• VIENNA.AT
  • Chronik

  • Reflektierende Sandsäcke gegen die Klimaerwärmung

    Vor 2 Stunden Der tschechisch-österreichische Physiker Radko Pavlovec hat für die Verzögerung der weltweiten Klimaaerwärmung ein Projekt entwickelt: Reflektierende Sandsäcke als Notmaßnahme.

    Selenskyj will Gefangene aus Asow-Stahlwerk austauschen

    Vor 2 Stunden Der ukrainische Präsident Selenskyj ist bereit die Gefangenen aus dem Asow-Stahlwerk in Mariupol gegen von der Ukraine gefangen genommene russische Soldaten auszutauschen.

    FBI: Großer Anstieg von Amokläufe in den USA im Jahr 2021

    Vor 7 Stunden Die Vereinigten Staaten verzeichnen laut einer FBI-Statistik im vergangenen Jahr mit 61 Amokläufen einen Anstieg der Gewalttaten von sogenannten "aktiven Schützen" um 52 Prozent im Vergleich zu 2020. Die Zahl der Vorfälle sei im Vergleich zu 2020 deutlich angestiegen und habe den höchsten Stand seit über 20 Jahren erreicht, berichtete das FBI am Montag.

    Londoner U-Bahn-Linie Elizabeth Line eröffnet

    Vor 3 Stunden Die berühmte Londoner U-Bahn hat eine neue Königin. Mit der neuen Strecke Elizabeth Line der "Tube", wie die Untergrundbahn in London heißt, erhielt die britische Hauptstadt ihre lang ersehnte Ost-West-Achse - pünktlich zum 70. Thronjubiläum der Namensgeberin Queen Elizabeth II. Erstmals konnten Passagiere den zentralen Abschnitt direkt unter der City nutzen.

    Bereits 56 Fälle von Affenpocken in Großbritannien

    Vor 14 Stunden In Großbritannien ist am Montag die Zahl der bestätigten Affenpocken-Fälle bereits auf 56 gestiegen.

    Roger Waters bei Vorarlberg LIVE: "Freiheit für Assange"

    Vor 5 Stunden Im exklusiven Video-Interview spricht das Gründungsmitglied von Pink Floyd am Dienstag um 17 Uhr über den Kampf für die Freiheit des WikiLeaks-Gründers.

    Nach Trennung: Julian Claßen beantwortet Fan-Fragen

    Vor 18 Stunden Es ist aus zwischen dem Youtube-Traumpaar Bibi und Julian Claßen. Julian beantwortet nun Fragen der Fans.

    15 Personen in Rom mit Affenpocken in Isolierung

    Vor 18 Stunden In Rom und dessen Region Latium befinden sich 15 Patienten in Isolation wgen des Verdachts einer Affenpocken-Infektion.

    Wachmann von Botschaft Katars in Paris bei Attacke getötet

    Vor 21 Stunden Ein womöglich psychisch verwirrter Angreifer hat einen Wachmann der Botschaft von Katar in Paris tödlich verletzt. Der Mann sei festgenommen worden, gegen ihn werde wegen Totschlags ermittelt, teilte die Pariser Staatsanwaltschaft am Montag mit. Ob der Täter eine Waffe verwendet habe, stehe noch nicht fest. Frankreichs Innenminister Gérald Darmanin sprach den Angehörigen des Opfers sein Beileid aus.

    Kinderleiche in Bayern aus Donau geborgen

    Vor 21 Stunden Bei einer vor wenigen Tagen in Oberbayern aus der Donau geborgenen Leiche handelt es sich um ein Kind. Wie die Polizei am Montag berichtete, ergab die Obduktion, dass es sich um einen Buben im Vorschulalter handelt. "Die Identität des Kindes ist noch nicht geklärt", berichteten die Ermittler. "Es können derzeit auch noch keine Aussagen zu den Todesumständen getroffen werden."

    Drei Tote bei Feuer in großem Pinienwald in Pakistan

    Vor 21 Stunden In einem der größten Pinienwälder der Welt im Südwesten Pakistans ist während der andauernden Hitzewelle ein Brand ausgebrochen. Die Flammen im Koh-i-Sulaiman-Gebirge in der Provinz Baluchistan hätten bereits Hunderte Hektar Waldgebiet vernichtet, sagte Farah Azeem Shah, ein Sprecher der Provinzregierung, am Montag der Deutschen Presse-Agentur. Bei den Löscharbeiten seien bisher drei Menschen getötet und vier weitere verletzt worden.

    Zehn Tote bei Einsturz eines Einkaufszentrums im Iran

    Vor 4 Stunden Beim Einsturz eines in Bau befindlichen Einkaufszentrums im Südwesten des Iran sind am gestrigen Montag mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. 30 weitere mussten in der Stadt Abadan wegen ihrer Verletzungen ins Spital gebracht werden, berichtete die Nachrichtenagentur IRNA am Dienstag unter Berufung auf den Vize-Gouverneur der Provinz Khuzestan. Mindestens 80 Menschen, die meistens von ihnen Bauarbeiter, wurden von den Trümmern des zehnstöckigen Gebäudes verschüttet.

    In Alicante ertrunken: Österreicher wollte Ehefrau retten

    Vor 17 Stunden Am Samstag ein gebürtiger Österreicher bei dem Versuch, seine Eherau zu retten, im spanischen Alicante ertrunken.

    Russe im ersten Kriegsverbrecherprozess in Ukraine verurteilt

    Vor 21 Stunden Ein junger russischer Soldat (21) ist im ersten ukrainischen Kriegsverbrecherprozess zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

    GB: Drei Wochen Quarantäne bei Affenpocken-Kontakt

    Vor 23 Stunden Die britische Gesundheitsbehörde UKHSA empfiehlt für Kontaktpersonen von Affenpocken-Infizierten eine Quarantäne von drei Wochen.

    Kneissl nicht mehr im Rosneft-Aufsichtsrat

    Vor 20 Stunden Der russische Mineralölkonzern Rosneft hat darüber informiert, dass Ex-Außenministerin Karin Kneissl den Aufsichtsrat verlassen hat.

    Erneuter Sandsturm legt öffentliches Leben im Irak lahm

    Vor 24 Stunden Erneut hat ein Sandsturm das öffentliche Leben im Irak am Montag weitgehend lahmgelegt. Der Flugverkehr wurde bei Sichtweiten von wenigen hundert Metern teilweise eingestellt, Behörden blieben landesweit geschlossen. Es war bereits der neunte Sandsturm seit Mitte April. Die Straßen der Hauptstadt Bagdad waren nahezu ausgestorben, statt der üblichen morgendlichen Staus herrschte gähnende Leere.

    Italien gedenkt des ermordeten Mafia-Jägers Giovanni Falcone

    Vor 1 Tag Italien hat am Montag der Ermordung des sizilianischen Mafia-Jägers Giovanni Falcone durch Killer der Cosa Nostra vor 30 Jahren gedacht. Tausende Menschen beteiligten sich in Palermo an einer großen Veranstaltung zu Ehren Falcones mit Italiens Präsidenten Sergio Mattarella, einem gebürtigen Sizilianer. Gedenkfeiern zu Ehren Falcones fanden in ganz Italien statt.

    Wiener Studie: Höher Gebildete engagieren sich mehr bei Kindererziehung

    Vor 12 Minuten In einem Projekt der Soziologin Caroline Berghammer von der Universität Wien, stellte sich heraus, dass Eltern mit höherem Bildungsgrad höhere Anforderungen bei der Kindererziehung an sich stellen.

    EU genehmigt AstraZeneca-Impfstoff als Booster

    Vor 1 Tag Der Covid-19-Impfstoff von AstraZeneca ist in der Europäischen Union als dritte Auffrischimpfung für Erwachsene zugelassen worden. Die Zulassung folge einer Empfehlung des zuständigen Gremiums der EU-Arzneimittelbehörde EMA für den Einsatz bei Erwachsenen, die für ihre ersten beiden Impfungen auch AstraZeneca erhielten oder einen der mRNA-Impfstoffe von Biontech und Moderna, teilte der Konzern am Montag mit.

    Sieben Tote nach Brand von Fähre auf den Philippinen

    Vor 1 Tag Bei einem Brand einer Fähre auf den Philippinen sind sieben Menschen ums Leben gekommen. Auf dem Schiff hatten sich laut Angaben der Küstenwache vom Montag 126 Passagiere und acht Crew-Mitglieder befunden. Die Küstenwache habe 127 Menschen retten können, davon seien 24 Verletzte ins Krankenhaus gebracht worden. Vermisst werde niemand mehr, hieß es weiter.

    Affenpocken: UNO-Organisation kritisiert einige Berichte als homophob

    Vor 1 Tag Die UNO-Organisation UNAIDS hat einige Berichte und Kommentare über Affenpocken-Fälle als homophob und rassistisch kritisiert.

    Explosion: Pro-russischer Bürgermeister verletzt

    Vor 1 Tag Dmytro Orlow, der gewählte Bürgermeister von Enerhodar (Ukraine), berichtete von einer Bestätigung, dass der pro-russische Bürgermeister Andrej "Schewtschik und seine Leibwächter bei der Explosion verletzt wurden".

    Ukraine: Russland bereit zu Fortsetzung von Gesprächen

    Vor 23 Stunden Russland ist laut einem Putin-Berater zur Fortsetzung der Gespräche mit der Ukraine bereit. Er sehe aber die Ukraine in Zugzwang, so Medinski am Sonntagabend laut der Agentur Interfax im belarussischen Staats-TV.

    Russland will heuer neue Interkontinentalraketen in Dienst nehmen

    Vor 1 Tag Die russische Raumfahrbehörde informierte laut der Agentur Interfax darüber, dass die Herstellung der Interkontintenalraketen in Sibirien erfolgt.

    Russen-Offizier packt aus: Die Wahrheit über Putins Krieg

    Vor 17 Stunden Ein russischer Offizier hat jetzt über Wladimir Putin ausgepackt und seinen Dienst quittiert.

    Ein Jahr seit Seilbahnunglück: Gedenkzeremonie in Italien

    Vor 23 Stunden Am Montag wird in der norditalienischen Gemeinde Stresa am Lago Maggiore des großen Seilbahnunglücks am Berg Mottarone vor einem Jahr gedacht, bei dem 14 Menschen ums Leben gekommen sind.

    Italien gedenkt Seilbahnunglück am Lago Maggiore

    Vor 2 Tagen Ein Knall erschüttert am 23. Mai 2021 die sonntägliche Ruhe an den Hängen des Mottarone-Bergs am Lago Maggiore. Ein zischendes Geräusch, ein dumpfer Aufprall und dann Todesstille: Einige Wanderer beobachten geschockt, wie die Seilbahn, die zwischen dem Lago Maggiore und dem Mottarone-Berg verkehrt, nach einer rasanten Fahrt talabwärts abstürzt. 14 Personen kommen bei dem Unglück am Pfingstsonntag, dem schwersten Seilbahnunglück in Italien, ums Leben.

    Dieses Luxushotel rottet seit 20 Jahren vor sich hin

    Vor 19 Stunden 411 Zimmer, aber bis dato noch kein einziger Gast: Am Strand von El Algarrobico in Spanien verwahrlost ein riesiges Hotel, das noch nie eröffnet hat - und das wohl auch nicht mehr wird.