Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Österreich

  • Das Auto war vor der Polizeistation abgestellt

    Streifenwagen in Amstetten durch Geschoß beschädigt

    12.12.2018 In Amstetten ist am Donnerstag vergangener Woche in den frühen Morgenstunden auf einen Streifenwagen der Polizei gefeuert worden. Das Fahrzeug wurde laut den Untersuchungen der Kriminaltechnik von einem Flintenlaufgeschoß getroffen, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich am Mittwoch. Die Tat wurde im Zeitraum von 1.15 bis 1.30 Uhr verübt.
    An der linken hinteren Fahrzeugtür entstand erheblicher Sachschaden.

    Unbekannte schießen auf Polizeiauto in Niederösterreich

    12.12.2018 Bislang unbekannte Personen haben am 6. Dezember auf einen Streifenwagen der Polizei in Amstetten geschossen und das Fahrzeug dabei erheblich beschädigt. Die Polizei bittet um Hinweise.
    Bildungsminister Faßmann verteidigte die Reform.

    Schluss mit "Versuchen und Herumdoktern": Pädagogikpaket beschlossen

    12.12.2018 Am heutigen Mittwoch wurde das Pädagogikpaket im Nationalrat beschlossen. Dieses bringt unter anderem etwa verpflichtend Ziffernnoten an Volksschulen.
    Sebastian kurz (ÖVP) findet das Vorgehen der Türkei inakzeptabel.

    Vorgehen inakzeptabel: Kurz für sofortige Freilassung von Zirngast

    12.12.2018 Das Vorgehen der Türkei ist für den Kanzler inakzeptabel. Kurz ist für eine sofortige Freilassung des Inhaftierten Max Zirngast.
    Sebastian Kurz wird ebenfalls am EU-Afrika-Forum teilnehmen.

    EU-Afrika-Forum in Wien: Letztes Großevent während EU-Vorsitz

    12.12.2018 Das letzte Großevent während des EU-Vorsitzes ist das EU-Afrika-Forum in Wien. Wirtschaftliche Beziehungen sollen dadurch verbessert werden. Rund 1.000 Unternehmen werden erwartet.
    Der Grund für die Verfärbung wurde bereits ermittelt.

    Neongrüner Kierlingbach in Klosterneuburg sorgt für Aufregung

    12.12.2018 Der Kierlingbach in Klosterneuburg (Bezirk Tulln) war am Dienstagnachmittag neongrün verfärbt. Die Ursache wurde bereits ermittelt.
    Stöger sieht einen verfassungswidrigen Eingriff in die Selbstverwaltung.

    Nationalrat: Erster Schritt zur Kassenreform gesetzt

    12.12.2018 Am Dienstag wurde der erste Schritt im Nationalrat für die Sozialversicherungsreform gesetzt. Am Donnerstag steht diese dann zum Beschluss.
    Drei der mutmaßlichen "Pink Panther" Gruppierung müssen sich vor Gericht verantworten.

    Nach Überfallserie: "Pink Panther"-Trio vor Gericht

    12.12.2018 Drei mutmaßliche Mitglieder der berüchtigten serbischen "Pink-Panther"-Bande wird am Mittwoch im Linzer Landesgericht der Prozess gemacht. 
    Nur ein Teil der Österreicher nutzt das Weihnachtsgeld für weihnachtliche Einkäufe.

    Fixkosten und Schuldenabbau: Dafür geben die Österreicher ihr Weihnachtsgeld aus

    12.12.2018 Wofür geben wir in Österreich eigentlich unser Weihnachtsgeld aus? Eine Umfrage von durchblicker.at hat ergeben, dass jeder zweite Österreicher das Weihnachtsgeld für Fixkosten nutzt, jeder Dritte für den Schuldenabbau.
    Der neue Twin City Liner wurde bereits ins Wasser gelassen und hat seine erste Fahrt hinter sich.

    Der neue Twin City Liner tritt bald seine Reise nach Wien an

    12.12.2018 Der neue Twin City Liner wird seine Reise nach Wien im Jänner antreten. Bereits jetzt hob ein Riesenkran das Schiff ins Wasser. Die nächsten Wochen werden noch zahlreiche Tests durchgeführt bevor er in die Saison starten kann.
    Die Fliegerbombe wurde im bereich der Neunkirchner Straße entdeckt.

    50-Kilo-Fliegerbombe in Wiener Neustadt entschärft

    11.12.2018 In Wiener Neustadt wurde am Dienstagnachmittag eine 50 Kilo schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft.
    Das Wochenblatt "Zur Zeit" widmete dem Innenminister erst eine Sonderausgabe.

    Dinghofer-Medienpreis geht mit Verspätung an "Zur Zeit"

    12.12.2018 Die rechte Wochenzeitschrift "Zur Zeit" erhielt nun doch den Dinghofer-Medienpreis. Ohne großes Aufsehen wurde er am Montag verliehen.
    Die 16-Jährige wurde in ihrem Zimmer getötet

    Tatverdächtiger stellte sich nach Bluttat in Steyr

    11.12.2018 Nachdem am Sonntag eine 16-Jährige in ihrem Zimmer in Steyr getötet worden ist, hat sich der tatverdächtige Freund des Opfers am Dienstag in Wien gestellt. Der 17-jährige Afghane wurde am Bahnhof Floridsdorf festgenommen. Er sollte noch im Lauf des Tages zur Einvernahme nach Linz überstellt werden. Nach dem Burschen war europaweit gefahndet worden.
    Die Opposition forderte eine Volksabstimmung zum Rauchverbot, die Regierung war dagegen.

    Regierung will kein Nichtraucherreferendum, aber ORF-Reformen

    11.12.2018 Im Nationalrat wurden heute die Volksabstimmungen zur "Don't Smoke" und GIS-Gebühren besprochen. Ein Nichtraucherreferendum erhielt eine Abführ, aber für ORF-Reformen sei man offen.
    Laut FPÖ war das "Don't Smoke"-Volksbegehren politisch beeinflusst

    Regierung schmetterte Ruf nach Nichtraucherreferendum ab

    11.12.2018 Auf fest verschlossene Ohren bei ÖVP und FPÖ sind Dienstag im Nationalrat die eindringlichen Appelle der Opposition - wie zuvor auch die fast 900.000 Unterschriften des diskutierten Volksbegehrens - gestoßen, das von Türkis-Blau gekippte Rauchverbot in der Gastronomie doch einzuführen. ÖVP und FPÖ lehnten dies und auch eine Volksabstimmung darüber weiter strikt ab.
    Weihnachtszeit ist Spendenzeit,

    Tipps zur Weihnachtsspende: So hilft man gemeinnützigen Organisationen

    Vor 17 Stunden Immer mehr Österreicher entscheiden sich für eine Weihnachtsspende. Was man dabei beachten sollte, verrät der Fundraising Verband Austria in fünf einfachen Tipps.
    Das tote Baby war in einem Gebüsch entdeckt worden.

    Totes Baby in NÖ entdeckt: 18-jährige Mutter bleibt auf freiem Fuß

    11.12.2018 Jene 18-Jährige, die ihr Neugeborenes nach der Geburt in einem Gebüsch in NÖ vergraben haben soll, bleibt auf freiem Fuß. Die Staatsanwaltschaft Korneuburg wird keine Beschwerde gegen die Enthaftung einlegen.
    Nach Fund eines toten Babys im Bezirk Gänserndorf

    Totes Baby in NÖ: Keine Beschwerde gegen Enthaftung

    11.12.2018 Nach dem Fund eines toten Babys in Weikendorf (Bezirk Gänserndorf) wird die Staatsanwaltschaft Korneuburg keine Beschwerde gegen die Enthaftung der Mutter einlegen. Die 18-Jährige bleibt auf freiem Fuß, bestätigte Sprecher Friedrich Köhl am Dienstag einen "Heute"-Onlinebericht. Das Landesgericht Korneuburg war dem Antrag auf Untersuchungshaft am Sonntag nicht gefolgt.
    Der Verdächtige 17-Jährige der seine 16-jährige Freundin in Steyr erstochen haben soll, wurde gefasst.

    Nach Bluttat an 16-Jähriger: Verdächtiger in Wien festgenommen

    11.12.2018 Nach der Bluttat an einer 16-Jährigen am Sonntag in Steyr ist der verdächtige 17-jährige Freund des Opfers am Dienstag in Wien festgenommen worden.
    Der 17-Jährige wurde in Wien festgenommen.

    Mädchen in Steyr erstochen: 17-Jähriger in Wien-Floridsdorf gefasst

    11.12.2018 Jener 17-Jährige, der nach der Bluttat an einem Mädchen in Steyr geflüchtet war, wurde am Dienstag in Wien-Floridsdorf festgenommen.
    Solche Drohnen könnten bald auch in Österreich unterwegs sein.

    Verkehrsminister Hofer: Flugtaxis werden unseren Alltag prägen

    11.12.2018 Laut Verkehrsminister Norbert Hofer könnten fahrerlose Flugtaxis bald unseren Alltag prägen. Erste Tests wurden bereits absolviert, und mit FACC wurde auch ein Hersteller gefunden.
    Vermögen sollte zum Teil in Österreich investiert werden

    37 Millionen Euro Mafiageld in Österreich sichergestellt

    11.12.2018 Es handelt sich laut einem Ermittler um die bisher "größte in Österreich sichergestellte Summe an Mafia-Geldern": Die heimischen Behörden haben 37,3 Millionen Euro konfisziert, die von kriminellen Clans aus Süditalien zum "Weißwaschen" auf Wertpapierkonten und in Stiftungen geparkt oder in Immobilien investiert worden waren.
    Bis zu 1 Meter Neuschnee wird in Österreich in der Nacht auf Mittwoch erwartet.

    Bis zu 1 Meter Neuschnee: Lawinengefahr auch im östlichen Bergland

    11.12.2018 In der Nacht auf Mittwoch wird es wieder winterlich in Österreich. Auch im Donauraum und im Wiener Becken wird Schnee fallen. Außerdem warnt UBIMET vor Lawinengefahr wegen des Neuschnees auf den Bergen - auch im östlichen Bergland.
    84 Personen wurden wegen Unterschlagung angezeigt.

    Bankomat spuckte 50- statt 20-€-Scheine aus: Kunden nutzten Fehler aus

    11.12.2018 In Stockerau hat ein Bankomat vor etwa zwei Monaten 50- statt 20-Euro-Scheine ausgegeben. Dies wurde nach Angaben der Polizei so lange ausgenutzt, bis keine Banknoten mehr verfügbar waren.

    Italienische Wettmafia parkte 37,3 Millionen Euro in Österreich

    11.12.2018 Mehr als 37 Millionen Euro der italienischen Mafia konnten in Österreich beschlagnahmt werden. Das Geld sollte unter anderem auch in Immobilien in Wien investiert werden.
    Angestellte hatte Fächer für Banknoten vertauscht

    Bankomat in Stockerau gab 50- statt 20-Euro-Scheine aus

    11.12.2018 In Stockerau (Bezirk Korneuburg) hat ein Bankomat vor etwa zwei Monaten 50- statt 20-Euro-Scheine ausgegeben. Kunden nützten dies nach Angaben der Polizei vom Dienstag so lange aus, bis keine Banknoten mehr verfügbar waren. Jetzt wurden 84 Personen ausgeforscht und wegen Unterschlagung angezeigt.
    Auch für die Abholung im Libro verrechente Ö-Ticket pro Karte 1,90 Euro.

    Urteil: Ö-Ticket muss Gebühren zurückzahlen

    11.12.2018 Der Ticketservice Ö-Ticket muss seine verrechneten Abholgebühren zurückzahlen. Das entschied das Handelsgericht Wien nach einer Klage des VKI. Auch die Kosten für den Selbstausdruck und Hinterlegung sind nicht legal.
    Der "bewaffnete Senior" suchte hauptsächlich Geldinstitute heim.

    16 Überfälle: Senioren-Bankräuber seit neun Jahren gesucht

    11.12.2018 Ein "bewaffneter Senior" verübte seit 2009 insgesamt 16 Überfälle in Wien, Graz und Linz hauptsächlich auf Geldinstitute und konnte bislang nicht festgenommen werden. Nun wird bereits zum zweiten Mal in der TV-Sendung "Aktenzeichen XY...ungelöst" um Hinweise zu dem Mann gebeten.
    Wir haben für euch die Deadlines der Online-Shops für ein stressfreies shoppen.

    Letzte Weihnachtseinkäufe 2018: Deadlines der Online-Shops bei Weihnachtsbestellungen

    Vor 2 Tagen Weihnachten steht kurz vor der Tür und wer die Geschenke immer gerne auf den letzten Drücker online kauft, für den haben wir die perfekte Übersicht über Deadlines der Online-Shops, damit die Geschenke trotz allem rechtzeitig unterm Baum liegen.
    Nach dem 17-Jährigen wird nun europaweit gefahndet.

    Mädchen in Steyr erstochen: Europaweite Fahndung nach 17-Jährigem

    11.12.2018 Jener 17-Jährige, der ein 16-jähriges Mädchen in Steyr am Sonntag getötet haben soll, ist weiter flüchtig. Nun wird europaweit nach ihm gefahndet, die Polizei veröffentlichte neben Fotos auch den Namen des Burschen.
    Das Urteil ist nicht rechtskräftig

    Vorarlberger verging sich sexuell an Kindern - 13 Jahre Haft

    11.12.2018 Ein 46-jähriger Mann ist am Landesgericht Feldkirch am späten Montagabend unter anderem wegen des schweren sexuellen Missbrauchs von Unmündigen zu 13 Jahren Haft verurteilt worden. Er soll sich zwischen 2003 und 2014 an sechs Kindern im Alter von neun bis 13 Jahren vergangen haben. Das Urteil wurde am Dienstagvormittag vom Gericht bekanntgegeben, es ist nicht rechtskräftig.
    Die Schule wird voraussichtlich bis Mittwoch geschlossen bleiben.

    Noroviren: Volksschule in NÖ wurde gesperrt

    11.12.2018 Eine Volksschule im Bezirk Neunkirchen musste wegen Noroviren gesperrt werden. Die ersten Krankheitsfälle tauchten schon am Freitag auf.
    Ein Pkw-Lenker wurde leicht verletzt

    Felssturz und Steinschlag auf Straßen in Tirol

    11.12.2018 In Tirol ist es am Montagabend zu einem Felssturz sowie Steinschlag auf Straßen gekommen. In Kufstein lösten sich aus einem Felsen im Hang mehrere Felsteile und kamen teilweise auf der Eibergbundesstraße (B173) zu liegen. Bei Schloss Tratzberg zwischen Stans und Jenbach ereignete sich ein Steinschlag. Ein Pkw-Lenker übersah die Hindernisse auf der Fahrbahn, fuhr dagegen und wurde leicht verletzt.
    Ein E-Leihscooter der Marke Bird

    Weitere Einschränkungen für E-Leihscooter in Wiener City

    11.12.2018 Während die Stadt noch am angekündigten verbindlichen Leitfaden für E-Leihscooter arbeitet, verhandelt die Innere Stadt separat mit den Anbietern über Regeln. Nach Lime hat die City nun auch mit den beiden anderen, derzeit in der Hauptstadt vertretenen Anbietern Vereinbarungen getroffen. Dabei geht es um Geschwindigkeitsreduktionen und weniger Abstellplätze.
    Die Bundesmuseencard ermöglicht den Eintritt in acht Museen um 59 Euro.

    Bundesmuseencard: Neues Ticket ab 59 Euro erhältlich

    11.12.2018 Die österreichischen Bundesmuseen und die Nationalbibliothek kann man ab sofort mit einem Ticket bewundern. Dabei soll die "Bundesmuseencard" deutlich billiger als die Einzeltickets sein.
    Bienen und Vögel sterben, falls sie diese Pestizide zu sich nehmen.

    Bienen- und Vogelsterben: Köstinger (ÖVP) will Zulassung verbotener Pestizide für Österreich

    11.12.2018 Wien und Burgenland stimmen dem Vorhaben von Umweltministerin Köstinger (ÖVP) nicht zu. Sie will die von der EU verbotenen Pestizide in Österreich zulassen.
    Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt.

    Hollabrunn: Lkw prallte frontal in Pkw - Zwei Verletzte

    10.12.2018 Montagfrüh kam es vermutlich aufgrund eines Defekts am linken Vorderreifen des Lkws zu einem schweren Verkehrsunfall in Pernersdorf (Bezirk Hollabrunn).

    Schwarzfahrer flogen aus oö. Zug und blockierten Gleis

    10.12.2018 Weil sie als Schwarzfahrer ertappt und vom Schaffner des Zuges verwiesen worden waren, sollen drei Männer im Bezirk Vöcklabruck diverse Gegenstände - darunter eine Tischplatte und einen Grenzstein - auf Bahngleise gelegt und eine Weiche manipuliert haben. Hätte der Lokführer nicht so geistesgegenwärtig reagiert, hätte der Zug sogar entgleisen können, berichtete die Polizei.
    Die 16-Jährige starb durch einen Stich in die Lunge.

    16-Jährige in Steyr getötet: Verdächtiger könnte nach Wien geflüchtet sein

    11.12.2018 Das Obduktionsgutachten nach der Bluttat an einem 16-jährigen Mädchen in Steyr ergab, dass die Jugendliche an einem Stich in die Lunge starb. Tatverdächtig ist ihr 17-jähriger Freund, die Fahndung nach ihm war bis zum Nachmittag ohne Erfolg.
    Ümit Vural will der Regierung dialogbereit gegenübertreten.

    IGGÖ Präsident Ümit Vural: Dialogbereit und klare Ziele

    11.12.2018 Bei der Antritt-Pressekonferenz am Montag hat der neue Präsident der islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich (IGGÖ), Ümit Vural, seine Pläne vorgestellt. Er bietet vor allem der Regierung einen Dialog an.

    Frau ohrfeigte mit 2,88 Promille Wiener Polizisten

    11.12.2018 Einer alkoholkranken Mutter und dem offensichtlich ebenfalls völlig überforderten Vater sind in Wien-Donaustadt vier Kinder abgenommen worden.
    Änderung soll auf Vergangenheit aufmerksam machen

    Zweigelt soll in "Blauer Montag" umbenannt werden

    Vor 2 Tagen Der Zweigelt soll umbenannt werden. Die Umbenennung der Rotweinrebe sei längst überfällig, stellte das "Institut ohne direkte Eigenschaften" am Montag fest. Im Rahmen der Aktion "Abgezweigelt" wurde bei einer Pressekonferenz in Wien der neue Wunschname "Blauer Montag" vorgestellt. Die Namensänderung soll auf die nationalsozialistische Vergangenheit Friedrich "Fritz" Zweigelts aufmerksam machen.
    Stufe "4" der fünfteiligen Lawinengefahr-Skala in Tirol erreicht

    Große Lawinengefahr in höheren Lagen Tirols

    10.12.2018 Neben Vorarlberg hat am Montag auch in Tirol in höheren Lagen "oberhalb der Waldgrenze" verbreitet große Lawinengefahr geherrscht, also Stufe "4" der fünfteiligen Skala. Mit Neuschnee und starkem bis stürmischem Westwind entstanden in den vergangenen Tagen an allen Expositionen störanfällige Triebschneeansammlungen, erklärten die Experten.
    Die Babyleiche wurde vergangene Woche von einem Gemeindemitarbeiter entdeckt.

    Totes Baby in NÖ: Mord-Ermittlungen bleiben aufrecht

    10.12.2018 Nach der Entdeckung eines toten Babys in der vergangenen Woche in Weikendorf (Bezirk Gänserndorf) bleiben die Ermittlungen wegen Mordes weiter aufrecht.
    Die Klubobeute Wöginger (l. ÖVP) und Rosenkranz (r. FPÖ) sind mit dem Jahr zufrieden.

    Jahresbilanz der FPÖ und ÖVP: Eigenlob stinkt nicht

    10.12.2018 Die parteieigene Jahresbilanz der FPÖ und ÖVP fällt wie erwartet rosig aus. Man habe zusammen viel geschaffen, loben sich die Vertreter beider Parteien in höchsten Tönen.
    Die Nachfrage nach der Grippeimpfung ist angestiegen.

    Grippeimpfung: Nachfrage steigt weiter an

    10.12.2018 Die Nachfrage bei Grippeimpfungen hat sich erhöht. Bei den Herstellern ist der Impfstoff bereits ausverkauft, doch es sind noch einige Chargen bei Großhändlern und Apotheken gelagert.
    Die Staatsanwaltschaft NÖ ermittelt weiter

    Totes Baby in NÖ: Mord-Ermittlungen bleiben aufrecht

    10.12.2018 Nach der Entdeckung eines toten Babys am Donnerstag in Weikendorf (Bezirk Gänserndorf) hält die Staatsanwaltschaft Korneuburg ihre Ermittlungen wegen Mordes aufrecht. Die beschuldigte Mutter (18) wurde am Sonntag auf freien Fuß gesetzt. Die Anklagebehörde hatte die U-Haft beantragt. Geprüft werde, ob die Voraussetzungen für Tötung eines Kindes bei der Geburt gegeben seien.
    Die Hilfspakete können bei Sammelstellen in Wien abgegeben werden.

    Hilfspakete für bedürftige Kinder: Der Weihnachtstrucker der Johanniter

    10.12.2018 Bis kurz vor Weihnachten sammeln die Johanniter Hilfspakete für bedürftige Kinder in Rumänien. Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die Packliste und die Sammelstellen in Wien und Innsbruck.
    In diesem Haus kam es zum Mord.

    16-Jährige in Steyr getötet: Fahndung nach Freund

    11.12.2018 Ein 16-jähriges Mädchen ist in der Nacht auf Montag in Steyr in seinem Zimmer - augenscheinlich durch zwei Messerstiche in den Rücken - getötet worden. Verdächtig ist der 17-jährige Freund des Opfers. Der junge Afghane dürfte nach der Tat durch das Fenster geflüchtet sein. Nach ihm wurde am Vormittag gefahndet.
    Auh in Österreich gab es heute einige Verspätungen.

    DB-Streik sorgt auch für Zug-Verspätungen in Österreich

    10.12.2018 Der Bahnstreik in Deutschland sorgte auch für einen stotternden Frühverkehr in Österreich besonders die Bundesländer Tirol und Salzburg waren betroffen.
    Das Alter für Zigaretten wird ab 1. Jänner 2019 angehoben.

    Doch keine digitale Alterskontrolle in Trafiken

    10.12.2018 Ab 1. Jänner 2019 dürften Trafikanten vermehrt nach Ausweisen fragen. Die Altersgrenze für Zigaretten und Tabakprodukte steigt dann nämlich auf 18 Jahre. Ein Pilotprojekt zur digitalen Alterskontrolle wurde aber beendet.
    Beim Online-Kauf der Vignette für 2019 sollten Sie sich über Wartefristen informieren.

    Digitale Vignette 2019: Das sollten Sie beim Online-Kauf beachten

    10.12.2018 Wer sich eine digitale Vignette für das Jahr 2019 kaufen und dies online tun möchte, sollte sich zuvor über Wartefristen informieren.
    Die kommende Woche bringt uns Schnee und Regen.

    Schnee und Regen: Es wird wieder winterlich

    10.12.2018 Das Wetter wird in Österreich in der kommenden Woche wieder winterlich. Schnee und Regen sind bis Donnerstag zu erwarten. Es wird "frisch".