Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Österreich

  • Ein perfekter Abschluss für die heurige Ausgabe des Festivals

    Die Ärzte rockten beim Nova Rock "das größte Dorf der Welt"

    Vor 31 Minuten Mit einer perfekten Headliner-Darbietung haben Die Ärzte in der Nacht auf Montag das Nova Rock beendet. Eine von Fans erhoffte Session mit den Toten Hosen blieb zwar aus, das Publikum kam dennoch auf seine Kosten. Beim Auftritt in Nickelsdorf als letzte Band des Festivals war von der sechsjährigen Band-Pause nichts zu spüren: Farin, Bela und Rod rockten ohne Knirschen im Getriebe.
    Klaus Schmidt nicht mehr Mattersburg-Coach

    Schmidt und Mattersburg trennten sich - Ponweiser nun Coach

    Vor 11 Stunden Klaus Schmidt ist nicht mehr Trainer des SV Mattersburg. Der Steirer und die Burgenländer gehen ab sofort getrennte Wege, wie am Sonntag, zwei Tage vor dem Trainingsauftakt des SVM, bekannt wurde. Akademie-Leiter Franz Ponweiser ist demnach der neue starke Mann im sportlichen Bereich. Der 43-Jährige wird Chefcoach und übernimmt auch den Posten des sportlichen Leiters.
    Al Jourgensen von "Ministry" am Werk

    Nova Rock-Veranstalter zollt hitzeresistenten Fans Respekt

    Vor 13 Stunden Nova-Rock-Intendant Ewald Tatar hat den seinen Angaben zufolge 220.000 Fans beim diesjährigen Nova Rock seinen Respekt gezollt: "Hut ab", sagte er im Interview mit der APA über jene durchaus beachtliche Schar, die schon ab dem frühen Nachmittag vor den beiden großen Bühnen stand. Auf diesen beschließen am Sonntag Die Ärzte und Within Temptation die 15. Auflage der Veranstaltung.
    Die Verletzten wurden abtransportiert

    Mehrere Verletzte nach Zusammenstoß im Plabutschtunnel

    Vor 14 Stunden Im Plabutschtunnel auf der Pyhrnautobahn (A9) in Graz hat sich am Sonntagnachmittag ein Frontalzusammenstoß zweier Pkw ereignet. Laut dem ÖAMTC Flugrettungsdienst wurden drei Personen zum Teil schwer verletzt - unter ihnen auch ein 17-jähriger Bursche. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber C12 auf die Kinderklinik geflogen.
    Peter Kaiser fordert rasches Handeln

    Kaiser fordert ausreichende Bundesheer-Finanzierung

    Vor 17 Stunden Die drastischen Einschätzungen des neuen Verteidigungsministers der Expertenregierung Thomas Starlinger in Bezug auf die budgetäre Situation des heimischen Bundesheers beim Tag der Miliz in St. Pölten lassen bei Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser die Alarmglocken schrillen. Er forderte von der Regierung budgetäre Vorkehrungen zu treffen.

    Österreichischer Jazzmusiker Karlheinz Miklin gestorben

    Vor 20 Stunden Der österreichische Saxofonist, Komponist und Jazzpädagoge, Karlheinz Miklin, ist tot. Der aus Kärnten gebürtige und seit Jahrzehnten in Graz lebende Jazzmusiker ist am Samstag im Alter von 72 Jahren verstorben, wie die "Kleine Zeitung" berichtete. Miklin leitete von 1983 bis 2000 die Jazzabteilung der Grazer Kunstuniversität.
    Vereinzelt noch Glutnester vorhanden

    Löscharbeiten bei Waldbrand in Tirol fortgeführt

    Vor 20 Stunden Die Löscharbeiten beim Waldbrand im Tiroler Karwendelgebirge bei Absam (Bezirk Innsbruck-Land) sind am Sonntag fortgeführt worden. Es habe in der Nacht in diesem Gebiet zwar rund 15 Liter pro Quadratmeter geregnet, dies sei aber immer noch etwas zu wenig gewesen, sagte der Absamer Feuerwehrkommandant Bernhard Fischler im Gespräch mit der APA. Vereinzelt seien noch Glutnester vorhanden.
    Die Toten Hosen begeisterten ihr Publikum

    Nova Rock: "Wiedergutmachung" der Toten Hosen

    Vor 1 Tag Zwei Publikumsmagneten haben den dritten Tag des Nova Rock in Nickelsdorf dominiert: Papa Roach und Die Toten Hosen. Das Open Air habe den "Charakter eines richtigen Rockfestivals, was Setting und Bereitschaft der Leute zu feiern betrifft", fasste Hosen-Sänger Campino im APA-Gespräch zusammen, was sich viele Besucher dachten. Seine Band ließ die Absage von 2018 vergessen, es ging wild zu.

    Kontrollierte Sprengung von Granate vor Kärntner Seebad

    Vor 1 Tag Vor einem Freibad in St. Georgen am Längsee nahe St. Veit ist es am Samstag nach einem Granatenfund zu einer kontrollierten Sprengung gekommen. Ein Bademeister hatte das Kriegsrelikt gegen 08.45 Uhr in einem Mistkübel entdeckt, berichtete die Landespolizeidirektion Kärnten. Es sei vermutlich von einem Taucher oder Badegast entsorgt worden. Personen oder Gegenstände kamen nicht zu Schaden.
    Feine Sahne Fischfilet hatten Publikum im Griff

    Ibiza-Feeling und 35 Grad beim Nova Rock

    Vor 2 Tagen Ibiza-Feeling hat am dritten Tag des Nova Rock Festivals im Burgenland geherrscht - nicht nur, weil die Sonne mit Temperaturen um die 35 Grad im Schatten vom Himmel brannte. "Going To Ibiza" von den Vengaboys diente der Polit-Punkrock-Gruppe Feine Sahne Fischfilet als Intro. Zu dieser Zeit trockneten Powerwolf noch ihre Bühnenkleider, um sie am Samstag in Nickelsdorf wieder zu verschwitzen.
    Der Brand wird aus der Luft bekämpft

    Löscharbeiten bei Waldbrand in Tirol dauern an

    Vor 2 Tagen Nachdem der Waldbrand im Tiroler Karwendelgebirge bei Absam in der Nacht auf Samstag wieder entfacht war, haben die Löscharbeiten auch am Nachmittag angedauert. "Wir werden heute noch bis 19.00 Uhr weitere Löschflüge mit den Hubschraubern durchführen", sagte der Absamer Feuerwehrkommandant Bernhard Fischler im Gespräch mit der APA.
    Großes Goldenes Ehrenzeichen mit dem Stern für Bures

    Hohe Steirische Auszeichnung für Doris Bures

    Vor 2 Tagen Eine hohe steirische Landesauszeichnung wurde am Samstag der Zweiten Nationalratspräsidentin, Doris Bures (SPÖ), verliehen. Bures erhielt das Große Goldene Ehrenzeichen mit dem Stern aus den Händen von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer (ÖVP) und SPÖ-Landesrätin Doris Kampus, teilte der Landespressedienst mit.
    Zwischenfall im LKH Graz

    Defekte Lampe fiel in OP-Saal im LKH Graz auf Pfleger

    Vor 2 Tagen Zu einem gefährlichen Zwischenfall ist es am Freitagvormittag an der Dermatologie am Grazer LKH-Universitätsklinikum gekommen: Eine Lampe ist auf einen Pfleger gestürzt und hat den Mann an der Schulter getroffen. Die Spitals-Pressestelle bestätigte den Bericht der Onlineausgabe der "Kleinen Zeitung". Der Vorfall habe sich nicht während einer Operation ereignet, wurde betont.
    Ein Polizeihubschauber kam zum Einsatz

    Vater und Tochter im Dachsteingebirge aus Notlage gerettet

    Vor 2 Tagen Die Bergrettung hat am Freitag zwei deutsche Wanderer im Dachsteingebirge in Gosau aus unwegsamen Gelände gerettet. Vater und Tochter hatten sich oberhalb der Gosauseen (Bezirk Gmunden) verirrt und konnten nicht mehr absteigen. Die 16-Jährige versuchte über eine steile Rinne hinunterzuklettern, stürzte und rutschte einige Meter ab. Der Vater setzte einen Notruf ab, berichtete die Polizei Salzburg.
    Ungewohnter Einsatz der Feuerwehr

    Neunjähriger Bub von Dach in Oberösterreich gerettet

    Vor 2 Tagen Die Feuerwehr hat am Freitagabend in Traun im Bezirk Linz-Land einen neunjährigen Buben von einem Dach gerettet. Der Schüler wollte seinem sechsjährigen Bruder helfen, der vom Balkon auf das Dach gesprungen war, berichtete die Polizei Oberösterreich. Der Vater der Buben war zu dem Zeitpunkt im Krankenhaus.
    Der Bursch erlag im Spital seinen Verletzungen

    15-Jähriger starb nach Mopedunfall im Bezirk Braunau

    Vor 2 Tagen Bei einem Verkehrsunfall in Altheim im Bezirk Braunau am Inn ist am späten Freitagabend ein 15-jähriger Mopedlenker tödlich verunglückt. Der Bursche verlor laut Polizei aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Moped und stieß frontal gegen einen Gartenzaun neben der Fahrbahn. Er wurde ins Krankenhaus Braunau am Inn eingeliefert, wo er seinen schweren Verletzungen erlag.
    Slayer boten eine tadellose Show

    The Cure und Slayer überzeugten beim Nova Rock

    Vor 2 Tagen Ein kontrastreiches Spätabendprogramm: Hier wurde getanzt, dort geheadbangt.
    Rudi Anschober fühlt sich an "grüne Urphase" erinnert

    Rudi Anschober: "Ich glaube, dass sehr viel möglich ist"

    15.06.2019 Der oberösterreichische Umweltlandesrat Rudi Anschober ist selbst als möglicher Grüner Spitzenkandidat im Gespräch gewesen. Mit der APA unterhielt er sich darüber, warum er in Werner Kogler das geeignetere Zugpferd sieht, wie er sich dennoch in den "sehr sparsam" zu führenden Wahlkampf einbringen will und warum eine "Klimawahl" bevorstehe.