Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Fußball

  • Drei Tore und zwei Assists von Messi

    Messi-Show bei Barcelonas 5:0 gegen Levante

    Vor 6 Stunden Lionel Messi hat den FC Barcelona am Sonntag zu einem 5:0-Auswärtssieg gegen Levante geführt. Der fünffache Weltfußballer erzielte drei Tore (43., 47., 60.) und lieferte zu den Treffern von Luis Suarez (35.) und Gerard Pique (88.) die Vorarbeit. Barca führt damit auch nach der 16. La-Liga-Runde die Tabelle drei Punkte vor dem FC Sevilla und Atletico Madrid an.
    Riesenjubel bei den Violetten

    Austria feierte historischen 6:1-Derbysieg über Rapid

    Vor 9 Stunden Die Austria hat mit einem Derby-Kantersieg einen großen Schritt in Richtung Teilnahme an der Meistergruppe der Fußball-Bundesliga geschafft. Die Favoritner gewannen das 328. Duell mit Rapid vor eigenem Publikum mit 6:1 und festigten damit Platz fünf. Für die Hütteldorfer wird es sich für die Top-6 wohl nicht ausgehen - ihnen fehlen vier Runden vor Schluss sechs Punkte auf Platz sechs.
    Ab der 33. Minute spielte die Austria nur noch gegen zehn Rapidler.

    Schwarzer Tag für Rapid: Wiener Austria deklassiert die Hütteldorfer

    Vor 9 Stunden Austria Wien feiert den höchsten Derby-Sieg in ihrer Geschichte in der österreichischen Bundesliga. Die Veilchen deklassieren die zu zehnt spielenden Rapidler mit einem 6:1.
    Auch Timo Werner glänzte als zweifacher Torschütze

    Leipzig siegte 4:1, Mainzer Ehrentreffer durch Onisiwo

    Vor 8 Stunden RB Leipzig hat Platz vier in der deutschen Fußball-Bundesliga gefestigt. Gegen Mainz 05 siegten die Sachsen am Sonntag dank Treffern von Yussuf Poulsen (14., 19.) und Timo Werner (74., 88.) mit 4:1 (2:1). Mainz' Ehrentreffer erzielte der Wiener Karim Onisiwo (38.). Eintracht Frankfurt bleibt nach einem 2:1-Sieg gegen Bayer Leverkusen in Reichweite zu den Champions-League-Plätzen.
    Southampton überraschte Favorit Arsenal

    Hasenhüttl-Club Southampton besiegte Arsenal 3:2

    Vor 9 Stunden Ralph Hasenhüttl hat am Sonntag mit Southampton einen Überraschungssieg gefeiert. Im zweiten Spiel mit dem Steirer auf der Trainerbank kamen die "Saints" gegen Arsenal zu einem 3:2-Heimerfolg und fügten den Londonern damit die erste Niederlage nach 22 Pflichtspielen zu. Tabellenführer bleibt der FC Liverpool nach einem 3:1 gegen Manchester United.
    Vierfach-Torschütze Prevljak wird bejubelt

    Prevljak-Viererpack bei 5:1-Gala Salzburgs gegen St. Pölten

    Vor 11 Stunden Serienmeister Salzburg hat sich zum Jahresabschluss in der Fußball-Bundesliga am Sonntag mit einem 5:1-(5:0)-Sieg über St. Pölten beschenkt. Mann des Abends war Smail Prevljak mit vier Treffern (3., 9., 24., 41.), Zlatko Junuzovic (30.) steuerte das fünfte Tor bei. Die "Bullen" fixierten vorzeitig Platz eins im Grunddurchgang und blieben als erster Club im Herbst in Pflichtspielen ungeschlagen.
    Altach feiert Kantersieg

    Versöhnlicher Abschluss für den SCR Altach

    Vor 12 Stunden Der CASHPOINT SCR Altach verabschiedet sich mit einem 6:1-Erfolg gegen Hartberg in die Winterpause.
    Roman Mählich führte Sturm zu einem versöhnlichen Saisonabschluss

    Sturm mit Mählich im Hoch: "Das Maximum fast erreicht"

    Vor 22 Stunden Sturm Graz hat nach dem Saison-Fehlstart noch einen versöhnlichen Jahresabschluss geschafft. Beim Heim-3:0 gegen die Admira bauten die Steirer am Samstag die Top-Bilanz unter Roman Mählich aus. In vier Spielen unter dessen Leitung holte Sturm zehn Punkte bei 8:0 Toren. "Ein guter Schnitt", befand der Trainer, dessen Truppe vor dem Wiener Derby am Sonntag Platz fünf innehatte.
    Der LASK kann als Tabellenzweiter zufrieden in die Winterpause gehen

    LASK nach erfolgreichem Jahr 2018 weiter "gierig auf Punkte"

    Vor 22 Stunden Der LASK kann als Tabellenzweiter zufrieden in die Winterpause der Fußball-Bundesliga gehen. Der 2:1-Heimsieg über Mattersburg markierte in der 18. Runde am Samstag das Ende eines höchst erfolgreichen Kalenderjahrs 2018. Doch die Linzer wollen sich damit nicht zufriedengeben. "Wir sind auch weiter gierig auf Punkte und werden nicht satt", versicherte Kapitän Gernot Trauner.
    Peter Zulj erzielte das sehenswerte 2:0 für Sturm gegen die Admira

    Siege für Sturm Graz und den LASK

    Vor 1 Tag Sturm Graz und der LASK haben sich am Samstag mit Siegen in die Winterpause der Fußball-Bundesliga verabschiedet. Die Grazer schlugen in der 18. Runde Schlusslicht Admira zuhause 3:0. Der LASK feierte gegen Matterburg einen 2:1-Heimsieg. Wacker Innsbruck und der WAC trennten sich 0:0. Am Sonntag empfängt Salzburg St. Pölten. Altach gastiert in Hartberg. Im Wiener Derby empfängt die Austria Rapid.
    Alcacer leitete den Sieg ein

    Dortmund nach Sieg über Werder zum vierten Mal Herbstmeister

    Vor 1 Tag Borussia Dortmund ist vorzeitig zum vierten Mal Herbstmeister der deutschen Fußball-Bundesliga. Die Borussen setzten sich am Samstag gegen Werder Bremen mit 2:1 durch und bleiben damit auch im 15. Pflichtspiel der Saison ungeschlagen. Vor 81.365 Zuschauern im Signal Iduna Park sorgten Paco Alcacer (20.) und Marco Reus (27.) am Samstagabend für den hart erkämpften Erfolg des Revierclubs.

    VN-Fantribüne: Grabherr würde die Tabelle am liebsten umdrehen

    Vor 2 Tagen Im Vorfeld des Heimspieles gegen Hartberg hat sich Christian Adam und Maximilian Werner mit Altach Trainer Werner Grabherr unterhalten und über vieles diskutiert.
    Josip Brekalo jubelt über sein Tor zum 2:0

    Wolfsburg setzte Aufschwung mit 2:0-Sieg in Nürnberg fort

    14.12.2018 Der VfL Wolfsburg hat seinen Aufschwung in der deutschen Fußball-Bundesliga mit einem 2:0-Sieg beim Abstiegskandidaten 1. FC Nürnberg fortgesetzt. Die Niedersachsen verbesserten sich zum Auftakt der 15. Runde auf den achten Platz.

    Fix! ÖFB-Präsidium beschließt die Eliteliga Vorarlberg

    14.12.2018 Ab der Saison 2019/2020 hält die Fußball Eliteliga Vorarlberg in der dritthöchsten Leistungsstufe Österreichs Einzug und wird nur im Frühjahr über dem Arlberg gespielt.
    Im letzten Derby machte die Austria keine gute Figur

    Wiener Derby zum Abschluss der Herbstsaison

    Vor 1 Tag Auf die Wiener Großclubs wartet am Sonntag (17.00 Uhr) der letzte große Kraftakt vor der Winterpause. Für die Teams geht es im 328. Wiener Derby nicht nur ums Prestige, sondern auch um das Rennen um die Top sechs der Meistergruppe. Salzburg will mit einem Heimsieg gegen St. Pölten in die Winterpause gehen, Altach steckt vor dem Spiel gegen Hartberg im Abstiegskampf (beide Spiele 14.30 Uhr).
    LIVE-Stream & TV-Übertragung zum Wiener Derby zwischen Austria Wien und Rapid Wien.

    Heute LIVE: Austria Wien gegen Rapid Wien im Wiener Derby - Live-Stream & TV-Übertragung

    14.12.2018 Im letzten Topspiel vor der Winterpause treffen Austria Wien und Rapid Wien im großen Wiener Derby aufeinander. Hier sehen Sie das Match im Live-Stream und live im TV.
    Mählich warnt vor Leichtsinnigkeit

    Sturm will guten Neustart gegen Admira "nicht verpfuschen"

    14.12.2018 Sturm Graz will zum Abschluss des Herbstdurchganges am Samstag (17.00 Uhr) den positiven Trend mit zuletzt sieben Punkten aus drei Spielen gegen Schlusslicht Admira fortsetzen. "Wir dürfen den guten Neustart nicht in der letzten Herbstrunde verpfuschen", betonte Trainer Roman Mählich. Der LASK empfängt zur gleichen Zeit Mattersburg und Wacker Innsbruck empfängt den WAC.
    LIVE-Ticker zum Spiel RB Salzburg gegen SKN St. Pölten ab 14.30 Uhr.

    Jetzt LIVE: Red Bull Salzburg gegen SKN St. Pölten im Ticker

    14.12.2018 Der Serienmeister Red Bull Salzburg will sich auch im Spiel gegen St.Pölten behaupten und danach in den vierwöchigen Urlaub verabschieden. Wir berichten ab 14.30 Uhr live vom Spiel im Ticker.
    Rapid Wien kündigt ein bis zwei neue Spieler in der Winterpause an.

    Rapid Wien: "Ein bis zwei" neue Spieler

    14.12.2018 Rapid Wien wird in der Winterpause ein bis zwei neue Spieler an Board holen. Das kündigte Sport-Geschäftsführer Fredy Bickel am Freitag an. "Ich gehe von ein bis zwei Neuverpflichtungen aus, eher im offensiven Bereich", sagte der Schweizer.
    Müldürs und Strebingers Stammplätze sind wohl nicht in Gefahr

    Rapid holt in Winterpause "ein bis zwei" neue Spieler

    14.12.2018 Rapid wird in der Winterpause der Fußball-Bundesliga auf dem Transfermarkt tätig werden. Das kündigte Sport-Geschäftsführer Fredy Bickel an. "Ich gehe von ein bis zwei Neuverpflichtungen aus, eher im offensiven Bereich", sagte der Schweizer. Für Rapid geht es im kommenden Jahr darum, in den letzten vier Runden des Grunddurchgangs noch den Sprung in die Top sechs der Meisterrunde zu schaffen.
    LIVE-Ticker zum Wiener Derby ab 17.00 Uhr.

    Jetzt LIVE - Wiener Derby: Austria Wien gegen Rapid Wien im Ticker

    Vor 9 Stunden Nach dem jüngsten Flop in Mattersburg, stellt sich heute die Wiener Austria der nächsten Chance im Spiel gegen Rapid Wien. Wir berichten ab 17.00 Uhr live vom Wiener Derby im Ticker.
    LIVE-Ticker zum Spiel SCR Altach gegen TSV Hartberg ab 14.30 Uhr.

    Jetzt LIVE: SCR Altach gegen TSV Hartberg im Ticker

    14.12.2018 Am heutigen Sonntag bekommt Werner Grabherr vielleicht die letzte Chance den SCR Altach zu retten. Bisher konnte sein Team nur zwei Erfolge feiern. Wir berichten ab 14.30 Uhr live vom Spiel im Ticker.
    SCR-Altach Trainer Werner Grabherr.

    "Nur elf Punkte sind eine große Katastrophe"

    14.12.2018 Bei der Pressekonferenz vor dem letzten Spiel des Jahres ließ SCR Altach Trainer Werner Grabherr so richtig seinen Frust raus und sprach Klartext.

    "Mentale Komponente nicht auf den Platz bringen"

    14.12.2018 Nach seiner monatelangen verletzungsbedingten Pause äußerte sich SCR Altach Kapitän Philipp Netzer zur Ist-Situation.
    LIVE-Ticker zum Spiel Wacker Innsbruck gegen WAC ab 17.00 Uhr.

    Jetzt LIVE: Wacker Innsbruck gegen WAC im Ticker

    14.12.2018 Wacker Innsbruck will im Heimspiel am Samstag wichtige Punkte holen. Der WAC wird den Tirolern dabei aber sicher nichts schenken. Wir berichten ab 17.00 Uhr live vom Spiel im Ticker.
    LIVE-Ticker zum Spiel LASK Linz gegen Mattersburg ab 17.00 Uhr.

    Jetzt LIVE: LASK Linz gegen SV Mattersburg im Ticker

    14.12.2018 Die erfolgreiche Serie beim LASK Linz will man auch am Samstag beim Match gegen SV Mattersburg weiterführen. Wir berichten ab 17.00 Uhr live vom Spiel im Ticker.
    Rangers taten sich auf Acker des Allianz-Stadions schwer

    Rapid gegen Rangers wieder im EL-Modus - Jubel über Aufstieg

    14.12.2018 Bei Rapid wird Tradition in dieser Spielzeit groß geschrieben. In der Fußball-Bundesliga liefern die Hütteldorfer mit schöner Regelmäßigkeit enttäuschende Leistungen ab, im Europacup hingegen läuft es nach Wunsch - so auch am Donnerstag, als mit einem 1:0-Heimsieg über die Glasgow Rangers der Aufstieg ins Sechzehntelfinale der Europa League fixiert wurde.
    Schmerböck musste unter das Messer

    WAC-Stürmer Schmerböck erlitt im Training Kreuzbandriss

    14.12.2018 Fußball-Bundesligist WAC muss monatelang auf Marc Andre Schmerböck verzichten. Der Offensivspieler erlitt am Donnerstag im Training einen Kreuzbandriss und Meniskuseinriss im linken Knie. Der 24-Jährige wurde noch am Freitag in Graz operiert. "Es war ganz zum Schluss des Trainings eine blöde Bewegung mit leichtem Körperkontakt", berichtete Trainer Christian Ilzer.
    LIVE-Ticker zum Spiel Sturm Graz gegen Admira ab 17.00 Uhr.

    Jetzt LIVE: Sturm Graz gegen Admira im Ticker

    14.12.2018 Sturm Graz hat beim heutigen Bundesliga-Match gegen Admira die Favoritenrolle inne. Man will den positiven Trend der letzten Runden fortsetzen. Wir berichten ab 17.00 Uhr live vom Spiel im Ticker.
    Dabbur führt Europa-League-Schützenliste an

    Salzburgs starker Europa-League-Herbst "Ansporn für mehr"

    14.12.2018 Red Bull Salzburg hat im abschließenden Europacup-Spiel des historischen Jahres 2018 noch einmal Selbstvertrauen getankt. Das eindrucksvolle 2:1 am Donnerstag bei Celtic Glasgow, der sechste Sieg im sechsten Europa-League-Gruppenspiel, lässt Österreichs Fußball-Meister von einem ähnlichen Erfolgslauf wie in der vergangenen Saison träumen, als erst im Halbfinale des Bewerbes Endstation war.