Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
Die Firma Green4rent verleiht E-Bikes an Hotels.

Wien: "Green4rent" bringt Leih-E-Bikes für jedermann

14.08.2019 Der E-Mobility-Dienstleister Greenstorm hat sich mit einem innovativen Tauschkonzept für die Hotellerie einen Namen gemacht. Green4rent ermöglicht es nun, via App neuwertige E-Bikes stunden- oder tageweise auszuleihen.
Höhere Strafen allein würden "kein Opfer vor Gewalt schützen"

Frauenministerin Stilling will mehr Geld für Gewaltschutz

14.08.2019 Frauenministerin Ines Stilling drängt auf mehr Geld für den Opfer- und Gewaltschutz. Es sei eine Erhöhung des Frauenbudgets notwendig, das derzeit rund zehn Millionen Euro ausmache, sagte Stilling am Mittwoch im Ö1-"Morgenjournal". Die Erhöhung müsse sich zumindest im Millionenbereich bewegen. Sie habe diesbezüglich schon Gespräche mit dem Finanzminister geführt.
ÖVP-Stadtrat Wölbitsch fordert Verbesserungen in der Wiener Sportlandschaft.

ÖVP will mehr Trainingsmöglichkeiten in Wien

14.08.2019 Die ÖVP wünscht sich Verbesserungen in der Wiener Sportlandschaft, vor allem werden vom nicht amtsführenden Stadtrat Markus Wölbitsch mehr Trainingsmöglichkeiten für Verbände gefordert.
Johnson will den Brexit - ob mit Vertrag oder ohne - durchziehen

Widerstand gegen Johnsons Brexit-Pläne im Parlament wächst

14.08.2019 Angesichts eines drohenden EU-Austritts ohne Abkommen will der britische Parlamentspräsident John Bercow das Unterhaus nicht durch Premierminister Boris Johnson aushebeln lassen. Dafür werde er "bis zum letzten Atemzug kämpfen", sagte Bercow dem "Guardian" zufolge auf einer Veranstaltung im schottischen Edinburgh.
Tausende Menschen versammelten sich am Unglücksort

Ein Jahr nach Brückeneinsturz: Genua gedachte Todesopfer

14.08.2019 Bei einer Gedenkveranstaltung in Anwesenheit des italienischen Präsidenten Sergio Mattarella hat die Stadt Genua am Mittwoch der 43 Opfer des Einsturzes der Morandi-Brücke vor einem Jahr gedacht. Zahlreiche Fahrzeuge und ihre Insassen stürzten am 14. August 2018 in die Tiefe. Noch immer ist nicht aufgeklärt, was genau die Tragödie verursachte. Tausende Menschen versammelten sich am Unglücksort.
Der Verfassungsschutzbericht für das Jahr 2018 wurde präsentiert.

Sicherheit in Österreich durch IS-Terror bedroht

15.08.2019 Laut Verfassungsschutzbericht für das Jahr 2018 stellen vor allem sogenannte IS-Rückkehrer ein "beträchtliches und unkalkulierbares Gefährdungspotenzial" dar.
Die Umsetzung sei derzeit aber unrealistisch, räumte Jarolim ein

SPÖ wünscht sich weisungsfreien Bundesstaatsanwalt

14.08.2019 Einen weisungsfreien Bundesstaatsanwalt, der unabhängig vom Justizministerium arbeitet, wünscht sich die SPÖ. Die Staatsanwaltschaft sollte nur diesem gegenüber verantwortlich sein, nicht aber - wie derzeit - einem politisch besetzten Sektionschef, erklärte Justizsprecher Hannes Jarolim in einer Pressekonferenz am Mittwoch. Die tatsächliche Umsetzung sei derzeit aber unrealistisch, räumte er ein.
Die Hausdurchsuchungen durch die WKSTA soll laut der SPÖ ein großer Anfangsverdacht vorangegangen sein.

Causa Casino: Aufklärung auch von ÖVP gefordert

14.08.2019 In der Causa Casinos fordern die SPÖ und die NEOS auch Aufklärung von Seiten der ÖVP. Laut der SPÖ ist hier nicht nur die FPÖ verantwortlich.
22 österreichische Filialen werden fortgeführt.

22 Filialen der Modekette mister*lady bleiben bestehen

14.08.2019 Die Modekette mister*lady, die im Mai in die Insolvenz geschlittert ist, macht nun abgespeckt mit 22 Filialen und etwa 112 Beschäftigten weiter.
Hunderte protestierten gegen die Gewalt an Frauen

Mexiko: Polizisten wegen Vergewaltigungsvorwurf suspendiert

14.08.2019 Nach den heftigen Protesten wegen der mutmaßlichen Vergewaltigung von zwei Mädchen durch Polizisten hat die Stadtverwaltung von Mexiko-Stadt sechs Polizeibeamte suspendiert. Bürgermeisterin Claudia Sheinbaum sagte am Dienstag in einer im Online-Dienst Twitter verbreiteten Video-Botschaft, die Polizisten seien bis zum Abschluss der Ermittlungen des Dienstes enthoben.
Die Wiener Parkbetreuung ist an rund 180 Orten in Wien aktiv.

Sommer in Wien: Parkbetreuung sorgt für buntes Programm

14.08.2019 Insbesondere im Sommer laden die Wiener Parks zu erholsamen und abwechslungsreichen Stunden im Freien ein. Die Wiener Parkbetreuung sorgt außerdem dafür, dass Kindern und Jugendlichen ab 6 Jahren nicht langweilig wird.
Die Bitcoin-Euphorie schwächt sich auch in anderen Ländern ab.

Nur wenige Bitcoin-Freunde in Österreich

14.08.2019 Nur fünf Prozent der Österreicher würden sich laut einer Umfrage ihr Gehalt in Bitcoin auszahlen lassen.
Viele Dörfer mussten evakuiert werden

Brände auf Euböa teilweise unter Kontrolle

14.08.2019 Auf der griechischen Insel Euböa hat die Feuerwehr einen seit drei Tagen tobenden Waldbrand teilweise unter Kontrolle gebracht. "Die Lage ist besser. Es gibt aber immer wieder neue kleine Brandherde", sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Mittwoch im staatlichen Rundfunk. Wegen der Gefahr eines Wiederaufflammens der Brandherde könne aber noch keine Entwarnung gegeben werden.
Auf einem Video ist zu sehen, wie ein Flieger in extreme Gewitter gerät.

So sieht ein Gewitter aus dem Flugzeug aus

Vor 14 Stunden Diese Aufnahmen jagen Angst ein: Ein Video zeigt ein heftiges Gewitter in unmittelbarer Nähe des Fliegers. Inmitten der dunklen Wolken blitzt es gewaltig.
Eberhartinger will zum Tourneeabschluss in der Wiener Stadthalle wieder fit sein.

EAV-Sänger erlitt bei Bühnensturz Rippenbrüche

14.08.2019 Nach einem Sturz von EAV-Frontmann Klaus Eberhartinger, bei dem sich der 69-Jährige mehrere Rippen brach, wackeln nun die kommenden Konzerte. Auch der Wien-Termin am 14. September scheint in Gefahr.
Die Rezessionsgefahr liegt derzeit bei 43 Prozent

Deutsche Wirtschaft im zweiten Quartal geschrumpft

14.08.2019 Handelskonflikte und eine schwächere Weltkonjunktur haben die exportabhängige deutsche Wirtschaft im zweiten Quartal schrumpfen lassen. Das Bruttoinlandsprodukt fiel von April bis Juni um 0,1 Prozent zum Vorquartal, teilte das Statistische Bundesamt am Mittwoch nach vorläufigen Berechnungen mit. Von der Nachrichtenagentur Reuters befragte Experten hatten ebenfalls mit minus 0,1 Prozent gerechnet.
Bei der Malizia, dem Schiff in dem Greta Thunberg segelt, steht Komfort im Hintergrund.

Emissionsfrei über's Meer: In Zukunft für alle möglich?

14.08.2019 "Malizia II" heißt jenes Schiff, mit dem sich sogar Greta Thunberg zu einer "Kreuzfahrt" über den Atlantik überreden lässt. Die 2015 erbaute völlig emissionsfreie Hochseeyacht erzeugt die notwendige elektrische Energie an Bord mit Solarpaneelen, Unterwasserturbinen sowie Propellern am Heck.
Viel Skepsis gegenüber Bitcoin und Co

Österreicher sehen Kryptowährungen skeptisch

14.08.2019 Die Österreicher sind bei Geldanlagen konservativ und stehen Kryptowährungen sehr skeptisch gegenüber. Ein Vergleich unter 15 Ländern zeigt, dass hierzulande nur 13 Prozent digitale Währungen positiv sehen. Nur 5 Prozent würden ihr Gehalt in Bitcoins ausgezahlt haben wollen. In der Türkei sind es hingegen 36 Prozent, ergab eine Online-Umfrage der Bank ING.
Um die Quälgesiter loszuwerden, greifen Konsumenten gerne auf Mückenstecker zurück.

Giftig und wirkungslos: Mückenstecker nicht empfehlenswert

14.08.2019 Mückenstecker sollen Gelsen im Schlafzimmer vertreiben. Ein Öko-Test hat neun verschieden Produkte getestet. Das Ergebnis ist verherrend: Keiner der getesteten Stecker ist wirklich empfehlenswert.
Brandanschlag auf Landesgeschäftsstelle der FPÖ in St. Pölten

"Gezielte Personenüberprüfungen" nach Brandanschlag bei FPÖ

14.08.2019 Nach dem Brandanschlag auf die Landesgeschäftsstelle der FPÖ in St. Pölten vom Montag werden mittlerweile "gezielte Personenüberprüfungen" durchgeführt. Es seien "viele und gute Hinweise" eingegangen, sagte Polizeisprecher Johann Baumschlager am Mittwoch zur APA. Das Landesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung Niederösterreich (LVT NÖ) hatte am Vortag einen Zeugenaufruf gestartet.
Weitere Hausdurchsuchungen bei der FPÖ.

Verwirrung um Hausdurchsuchung im FPÖ-Bildungsinstitut in Osttirol

14.08.2019 Im Zusammenhang mit der Bestellung des FPÖ-Bezirksrates Peter Sidol zum Finanzvorstand der Casinos Austria wurde auch ein Bauernhaus des FPÖ-Bildungsinstituts in St. Jakob in Ostttirol durchsucht.
Der Literaturbetrieb erweist sich als äußerst adaptionsfähig

Algorithmus als Lyriker - Echte Kreativität als Knackpunkt

14.08.2019 Wenn Künstliche Intelligenz Texte verfasst, können dabei heute nicht nur Gebrauchstexte entstehen, sondern etwa auch Gedichte, Kurzgeschichten oder ein Kapitel von Harry Potter. In der Frage, ob Künstliche Intelligenz (KI) auch das Potenzial für echte Kreativität hat, sind sich von der dpa befragte Experten allerdings uneins.
Das Grüne Wanderkino hält am 16. August in Liesing.

"Verliebt in meine Frau": Grünes Wanderkino hält in Atzgersdorf

14.08.2019 Am 16. August hält das Grüne Wanderkino im 23. Bezirk. Bei dem Gratis Open Air Kino wird der Film "Verliebt in meine Frau" gezeigt.
Laut Bierlein "keine Ad-hoc-Gesetzesänderung"

Absage von Kanzlerin Bierlein bei Asylwerbern in Lehre

14.08.2019 In der Frage, wie mit in Lehre befindlichen Asylwerbern umgegangen werden soll, hat Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein der Forderung nach einer Lösung durch die Übergangsregierung eine Absage erteilt. "Das wird in unserer Regierung nicht passieren, es wird von uns keine Ad-hoc-Gesetzesänderung in diesem Bereich geben", sagte Bierlein der "Kronen Zeitung".
Die Forscher hatten Zugriff auf über 27,8 Millionen Datensätze

Biometrische Daten von Millionen Nutzern offen im Netz

14.08.2019 Sicherheitsforscher aus Israel haben eine riesige Datenbank mit rund einer Million Fingerabdrücken und anderen biometrischen Daten aufgespürt, die quasi ungeschützt und unverschlüsselt im Web abgerufen werden konnte. Die Daten stammen vom System "Biostar 2" der koreanischen Sicherheitsfirma Suprema, die nach eigenen Angaben Marktführer in Europa bei biometrischen Zutrittskontrollsystemen ist.
Der Mann wurde reglos und verletzt bei einem Campingplatz entdeckt.

Pernitz: Wiener wurde tot aufgefunden - Obduktion angeordnet

14.08.2019 Am Dienstagabend wurde bei einem Campingplatz in Neusiedl nahe Pernitz ein 54-jähriger Wiener leblos aufgefunden. Die Polizei geht derzeit von einem unnatürlichen Todesfall aus.
Spaziergänger fanden die Granate auf der Wiener Donauinsel.

Kriegsmaterial beim Spazieren auf der Wiener Donauinsel entdeckt

14.08.2019 Am Dienstag wurde eine Frau beim Spazieren auf der Donauinsel auf eine Granate aufmerksam. Es handelte sich um eine abgeschossene Artilleriegranate.
Eine teure Yacht krachte in einen Hafenanleger.

Millionen-Yacht kracht in Hafen

14.08.2019 Dramatische Bilder aus Australien. In der Stadt Cairns krachte eine mehrere Millionen teure Yacht in einen Hafenanleger. Augenzeugenvideos, geteilt auf Facebook, dokumentieren die dramatischen Sekunden.
Die Lebensumstände am Gazastreifen sind prekär

Israel plant weitere Grenzmauer zum Gazastreifen

14.08.2019 Israel plant Medienberichten zufolge den Bau einer weiteren Mauer entlang des Grenzzauns zum Gazastreifen. Mit der Errichtung des neun Kilometer langen Abschnitts solle in den kommenden zwei Wochen begonnen werden, berichteten am Dienstag israelische Medien laut Kathpress unter Berufung auf einen Bericht des Senders "Kanal 12".
Die WEGA konnte die Jugendlichen im Hotel aufspüren.

Jugendliche hantierten in der Wiener Innenstadt mit Schusswaffe

14.08.2019 Am Dienstagabend rückte die WEGA in ein Wiener Hotel aus, weil sechs Jugendliche mit einer Schusswaffe auf der Dachterrasse hantierten. Die Burschen zeigten sich geständig.
Do&Co-Chef Attila Dogudan

DO & CO startete mit Umsatzplus ins Geschäftsjahr

14.08.2019 Der Caterer DO & CO ist gut ins neue Geschäftsjahr gestartet. Im ersten Quartal 2019/20 steigerte das Unternehmen den Umsatz kräftig um 15,6 Prozent auf 247,54 Mio. Euro. Das Betriebsergebnis (EBIT) erhöhte sich ebenfalls deutlich um mehr als ein Drittel auf 15,59 Mio. Euro. Unter dem Strich verbuchte DO & CO einen Nettogewinn von 5,68 Mio. Euro, nach 5,40 Mio. Euro davor.
Bereits nach kurzer Suche konnte "Bennet" den 56-Jährigen aufspüren.

Diensthund "Bennet" stöbert Gesuchten in Wien-Rudolfsheim auf

14.08.2019 Am Dienstag war eine unbekannte Person auf einem Baustellengelände in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus unterwegs. Diensthund "Bennet" konnte den mutmaßlichen Einbrecher schließlich aufstöbern.
Der Mann wurde beim Abzwicken des Schlosses beobachtet.

Fahrraddieb am Wiener Praterstern ertappt

14.08.2019 Am Dienstag beobachtete ein Zeuge einen Mann bei einem Fahrraddiebstahl und verständigte die Polizei.
Jeffrey Epstein saß in einer Haftanstalt in Manhattan ein

Wärter von Epstein schliefen während der Arbeit

14.08.2019 Die beiden Wärter, die den Milliardär Jeffrey Epstein in seiner Gefängniszelle in seiner Todesnacht beaufsichtigen sollten, haben laut einem Bericht der "New York Times" während der Arbeit geschlafen. Statt wie vorgesehen alle 30 Minuten nach dem Inhaftierten zu sehen, seien die beiden Beamten eingeschlafen und hätten dessen Zustand für rund drei Stunden nicht kontrolliert.
Der Prozess soll im Mai 2020 beginnen

Brief des Christchurch-Attentäters auf Website gestellt

14.08.2019 Ein sechs Seiten umfassendes Schreiben des Attentäters von Christchurch in Neuseeland ist auf der Website "4chan" veröffentlicht worden. Brenton Tarrant hatte das Schreiben per Mail einem Unterstützer in Russland geschickt, der es online stellte. Die neuseeländische Justiz hat sich am Mittwoch in Wellington dafür entschuldigt, dass das Schreiben nach draußen gelangen konnte.
Der Mann wehrte sich heftig gegen die Festnahme.

Randalierer verletzt Polizist bei Festnahme in Wien-Leopoldstadt

14.08.2019 Am Dienstag erlitt ein Polizist eine Verletzung am Unterarm, als sich ein 27-Jähriger gegen seine Festnahme heftig wehrte.
Die Gewinnchance liegt bei eins zu etwa 623 Millionen

Europas höchster Jackpot von 209 Mio. in Italien geknackt

14.08.2019 Ein anonymer Lotto-Spieler hat in Italien mit einem Los im Wert von zwei Euro einen Super-Jackpot von 209,16 Millionen Euro geknackt. Dabei handelt es sich um Europas höchsten Jackpot aller Zeiten. Das Los wurde in einer Trafik in der lombardischen Stadt Lodi nahe Mailand gekauft, berichteten italienische Medien am Mittwoch.