Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
"profil" soll unter das "Kurier"-Dach zurückkehren.

"profil" vor Rückkehr unter das "Kurier"-Dach

Vor 12 Stunden Laut einem "Standard"-Bericht soll die Rückkejr der "profil"-Redaktion in den "Kurier"-Verlag demnächst fix sein.
Wird Vorarlberg ein Teil der Schweiz?

Nach VOL.AT-Umfrage: Schweizer wollen aus Vorarlberg den 27. Kanton machen

Vor 46 Minuten Denkbar wäre aber auch eine Fusion mit dem Kanton Sankt Gallen. Das berichten mehrere Schweizer Medien übereinstimmend."Wir haben dieselbe Sprache und eine sehr ähnliche Kultur. Der Rhein trennt uns zwar, könnte aber auch zum verbindenden Element werden."
Christoph Chorherr ist "im Herzen ein Grüner"

Chorherr hat grüne Parteimitgliedschaft zurückgelegt

Vor 13 Stunden Christoph Chorherr, ehemaliger Planungssprecher der Wiener Grünen, hat nun seine Parteimitgliedschaft zurückgelegt. Das hat er Donnerstagabend in der ORF-Sendung "Wien heute" bestätigt. Chorherr ist mit Korruptionsvorwürfen konfrontiert, es wird ihm ein Zusammenhang zwischen Flächenwidmungen und Geldspenden an einen von ihm gegründeten karitativen Verein vorgeworfen.
Pereiras neue Aufgabe ist nun unter Dach und Fach

Pereira offiziell neuer Intendant des Opernhaus in Florenz

Vor 13 Stunden Der österreichische Kulturmanager Alexander Pereira ist offiziell zum neuen Intendanten des Opernhauses "Maggio musicale fiorentino" in Florenz ernannt worden. Der italienische Kulturminister, Dario Franceschini, gab am Donnerstag grünes Licht für seine Bestellung. Den Posten übernimmt Pereira am 15. Dezember.
Probleme mit Airbags und Gurtstraffern

VW und Porsche rufen in Österreich knapp 8.000 Autos zurück

Vor 13 Stunden Die deutschen Autobauer VW und Porsche rufen wegen eines Problems mit Airbags und Gurtstraffern in Österreich 7.940 von weltweit knapp 227.000 Autos zurück. Das sagte ein Sprecher der Porsche Holding Salzburg am Donnerstagabend auf Anfrage der APA.
Amnesty erhebt schwere Vorwürfe gegen Hongkongs Polizei

Amnesty wirft Hongkongs Polizei Folter von Demonstranten vor

Vor 14 Stunden Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International wirft der Polizei in Hongkong brutale Gewalt gegen Demonstranten vor. Manche der Übergriffe seien sogar "mit Folter gleichzusetzen", zitierte eine Aussendung vom Donnerstag Nicholas Bequelin, Amnesty-Regionaldirektor für Ostasien.
Intendantin Ekaterina Degot während der Eröffnungszeremonie

steirischer herbst mit "Grand Hotel Abyss"-Facetten eröffnet

Vor 14 Stunden "In diesem Jahr geht es dem steirischen herbst um unsere Diktatur des Genießens in Zeiten der Katastrophe", erklärte Intendantin Ekaterina Degot bei der Eröffnung des steirischen herbstes am Donnerstag im Grazer Landhaushof. Bei jeder noch so ausgelassenen Feier sei "der Abgrund nicht weit", verwies sie auf das Festival-Motto "Grand Hotel Abyss" und seine unterschiedlichen Auslegungen.
Bißmann nutzte die Gelegenheit, um mit Pilz abzurechnen.

Aus der Fraktion geworfen: Bißmann rechnet mit Pilz ab

Vor 14 Stunden Die unabhängige Abgeordnete Martha Bißmann hat ihre vorletzte Sitzung im Nationalrat zu einer Abrechnung mit ihrem ehemaligen Parteifreund Peter Pilz genutzt.
Heftige Kritik von Martha Bißmann an Peter Pilz

Bißmann rechnete im Nationalrat mit Pilz ab

Vor 14 Stunden Die unabhängige Abgeordnete Martha Bißmann hat ihre vorletzte Sitzung im Nationalrat zu einer Abrechnung mit ihrem ehemaligen Parteifreund Peter Pilz genutzt. Es erschrecke sie zutiefst, dass er sich immer noch als Aufdecker der Nation porträtieren lassen dürfe.
Ben Ali war 2011 im Arabischen Frühling gestürzt worden

Tunesiens Ex-Langzeitherrscher Ben Ali ist tot

Vor 14 Stunden Tunesiens Ex-Machthaber Zine El Abidine Ben Ali ist tot. Wie das Außenministerium in Tunis am Donnerstag mitteilte, starb Ben Ali, der vor acht Jahren im Arabischen Frühling vom Volk gestürzt worden war, 83-jährig im Exil in Saudi-Arabien. Ben Ali stand 23 Jahre lang an der Spitze des nordafrikanischen Staates, den er autoritär regierte. Der Karrieresoldat war 1987 an die Macht gelangt.
Schaffen SPÖ, Grüne und NEOS eine Mehrheit?

Die Linken drehen kurz vor dem Wahltag auf

Vor 2 Stunden SPÖ klettert auf 23 Prozent, die Grünen legen auf 12 Prozent zu. Die Rechtsparteien ÖVP und FPÖ stagnieren dagegen im Verbund.
Für das Konzert wird es keinen Ersatztermin geben.

Wiener Stadthalle: Little Mix-Konzert abgesagt

Vor 14 Stunden Das Little Mix-Konzert, das heute Abend in der Wiener Stadthalle stattfinden hätte sollen, wurde abgesagt. Der Tour-LKW hatte einen Unfall.
Die Liste der Vorwürfe gegen Douglas ist lang

Douglas blockiert laut GPA weiter Betriebsrats-Pläne

Vor 14 Stunden Die Parfümeriekette Douglas steht der Gründung eines Betriebsrates für die österreichischen Beschäftigten laut Gewerkschaft weiter kritisch gegenüber. Ein am Donnerstag stattgefundenes Gespräch zwischen der Gewerkschaft GPA und der Österreich-Geschäftsführung von Douglas sei "mehr als unerfreulich" verlaufen, sagte GPA-Bundeschefin Barbara Teiber zur APA.

Hotel an Wiener Rossauer Lände in Brand

Vor 14 Minuten Am Donnerstagnachmittag ist im Hotel "My Place" in Wien-Alsergrund ein Brand ausgebrochen. Bisher gibt es noch keine Berichte über Verletzte.
Der Justizminister erteilte Auskunft zu Dringlicher Anfrage

Jabloner zu ÖVP-Datenklau: Hacker-Verdacht bestätigt

Vor 15 Stunden Justizminister Clemens Jabloner hat am Donnerstag bei der Beantwortung der Dringlichen Anfrage der Liste JETZT zum ÖVP-Datenklau bekundet, dass die bisherigen Ermittlungen den Verdacht eines Hackerangriffs bestätigen würden. Ein Unbekannter soll sich in Wien Zugriff zu ÖVP-Daten verschafft, mindestens ein Passwort geändert und eine große Menge Daten abgesaugt haben, sagte er im Nationalrat.
Am Donnerstag fuhr der Bummelzug durch Wien.

Kinderfreunde fordern österreichweite Öffi-Freifahrt für Kinder

Vor 15 Stunden Am Donnerstag bekräftigten die Kinderfreunde in Wien ihre Forderung nach einer österreichweiten Freifahrt in allen Öffis für Kinder bis 18 Jahre.
Bis zum Jahr 2022 plant BMW-Chef Oliver Zipse angeblich den Abbau

Bericht - Neuer BMW-Chef will bis zu 6.000 Stellen streichen

Vor 15 Stunden Der neue BMW-Chef Oliver Zipse plant angeblich den Abbau mehrerer tausend Arbeitsplätze. Bis zum Jahr 2022 wolle der Autobauer in Deutschland 5.000 bis 6.000 Stellen streichen, davon die meisten in der Konzernzentrale in München, berichtete das "Manager Magazin" am Donnerstag. Ein Konzernsprecher wollte sich dazu nicht äußern.
Vor ihrer Hochzeit starb die junge Braut an einem Schlaganfall.

Schwangere Braut stirbt auf dem Weg zum Altar

Vor 11 Stunden Es sollte der schönste Tag für Jessica Guedes und ihren Verlobten Flavio Gonçalvez werden. Doch wenige Minuten bevor die Braut zum Altar gehen sollte, erlitt sie einen Schlaganfall und starb wenig später.
Benny Gantz will "breite, liberale Einheitsregierung" anführen

Gantz will Chef einer Einheitsregierung in Israel werden

Vor 15 Stunden Nach der Parlamentswahl in Israel will der Herausforderer von Ministerpräsident Benjamin Netanyahu, Benny Gantz, selbst Chef einer Einheitsregierung werden. Seine Mitte-Rechts-Partei Blau-Weiß habe die Wahl "gewonnen" und liege nach derzeitigem Stand mit 33 Parlamentssitzen vorn, sagte der frühere Generalstabschef am Donnerstag. Die Konsultationen zur Regierungsbildung sollen am Sonntag starten.
Irans Außenminister Zarif warnt vor Militärschlag

Irans Außenminister warnt bei Angriff vor offenem Krieg

Vor 15 Stunden Nach der Bombardierung von Ölanlagen in Saudi-Arabien greifen sowohl der Iran als auch die USA zu harscher Rhetorik, die eine militärische Eskalation befürchten lässt. Der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif drohte am Donnerstag für den Fall eines Militärschlages der USA und Saudi-Arabiens mit einem "umfassenden Krieg".
Der Mann soll bereits am Sonntag in den Tod gestürzt sein.

NÖ: Abgängiger Wanderer tot aufgefunden

Vor 16 Stunden Am Donnerstag ist ein abgängiger Wanderer im niderösterreichischen Ötschergebiet tot aufgefunden worden. Seit Mittwoch galt der Mann als vermisst.
Laut Wrabetz handle es sich um eine "bemerkenswerte Kehrtwende".

"Kehrtwende" bei Privatsendern: Kritik von Wrabetz

Vor 16 Stunden Der ORF hat mit Unmut auf die am gestrigen Mittwoch erhobenen Forderungen des Verbands Österreichischer Privatsender (VÖP) reagiert.
Zirngast kommt nach Hause

Freispruch für Max Zirngast in der Türkei rechtskräftig

Vor 16 Stunden Max Zirngast hat von der türkischen Justiz (vorerst) nichts mehr zu befürchten: Der in der Vorwoche ergangene Freispruch in einem Terrorprozess hat Rechtskraft erlangt, teilte steirische Aktivist und Journalist der APA am heutigen Donnerstag in einer Twitter-Direktnachricht mit. Nach Österreich zurückkehren will er am kommenden Donnerstag, um sich danach vor allem Vorträgen zu widmen.
Gute Freunde: Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger.

Messervergleich: Schwarzenegger veräppelt Stallone auf Twitter

Vor 11 Stunden Kurz vor der Premiere des 5. Rambo-Films "Last Blood" erlaubt sich Schauspiel-Kollege Arnold Schwarzenegger einen Scherz. In einem Twitter-Video witzelt er über Sylvester Stallones Messer.
Neue Aufgabe für die rumänische Korruptionsjägerin Laura Kövesi

Korruptionsjägerin Laura Kövesi leitet EU-Staatsanwaltschaft

Vor 16 Stunden Die rumänische Korruptionsjägerin Laura Kövesi wird erste Leiterin der Europäischen Staatsanwaltschaft. Für Kövesi stimmte am Donnerstag bei einem Treffen der Botschafter der Mitgliedstaaten in Brüssel eine Mehrheit der 17 von insgesamt 22 teilnehmenden EU-Länder, hieß es in EU-Ratskreisen. Kövesi ist die Kandidatin des Europäischen Parlaments, von ihrem Heimatland wird sie aber heftig bekämpft.
Karl Öllinger will gegen das Urteil berufen

Ex-Grün-Mandatar Öllinger wegen übler Nachrede verurteilt

Vor 16 Stunden Der ehemalige Grün-Abgeordnete Karl Öllinger ist am Donnerstagnachmittag am Wiener Landesgericht wegen übler Nachrede nach § 6 Mediengesetz schuldig erkannt und zu einer Entschädigung von 1.500 Euro verurteilt worden. Er hatte am 25. Jänner 2019 auf seiner Facebook-Seite zwei Fotos verbreitet, die ein Mitglied der deutschnationalen Burschenschaft Gothia mit ausgestrecktem rechtem Arm zeigten.
Das Urteil gegen Franz Radl ist nicht rechtskräftig

Bedingte Haft für Küssel-Vertrauten Franz Radl

Vor 16 Stunden Ein Vertrauter des Neonazis Gottfried Küssel, der Steirer Franz Radl, ist am Donnerstag am Straflandesgericht Wien wegen Wiederbetätigung nicht rechtskräftig verurteilt worden. Die Geschworenen sahen es als erwiesen an, dass er an der neonazistischen Website "alpen-donau.info"mitgearbeitet hatte. Radl meldete Nichtigkeitsbeschwerde an und berief gegen das Urteil.
Schwere Sachschäden, aber offenbar keine Todesfälle

Nach Hurrikan 28.000 Menschen auf den Bahamas ohne Strom

Vor 16 Stunden Nach dem verheerenden Hurrikan "Dorian" hat der Wirbelsturm "Humberto" weitere Schäden auf den Bahamas angerichtet. Infolge des Unwetters seien 28.600 Menschen von der Stromversorgung abgeschnitten, teilte der Versorger Belco am Donnerstag mit. Außerdem deckte der Hurrikan Dächer ab, wie die Behörden mitteilten. Verletzte oder Tote gab es demnach nicht.
Schulen sind mit immer mehr Aufgaben konfrontiert, dafür brauche es auch entsprechend Personal.

Unterstützungspersonal gefordert: Schulpartner wollen höheres Schulgeld

Vor 17 Stunden Der aus Eltern-, Lehrer- und Schülervertretern gebildete Bundes-Schulgemeinschaftsausschuss (B-SGA) verlangt im Vorfeld der Nationalratswahlen eine Erhöhung des Schulbudgets sowie mehr Unterstützungspersonal an den Schulen.
Bei der heutigen Sitzung wurden zahlreiche Einträge eingebracht.

Zahlreiche Symbol-Anträge im Nationalrat

Vor 17 Stunden In der heutigen Plenarsitzung fand ein sybolischer Gesetzes-Aktionismus stat. Zahlreiche Initiativen wurden eingebracht.
Ryanair will 500 bis 700 Arbeitsplätze streichen

Trotz Stellenabbau Bonusplan für Ryanair-Chef beschlossen

Vor 17 Stunden Der irische Billigflieger Ryanair will 500 bis 700 Arbeitsplätze streichen. Die Mitarbeiter sollen entweder für zwölf Monate ohne Bezahlung freigestellt oder gekündigt werden, kündigte Ryanair-Chef Michael O'Leary an. Für ihn selbst wurde auf der Hauptversammlung am Donnerstag in Dublin trotz des Stellenabbaus aber eine hohe Erfolgsprämie beschlossen.
Prinzessin Kako schaute im Wiener Belvedere vorbei.

Wiener Belvedere freute sich über Besuch von Prinzessin Kako

Vor 17 Stunden Beim Besuch im Wiener Belvedere war die japanische Prinzessin Kako vor allem von Gustav Klimts "Kuss" beeindruckt.
Es wird weiter verhandelt

Großbritannien legt EU erstmals Schriftliches zum Brexit vor

Vor 17 Stunden Die britische Regierung von Premier Boris Johnson hat der EU erstmals schriftliche Vorschläge über gewünschte Änderungen am umstrittenen Brexit-Ausstiegsvertrag vorgelegt. Man habe Dokumente aus London erhalten und werde auf der Basis an diesem Donnerstag und am Freitag technische Verhandlungen mit dem Land führen, sagte eine EU-Kommissionssprecherin am Donnerstag in Brüssel. 
Am Freitag wird sich eine Konferenz in Wien damit beschäftigen, ob Kernkraft tatsächlich massiv CO2-Emissionen einsparen kann.

Konferenz in Wien: Kernkraft als zweifelhafter Klimaretter

Vor 17 Stunden Dass man mit dem Ausbau der Kernkraft massiv CO2-Emissionen einsapren kann, wird wohl ein Wunschtraum bleiben.
V.a. der USA-China-Handelskonflikt belastet die Wirtschaft

OECD warnt vor schwächstem Wachstum seit Finanzkrise

Vor 17 Stunden Die Industrieländer-Organisation OECD erwartet im laufenden Jahr das niedrigste Wachstum der Weltwirtschaft seit der globalen Finanzkrise. "Die Aussichten werden zunehmend fragil und unsicher", heißt es in dem am Donnerstag in Paris veröffentlichten Konjunkturausblick der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD). 
Der 31-Jährige wurde an der rumänisch-ungarischen Grenze festgenommen.

Grenzüberschreitender Prostitutionshandel: 31-Jähriger festgenommen

Vor 17 Stunden Ein 31-Jähriger steht im Fall von grenzüberschreitendem Prostitutionshandel unter Verdacht. Er wurde an der rumänisch-ungarischen Grenze festgenommen.
Autobombe detonierte in Qalat

Viele Tote nach Lkw-Bombe und US-Luftschlag in Afghanistan

Vor 18 Stunden Nach dem Abbruch der Gespräche über Frieden in Afghanistan eskaliert die Gewalt in dem Land. Bei einem Taliban-Anschlag vor einem Krankenhaus in der südlichen Provinz Zabul und einem US-Luftangriff im östlichen Nangarhar wurden am Donnerstag mindestens 60 Menschen getötet. Dutzende weitere wurden verletzt.
Das Motiv ist noch unklar.

Pensionistin in NÖ getötet: Verdächtiger gibt Tat zu

Vor 15 Stunden Jener 61-Jährige, der am Montag eine Pensionistin in Niederösterreich getötet haben soll, hat die Tat nun gestanden.
Die künftige EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen

EU-Parlament stimmt am 23. Oktober über EU-Kommission ab

Vor 18 Stunden Das Europaparlament will am 23. Oktober über die neue EU-Kommission abstimmen. Das teilte das Parlament am Donnerstag in Straßburg mit. Die Abgeordneten müssen der EU-Kommission als Gesamtpaket mit einfacher Mehrheit zustimmen, bevor diese am 1. November ihre Arbeit aufnehmen kann.