Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Österreich

  • Hundeausbildung soll einheitlicher werden

    Vor 6 Stunden Mit eher vagen Ergebnissen ist der Runde Tisch zur Hundehaltung von Gesundheitsministerin Beate Hartinger-Klein (FPÖ) und Landesräten aus den Bundesländern am Montag zu Ende gegangen. So soll zunächst eine Studie zur "Mensch-Tier-Beziehung" in Auftrag gegeben werden. Angedacht wurde auch eine bundesweite Registrierung auffälliger Hunde und einheitliche Ausbildungen für Halter.
    Der 13-Jährige fuhr bei der Kontrolle plötzlich los

    13-Jähriger lieferte sich Verfolgungsjagd mit Polizei in NÖ

    Vor 10 Stunden Bei der Verfolgung eines 13-jährigen mutmaßlichen Autodiebes aus Wien-Donaustadt hat die Polizei am Montagvormittag im Bezirk St. Pölten-Land mehrere Schüsse auf die Reifen des Flucht-Fahrzeuges abgegeben. Der Jugendliche fuhr auf der Felge weiter, bis er in Lanzendorf (Gemeinde Böheimkirchen) in einer Sackgasse gestellt und laut Polizeiangaben vorläufig festgenommen wurde. Verletzt wurde niemand.
    Der Spielsüchtige Niederösterreicher verlor unter anderem bei Würfelspielen viel Geld.

    Spielsüchtiger klagte Novomatic: Konzern muss 2,5 Millionen Euro zurückzahlen

    Vor 8 Stunden Ein Spielsüchtiger Niederösterreicher konnte heute das Verfahren gegen den Novomatic-Konzern gewinnen. Er war aufgrund seiner Sucht partiell geschäftsunfähig und soll nun 2,5 Millionen Euro zurückbekommen.
    Das Geld floss in Strömen

    Spielsüchtiger gewann gegen Novomatic - 2,5 Mio. Euro zurück

    Vor 12 Stunden Am Landesgericht Wiener Neustadt ist ein Spielsüchtiger mit einer Klage gegen den Novomatic-Konzern erfolgreich gewesen. Das Gericht sah u.a. den Mann wegen seines Zockverhaltens als partiell geschäftsunfähig an und erklärte die geschlossenen Glücksspielverträge für unwirksam. Die Novomatic Gaming Industries GmbH muss rund 2,5 Millionen Euro zurückzahlen, das Urteil ist nicht rechtskräftig.
    Vier Fünftel des 24-Stunden-Pflege Personals kommen aus der Slowakai und Rumänien.

    24-Stunden-Pflege: Vier von fünf Pflegerinnen kommen aus dem Ausland

    Vor 10 Stunden Ohne Hilfe aus Rumänien und der Slowakei könnte in Österreich die nötige Pflege nicht mehr zur Verfügung gestellt werden.
    Medien spekulierten über das Tatmotiv

    Täterbeschreibung nach Mord an 20-Jähriger veröffentlicht

    Vor 12 Stunden Nach der Ermordung einer 20-Jährigen am Samstagabend in Zell am See hat die Polizei eine mögliche Beschreibung des Täters veröffentlicht. Auch wenn es für das Schussattentat selbst keine Augenzeugen gab, dürfte der Verdächtige beim Verlassen des Hauses beobachtet worden sein. Der Mann soll schlank und etwa 1,70 Meter groß sein. Er war dunkel gekleidet und hatte eine Kapuze über den Kopf gezogen.
    Dogo Argentino gilt als Kampfhund (Featurefoto)

    Kampfhund attackiert bei Amtshandlung in Salzburg Polizisten

    Vor 9 Stunden Auf einer Hundewiese in der Stadt Salzburg sind am Sonntagnachmittag zwei Polizisten von einem Hund attackiert und gebissen worden.
    Bundespräsident Alexander Van der Bellen verlieh den Ehrenring an Studenten der TU Wien.

    Van der Bellen verleiht Sub-Auspiciis-Promotionen an der TU Wien

    Vor 12 Stunden Am Montag erhielten vier Studenten der technischen Universität Wien einen Ehrenring für ihre Promotion "sub auspiciis praesidentis rei republicae". Verliehen wurde dies von Bundespräsident Alexander Van der Bellen.
    Polizei nahm Verdächtigen fest

    Frau in NÖ nach Messerstichen in Lebensgefahr

    Vor 12 Stunden Eine 49-Jährige aus dem Bezirk Krems-Land ist Montagfrüh durch Messerstiche im Halsbereich lebensgefährlich verletzt worden. Der mutmaßliche Täter, der 50-jährige Ehemann der Frau, wurde an Ort und Stelle festgenommen, berichtete die Polizei. Die Staatsanwaltschaft Krems ermittelt gegen ihn wegen versuchten Mordes, bestätigte Sprecher Franz Hütter.

    Brennendes Hotel mit 70 Gästen in Oberösterreich evakuiert

    Vor 12 Stunden Vier Feuerwehren haben ein brennendes Hotel mit rund 70 Gästen aus Korea in der Nacht auf Montag in St. Georgen im Attergau im Bezirk Vöcklabruck evakuiert. Alle blieben unverletzt. Als Brandursache wurde eine nicht ausgedämpfte Zigarette in einem Mistkübel vermutet.
    Der Mann musste mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Wien-Meidling gebracht werden.

    Arbeitsunfall in NÖ: 52-Jähriger stürzt sieben Meter in die Tiefe

    Vor 8 Stunden Bei einem Arbeitsunfall in Niederösterreich im Bezirk Baden, stürzte ein 52-Jähriger sieben Meter in die Tiefe.
    Nur die Reifen des Autos wurden getroffen, verletzt wurde niemand.

    Verfolgungsjagd: Niederösterreichische Polizei schoss auf 13-jährigen Wiener

    Vor 8 Stunden Am Montag lieferte sich die Polizei eine Verfolgungsjagd im Bezirk St. Pölten-Land. Autofahrer soll ein 13-jähriger Wiener gewesen sein.
    Jugendlicher wurde in einer Sackgasse in Lanzendorf angehalten.

    Polizei schoss bei Verfolgungsjagd - Flüchtender ist 13-Jähriger

    Vor 13 Stunden In Pyhra (Bezirk St. Pölten-Land) sind Montagfrüh von der Polizei bei einer Verfolgungsjagd Schüsse auf das Fahrzeug eines Flüchtenden abgegeben worden. Verletzt wurde niemand, bestätigte Walter Schwarzenecker Medienberichte.
    Die Forscher der TU Wien haben herausgefunden, dass für das Einparken zwölf Neuronen genutzt werden.

    Forschung der TU Wien: Nur zwölf Neuronen zum Einparken nötig

    Vor 14 Stunden Forscher der TU Wien haben herausgefunden, dass zwölf Neuronen ausreichen, um ein Auto einzuparken. Das demonstrierten Forscher der Technischen Universität (TU) Wien mit einem künstlichen Neuronalen Netz.
    Für so manche Tramway hieß es "Rien ne va plus"

    Oberleitung beschädigt - Wiener Straßenbahnen blieben liegen

    Vor 14 Stunden Ein Ladekran und ein Lkw haben Montagfrüh in Wien jeweils eine Oberleitung beschädigt und dadurch einer Vielzahl von Straßenbahnen die Stromzufuhr gekappt. Innerstädtisch kam es zu einem Verkehrschaos, weil liegen gebliebene Garnituren auch den Autoverkehr blockierten. Etliche von tausenden betroffenen Fahrgästen mussten außerhalb von Haltestellen aussteigen und zu Fuß weiter.
    Laut Hartinger-Klein soll der Bund die Kontrolle bei Hundehaltung übernehmen.

    Hundehaltung: Bund soll Kontrollen übernehmen

    Vor 15 Stunden Eine einheitliche Gesetzgebung soll laut Hartinger-Klein (FPÖ) für Klarheit bei der aktuellen Debatte der Hundehaltung schaffen.
    Vor allem der Nordosten von Österreich ist vom Borkenkäfer betroffen.

    Borkenkäfer: 4 Millionen Festmeter Schadholz

    Vor 16 Stunden Heuer muss mit einem Schadholz von Vier Millionen Festmeter durch Borkenkäfer gerechnet werden.
    Die Frau wurde von einem 50-Jährigen Tatverdächtigen niedergestochen.

    Frau im Bezirk Krems-Land niedergestochen: Lebensgefahr

    Vor 13 Stunden Eine 49-Jährige wurde am Montagfrüh von einem Mann niedergestochen. Sie befindet sich in Lebensgefahr.
    Der Preis für die Nachwuchsforscherinnen wird heute in Wien verliehen.

    Nachwuchsforscherinnen erhalten "Women in Science"-Stipendien in Wien

    Vor 14 Stunden Am Montagabend werden die "For Women in Science"-Stipendien verliehen. Fünf Nachwuchsforscherinnen können mit einer Auszeichnung rechnen.
    Die 16-Jährige wurde schwer verletzt in das AKH Wien eingeliefert.

    Schwerer Unfall im Bezirk Korneuburg: 16-Jährige von Pkw erfasst

    Vor 16 Stunden Eine 16-Jährige wurde am Samstagabend bei der Überquerung der B3 in Bisamberg (Bezrik Korneuburg) von einem Pkw erfasst und schwer verletzt.

    Kletterer stürzte in Vorarlberg in den Tod

    Vor 18 Stunden Weil sich beim Abseilvorgang auf der Kletterroute Ostgrat der Zimba (2.643 Meter) ein Sicherungshaken aus dem Felsen löste, ist ein 29-jähriger Kletterer am Sonntag rund 400 Meter in die Tiefe auf ein darunterliegendes Schotterkar gestürzt. Dabei zog sich der Deutsche tödliche Verletzungen zu, teilte die Vorarlberger Polizei mit.
    Kriegsrelikt war im Keller gelagert

    Scharfes Sprengrohr in Kötschach-Mauthener Rathaus entdeckt

    Vor 18 Stunden Ein scharfes Sprengrohr hat am Sonntag eine Frau im Rathaus von Kötschach-Mauthen entdeckt. Laut Polizei war das Kriegsrelikt im Keller gelagert, die 50-Jährige fand es, als sie ein Materiallager aufräumen wollte. Die Frau schlug Alarm, die Polizei holte den Entschärfungsdienst.
    NEOS-Chefin Meinl-Reisinger spricht über die Debatte "Hass im Netz".

    Meinl-Reisinger zur "psychischen Gewalt" im Netz: "Wir müssen ein Signal setzen"

    Vor 15 Stunden Die Debatte von "Hass im Netz" war auch Thema bei NEOS-Chefin Beate Meinl-Reisinger. Sie will ein Signal setzten und spricht sich für die Verankerung eines Tatbestands "psychische Gewalt" aus.
    Das Pferd rutschte am Sonntagnachmittag in den Fluss und musste geborgen werden.

    Pferd in Fluss gerutscht: Bergung in Gramatneusiedl

    Vor 16 Stunden Am Sonntagnachmittag ist ein Pferd in den Fluss Fischa, bei Gramatneusiedl (Bez. Bruck an der Leitha) gerutscht. Die Feuerwehr musste das Tier mit einem Kran bergen.