Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Corona-App und Oster-Erlass beenden den Frieden im Parlament

Vor 3 Stunden Der gefeierte politische Schulterschluss im Kampf gegen die Corona-Pandemie in Österreich hat ein jähes Ende erfahren. Am Wochenende eskalierte der Streit zwischen Regierung und Opposition wegen zweier Maßnahmen: Der möglicherweise verpflichtenden Verwendung der Corona-App des Roten Kreuzes und einem Oster-Erlass des Gesundheitsministeriums, der Feiern in privaten Haushalten limitiert.

Johnson für Tests im Spital

Vor 4 Stunden Der britische Premierminister Boris Johnson ist wegen seiner Covid-19-Erkrankung ins Krankenhaus gebracht worden. Das teilte der Regierungssitz Downing Street in London am Sonntagabend mit. Demnach dient der Spitalsaufenthalt für Tests, nachdem die Corona-Symptome bei dem Regierungschef bisher nicht abgeklungen sind.

Queen beschwört Durchhaltevermögen und spricht Briten Mut zu

Vor 4 Stunden Königin Elizabeth II. hat die Briten in einer historischen Rede zum Durchhalten in der Coronavirus-Pandemie aufgerufen - und ihnen Mut zugesprochen. "Wir bekämpfen diese Krankheit gemeinsam", sagte die 93 Jahre alte Monarchin in der mit Spannung erwarteten Ansprache, die am Sonntagabend übertragen wurde. "Wenn wir vereint und entschlossen bleiben, werden wir sie überwinden", so die Queen.

Anstieg der Todesfälle in Frankreich schwächt sich ab

Vor 6 Stunden Frankreich hat am Sonntag den niedrigsten Anstieg bei den Corona-Todesfällen seit einer Woche registriert. 357 Krankenhauspatienten starben binnen 24 Stunden an der vom neuartigen Coronavirus verursachten Lungenkrankheit Covid-19, wie die Gesundheitsbehörden am Sonntag mitteilten. Die Gesamtzahl der Todesfälle infolge einer Corona-Infektion erhöhte sich demnach auf 8.076.

Biden regt "virtuellen" Nominierungsparteitag an

Vor 6 Stunden Der Parteitag der US-Demokraten zur Nominierung des Präsidentschaftskandidaten könnte nach Ansicht des Favoriten Joe Biden "virtuell" abgehalten werden. "Wir können möglicherweise nicht 10.000, 20.000, 30.000 Menschen an einem Ort zusammenbringen", falls die Coronavirus-Pandemie bis Mitte August nicht eingedämmt worden sei, sagte Biden am Sonntag dem Sender ABC.

Kurz deutet längere Einschränkungen an: FPÖ und NEOS sorgen sich um Reisefreiheit

Vor 7 Stunden FPÖ und die NEOS sorgen sich um die Reisefreiheit für Österreicher. Grund dafür sind Aussagen von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) am Sonntag in den Bundesländerzeitungen, dass es bis zur Entwicklung einer Impfung oder einer Therapie gegen das Coronavirus "die Reisefreiheit, wie wir sie gekannt haben, nicht geben" werde.

Wien plant temporäre Beteiligungen an Firmen

Vor 7 Stunden Um die wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronavirus-Krise zu dämpfen, hat die Stadt Wien nun angekündigt, sich bei Bedarf temporär an Unternehmen zu beteiligen

Tägliche Opferzahl in Italien erstmals klar rückgängig

Vor 8 Stunden Italien meldet erstmals eine klar sinkende Zahl der täglichen Covid-19 Todesopfer. Am Sonntag ist die Zahl der Coronavirus-Toten innerhalb von 24 Stunden um 525 auf insgesamt 15.887 gestiegen, das ist der niedrigste Wert seit dem 19. März. Der italienische Premier Giuseppe Conte rief seine Mitbürger unterdessen dazu auf, die Regeln weiter zu befolgen - auch wenn sie ein großes Opfer bedeuten.

Die Karwoche und das für heuer abgesagte Brauchtum

Vor 8 Stunden Die Coronavirus-Pandemie macht den meisten Osterbräuchen einen Strich durch die Rechnung. Mit dem Palmsonntag, heuer am 5. April, beginnt die Karwoche. Sie ist als Abschluss der Fastenzeit nicht nur eine Zeit der Besinnung, sondern auch der Bräuche - ebenso wie das Osterfest selbst.

Schon 231.000 Kunden haben Interesse am Diesel-Vergleich

Vor 8 Stunden Das Interesse an einem schnellen Vergleich mit Volkswagen im Dieselskandal ist für viele Teilnehmer der Musterklage weiter groß. Bisher hätten sich 231.000 der 262.000 berechtigten Kunden bei Volkswagen registriert, knapp jeder fünfte Fall sei bereits überprüft, sagte ein VW-Sprecher am Sonntag. Zuvor hatte der "Tagesspiegel" darüber berichtet.

Lufthansa sucht CFO und soll am Drehkreuz Wien zweifeln

Vor 8 Stunden Mitten in den Verhandlungen über staatliche Finanzhilfen wegen der Coronavirus-Krise muss sich der AUA-Mutterkonzern Lufthansa einen neuen Finanzchef suchen - das soll offenbar rasch geschehen. Die Schweizer Zeitung "NZZ am Sonntag" berichtete indes, die Lufthansa erwäge, den Flughafen Wien nicht länger als Drehkreuz zu nutzen. Die Lufthansa dementierte das

Coronavirus-Reproduktionsrate seit 12. März gesunken

Vor 7 Stunden Nach einer Studie der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) und der TU Graz ist die effektive Reproduktionsrate des Coronavirus seit 12. März in Österreich kontinuierlich gesunken. Aktuell liegt die Steigerungsrate der Fallzahlen bei Null.

Rasante Corona-Ausbreitung in den USA - "Leider viele Tote"

Vor 9 Stunden US-Präsident Donald Trump hat die Vereinigten Staaten angesichts steigender Opferzahlen der Coronavirus-Epidemie auf harte Zeiten vorbereitet. Es werde in den nächsten zwei Wochen "viele Tote geben, leider", sagte Trump am Samstagabend (Ortszeit) im Weißen Haus. Die kommende und die darauffolgende Woche würden vermutlich die schlimmsten sein, erklärte er.

WKÖ-Präsident Mahrer für Öffnung weiterer Handelsbereiche im April

Vor 7 Stunden WKÖ-Präsident Harald Mahrer plädiert für ein wohlüberlegtes und schrittweises Hochfahren der heimischen Wirtschaft. Noch im April sollten etwa kleine Elektronik-, Sportartikel- oder Spielzeughändler wieder aufsperren können - immer unter Maßgabe von Mindestabstand und Hygienemaßnahmen, so Mahrer am Sonntag.

Hofer will nach Corona-Krise "Österreich-Konvent" neu beleben

Vor 7 Stunden FPÖ-Obmann Norbert Hofer plädiert dafür, nach der Corona-Krise den Österreich-Konvent wieder ins Leben zu rufen. "Wir haben gesehen, dass wir ein Zuviel an Bürokratie haben", sagte er am Sonntag in der ORF-"Pressestunde".

Wien plant temporäre Beteiligungen an Firmen

Vor 10 Stunden Um die wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronavirus-Krise zu dämpfen, hat die Stadt Wien nun angekündigt, sich bei Bedarf temporär an Unternehmen zu beteiligen. Zu diesem Zweck wird in der Wien Holding unter dem Titel "StolzaufWien BeteiligungsGmbH" eine eigene Gesellschaft gegründet, wie Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke (SPÖ) am Sonntag der APA mitteilte.

Nehammer kündigt neuen Sammelerlass für Ostern an

Vor 8 Stunden Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) hat am Sonntag einen "neuen Sammelerlass" anlässlich der bevorstehenden Osterfeiertage angekündigt. Am Montag soll im Zuge einer Pressekonferenz die Verwirrung um einen "Oster-Erlass" aufgeklärt werden.

Poliziehund erschnüffelte Einbrecher in Wien-Hernals

Vor 10 Stunden Polizeihund "Elli" hat am Freitagabend in Wien-Hernals einen Einbrecher "erschnüffelt".