AA
  • VIENNA.AT
  • Österreich

  • PCR-Test für Rückkehrer aus Spanien, Zypern und Niederlande

    Vor 23 Minuten Reiserückkehrer aus Spanien, Niederlande und Zypern müssen künftig bei der Einreise nach Österreich einen PCR-Test absolvieren.

    Mehrere Verletzte bei Brand einer Almhütte in Kaprun

    Vor 45 Minuten In Kaprun im Salzburger Pinzgau ist in der Nacht auf Samstag eine Almhütte auf der Fürthermoaralm abgebrannt. Bei Löschversuchen durch dort Beschäftigte und den Altbauern wurden mehrere Personen teils schwer verletzt. Zudem zog sich ein Feuerwehrmann beim Einsatz leichte Verletzungen zu, berichteten die Polizei sowie die Feuerwehr. 

    349 Neuinfektionen und ein Covid-Todesfall in Österreich

    Vor 1 Stunde 349 Neuinfektionen mit SARS-CoV-2 sind in Österreich binnen 24 Stunden verzeichnet worden. Am Samstag vor einer Woche waren es 411 neue Fälle gewesen. Aktuell gab es nach Angaben der Behörden 4.522 aktive Fälle, um 93 mehr als am Freitag. Im Krankenhaus lagen 101 Patientinnen und Patienten mit Covid-19, eine Person mehr als gestern, aber um 13 weniger als vor einer Woche. Zudem wurde ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit Covid-19 gemeldet.

    Baden bei Wien ist nun UNESCO-Welterbe

    Vor 28 Minuten Baden bei Wien darf sich nun mit dem Welterbeprädikat schmücken. Die Stadt ist am Samstag gemeinsam mit zehn anderen Kurorten als "Great Spa Towns of Europe" in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen worden.

    Großbrand auf oberösterreichischem Bauernhof

    Vor 2 Stunden In Gramastetten (Bezirk Urfahr-Umgebung) ist Samstagfrüh ein Großbrand auf einem Bauernhof ausgebrochen. Die beiden Hausbesitzer konnten sich rechtzeitig ins Freie retten. Der Hof wurde nicht mehr bewirtschaftet und daher gab es keine Tiere mehr. Das Haus ist nach dem Brand unbewohnbar. "Das Gebäude war leider nicht mehr zu retten", sagte Dieter Reithmayr, Einsatzleiter und Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Gramastetten, zur APA.

    Flüchtlinge: Regierung verschärft Grenzschutz

    Vor 3 Stunden Mit steigenden Aufgriffszahlen "illegaler Migranten" und EU-Asylrichtlinien, "die keine Wirkung zeigen", hat Innenminister Nehammer mit Verteidigungsministerin Tanner am Samstag die Aufstockung der Soldaten an der Grenze von 1.000 auf insgesamt 1.400 begründet.

    16-jähriger Radfahrer bei Unfall in Grafenegg gestorben

    Vor 2 Stunden Samstagfrüh ist ein 16-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall in Grafenegg (Bezirk Krems) ums Leben gekommen.

    NÖ: Ermittlungen nach versuchter Vergewaltigung

    Vor 2 Stunden In Niederösterreich sind Ermittlungen um eine in Wiener Neustadt begangene versuchte Vergewaltigung angelaufen.

    Microsoft-Rechenzentrum in Vösendorf geplant

    Vor 2 Stunden Der US-Technologiekonzern Microsoft dürfte sich in Vösendorf in Niederösterreich ansiedeln.

    Großeinsatz nach Überfall auf Lebensmittelgroßhandel in Wien

    Vor 4 Stunden Ein Mann mittleren Alters hat Samstagvormittag mit einer Faustfeuerwaffe einen Lebensmittelgroßhandel in Wien-Floridsdorf überfallen. Verletzt wurde niemand, der Täter entkam laut Polizei mit Bargeld in noch unbekannter Höhe und vermutlich auf einem Fahrrad. Die Fahndung mit zahlreichen Polizeieinheiten, auch ein Hubschrauber und Diensthunde kamen zum Einsatz, verursachte einiges an Aufsehen.

    Lange Staus und Grenzwartezeiten im Urlaubsreiseverkehr

    Vor 5 Stunden Der Urlaubsreiseverkehr hat am Samstag bereits in den Nachtstunden in Österreich zu Staus im Straßenverkehr geführt. Schon um 3.00 Uhr gab es erste Warteschlangen vor dem Karawankentunnel auf der Karawankenautobahn (A11), berichtete der Verkehrsclub ÖAMTC. Auf der Tauernautobahn (A10) wurden demnach gegen 5.00 Uhr Blockabfertigungen bei der Mautstelle St. Michael vor dem Katschbergtunnel sowie vor dem Tauerntunnel verhängt.

    Prügelattacke auf Mann in Wiener Gastgarten

    Vor 5 Stunden Ein 56-Jähriger ist Freitagabend in einem Gastgarten in Wien-Favoriten angegriffen und spitalsreif geprügelt worden. Der Lokalbesucher hatte den Lenker eines Pkw und dessen Beifahrer (20), die mit laufendem Motor und lauter Musik aus dem Autoradio neben dem Lokal angehalten hatten, um Ruhe gebeten. Darauf seien beide Männer in den Schanigarten gestürmt, berichtete die Polizei am Samstag.

    349 Neuinfektionen und ein Todesfall in Österreich

    Vor 7 Minuten 349 Neuinfektionen mit SARS-CoV-2 sind in Österreich binnen 24 Stunden verzeichnet worden.

    Österreich schickt 400 zusätzliche Soldaten an die Grenze

    Vor 46 Minuten Wie Innenminister Karl Nehammer und Verteidigungsministerin Klaudia Tanner am Samstag bei einer Pressekonferenz bekannt gaben, sollen für den Grenzschutz rund 400 Soldaten zusätzlich an die Grenze geschickt werden.

    Reiseverkehr: Lange Staus und Grenzwartezeiten am Samstag

    Vor 2 Stunden Der Urlaubsreiseverkehr hat am Samstag bereits in den Nachtstunden in Österreich zu Staus geführt. Blockabfertigung und lange Grenzwartezeiten müssen eingeplant werden.

    Mückstein: PCR-Testpflicht für Reiserückkehrer sinnvoll

    Vor 7 Stunden Weil knapp ein Drittel der Corona-Infektionen auf Urlaubsrückkehrer zurückgeht, will Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) eine PCR-Testpflicht für Heimkehrer.

    Nehammer und Tanner über aktuelle Themen

    Vor 7 Stunden Live ab 10 Uhr: Innenminister Nehammer un Verteidigungsministerin Tanner informieren über aktuelle Themen bei einer Pressekonferenz.

    Am Wochenende örtlich Gewitter, im Osten heiß

    Vor 6 Stunden Nach den ruhigen letzten Tagen stellt sich das Wetter am Wochenende wieder um. Am Rande eines ausgeprägten Tiefs über Nordfrankreich erreichen aus Südwesten erneut heiße und feuchte Luftmassen den Alpenraum.

    Mückstein stellt "erste Schritte" zur Pflegereform in Aussicht

    Vor 21 Stunden Die große Pflegereform, die seit längerer Zeit geplant ist, rückt etwas näher: Wolfgang Mückstein (Grüne) stellte "erste Schritte" in Aussicht. Verhandlungen mit den Ländern und der ÖVP seien aktuell im Gange, erklärte der Sozialminister im APA-Interview. Näher ging er dazu aber nicht ein.

    Schubhäftling bei riskantem Fluchtversuch in Wien abgestürzt

    Vor 1 Tag Am Freitag sind Einzelheiten zu einem waghalsigen Fluchtversuch eines Schubhäftlings aus dem Wiener Polizeianhaltezentrum (PAZ) am Hernalser Gürtel von Donnerstagnachmittag bekannt geworden. Der 23-Jährige war über die Fassade Richtung Dach geklettert, als er in Höhe des vierten Stocks auf einen naheliegenden Baum springen wollte, um dort hinabzuklettern und zu entwischen. Der Sprung geriet zu kurz, der Mann landete schwer verletzt am Gehsteig, hieß es seitens der Polizei.

    Immer mehr Gewalt-Opfer benötigen Prozessbegleitung

    Vor 1 Tag Opfer von Gewaltverbrechen steht gesetzlich eine Prozessbegleitung zu, die sie vor Gericht unterstützt. In den letzten Jahren wurde diese zwar vermehrt in Anspruch genommen, der Großteil der Opfer nimmt aber keinerlei Hilfe in Anspruch.

    392 Neuinfektionen und exakt 100 Covid-Patienten im Spital

    Vor 1 Tag 392 Neuinfektionen mit dem Coronavirus in 24 Stunden sind österreichweit am Freitagvormittag gemeldet worden. Das sind 60 weniger als am Vortag und liegt im Bereich des aktuellen Sieben-Tage-Schnitts von 370 neuen Fällen täglich. Die Zahl der PCR-Tests war mit 74.543 eher hoch und nur 0,5 Prozent davon positiv. Die Spitalsbelegung mit Covid-Patienten ging leicht auf exakt 100 Betroffene zurück, 25 Personen lagen noch auf Intensivstationen. Todesfall kam kein weiterer hinzu.

    ZAMG feiert 170. Geburtstag mit neuem Warn-Tool

    Vor 21 Stunden Die ZAMG feierte am Freitag ihr 170-jähriges Bestehen und präsentierte gleichzeitig ihr neues Warn-Tool für Unwetter. Dort werden auch Tipps gegeben, wie man sich am besten schützen kann.

    Lobautunnel: Gutachten spricht Gewessler Weisungsbefugnis ab

    Vor 1 Tag Im Konflikt um den Bau des Lobautunnels hat die Wiener Wirtschaftskammer ein Gutachten erstellen lassen, welches daran zweifelt, dass Umweltministerin Leonore Gewessler (Grüne) rechtlich einen Baustopp verordnen darf. Das Gutachten der Anwaltskanzlei KWR Karasek Wietrzyk kommt zu dem Schluss, dass die Ministerin der für den Bau zuständigen Asfinag gar keine derartige Weisung erteilen darf, berichtet der "Kurier" am Freitag. Das Ministerium wies diese Vorwürfe zurück.

    Getötete 13-Jährige - Sämtliche Verdächtige volljährig

    Vor 1 Tag Im Zusammenhang mit den Ermittlungen um eine am 26. Juni in Wien-Donaustadt tot aufgefundene 13-Jährige steht nun fest, dass sämtliche festgenommene Tatverdächtige volljährig sind. Entsprechende Medienberichte bestätigte am Freitag die Sprecherin der Staatsanwaltschaft Wien, Nina Bussek. Ein vorgeblich 16-Jähriger sei einem Gutachten zufolge "mindestens 18, möglicherweise 20 Jahre alt", sagte Bussek.

    Flötenspieler in Wiener Park mit eigener Flöte attackiert

    Vor 1 Tag Eine 41-jährige amtsbekannte Frau hat am Donnerstag in den Nachmittagsstunden in der Parkanlage Keplerplatz in Wien-Favoriten einen musizierenden Blockflötenspieler mit seinem eigenen Instrument attackiert und verletzt, nachdem sie sich von seinem Flötenspiel gestört gefühlt hatte. Die dem Opfer unbekannte 41-Jährige riss dem 37-Jährigen die Blockflöte aus seinen Händen, brach sie entzwei und verletzte ihn damit laut Polizeiaussendung am Oberarm.

    Auch Hausärzte bieten bald kostenlose PCR-Tests an

    Vor 1 Tag Ebenso wie die Apotheken werden demnächst auch die niedergelassenen Ärzte kostenlose PCR-Tests anbieten.

    90-jähriger Wiener kam beim Schwimmen im Attersee ums Leben

    Vor 7 Stunden Feuerwehrleute sind am Freitag im Attersee (Bezirk Vöcklabruck) auf die Leiche eines 90 Jahre alten Mannes aus Wien gestoßen.

    Tausende tote Fische in der Fischa: Kläranlage als Grund ausgeschlossen

    Vor 1 Tag Nach den heftigen Regenfällen am Wochenende ist es in der Fischa im Bezirk Wiener Neustadt zu einem massiven Fischsterben gekommen. Eine nahegelegene Kläranlage konnte mittlerweile als Ursache ausgeschlossen werden.