AA
  • VIENNA.AT
  • Österreich

  • Wiener (38) auf der Rax tödlich verunglückt

    Vor 1 Stunde Am Freitag kam ein 38-Jähriger aus Wien beim Abstieg auf der Rax ums Leben. Er stürzte fast 20 Meter ab, die Notärztin konnte nur mehr den Tod feststellen.

    Ältester Giraffenbulle Europas mit 28 in Wien gestorben

    Vor 2 Stunden Am 22. Juni wäre "Kimbar" stolze 28 Jahre alt geworden: Doch der älteste Giraffenbulle Europas hat an so starken Schmerzen gelitten, dass keine Medikamente diese mehr linderten. Am Freitag wurde "Kimbar", der große Probleme mit den Gelenken hatte, im Tiergarten Schönbrunn "leider eingeschläfert", wie der Zoo mitteilte. Bis zum letzten Tag sei er liebevoll gepflegt worden.

    Österreich: Nur eins von 20 Kindern isst alles

    Vor 9 Minuten Nur eins von 20 Kindern in Österreich ist beim Essen nicht heikel. Die meisten lieben Nudeln, die Kleinen Suppen, die Großen Schnitzel, Pizza und Fastfood. Bei vielen scheitert es am Gemüse.

    Corona-Demo in Mauthausen aufgelöst: Hitler-Rede vorgespielt

    Vor 16 Stunden Die Polizei hat am Freitag um 14 Uhr in Mauthausen (Bezirk Perg) eine angemeldete Kundgebung von Corona-Gegnern aufgelöst, da der Organisator eine Rede von Adolf Hitler vorgespielt hat.

    Sieben-Tages-Inzidenzen in Österreich im Überblick

    Vor 48 Minuten Sinkende Corona-Infektionszahlen spiegeln sich in den Sieben-Tages-Inzidenzen wieder: Am Freitag lagen sämtliche Bundesländer mit Ausnahme von Vorarlberg unter 100.

    R-Zahl österreichweit auf 0,80 gesunken

    Vor 16 Stunden Die effektive Reproduktionszahl in Österreich sinkt weiter und liegt jetzt bei 0,80 nach 0,85 in der vergangenen Woche.

    BAWAG-Panne: Bank will Kunden entschädigen

    Vor 20 Stunden Die BAWAG bietet ihren Kunden, die von ihrer Bankomatkartenpanne betroffen waren, eine Entschädigung an. Mittlerweile soll das Problem aber vollständig behoben sein.

    Erstmals seit sechs Monaten unter 1.000 Hospitalisierte

    Vor 21 Stunden Erstmals seit sechs Monaten liegt die Zahl der Krankenhauspatienten mit einer SARS-CoV-2-Infektion wieder unter 1.000.

    Nicht jede Covid-Impfung gilt für den Grünen Pass

    Vor 3 Stunden Große Freiheit und ein Stück "Normalität" verspricht der sehnsüchtig erwartete "Grüne Pass" - doch nicht alle Covid-19-Vakzine werden von den Behörden anerkannt.

    Nach halben Jahr: Erstmals weniger als 1.000 Corona-Patienten in Spitälern

    Vor 20 Stunden Erstmals seit knapp sechs Monaten werden in Österreichs Spitälern wieder weniger als 1.000 Coronapatienten behandelt. Zuletzt war man am 21. Oktober dreistellig. Die Inzidenz sinkt dabei weiterhin.

    Nach einem halben Jahr wieder unter 1.000 Corona-Patienten

    Vor 24 Stunden Erstmals seit sechs Monaten liegt die Zahl der Krankenhauspatienten mit einer SARS-CoV-2-Infektion wieder unter 1.000. Zuletzt war dies am 21. Oktober der Fall, am heutigen Freitag sind es 992 (minus 54) Personen, von denen 322 intensivmedizinisch betreut werden, ein Anstieg von sechs in 24 Stunden. Die Zahl der Neuinfektionen liegt zum vierten Mal in dieser Woche unter 1.000 - und mit 887 in ganz Österreich unter dem Sieben-Tages-Schnitt von 995.

    887 Corona-Neuinfektionen am Freitag in Österreich

    Vor 21 Stunden Nach dem gestrigen Feiertag sinken die Corona-Zahlen in Österreich weiter. Am Freitag wurden nur 887 positive Tests gemeldet. 211 Neuinfektionen gab es in Wien, fünf Bundesländer hatten sogar nur zweistellige Infektionszahlen.

    NÖ: Zwei 15-Jährige bei Mopedunfall verletzt

    Vor 23 Stunden Zwei 15-Jährige verletzten sich Donnerstagnacht bei einem Mopedunfall im Bezirk Wiener Neustadt Land schwer. Die Burschen fuhren auf zwei geparkte Autos auf. Ein 15-Jähriger wurde gegen das Heck geschleudert.

    Kurz und Köstinger begrüßen deutsche Einreiseerleichterungen

    Vor 20 Stunden Bundeskanzler Sebastian Kurz und Tourismusministerin Elisabeth Köstinger (beide ÖVP) haben die deutschen Erleichterungen für die Einreise aus Risikogebieten wie Österreich begrüßt.

    Orang-Utans im Wiener Tiergarten haben neuen Klettergarten

    Vor 1 Tag Alles neu macht der Mai auch für die Orang-Utans im Wiener Tiergarten Schönbrunn. Als sie zum ersten Mal im heurigen Jahr die Außenanlage betraten, fanden die Menschenaffen dort einen neuen Klettergarten vor. Aus dem Bundesforste-Revier in der Mannersdorfer Wüste (Bezirk Bruck an der Leitha) wurden während der Wintermonate und des Lockdowns tonnenschwere Eichen und Robinien antransportiert und ein Kletterparadies für "Mota", "Sol", "Surya", "Sari" und "Vladimir" errichtet.

    Zeitausgleich statt Krankenstand: 7.500 Euro für gekündigten Lkw-Fahrer

    Vor 20 Stunden Die Arbeiterkammer NÖ hat eine Nachzahlung für einen 50-jährigen Lkw-Fahrer aus dem Wiener Umland durchgesetzt. Sein Boss hatte den Mann gekündigt und bei der Abrechnung einfach Krankenstand in Zeitausgleich "verwandelt".

    Coronazahlen in Niederösterreich: 114 Neuinfektionen

    Vor 23 Stunden 114 Neuinfektionen und zwei weitere Todesfälle zählte Niederösterreich in den letzten 24 Stunden. 61 Patienten werden momentan auf Intensivstationen behandelt.

    Gedenkstätte Mauthausen: Heer-Offiziere lernen über den Holocaust

    Vor 23 Stunden Das Bundesheer und die Gedenkstätte Mauthausen schließen sich in einer "Ausbildungskooperation" zusammen. Offiziere und Unteroffiziere sollen sich mit dem Holocaust auseinandersetzen.

    Schule für alle ab 17. Mai: Alle Fragen und Antworten

    Vor 1 Tag Die Schule startet ab kommenden Montag wieder mit Präsenzunterricht für alle - zumindest jene, die sich testen lassen. Hier gibt es noch einmal alle Details zum Schulstart im Überblick.

    Nur 89 Prozent der Fahrzeuglenker halten vor Schutzwegen an

    Vor 1 Tag Jedes Jahr passieren österreichweit auf Schutzwegen mehr als 1.000 Unfälle mit Personenschaden - die Hälfte davon auf nicht-signalgeregelten Zebrastreifen. Zwischen 2017 und 2019 wurden dabei 32 Fußgänger getötet, analysierte die ÖAMTC Unfallforschung. Der Verkehrclub hat im März und April in Wien mehr als 1.000 Beobachtungen bei Schutzwegen durchgeführt, mit dem Ergebnis, dass nur 89 Prozent der Fahrzeuglenker Fußgänger das ungehinderte Queren der Fahrbahn ermöglicht haben.

    Wetter bleibt auch in der kommenden Woche instabil

    Vor 1 Tag Bis auf Weiteres ist in Österreich kein stabiles Wetter in Sicht. Das geht aus der Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) für die Tage um das Wochenende hervor.

    Nur 4,5 Prozent der Kinder in Österreich essen alles

    Vor 1 Tag Eltern ist es wichtig, dass es ihren Kindern schmeckt. Dass es bei der Auswahl der Speisen nicht so einfach ist, zeigt eine Umfrage von Marketagent im Auftrag des Gemeinschaftsverpflegers Menü-Manufaktur unter 550 Eltern mit Kindern von ein bis 15 Jahren. Dabei kam heraus, dass nur 4,5 Prozent der Kinder alles essen. Und 22 Prozent lehnen Gemüse komplett ab. Aber eines ist sicher: Nudeln gehen immer.

    933 Corona-Neuinfektionen in Österreich

    Vor 2 Tagen In Österreich sind seit gestern, Mittwoch, 933 Neuinfektionen registriert worden. Das liegt unter dem Schnitt der vergangenen sieben Tage (1.058). Die Sieben-Tages-Inzidenz sank auf 83,2 Fälle pro 100.000 Einwohner. Mit Donnerstag (Stand 9.30 Uhr) gab es im Land 13.195 aktive Fälle, um 671 weniger als am gestrigen Mittwoch.

    Ehemann nach Auffindung von toter Frau in Wien enthaftet

    Vor 2 Tagen Nach Auffindung der Leiche einer 36-jährigen Frau am Mittwoch in einer Wohnung in Wien-Simmering ist ihr Ehemann unter Tatverdacht festgenommen worden. Nun wurde der 44-Jährige enthaftet. "Bei einer gerichtlich angeordneten Obduktion konnte der Verdacht eines möglichen Fremdverschuldens weder ausreichend bestätigt noch definitiv ausgeschlossen werden", berichtete die Polizei am Donnerstag. Die Ermittlungen werden weitergeführt.

    933 Neuinfektionen, 7-Tages-Inzidenz auf 83.2 gesunken

    Vor 2 Tagen In Österreich sind seit gestern, Mittwoch, 933 Neuinfektionen registriert worden. Das Bundesland mit der höchsten 7-Tages-Inzidenz ist derzeit Vorarlberg mit 139,2

    Organisierte Ladendiebe in Wien geschnappt

    Vor 2 Tagen Eine organisierte Bande hatte sich auf den Diebstahl von hochpreisigen Sektflaschen und Hygiene- bzw. Kosmetikartikel aus Supermärkten in Wien und Niederösterreich spezialisiert. Nun klickten die Handschellen.

    Bisher mehr als 500.000 Niederösterreicher geimpft

    Vor 2 Tagen Bis Donnerstag erhielten exakt 511.173 Niederösterreicher zumindest eine Injektion der Coronavirus-Schutzimpfung. In Summe wurden rund 750.000 Stiche gesetzt.

    Corona-Statistik NÖ: 134 Neuinfektionen am Donnerstag

    Vor 2 Tagen Am Donnerstag wurden in Niederösterreich 134 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet.