Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Österreich

  • Die ESA will neue Weltraumtechnologien entwickeln

    TU Graz entwickelte Testlabor für Satellitenkontrolle im All

    Vor 20 Stunden Wie testet man Weltraumtechnologie realitätsnah? Die Technische Universität Graz wurde für ein Nanosatellitenprojekt beauftragt, das als Testlabor für die Satellitenkontrolle im Weltall dienen soll. Im Spätherbst soll die Mission OPS-SAT ins All starten. Am Dienstag wurden das Konzept von OPS-SAT und das eingereichte Experiment im ESA-Kontrollzentrum ESOC in Darmstadt präsentiert.
    Der Pkw musste mittels Kran von der Unfallstelle entfernt werden.

    Unfall in Wiener Neustadt: Pkw landete unter Brücke

    Vor 16 Stunden Glimpflich ging ein spektakulärer Verkehrsunfall am Montag für eine Pkw-Lenkerin aus. Sie kam in Wiener Neustadt von der Fahrbahn ab, das Fahrzeug blieb oberhalb eines Brückenpfeilers auf der Schräge stehen.
    Ambulanzen und Fachärzte verzeichneten Zuläufe

    Mehr Kranke bei Fachärzten, in Ambulanzen und Spitälern

    Vor 21 Stunden Die Österreicher als seit vielen Jahren Fast-Weltmeister im "Spitalsliegen" - knapp ein Viertel der Menschen sind einmal im Jahr im Krankenhaus - gehen weiterhin immer öfter zum Facharzt, in die Krankenhausambulanz oder begeben sich gar in stationäre Betreuung. Dies hat eine aktuelle Studie von Kathryn Hoffmann vom Zentrum für Öffentliche Gesundheit der MedUni Wien ergeben.
    Die Preisträger Philipp Ther (li.) und Michael Wagner (re.)

    "Austro-Nobelpreis" 2019 an Ther und Wagner

    Vor 23 Stunden Der Wittgenstein-Preis 2019 geht an den Historiker Philipp Ther und den Mikrobiologen Michael Wagner (beide Uni Wien).
    Kurz und Blümel sollen schon 2018 über das Ibiza-Video Bescheid gewusst haben.

    Gleicher Hosting-Provider von Kurz-Mails und ÖVP Wien

    Vor 19 Stunden Die IP-Adresse der angeblichen E-Mails von Sebastian Kurz und Gernot Blümel verweist auf denselben Hosting-Provider, den auch die Wiener ÖVP verwendet. Laut Partei sei dieser aber erst seit Kurzem im Einsatz.
    "Hitzebedingte Gesundheitsprobleme" seien heuer häufig behandelt worden.

    Einsatzkräfte ziehen positive Bilanz zum Nova Rock 2019

    Vor 14 Stunden Insgesamt 3.367 Behandlungen verzeichnete das Rote Kreuz beim diesjährigen Nova Rock Festival - ein neuer Rekord. In puncto Sicherheit zeigte man sich auch bei der Polizei durchaus zufrieden.
    Die Schießerei fand in einem Lokal statt

    Internationale Fahndung nach mutmaßlichem Mörder von Lehen

    Vor 18 Stunden Nach der tödlichen Bluttat im Salzburger Stadtteil Lehen am 4. Juni fahndet nun die Polizei gezielt nach dem mutmaßlichen Täter.
    Am 14. Juni wurde das Jubiläum in Wiener Neudorf gefeiert.

    Niemetz-Schwedenbomben feierten Jubiläum

    Vor 2 Tagen Vor sechs Jahren wurde das österreichische Traditionsunternehmen Niements-Schwedenbomben vor dem Aus gerettet. Am Standort Wiener Neudorf fand anlässlich dazu eine Jubiläumsfeier statt.
    Die Polizei ermittelt

    Kärntnerin nach Attacke mit Bauchwunde im Krankenhaus

    Vor 16 Stunden Eine 42 Jahre alte Kärntnerin ist am Montagvormittag bei ihrem Wohnhaus in Treffen (Bezirk Villach-Land) attackiert und verletzt worden.
    Am 28. Juni gibts für alle Kids bis 14 Jahre gratis Eintritt.

    Gratis mit dem Zeugnis in die Therme Laa

    Vor 2 Tagen Auch die Therme Laa feiert den kommenden Schulschluss und hat sich dazu eine passende Aktion einfallen lassen. Am Zeugnistag können Schüler bis zum 14. Geburtstag gratis in die Therme.
    Der Angeklagte soll eine Burlesque-Tänzerin belästigt haben

    Selbsternannter Laufhauskönig wegen Cybermobbing vor Gericht

    Vor 1 Tag Ein selbsternannter Laufhauskönig ist am Montag erneut wegen Cybermobbings vor Gericht gestanden, weil er Leute aus seinem Umfeld über Facebook, Twitter, Instagram und einen Blog beschimpft haben soll.
    Von zehn Euro-Millionen für Berater will man in der ÖGK nichts wissen.

    Kassenreform: Zehn Millionen Euro für Berater?

    Vor 1 Tag Für die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) sollen angeblich zehn Millionen Euro für Beraterleistungen ausgeschrieben worden sein. Die ÖGK dementiert und sprach von "Fake News".
    Die Polizei nahm dem Mann den Führerschein vor Ort ab.

    Alko-Lenker raste mit 183 km/h über die A2 in NÖ

    Vor 22 Stunden Mit 183 km/h und knapp 1,7 Promille war ein 58-Jähriger am Samstag auf der A2 Richtung Wien unterwegs. Die Polizei stoppte den alkoholisierten Raser und nahm ihm den Führerschein ab.
    Die Österreicher haben ein Suchtproblem

    Rund jeder 20. in der Arbeitswelt hat ein Suchtproblem

    Vor 2 Tagen Rund jeder 20. Arbeitnehmer hat ein Suchtproblem, besonders häufig sind Führungskräfte betroffen sowie Menschen, deren Arbeit stark fremdbestimmt ist. Daher seien Schichtarbeiter stärker gefährdet als etwa Handwerker. Diese Zahlen präsentierte der Psychiater Reinhard Haller anlässlich einer Tagung von Betriebsräten auf Initiative der Arbeiterkammer OÖ zu dem Thema.
    Ab 1. Juli öffnet die "Dog Zone" in der SCS.

    Ab 1. Juli: "Dog Zone" in der Shopping City Süd

    Vor 2 Tagen Bei diesen heißten Temperaturen sollten man den Hund auf keinen Fall im Auto lassen. Die SCS und der WTV eröffneten nun eine "Dog Zone - Outdoor statt Auto".
    Heroinhandel im großen Stil

    5,4 Kilogramm Heroin in Klagenfurt verkauft: Fünf Jahre Haft

    Vor 2 Tagen Wegen Heroinhandels in großem Stil ist am Montag am Landesgericht Klagenfurt ein 24-jähriger Mann zu fünf Jahren Haft verurteilt worden. Ihm wurde vorgeworfen, von Februar bis Oktober 2018 insgesamt 5,4 Kilogramm Heroin verkauft zu haben. Seine 18-jährige Exfreundin wurde als Beitragstäterin zu 18 Monaten Haft, davon sechs Monate unbedingt, verurteilt. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.
    Im Sommer erhöhen sich die Anrufe in die ÖAMTC-Zentrale auf rund 1.000 täglich.

    Reisezeit: Hochbetrieb für ÖAMTC-Schutzbrief-Hilfe

    Vor 14 Stunden Der ÖAMTC rückt auch in diesem Sommer wieder fleißig aus, um Urlaubern in Not zu helfen. Alleine im Vorjahr wurden 2.600 Patienten im Rahmen des Schutzbriefes zurück nach Hause gebracht.
    Die Polizei sucht nach weiteren Zeugen.

    Handtaschenraub in Wiener Neustadt geklärt: Weitere Zeugen gesucht

    Vor 1 Tag Nachdem es am Donnerstag zu einem Handtaschenraub in Wiener Neustadt gekommen ist, konnte der 46-Jährige Tatverdächtige festgenommen werden.
    Das Theaterfest in Laxenburg startete in die Sommersaison.

    Laxenburg: Mit dem "Traumschiff" in den Sommer

    Vor 2 Tagen Das Theaterfest in Laxenburg startet mit dem "Traumschiff" in die Sommersaison. Wer einen Spaziergang im wunderschönen Park von Laxenburg mit 90 Minuten frohsinnigem Possenspiel verbinden will, wird auf seine Kosten kommen.
    Der Juni verlief bislang überdurchschnittlich sonnig.

    Zu heißer Juni: Hitzerekord von 2003 in Reichweite

    Vor 2 Tagen Der Juni 2019 befindet sich auf Rekordkurs, denn zur Monatshälfte liegt man bereits mehr als 4,5 Grad über dem langjährigen Mittel. Somit könnte laut dem Wetterdienst UBIMET heuer der Hitzerekord aus dem Jahr 2003 fallen.
    Sebastian Kurz meldete sich zu falschen E-Mails zur "Ibiza-Affäre" zu Wort.

    "Ibiza-Affäre": Kurz beklagt gefälschte E-Mails

    Vor 2 Tagen ÖVP-Chef Sebastian Kurz hat sich heute in einer Pressekonferenz an die Öffentlickeit gewandt, da im Zusammenhang mit der "Ibiza-Affäre" offenbar gefälschte E-Mails der ÖVP kursieren.
    Diskriminierung am Arbeitsplatz geschieht am häufigsten.

    Diskriminierung in der Arbeitswelt passiert am häufigsten

    Vor 20 Stunden Eine aktuelle Studie zeigt, dass Diskriminierung in den Lebensbereichen Arbeit, Wohnen, Gesundheit und Bildung keine Seltenheit ist.
    Laut Polizei fehlt von dem Fahrerflüchtigen bis jetzt jede Spur

    Fahrerflucht nach tödlichem Verkehrsunfall in NÖ

    Vor 2 Tagen In Hausleiten (Bezirk Korneuburg) hat sich am Sonntagabend ein tödlicher Verkehrsunfall mit Fahrerflucht ereignet. Ein 26-Jähriger kam nach Polizeiangaben ums Leben. Gesucht wird nun der Lenker eines vermutlich geländetauglichen Fahrzeugs. Ein Zeugenaufruf wurde gestartet. Hinweise sind an die Polizeiinspektion Hausleiten (Tel.: 059133-3245) erbeten.
    Kurz meldet sich live anlässlich eines Fälschungsskandals.

    Live-Stream: Kurz erklärt sich zu einem Fälschungsskandal

    Vor 2 Tagen ÖVP-Chef Sebastian Kurz wird sich ab 10:30 Uhr zu einem Fälschungsskandal zu Wort melden. Wir berichten live.
    Der Mann wurde von der Polizei festgenommen

    Mann stach in der Steiermark auf Ex-Frau ein

    Vor 2 Tagen Ein 58-jähriger Mann hat in der Nacht auf Montag in der Steiermark vermutlich mit einem Messer auf seine Ex-Frau eingestochen und sie schwer verletzt.
    Sebastian Kurz legte bei seiner Wahltour einen Zwischenstopp in der Wiener Stadthalle ein.

    10.000 Menschen beteten in der Wiener Stadthalle für Sebastian Kurz

    Vor 1 Tag Am Wochenende fand das christliche Großevent "Awakening Austria" in der Wiener Stadthalle statt. Auch Ex-Bundeskanzler Sebastian war zu Gast und Tausende beteten für ihn.
    Für den jungen Mann kam jede Hilfe zu spät.

    Tödlicher Verkehrsunfall mit Fahrerflucht in NÖ

    Vor 1 Tag Am Sonntagabend kam es im Bezirk Korneuburg zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 26-Jähriger verstarb. Der Lenker des zweiten Fahrzeuges beging Fahrerflucht.
    Es bleibt sommerlich warm.

    Wetter bleibt weiter sommerlich

    Vor 2 Tagen Der Sommer bleibt uns auch noch in dieser Woche erhalten. Vereinzelt kann es im Westen zu Niederschlägen kommen, Quellwolken sorgen am Nachmittag und Abend für lokale Schauer.
    Die Verletzten wurden abtransportiert

    Mehrere Verletzte nach Zusammenstoß im Plabutschtunnel

    16.06.2019 Im Plabutschtunnel auf der Pyhrnautobahn (A9) in Graz hat sich am Sonntagnachmittag ein Frontalzusammenstoß zweier Pkw ereignet. Laut dem ÖAMTC Flugrettungsdienst wurden drei Personen zum Teil schwer verletzt - unter ihnen auch ein 17-jähriger Bursche. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber C12 auf die Kinderklinik geflogen.
    Österreicher liegen mit ihren Paketsendungen im MIttelfeld.

    Österreicher bekommen weniger Pakete als Deutsche

    Vor 2 Tagen Mit 14 Sendungen pro Jahr ist die Paketflut in Österreich noch relativ gering. Laut einer Studie der Unternehmensberatung McKinsey kriegen Deutsche etwa 24 Sendungen zugeschickt.
    Die Bluttat ereignete sich im Stadtteil Lehen

    Verdächtiger nach Bluttat in Salzburg in U-Haft

    16.06.2019 Nach der tödlichen Bluttat im Salzburger Stadtteil Lehen hat das Landesgericht Salzburg am Sonntag die U-Haft über einen 34-jährigen Mann verhängt. Der Albaner war am Freitagabend festgenommen worden. Die Untersuchungshaft gelte zunächst für zwei Wochen, wie Andreas Wiesauer, Mediensprecher des Landesgerichts, mitteilte. Dann werde erneut geprüft.
    Es bleibt heiß

    Das Wetter bleibt sommerlich warm

    16.06.2019 Das vorzeitig warme Sommerwetter setzt sich auch in der nächsten Woche fort, wie die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Sonntag prognostizierte. Sonne und Wolken wechseln einander ab, am Feiertag wird es heiß, im Westen muss bereits mit Niederschlägen gerechnet werden.

    69-Jähriger zückte Pistole wegen Hundehaltung

    16.06.2019 Weil er Einwände gegen die Haltung von dessen Hund hatte, hat ein 69-jähriger Mann seinem 39-jährigen Nachbarn am Samstagabend in der Hockegasse in Wien-Währing eine Pistole an den Kopf gehalten. Diesem gelang es jedoch, dem offensichtlich alkoholisierten Mann die Waffe wegzunehmen. Er hielt den rabiaten Senioren fest und verständigte die Polizei.
    2.000 Euro Bargeld sichergestellt

    Kokain aus Lagerhalle in Brunn am Gebirge verkauft

    16.06.2019 Ein Kokain-Dealer ist Beamten des Landeskriminalamts Wien ins Netz gegangen. Der 31-Jährige, dessen Festnahme bereits am 31. Mai nach einem anonymen Hinweis erfolgt war, soll von einer Lagerhalle in Brunn am Gebirge (NÖ) aus in den vergangenen zwei Jahren rund 7,5 Kilogramm Kokain an mehrere Abnehmer verkauft haben. Der Straßenverkaufswert beläuft sich laut Polizei auf rund 50.000 Euro.
    Streitigkeiten um Wohnsituation offenbar als Motiv

    26-Jähriger nach tödlicher Messerattacke in Wien geständig

    16.06.2019 Der 26-Jährige, der am Freitagabend seinen 24-jährigen Bekannten in Wien-Favoriten mit einem Klappmesser tödliche Verletzungen zugefügt hat, hat die Tat gestanden. Das ging aus der Vernehmung des Täters und eines Zeugen hervor, teilte die Polizei am Sonntag mit. Zuvor war es in der Inzersdorfer Straße offenbar aufgrund der Wohnsituation zum Streit zwischen den polnischen Staatsbürgern gekommen.
    Der Mann verkaufte Drogen im Wert von 50.000 Euro.

    Wiener Polizei schnappte mutmaßlichen Kokaindealer

    16.06.2019 Ein 31-jähriger Österreicher steht im Verdacht, in den letzten beiden Jahren rund 7,5 Kilogramm Kokain von einer Lagerhalle aus in Brunn am Gebirge verkauft zu haben. Der Mann hatte aber auch noch andere Drogen auf Lager.

    Deutscher beim Urinieren am Feuerkogel abgestürzt

    16.06.2019 Ein 40-jähriger Deutscher ist in der Nacht auf Sonntag beim Urinieren in einem Hüttendorf am Feuerkogel in Ebensee (Bezirk Gmunden) rund hundert Meter abgestürzt. Der Tourist wollte um 3.00 Uhr hinter einer Hütte seine Notdurft verrichten, als er über den steilen Grashang hinunterfiel. Er sei leicht verletzt worden und desorientiert sitzengeblieben, berichtete die Polizei Oberösterreich.
    Die Krankenkassenfusion war das Prestige-Projekt von Beate Hartinger-Klein.

    Neues Krankenkassen-Logo soll 400.000 Euro kosten

    16.06.2019 Das Logo der neu geschaffenen Österreichischen Gesundheitskasse soll 400.000 Euro kosten. Den Antrag hat eine türkis-blaue Mehrheit in den Gremien ermöglicht.
    Die Fahranfängerin übersah den Motorradfahrer auf einer Kreuzung.

    Biker aus Wien in Niederösterreich verletzt

    Vor 2 Tagen Ein 27-jähriger Wiener ist am Samstag in Hollabrunn verunfallt. Eine 18-jährige Übungsfahrerin übersah den Biker auf einer Kreuzung.
    Vereinzelt noch Glutnester vorhanden

    Löscharbeiten bei Waldbrand in Tirol fortgeführt

    16.06.2019 Die Löscharbeiten beim Waldbrand im Tiroler Karwendelgebirge bei Absam (Bezirk Innsbruck-Land) sind am Sonntag fortgeführt worden. Es habe in der Nacht in diesem Gebiet zwar rund 15 Liter pro Quadratmeter geregnet, dies sei aber immer noch etwas zu wenig gewesen, sagte der Absamer Feuerwehrkommandant Bernhard Fischler im Gespräch mit der APA. Vereinzelt seien noch Glutnester vorhanden.

    86-Jährige bei Fahrradunfall in Osttirol schwer verletzt

    16.06.2019 Eine 86-Jährige hat sich am Samstag in Lienz in Osttirol bei einem Fahrradunfall schwere Verletzungen zugezogen. Die Frau war an der Amlacherkreuzung an einem 13-jährigen Mädchen vorbeigefahren, das eine große Umhängetasche über der Schulter trug. Dabei dürfte die Frau mit dem Fahrradlenker an der Tasche hängen geblieben und daraufhin gestürzt sein, teilte die Polizei mit.
    Architekt Wilhelm Holzbauer wurde 88 Jahre alt.

    Star-Architekt Wilhelm Holzbauer starb mit 88 Jahren

    16.06.2019 Der bekannte österreichische Architekt Wilhelm Holzbauer ist am Samstag im Alter von 88 Jahren in Wien verstorben. Der Architekt gestaltete das Stadtbild in Wien und Salzburg maßgeblich mit.
    Hunderttausende bei der Parade dabei

    500.000 Menschen bei Wiener Regenbogenparade

    15.06.2019 Sommerhitze, Party, politische Statements - und ein neuer Rekord: Die 24. Wiener Regenbogenparade ist am Samstag über die Ringstraße gezogen - heuer wieder gegen die Fahrtrichtung. Mit dabei waren rund 500.000 Menschen - so viele wie noch nie. In Summe war der Paradenzug zwei Kilometer lang.

    Kontrollierte Sprengung von Granate vor Kärntner Seebad

    15.06.2019 Vor einem Freibad in St. Georgen am Längsee nahe St. Veit ist es am Samstag nach einem Granatenfund zu einer kontrollierten Sprengung gekommen. Ein Bademeister hatte das Kriegsrelikt gegen 08.45 Uhr in einem Mistkübel entdeckt, berichtete die Landespolizeidirektion Kärnten. Es sei vermutlich von einem Taucher oder Badegast entsorgt worden. Personen oder Gegenstände kamen nicht zu Schaden.
    In Wien war der bisher heißeste Tag des Jahres.

    Heißester Tag des Jahres: Wien ist Spitzenreiter

    16.06.2019 Heute, Samstag, war der heißeste Tag des Jahres im Osten Österreichs. In der Wiener Innenstadt wurden 34,3 Grad gemessen. Auch die Nacht war ungewöhnlich warm bei bis zu 25 Grad.
    Abhilfe gegen die Hitze

    Bisher heißester Tag im Osten Österreichs

    15.06.2019 Auch wenn keine Rekordtemperaturen erreicht worden sind - der heutige Samstag war im Osten des Landes der bisher heißeste Tag des Jahres. Österreich-Spitzenreiter war die Messstation Wien-Innere Stadt mit 34,3 Grad, gefolgt von Tulln-Langenlebarn (NÖ) mit 34,2 Grad und Podersdorf im Burgenland, wo 33,7 Grad erreicht wurden, teilte die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik mit.
    Der Brand wird aus der Luft bekämpft

    Löscharbeiten bei Waldbrand in Tirol dauern an

    15.06.2019 Nachdem der Waldbrand im Tiroler Karwendelgebirge bei Absam in der Nacht auf Samstag wieder entfacht war, haben die Löscharbeiten auch am Nachmittag angedauert. "Wir werden heute noch bis 19.00 Uhr weitere Löschflüge mit den Hubschraubern durchführen", sagte der Absamer Feuerwehrkommandant Bernhard Fischler im Gespräch mit der APA.
    Vor dem Haus kam es  zum tödlichen Streit

    24-Jähriger nach Messerattacke in Wien im Spital gestorben

    15.06.2019 Ein 24-jähriger Mann ist am Freitagabend in Wien-Favoriten von einem 26-jährigen Bekannten mit einem Messer angegriffen worden und kurz darauf im Spital an seinen schweren Verletzungen verstorben. Zuvor war es in der Inzersdorfer Straße aus vorerst unbekannter Ursache zu einem Streit zwischen den beiden Polen gekommen, berichtete Polizeisprecher Patrick Maierhofer am Samstag.
    Zwischenfall im LKH Graz

    Defekte Lampe fiel in OP-Saal im LKH Graz auf Pfleger

    15.06.2019 Zu einem gefährlichen Zwischenfall ist es am Freitagvormittag an der Dermatologie am Grazer LKH-Universitätsklinikum gekommen: Eine Lampe ist auf einen Pfleger gestürzt und hat den Mann an der Schulter getroffen. Die Spitals-Pressestelle bestätigte den Bericht der Onlineausgabe der "Kleinen Zeitung". Der Vorfall habe sich nicht während einer Operation ereignet, wurde betont.