AA
  • VIENNA.AT
  • Fußball

  • Union springt dank 2:1-Erfolg über Mainz an Tabellenspitze

    Vor 2 Stunden Union Berlin hat in der deutschen Fußball-Bundesliga zumindest vorübergehend die Tabellenführung übernommen. Die "Eisernen" feierten am Samstag einen 2:1-Heimsieg über Mainz 05 und überholten Meister Bayern München, der erst am Sonntag in Wolfsburg im Einsatz ist. Borussia Dortmund sprang dank eines 5:1-Erfolges über Freiburg auf Rang drei, Frankfurt gewann gegen Hertha 3:0. Für kriselnde Hoffenheimer war ein Treffer von Christoph Baumgartner beim 2:5 in Bochum zu wenig.

    ManUnited gewann bei Kurz-Debüt von Sabitzer

    Vor 2 Stunden Manchester United hat beim Debüt von Marcel Sabitzer seine Siegesserie in der englischen Fußball-Premier-League fortgesetzt. Die Red Devils gewannen am Samstag im heimischen Old Trafford gegen Crystal Palace mit 2:1 und feierten den sechsten Ligasieg hintereinander. Sabitzer debütierte ab der 81. Minute als erster Österreicher bei ManUnited. Tabellenführer Arsenal hat im Kampf um den ersten Meistertitel seit 2004 mit einem 0:1 bei Everton einen Dämpfer erlitten.

    Die Stimmen zum Spiel: Rapid Wien gegen WAC mit 3:1

    Vor 9 Stunden Im ÖFB-Cup-Viertelfinale holte Rapid Wien einen 3:1-Erfolg gegen den WAC. Hier die Stimmen zum Spiel.

    Ein Torjäger für Miroslav Klose

    Vor 6 Stunden Der Serbe Marko Lazetic kommt leihweise aus Mailand ins Rheindorf.

    Sturm entthront Salzburg im Cup-Viertelfinale

    Vor 20 Stunden Zumindest im Cup ist Fußball-Serienmeister Red Bull Salzburg entthront. In einem würdigen Viertelfinale der aktuell besten heimischen Teams mussten sich die "Bullen" am Freitag nach einem 1:1 (1:1, 0:1) nach Verlängerung im Elfmeterschießen mit 4:5 geschlagen geben. Für die erfolgsverwöhnten Salzburger war es die erste Cup-Schlappe seit dem 9. Mai 2018 bzw. nach 27 Spielen - der Gegner im Finale damals: Sturm Graz.

    Chelsea bei Fernandez-Debüt nur 0:0 gegen Fulham

    Vor 21 Stunden Chelsea ist im ersten Spiel mit Neo-Mittelfeldakteur Enzo Fernandez zum dritten Mal in Folge sieglos geblieben. Die "Blues" kamen am Freitagabend in der Partie der 22. Runde der englischen Fußball-Premier-League im Derby gegen Fulham über ein torloses Remis nicht hinaus. In der Tabelle steckt Chelsea mit 30 Punkten als Neunter weiter im Mittelfeld fest. Aufsteiger Fulham, der nach zwei Niederlagen wieder punktete, ist zwei Zähler davor Sechster.

    Augsburg dank Berisha-Tor 1:0-Sieger gegen Leverkusen

    Vor 21 Stunden Der FC Augsburg hat Bayer Leverkusen den nächsten Dämpfer in der deutschen Fußball-Bundesliga verpasst. Nach dem 0:2 gegen Borussia Dortmund kassierte der Arbeitgeber von ÖFB-Teamtormann Patrick Pentz am Freitag durch das 0:1 in Augsburg einen weiteren Rückschlag bei seiner zwischenzeitlich so vielversprechend anmutenden Aufholjagd unter Trainer Xabi Alonso. Ex-Salzburg-Stürmer Mergim Berisha erzielte per Kopf den einzigen Treffer (55.).

    Honsak und Karic treffen bei souveränem Darmstadt-Sieg

    Vor 23 Stunden Der SV Darmstadt eilt dank Rückkehrer Mathias Honsak in der 2. deutschen Fußball-Bundesliga von Sieg zu Sieg und wird auch nach der 19. Runde die Tabelle anführen. Die "Lilien" gewannen am Freitagabend souverän mit 4:0 (2:0) in Sandhausen. Der über Monate verletzt ausgefallene Honsak erzielte in seinem zweiten Saisonspiel das frühe Führungstor der Hessen (7.), die seit 18 Liga-Spielen unbesiegt sind. Später legte der 26-Jährige mit einem zweiten Treffer (25.) nach.

    Rapid mit 3:1-Sieg n.V. über WAC im Cup-Halbfinale

    Vor 23 Stunden Rapid steht im Halbfinale des ÖFB-Cups. Das Team von Trainer Zoran Barisic benötigte am Freitagabend 120 Minuten, um den WAC auswärts im ersten Spiel des Fußball-Pokal-Viertelfinales mit 3:1 nach Verlängerung niederzuringen. Tai Baribo brachte die Kärntner zunächst in Führung (64.), die Michael Sollbauer - der damit gegen seinen langjährigen Club traf - egalisierte (83.). In der Verlängerung wurde Ante Bajic mit einem sehenswerten Doppelpack (106./108.) zum Matchwinner.

    ÖFB-Cup: Rapid Wien siegt beim WAC 3:1

    Vor 10 Stunden Rapid Wien feierte im ÖFB-Cup-Viertelfinale einen 3:1-Sieg beim WAC und steht damit als erster Halbfinalist fest.

    Ronaldo-Elfer als Premierentor für Neo-Club Al-Nassr

    Vor 22 Stunden Mit einem Last-Minute-Elfmeter hat Cristiano Ronaldo am Freitag im dritten Pflichtspiel mit Al-Nassr sein erstes Tor für den saudi-arabischen Club erzielt. Im Ligaspiel bei Al-Fateh sicherte der 37-jährige mehrfache Weltfußballer dem Team in der zweiten Minute der Nachspielzeit ein 2:2-Remis. Pikant: Eigentlich hatte sich der standesgemäße Elfmeterschütze Talisca den Ball geschnappt, ihn dann aber dem neuen Kapitän überlassen. Talisca hatte das erste Tor erzielt.

    Wiener Austria bangt um Einsatz von James Holland

    Vor 1 Tag Defensivspieler James Holland könnte der Wiener Austria zum Auftakt der Frühjahrssaison wegen muskulärer Probleme fehlen.

    Janeschitz kennt den Grund für den Testsieg gegen Lustenau

    Vor 2 Stunden 3:1-Erfolg für Zweitligist FC Dornbirn gegen BL-Klub Austria Lustenau.

    Nächster Schritt der Altacher Stadionvision

    Vor 1 Tag Noch in diesem Jahr könnte mit den Bauarbeiten für das neue Businessgebäude begonnen werden.

    Neuzugang fix: Austria holt Motika von Roter Stern Belgrad

    Vor 1 Tag 19-jähriger Mittelfeldspieler kommt leihweise aus Serbien und soll Offensive verstärken.

    ÖFB-Präsidium kürt Gartner zu Interimspräsident

    Vor 1 Tag Johann Gartner ist vom ÖFB-Präsidium bis zur Hauptversammlung zum interimistischen Nachfolger von Ex-Präsident Milletich gekürt worden.

    Gartner vom Präsidium zum ÖFB-Interimschef gekürt

    Vor 1 Tag Der Niederösterreicher Johann Gartner wird in den kommenden Monaten interimistisch als geschäftsführender ÖFB-Präsident fungieren. Darauf hat sich das Präsidium des Österreichischen Fußball-Bundes (ÖFB) wie erwartet am Freitagnachmittag in einer Sitzung in Graz verständigt. Der 71-jährige Gartner übernimmt die Geschäfte laut ÖFB-Angaben bis zu einer noch festzulegenden außerordentlichen Bundeshauptversammlung. Ein neuer Präsident dürfte dann im Mai oder Juni gewählt werden.

    Sabitzer debütiert für ManUnited und will Trophäen gewinnen

    Vor 1 Tag Als erster Österreicher ist Marcel Sabitzer am Samstag (16.00 Uhr/live Sky) im roten Trikot von Manchester United im Einsatz. Der ÖFB-Teamspieler ist am Dienstag spätabends kurz vor Transferschluss von Bayern München bis Sommer ausgeliehen worden und gibt im Heimspiel gegen Crystal Palace sein Debüt in der englischen Fußball-Meisterschaft. Über seine Ziele mit ManUnited lässt er keine Zweifel. "Ich bin hier, um Trophäen zu gewinnen", erklärte der Steirer.

    "Ried wird uns nicht unterschätzen": Wiener Sport-Club um Einzug ins Cup-Halbfinale

    Vor 2 Stunden Im Viertelfinale des ÖFB-Cups treffen am Samstag der Wiener Sport-Club und die SV Ried aufeinander. "Sie werden sehr gut auf uns vorbereitet sein", meinte der Trainer der Hernalser, Robert Weinstabl, im Hinblick auf die Oberösterreicher.

    Mbappé verpasst CL-Hinspiel gegen Bayern verletzt

    2.02.2023 Fußball-Superstar Kylian Mbappé fällt mindestens drei Wochen aus und fehlt Paris Saint-Germain damit auch im ersten Champions-League-Kracher gegen Bayern München. Der WM-Torschützenkönig habe beim 3:1-Sieg gegen Montpellier am Mittwoch eine Muskelverletzung im linken Oberschenkel erlitten, gab sein Club am Donnerstag bekannt. PSG trifft am 14. Februar im Achtelfinal-Hinspiel der Königsklasse zu Hause auf die Bayern. Das Rückspiel steigt am 8. März in München.

    EM-Quali: Das sind die Gegner des ÖFB-U21-Teams

    2.02.2023 Das ÖFB-U21-Team trifft in der EM-Quali auf Frankreich, Slowenien, Bosnien und Zypern. Teamchef Gregoritsch hat den "Anspruch, vorn dabei zu sein".

    ÖFB-Präsidium sucht Interimsnachfolger für Milletich

    2.02.2023 Das ÖFB-Präsidium ist auf der Suche nach einem Interimsnachfolger für den zurückgetretenen Gerhard Milletich.

    "Wollen unbedingt nächste Runde erreichen": Rapid Wien trifft im Cup auf WAC

    Vor 1 Tag Rapid Wien bekommt es am Freitag im Viertelfinale des ÖFB-Cups auswärts mit dem WAC zu tun. "Der Bewerb war für uns in den letzten Jahrzehnten nicht von Erfolg gekrönt. Wir nehmen ihn sehr ernst und wollen unbedingt die nächste Runde erreichen", so Trainer Zoran Barisic.

    Rapid Wien nach wie vor ohne neuen Barisic-Vertrag

    2.02.2023 Zoran Barisic hat eigentlich einen Vertrag als Geschäftsführer Sport. Rapid Wiens neuer Geschäftsführer Sport Markus Katzer meinte, er hoffe auf eine baldige Vollzugsmeldung.

    Ried verpflichtet Ex-Rapid-Goalie Strebinger

    2.02.2023 Die SV Ried ist nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Samuel Sahin-Radlinger auf dem Transfermarkt aktiv geworden. Der Fußball-Bundesligist gab am Donnerstag die Verpflichtung von Richard Strebinger bekannt. Der 29-jährige Ex-Rapidler kehrt damit ins österreichische Oberhaus zurück. Der Niederösterreicher war in den vergangenen Monaten vereinslos, nachdem sein Engagement bei Legia Warschau nach nur vier Monaten im Juni 2022 wieder zu Ende gegangen war.

    Neuer Barisic-Vertrag lässt bei Rapid weiter auf sich warten

    2.02.2023 Rapid startet mit einem Coach ins neue Fußball-Jahr, der eigentlich nur einen Vertrag als Geschäftsführer Sport besitzt. Im Cup-Viertelfinale am Freitag auswärts gegen den WAC wird Zoran Barisic auf der Bank Platz nehmen, ohne dass er ein Arbeitspapier besitzt, das seinem neuen Aufgabengebiet entspricht. Seit Wochen wird der neue Kontrakt als Formalakt dargestellt, Nägel mit Köpfen wurden bisher aber noch nicht gemacht.

    Seriensieger Salzburg scheitert an Sturm Graz, Rapid dank Bajic im Halbfinale

    Vor 20 Stunden Mit zwei Spielen wurde am Freitagabend der nationale Pokalbewerb im Viertelfinale angepfiffen.

    Rapid-Heimstätte: Rangnick für Österreich-Länderspiele im Allianz Stadion

    2.02.2023 Österreichs Teamchef Ralf Rangnick möchte, dass Länderspiele im Allianz Stadion - der Heimstätte von Fußball-Bundesligist Rapid Wien - über die Bühne gehen.

    Mbappè vergibt Elfer bei PSG-Sieg, verletzt ausgewechselt

    1.02.2023 Der französische Fußball-Superstar Kylian Mbappé hat am Mittwoch einen unglücklichen Abend erlebt. Beim 3:1-Sieg von Paris Saint-Germain bei HSC Montpellier verschoss der 24-Jährige zunächst einen Elfmeter (10.), nach 21 Minuten musste der Torjäger offenbar wegen einer Oberschenkelverletzung ausgewechselt werden. Für das Starensemble aus Paris trafen in der zweiten Hälfte Fabian Ruiz (55.), Lionel Messi (72.) und Warren Zaire-Emery (91.).