Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Chronik

  • Nun muss geklärt werden, ob Wissenschafter Zecken und andere Insekten mit den Borrelien infiziert haben.

    Zecken von den USA als biologische Waffe eingesetzt?

    19.07.2019 Das US-Repräsentantenhaus hat das Pentagon aufgefordert zu untersuchen, ob das Militär zwischen 1950 und 1975 Experimente mit Zecken als biologische Waffen durchgeführt hat. Die interne Aufsichtsbehörde des Verteidigungsministeriums müsse klären, ob Biowaffenprogramme des Militärs Zecken und andere Insekten gezielt mit Borreliose infiziert hätten, hieß es in einem vom republikanischen Abgeordneten Chris Smith eingebrachten Antrag.
    Warum hatte Epstein einen österreichischen Pass?

    Angeklagter Milliardär hatte gefälschten österreichischen Pass

    19.07.2019 New York/Wien.  Fall Epstein: Falscher österreichischer Pass in Penthouse des mutmaßlichen Sexualstraftäters gefunden.
    Die Entfernung zwischen Mond und Erde steigt.

    50 Jahre Mondlandung: Erkenntnisse über den Mond

    20.07.2019 Als Neil Armstrong 1969 den Fuß auf den Mond setzte, war über den Erdtrabanten vieles noch unbekannt. In den vergangenen 50 Jahren haben Forscher einige bahnbrechende und kuriose Erkenntnisse über den Mond gewonnen:
    Twitter/RichardMylan

    Schock nach positivem Schwangerschaftstest

    18.07.2019 Nach einem positiven Schwangerschaftstest und Glücksgefühlen folgte für ein Paar der Schock: Es war Krebs,
    Li Marie: "Christfluencerin" auf YouTube & Co.

    "Gottes Influencer" auf YouTube, Instagram & Co

    18.07.2019 Während die Kirche den Schwund von Priestern beklagt, erfreuen sich christliche YouTuber über regen Zulauf . Doch es ist Vorsicht geboten.
    Ist die "wehende" Flagge ein Beweis für einen Fake?

    50 Jahre Mondlandung: Echt oder Fake?

    21.07.2019 Zugegeben, es ist noch immer unfassbar: Menschen flogen zum Mond, fuhren dort Auto und spielten sogar Golf. Der 20. Juli 1969 - die Landung der ersten Mondmission ist ein Meilenstein in der Geschichte der Menschheit. 50 Jahre später bezweifeln immer noch manche, dass Menschen auf dem Erdtrabanten waren. Sie glauben, die Aufnahmen seien im Studio entstanden. Die zehn wichtigsten Argumente:
    Neil Armstrong, Michael Collins und Buzz Aldrin - Besatzung der Apollo-11-Mission.

    50 Jahre Mondlandung - Drei Männer und der Mond

    20.07.2019 Millionen Menschen verfolgten vor einem halben Jahrhundert die erste bemannte Mondlandung live. Das Ereignis am 21. Juli 1969 brannte sich in das kollektive Gedächtnis der Menschheit ein wie kaum ein zweites. Im Mittelpunkt standen diese drei Männer:
    Die Apollo-11-Mission startete am 16. Juli 1969.

    50 Jahre Mondlandung - Tagebuch zu Apollo 11

    20.07.2019 13,5 Tonnen Treibstoff verbrennen pro Sekunde kontrolliert unter Michael Collins, Buzz Aldrin und Neil Armstrong. Tausende Zuschauer jubeln am 16. Juli 1969 um 9.32 Uhr Ortszeit rund ums Cape Kennedy in Florida, als sich die Saturn-V-Rakete in den Himmel schiebt. Ein Bilderbuch-Start für die Mission "Apollo 11", die erstmals Menschen auf den Mond bringt. Doch bis dahin ist es noch ein weiter Weg:
    Guzmán wird nun in ein Hochsicherheitsgefängnis in Colorado verlegt - dort sitzen auch zahlreiche andere Schwerverbrecher ein

    El Chapo wandert für immer hinter Gitter

    18.07.2019 Die US-Justizbehörden haben die lebenslange Haftstrafe für den früheren mexikanischen Drogenboss Joaquín "El Chapo" Guzmán als Sieg der Gerechtigkeit gefeiert.
    Vorwürfe gegen ihn ruinierten Kevin Spaceys Karriere

    Missbrauchs-Prozess gegen Kevin Spacey überraschend eingestellt

    18.07.2019 Die Staatsanwaltschaft Massachusetts hat die Anklage fallengelassen. Das mutmaßliche Opfer verweigerte die Aussage.
    In der Nacht auf Mittwoch kam es zu einer partiellen Mondfinsternis.

    Partielle Sicht auf partielle Mondfinsternis

    17.07.2019 Nur partielle Sicht auf die partielle Mondfinsternis gab es in der Nacht auf Mittwoch in Österreich.
    Die in Wien zahlreich vertretenen E-Scooter werden häufig umweltfreundlicher eingestuft, als sie es tatsächlich sind.

    E-Scooter in Wien: Gar nicht so umweltfreundlich, wie man denkt

    23.07.2019 E-Scooter boomen derzeit in allen Großstädten der Welt und werden dabei als besonders umweltfreundliches Fortbewegungsmittel vermarktet. VIENNA.at hat mit allen in Wien vertretenen Leihanbietern Rücksprache gehalten und erklärt, weshalb die E-Scooter gar nicht so umweltfreundlich sind, wie sie scheinen.
    Deutschland führt eine Impfpflicht gegen Masern ein.

    Deutschland führt Masern-Impfpflicht ein

    17.07.2019 In Deutschland soll es bald eine Impfpflicht für Kinder gegen Masern geben. Die Regierung beschloss bei ihre Kabinettssitzung am Mittwoch einen entsprechenden Gesetzentwurf.
    Die Astronauten bewegten sich bei der Mondlandung nicht immer ästhetisch.

    Mondlandung mal anders: Fallende und strauchelnde Astronauten

    17.07.2019 Jeder kennt sie: Die anmutigen Bilder der Mondlandungen. Was einem dabei aber häufig verheimlicht wird, sind die Videos, bei denen die Astronauten mit der veränderten Schwerkraft zu kämpfen haben. Hier die lustigen Clips der strauchelnden und fallenden Astronauten.
    Drogenboss Joaquin El Chapo Guzman

    Lebenslang für mexikanischen Drogenboss "El Chapo"

    17.07.2019 Der mexikanische Drogenboss Joaquin "El Chapo" Guzman muss lebenslang ins Gefängnis.
    Mit dem Projekt sollen Kollisionen mit Booten vermieden werden.

    "Save Whales": Projekt will Pottwal-Schutz im Mittelmeer verbessern

    17.07.2019 Mit dem Projekt "Save Whales" soll verhindert werden, dass Wale von großen Schiffen gerammt werden.
    Das Bild zeigt einen Asteroiden aus dem Jahr 2018.

    Großer Asteroid verfehlt Erde

    17.07.2019 Die drohende Gefahr eines Asteroideneinschlags auf der Erde mit einer Sprengkraft von rund 100 Hiroshima-Bomben ist gebannt. Der bis zu 50 Meter große Brocken "2006QV89" wird unseren Planeten verfehlen, sagte der Leiter des Büros für Planetenschutz im Satellitenkontrollzentrum der Europäischen Raumfahrtagentur Esa in Darmstadt, Rüdiger Jehn.
    Für viele Urlauber gehört ein Souvenir als Erinnerung einfach dazu.

    Souvenirs im Urlaub: Was man auf der Suche nach geeignet Mitbringseln beachten sollte

    16.07.2019 Einer der schönsten Zeit im Jahr ist wohl der Urlaub. Dannach möchte man Daheimgeblieben oft mit einem Souvenir überraschen, oder sich selbst eine Erinnerung schaffen. Was man beim Kauf eines Souvenirs beachten sollte, erfahren Sie hier.
    Zwei Menschen kamen bei dem Unfall ums Leben.

    Indien: Horror-Unfall mit Karussel fordert Tote

    16.07.2019 Zwei Tote und zahlreiche Verletzte forderte ein tragischer Unfall in einem Freizeitpark in Indien. Ein Video zeigt, wie der Arm eines Fahrgeschäfts abbricht und auf den Boden prallt.
    Österreich hat mit einem anhaltenden Masern-Problem zu kämpfen.

    Impfungen: 20 Millionen Kinder laut WHO nicht geschützt

    16.07.2019 Rund 20 Millione Kinder weisen weltweit unzureichendne Impfschutz auf. Seit 2016 staginiert die Schutzrate bei ungenügenden 86 Prozent.
    Die Urlauber suchten Schutz in einem Restaurant.

    Urlauber in Panik: Tornado verwüstet Strand in Italien

    15.07.2019 Eine Wasserhose hat am Samstag an einem italienischen Strand für Panik gesorgt. Mehrere Menschen wurden durch umherfliegende Gegenstände verletzt.
    Passagiere bereichteten, "keinerlei Information" bekommen zu haben.

    Probleme mit Kabinendruck: Notsinkflug einer AUA-Maschine

    15.07.2019 Auf dem Flug von Wien nach Manchester musste eine AUA-Maschine am Sonntag einen beschleunigten Notsinkflug durchfürhen. Laut Passagierangaben wurden diese nicht darüber informiert, was passierte.
    Auf dem Rücken des Mannes tauchten ein schwarzer Fleck und Beulen auf.

    Fleischfressende Bakterien töten Mann nach Bad im Meer

    15.07.2019 Ein 66-Jähriger wurde beim Baden im Meer in den USA von "fleischfressenden Bakterien" befallen, kurz darauf starb er.
    Emily Hartridge

    Britische YouTuberin starb bei Unfall mit E-Scooter

    15.07.2019 Ein tragischer Unfall kostete der YouTuberin Emily Hartridge das Leben. Die 35-Jährige starb am Freitag in London. Sie verunglückte offenbar mit ihrem E-Scooter.
    Heute startet der prime day auf amazon.

    Prime Day auf Amazon: Mitarbeiter streiken

    15.07.2019 Heute, Montag, hat der Prime Day auf Amazon gestartet. Traditionell dazu streiken auch Beschäftigte an sieben Standorten in Deutschland.
    Kein Ende des sintflutartigen Regens in Sicht

    Bereits mehr als 130 Tote durch Monsunregen in Südasien

    15.07.2019 Der heftige Monsunregen in Südasien hat bereits mehr als 130 Menschen das Leben gekostet. In den sieben betroffenen indischen Bundesstaaten kamen seit Beginn des starken Regens am vergangenen Mittwoch 51 Menschen bei Erdrutschen oder Überschwemmungen ums Leben, wie die Behörden am Montag meldeten. In Nepal stieg die Opferzahl der Polizei zufolge zu Wochenbeginn auf 65.
    Salvini-Vertraute sollen die Bank erwähnt haben.

    Name von Austro-Bank in Lega-Russland-Affäre aufgetaucht

    13.07.2019 In der Lega-Russland-Affäre ist die Winter Bank von Salvini-Vertrauten bei einem heimlichen aufgezeichneten Gespräch erwähnt worden.
    Ein topaktuelles Bild der mächtigen Kathedrale

    Drei Monate später - ein Insider-Blick auf Notre-Dame

    12.07.2019 Die offene Wunde von Paris. Es herrscht immer noch Ausnahmezustand nach dem verheerenden Brand im April.
    Die Fehde zwischen Schwarzenegger und Trump hat einen neunen Höhepunkt erreicht.

    "Er ist tot. Ich war dabei": Trump lässt Schwarzenegger sterben

    12.07.2019 Die Fehde zwischen Donald Trump und Arnold Schwarzenegger hat einen neuen Höhepunkt erreicht. Unlängst erklärte der US-Präsident während eines Social-Media-Gipfels den ehemaligen Gouverneur für tot.
    Spaniens Kommentatoren: "Das war die bisher aufregendste und gefährlichste Stierhatz 2019"

    Fünf Verletzte bei sechster Stierhatz in Pamplona

    12.07.2019 Beim bisher "turbulentesten" Stiertreiben des diesjährigen "Sanfermines"-Festes im nordspanischen Pamplona sind am Freitag fünf Menschen verletzt worden. Ein 57-Jähriger aus der Region wurde von einem der Kampfbullen am Oberschenkel aufgespießt und müsse operiert werden, wie das spanische Fernsehen unter Berufung auf die behandelnden Ärzte berichtete.
    "Agent Smith" hat es auf WhatsApp abgesehen.

    Virus "Agent Smith" bedroht Smartphones: Das sollten Sie darüber wissen

    13.07.2019 WhatsApp weist eine Sicherheitslücke auf. Rund 25 Millionen Smartphones sind von der sogenannten "Malware" betroffen. Hier erfahren Sie alles wissenswerte über "Agent Smith".
    Mit seinem Exorzismus erhofft sich der Bischof ein sichereres Lebensumfeld für seine Gemeinde.

    Bischof will komplette Stadt exorzieren

    11.07.2019 Ein kolumbianischer Bischof plant einen Einsatz aus der Luft, um die Verdorbenheit der Bewohner einer ganzen Stadt auszumerzen.
    War die Juni-Hitze in Wien nur ein Vorgeschmack auf zukünftige Sommer?

    Klimawandel: Wien könnte so heiß wie Skopje werden

    12.07.2019 Britische Wissenschafter berechneten die Klima-Trends für Großstädte weltweit. Dabei stehen den meisten Städten heiße Zeiten mit einigen Wetterextremen bevor. Die Forscher warnen daher: "Wir sind überhaupt nicht vorbereitet".

    Mindestens sechs Tote nach Unwettern in Griechenland

    11.07.2019 Ein heftiges Unwetter im Norden Griechenlands hat in der Nacht auf Donnerstag mindestens sechs Menschen das Leben gekostet.
    Ecclestone sorgt mit seinen Aussagen zu Purin für Aufsehen.

    Bernie Ecclestone: Putin soll Europa als Diktator führen

    10.07.2019 Der frühere Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat in einem Interview mit der Zeitung "The Times" mit ungewöhnlichen Worten von Russlands Präsident Wladimir Putin geschwärmt.
    Europas Bevölkerung soll weiter wachsen

    2018 gab es in der EU mehr Sterbefälle als Geburten

    11.07.2019 Damit war die natürliche Veränderung der EU-Bevölkerung ein zweites Jahr in Folge negativ. In Österreich stieg die Gesamtbevölkerung auf 8,8588 Millionen gegenüber 8,8223 im Vorjahr.
    Mini-Galaxie mit großem Schwarzen Loch entdeckt.

    Mini-Galaxie mit riesigem Schwarzem Loch entdeckt

    9.07.2019 Forscher entdeckten beim Sensationsfund der Mini-Galaxie ESO 495-21 ein unverhältnismäßig großes Schwarzes Loch. Die Galaxie befindet sich 30 Millionen Lichtjahre von uns entfernt und hat eine hohe Sternen-"Geburtenrate".
    Spacey ist unter anderem aus "House of Cards" bekannt

    Beweismittel verschwunden - Kevin Spacey vor Freispruch

    9.07.2019 Das Strafverfahren gegen US-Schauspieler Kevin Spacey wegen eines mutmaßlichen sexuellen Übergriffs wankt.
    Forscher der Universität Nürnberg entdeckte die neue Sternklasse.

    Neu entdeckte "Zombie-Sterne" rasen durch die Milchstraße

    8.07.2019 Forscher der Universität Nürnberg haben vor kurzem eine überraschende Entdeckung in unserer Milchstraße gemacht.
    Die Rettungskräfte konnten nichts mehr für das Baby tun.

    19 Monate altes Baby stirbt, weil Opa es von Kreuzfahrtschiff fallen lässt

    8.07.2019 Ein 19 Monate altes Baby ist auf einem Kreuzfahrtschiff tödlich verunglückt.
    AFP

    Nipple-Gate: Melania Trumps Look offenbarte zu viel

    8.07.2019 Das kommt im prüden Amerika gar nicht gut an, auch wenn das Wetter schuld war.
    Die Rolle der Mulan wird Schauspielerin Yifei Liu übernehmen.

    "Mulan": Der erste Trailer zur Disney-Realverfilmung

    8.07.2019 Nach Aladdin und König der Löwen steht die nächste Realverfilmung von Disney in den Startlöchern. Die actiongeladene Neuinszenierung von Mulan soll 2020 in die Kinos kommen.
    Der junge Schauspieler wurde nur 20 Jahre.

    Disney-Star (20) Cameron Boyce verstorben

    7.07.2019 Der 20-jährige Disney-Star Cameron Boyce ist im Alter von nur 20 Jahren verstorben.
    Laut Kurz wecke man durch die Rettung von Flüchtlingen "nur falsche Hoffnungen".

    "Falsche Hoffnungen": Gerettete Flüchtlinge nicht nach Europa bringen

    7.07.2019 Ex-Kanzler Sebastian Kurz hält es für falsch, dass Hilfsorganisationen wie jene der Sea-Watch-Kapitänin Carola Rackete im Mittelmeer gerettete Migranten nach Europa bringen. Laut Kurz wecke man so nur "falsche Hoffnungen".

    Die Stiere sind wieder los - "Sanfermines"-Fest eröffnet

    7.07.2019 Im nordspanischen Pamplona sind wieder die Stiere los: Am Samstag wurde in der Stadt das gleichermaßen berühmte wie umstrittene "Sanfermines"-Fest mit seinen legendären Stierhatzen eröffnet.
    Auch der Tourismus ist Schuld an der Verschmutzung des Mittelmeeres.

    33.800 Plastikflaschen landen pro Minute im Mittelmeer

    6.07.2019 Das Mittelmeer versinkt im Plastikmüll. Laut einer WWF-Analyse zählen vor allem beliebte Reiseziele der Österreicher zu den meistverschmutzten Gegenden.

    Erdbeben der Stärke 7,1 erschütterte Südkalifornien

    6.07.2019 Der Süden Kaliforniens ist erneut von einem heftigen Erdbeben erschüttert worden. So stark habe die Erde in der Region seit rund 20 Jahren nicht mehr gebebt, berichteten US-Medien.
    Warnung vor der "Loverboy"-Methode.

    "Loverboy": Prostitution statt erster Liebe

    5.07.2019 Bei der "Loverboy"-Methode spiegeln die Täter minderjährigen Mädchen eine Liebesbeziehung vor, treiben sie so in eine emotionale Abhängigkeit, um sie dann in die Prostitution zu führen. Oft entstehen diese vermeintlichen Liebesbeziehungen über soziale Netzwerke. In Deutschland bekommt das Thema nun erhöhte Aufmerksamkeit.
    Wo gibt es das sauberste Wasser?

    Top Wasserqualität: Das sind die besten Strände Europas

    6.07.2019 Die Urlaubssaison steht vor der Tür. Doch in welchen Ländern ist die Wasserqualität unbedenklich? Die Europäische Umweltagentur hat das untersucht.
    Über Schäden wurde zunächst nicht bekannt

    Schwerstes Erdbeben in Südkalifornien seit 20 Jahren

    5.07.2019 Nach Angaben der Erdbebenwarte hatte das Beben in einer Wüstenregion rund 250 KM nordöstlich von Los Angeles eine Stärke von 6,4. Es war das schwerste Erdbeben in der Region seit 20 Jahren.
    Probleme bei sozialen Medien

    Störung bei Facebook, Instagram und Whatsapp behoben

    4.07.2019 Die technischen Störungen bei Facebook, Instagram und Whatsapp sind in der Nacht auf Donnerstag weitestgehend behoben worden. Die Probleme waren nach Darstellung der Website "allestörungen.de" in den frühen Morgenstunden gelöst. Alle drei Dienste gehören zum Facebook-Konzern. Auch Twitter, das von Störungen betroffen war, meldete sich wieder zurück.
    45.000 Fässer gingen durch den Brand verloren.

    Feuer in Lagerhalle zerstörte 45.000 Fässer Jim-Beam-Whiskey

    5.07.2019 Ein Feuer in einer Lagerhalle im US-Staat Kentucky hat 45.000 Fässer Whiskey der Marke Jim Beam zerstört. Der Brand sei womöglich durch einen Blitz ausgelöst worden, teilte der Spirituosenhersteller Beam Suntory am Mittwoch mit. Verletzt wurde demnach niemand. In den Lagerhallen von Jim Beam in Kentucky werden insgesamt rund 3,3 Millionen Fässer aufbewahrt.

    Baby von erstochener Frau starb in Klinik

    3.07.2019 Ein Baby, das Rettungskräfte aus dem Bauch einer erstochenen Frau in London geholt hatten, ist am frühen Mittwoch gestorben.
    Lynn Fleming ist tot

    Frau stirbt wegen fleischfressenden Bakterien

    3.07.2019 Lynn Fleming starb nur zwei Wochen nachdem sie bei einem Spaziergang stolperte und sich leicht verletzte.
    Bei den freien Tagen steht Österreich gar nicht so schlecht dar. Bei den Überstunden hingegen schon.

    In diesen Ländern haben Arbeiter am längsten Urlaub

    5.07.2019 Sommerzeit ist Urlaubszeit: Doch je nach Land verbringen Angestellte in Europa unterschiedlich viel Zeit bei der Arbeit. In welchem Land gibt es nun die meisten Urlaubstage und Feiertage und wo werden die meisten Überstunden geleistet?
    Tausende beobachteten das beeindruckende Schauspiel.

    Totale Sonnenfinsternis begeisterte in Chile und Argentinien

    3.07.2019 Tausende Menschen haben in Südamerika eine totale Sonnenfinsternis beobachtet. In Chile und Argentinien konnten sie am Dienstag sehen, wie sich der Mond vor die Sonne schob und die Sonne damit verdunkelte. Der Schatten des Mondes traf zunächst nahe der Stadt La Serena auf die chilenische Pazifikküste und zog dann in südöstlicher Richtung über Argentinien hinweg.
    Baden an den betroffenen Stränden kann schwere Magen- und Darmerkrankungen hervorrufen.

    Fäkalalarm im Mittelmeer: An diesen Stränden sollte nicht gebadet werden

    3.07.2019 Die Ferienzeit lockt viele Urlauber an die Strände. Beliebt sind unter anderem Kroatien, Spanien und Portugal. Doch genau in diesen Ländern gibt es Strände, die derzeit eher einer braunen Suppe gleichen. Baden ist hier nicht nur ekelerregend, sondern auch gesundheitsgefährdend.
    Carola Rackete wurde festgenommen, nachdem sie unerlaubt in Lampedusa angelegt hatte.

    Verbrecherin oder Vorbild? Die Akte "Carola Rackete"

    2.07.2019 Im Fall der Sea-Watch-Kapitänin Carola Rackete wird am Dienstag eine Entscheidung des Ermittlungsrichters erwartet. Nach einer etwa dreistündigen Vernehmung am Montag war offen geblieben, ob die 31-Jährige auf freien Fuß gesetzt oder Haftbefehl für sie erlassen wird. Rackete verbrachte eine weitere Nacht im Hausarrest. Unterdessen wurden Details zu den Vorwürfen der Staatsanwaltschaft gegen die Deutsche bekannt.
    Bestehende Anlagen müssten deutlich beschränkt werden

    Klimaziele erfordern vorzeitige Stilllegung von Kraftwerken

    1.07.2019 Der Anstieg der weltweiten Durchschnittstemperatur lässt sich nur mit drastischen Maßnahmen auf 1,5 Grad beschränken. So dürften Berechnungen zufolge keinerlei neue CO2-emittierenden Anlagen wie Kohlekraftwerke mehr in Betrieb genommen werden, bestehende Anlagen müssten in ihrer Laufzeit oder ihrer Auslastung deutlich beschränkt werden, schrieben US-Forscher im Fachblatt "Nature".
    Jeder sucht Abkühlung

    Temperaturen gehen in Westeuropa langsam zurück

    2.07.2019 Nach fast einer Woche mit Rekordtemperaturen, Hitzetoten und Waldbränden in vielen Teilen Europas kühlt es langsam wieder ab. In Frankreich und Spanien gingen die Temperaturen am Sonntag bereits zurück, in Deutschland kündigte sich das Ende der Hitzewelle für Montag an. Europaweit starben mindestens acht Menschen an den Folgen der Hitze.