Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Chronik

  • Mehr als 100 Morde während Polizei-Streik in Brasilien

    Vor 23 Minuten Während eines Polizeistreiks im brasilianischen Bundesstaat Ceará sind in wenigen Tagen mehr als 100 Morde verübt worden. Das Sekretariat für öffentliche Sicherheit des Bundesstaates im Nordosten Brasiliens verbreitete am Samstag eine Mitteilung, wonach bis Freitag 88 Tote gezählt worden seien.

    Unverhüllte Kritik an Präsident Bolsonaro beim Rio-Karneval

    Vor 9 Stunden Beim Karneval in Rio de Janeiro beginnt am Sonntag der traditionelle Wettstreit der Sambaschulen. Begleitet wird das zweitägige Spektakel in diesem Jahr vom Streit um den ultrarechten Präsidenten Jair Bolsonaro, der die brasilianische Bevölkerung tief gespalten hat. Er attackiert zahlreiche Themen, die den Karnevalisten im Land wichtig sind: Diversität, Homosexualität, Umweltschutz und Kunst.

    Neun Tote bei Erdbeben an iranisch-türkischer Grenze

    Vor 2 Stunden Bei einem Erdbeben an der iranisch-türkischen Grenze sind mindestens neun Menschen getötet und Dutzende weitere verletzt worden. Dem US-Erdbebeninstitut USGS zufolge erschütterte das Beben der Stärke 5,7 am Sonntagmorgen die iranische Provinz West-Aserbaidschan in weniger als zehn Kilometern Entfernung zur türkischen Grenze.

    Norditalien schottet sich nach Coronavirus-Fällen ab

    Vor 5 Minuten Mit drastischen Maßnahmen wie Sperrzonen will Italien die rasante Ausbreitung des Coronavirus Sars-CoV-2 stoppen. Mehrere Gemeinden in Norditalien wurden abgeriegelt, damit das Virus nicht auf die Wirtschaftsmetropole Mailand, das Touristenzentrum Venedig und andere Regionen übergreift. Der Karneval in Venedig werde genauso wie alle Sportveranstaltungen abgesagt.

    Elefanten, Jaguare und Haie erhalten Schutzstatus

    Vor 1 Tag Angesichts des raschen Rückgangs vieler Tierarten weltweit haben Vertreter von mehr als hundert Staaten entschieden, zehn Spezies stärker zu schützen. Bei der 13. UNO-Konferenz über die Konvention zur Erhaltung wandernder wildlebender Tierarten (CMS) in der indischen Stadt Gandhinagar ging es dabei auch um die Bewahrung wichtiger Lebensräume.

    Rom will Sondermaßnahmen gegen Epidemie ergreifen

    Vor 19 Stunden Die italienische Regierung will mit Sondermaßnahmen die Coronavirus-Epidemie eindämmen. Der Ministerrat, der am Samstagabend in Rom tagte, prüfte mehrere Maßnahmen, darunter die Schließung der Schulen, die Aussetzung von öffentlichen Veranstaltungen wie Sportevents und der Arbeit in Unternehmen in von der Epidemie besonders betroffenen Gemeinden. Bisher sind zwei Italiener an dem Virus gestorben.

    Gefährliche "Skullbreaker-Challenge"

    Vor 8 Stunden Mediziner warnen vor dem gefährlichen Netzphänomen "Skullbreaker-Challenge" - übersetzt "Schädelbrecher-Challenge". Es drohen schwerste Verletzungen.

    Heuschreckenplage erreicht Saudi-Arabien und Persischen Golf

    Vor 2 Tagen Riesige Heuschreckenschwärme sind inzwischen nicht nur in Ost-Afrika, sondern auch auf der Arabischen Halbinsel unterwegs. Die Schwärme auf der Arabischen Halbinsel hätten die Küste des Persischen Golfs in Kuwait, Bahrain und Katar erreicht, teilte die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO) der Vereinten Nationen am Freitag mit. Auch die südwestliche Küste des Irans sei betroffen.

    Atmen im Weltraum? Erstmals Sauerstoffmoleküle entdeckt

    Vor 2 Tagen Zum ersten Mal ist es Forschern gelungen, Sauerstoffmoleküle in einer fernen Galaxie nachzuweisen. Werden Raumanzüge bald überflüssig und können Astronauten irgendwann im Weltraum atmen?

    Angst vor Coronavirus: Ausschreitungen vor Quarantänestation

    21.02.2020 Begleitet von Ausschreitungen sind Dutzende Ukrainer aus der chinesischen Stadt Wuhan am Donnerstagabend in einer Quarantänestation in der Zentralukraine angekommen. Auf der Fahrt dorthin wurden mehrere Scheiben der Busse eingeworfen, wie Live-Bilder im ukrainischen Fernsehen zeigten. Die Polizei musste für den Konvoi eine brennende Barrikade räumen.

    Absurd: Trump gehört zu bestbezahlten Athleten weltweit

    21.02.2020 Es klingt wie ein schlechter Scherz: Donald Trump ist einer der höchstbezahlten Sportler der USA und der Welt. Aber wie passt das zusammen?

    Rechter Terror auch in Österreich?

    Vor 1 Tag Rechtsextreme Angriffe nehmen weltweit zu. Das zeigen vor allem die Taten in den letzten Jahren. Christchurch, El Paso oder Halle an der Saale - das sind die jüngsten Beispiele für Terroranschläge.

    NASA-Entdeckung: Jupiter ist "nasser" als gedacht

    21.02.2020 Die Gashülle des Jupiters enthält mehr Wasser als bislang gedacht. Ein Forscherteam um Cheng Li vom California Institute of Technology hat nun die Messdaten der ersten acht nahen Vorbeiflüge der Juno-Sonde am Jupiter ausgewertet.

    Gewaltattacke auf Nachtportier - Video zeigt die brutale Tat eines Fremden

    21.02.2020 Aufnahmen der Hotel-Überwachungskamera zeigen die unglaubliche Tat. Noch im Spital schilderte das sichtlich gezeichnete Opfer die Brutalo-Attacke.

    China meldet mehr als 100 neue Coronavirus-Tote

    21.02.2020 An dem neuartigen Coronavirus sind in China nach offiziellen Angaben weitere 118 Patienten gestorben - damit gibt es nun bereits 2.236 gemeldete Todesfälle in der Volksrepublik.

    Frankreich erklärt der Bettwanze den Kampf

    21.02.2020 Frankreich sagt der Bettwanze den Kampf an. Die Regierung startete am Donnerstag eine Kampagne gegen den Parasiten, zu der auch eine Notrufnummer gehört. "Wir könne alle betroffen sein", warnt die Regierung auf ihrer Website. Dort gibt es Tipps zur Vorbeugung gegen Bettwanzen und zur Bekämpfung des Insekts, das nachts in Betten kriecht. Vor allem in Paris breiten sich Bettwanzen massenhaft aus.

    Riesiger Meteor verglüht am Nachthimmel

    20.02.2020 Ein gleißendes Licht am Nachthimmel versetzte vor wenigen Tagen Anwohner in Malaysia in Staunen: Ein sogenannter Bolide blitzte auf, eine Autofahrerin filmte den außergewöhnlich hellen Meteor mit ihrer Dashcam.

    Hanau-Schütze hatte vor seiner Tat Kontakt mit Österreicher

    21.02.2020 Der mutmaßliche Täter von Hanau hatte offenbar Mail-Kontakt mit einem Niederösterreicher. Der sagt: "Ich bin nur froh, dass ich mich nicht näher auf die wirren Dinge und den Mann eingelassen habe."

    Hanau: Toxischer Tätermix aus Paranoia und Rassismus

    20.02.2020 Ein Mann, der keine Frau findet. Ein Mann, der an geheime Mächte glaubt, die ihn überwachen und sich auch in sein Hirn "einklinken". Was haben der Schütze von Hanau und der Attentäter von Halle gemeinsam?

    Zwei "Diamond Princess"-Passagiere am Coronavirus gestorben

    20.02.2020 Zwei mit dem neuen Coronavirus Sars-CoV-2 infizierte Passagiere von Bord des Kreuzfahrtschiffes "Diamond Princess" in Japan sind gestorben. Erstmals gibt es außerdem zwei Tote im Iran, der Ansteckungsweg war zunächst unklar. Einen ersten Todesfall meldete Südkorea. Dort geht nach einer Häufung neuer Infektionen die Angst vor einer Ausbreitung der vom Virus ausgelösten Lungenkrankheit Covid-19 um.

    Die Smart-City: autonome Busse und Solarbänke mit Steckdosen

    20.02.2020 In Helsinki wurde womöglich die futuristischste Stadt der Welt erschaffen. Die Smart-City enthält zahlreiche Features, die man sonst nur in einem Science-Fiction Film sehen würde.

    Klima, Armut oder Kommerz: Das bedroht unsere Kinder am meisten

    20.02.2020 Kinder und Jugendliche in Norwegen, Südkorea und den Niederlanden haben nach einer UN-Studie die besten Chancen auf gutes Gedeihen. Ihre Altersgenossen in der Zentralafrikanischen Republik, im Tschad und in Somalia sind weltweit am schlechtesten dran.

    Thunberg gründet mit Nobelpreisgeld Stiftung

    20.02.2020 Klimaaktivistin Greta Thunberg nutzt ihr Preisgeld vom Alternativen Nobelpreis zum Aufbau einer Stiftung. Die eine Million schwedischen Kronen (rund 94.500 Euro) ermögliche die Gründung der Greta Thunberg & Beata Ernman Foundation, teilte die Right Livelihood Stiftung mit, welche die Preise jährlich vergibt. Sie hatte Thunberg 2019 in Stockholm für ihren Einsatz gegen die Klimakrise ausgezeichnet.

    Paragleiter hängt drei Stunden in Stromleitung fest

    20.02.2020 Ein Motorschirmflieger ist am Mittwoch in Kalifornien in einer Stromleitung gelandet. Erst nach drei Stunden konnte der völlig erschöpfte Mann gerettet werden.

    Australien leitet Untersuchung zu Buschbränden ein

    20.02.2020 Die australische Regierung hat eine nationale Untersuchung der monatelangen Buschbrände in Auftrag gegeben, um künftig besser auf derartige Katastrophen reagieren zu können. Die Royal Commission soll angesichts des enormen Ausmaßes der Brände Möglichkeiten zur schnelleren Reaktion auf Notlagen prüfen, teilte Premierminister Scott Morrison am Donnerstag mit.

    Applaus für Mailänder Schau von Arthur Arbesser

    20.02.2020 Nach mehreren Kollektionen, in denen er auf seine Wiener Wurzeln verwies, hat Arthur Arbesser bei den Mailänder Modeschauen jetzt Kreationen vorgestellt, die sich an seiner Wahlheimat Mailand inspirierten. Der aus Wien stammende Modeschöpfer beleuchtete mit seinen neuen Modellen die Welt des Interior Designs und der Möbelbranche und erntete dafür Applaus.

    Australien unter Schock: Frau und drei Kinder verbrannt

    20.02.2020 In Australien hat ein Familienvater mutmaßlich seine Frau und drei Kinder mit Benzin übergossen und getötet.