Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Österreich

  • Der Kaufpreis wird vom Unternehmen zurückerstattet

    Spar ruft Weihnachtsbaum wegen chemischer Rückstände zurück

    Vor 21 Minuten Der Lebensmittelhändler Spar ruft zwei künstliche Weihnachtsbäume wegen chemischer Rückstände zurück. Es handelt sich dabei um den 120 Zentimeter großen Simpex Basic Celebration Weihnachtsbaum in den Farben pink und türkis. Bei einer routinemäßigen Qualitätskontrolle sei festgestellt worden, dass die Rückstände auf dem Baum möglicherweise gesundheitsschädlich sein könnten, teilte Spar mit.
    25-Jähriger wurde für nicht zurechnungsfähig erklärt

    Einweisung für 25-Jährigen nach tödlicher Messerattacke

    Vor 42 Minuten Nach einer tödlichen Messerattacke in Innsbruck Ende November des vergangenen Jahres, bei der ein 21-jähriger Vorarlberger getötet worden war, hat sich am Donnerstag ein 25-jähriger Afghane vor dem Landesgericht Innsbruck verantworten müssen. Er wird in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher eingeliefert. Die Geschworenen erklärten ihn einstimmig für zurechnungsunfähig.
    Heftige Niederschläge in Thumersbach

    Unwetter-Gefahr in Salzburg noch nicht gebannt

    Vor 4 Stunden Wie gefährlich die Situation nach den Regenfällen vom Wochenende in manchen Teilen Salzburg immer noch ist, hat sich am Mittwochnachmittag in Thumersbach, einem Ortsteil von Zell am See im Pinzgau, gezeigt. Nach einem Murenabgang wurden sechs Gebäude aus Sicherheitsgründen evakuiert. Weil weitere Rutschungen drohen, sollen sich die übrigen Bewohner bis auf weiters nicht im Freien aufhalten.
    Unmengen an Schokolade widerrechtlich abtransportiert

    Unbekannte stahlen in Bludenz 20 Tonnen Schokolade

    Vor 4 Stunden Die Polizei in Tirol und Vorarlberg ermittelt seit Tagen in einem Fall von - nicht nur wegen der bevorstehenden Advent- und Weihnachtszeit - besonders dreister Kriminalität. Mit gefälschten Papieren ist es Anfang der Woche in Bludenz einem bisher Unbekannten gelungen, mit einer Lkw-Ladung von fast 20 Tonnen Milka-Schokolade spurlos zu verschwinden.

    89-jährige Steirerin lag drei Tage in Haus hilflos am Boden

    Vor 5 Stunden Die Aufmerksamkeit einer Bewohnerin einer Siedlung in Feldkirchen bei Graz dürfte einer 89-jährigen Pensionistin das Leben gerettet haben: Die Frau hatte die alte Dame in deren Haus schon länger nicht gesehen, sich Sorgen gemacht und die Polizei verständigt. Ein Beamter sah durch ein Fenster, dass die 89-Jährige am Boden lag. Die Feuerwehr öffnete die Tür, das Rote Kreuz brachte sie ins Spital.
    Offenbar handelte es sich um Schussübungen

    Keine Gefahr: Cobra-Einsatz nach Schüssen in Tirol

    Vor 6 Stunden Am Donnerstagvormittag ist in Weer in Tirol (Bezirk Schwaz) die Cobra ausgerückt, nachdem ein Mann vier Schüsse aus einer Langwaffe abgegeben hatte. Zeugen hatten den Vorfall beobachtet und die Polizei verständigt. Als der Mann ausgeforscht worden war, stellte die Polizei fest, dass keine "gefährliche Situation" herrschte, sagte der stellvertretende LKA-Leiter Christoph Hundertpfund zur APA.
    Cornelius Obonya ist der neue Präsident der Aktion gegen den Antisemitismus

    Cornelius Obonya wird Präsident der Aktion gegen den Antisemitismus

    Vor 7 Stunden Der bekannte Schauspieler Cornelius Obonya ist neuer Präsident der Aktion gegen den Antisemitismus in Österreich. Obonya folgt in dieser Funktion Kammerschauspielerin Elisabeth Orth.
    Die Immobilienpreise variieren stark zwischen den Bezirken.

    Immobilien: In diesen Bezirken ist der Quadratmeter am günstigen

    Vor 4 Stunden Immobilien sind nach wie vor für viele Österreicher attraktiv. Wie viel sie für die eigenen vier Wände ausgeben müssen, unterscheidet sich allerdings stark nach Bezirk, so eine Studie von immowelt.at.

    Die himmelblaue Vignette 2020 ist erhältlich

    Vor 10 Stunden Das Vignettenjahr 2020 wird himmelblau und die neue Klebevignette ist ab heute, Donnerstag, in über 6.000 Vertriebsstellen im In- und Ausland erhältlich. Zusammen mit der digitalen Version, die es seit dem 6. November gibt, können die Kunden nun wählen, ob "gepickt oder geklickt" werden soll, schrieb die Asfinag in einer Aussendung.
    Wien soll sich gegen klimawandelbedingte Hitzetage schützen

    Wien legt Förderung für Jalousien und Co. auf

    Vor 14 Stunden Wien startet eine "Verschattungsoffensive". Hinter diesem klingenden Namen verbirgt sich eine neue Förderung für Sonnenschutzmaßnahmen an Fenstern und Balkontüren. Geld gibt es also für die Anbringung von Rollläden, Jalousien, Markisen und Co. Damit sollen sich Hausbewohner für die klimawandelbedingte Zunahme von Hitzetagen rüsten können, sagte Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) der APA.
    Wie steht es bei der Westbahn um die Sicherheit?

    Mängel bei Westbahn? Staatsanwaltschaft Wien ermittelt

    Vor 8 Stunden Herrschen bei der Westbahn Sicherheitsmängel vor? Das behaupten zwei Lokführer, die den ÖBB-Konkurrenten nun anzeigen. Die Staatsanwaltschaft Wien ermittelt.
    Das Unfallopfer verstarb im Krankenhaus

    Mann kam bei Verkehrsunfall auf Inntalautobahn ums Leben

    Vor 1 Tag Ein 59-jähriger Österreicher hat am Mittwoch bei einem Autounfall auf der Inntalautobahn (A12) bei Zirl in Tirol (Bezirk Innsbruck-Land) tödliche Verletzungen erlitten. Wie die Polizei berichtete, war der Mann auf Höhe der Einfahrt zum Autobahnparkplatz Zirl/Inzing zu weit nach rechts geraten und gegen einen Aufpralldämpfer gestoßen.
    Die Hundehalter wollen sich wehren

    Hundehalterverband bekämpft Regelverschärfungen vor VfGH

    Vor 1 Tag Der Österreichische Hundehalterverband (ÖHV) will die seit Mitte Februar geltenden schärferen Regeln für sogenannte Listenhunde in Wien zu Fall bringen. Gelingen soll das über den Weg zum Verfassungsgerichtshof mithilfe eines Individualantrags im Namen von drei Betroffenen, wie ÖHV-Präsident Hans Mosser am Mittwochnachmittag in einer Pressekonferenz erklärte.
    Der Angeklagte soll die Bedürftigkeit der Opfer ausgenutzt haben

    Sexuelle Dienste für BMS: Zeugen belasten Angeklagten

    Vor 1 Tag Ein inzwischen pensionierter Beamter einer oberösterreichischen Bezirkshauptmannschaft, dem sexuelle Übergriffe auf zwei Klientinnen im Zusammenhang mit der Gewährung von Sozialhilfe vorgeworfen werden, hat sich am Mittwoch im Landesgericht Wels verantworten müssen. Er wies alle Anklagepunkte zurück, wurde aber von Zeugen belastet. Die Verhandlung wurde auf 6. Dezember vertagt.
    Nicht allen machen Logik-Rätsel Spaß.

    Dieses Logik-Rätsel können nur schlaue Füchse lösen

    Vor 1 Tag Na, bist du ein schlauer Fuchs? Dieses Logik-Rätsel ist nur für besonders Gewiefte zu lösen.
    Mit einer Billion Euro soll die "Europäische Seidenstraße" finanziert werden.

    Wiener Wirtschaftsinstitut will Investition von 1 Billion Euro für Europäische Seidenstraße

    Vor 1 Tag Das Wiener Institut für Internationale Wirtschaftsvergleiche (wiiw) will das Projekt "Europäische Seidenstraße" auf Schiene bringen, um die Infrastrukturentwicklung voranzutreiben. Dazu wird vorgeschlagen, eine Billion Euro zu investieren.
    Auch Schlafsäcke für Obdachlose kann man zu Weihnachten verschenken.

    Schenken mit Sinn: Diese Weihnachtsgeschenke machen doppelt glücklich

    Vor 1 Tag Noch auf der Suche nach einem sinnvollen Weihnachtsgeschenk? Die Artikel im Onlineshop der Caritas machen gleich doppelt glücklich.
    Die Frau erlitt oberflächliche Stichverletzungen

    26-Jähriger verletzte Ehefrau in NÖ mit Messer

    Vor 1 Tag Eine 26-jähriger türkischer Staatsbürger hat Mittwochfrüh seine gleichaltrige ebenfalls aus der Türkei stammende Ehefrau in Lichtenwörth (Bezirk Wiener Neustadt-Land) im Zuge eines Streits mit einem Messer verletzt. Vorangegangen war der Tat eine nächtliche Auseinandersetzung, wobei die genauen Hintergründe noch unklar sind, bestätige die Landespolizeidirektion Niederösterreich auf Anfrage.
    Das Wiener oikos-Team freut sich über Verstärkung.

    Für Umwelt und Nachhaltigkeit: Mit oikos in Wien aktiv einen Beitrag leisten

    Vor 10 Stunden In Zeiten von "Friday's for Future" haben viele das Bedürfnis aktiv einen Beitrag zur Erhaltung des Planeten zu leisten. Die Non-Profit-Organisation oikos bietet Studierenden die Möglichkeit, eigene Projekte rund um das Thema Nachhaltigkeit zu starten und sich auf lokaler und internationaler Ebene auszutauschen. Der Verein hat weltweit 45 Standorte - auch in Wien befindet sich ein oikos-Sitz.
    Der Angeklagte wurde für nicht zurechnungsfähig erklärt

    "Heilige Maria" befahl Angriff auf Wiener Arzt

    Vor 1 Tag Der Mann, der im vergangenen Sommer einen Arzt in der Herzambulanz des Wiener Sozialmedizinischen Zentrums (SMZ) Süd niedergestochen und lebensgefährlich hat, ist am Mittwoch vom Wiener Landesgericht in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher eingewiesen worden. Die Verhandlung machte deutlich, dass er infolge einer Erkrankung nicht zurechnungsfähig und damit nicht schuldfähig war.
    Mindestens 40 der Opfer waren jünger als 14 Jahre

    Oö. Arzt soll 111 Buben in Ordination missbraucht haben

    Vor 1 Tag An 111 Buben soll sich ein Arzt aus dem Salzkammergut vergangen haben, geht aus dem Abschlussbericht der Polizei hervor. Konkret wirft die Staatsanwaltschaft Wels dem 55-Jährigen schweren sexuellen Missbrauch von Minderjährigen und Missbrauch eines Autoritätsverhältnisses vor. Seit Eröffnung der Ordination im Jahr 2000 bis zur Verhaftung Anfang 2019 soll es zu den Übergriffen gekommen sein.
    Gerichtsakten Prozess Strafgesetzbuch

    Salzburger wollte Nazi-Fotos verkaufen: Freispruch

    Vor 1 Tag Ein 52-jährige Salzburger ist am Mittwoch zu Mittag von dem Schwurgericht in Salzburg vom Vorwurf der nationalsozialistischen Wiederbetätigung einstimmig freigesprochen worden. Das Urteil ist rechtskräftig. Laut Anklage wollte der Mann Nazi-Fotos und eine Hitler-Postkarte auf eBay verkaufen, zudem wurden in seinem Keller einschlägige Bücher sichergestellt. Er bekannte sich nicht schuldig.
    Die Bande soll unter anderem für die Sprenung in Guntramsdorf verantwortlich sein.

    Spezialeinheit Cobra fasst Bankomat-Sprenger in Wien

    Vor 1 Tag Die Spezialeinheit Cobra konnte heute ein Mitglied der Bankomat-Sprenger-Bande fassen. Der Slowake, der für mehr als zehn Delikte verantwortlich ist, wurde in Wien verhaftet.
    Der Festgenommene soll bereits mehrere Delikte gestanden haben

    Bankomat-Sprenger von Cobra in Ostösterreich gefasst

    Vor 1 Tag Ein Mitglied einer Bankomat-Sprenger-Bande soll von der Polizei geschnappt worden sein. Das berichtete die "Kronen Zeitung" am Mittwoch. Die Eliteeinheit Cobra verhaftete demnach in Wien einen Slowaken, der mehr als zehn Delikte gestanden haben soll. Die Landespolizeidirektion Niederösterreich bestätigte das der APA "aus kriminaltaktischen Gründen" vorerst nicht.
    Die ZAMG sprach von "ungewöhnlich großen Regenmengen"

    Unwetter: "Ungewöhnlich große Regenmengen" laut ZAMG

    Vor 1 Tag Die vergangenen Tage haben in Österreich teilweise ein Vielfaches der durchschnittlichen Regenmengen gebracht. "Im Bereich von Mallnitz, Obervellach (beide im Bezirk Spittal an der Drau, Anm.) und Bad Gastein (Salzburg) sprechen wir von über 50-jährigen Ereignissen", erklärte Klimatologe Alexander Orlik von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Mittwoch gegenüber der APA.
    In manchen Orten fiel so viel Regen wie seit 50 Jahren nicht mehr.

    ZAMG: Unwetter so stark wie seit 50 Jahren nicht mehr

    Vor 1 Tag In den vergangenen Novembertagen viel in Österreich so viel Regen wie seit 50 Jahren nicht mehr. Das Wetter bleibt dabei unbeständig und überdurchschnittlich warm.