Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Donauinselfest

  • Wiener Donauinselfest 2020 wird wegen Coronavirus verschoben

    Vor 10 Stunden Bei einer Pressekonferenz am Montag wurde das Wiener Donauinselfest 2020 offiziell verschoben. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie wird das Open-Air-Event nicht im Juni, sondern im September stattfinden.

    LIVE: Aktuelle Infos zum Wiener Donauinselfest 2020

    Vor 1 Tag Am Montag verkünden die Veranstalter aktuelle Neuigkeiten und Entwicklungen rund um das Wiener Donauinselfest 2020 in einer Pressekonferenz via Live-Stream.

    Coronavirus hat derzeit keine Auswirkungen auf Wiener Donauinselfest

    4.03.2020 Die Vorbereitungen für das Donauinselfest 2020 sind bereits voll im Gang, wie SPÖ-Landesgeschäftsführerin Barbara Novak berichtete. Das grassierende Coronavirus habe "im Moment" keine Auswirkungen auf die Planung.

    Donauinselfest 2020 unter dem Motto "Ganz Wien": Erste Infos

    4.03.2020 Das 37. Wiener Donauinselfest findet vom 26. bis 28. Juni 2020 unter dem Motto "Ganz Wien" statt. Auch wird es heuer erstmals im Vorfeld eine Event-Tour durch alle Wiener Bezirke geben.

    Donauinselfest-Charity sammelte 10.500 Euro für Wiener Frauenhäuser

    10.12.2019 Insgesamt 10.574 Euro wurden im Zuge der Charity-Auktion beim diesjährigen Donauinselfest für die Wiener Frauenhäuser gesammelt.

    #dif20: Termin für 37. Donauinselfest in Wien steht fest

    4.11.2019 Das 37. Donauinselfest in Wien wird vom 26. bis 28. Juni 2020 stattfinden. Dabei handelt es sich wie immer um das letzte Wochenende vor den Schulferien in Wien.

    Messerstich am Donauinselfest: Verfahren gegen Verdächtigen eingestellt

    16.07.2019 Das Verfahren gegen einen 22-jährigen Afghanen, der beschuldigt wurde, am Donauinselfest einen 26-Jährigen mit einem Messer verletzt zu haben, wurde eingestellt. Der Verletzte schloss aus, dass es sich beim Mann um den Täter handelt. Der wirkliche Täter wird daher weiter gesucht.

    Wiener SPÖ-Verein bezahlte Strafe aus Stadtbudget

    11.07.2019 2.409 Euro zahlte ein SPÖ-naher Verein nun wegen nicht überprüfter Anmeldung von Mitarbeitern bei der Krankenversicherung an die Kulturabteilung der Stadt zurück. Die Strafe wurde zunächst aus dem Stadtbudget bezahlt.

    "Super Hammer Mega Geil": Das Donauinselfest 2019

    28.06.2019 VIENNA.at hat sich bei den Besuchern des Donauinselfestes 2019 umgehört und nach der Stimmung gefragt. Das Fazit war äußerst positiv.

    Mann nach Donauinselfest niedergestochen: Afghane auf freiem Fuß

    26.06.2019 Der 22-jährige Afghane, der am Freitagnacht auf der Donauinsel einen 26-Jährigen niedergestochen haben soll, ist wieder auf freiem Fuß. Es sei kein dringender Tatverdacht gegeben.

    Polizeibilanz beim Wiener Donauinselfest: Ruhig trotz Schwerverletzten

    24.06.2019 Die Polizei Wien spricht von einem ruhigen Donauinselfest. Abgesehen von einer schweren Körperverletzung gab es keine schlimmeren Vorfälle. Eine Herausforderung war heuer aber das große Besucherinteresse bei einzelnen Bühnen.

    32-Jähriger nach Wiener Donauinselfest vermisst

    25.06.2019 Ein 32-jähriger Kärntner besuchte am Wochenende das Wiener Donauinselfest. Er kehrte jedoch nicht in seine Heimat zurück. Nun wird nach ihm gefahndet.

    2,7 Millionen Besucher beim 36. Donauinselfest in Wien

    24.06.2019 Beim heurigen Donauinselfest schauten insgesamt 2,7 Millionen Besucher auf der Donauinsel vorbei. Am Sonntag wurde das diesjährige DIF von Revolverheld abgeschlossen.

    "Das war fix leiwand, Oida": Die DIF-Highlights am Sonntag

    24.06.2019 Am Sonntag waren unter anderem Alvaro Soler, Alice Morton, DJ Felix Jaehn und das österreichische Duo Kind & Potter am Wiener Donauinselfest zu hören. Den Sager des Abends lieferte DJ Felix Jaehn.

    Donauinselfest-Programm 2019: Alle Bands und das Line-Up

    6.06.2019 Das Programm zum Donauinselfest 2019 garantiert auch heuer wieder hervorragende Stimmung, zahlreiche Bands werden die Besucher auf der Donauinsel in Wien bestens unterhalten. Neben heimischen Stars und internationalen Größen wie Seiler & Speer, Wolfgang Ambros, The Tiger Lillies, Mando Diao und Revolverheld haben natürlich auch wieder österreichische Newcomer einen Platz im Line-Up des größten Open-Air Festivals in Europa gefunden.

    Donauinselfest-Plan 2019: Alle Bühnen und Stationen

    22.05.2019 Das Gelände von Europas größtem Freiluftfestival erstreckt sich auf der Donauinsel auf einer Länge von 4,5 Kilometern, von der Nordbrücke bis zur Reichsbrücke. Auf dem Festivalgelände finden 17 Inseln und 13 Bühnen Platz, wo das umfangreiche Musikprogramm und ein breites Sport- und Freizeitprogramm geboten werden. Mit dem Donauinselfest-Plan 2019 behalten Sie den Überblick über alle Standorte auf der Donauinsel.

    Alle Bilder vom Wiener Donauinselfest 2019

    24.06.2019 Vom 21. bis 23. Juni 2019 findet das Wiener Donauinselfest sattt - Europs größtes Gratis-Open-Air-Festival. Hier finden Sie alle Bilder vom Donauinselfest 2019 im Überblick.

    Finale beim Donauinselfest: Das sollte man am Sonntag nicht verpassen

    23.06.2019 Beim letzten Tag des Wiener Donauinselfests stehen noch die Deutschen Bands Revolverheld und Tocotronic sowie der spanisch-deutsche Musiker Alvaro Soler auf dem Programm. Auch das Wetter soll halten.

    ÖVP kritisiert SPÖ wegen Donauinselfest

    24.06.2019 Rund um das Thema "Parteispenden" und "Familienfest" zeigt die ÖVP mit mahnendem Zeigefinger auf die SPÖ. Beim Wiener Donauinselfest würden 1,5 Steuermillionen in das rote Parteifest fließen.

    Tag 2 beim Donauinselfest: Seiler & Speer, Ambros und Stürmer sorgen für Austro-Abend

    23.06.2019 Der Samstag stand beim Wiener Donauinselfest ganz im Zeichen des Austropops. Mit Seiler und Speer, Wolfgang Ambros und Christina Stürmer heizten gleich drei österreichische Acts dem Publikum ein. Auch dem Wettergott schien es zu gefallen, es gab nur wenig Niederschlag.