Zwei Männer sollen zwei Personen am 7. Jänner 2018 im Bereich der U1 Karlsplatz mit Faustschlägen attackiert haben. Die Opfer erlitten schwere Verletzungen im Kopfbereich und mehrfache Prellungen. Die Polizei Wien fahndet mittels Lichtbildern nach den Tatverdächtigen.
    Die Diebe suchten sich ein besonders wehrloses Opfer aus.

    Wien: Diebe stahlen 93-Jähriger Geldbörse aus dem Rollator

    13.05.2018 Zwei Diebe haben sich am Samstag in Wien-Landstraße ein besonders hilfloses Opfer ausgesucht. Einer Seniorin mit Rollator wurde von zwei Männern die Geldbörse gestohlen.
    Die Diebe wurden von der Polizei festgenommen.

    Wien-Favoriten: Detektiv deckt Ladendiebstähle auf

    13.05.2018 Am Samstag konnte ein Ladendetektiv in Wien-Favoriten zwei mutmaßliche Diebe aufspüren. Die gerufene Polizei konnte mehrere gestohlene Gegenstände konfiszieren.
    Die Angestellte entwendete Bargeld, Schmuck und Dokumente.

    Angestellte bestahl Bewohner von Wiener Pflegeheim

    13.05.2018 Eine 24-Jährige stahl Bargeld, Schmuck und Urkunden eines Pflegeheims in Wien-Simmering. Insgesamt acht Taten werden ihr zugerechnet.
    Wer eine Granate findet, sollte sich sofort an die Polizei wenden.

    Mann brachte gefundene Granate in Wohnung nach Wien

    13.05.2018 Anstatt die Polizei zu rufen transportierte ein Mann eine im Triestingtal gefundene Granate im Auto zu seinem Wohnort. Erst am Tag darauf informierte sein 50-jähriger Vater die Polizei.
    Ein 21-Jähriger wurde nach einem Einbruch in Wien-Favoriten festgenommen.

    21-Jähriger brach in Geschäft in Wien-Favoriten ein

    12.05.2018 Zeugen konnten in der Nacht auf Samstag einen Einbruch in der Wiener Favoritenstraße beobachten und alarmierten die Polizei.
    Zwei Verdächtige wurden nach einem Raub in Wien-Landstraße festgenommen.

    53-Jähriger in Wien-Landstraße brutal ausgeraubt: Zwei Festnahmen

    12.05.2018 In der Nacht auf Montag wurde ein 53-jähriger Mann auf der Landstraßer Hauptstraße in Wien-Landstraße von zwei Unbekannten brutal überfallen.
    Eine Chronologie schockierender Kindermorde in Wien.

    Schockierende Kindermorde in Wien: Chronologie

    12.05.2018 Immer wieder sind Kinder in Wien zum Opfer schockierender Bluttaten geworden. Hier einige der aufsehenerregendsten Fälle der vergangenen Jahre.
    Die Ermittlungen nach dem Leichenfund eines Kindes in Wien laufen.

    Kinderleiche in Müllcontainer in Wien entdeckt: Eltern des vermissten Mädchens befragt

    12.05.2018 Samstagfrüh wurde eine in einem Plastiksack verpackte Kinderleiche in einem Müllcontainer in Wien-Döbling gefunden. Bei der Toten handelt es sich vermutlich um ein siebenjähriges Mädchen, nachdem seit Freitag gesucht wurde. Die Polizei geht derzeit von Fremdverschulden aus.
    In einem Mistkübel einer Wohnanlage in Wien-Döbling wurde eine Leiche entdeckt.

    Leiche in Mistkübel in Wien-Döbling aufgefunden: Tote dürfte 7-jähriges Mädchen sein

    12.05.2018 Am Samstagvormittag wurde eine Leiche in einem Mistkübel einer Wohnhausanlage in der Heiligenstädter Straße in Wien-Döbling gefunden.
    Die Polizeibeamten nahmen den Mann fest.

    Kokain und Heroin in Socke in Wien-Floridsdorf sichergestellt

    11.05.2018 Am Donnerstagnachmittag konnte die Polizei einen 26-jährigen Mann festnehmen. Er warf zuvor bei seiner Flucht eine Socke weg, in der Kugeln mit Kokain und Heroin sichergestellt wurden.
    Die Handgranate wurde bei Grabungsarbeiten gefunden.

    Grabungsarbeiten brachten Handgranate in Wien-Floridsdorf zutage

    11.05.2018 Am Donnerstag wurde bei Grabungsarbeiten auf einem Grundstück in Wien-Floridsdorf eine Handgranate freigelegt. Das Kriegsrelikt wurde vor Ort gesprengt.
    Unbekannten beschmierten ein Kriegerdenkmal in Wien-Penzing mit Latexfarbe.

    Kriegerdenkmal in Wien-Penzing mit Latexfarbe übergossen

    10.05.2018 In der Nacht auf Mittwoch beschmierten Unbekannte ein Kriegerdenkmal in Wien-Penzing mit rosa Latexfarbe.
    Verdächtiger in Wien verhaftet: 19-Jähriger in Mistelbach angeschossen.

    19-Jähriger in Mistelbach mit Schrotflinte angeschossen: Verdächtiger wurde festgenommen

    10.05.2018 Am Mittwochnachmittag wurde ein 19-Jähriger durch einen Schuss aus einer Schrotflinte verletzt. Am Abend konnte in Wien ein Verdächtiger festgenommen werden.
    Die Polizei geht derzeit von einem Unfall aus.

    Frau starb bei Wohnungsbrand in Wien-Margareten: Polizei geht von Unfall aus

    9.05.2018 In der Nacht auf Montag wurde nach einem Wohnungsbrand in Wien-Margareten eine 43-jährige Frau tot aufgefunden. Die Polizei geht derzeit von einem Unfall aus.
    Die Diebesbande wurde auf freiem Fuß angezeigt.

    Polizei überführte Parfüm-Diebe in Wien-Meidling

    9.05.2018 Bei einer Schwerpunktstreife auf der Meidlinger Hauptstraße wurden Wiener Polizisten auf eine mutmaßliche Diebesbande aufmerksam, die sich während des Diebstahls in einem Geschäft verdächtig verhielten.
    Die Einbruchwerkzeuge konnten sicher gestellt werden.

    Einbrecher nach Fluchtversuch in Margareten und Mariahilf festgenommen

    9.05.2018 Am Dienstag Vormittag konnten drei Männer dabei beobachtet werden, wie sie Häuser und Hauseingänge Wien Margareten und Wien Mariahilf musterten. Nach einer Observierung erfolgte eine Festnahme.
    Glücklicherweise wurde der Fahrer des Autos nicht verletzt.

    ÖBB-Zug kollidierte mit Auto: Gleissperre bei Baden

    9.05.2018 Am Dienstagmorgen kam es im Bezirk Baden zu einem Unfall. Ein Pkw fuhr über einen unbeschrankten Bahnübergang und wurde dabei von einem ÖBB-Zug erwischt.
    Der Obdachlose wurde bei dem Vorfall in Wien-Wieden schwer verletzt.

    Wien-Wieden: Obdachloser von Unbekanntem mit Bauchstich schwer verletzt

    9.05.2018 Am Dienstagabend wurde einem Obdachlosen in Wien-Wieden von einem noch unbekannten Täter in den Bauch gestochen. Der Mann erlitt schwere Verletzungen, befindet sich aber nicht in Lebensgefahr, berichtete die Polizei am Mittwoch. Laut Zeugen gab es zuvor einen Streit.
    Der Arbeitskollege musste mit einer Kopfwunde ins Krankenhaus gebracht werden.

    Wien-Liesing: 27-Jähriger wollte Arbeitskollegen "aufschlitzen"

    9.05.2018 Ein Streit am Arbeitsplatz eskalierte gestern in Wien-Liesing so sehr, dass die Polizei einrücken musste. Ein Arbeiter einer Firma verletzte einen Mitarbeiter mit einem Handscanner.
    Beim Polizeieinsatz wurde ein verdächtiges Paket gefunden.

    Leserreporter: Großeinsatz der Wiener Polizei wegen verdächtigem Paket

    9.05.2018 Am Dienstagabend herrschte ein Polizeiaufgebot am Wiener Bauernmarkt in der Innen Stadt. Leserreporter Thomas G. konnte den Einsatz beobachten und sendete Fotos an VIENNA.at.
    Der gebissene Polizist musste zur Sicherheit ins Krankenhaus gebracht werden.

    Wien-Hauptbahnhof: 37-Jährige schlägt und beißt Polizisten

    9.05.2018 Bei einer Kontrolle am Wiener Hauptbahnhof wurde eine 37-Jährige wegen ihrer drohenden Abschiebung aggressiv. Dabei schlug sie einem Polizisten ins Gesicht, einem weiteren biss sie in die Hand.
    Fahrraddieb nach mehreren Diebstählen in Wien und Burgenland festgenommen.

    Nach Diebstähle in Wien - Fahrraddieb im Burgenland ertappt

    9.05.2018 Ein Zeuge verfolgte am Montag einen Fahrraddieb in Neusiedl am See. Der Dieb konnte festgenommen werden und gab zu, dass er bereits mehrere Diebstähle in Wien begangen hatte.
    In Niederösterreich wurden Bahnhöfe beschmiert.

    Nationalsozialistische und antisemitische Beschmierungen in NÖ: Wiener Neustädter verantwortlich

    8.05.2018 Nachdem in Niederösterreich zahlreiche nationalsozialistische und antisemitische Beschmierungen entdeckt wurden, gelang es dem Landesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (LVT) Niederösterreich in Zusammenarbeit mit örtlichen Polizeidienststellen, einen 17-jährigen Jugendlichen und einen 19-jährigen Mann im Bezirk Wiener Neustadt auszuforschen, die für die elf Sachbeschädigung verantwortlich sein sollen.
    Der 15-Jährige versuchte vor der Wiener Polizei zu flüchten.

    Fluchtversuch: 15-Jähriger raste in Auto mit gestohlenen Kennzeichen durch Wien-Meidling

    8.05.2018 Bei dem Versuch vor der Polizei zu flüchten, raste ein 15-Jähriger am Montagabend in einem Auto mit gestohlenen Kennzeichen durch Wien-Meidling. Er wurde kurz nach 21 Uhr gestoppt, nachdem der Jugendliche mit teils überhöhter Geschwindigkeit rote Ampeln und Sperrlinien überfahren hatte.
    Die beiden Jugendlichen wurden nach dem Vorfall in Wien-Landstraße festgenommen.

    Aggressive Jugendliche beschädigen elf Autos und attackieren Polizisten in Wien-Landstraße

    8.05.2018 In Wien-Landstraße wurden am Montagabend elf Fahrzeuge beschädigt. Zwei Jugendliche aus Österreich wurden beobachtet, als sie die Embleme der Autos gewaltsam abzureißen versuchten. Bei ihrer Anhaltung attackierten sie die Polizisten.
    Die 36-Jährige schmuggelte das Kokain in ihrem Körper. / Symbolbild

    Drogenschmugglerin in Wien-Favoriten festgenommen

    8.05.2018 Am Sonntag konnte die Polizei nach einem eingegangenen Hinweis eine mutmaßliche Drogenschmugglerin am Wiener Hauptbahnhof in Favoriten festnehmen.
    Die beiden verletzten Kinder wurden von der Wiener Berufsrettung in ein Krankenhaus gebracht.

    Zwei Unfälle mit Kindern an einem Tag in Wien: Beide verletzt

    8.05.2018 Am Montag kam es in Wien zu zwei Unfällen mit Kindern. Eine 6-Jährige und ein 8-Jähriger wurden dabei verletzt.

    Unbekannter Täter bedroht Opfer mit Messer - Polizei bittet um Hinweise

    8.05.2018 Ein derzeit unbekannter Täter bedrohte am 9. April 2018 um 15.45 Uhr am Wiener Lerchenfelder Gürtel sein Opfer mit einem Messer. Er forderte Bargeld und flüchtete mit der Beute. Das Opfer wurde nicht verletzt.
    Die WEGA kam für die Räumung des Hauses in Wien-Hernals zum Einsatz.

    WEGA-Einsatz in Wien-Hernals: Aktivisten besetzten Haus

    7.05.2018 Am Montag wurde von der Polizei ein von elf Aktivisten besetztes Haus in Wien-Hernals geräumt. "Der Hausbesitzer hat die Räumung beauftragt. Sieben Personen gingen nicht freiwillig und mussten von den Beamten aus ihrem Versteck im Dachboden geholt werden", so Polizeisprecher Daniel Fürst.
    Ein 37-Jähriger ist beim Kitesurfen im Neusiedler See ertrunken.

    37-Jähriger stirbt beim Kitesurfen am Neusiedler See: Ertrunken

    7.05.2018 Sonntagvormittag starb ein 37-Jähriger beim Kitesurfen im Neusiedler See. Offenbar waren dem Mann die Leinen zum Lenken des Schirms zum Verhängnis geworden. Diese hatten sich Spuren zufolge um den Fuß des Kitesurfers gewickelt, wodurch der Wassersportler hinter dem unkontrollierbaren Schirm nachgezogen wurde und ertrank, berichtete die Polizei am Montag.
    Die Explosion war so gewaltig, dass Holzstücke bis zu 30 Meter weit flogen.

    Gänserndorf: Unbekannte sprengten Hochstand mit Rohrbombe

    7.05.2018 In Niederösterreich im Bezirk Gänserndorf sprengten Unbekannte am Freitagabend einen Hochstand mit einer selbst gebastelten Rohrbombe. Es wurde niemand verletzt.
    Ein junger Mann wurde bei dem Unfall in Wien-Alsergrund verletzt.

    Führerscheinlos & betrunken: 25-Jähriger bei Autounfall in Wien-Alsergrund verletzt

    7.05.2018 In Wien-Alsergrund wurde Sonntagfrüh ein 25-Jähriger bei einem Autounfall verletzt. Er stieß mit dem Fahrzeug eines alkoholisierten 23-Jährigen zusammen, der keinen gültigen Führerschein besitzt.
    Auf der Roßauer Lände konnten am Wochenende ein Dealer und ein Randalierer festgenommen werden.

    Dealer und Randalierer auf Roßauer Lände in Wien festgenommen

    7.05.2018 Am Wochenende konnten Streifenbeamte auf der Roßauer Lände einen 16-jährigen Drogendealer sowie einen betrunkenen Randalierer festnehmen.
    Es entstand schwere Sachbeschädigung.

    Sprayerinnen verursachten schwere Sachbeschädigung in Wien

    7.05.2018 Am 6. Mai in Wien-Fünfhaus konnten drei mutmaßliche Sprayerinnen von einem 27-jährigen Zeugen bei einer schweren Sachbeschädigung durch Graffitis beobachtet werden.
    Der Mann schlug die Glastür mit einem Pflasterstein ein.

    Glastür mit Pflasterstein eingeschlagen: Einbrecher in Wien-Favoriten angezeigt

    7.05.2018 Am Sonntag konnte die Polizei einen Mann anhalten, der zwei Einbrüche in Geschäftslokale in Wien-Favoriten verübte. Er wurde auf freiem Fuß angezeigt.
    Der 29-Jährige raste bei der Verkehrskontrolle in Wien-Favoriten auf die Polizisten zu.

    29-Jähriger raste in Wien-Favoriten unter Drogeneinfluss mit Auto auf Polizisten zu

    6.05.2018 Ein Pkw-Lenker raste am Samstag bei einer Verkehrskontrolle in Wien-Favoriten unter Drogeneinfluss auf zwei Polizisten zu. Der 29-Jährige wurde über sein Kennzeichen ausgeforscht und angezeigt.
    Der 18-jährige Wiener steht unter Verdacht junge Buben im Internet zu sexuellen Handlungen genötigt zu haben.

    Wiener (18) nötigte junge Buben im Internet zu sexuellen Handlungen: Festnahme

    6.05.2018 Ein 18-jähriger Winer soll im Internet mehr als 120 unmündige buben zu sexuellen Handlungen genötigt haben. Bei einer Hausdurchsuchung in Wien-Favoriten wurden große Mengen elektronischer Beweismittel sichergestellt.
    Die Wiener Polizei fahndet nach einem brutalen Raub nach diesen Männern.

    Brutaler Raub in Wien-Liesing: Polizei fahndet nach zwei Verdächtigen

    6.05.2018 Bereits am 25. Februar 2018 wurde ein 18-Jähriger in der Baslergasse in Wien-Liesing von zwei bislang unbekannten Männern brutal überfallen und ausgeraubt. Die Polizei bittet nun um Hinweise.
    Eine 61-jährige Frau starb bei einem Zimmerbrand in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus.

    61-Jährige schlief mit Zigarette ein: Frau starb bei Wohnungsbrand in Wien

    6.05.2018 Am Samstagnachmittag ereignete sich ein Zimmerbrand in einer Wohnung in der Gablenzgasse in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus. Die 61-jährige Bewohnerin ist dabei ums Leben gekommen.
    Ein 92-Jähriger tötete sich und seine Ehefrau in Wien-Favoriten.

    Mord und Selbstmord in Wien-Favoriten: 92-Jähriger tötete sich und seine Ehefrau

    6.05.2018 Ein 92-jähriger Mann hat zuerst seine Ehefrau und dann sich selbst erschossen. Ein Heimhelfer hatte das betagte Ehepaar in der Wohnung am Antonsplatz in Wien-Favoriten tot aufgefunden.
    Die Zielfahnder konnten den gesuchten Gewalttäter in Wien festnehmen.

    Per Haftbefehl gesucht: Gewalttäter in Wien festgenommen

    5.05.2018 Am Freitag wurde ein von der italienischen Justiz gesuchter Gewalttäter auf der Mariahilfer Streaße in Wien-Neubau festgenommen.
    Bei der Schwerpunktaktion in Wien-Ottakring wurde ein Dealer festgenommen.

    Polizei-Schwerpunktaktion am Lerchenfelder Gürtel in Wien: Festnahme

    5.05.2018 Einen Dealer schnappten Beamte der Bereitschaftseinheit bei einer Schwerpunktaktion am Freitag am Lerchenfelder Gürtel in Wien-Ottakring.
    Am Donnerstag klickten für die Drogendealer in Wien die Handschellen.

    Dealendes Pärchen in Wien samt Drogenlieferanten festgenommen

    5.05.2018 Am Donnerstag klickten für ein Pärchen, das in Wien über einen längeren Zeitraum Drogen verkaufte, und ihren Lieferanten die Handschellen.
    Eine Frau erhebt schwere Missbrauchsvorwürfe gegen einen Wiener Pfarrer.

    Neuer Missbrauchsvorwurf beschäftigt die Erzdiözese Wien

    4.05.2018 Die Erzdiözese Wien ist mit einem neuen Missbrauchsvorwurf konfrontiert: Eine Frau, die in den 1990er-Jahren nach einem mehrmonatigen Verhältnis mit einem Priester Zwillinge zur Welt gebracht hat und diese dann zur Adoption freigab, gibt nun an, dass der Geistliche damals übergriffig gewesen sei und die Freigabe ihrer Kinder nicht freiwillig geschehen war.
    Jener Wiener, der die im Neusiedler See gefundene Frau getötet und zerstückelt haben soll, sagt er sei für keine weiteren Tötungen verantwortlich.

    Leichenteile im Neusiedler See: Wiener streitet weitere Tötungen ab

    4.05.2018 Jener Wiener, der im Verdacht steht, eine Frau getötet, zerstückelt und im Neusiedler See entsorgt zu haben, will keine weiteren Tötungen begangen haben. Er wurde von seiner Anwältin Astrid Wagner mit einem ungeklärten Mord an einer Prostituierten im Jahr 1993 konfrontiert. Dazu meinte der 63-Jährige: "Ich war das nicht."
    Die Plantage aus 39 Pflanzen wurde sichergestellt.

    Hanfaufzucht mit 39 Marihuanapflanzen in Wien sichergestellt

    4.05.2018 Die Polizei fand am Donnerstagabend eine professionelle Indoor-Hanfaufzucht in der Meidlgasse in Wien-Simmering. Der Verdächtige, der laut eigenen Angaben das Suchtgift für den Eigenkonsum angebaut hat, wurde auf freiem Fuß angezeigt.
    Die Frau wurde auf Freiem Fuß angezeigt. / Symbolbild

    Kinderpornografie: Tatverdächtige auf freiem Fuß angezeigt

    4.05.2018 Eine Frau aus Wien-Penzing hat im März ein Video mit kinderpornografischem Inhalt im Internet verbreitet. Darauf zu sehen ist ein ungefähr drei Monate altes Baby, das von einem Mann penetriert wird.
    Die zwei mutmaßlichen Diebe wurden festgenommen.

    Wien-Leopoldstadt: Motorraddiebe auf frischer Tat ertappt

    4.05.2018 Aufgrund einer Häufung von Motorraddiebstählen führte die Polizei in Wien-Leopoldstadt  eine Schwerpunktaktion durch. Zwei mutmaßliche Diebe konnten gefasst werden.
    Die Beamten nahmen den Mann fest.

    Mutmaßlicher Vergewaltiger in Wien-Leopoldstadt festgenommen

    4.05.2018 Am Donnerstag konnte die Polizei einen 41-Jährigen festnehmen, der eine Frau über einen längeren Zeitraum hinweg geschlagen, bedroht und auch vergewaltigt haben soll. Die Beamten wurden auf den Mann bereits Ende April aufmerksam, als dieser auf offener Straße sein Opfer schlug und würgte.
    Dank des Defibrillators konnte der Pensionist gerettet werden.

    85-Jähriger in Wien-Simmering von Polizei wiederbelebt

    3.05.2018 Die Polizei konnte am Mittwoch in der Früh einem Pensionisten, der beim Frühstücken zusammengebrochen ist, mit einem Defibrillator in Wien-Simmering wiederbeleben.
    Die beiden Männer versuchten ein Rad und vier Paletten Bier zu stehlen.

    Wien-Donaustadt: Einbrecher stahlen Fahrrad und vier Paletten Bier

    3.05.2018 Am Mittwoch beobachtete eine Passantin in Wien-Donaustadt, wie sie vier Paletten Bier und ein Fahrrad zu stehlen versuchten. Die Polizei konnte die Ganoven festnehmen.
    Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht.

    Fußgänger von PKW erfasst: Fahrerflucht nach Unfall in Wien-Mariahilf

    3.05.2018 Am Dienstag um 12:00 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Sandwirtgasse. Bei diesem Unfall wurde ein 28-Jähriger verletzt. Der Lenker beging Fahrerflucht und hatte zudem keine gültige Lenkberechtigung.
    Die Diebin erleichterte den Wiener Rentner um 700 Euro.

    Wien-Fünfhaus: 22-Jährige stahl 700 Euro von gehbehindertem Rentner

    3.05.2018 In Wien-Fünfhaus konnte die Polizei eine Taschendiebin auf frischer Tat ertappen. Sie hatte es wohl gezielt auf Rentner abgesehen, die nach dem Bankbesuch viel Bargeld bei sich trugen.
    Zwei Männer wurden nach Hinweisen von der Polizei festgenommen.

    Mann nach schwerer Körperverletzung verstorben: Hinweis führte zu Tätern

    3.05.2018 Im November 2017 eskalierte ein Lokalstreit in Wien-Brigittenau, das Opfer lag nach der Auseinandersetzung im Koma und verstarb Ende März. Die Polizei konnte nach der Veröffentlichung von Fahndungsfotos zwei der mutmaßlichen Täter festnehmen.
    Einer der Täter verwendete einen Teleskopschlagstock.

    Männer in Wiener Lokal brutal zusammengeschlagen und schwer verletzt

    3.05.2018 In der Nacht auf Donnerstag wurden zwei Männer in einem Lokal in Wien-Ottakring brutal mit einem Teleskopschlagstock zusammengeschlagen. Auslöser der Attacke dürfte eine scherzhafte Bemerkung gewesen sein.
    In Wien-Döbling kam es am Mittwoch zu einem tödlichen Unfall.

    Tödlicher Unfall in Wien-Döbling: Klein-LKW mit Radfahrer kollidiert

    2.05.2018 Am Mittwoch ereignete sich in Wien-Döbling ein tödlicher Verkehrsunfall. Ein Radfahrer verstarb nach einer Kollision mit einem Klein-LKW.
    Der Rehbock wurde nach dem Einsatz im Wienerwald freigelassen.

    Rehbock verirrte sich auf Tiefgaragen-Auffahrt in Wien und sprang in Schacht

    2.05.2018 Ein Rehbock hat sich am "Tag der Arbeit" auf die Auffahrtsrampe einer Tiefgarage in Wien-Favoriten verirrt. Als es sich erschrak, sprang das Tier in einen 6 bis 8 Meter tiefen Schacht.
    Die beiden Polizisten waren maßgeblich an der Lebensrettung beteiligt.

    Wiener Polizisten retteten 71-Jährigem das Leben

    2.05.2018 Am 27. April konnten Polizisten einem 71-Jährigen das Leben retten. Der Mann war am Vormittag in der Küche seines Hauses zusammengebrochen und konnte durch Reanimationsmaßnahmen der Polizei und der Wiener Berufsfeuerwehr wiederbelebt werden.