Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Österreich

  • Seit 1. November gilt die situative Winterreifenpflicht.

    Winterreifenpflicht bei Schnee oder Eis in Kraft

    9.11.2017 Seit 1. November gilt in Österreich wieder die situative Winterausrüstungspflicht für Pkw und Lkw bis 3,5 Tonnen.

    Lange Staus ab Wien wegen Late Night Shopping im Designer Outlet Parndorf

    9.11.2017 Das am Donnerstag stattfindende "Christmas Late Night Shopping" im burgenländischen McArthurGlen Designer Outlet Parndorf sorgte bereits am Vormittag für Verkehrsbehinderungen im Raum Parndorf (Bezirk Neusiedl am See). Zahlreiche Wienerinnen und Wiener strömten zum Einkaufsvergnügen, was für Staus sorgte.
    Die konstituierende Sitzung des Nationalras fand am Donnerstag statt.

    Der neue Nationalrat ist angelobt

    9.11.2017 Am Donnerstag wurden 182 Abgeordnete im Parlament angelobt, ein freiheitlicher Mandatar fehlte. Die Frauenquote im Hohen Haus ist so hoch wie nie.
    Opernball-Zeremonienmeister Roman Svabek.

    Regelwerk abhandengekommen: Opernball-Zeremonienmeister beklagt Verlust der Etikette

    9.11.2017 Im Zuge der Berichterstattung über sexuelle Belästigungen hat sich der Zeremonienmeister des Wiener Opernballs, Roman Svabek, zu Wort gemeldet.
    Das Erdbeben in Niederösterreich war auch in Wien zu spüren.

    Niederösterreich: Erdbeben der Stärke 3,2 auch in Wien spürbar

    9.11.2017 Am Mittwochabend verzeichnete der Erdbebendienst der ZAMG um 19.36 Uhr in Niederösterreich ein Erdbeben der Stärke 3,2.
    Peter Kolba übernimmt für Peter Pilz bei der Liste Pilz

    Liste Pilz: Peter Kolba wird nach Pilz-Affäre interimistischer Klubobmann

    8.11.2017 Fürs Erste wird der ehemalige VKI-Konsumentenschützer und Polit-Neuling Peter Kolba die Liste Pilz im Nationalrat anführen. Er sei in der konstituierenden Sitzung des neuen Parlamentsklubs zum interimistischen Klubobmann gewählt worden, sagte Kolba selbst am Mittwoch.
    Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) und Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ) bei der PK

    SPÖ: Rückkehr Hans Peter Doskozils ins Burgenland steht fest

    8.11.2017 Es ist fix: Wie bereits erwartet, kehrt Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) ins Burgenland zurück. Der SPÖ-Landesparteivorstand gab dazu am Mittwochnachmittag in Eisenstadt einstimmig Grünes Licht und soll die Ressorts von Finanzlandesrat Helmut Bieler (SPÖ) übernehmen.
    Die Polizei konnte den Mann schließlich stellen.

    Mit gestohlenen Kennzeichen unterwegs: Wiener lieferte sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

    8.11.2017 Ein 31-jähriger Wiener wollte sein neues, nicht angemeldetes Auto aus dem Waldviertel in die Hauptstadt überstellen.
    Heinz W. Engl, Rektor der Universität Wien, anl. der Bekanntgabe des Prüfergebnises der Kindergartenstudie von Ednan Aslan

    Prüfung der Aslan-Studie: Kein Fehlverhalten, aber Mängel festgestellt

    8.11.2017 Im juristischen Sinn kann dem Islamforscher Ednan Aslan kein wissenschaftliches Fehlverhalten bei der Erstellung seiner Studie zu islamischen Kindergärten vorgeworfen werden. Sie weist aber sehr wohl Mängel auf, wie eine aktuelle Prüfung ergab - wobei auch Passagen, die im Außen- bzw. Integrationsministerium umgeschrieben wurden, für Rätselraten sorgen.
    Überprüfung legte laut Wissenschafter der Universität Innsbruck Mängel der Studie offen.

    Innsbrucker Forscher kritisieren Grazer Kunstschnee-Studie

    8.11.2017 Die durch eine Studie des steirischen Joanneum Research (JR) ausgelöste wissenschaftliche Kontroverse über den Klimaeffekt von Beschneiung ist in eine neue Runde gegangen.
    Seisenbacher widersetzt sich der Auslieferung nach Österreich

    Causa Seisenbacher: Ex-Judoka legte erneut Rechtsmittel gegen Bescheid ein

    8.11.2017 Am Montag hat der österreichische Ex-Judoka Peter Seisenbacher erneut Rechtsmittel gegen einen Bescheid der ukrainischen Migrationsbehörde (DMS) eingelegt, die ihn zuvor wegen Verstößen gegen das ukrainische Fremdenrecht zum Verlassen des Landes bis 12. Oktober aufgefordert hatte.
    Drei Verdächtige Angreifer konnte die Polizei in Niederösterreich ausforschen.

    Schwere Körperverletzung zu Halloween: Brutale Schläger in Niederösterreich ausgeforscht

    8.11.2017 Eine junge Wienerin und zwei Niederösterreicher wurden zu Halloween in Schwechat von vier Männern mit Schlägen und Tritten attackiert.
    Zwei "Husar" sollen Suche nach Todesschützen von Stiwoll unterstützen.

    Nachbarn getötet: Heer stellt gepanzerte Fahrzeuge mit Spezialkameras

    7.11.2017 Das Heer stellt auf Basis einer Assistenzanforderung zwei gepanzerte Fahrzeuge vom Typ "Husar" für die Polizei zur Fahndung nach dem Todesschützen von Stiwoll.
    Lohnsteuer steigt wieder, Umsatzsteuer stark im Plus

    Staatseinnahmen aus Lohnsteuer steigen wieder

    7.11.2017 Nach einem starken Rückgang der Einnahmen des Staates aus der Lohnsteuer im Zuge der Steuerreform 2016 meldet das Finanzministerium bis Ende September ein Plus von 419 Mio. Euro (2,3 Prozent).

    Gesundheit und Familie als größtes Glück der Österreicher

    7.11.2017 Gesundheit und Familie sind für die Österreicher die größten Glücksfaktoren. Jeweils 62 Prozent nennen auf die Frage, was persönliches Glück bedeutet, diese beiden Antworten.
    Die Verhandlungen zum Metaller-KV wurden abgebrochen

    Metaller-KV: Verhandlungen ohne Ergebnis abgebrochen

    7.11.2017 Die bereits in der fünften Runde befindlichen Verhandlungen über einen Kollektivvertrag 2018 für die Beschäftigten der Metalltechnischen Industrie wurden nun ohne Ergebnis abgebrochen. 
    Der Verurteilte hatte Cathy Lugner bedroht.

    Drohungen gegen Cathy Lugner: Urteil gegen 54-jährigen Wiener

    6.11.2017 Weil er sich von Richard Lugner "wie ein Stück Holz weggeworfen" fühlte, schickte ein Wiener mehrere Drohnachrichten per WhatsApp. Am Montag stand er deshalb vor Gericht.
    Auf der A1 in Niederösterreich wurden zwei falsche Polizisten verhaftet.

    Falsche Polizisten auf der Westautobahn (A1) in NÖ ertappt

    6.11.2017 Am Samstag wurden auf der Westautobahn (A1) bei Amstetten zwei falsche Polizisten festgenommen. Bereits seit mehreren Monaten soll das Duo "Amtshandlungen" durchgeführt haben. Die rumänischen Staatsbürger im Alter von 34 und 48 Jahren sollen Autofahrern dabei fast 64.000 Euro gestohlen haben. Sie wurden in die Justizanstalt St. Pölten gebracht.
    Die Bank Austria beruft gegen das Urteil.

    Vertragsklauseln im "Basiskonto" der Bank Austria laut Handelsgericht unzulässig

    6.11.2017 Bei den vom Handelsgericht beanstandeten Klauseln geht es vor allem um Einschränkungen und zusätzliche Gebühren.
    Peter Pilz überlegt den Rücktritt vom Rücktritt.

    Rücktritt vom Rücktritt? Peter Pilz nimmt NR-Mandat vielleicht doch an

    6.11.2017 Peter Pilz schließt aus, sich aus der Politik zurückzuziehen und wies sämtliche Vorwürfe der sexuellen Belästigung entschieden zurück. Dahinter vermutet der Ex-Grüne "politische Spiele".
    Eva Glawischnig hat die Vorwürfe einer Intrige zurückgewiesen.

    Causa Pilz: Glawischnig weist Vorwurf der Intrige zurück

    4.11.2017 Die frühere Grünen-Chefin und Klubobfrau Eva Glawischnig weist "den Vorwurf der politischen Intrige aufs Schärfste zurück". Peter Pilz sei mit den Vorwürfen der sexuellen Belästigung einer Mitarbeiterin detailliert konfrontiert worden, allerdings nicht schriftlich, weil die Betroffene dem nicht zugestimmt habe, so Glawischnig am Samstag in einer Aussendung zur Causa Pilz. Der Klub der Liste Pilz stellt sich hinter den Parteigründer.
    Peter Pilz wird sein Nationalratsmandat nicht annehmen.

    Vorwürfe der sexuellen Belästigung: Peter Pilz nimmt Mandat nicht an

    4.11.2017 Nach den Vorwürfen der sexuellen Belästigung zieht sich Peter Pilz zurück und wird sein Nationalratsmandat nicht annehmen, gab der langjährige Grünen-Mandatar und Listengründer am Samstagvormittag bekannt.
    Peter Pilz äußert sich zu den Vorwürfen der sexuellen Belästigung.

    Tritt Peter Pilz zurück? Stellungnahme zu Vorwürfen der sexuellen Belästigung

    4.11.2017 Der langjährige Grüne Abgeordnete und Listengründer Peter Pilz soll laut Medienberichten vor seinem Rücktritt stehen. Der "Falter" berichtet zudem von einem weiteren Vorwurf der sexuellen Belästigung gegen den Mandatar. Peter Pilz gab ab 10.30 Uhr eine Pressekonferenz. Wir berichteten LIVE.
    Schwere Vorwürfe gegen Peter Pilz.

    Vorwurf der sexuellen Belästigung gegen Peter Pilz

    3.11.2017 Dem früheren Grünen Abgeordneten und nunmehrigen Chef seiner eigenen Partei, Peter Pilz, wird sexuelle Belästigung vorgeworfen. Laut Medienberichten hatte sich eine ehemalige Mitarbeiterin an die Gleichbehandlungsanwaltschaft gewandt. Pilz soll die Vorwürfe gegenüber den Grünen stets dementiert haben. Am Samstag wird er ab 10.30 Uhr in einer Pressekonferenz Stellung nehmen. VIENNA.at berichtet LIVE.
    TUIfly meldet die Rücknahme "mehrerer" Flugzeuge von Niki an.

    TUIfly nimmt Flugzeuge von Niki zurück

    3.11.2017 Vor acht Jahren hat die TUI-Tochter TUIfly Flugzeuge samt Besatzung an Air Berlin vermietet. Mittlerweile sind diese bei der nicht insolventen österreichischen Air-Berlin-Tochter Niki im Einsatz. Nun meldet TUIfly die Rücknahme "mehrerer" Flugzeuge an.
    "Rajoy hat mich gefeuert", so Adam Casals.

    Katalanischer Vertreter Adam Casals in Wien: "Rajoy hat mich gefeuert"

    3.11.2017 Ebenso wie die anderen Auslandsdelegationen wurde die katalanische Vertretung in Wien geschlossen, bestätigte der Gesandte und Leiter der Delegation der katalanischen Regierung in Österreich, Adam Casals, am Freitag. Der spanische Ministerpräsident Mariano "Rajoy hat mich gefeuert", sagte Casals. Er sei nur mehr "Privatperson".
    Bei dem Unfall wurde die 27-Jährige verletzt.

    27-Jährige bei Unfall verletzt: Auto krachte im Bezirk Baden gegen Baum

    3.11.2017 Am Freitag wurde eine 27-Jährige aus dem Bezirk Baden bei einem Unfall auf der B210 verletzt, nachdem ihr Auto gegen einen Baum prallte.
    Eine ehemalige Polizeibedienstete soll Gelder veruntreut haben.

    Wiener Neustadt: Ex-Polizeibedienstete soll 125.000 Euro veruntreut haben

    3.11.2017 Eine ehemalige Verwaltungsbedienstete der Wiener Neustädter Polizei soll jahrelang Gelder veruntreut haben. Die Ermittlungen wegen des Verdachts des Diebstahls und der Veruntreuung nach einem Anlassbericht der Polizei stünden "erst ganz am Anfang", so Staatsanwalt Erich Habitzl. Laut Medienberichten handelt es sich um eine Summe von 125.000 Euro.
    Eine Fritteuse dürfte den Küchenbrand ausgelöst haben.

    Fritteuse löst Küchenbrand in Wohnung in Wiener Neustadt aus

    3.11.2017 Am Donnerstagabend kam es in Wiener Neustadt zu einem Feuerwehreinsatz in einem Mehrparteienhaus. Eine Fritteuse dürfte in Brand geraten sein, die Flammen griffen auf Teile der Kücheneinrichtung über.
    Estibaliz C. wurde in eine Sonderanstalt verlegt.

    Doppelmörderin Estibaliz C. von NÖ nach Asten verlegt

    2.11.2017 Die Doppelmörderin Estibaliz C., die ihre Partner erschossen und im Keller ihres Eissalons in Wien-Meidling einbetoniert hat, wurde aus der niederösterreichischen Justizanstalt Schwarzau in eine Sonderanstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher nach Asten verlegt.
    Der Flughafen Wien wurde von der chinesischen Airline Air China ausgezeichnet.

    Flughafen Wien von Air China ausgezeichnet

    2.11.2017 Der Flughafen Wien wurde von der chinesischen Fluglinie Air China zum "Best Ground Handling Agent" in Europa ernannt.
    Der Vater des verstorbenen Babys muss sich wegen Mordes vor Gericht verantworten.

    Baby starb in Wiener Spital an Schädel-Hirn-Trauma: Eltern vor Gericht

    2.11.2017 In der Nacht auf den 12. Februar 2017 wurde der dreieinhalb Monate alte Bub ins Wiener SMZ Ost überstellt, wo er starb. Am 29. und 30. November müssen sich die Eltern des Kindes in St. Pölten vor Gericht verantworten.
    Im November werden von den Eurofighter-Piloten Überschallflüge trainiert.

    Eurofighter-Flüge im Überschallbereich in Österreich

    2.11.2017 Zwischen 6. und 17. November werden in Österreich von Eurofighter-Piloten Abfangmanöber im Überschallbereich trainiert. Pro Tag sind jeweils zwei Überschallflüge zwischen 8.00 Uhr und 16.00 Uhr vorgesehen, hieß es am Donnerstag in einer Aussendung.
    Bei der Notlandung waren keine Verletzten zu beklagen.

    Glück im Unglück: Kleinflugzeug auf Acker in Niederösterreich notgelandet

    1.11.2017 Vermutlich ein technisches Gebrechen führte Mittwochnachmittag zur Notlandung eines Kleinflugzeugs im Bezirk Krems-Land.
    Die situative Winterausrüstungspflicht tritt am 1. November in Kraft.

    Situative Winterreifenpflicht tritt in Österreich in Kraft

    1.11.2017 Ab Mittwoch gilt in Österreich die situative Winterausrüstungspflicht für Pkw und Lkw bis 3,5 Tonnen. Bei Verstößen drohen hohe Strafen.
    Das amtliche Endergebnis der Nationalratswahl 2017 steht nun Fest.

    Nationalratswahl 2017: So lautet das amtliche Endergebnis

    31.10.2017 Am Dienstagnachmittag wurde das amtliche Endergebnis der Nationalratswahl vom 15. Oktober in Österreich vom Innenministerium bekanntgegeben.
    Bei der Asfinag rechnet man im Frühjahr 2018 mit einem positiven Bescheid.

    Lobautunnel: Letzte Asfinag-Unterlagen vor dem Verhandlungsstart

    31.10.2017 Die Asfinag hantelt sich im Wiener Megaprojekt S1-Lückenschluss inklusive des umstrittenen Lobautunnels stückweise voran
    Das traditionelle Fasslrutschen ist heute wie auch damals ein beliebter Spaß.

    Fasslrutschen und Jahrmarktrummel beim Leopoldifest in Klosterneuburg

    31.10.2017 Von 15. bis 19. November findet in Klosterneuburg wieder das Leopoldifest statt. Rund 100 Vergnügungsbetriebe, Markt- und Maronistände, Imbiss- und Glühweinbuden verwandeln die Stadt vor den Toren Wiens in einen Rummelplatz. Natürlich darf auch heuer das traditionelle "Fasslrutschen" über das fünf Meter hohe Tausend-Eimer-Fass nicht fehlen.
    Behörden kennen Verdächtigen von mehreren Anzeigen und Verfahren.

    Nachbarn getötet - Suche nach 66-Jährigem in Stiwoll auf Hochtouren

    31.10.2017 Nach den tödlichen Schüssen auf seine Nachbarn ist am Montag die Suche nach dem mutmaßlichen 66-jährigen Schützen fortgesetzt worden. Sein Fluchtfahrzeug wurde am Vormittag in einem Wald wenige Kilometer vom Tatort entfernt gefunden und durchsucht, es war jedoch leer. Die Bevölkerung wurde gewarnt und zu Achtsamkeit aufgerufen, Schulen und Kindergärten blieben geschlossen.
    "SIMfonie": Wien Energie startet Mobilfunkangebot

    "SIMfonie": Wien Energie bietet künftig Mobilfunk an

    30.10.2017 In Kooperation mit Marktführer A1 wird die Wien Energie am 9. November mit "SIMfonie" unter die Mobilfunkanbieter gehen.
    Es gibt viel zu tun für die Einsatzkräfte

    Aufräumarbeiten nach Sturm "Herwart" in Österreich

    30.10.2017 Aufräumen hat es am Montag nach dem Sturm über weiten Teilen Österreichs geheißen. Viele Feuerwehren im Norden, Osten und Südosten des Landes standen weiterhin im Einsatz. Die Hilfskräfte waren seit Samstag bereits Tausende Male ausgerückt. Einige Dutzend Haushalte hatten weiterhin keinen Strom. Das Auto eines Kärntners wurde von einem Ast getroffen, der 60-Jährige Lenker wurde verletzt.
    Der Oktober war in Österreich sonniger und wärmer als gewöhlich.

    Wetter: Oktober 2017 in Österreich überdurchschnittlich sonnig und warm

    30.10.2017 Im diesjährigen Oktober war es im Durchschnitt über ein Grad wärmer als normal. Auch die Sonnenstunden lagen über dem Mittelwert.
    In Salzburg wurde ein Flugzeug von einer Sturmböe erfasst.

    Video: Sturmböe erfasste Flugzeug bei Landung in Salzburg

    30.10.2017 Der Sturm mit Windspitzen bis zu 180 km/h sorgte am Sonntag für einen Zwischenfall auf dem Flughafen Salzburg. Eine Maschine wurde bei der Landung von einer Sturmböe erfasst. Der Pilot sah sich zu einem waghalsigen Manöver gezwungen, um Schlimmeres zu verhindern.
    Wer kennt diesen Mann?

    Fahndung nach Bankomatkarten-Dieb in NÖ: Hinweise erbeten

    30.10.2017 Anfang September stahlen bislang unbekannte Täter eine Geldbörse samt Inhalt auf einem Golfplatz im Bezirk Baden. Noch am selben Tag wurden zwei Bargeldbehebungen in Traiskirchen durchgeführt. Die Polizei bittet nun um Hinweise zu dem Gesuchten.
    Die Feuerwehren waren in Österreich aufgrund des Sturms im Dauereinsatz.

    Fotos: Feuerwehren während Orkansturms über Österreich im Dauereinsatz

    30.10.2017 Am letzten Oktoberwochenende fegte ein Sturm mit Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 180 km/h über Österreich. Die Feuerwehren waren im Dauereinsatz.
    Die Sommerzeit geht am Sonntagmorgen zu Ende

    Sommerzeit geht zu Ende

    28.10.2017 Am Sonntag, den 29. Oktober, werden um 3 Uhr morgens die Zeiger um eine Stunde zurückgedreht.
    Am Wochenende wird es mit bis zu 130 km/h besonders stürmig.

    Sturmböen bis zu 130 km/h erhöhen am Wochenende Gefahr für Schäden

    27.10.2017 Am Wochenende erwartet uns in weiten Teilen Österreichs ein schwerer Herbststurm. Gebietsweise sind Sturmböen bis zu 130 km/h möglich. Bei diesen Windgeschwindigkeiten ist erhöhte Vorsicht geboten und der Aufenthalt im Freien sollte wenn möglich vermieden werden.
    An Allerheiligen wird das Leben neu gefeiert.

    Allerheiligen und Allerseelen: Woher stammt das heimische Brauchtum?

    1.11.2017 Viele Österreicher besuchen zu Allerheiligen und Allerseelen den Friedhof. Was der 1. November mit Ostern zu tun hat und womit die Ausbreitung des Fests zusammenhängt, lesen Sie hier.
    Am 31. Oktober wird auch in Österreich wieder Halloween gefeiert.

    Halloween in Wien: Welche Streiche verboten sind

    31.10.2017 Das Bundeskriminalamt warnt auf seiner Internetseite vor strafbaren Streichen und rät Eltern, "mit ihren Kindern klärende Gespräche" zu führen.
    Die situative Winterausrüstungspflicht gilt in Österreich ab 1. November.

    Winterreifenpflicht startet am 1. November

    27.10.2017 Per 1. November gilt in Österreich wieder die witterungsabhängige Winterausrüstungspflicht für Pkw. Was dabei zu beachten ist, erfahren Sie hier.
    Eine Studie der AK Wien zum Thema sexuelle Belästigung liegt seit Freitag vor

    Studie der Arbeiterkammer Wien: Sexuelle Belästigung gehört für junge Frauen zum Alltag

    27.10.2017 Sexuelle Belästigung gehört für die meisten jungen Frauen zum Alltag, so das Ergebnis einer von der Arbeiterkammer Wien mit dem AMS initiierten Untersuchung. 
    Die aktuelle Entwicklung der Haushaltsenergiepreise in Österreich

    Haushaltsenergie um 1,5 Prozent teurer

    27.10.2017 Die heimischen Haushalte mussten im September für Energie mehr zahlen, wie aus dem von der Österreichischen Energieagentur berechneten Energiepreisindex (EPI) hervor geht.
    Bundespräsident Van der Bellen bei seiner ersten Fernsehansprache anlässlich der Nationalfeiertags.

    Nationalfeiertag: Für Van der Bellen auch Menschenrechte "immerwährend"

    26.10.2017 In seiner ersten Fernsehansprache zum Nationalfeiertag hat Bundespräsident Alexander Van der Bellen darauf hingewiesen, dass er neben der Verfassung und der Neutralität auch die Menschenrechte und das Bekenntnis zur EU als immerwährend erachtet.
    Das Kiewer Gericht hat Peter Seisenbachers Antrag zurückgewiesen.

    Kiewer Gericht wies Peter Seisenbachers Antrag zurück

    26.10.2017 Aus formalen Gründen hat das Verwaltungsgericht von Kiew am Mittwoch einen Antrag von Peter Seisenbacher zurückgewiesen, bestätigte am Donnerstagnachmittag eine Gerichtssprecherin. In seinem Antrag vom 19. Oktober hatte der österreichische Ex-Judoka versucht, einen Bescheid der ukrainischen Migrationsbehörde (DMS) gerichtlich aufheben zu lassen.
    In Wien wartet auf Seisenbacher ein Prozess am Straflandesgericht

    Causa Seisenbacher: Gericht weist Rechtsmittel zurück

    27.10.2017 Das Verwaltungsgericht von Kiew hat am Mittwoch aus formalen Gründen einen Antrag von Peter Seisenbacher zurückgewiesen. Dies bestätigte am Donnerstagnachmittag eine Gerichtssprecherin gegenüber der APA. Der österreichische Ex-Judoka hatte in seinem Antrag vom 19. Oktober versucht, einen Bescheid der ukrainischen Migrationsbehörde (DMS) gerichtlich aufheben zu lassen.
    Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) und Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ), am Donnerstag 26. Oktober 2017, im Rahmen der Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag 2017 am Heldenplatz in Wien.

    Kern warnt vor Hetze und Antisemitismus

    27.10.2017 Der scheidende Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) hat beim Festakt zum Nationalfeiertag am Heldenplatz vor Hetze und Antisemitismus gewarnt. Österreich sei eine Wertegemeinschaft, "selbstbewusst und patriotisch", aber nicht "chauvinistisch, kleingeistig und ängstlich". Bundespräsident Alexander Van der Bellen appellierte an die künftige Regierung, das Bundesheer finanziell gut auszustatten.

    Bundeskanzler Kern und Bundespräsident Van der Bellen zum Nationalfeiertag

    26.10.2017 Im Rahmen der Angelobung von Rekruten des Bundesheeres auf dem Heldenplatz in Wien, halten Bundeskanzler Christian Kern und Bundespräsident Alexander Van der Bellen ihre Reden zum Nationalfeiertag 2017. VOL.AT überträgt ab 11.00 Uhr  live.
    Wissenswertes rund um den Österreichischen Nationalfeiertag

    Wissenswertes rund um den Nationalfeiertag

    26.10.2017 Seit wann wird der Nationalfeiertag eigentlich gefeiert? Wann wurde der Tag ohne Bundespräsidenten gefeiert? Antworten auf diese und weitere wissenswerte Fragen werden hier gegeben.
    "Pigging" wird zum neuen grausamen Dating-Trend.

    Pigging: Ein neuer grausamer Dating-Trend

    25.10.2017 Haben Sie schon von "Pigging" gehört? Dahinter steckt ein grausamer Dating-Trick, der gerade immer mehr zum Trend wird. Hier erfahren Sie mehr.
    Der niederösterreichische Elektrohändler Haas Elektro ist insolvent.

    Haas Elektro insolvent: 154 Mitarbeiter betroffen

    25.10.2017 Der 1968 gegründete niederösterreichische Elektrohändler Haas Elektro ist insolvent. 154 Beschäftigte sind davon betroffen. Die Verbindlichkeiten belaufen sich auf bis zu 36 Millionen Euro. Ihnen stehen Aktiva von 2,6 Millionen Euro gegenüber, teilten die Kreditschützer AKV, Creditreform und KSV am Mittwoch mit.