Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Maskenpflicht in Fitnessstudios auch in der Garderobe

Vor 1 Minute In Fitnessstudios gilt seit Montag nicht nur beim Betreten und Verlassen der Sportstätte Maskenpflicht. Mund-Nasen-Schutz muss auch in der Garderobe und am Weg zum bzw. vom Trainingsbereich getragen werden.

Europol gelingt Schlag gegen Kriminalität im Dark Web

Vor 4 Minuten Schlag gegen den internationalen Rauschgifthandel im "dunklen Teil" des Internets: Bei einer großangelegten Polizei-Operation sind 179 mutmaßliche Anbieter von Drogen und anderen illegalen Gütern im sogenannten Dark Web festgenommen worden. Allein in den USA seien es 121 Verdächtige gewesen, in Österreich drei, teilte die europäische Polizeibehörde Europol am Dienstag in Den Haag mit. Weitere Festnahmen erfolgten in den Niederlanden, Großbritannien, Deutschland und Schweden.

Borrell warnt vor Lukaschenkos Amtseinführung

Vor 8 Minuten Vor der nahenden sechsten Amtseinführung von Alexander Lukaschenko in Weißrussland hat der EU-Außenbeauftragte Josep Borrell dem 66-Jährigen das Recht auf das Präsidentenamt klar abgesprochen. Es handle sich um eine "Pseudo-Amtseinführung", schrieb Borrell in einem am Dienstag veröffentlichten Blogeintrag. Womöglich gehe sie noch diese Woche über die Bühne. "Herr Lukaschenko hat jede Legitimität verloren", meinte er.

Trump greift China bei UNO-Generaldebatte scharf an

Vor 4 Minuten Sechs Wochen vor der US-Präsidentschaftswahl hat US-Präsident Donald Trump die UNO-Generaldebatte in New York für scharfe Angriffe auf China und Eigenwerbung als "Friedensstifter" genutzt. "Wir müssen die Nation zur Rechenschaft ziehen, die diese Seuche auf die Welt losgelassen hat - China", so Trump in Anspielung auf Covid-19 bei seiner Videobotschaft an die UNO-Vollversammlung am Dienstag.

Coronavirus breitet sich laut WHO in Europa weiter rasch aus

Vor 14 Minuten Das Coronavirus breitet sich weltweit immer schneller aus, betroffen ist von dieser Entwicklung vor allem Europa. In der vergangenen Woche seien weltweit fast zwei Millionen Neuinfektionen registriert worden, teilte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) in der Nacht auf Dienstag mit. Das sind die meisten Fälle innerhalb von sieben Tagen seit Auftreten des Virus Ende vergangenen Jahres. Im Gegenzug sei die Zahl der Todesfälle rückläufig.

Wirecard Österreich an deutschen Investor verkauft

Vor 24 Minuten Wirecard Österreich ist am Dienstag an die deutsche Private-Equity-Gesellschaft Aurin Investment Group verkauft worden. Das teilte die Insolvenzverwalterin Ulla Reisch am späten Nachmittag mit. Der Preis liegt laut der deutschen Zeitung "Handelsblatt" unter Berufung auf Finanzkreise bei knapp 4 Mio. Euro.

EU-Sondergipfel auf 1. und 2. Oktober verschoben

Vor 34 Minuten Der für Donnerstag und Freitag diese Woche vorgesehene EU-Sondergipfel wird auf 1. und 2. Oktober verschoben. Dies teilte ein Sprecher von EU-Ratspräsident Charles Michel am Dienstag via Twitter mit. Ein Sicherheitsbeamter, mit dem Michel vergangene Woche in engem Kontakt gestanden habe, sei positiv auf das Coronavirus getestet worden. Michel sei am Montag zwar negativ getestet worden. Nach den belgischen Regeln müsse er aber nun in Quarantäne, teilte der Sprecher mit.

UNO-Organisationen fordern von EU mehr Hilfen für Migranten

Vor 34 Minuten Die Organisation für Migration (IOM) und das UNO-Flüchtlingshilfswerk (UNHCR) haben die Europäische Union aufgerufen, Menschen auf prekären Fluchtrouten stärker zu helfen. "Leben zu retten muss eine Priorität sein und sollte nicht verhindert oder kriminalisiert werden", teilten die beiden UNO-Organisation am Dienstag in Genf mit.

Psychiater: WikiLeaks-Gründer Assange ist suizidgefährdet

Vor 54 Minuten Nach Aussagen eines Psychiaters ist der im Gefängnis sitzende WikiLeaks-Gründer Julian Assange akut suizidgefährdet. Es gebe ein "hohes Risiko", dass sich der 49-Jährige das Leben nehmen wolle, berichtete der Psychiater Michael Kopelman am Dienstag vor dem Londoner Old Bailey-Gericht, nachdem er Assange etwa 20 Mal in seiner Untersuchungshaft besucht hatte.

Freispruch und Diversion für Haberleitner im Dayli-Prozess

Vor 1 Stunde Nach der Pleite der Drogeriemarktkette Dayli im Jahr 2013 ist deren Chef Rudolf Haberleitner vom Vorwurf der grob fahrlässigen Beeinträchtigung von Gläubigerinteressen am Dienstag in einem Strafprozess am Landesgericht Linz nicht rechtskräftig freigesprochen worden. In einem weiteren Anklagepunkt steht eine Diversion in Aussicht. Die Privatbeteiligten mit ihren Forderungen wurden auf den Zivilrechtsweg verwiesen.

Grasser: Erfindungen und Unwahrheiten in Anklage

Vor 2 Stunden Der Erstangeklagte im Korruptionsprozess rund um die Bundeswohnungs-Privatisierung (Buwog u.a.), Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser, hat am 158. Prozesstag erneut schwere Vorwürfe gegen die Staatsanwaltschaft erhoben. Er sei unschuldig und habe immer alle Finanztransaktionen korrekt gemacht, auch wenn die Optik nicht gut sei. In der Anklage der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft hingegen gebe es "Erfindungen" und "Unwahrheiten", empörte sich Grasser.

Trump will Kandidatin für Ginsburg-Nachfolge verkünden

Vor 2 Stunden US-Präsident Donald Trump will am Samstag im Weißen Haus verkünden, wen er für die Nachfolge der verstorbenen Richterin Ruth Bader Ginsburg am Obersten US-Gericht vorschlagen will. Das kündigte Trump am Dienstag auf Twitter an. Klar ist bereits, dass er eine Frau nominieren will. Die Republikaner streben trotz des Protests der Demokraten eine Abstimmung im Senat über die Kandidatin noch vor Jahresende an - möglicherweise sogar noch vor der Wahl am 3. November.

IATA will Corona-Schnelltests für international Reisende

Vor 2 Stunden Flugpassagiere sollen wieder sorglos international reisen können - dafür fordert der Dachverband der Fluggesellschaften (IATA) Corona-Schnelltests direkt vor dem Abflug für jeden Reisenden. Damit würden Quarantänevorschriften im Zielland überflüssig, sagte IATA-Chef Alexandre de Juniac am Dienstag in Genf. Solche Maßnahmen würgten nämlich jede erhoffte Erholung im Luftverkehr ab, warnte er.

Verbraucher-Kauflaune in Eurozone im September stärker

Vor 2 Stunden Die Kauflaune der Verbraucher im Euroraum hat sich im September deutlich aufgehellt. Das Barometer für das Konsumentenvertrauen legte um 0,8 Punkte auf minus 13,9 Zähler zu, wie aus den am Dienstag veröffentlichten Daten der EU-Kommission hervorgeht. Allerdings bleibt das Barometer deutlich unter seinem langjährigen Durchschnitt von minus 11,1 Punkten.

Mehr als 30.000 Besucher beim „Ottakringer Bierfest 2020“

Vor 2 Stunden Das "Ottakringer Bierfest 2020" konnte sich trotz corona-bedingten Anpassungen über zahlreiche Besucher freuen. Am Dienstag wurde eine positive Bilanz gezogen.

SCS und Donau Zentrum mit Gütesiegel "Safe & Healthy Places" ausgezeichnet

Vor 2 Stunden Die beiden größten österreichischen Einkaufszentren, die Shopping City Süd in Vösendorf und das Donau Zentrum in Wien wurden mit dem Gütesiegel "Safe & Healthy Places" ausgezeichnet.