Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Österreich

  • Messerattacke auf Security-Mitarbeiter in Wien

    16.02.2019 Ein Security-Mitarbeiter ist am Freitag in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus von einem 50-jährigen Mann mit einem Taschenmesser im Gesäßbereich verletzt worden. Zuvor war der Verdächtige mit einem Jugendlichen vor einem Lebensmittelgeschäft in Streit geraten. Der 56-jährige Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma schlichtete den Streit und ging anschließend weiter. Der Mann verfolgte ihn aber und stach zu.
    Der Täter verstarb bereits vor seinem Opfer

    Schüsse auf Frau in Wien - 48-Jährige in Spital gestorben

    16.02.2019 Eine 48-jährige Frau, der am späten Dienstagabend in Wien-Meidling von ihrem Ex-Lebensgefährten zweimal in den Kopf geschossen worden war, ist in der Nacht auf Samstag in einem Spital gestorben.
    Der Akia kam in Salzburg unglücklicherweise oft zum Einsatz

    Mehrere Verletzte nach Skiunfällen in Salzburg

    16.02.2019 In Salzburg sind am Freitag bei Skiunfällen innerhalb von wenigen Stunden mehrere Wintersportler verletzt worden. In Wagrain im Skigebiet "Snow Space Salzburg" wurde eine 55-jährige Skifahrerin bei einer Kollision mit einem unbekannten Skifahrer schwer verletzt. Die Deutsche erlitt einen vorderen Kreuzbandriss. Der Mann machte sich laut Polizei aus dem Staub.
    Die Obduktionsergebnisse nach der Bluttat im Bezirk Mistelbach liegen vor..

    Bluttat im Bezirk Mistelbach: Obduktionsergebnis liegt vor

    Vor 17 Stunden Mitte Dezember ereignete sich eine Bluttat mit drei Toten auf einem Anwesen im Bezirk Mistelbach. Das Obduktionsergebnis liegt nun vor.
    Rekonstruktion eines Familienstreits mit tödlichem Ausgang

    Bluttat im Bezirk Mistelbach - Obduktionsergebnis liegt vor

    16.02.2019 Nach einer Bluttat mit drei Toten auf einem Anwesen im Bezirk Mistelbach Mitte Dezember liegt nun das Obduktionsergebnis vor. Das gerichtsmedizinische Gutachten gibt Auskunft über die Reihenfolge und Anzahl der Schüsse, die vom 54-jährigen Verdächtigen abgegeben worden sein sollen, bestätigte Verteidiger Peter Philipp einen Bericht des "Kurier" (Samstagsausgabe).
    Unfallgegnerin bot Opfer 100 Euro an, bevor sie Fahrerflucht beging

    Tiroler Polizei forschte Fahrerflüchtige aus

    16.02.2019 Beim Verlassen einer Tiefgarage in den Innsbrucker Innenstadt hatte am Mittwoch eine vorerst unbekannte Autolenkerin einen 79 Jahre alten Fußgänger angefahren und zuerst 100 Euro "Schadenswiedergutmachung" angeboten. Als der betagte Mann darauf bestand, die Personalien auszutauschen, war die Frau geflüchtet. Sie konnte nun ausgeforscht werden, teilte die Polizei mit.
    Der Lenker kam mit schweren Verletzungen ins Spital

    PKW-Lenker kam in NÖ von Straße ab und verletzte sich schwer

    16.02.2019 Ein Pkw-Lenker ist am Freitagnachmittag bei Gablitz (Bezirk St. Pölten-Land) mit seinem Wagen von der Straße abgekommen. Das Auto sei in einem Waldstück stehen geblieben, berichtete das Rote Kreuz in einer Aussendung am Freitagabend. Der Fahrer wurde demzufolge nach der Versorgung an Ort und Stelle mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.
    Attacke auf Urlauber

    Belgischer Urlauber im Zillertal bewusstlos geschlagen

    16.02.2019 Ein 29 Jahre alter Belgier ist in der Nacht auf Samstag auf der Hauptstraße in Mayrhofen im Zillertal von einem unbekannten Täter attackiert und schwer verletzt worden.
    Der Lenker wurde beim Unfall unbestimmten Grades verletzt.

    Lenker kam von Fahrbahn ab: Verkehrsunfall in NÖ

    16.02.2019 Heute kam es auf der L113 Richtung Wagram bei Grafenwörth zu einem Verkehrsunfall. Der Lenker wurde dabei unbestimmten Grades verletzt.
    Karl Habsburg nahm ebenfalls an der Eröffnung der Paneuropa-Konferenz in Wien teil.

    Paneuropa-Konferenz in Wien: Appell an den Zusammenhalt Europas

    16.02.2019 Am Freitagabend wurde die internationale Paneuropa-Konferenz in Wien eröffnet. Bei der Eröffnung appellierten prominente Redner an den Zusammenhalt Europas.
    Kurz trifft am Samstag Überlebende der Atombombe von Hiroshima und den Bürgermeister von Hiroshima, Kazumi Matsui

    Bundeskanzler Kurz schließt Ostasien-Reise mit Besuch in Hiroshima ab

    16.02.2019 Bundeskanzler Sebastian Kurz schließt seine Ostasien-Reise mit einem Besuch in Hiroshima ab. Zuvor gab es in Tokio ein Konzert der Wiener Philharmoniker anlässlich 150 Jahre Beziehung zwischen Japan und Österreich.
    Der Mann prallte gegen die Baumstämme

    31-Jähriger starb nach Unfall mit Schneemobil

    15.02.2019 Ein 31-jähriger Oberösterreicher ist am Freitag nach einem Unfall mit seinem Schneemobil verstorben. Der Mann aus dem Bezirk Freistadt war gegen 12.30 Uhr auf einer Wiese im Ortschaftsbereich Etzelsdorf unterwegs, als er mit seinem Fahrzeug gegen mehrere Baumstämme prallte. Diese waren hinter einer Böschung gelagert, weshalb sie der Mann übersehen haben dürfte.
    Der 30-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle.

    Klosterneuburg: Arbeiter geriet in Bahn-Oberleitung und starb

    16.02.2019 Am Freitag kam es bei Baumschnittarbeiten in Klosterneuburg zu einem tödlichen Unfall.
    Carl Manzano geht in Pension, Edith Klauser übernimmt.

    Nationalpark Donau-Auen: Edith Klauser übernahm Leitung

    15.02.2019 Am Freitag übernahm Edith Klauser die Leitung des Nationalparks Donau-Auen. Der bisherige Geschäftsführer Carl Manzano geht in Pension.

    Arbeiter geriet in Bahn-Oberleitung und starb

    15.02.2019 Ein 30-Jähriger hat am Freitag bei Baumschnittarbeiten in seinem Heimatbezirk Tulln einen tödlichen Stromschlag erlitten. Der Mann war in Kritzendorf, einer Katastralgemeinde von Klosterneuburg, in die Oberleitung der Franz-Josefs-Bahn geraten. Für den Arbeiter kam jede Hilfe zu spät, teilte die Landespolizeidirektion mit.
    Umweltministerin Köstinger lässt den Widerstand der SPÖ links liegen.

    Köstinger plant einfachegesetzliche Verlängerung bei Biomasseförderung

    16.02.2019 Umweltministerin Köstinger plant eine einfachgesetzliche Regelung für die Verlängerung der Ökostrom-Förderung. Den Widerstand der SPÖ lässt sie links liegen.
    Urteil wurde gesprochen

    Auf Bekannte in Linz eingestochen - Einweisung

    15.02.2019 Die Geschworenen haben am Freitag im Landesgericht Linz eine Messerattacke eines 29-Jährigen auf zwei Bekannte am 5. Oktober einstimmig als Mordversuch und versuchte absichtlich schwere Körperverletzung gesehen.
    Besonders viele junge Männer steigen oft mit (Rest-)Alkohol ins Auto.

    ÖAMTC: Faschingsfest darf nicht tödlich enden

    15.02.2019 Alkohol am Steuer ist besonders in der Faschingszeit immer wieder Unfallursache Nummer eins. Der ÖAMTC warnt davor, nach Faschingsfeiern wieder ins Auto zu steigen.
    Einheimischer schwer am Knie verletz

    Niederländische Skifahrer schlugen Tiroler nieder

    15.02.2019 Mehrere niederländische Urlauber haben in St. Anton am Arlberg einen 28-jährigen Einheimischen attackiert und niedergeschlagen.
    Krankenhaus Göttlicher Heiland sieht kein Fehlverhalten

    Abfindungsbetrag nach Tod vor Wiener Spital

    15.02.2019 Das private Wiener Krankenhaus Göttlicher Heiland hat sich mit der Familie jenes Mannes geeinigt, der im vergangenen Herbst vor dem Spital einen Herzinfarkt erlitten hat und später in einem anderen Krankenhaus verstorben ist. Die Hinterbliebenen werfen dem Göttlichen Heiland vor, zu spät reagiert zu haben. Laut "Kronen Zeitung" wurde nun ein Abfindungsbetrag bezahlt.
    Täglich passieren rund sieben Unfälle bei denen auch Kinder verletzt werden.

    Verkehrsunfälle mit Kindern seit 2015 gestiegen

    15.02.2019 Die Zahl der Verkehrsunfälle mit Kindern ist seit 2015 gestiegen. Durchschnittlich passieren täglich rund sieben Unfälle, bei denen Kinder verletzt werden.
    Die Strafverschärfung bei Vergewaltigungen wird von Experten kritisiert.

    Experten: Keine Strafverschärfung bei Vergewaltigungen gefordert

    15.02.2019 Einer der zentralen Punkte des aktuellen Strafrechts- und Gewaltschutzpaketes ist die Anhebung der Mindeststrafe bei Vergewaltigungen. Dies wird von Experten kritisiert.
    Beim Landeanflug wurde eine Austrian Airlines Maschine mit einem Laser attackiert.

    Niederösterreich: Flugzeug im Landeanflug mit Laser attackiert

    15.02.2019 Im Landeanflug auf den Flughafen Wien wurde eine Austrian-Airlines-Maschine von einem Unbekannten mit einem Laser attackiert.
    Tesla startet die Auslieferung des Model 3 in Österreich.

    Österreich: Tesla liefert erste Model-3-Fahrzeuge

    15.02.2019 Fast drei Jahre nach dem Start der Reservierungen hat nun die Auslieferung des Tesla Model 3 in Österreich begonnen.
    XXX-Lutz Chef kritisiert den Online-Möbelhandel von Amazon.

    Amazon-Möbelhandel: XXX-Lutz-Chef sieht wenig Chancen

    15.02.2019 Der XXX-Lutz-Chef, Thomas Saliger, hat sich zum Online-Möbelhandel über Amazon geäußert. "Amazon beherrscht die Logistik, aber nicht dieses Produkt. "
    Ferienbeginn in Oberösterreich und der Steiermark

    Letzte Semesterferien-Staffel startet

    15.02.2019 In der Steiermark und Oberösterreich beginnt am Freitag die letzte der drei Semesterferien-Staffeln: Rund 350.000 Schüler erhalten dort ihre Schulnachrichten und starten in die einwöchigen Ferien. Gleichzeitig endet für die Schüler in Tirol, Vorarlberg, Salzburg, Kärnten und im Burgenland die Semesterwoche.
    Die McMenüs treiben den Umsatz von McDonalds Österreich in die Höhe.

    McMenüs treiben Umsatz von McDonalds Österreich in die Höhe

    15.02.2019 Die Rückkehr der McMenüs trieb den Umsatz von McDonalds Österreich in die Höhe. 2018 wurde ein Plus von acht Prozent verzeichnet.
    MHP-Chef Devlet Bahçeli zeigt den "Wolfsgruß"

    Verbotene Symbole: Türkei wettert gegen "Graue Wölfe"-Verbot

    15.02.2019 Die Türkei protestiert gegen das geplante Verbot der Symbole der rechtsextremen türkischen "Grauen Wölfe". Die Entscheidung sei "skandalös" und stelle die Partei auf einer Stufe mit der PKK.
    Laut SPÖ und den NEOS werfen Kickl vor, mit der Sicherungshaft ein Ablenkungsmanöver durchzuführen.

    SPÖ und NEOS: Kickl will mit Sicherungshaft ablenken

    15.02.2019 Aktuell scheint es nicht so, als würde die von Innenminister Kickl geforderte Sicherungshaft für Asylwerber eine Verfassungsmehrheit bekommen. SPÖ und NEOS orten darin ein Ablenkungsmanöver.
    Die Polizei konnte die mutmaßlichen Diebe anhalten.

    Niederösterreich: Angestellter erkennt Ladendiebe wieder

    15.02.2019 Am Donnerstag konnte ein Angestellter eines Optikergeschäfts in Baden drei Ladendiebe wiedererkennen. Drei Tage vorher sollen sie eine Brille gestohlen haben.
    Bei der ärztlichen Behandlung von Kindern ist Österreich Vorreiter in der EU.

    EU: Kinderbehandlung in Österreich am besten

    16.02.2019 Kinder in Österreich können sich glücklich schätzen. Im EU-Vergleich liegt Österreich bei ärztlichen Untersuchungen von Kindern auf Platz eins.
    Die Arbeitgeber sehen sich nach den Warnstreiks in der Sozialwirtschaft eher bestätigt.

    Nach Warnstreiks in der Sozialwirtschaft: Arbeitgeber sehen sich "eher bestätigt"

    15.02.2019 In einer Aussendung haben die Arbeitgeber in der Sozialwirtschaft bekannt gegeben, sich in der Position in den KV-Verhandlungen "eher bestätigt" zu fühlen.

    Stall eines Bauernhofes in Tirol abgebrannt

    15.02.2019 Das Wirtschaftsgebäude und die benachbarte Garage eines Bauernhofes in St. Jakob in Haus (Bezirk Kitzbühel) sind am Donnerstag abgebrannt.
    Der Urkundenverkehr innerhalb der EU wird erleichtert.

    EU-Verordnung tritt in Kraft: Urkundenverkehr wird erleichtert

    15.02.2019 Am Samstag tritt die neue EU-Verordnung in Kraft: Bestimmte öffentliche Urkunden müssen ab 16. Februar innerhalb der EU ohne Beglaubigung anerkannt werden.
    Bereits seit 150 Jahren besteht die Beziehung zu Wien.

    Wien-Tokio: diplomatische Beziehungen bestehen seit 150 Jahren

    15.02.2019 Die diplomatischen Beziehungen zwischen Wien und Tokio bestehen bereits seit 150 Jahren. Anlässlich des Jubiläums, gab es ein Konzert der Wiener Philharmoniker.
    Am Wochenende aber auch unter der Woche ist in Österreich mit Staus zu rechnen.

    Dritte Reisewelle sorgt für Staus in Österreich

    15.02.2019 Während in Kärnten, Salzburg, Tirol, Vorarlberg und im Burgenland am Wochenende die Semesterferien zu Ende gehen, beginnen die freien Tage in der Steiermark und in Oberösterreich. Mit Stau ist daher zu rechnen.
    Das Wetter bietet sich an um die Sonne im freien zu genießen.

    Wetter-Aussichten: Am Wochenende zeigt sich die Sonne

    15.02.2019 Die Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) zeigt, dass die kommenden Tage eher trocken und meist sonnig werden. Es ist allerdings auch in Niederungen mit Nebelfeldern zu rechnen.

    Urkundenverkehr innerhalb der EU wird erleichtert

    15.02.2019 Der Urkundenverkehr innerhalb der EU wird einfacher. Am Samstag tritt eine entsprechende neue EU-Verordnung in Kraft.
    Der Chefredakteur der VN, Gerold Riedmann, diskutiert in ORF 3 bei der "Runde der ChefredakteurInnen" mit.

    "Runde der Chefredakteure" mit Gerold Riedmann

    14.02.2019 Ingrid Thurnher und Peter Pelinka laden Donnerstag Abend zu einer "Runde der ChefredakteurInnen" zu aktuellen Themen auf ORF 3.

    Frau in Vöcklabruck von Lkw überrollt - schwer verletzt

    14.02.2019 Ein Lastwagen hat Donnerstagfrüh eine 47-jährige Frau auf einem Schutzweg in Vöcklabruck überrollt und schwer verletzt. Laut oberösterreichischer Polizei sagte der 49-jährige Lenker des Lkw aus, er habe die Fußgängerin auf einem Schutzweg an der Kreuzung Gmundner Straße-B1 übersehen.
    Eine 87-jährige Kundin sah den Zwischenfall

    Bewaffneter Banküberfall in Linz: Kundin beobachtete Räuber

    14.02.2019 Ein Bewaffneter hat Donnerstagfrüh in Linz eine Bank überfallen. Der Unbekannte betrat um 9.15 Uhr das Geldinstitut und bedrohte eine 17-jährige Bankangestellte mit einer Pistole. Eine 87-jährige Kundin, die vor einem Bankomat war, beobachtete den Überfall, worauf der Täter floh, teilte die Polizei OÖ mit.
    Der Sozialamtsleiter fiel einer tödlichen Attacke zum Opfer

    Sozialamtsleiter erstochen: Verdächtiger beruft gegen U-Haft

    14.02.2019 Der 34-jährige Türke, der den Sozialamtsleiter der BH Dornbirn erstochen haben soll, will aus der Untersuchungshaft entlassen werden. Gegen seinen Rat habe ihn der Mann beauftragt, den U-Haftbeschluss des Landesgerichts Feldkirch mit einer Haftbeschwerde am Oberlandesgericht Innsbruck (OLG) zu bekämpfen, so Verfahrenshelfer Daniel Wolff gegenüber der "NEUE Vorarlberger Tageszeitung".
    Wiener Wirtschaftskammer fordert Finanzierung durch Öffentlichkeit

    Wiener WK pocht bei Abbiegeassistenten auf öffentl. Gelder

    14.02.2019 Die Wiener Wirtschaftskammer fordert, dass der Einbau von Lkw-Abbiegeassistenten zumindest zu 80 Prozent durch die öffentliche Hand finanziert wird. Das sagte Davor Sertic, Obmann der Sparte Transport und Verkehr, bei einer Pressekonferenz, bei der er gemeinsam mit Helge Fahrnberger, dem Initiator einer entsprechenden Petition, auf den verpflichtenden Einbau solcher Systeme pochte.
    Die gestartete Petition wird vom Club prinzipiell unterstützt

    ÖAMTC demonstrierte Kamerasystem als Abbiegeassistenten

    14.02.2019 In der nach dem Unfalltod eines Neunjährigen in Wien ausgelösten Debatte über Lkw-Abbiegeassistenten hat der ÖAMTC am Donnerstag ein entsprechendes Kamerasystem demonstriert. Die von Eltern gestartete Petition wird vom Club prinzipiell unterstützt, ÖAMTC-Direktor Oliver Schmerold sprach sich aber gegen eine verpflichtende Nachrüstung von Lkw mit Abbiegeassistenten aus.
    Zwei Personen mussten nach der Reizgas-Attacke ärztlich behandelt werden.

    Reizgas am Bahnhof Pottendorf versprüht: Mehrere Personen verletzt

    14.02.2019 Am Mittwochabend versprühten Unbekannte bei einer Bahnhofunsterführung in Pottendorf (Bezirk Baden) Reizgas.
    ORF-Moderator Roman Rafreider klagte gegen oe24.at

    Mediengruppe Österreich im Falle Rafreider verurteilt

    14.02.2019 Die Mediengruppe Österreich ist für die Berichterstattung über Ermittlungen gegen den ORF-Moderator Roman Rafreider zu einer Entschädigungszahlung in der Höhe von 12.500 Euro verurteilt worden. Bei den Meldungen auf "oe24.at", bei denen private Chat-Protokolle von Rafreider und seiner Ex veröffentlicht wurden, wurde laut Gericht der höchstpersönliche Lebensbereich verletzt.
    Die Frau arbeitete in dem Cafe als der Vorfall passierte

    Schussopfer aus Wien-Meidling weiter in kritischem Zustand

    14.02.2019 Die 48-jährige Frau, der ein 53-jähriger Mann am späten Dienstagabend in Wien-Meidling auf offener Straße zwei Mal in den Kopf geschossen hatte, befindet sich weiterhin in einem extrem kritischen Zustand. Nach Angaben von Polizeisprecher Paul Eidenberger gab es keine weiteren Erkenntnisse über die Beziehungstat.

    Übergangslösung bei neuem Polizei-Aufnahmeverfahren

    14.02.2019 Nach Einführung eines neuen Aufnahmeverfahrens für die Polizei hätten zahlreiche Anwärter, die bereits den Test gesamt oder in Teilen nach dem alten System absolviert haben, die Prüfung wiederholen müssen. Nach Kritik präsentierte das Innenministerium eine Übergangslösung. "Wir wollen das alte Verfahren möglichst bewerberfreundlich abschließen", sagte Ressortsprecher Christoph Pölzl am Donnerstag.
    Es wurden 53 mutmaßliche Mitglieder des Drogennetzwerkes festgenommen.

    Drogen um 3,8 Millionen verkauft: 53 Festnahmen

    15.02.2019 Im Burgenland konnte eine internationale Drogenbande zerschlagen werden. Einige Indooranlagen der Dealer befanden sich auch in Wien.
    Drogen um 810.000 Euro sichergestellt

    Polizei im Burgenland zerschlug internationale Drogenbande

    14.02.2019 Die Polizei im Burgenland hat eine internationale Drogenbande zerschlagen, die von Herbst 2017 bis Jänner 2019 Suchtgift im Straßenverkaufswert von 3,8 Millionen Euro in Umlauf gebracht haben soll. Für 53 Mitglieder des Netzwerkes klickten die Handschellen. Zwei von ihnen wurden bereits zu Haftstrafen von fünfeinhalb und sechs Jahren verurteilt, zog die Landespolizeidirektion am Donnerstag Bilanz.
    Die Rettung brachte den 16-Jährigen in ein Spital

    Drogenlenker ohne Führerschein erfasste in Wien Fußgänger

    14.02.2019 Ein Drogenlenker ohne Führerschein hat am Mittwochnachmittag in Wien-Ottakring einen 16-jährigen Fußgänger mit einem Klein-Lkw erfasst. Der Jugendliche erlitt Prellungen und Abschürfungen, der 32-Jährige Lenker flüchtete. Ein Zeuge merkte sich das Kennzeichen, der Zulassungsbesitzer konnte so ausgeforscht werden, berichtete die Polizei. Der Verletzte wurde mit der Rettung in ein Spital gebracht.
    Das Wiener Oberlandesgericht hat das Urteil bestätigt

    Afghane tötete jüngere Schwester und bekommt lebenslang

    14.02.2019 Der mittlerweile 22-jährige Afghane, der am 18. September 2017 in Wien-Favoriten seine jüngere Schwester mit einem Kampfmesser getötet hatte, um die Ehre seiner Familie wiederherzustellen, muss lebenslang hinter Gitter. Das Wiener Oberlandesgericht (OLG) hat am Donnerstag das Urteil in einer rund 20-minütigen Verhandlung bestätigt.
    Die Taschendiebe sollen auch ein Modegeschäft ausgeraubt haben.

    Diebesduo schlug in Wien und Niederösterreich zu

    14.02.2019 Ein Pärchen aus der Slowakei wurde am Mittwoch in Wien von der Polizei angehalten. Die beiden sollen mehrere Diebstähle in Wien und Niederösterreich durchgeführt haben.
    Die Polizei sucht nach einer 45-jährigen Frau.

    Verkehrsunfall auf Kärntner Südautobahn: Frau abgängig

    14.02.2019 Am Sonntag kam es zu einem Unfall auf der Südautobahn bei Pörtschach. Seitdem ist eine Frau abgängig.
    Um sich einen Joint zu drehen fehlte dem 19-Jährigen eine Zigarette

    Marihuana-Käufer in Wien bedroht und mit Messer verletzt

    14.02.2019 Ein 19-Jähriger hatte am Mittwochnachmittag in Wien-Brigittenau ein Säckchen Marihuana erstanden. Um sich einen Joint drehen zu können, benötigte der junge Mann aber noch eine Zigarette, welche er von zwei Männern ergattern konnte. Einer der Männer bedrohte den 19-Jährigen anschließend mit einem Messer. Der Raubversuch endete mit einer Schnittwunde und Nötigung, berichtete die Polizei.

    FPÖ-Kandidatin wirbt auf türkisch

    14.02.2019 In Salzburg finden im März die Gemeinderatswahlen statt - eine Kandidatin sorgt bereits jetzt für Aufsehen.