Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Österreich

  • Der Tatverdächtige soll am Dienstag einvernommen werden

    Schließung des Asylwerberheims nach Messerattacke in OÖ

    Vor 14 Minuten In Wullowitz (Bezirk Freistadt) ist es Montag laut Polizei zu einem Mord und einem versuchten Mord gekommen. Ein Afghane soll in einer Asylwerberunterkunft einen Betreuer mit einem Messer lebensgefährlich verletzt haben und auf der Flucht einen Autobesitzer erstochen haben. Der Betreuer schwebte am Dienstag in akuter Lebensgefahr. Die Asylwerberunterkunft soll nun geschlossen werden.
    Die Wilde Weinrebe ist vor allem im Herbst ein Blickfand im Auwald.

    Seltene Wilde Weinrebe wächst im Nationalpark Donau-Auen

    Vor 1 Stunde In Europa gilt die Wilde Weinrebe als vom Aussterben bedroht, im Nationalpark Donau-Auen findet sich der letzte größere Bestand.
    Die Ergebnisse der Schmetterlingszählung sind ausgewertet

    Distelfalter häufigster Schmetterling Österreichs

    Vor 2 Stunden Die Ergebnisse der im Sommer über die App "Schmetterlinge Österreichs" durchgeführten Schmetterlingszählung sind ausgewertet: Am häufigsten wurde der Distelfalter mit 1.271 gezählten Exemplaren, gefolgt vom Vorjahressieger, dem Großen Ochsenauge, mit 783 und dem Hauhechel-Bläuling mit 526 Meldungen, wie die Organisatoren "Blühendes Österreich" und Global 2000 am Dienstag mitteilten.
    Die Verteidigung erbat Bedenkzeit

    Kärntner Waffenhändler belieferten Mafia: Zwei Schuldsprüche

    Vor 2 Stunden 820 Faustfeuerwaffen und Dutzende Kalaschnikows, alle mit ausgefrästen Seriennummern, haben zwei Kärntner Waffenhändler ab 2011 an die Mafia verkauft. Dafür wurden die beiden, Vater und Sohn, am Dienstag am Landesgericht Klagenfurt von Richter Christian Liebhauser-Karl zu 24 bzw. 20 Monaten unbedingter Haft verurteilt. Sie erbaten Bedenkzeit, das Urteil ist daher nicht rechtskräftig.
    Beim Christmas Late Night Shopping kann man bereits früh Weihnachtsgeschenke ergattern

    Designer Outlet Parndorf feiert Christmas Late Night Shopping

    Vor 2 Stunden Wenn schimmernde Lichterketten das Designer Outlet Parndorf zum Leuchten bringen, der 12 Meter hohe Weihnachtsbaum und winterliche Hütten für weihnachtliches Flair sorgen – dann steht das Christmas Late Night Shopping vor der Tür.
    23 Klauseln in den allgemeinen Beförderungsbedingungen von Laudamotion wurden für unzulässig erklärt.

    Gerichtsurteil: 23 unzulässige Klauseln bei Laudamotion

    Vor 30 Minuten 23 Klauseln in den allgemeinen Beförderungsbedingungen der Laudamotion wurden vom Landesgericht Korneuburg für unzulässig erklärt. Dazu gehören u.a. Lagergebühren für Gepäck, der Ausschluss von Konsumentenschutzorganisationen bei Reklamationen oder ein sehr großzügiger Umgang mit persönlichen Daten. Das teilte der VKI mit, der im Auftrag des Sozialministeriums geklagt hatte. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.
    Am Montag waren die Notrufnummern durch eine A1-Störung teilweise nicht erreichbar.

    Notrufe durch A1-Störung nicht erreichbar: Runder Tisch mit Blaulichtorganisationen

    Vor 43 Minuten Wegen der Störung im A1-Festnetz, die am Montag dazu geführt hatte, dass auch Notfallnummern zeitweise nicht erreichbar waren, soll es einen Runden Tisch mit Blaulichtorganisationen geben. Das kündigte Unternehmenssprecherin Livia Dandrea-Böhm am Dienstag an. "Wir werden das natürlich intensiv nachbesprechen", lauteten ihre Worte.
    Die Polizei fand illegale Pistolen samt Schalldämpfer und Munition

    Wienerin flüchtete vor Freund aus der Wohnung

    Vor 3 Stunden Eine 62-Jährige ist am Montagabend vor ihrem betrunkenen und gewalttätigen Freund aus der gemeinsamen Wohnung in der Arndtstraße in Wien-Meidling geflüchtet. Per Notruf informierte sie die Exekutive, dass ihr Lebensgefährte bewaffnet sei, berichtete Polizeisprecher Paul Eidenberger am Dienstag.
    Der Mann hatte seine Freundin auf der Straße "abgelegt"

    Schwerverletzte in Wien "abgelegt" - Opfer fehlt Erinnerung

    Vor 3 Stunden Erinnerungslücken machen der Wiener Polizei die Ermittlungen nach einem mysteriösen Vorfall schwer: Ein Mann (25) hatte in der Nacht auf Freitag seine schwer verletzte Freundin aus einem Haus getragen und auf der Straße "abgelegt", hat dazu aber angeblich eine Gedächtnislücke. Das Opfer (26) ist mittlerweile stabil, aber auch der Frau fehlt jede Erinnerung, so Sprecherin Irina Steirer am Dienstag.
    Die Leiche wurde im April 2018 in Fritzens in Tirol entdeckt

    OLG beließ Strafe nach Leichenfund in Tirol bei 20 Jahren

    Vor 3 Stunden Im Fall einer bei Flurreinigungsarbeiten in Fritzens in Tirol im April des Vorjahres entdeckten Leiche hat das Oberlandesgericht Innsbruck (OLG) am Dienstag die vom Erstgericht verhängten 20 Jahre Freiheitsstrafe gegen einen 74-Jährigen bestätigt. Dem Beschuldigten wurde vorgeworfen, im Frühjahr 2016 seinen 75-jährigen Bekannten durch sechs heftige Schläge gegen den Kopf getötet zu haben.
    Drei Feuerwehren standen im Löscheinsatz

    Lkw-Brand sorgte für Sperre der Südostautobahn (A3)

    Vor 1 Stunde Am Dienstag stand ein Lkw auf der A3 bei Trumau in Flammen. Die Feuerwehr musste die Richtungsfahrbahn Eisenstadt vorübergehend sperren.
    Zwei Stunden lang war der Strom weg.

    Stromausfall in Mödling: 2.900 Haushalte betroffen

    Vor 2 Stunden Am Montag mussten rund 2.900 Haushalte im Bezirk Mödling für zwei Stunden ohne Strom auskommen. Grund dafür war ein beschädigtes Kabel.
    Die Abgängige wurde in einem Weingarten gefunden.

    NÖ: Vermisste 66-Jährige in Weingarten gefunden

    Vor 44 Minuten Eine 66-jährige demente Frau war am Montag im Bezirk Krems-Land abgängig. Nun nahm die großangelegte Suchaktion ein gutes Ende.
    Nach den THG-Überschreitungen seien laut Gesetz Sofortmaßnahmen vorgesehen.

    CO2-Emissionen überschritten: NGOs wollen klagen

    Vor 1 Stunde Österreich überschritt im Jahr 2017 die klimaschädlichen CO2-Emissionen dramatisch, etwaige Sofortmaßnahmen zur Eindämmung wurden nicht ergriffen. Nun sollen diese über den Rechtsweg eingefordert werden.
    Österreichs negative Bilanz bei den Treibhausgasen wird scharf kritisiert.

    Global 2000 warnt vor Stillstand in österreichischer Klimapolitik

    Vor 3 Stunden Die Ergebnisse des Klima-Fortschrittsberichts sind für Global 2000 alarmierend. Seit 2017 werden in Österreich die klimaschädlichen Emissionen deutlich überschritten.
    Der Angeklagten droht lebenslange Haft.

    Pensionistin in Ebergassing erschlagen: Prozess gegen 44-Jährige gestartet

    Vor 1 Stunde Am Dienstag startet der Prozess gegen jene 44-Jährige, die im Jänner eine 64-jährige Pensionistin in Ebergassing erschlagen haben soll. Ihr droht lebenslange Haft.
    Salzburg und LASK räumten bei der Bruno-Gala ab.

    Top-Fußballer bei 23. Bruno-Gala in Wien ausgezeichnet: Die Gewinner im Überblick

    Vor 1 Stunde Am Montagabend wurden im Wiener Gartenbaukino im Rahmen der Bruno-Gala wieder die besten Fußballer des Jahres geehrt. Die meisten Preise sicherten sich dabei die Mannschaften Red Bull Salzburg und LASK.
    Dramatische Überschreitung der klimaschädlichen CO2-Emissionen

    Österreich verfehlte Klimaziele - NGOs kündigen Klage an

    Vor 7 Stunden Österreich hat laut Klimaschutzbericht 2017 die EU-Höchstwerte an Treibhausgasemissionen (THG) um rund 2,1 Millionen Tonnen überschritten. Laut Klimaschutz- sowie Finanzausgleichsgesetz wären nach Bekanntwerden im Jänner binnen sechs Monaten Sofortmaßnahmen zu veranlassen gewesen, was laut Greenpeace und Ökobüro nicht geschehen sei. Dies wollen sie nun auf dem Rechtsweg einklagen, hieß es.
    Fährt man bei Nebel, ist Vorsicht geboten

    Warnung vor Nebel-Unfällen: Präventionstipps

    Vor 4 Stunden 2018 kam es österreichweit zu 381 Nebel-Unfällen, wovon zehn tödlich endeten. Der ÖAMTC warnt vor Sichtbehinderungen durch Nebel und gibt Tipps zur Vermeidung daraus resultierender Unfälle.
    Begräbnisgottesdienst am Montag in Stadtpfarrkirche in Kitzbühel abgehalten

    Begräbnisgottesdienst nach Fünffachmord in Kitzbühel

    Vor 8 Stunden Zahlreiche Angehörige, Freunde, Bekannte und Einwohner von Kitzbühel haben sich am Montagnachmittag bei einem Begräbnisgottesdienst von den fünf getöteten Menschen verabschiedet.
    Der Ex-Mann der Frau und sein Freund gestanden die Tat

    Bombenanschlag in Kärnten: Zustand von Opfer besserte sich

    Vor 22 Stunden Der Gesundheitszustand einer Kärntnerin, die im September Opfer einer Paketbombe geworden war, hat sich weiter gebessert. Dies teilte das LKH Graz am Montag der APA mit. Man habe nach den beiden Operationen nun erneut die Verbände gewechselt, der Heilungsverlauf sei sehr zufriedenstellend. Die Frau, die schwere Verbrennungen davongetragen hatte, bleibt aber weiter auf der Intensivstation.
    Die Polizei Loosdorf bittet nach einer Diebstahlserie um Hilfe.

    Diebstähle in Loosdorf: Polizei bittet um Hilfe

    Vor 23 Stunden In Loosdorf im Bezirk Melk häufen sich Diebstähle von Fahrrädern, E-Bikes und Mopeds. Die Polizei bittet um Hilfe.
    Die zwei Jungtiere sind mittlerweile verstorben

    Diversion für 34-Jährige bei Korneuburger Tigerbabys-Prozess

    Vor 23 Stunden Eine 34-Jährige ist am Montagnachmittag in Korneuburg vor Gericht gestanden, weil sie zwei mittlerweile verstorbene Tigerbabys im August aus ihrer Heimat Slowakei nach Österreich gebracht hatte. Der Prozess wegen Verstoßes gegen das Artenhandelsgesetz endete nach nur wenigen Minuten mit einer Diversion. Das Verfahren wird eingesellt, wenn die Slowakin binnen 14 Tagen 600 Euro bezahlt.
    Die Sonntagsöffnungszeiten sind wieder ein Thema.

    Gewerkschaft und Kirchen warnen vor Sonntagsöffnung

    Vor 7 Stunden Laut einer Umfrage sind 6 von 10 Österreichern gegen die Sonntagsöffnung. Die Gewerkschaft und Kirchen warnen zudem vor der negativen Auswirkung für Familien.
    Für die Frau kam jede Hilfe zu spät

    Fußgängerin in OÖ beim Überqueren der Straße getötet

    Vor 1 Tag Eine 79-jährige Fußgängerin ist Montagfrüh beim Überqueren der Rohrbacher Bundesstraße bei Arnreit (Bezirk Rohrbach) getötet worden. Die Pensionistin wurde vom Pkw einer 54-jährigen Lenkerin erfasst und zur Seite geschleudert. Die 79-Jährige starb noch an der Unfallstelle, teilte die Polizei OÖ mit.