Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
Tiere zu Weihnachten beschenken erlaubt eine Aktion des Wiener Tierschutzvereins

Christkind spielen für Tiere: Aktion des Wiener Tierschutzvereins

Vor 6 Minuten Tierheimtieren zu Weihnachten eine Freude machen: Das ist der Sinn der Christkind-Aktion des Wiener Tierschutzvereins (WTV), die sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit erfreut und auch heuer wieder stattfindet.
Das Gold sei rechtmäßig erworben worden

Gold laut FPÖ bei österreichischer Bank angekauft

Vor 4 Minuten Die Wiener FPÖ versichert, dass jene Goldbarren, die in Tresoren in einem Osttiroler Bauernhaus lagerten, auf rechtmäßigen Wege erworben wurden. Der Ankauf des Edelmetalls sei bei einer österreichischen Bank durchgeführt und ordnungsgemäß in der Buchhaltung erfasst worden, betonte die Partei am Donnerstag. Weiters seien Bestand und Verwahrung notariell beurkundet worden.
Der US-Kongress unterstützt die Protestbewegung in Hongkong

USA mit Hongkong-Gesetz auf Konfrontationskurs zu China

Vor 4 Minuten Trotz Kritik aus China hat der US-Kongress ein Gesetz zur Ahndung von Menschenrechtsverstößen in Hongkong in die Wege geleitet. Nach dem Senat stimmte am Mittwoch auch das US-Repräsentantenhaus für das Vorhaben. Nun hat US-Präsident Donald Trump zehn Tage Zeit, das Gesetz zu unterzeichnen. Einem Insider zufolge wird er dies auch tun. China äußerte scharfe Kritik.
Das Gold soll im Zuge der Finanzkrise 2008 rechtmäßig gekauft worden sein.

Wiener FPÖ: Gold soll im Zuge der Finanzkrise 2008 gekauft worden sein

Vor 15 Minuten Die Wiener FPÖ gibt an, die gefundenen Goldbaren auf rechtmäßigen Weg erworben zu haben. Das Gold soll im Zuge der Finanzkrise 2008 bei einer österreichischen Bank gekauft worden sein.
Cornelius Obonya ist der neue Präsident der Aktion gegen den Antisemitismus

Cornelius Obonya wird Präsident der Aktion gegen den Antisemitismus

Vor 16 Minuten Der bekannte Schauspieler Cornelius Obonya ist neuer Präsident der Aktion gegen den Antisemitismus in Österreich. Obonya folgt in dieser Funktion Kammerschauspielerin Elisabeth Orth.
Symbolbild

Vegane Eltern ließen ihr Baby verhungern

Vor 16 Minuten Die Eltern hatten ihren 18 Monate alten Bub nur mit Obst und Gemüse ernährt. Das Kind starb an Unterernährung.
Kurz mit Kommissionspräsidentin Von der Leyen

Kurz bei EVP-Kongress: Klagen über Populisten "hilft nichts"

Vor 24 Minuten ÖVP-Chef Sebastian Kurz hat die Europäische Volkspartei (EVP) dazu aufgerufen, den wachsenden politischen Rändern mit einer klaren Politik zu begegnen. "Es hilft nichts zu klagen. Es ist unsere Aufgabe, etwas dagegen zu tun", sagte Kurz am Donnerstag in seiner Rede beim EVP-Kongress in Zagreb. "Die Ränder sind immer dann stark, wenn die politische Mitte versagt", sagte er mit Blick auf die EVP.
Anhebung des Uni-Budgets um 2,1 Mrd. Euro gefordert

Unis wollen Budgetsteigerung und Studienrechts-Reform

Vor 36 Minuten Die Universitätenkonferenz (uniko) erwartet sich von der nächsten Regierung eine Anhebung des Uni-Budgets um 2,1 Mrd. Euro für 2022 bis 2024, eine Anhebung der Forschungsförderung sowie eine Reform des Studienrechts. Das für die Unis zuständige Ministerium solle auch alle Forschungsagenden umfassen und dafür die Schule abgeben, so uniko-Präsident Oliver Vitouch bei einer Pressekonferenz.
Wagner, Rossini und Beethoven werden zum Besten gegeben

Tiroler Festspiele Erl 2020 im Zeichen von Richard Wagner

Vor 39 Minuten Die Tiroler Festspiele Erl setzen im Sommer 2020 auf die Oper "Lohengrin" von Richard Wagner und auf die "Königskinder" von Engelbert Humperdinck. Die Rossini-Oper "Bianca e Falliero" komplettiert den Dreierreigen. Darüber hinaus fokussiert man sich auf die Musik von Ludwig van Beethoven und Franui.
Für Thomas Cook in Deutschland kommt das endgültige Aus

Aus für Thomas Cook in Deutschland

Vor 40 Minuten Beim insolventen deutschen Reisekonzern Thomas Cook in Oberursel gehen die Lichter aus. Der Veranstalterbereich mit den Marken Neckermann Reisen, Air Marin und Thomas Cook Signature wird kommende Woche eingestellt, wie Julia Kappel-Gnirs aus dem Team der vorläufigen Insolvenzverwalter der Deutschen Presse-Agentur sagte.

Türkei fliegt Drohnenangriff gegen Kurdenmiliz in Nordsyrien

Vor 41 Minuten Mehr als einen Monat nach ihrem Einmarsch in Nordsyrien hat die Türkei nach eigenen Angaben einen Angriff mit Drohnen in dem Einsatzgebiet geflogen. Dabei seien sieben Kämpfer der Kurdenmiliz YPG "außer Gefecht" gesetzt worden, so das Verteidigungsministerium. Es habe sich um einen Einsatz im ländlichen Teil Kobanes gehandelt, dort gilt eine Waffenruhe. Die YPG bestätigte den Angriff nicht.
Blümel soll mit dem Novomatic-Chef in Kontakt gestanden sein

Casinos: Offenbar Kontakt zwischen Blümel und Novomatic-Chef

Vor 34 Minuten Im Ermittlungsakt der Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) zur Causa Casinos kommt auch die ÖVP-Spitze namentlich vor. Chat-Protokolle, die das Nachrichtenmagazin "profil" am Donnerstag veröffentlichte, legen nahe, dass Ex-Kanzleramtsminister Gernot Blümel (ÖVP) 2018 anlässlich einer Diskussion um einen Casinos-Vorstandsumbau in Kontakt mit Novomatic-Chef Harald Neumann gestanden sein soll.
Laut dem Zeugen gehörte Meischberger das Konto nicht

Grasser-Prozess: Offenbar keine "Karin" für Meischberger

Vor 47 Minuten Am 125. Tag im Grasser-Prozess hat ein weiterer Zeuge ausgesagt, dass er keine Wahrnehmung dazu hatte, dass das Konto "Karin" dem angeklagten Walter Meischberger gehört - wie dieser behauptet. "'Karin' war kein Thema", sagte der Bankberater B. via Videokonferenz aus. Dieser hatte 2008 die Betreuung der Konten von Meischberger bei der Hypo Investment Bank (HIB) in Liechtenstein übernommen.
Reuven Rivlin beauftragte das Parlament

Israels Präsident will Neuwahlen noch abwenden

Vor 49 Minuten Trotz der bisher gescheiterten Versuche einer Regierungsbildung soll in Israel eine dritte Neuwahl binnen eines Jahres noch abgewendet werden. Präsident Reuven Rivlin beauftragte am Donnerstag erstmals in der Geschichte des Landes das Parlament damit, einen mehrheitsfähigen Ministerpräsidenten zu suchen. Die 120 Abgeordneten haben nun bis zum 11. Dezember Zeit, einen Kandidaten zu finden.
Gab es Kontakt zwischen Gernot Blümel (ÖVP) und dem Novomatic-Chef?

Casinos-Affäre: Kontakt zwischen Blümel und Novomatic-Chef?

Vor 1 Stunde Neu veröffentlichte Chat-Protokolle legen nahe, dass Ex-Kanzleramtsminister Gernot Blümel (ÖVP) 2018 anlässlich einer Diskussion um einen Casinos-Vorstandsumbau in Kontakt mit Novomatic-Chef Harald Neumann gestanden sein soll.
Nun ist die Findungskommission am Zug

53 Bewerbungen für kaufmännische Staatsopern-Direktion

Vor 1 Stunde 53 Menschen möchten kommendes Jahr an der Seite von Direktor Bogdan Roscic die kaufmännische Direktion der Wiener Staatsoper übernehmen: Dies ist das Ergebnis der kürzlich zu Ende gegangenen Ausschreibung für den Posten, welcher derzeit noch von Thomas W. Platzer bekleidet wird, der aber mit Direktor Dominique Meyer aus dem Amt scheiden wird.
Diese Weltkugel Inselboote ermöglichen winterliches Bootfahren

Neue Weltkugel-Boote für Winter-Bootsfahrten auf der Alten Donau

Vor 1 Stunde Da staunt nicht nur die Donaustadt: Ab sofort sind auf der Alten Donau Inselboote mit Weltkugeln unterwegs. Damit können Bootsfahrten nun auch in der kalten Jahreszeit unternommen werden.
Ermittlungen gegen die Westbahn laufen

Ministerium kommentiert Westbahn-Causa nicht

Vor 1 Stunde In der Causa um eine Anzeige gegen den ÖBB-Mitbewerber Westbahn wegen möglicher Sicherheitsgefährdung wollte das Verkehrsministerium am Donnerstag keine nähere Auskunft geben. Zu laufenden Verfahren nehme man derzeit öffentlich nicht Stellung, hieß es aus dem Ministerium auf APA-Anfrage.
Das Eatalico wird in Wien-Leopoldstadt wieder zum Leben erweckt.

Restaurant Eatalico feiert Comeback in Wien-Leopoldstadt

Vor 1 Stunde Italien-Feeling und die vielleicht größte Pizza Wiens: Das verspricht das Restaurant Eatalico, das in der Leopoldstadt wieder eröffnet wurde. Dabei erobert es seinen Stammplatz vom "Rinderwahn" zurück.