Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Chronik

  • De Niro flucht über Trump und wird im US-TV zensuriert

    11.06.2018 Schauspieler Robert de Niro hat bei den Theaterpreisen Tony Awards in New York US-Präsident Donald Trump übel beleidigt.
    Der ungarische Ex-Minister Janos Lazar sorgt mit Geschäften mit einem reichen Wiener wieder für Aufregung.

    Wieder Aufregung um ungarischen Ex-Minister: Geschäfte mit reichem Wiener

    8.06.2018 Mit einem Facebook-Video sorgte Janos Lazar als ungarischer Kanzleramtsminister im März für viel Grant in Österreich. Der Grund: Er hatte die Bundeshauptstadt als "schmutziges, unsicheres und höchst kriminelles Wien" bezeichnet. Nun sorgt er wieder für Aufsehen: Wie ein ungarisches Internetportal am Freitag berichtete, macht er jetzt Geschäfte mit einem der "reichsten Männer Wiens".
    Die Welt reagiert in unterschiedlichster Weise auf das historische Treffen zwischen Trump und Kim Jong-un.

    Nordkorea-Filmspecial im Wiener Schikanederkino zu historischem Kim-Trump-Gipfel

    8.06.2018 Anlässlich des historischen Gipfels zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un am Dienstag in Singapur, zeigt das Schikanederkino in Wien-Wieden zwischen 12. und 14. Juni ein Special mit Dokumentationen und Propagandafilmen aus und über Nordkorea.
    Ein Wiener wurde von der Polizei niedergestreckt, als er im Berliner Dom randalierte.

    Wiener randalierte in Berliner Dom: Hatte er gar kein Messer bei sich?

    8.06.2018 Nachdem ein Wiener am Sonntag im Berliner Dom randalierte und deshalb von der Polizei niedergeschossen wurde, ist unklar, ob der 53-Jährige überhaupt ein Messer bei sich hatte. Eine Sprecherin der Berliner Polizei sagte dazu am Freitag: "Wir können das derzeit weder bestätigen noch dementieren. Die Ermittlungen laufen."
    Facebook gibt erneut eine Panne bei der Datensicherheit zu.

    Facebook gibt neue Panne bei Datensicherheit zu

    8.06.2018 Das Online-Netzwerk Facebook hat gegenüber US-Medien eine weitere Datenpanne zugegeben, wegen der private Nachrichten von zahlreichen Nutzern vorübergehend öffentlich angezeigt werden konnten.
    Robbie Williams und seine Frau Ayda Field waren Gäste in dem Luxushotel als das Feuer ausbrach.

    Brand in Londoner Luxushotel gelöscht

    7.06.2018 Ein Brand in einem Londoner Luxushotel ist nach einem Großeinsatz der Feuerwehr glimpflich geendet.
    Auf Fernsehbildern waren dicke Rauchschwaden zu sehen.

    Großeinsatz: Londoner Luxus-Hotel in Flammen

    7.06.2018 Wegen eines Brands in einem Londoner Luxushotel ist die Feuerwehr am Mittwoch in der britischen Hauptstadt zu einem Großeinsatz ausgerückt.
    Der Tunesier hat in Österreich um Asyl angesucht.

    Wegen Terrorismus gesucht: Tunesier in Wien festgenommen

    6.06.2018 Ein Tunesier, der in Italien wegen internationalem Terrorismus gesucht wurde, ist in Wien festgenommen worden. Er soll in Italien über Internet radikale Propaganda betrieben haben.
    Audi muss nun die Abschaltvorrichtung in der Motor-Software entfernen.

    Abgasskandal: Rückruf bei Audi A6 und A7

    6.06.2018 Das deutsche Kraftfahrt-Bundesamt hat einen verpflichtenden Rückruf für die beliebten Dienstwagenmodelle A6 und A7 mit Drei-Liter-Dieselmotor angeordnet.
    Sebastian Kurz macht den Schutz der EU-Außengrenzenzum zentralen Thema.

    LIVE: Bundeskanzler Kurz will Migration an EU-Außengrenzen stoppen

    6.06.2018 Österreich will nach Worten von Bundeskanzler Sebastian Kurz "einen neuen Weg" bei der EU-Migrationspolitik ohne Flüchtlingsverteilung gehen. Die Verteilung auf EU-Länder hält er für eine schlechte Idee, eher sollten Migranten an den EU-Außengrenzen aufgehalten werden. Am Nachmittag stellt sich Bundeskanzler Kurz mit EU-Kommissionspräsident Juncker der Presse.
    Der deutsche Astronaut Alexander Gerst startet heute um 13:12 Uhr ins Weltall.

    Mission "Horizons": "Astro-Alex" startet heute zur ISS

    6.06.2018 Ein halbes Jahr wird Alexander Gerst weg sein - Fans überall auf der Welt hoffen auf viele neue Bilder und Nachrichten von der Raumstation ISS.
    Bahnpolizei leitete Ermittlungen ein.

    Mann fotografiert sich vor schwer verletzter Frau

    6.06.2018 Mit einem Selfie vor einem Unfallopfer hat ein Mann in Italien Entrüstung ausgelöst. Auf einem Bild eines Lokaljournalisten ist zu sehen, wie ein Mann auf dem Bahnhof im norditalienischen Piacenza posiert und ein Foto von sich schießt - im Hintergrund liegt eine verletzte Frau auf den Gleisen und wird von Sanitätern versorgt.
    Bei dem Vorfall im Berliner Dom wurde der Wiener von der Polizei angeschossen.

    Wiener Randalierer im Berliner Dom niedergeschossen: Kein Haftbefehl

    5.06.2018 Als ein 53-jähriger Wiener im Berliner Dom randalierte und sich nicht beruhigen ließ, wurde er von der Polizei angeschossen. Aufgrund seiner Verletzungen musste der Mann ins künstliche Koma versetzt werden. Gegen den Österreicher wurde ein Haftbefehl wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung beantragt. Das Gericht habe den Haftantrag jedoch abgelehnt, teilte die Staatsanwaltschaft am Dienstag mit, ohne Gründe zu nennen.
    Eine junge Frau sammelt in Indien Plastiktüten.

    Vereinte Nationen fordern mehr Engagement gegen Plastikmüll

    5.06.2018 Die Welt steht vor einer Plastikmüll-Krise. Zu diesem Schluss kommt ein am Dienstag in der indischen Hauptstadt Neu Delhi vorgestellter Bericht der Vereinten Nationen.
    Die Kommission entlastet die Soldaten, die am Golan im Einsatz waren.

    Tote am Golan: UNO-Soldaten von Untersuchungskommission entlastet

    5.06.2018 Die Kommission, die das Verhalten österreichischer UNO-Soldaten am Golan im Zusammenhang mit der Ermordung syrischer Geheimpolizisten im September 2012 untersuchte, kam zu folgendem Ergebnis: "Das Verhalten der österreichischen UNDOF-Soldaten entsprach der für sie geltenden (völkerrechtlichen) Auftrags- und Weisungslage und war somit mandatskonform", wurde am Dienstag mitgeteilt.
    Feuervulkan sorgte für verheerende Szenen

    Zahl der Toten nach Vulkanausbruch in Guatemala stieg auf 65

    5.06.2018 Die Zahl der Todesopfer nach dem Ausbruch des Feuervulkans in Guatemala ist auf 65 gestiegen.
    Screenshot Youtube / José Maria Portilho Borges

    Hai beißt Teenager Penis ab

    4.06.2018 Schrecklicher Hai-Angriff vor der brasilianischen Küste: Ein Jugendlicher wurde von einem Hai attackiert und gefährlich verletzt.

    Philippinischer Präsident Duterte erzwang Kuss von junger Frau

    4.06.2018 Mit einem erzwungenen Kuss auf offener Bühne hat sich der philippinische Präsident Rodrigo Duterte viel Kritik eingehandelt. Der 73-Jährige holte bei einem Auftritt am Rande eines Staatsbesuchs in Südkorea zwei Frauen auf die Bühne, um ihnen ein Buch zu überreichen - zur Bedingung dafür machte er einen Kuss.
    Polizisten bringen Verletzte in Sicherheit

    Tote nach Ausbruch des Feuervulkans in Guatemala

    4.06.2018 Die Zahl der Toten bei dem Vulkanausbruch in Guatemala ist auf 25 gestiegen. Das teilte der Zivilschutz des mittelamerikanischen Landes am Sonntag mit.

    Mannschaftswechsel auf der Raumstation ISS

    3.06.2018 Nach 168 Tagen traten drei Astronauten in einer Sojus Raumkapsel die Heimreise zur Erde an.

    Gekonnte Notlandung einer Flugschülerin

    3.06.2018 Flugschülerin in Los Angeles bringt eine Cessna 172 unversehrt auf befahrener Straße zu Boden
    EHEC-Erreger führt manchmal zum Tod

    Steigende Zahl von Ehec-Infektionen in USA - Fünf Tote

    2.06.2018 In den USA sind in den vergangenen Wochen fünf von 197 mit Ehec-Erregern infizierten Menschen gestorben.
    Aus dem Zoo Lünebach sind unter anderem zwei Löwen ausgebrochen

    Ausgebrochene Zootiere in Rheinland-Pfalz wieder eingefangen

    1.06.2018 Die im deutschen Bundesland Rheinland-Pfalz aus ihren Gehegen entkommenen Raubtiere sind wieder eingefangen worden.
    In Dänemark sind Verschleierungern in der Öffentlichkeit ab jetzt verboten.

    Dänemark verbietet Burka und Nikab in der Öffentlichkeit

    31.05.2018 In Dänemark darf man sein Gesicht von August an in der Öffentlichkeit nicht mehr verhüllen. Das am Donnerstag vom Parlament beschlossene Verbot soll vor allem gegen Gesichtsschleier wie Burka und Nikab wirken, bezieht aber auch Hüte, Mützen, Schals, Masken, Helme und künstliche Bärte ein, die das Gesicht stark verdecken.
    Statt mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong-un traf sich Trump mit It-Girl Kim Kardashian.

    Trump trifft Kim - TV-Sternchen Kardashian im Weißen Haus

    18.09.2018 Reality-TV-Sternchen Kardashian trifft US-Präsident Trump, der selbst einmal Star einer Reality-Serie war: Die Meldung von Kim im Weißen Haus sorgte für viel Spott. Dabei hat Kardashian ein ernstes Anliegen.
    25. Mai 2018: Ein Schüler und ein Lehrer werden bei einr Schießerei an einer Schule in Idiana verletzt.

    Geplantes Schulmassaker-Videospiel empört die USA

    30.05.2018 Mit einem geplanten Videospiel, in dem ein Schulmassaker simuliert wird, sorgt derzeit das US-Softwareunternehmen Valve Corp. für Empörung.
    Der Fall war durch Recherchen der "Los Angeles Times" bekannt geworden

    Ermittlungen nach Belästigungsskandal an Uni in Kalifornien

    30.05.2018 Die Ermittlungen zum Belästigungsskandal an der University of Southern California sind ausgeweitet worden. Die Ermittler gehen nach Polizeiangaben vom Dienstag den Klagen von mittlerweile 52 Patientinnen des früheren Universitäts-Gynäkologen nach, die sich bei Behandlungen sexuell belästigt fühlten. 39 der Fälle seien der Polizei durch eine von der Uni eingerichtete Hotline übermittelt worden.
    Wohl gezieltes Attentat auf Polizisten

    Angreifer von Lüttich stand auf Gefährderliste

    30.05.2018 Nach dem tödlichen Angriff auf zwei Polizistinnen und einem Autofahrer in Lüttich deuten die Ermittlungen offenbar auf einen islamistischen Tathintergrund hin.
    Zürich ist die teuerste Stadt der Welt.

    Zürich teuerste Stadt - Wien auf Platz 22

    29.05.2018 Zürich bleibt nach einer neuen Rangliste der Schweizer Bank UBS die teuerste Stadt der Welt, gefolgt von Genf, Oslo, Kopenhagen und New York.
    Bei einer Schiesserei in Belgien starben am Dienstag mindestens drei Menschen.

    Vier Tote bei Schießerei in Belgien

    29.05.2018 Mitten in der Innenstadt von Lüttich fielen am Dienstag mehrere Schüsse. Es gibt mehrere Tote.
    Sturm "Alberto" fegt über die USA.

    Zwei Tote nach Sturm "Alberto" in den USA

    29.05.2018 Durch den Sturm "Alberto" sind in den USA zwei Journalisten ums Leben gekommen.
    Wissenschafter vor Rätsel.

    Mysteriöse wolfsähnliche Kreatur: US Behörden vor Rätsel

    29.05.2018 In Montana (USA) wurde jetzt ein geheimnisvolles Wesen erschossen. Das Tier lässt sich keiner bekannten Spezies eindeutig zuordnen.
    EU-Kommissar Timmermans (l.) erläuterte die Pläne

    EU-Kommission will breites Plastikverbot

    28.05.2018 Die EU-Kommission hat am Montag ein breites Plastikverbot vorgeschlagen.
    Neuseeland muss 150.000 Rinder schlachten.

    Neuseeland muss wegen Seuche über 150.000 Rinder schlachten

    28.05.2018 Wegen einer Seuche muss Neuseeland, der größte Milchexporteur der Welt, insgesamt mehr als 150.000 Milchkühe und andere Rinder schlachten. Premierministerin Jacinda Ardern gab am Montag in Wellington einen entsprechenden Zwei-Jahres-Plan bekannt.
    Smith singt den neuen WM-Song.

    Fußball-WM: Offizielle Hymne "Live It Up" veröffentlicht

    25.05.2018 Die offizielle WM-Hymne der FIFA zur Endrunde der Fußball-Weltmeisterschaft trägt den Titel "Live It Up" und ist am Freitag auf mehreren Streamingplattformen veröffentlicht worden. Der Song ist eine Zusammenarbeit von Nicky Jam (37, "El Perdon"), der Sängerin Era Istrefi ("Bon Bon") - und Will Smith (49).

    Italienische Küstenwache rettet Österreicher (49) vor dem Ertrinken

    25.05.2018 In der Nacht auf Donnerstag konnte die italienische Küstenwache einen Österreicher vor dem Ertrinken retten. Ein Hotelportier hörte die Hilferufe des Mannes, der zuvor offenbar von einem Tretboot ins Wasser gestürzt ist.
    Nach zwei Verdächtigen wird gefahndet.

    Bombenexplosion in Kanada: Fahndung nach zwei Verdächtigen

    25.05.2018 Die Explosion einer Bombe in einem Restaurant im Osten Kanadas hat mindestens 15 Menschen verletzt. Drei von ihnen befänden sich in kritischem Zustand, berichteten kanadische Medien in der Nacht auf Freitag (Ortszeit) unter Berufung auf Rettungskräfte. Die Polizei in der Großstadt Mississauga westlich von Toronto fahndete nach zwei Männern, die kurz nach der Detonation vom Tatort geflohen waren.

    Iren stimmen über Ende des strikten Abtreibungsverbots ab

    25.05.2018 In Irland hat am Freitag das Referendum über ein Ende des strengen Abtreibungsverbots begonnen. Zur Wahl aufgerufen sind fast 3,5 Millionen Bürger, die Wahllokale sind bis 22.00 Uhr (Ortszeit, 23.00 Uhr MESZ) geöffnet. Die Auszählung der Stimmen beginnt erst am Samstagmorgen, mit einem Ergebnis wird nicht vor Samstagnachmittag gerechnet.
    Weinstein will sich offenbar am Freitag den Behörden stellen

    US-Medien: Verhaftung von Harvey Weinstein steht bevor

    25.05.2018 Der US-Filmproduzent Harvey Weinstein (66) will sich nach übereinstimmenden US-Medienberichten wegen mutmaßlicher sexueller Übergriffe noch am Freitag den Behörden in New York stellen.

    Restaurant-Explosion in Kanada: Mindestens 15 Verletzte

    25.05.2018 Bei einer Explosion in einem indischen Restaurant im Osten Kanadas sind mindestens 15 Menschen verletzt worden.
    SAT1

    Junge Frau bringt ihren Sohn im Koma zur Welt - und stirbt drei Jahre später

    24.05.2018 Sharista war im fünften Monat schwanger, als sie einen Autounfall hatte und ins Koma fiel. Im Koma brachte sie ihren Sohn zur Welt. 
    Der Streit um seinen Auszug landete vor Gericht.

    Eltern verklagten Sohn, weil er nicht von daheim auszog

    24.05.2018 Weil er von Zuhause nicht ausziehen wollte, musste ein 30-Jähriger sich jetzt vor Gericht verantworten. Seine Eltern hatten ihnen verklagt.
    Fellflausch mit Moschusnote.

    Sibirische Forscher züchten zahme Füchse

    24.05.2018 Wie wurde aus dem wilden Wolf ein schwanzwedelnder Couch-Fluffi? Auf wohl einmalige Weise lässt das ein seit gut 60 Jahren in Russland laufendes Experiment erahnen.
    Pjöngjang spricht von Geste des guten Willens gegenüber den USA.

    Kim Jong-un sprengt sein Atomtestgelände

    24.05.2018 Vor dem geplanten historischen Gipfeltreffen mit den USA hat Nordkorea nach Medienberichten sein umstrittenes Atomtestgelände Punggye-ri wie angekündigt gesprengt.

    Ermittlungen zu Flug MH17: Buk-Rakete kam von russischer Armee

    24.05.2018 Die Rakete, mit der Passagierflug MH17 vor knapp vier Jahren über der Ostukraine abgeschossen worden war, stammte nach Angaben der Ermittler von der russischen Armee.
    ProSieben

    Freies WLAN im Hotel: Deswegen solltest du dich nicht einwählen

    24.05.2018 Viele Hotels und Ferienwohnungen bieten ihren Gästen inzwischen kostenlos WLAN. Doch Vorsicht: Laut dem Landeskriminalamt Baden-Württemberg solltet ihr diese Angebote nicht nutzen.
    Die Deutsche Bank soll 10.000 Jobs streichen - auch in Wien.

    Deutsche Bank streicht 10.000 Jobs - auch Wiener Mitarbeiter betroffen

    23.05.2018 Der neue Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing will sich laut diversen internationalen Medienberichten von rund 10.000 Mitarbeitern, also einem Zehntel der Belegschaft, trennen und Aktienhandel massiv eindampfen. Auch Wiener Beschäftigte sind betroffen.

    Richter ließ Penis als Beweisstück vermessen

    23.05.2018 Delikater Einsatz im Dienste der Wahrheitsfindung: In einem Prozess um sexuelle Belästigung in Neuseeland hat ein Richter das Geschlechtsteil des Angeklagten als Beweisstück vermessen lassen.
    Der Prager Fenstersturz dargestellt in einem kolorierten Stich.

    Wie ein Mordversuch den 30-jährigen Krieg auslöste

    23.05.2018 Am 23. Mai 1618 warfen aufgebrachte protestantische Adelige zwei Statthalter und einen kaiserlichen Sekretär aus dem Fenster und läuteten damit einen verheerenden Krieg ein.

    Droht Pandemie? Unheilbarer Nipah-Virus brach in Indien aus

    23.05.2018 In Indien ist der Nipah-Virus ausgebrochen. Die Krankheit verläuft in 40 bis 75 Prozent aller Fälle tödlich. Weil es noch keine Heilung gibt, warnt die WHO vor einer echten Pandemie.

    Meghan Markle: Ihr erster offizieller Auftritt als Herzogin

    23.05.2018 Der Geburtstag von Prinz Charles ist Meghan Markles erster offizieller Auftritt als Herzogin. Und wie es sich gehört, hat sich Meghan dabei an die Regeln der Queen gehalten. Mehr dazu erfahrt ihr im Video.
    Die Via della Conciliazione führt direkt zum Petersdom

    Bombenalarm nahe Petersplatz - Gebäude evakuiert

    23.05.2018 Wegen eines Bombenalarms sind am Mittwoch mehrere Gebäude auf der Via della Conciliazione in Rom, der großen Achse, die zum Petersplatz führt, geräumt worden.

    Enttäuschung im EU-Parlament nach Anhörung von Zuckerberg

    23.05.2018 Die Anhörung von Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat im Europaparlament breite Enttäuschung hervorgerufen. Quer durch die Fraktionen kritisierten Vertreter am Dienstagabend, dass Zuckerberg viele Fragen unbeantwortet gelassen habe. Vielfach gab es aber auch Kritik am konservativen Parlamentspräsidenten Antonio Tajani, der durch die Art der Anhörung Zuckerberg geschont habe.
    Roth wurde 85 Jahre alt.

    Medien: US-Schriftsteller Philip Roth gestorben

    23.05.2018 Der US-Schriftsteller Philip Roth ist US-Medienberichten zufolge im Alter von 85 Jahren gestorben. Das US-Magazin "New Yorker" meldete am späten Dienstagabend als erstes den Tod des Schriftstellers, die "New York Times" bestätigte die Angaben unter Berufung auf einen engen Freund Roths.
    Der Jugendliche löste einen gewaltigen Waldbrand aus.

    Brandstiftung: 15-Jähriger zu Millionenstrafe verurteilt

    22.05.2018 Ein US-Richter hat einen 15-Jährigen wegen Brandstiftung zu einer Geldstrafe von mehr als 36 Millionen Dollar (rund 31 Mio. Euro) verurteilt. Die Summe sei "eindeutig verhältnismäßig, weil sie den finanziellen Schaden, den der Jugendliche verursacht hat, nicht übersteigt", schrieb der Bezirksrichter von Hood River County, John A. Olson, in seiner Urteilsbegründung vom Montag.

    Vulkan Kilauea - Hawaiianische Behörden warnen vor "Laze"

    21.05.2018 Lava aus dem Vulkan Kilauea fließt in den Pazifik. Die Zivilschutzbehörde des US-Bundesstaats Hawaii warnte am Wochenende vor giftigem Gas, das beim Aufeinandertreffen von Lava und Meerwasser entstehe.
    SAT1

    Sie dachte es sei ein Pickel: Frau stirbt an fleischfressenden Bakterien

    21.05.2018 In den USA ist eine 50-Jährige Frau nach einer Infektion mit fleischfressenden Bakterien gestorben.
    Meghan Markle trug bei der Hochzeitsparty bereits ihr Hochzeitsgeschenk.

    Royal Wedding: Hochzeitsparty mit besonderem Hochzeitsgeschenk

    20.05.2018 Prinz Harry und Meghan Markle haben ihre Hochzeit am Samstagabend im kleineren Kreis weiter gefeiert. Die Braut trug dabei ein ganz besonderes Hochzeitsgeschenk.
    An einer Schule in Texas soll es eine Schießerei gegeben haben.

    Mehrere Tote durch Schüsse an High School in Texas

    18.05.2018 Bei Schüssen in einer High School in Texas sind nach Polizeiangaben mindestens acht Menschen getötet worden.

    Prinz Charles führt Meghan Markle bei der royalen Hochzeit mit Harry zum Altar

    18.05.2018 Nachdem Brautvater Thomas Markle nach einer Herzoperation nicht zur royalen Hochzeit kommen kann, hat der Kensington-Palast am Freitag angekündigt, dass Prinz Charles die US-Schauspielerin Meghan Markle am Samstag zum Altar führen wird. Prinz Harry wird sie dort erwarten.