Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Österreich

  • Polizei erwischt in OÖ in einer Nacht knapp 100 Alkolenker

    Vor 36 Minuten Die Polizei hat bei einem Planquadrat in Oberösterreich in der Nacht auf Samstag knapp 100 Alkolenker erwischt. Außerdem standen 14 Fahrer unter Drogeneinfluss und neun waren ohne Lenkberechtigung mit ihrem Wagen unterwegs. Ein besonderer Fall darunter: Ein betrunkener Fahrer befand sich auf Ausbildungsfahrt, der Begleiter war ebenfalls betrunken.

    Vorweihnachtszeit: Paketzusteller unter Druck - Beschwerden steigen

    Vor 37 Minuten In der Vorweihnachtszeit werden in Österreich pro Tag bis zu eine Million Pakete zugestellt. Die Gewerkschaft kritisiert nun erneut den Arbeitsdruck für Paketzusteller, die oftmals nicht mehr als drei bis vier Minuten Zeit pro Paket haben.

    Baby in Wien nach schweren Misshandlungen in Lebensgefahr

    Vor 58 Minuten Ein drei Monate alter Bub ist in Wien mit schwersten Gehirnverletzungen in einem Krankenhaus notoperiert worden. Er befand sich am Samstag in akuter Lebensgefahr. Die Verletzungen lassen ein Schütteltrauma vermuten, berichtete die Polizei. Die unter Verdacht stehenden Eltern bestritten die Vorwürfe. Beide wurden angezeigt, der Vater wurde als Hauptbeschuldigter festgenommen.

    Wien: Baby nach schweren Misshandlungen in Lebensgefahr

    Vor 3 Stunden Ein erst drei Monate alter Bub musste in Wien mit schweren Gehirnverletzungen in ein Krankenhaus gebracht und notoperiert werden.

    45-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall im Bezirk Tulln

    Vor 4 Stunden Auf der L118 bei Königstetten (Bezirk Tulln) ist am Freitagabend ein 45-Jähriger bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Pkw-Lenker prallte mit seinem Wagen ungebremst und frontal gegen einen Brückenpfeiler aus Beton, berichtete die Polizei am Samstag. Der Einheimische starb trotz Reanimationsversuchen noch an Ort und Stelle. Die L118 war vorübergehend gesperrt.

    Prozess in Graz: 17 und 18 Jahre Haft für Mordkomplott

    Vor 14 Stunden Im Grazer Straflandesgericht sind am Freitagabend zwei Angeklagte wegen Mordes zu 17 und 18 Jahren Haft verurteilt worden. Den Slowaken war vorgeworfen worden, zusammen mit zwei weiteren Tätern an einem Mordkomplott gegen einen Italiener beteiligt gewesen zu sein. Die Leiche des Mannes war 2001 in der Oststeiermark gefunden worden. Beide Männer hatten ihre Unschuld beteuert.

    Obdachlosen mit Ast erschlagen: Lebenslange Haft

    Vor 22 Stunden Weil er am Abend des 29. Juni 2019 in einem Park in Wien-Landstraße einen Obdachlosen aus nichtigem Anlass mit einem faustdicken Ast erschlagen hat, ist ein 36 Jahre alter Mann am Freitag am Landesgericht wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Urteil ist bereits rechtskräftig.

    Masern-Impfpflicht wieder in der Diskussion

    Vor 22 Stunden Der Vorstoß der Landeshauptleute von Niederösterreich und der Steiermark, Johanna Mikl-Leitner und Hermann Schützenhöfer (ÖVP), für eine Masern-Impfpflicht hat die Diskussion wieder in Gang gebracht. FPÖ und NEOS äußerten sich ablehnend zu einer Impfpflicht. Für Grüne und SPÖ wäre sie nur die allerletzte Möglichkeit.

    Obdachlosen in Wien ermordert: Lebenslange Haft

    Vor 3 Stunden Am Freitag wurde jener 36-jährige Mann, der am 29. Juni in einem Park in Wien-Landstraße einen Obdachlosen mit einem Ast erschlagen hat, wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt.

    Haftstrafe für Kärntnerin wegen staatsfeindlicher Verbindung

    Vor 23 Stunden Eine 67-jährige Pensionistin ist am Freitag am Landesgericht Klagenfurt von einem Geschworenensenat wegen staatsfeindlicher Verbindung, versuchter Bestimmung zum Amtsmissbrauch und versuchter Nötigung zu einer Freiheitsstrafe von 18 Monaten verurteilt worden. Sie hatte sich schuldig bekannt. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

    Peter Seisenbacher bekämpft Verurteilung

    Vor 23 Stunden Peter Seisenbacher wird das Urteil des Wiener Landesgerichts bekämpfen, das am vergangenen Montag über den Judo-Doppel-Olympiasieger wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Unmündigen fünf Jahre Haft verhängt hat. Wie sein Rechtsvertreter Bernhard Lehofer am Freitag auf APA-Anfrage mitteilte, wurde nach Ablauf der dreitägigen Bedenkzeit Nichtigkeitsbeschwerde und Berufung angemeldet.

    "Grober Verstoß": Journalist gab sich als Polizist aus

    Vor 35 Minuten Ein Heute-Journalist wurde heuer vor Gericht wegen Amtsmissbrauch schuldig gesprochen. Er gab sich am Telefon als leitender Ermittler aus. Auch der Presserat ortet dahinter einen "groben Verstoß".

    Innenministerium setzt Kommission zu Heli-Absturz ein

    Vor 24 Stunden Nach der Veröffentlichung des Untersuchungsberichts der Sicherheitsuntersuchungsstelle des Verkehrsministerium zum Absturz eines Polizeihubschraubers am Tiroler Achensee im Jahr 2011 will das Innenministerium eine internationale Untersuchungskommission einrichten. Dies teilte das Ministerium auf APA-Anfrage mit und bestätigte damit einen Bericht der "Kronen-Zeitung".

    52-Jähriger in St. Pölten von Zug erfasst und getötet

    Vor 3 Stunden Zu einem tödlichen Zugunfall kam es heute früh in St. Pölten. Ein Mann wurde von einem Zug erfasst und getötet. Der Verkehr auf Leobersdorferbahn war vorübergehend unterbrochen.

    Münchner Gericht erteilt HC Strache eine Abfuhr

    Vor 19 Stunden Die Staatsanwaltschaft München hat einer Anzeige von Heinz-Christian Strache gegen Journalisten der Süddeutschen Zeitung eingestellt. Zuvor war der Ex-FPÖ-Chef an einem Gericht in Hamburg gescheitert.

    30.000 Euro Schaden: 19-Jähriger in Mödling festgenommen

    Vor 20 Stunden Ein 19-jähriger Mann wurde nach einem Diebstahl einer Geldbörse und einer Sachbeschädigung festgenommen. In Mödling versursachte er dadurch einen Schaden von mehr als 30.000 Euro.

    Masern-Impflicht: Niederösterreich und Steiermark dafür, Wien dagegen

    Vor 19 Stunden Die Landeshauptleute Johanna Mikl-Leitner (Niederösterreich) und Hermann Schützenhöfer (Steiermark) sprachen sich am Freitag für eine verpflichtende Masern-Impfung aus. Gesundheitsministerin Zarfl will hingegen mehr Aufklärung.

    In Ternitz spürbar: Erdbeben im Bezirk Neunkirchen

    Vor 23 Stunden Ein leichtes Erdbeben wurde in der Nacht auf heute im Bezirk Neunkirchen verzeichnet. Nordwestlich von Ternitz war das Zittern sogar spürbar.

    94 Einbrüche nach Haftentlassung: 51-Jähriger in U-Haft

    Vor 1 Tag Die Salzburger Polizei hat nun die Ermittlungen gegen einen 51-jährigen Tschechen abgeschlossen, der zwischen Mitte Mai und Ende August 2019 in mehreren Bundesländern 94 Einbrüche verübt haben soll. Dabei dürfte der Mann rund 49.000 Euro erbeutet haben. Überdies richtete er einen Sachschaden von etwa 42.000 Euro an. Der Verdächtige befindet sich derzeit in der Justizanstalt Salzburg in U-Haft.

    Schwaches Erdbeben im Bezirk Neunkirchen

    Vor 1 Tag Im Bezirk Neunkirchen hat sich am Freitag in den frühen Morgenstunden ein schwaches Erdbeben ereignet. Es wies nach Angaben der Hohen Warte in Wien eine Magnitude von 2,2 auf.

    NGO-Umfrage: Vertrauen in das Rote Kreuz am größten

    Vor 1 Tag Unter den NGOs genießt das Rote Kreuz das meiste Vertrauen. Das zeigt der Vertrauensindex, bei dem 500 Österreicher befragt wurden. Nicht gut sieht es alledings für Greenpeace oder Caritas aus.

    Enkel wegen Mord an Oma am Dienstag vor Gericht

    Vor 38 Minuten Nach der Tötung einer 75-Jährigen in Grafenbach im Bezirk Neunkirchen steht am Dienstag der 29-jähriger Enkel vor Gericht. Er soll seine Großmutter umgebracht haben.

    Skifahrer aus Wien übersah Stahlseil auf Piste

    Vor 1 Tag Bei einem Skiunfall im Bundesland Salzburg wurde am Donnerstag ein 75-jähriger Wiener verletzt. Er war auf einer gesperrten Piste unterwegs und fuhr in ein Stahlseil.

    Home-Invasion in Steyr vereitelt: Strafen bis zu zwei Jahren

    Vor 2 Tagen Ein Prozess um eine vereitelte Home-Invasion ist am Donnerstag im Landesgericht Steyr mit Strafen zwischen neun Monaten teil- und zwei Jahren unbedingt für neun der insgesamt zehn Angeklagten zu Ende gegangen. Jener Mann, der als Kopf der Bande angesehen wurde und dem die Staatsanwaltschaft vorwirft, die Tat vom Gefängnis aus geplant zu haben, wurde freigesprochen. Kein Urteil ist rechtskräftig.

    NÖ: Mann soll Ex absichtlich angefahren haben

    Vor 1 Tag Im Bezirk Wiener Neustadt-Land steht ein Mann unter Verdacht, seine Ex-Frau absichtlich angefahren zu haben. Die Polizei ermittelt wegen versuchten Mordes.

    Kind bei Unfall in NÖ getötet: Buslenker schuldig gesprochen

    Vor 2 Tagen Sechs Monate bedingt wegen grob fahrlässiger Tötung erhielt ein Kleinbusfahrer aus Baden, der im April in Baden einen 8-jährigen Jungen überfahren hat. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

    Greenpeace ruft Österreicher zu Klimaklage pro Zug auf

    Vor 2 Tagen Greenpeace ruft die Österreicher zu einer Klimaklage vor dem Verfassungsgerichtshof (VfGH) auf. Im Zentrum steht die "unfaire Bevorteilung" des klimaschädlichen Flugverkehrs gegenüber der Bahn. Ein grenzüberschreitendes Zugticket oder eine ÖBB-Vorteilscard reicht, um sich per Internet der "Sammelklage" anzuschließen, betonte der Geschäftsführer der NGO, Alexander Egit, am Donnerstag.