Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Österreich

  • Frau attackierte Bekannten in Innsbruck mit Messer

    Vor 3 Stunden Eine 22-Jährige hat am Mittwochabend im Zuge eines Streits einen 57-Jährigen in dessen Wohnung in Innsbruck mit einem Messer attackiert. Das Motiv war zunächst unklar, weil die Frau vorerst noch nicht befragt werden konnte, sagte LKA-Leiterin Katja Tersch der APA. Auch in welchem Verhältnis die beiden zueinanderstanden, konnte vorerst noch nicht restlos geklärt werden.

    Covid-19: Aktuelle Zahlen für Vorarlberg und Österreich

    Vor 3 Stunden In Österreich waren mit Stand Donnerstagmorgen 10.769 Fälle bekannt, in Vorarlberg waren es 683.

    SPÖ zeigt sich bei U-Ausschuss zu Ischgl abwartend

    Vor 22 Stunden Nachdem der oberösterreichische LHStv. und FPÖ-Vizebundesparteichef Manfred Haimbuchner in Sachen Ischgl bereits einen U-Ausschuss ins Spiel gebracht hatte, hat sich die SPÖ diesbezüglich vorerst abwartend gegeben. Vielmehr setze man zuerst auf parlamentarische Anfragen, erklärten SPÖ-Gesundheitssprecher Philip Kucher und Tirols SPÖ-Chef Georg Dornauer am Mittwoch bei einer Videopressekonferenz.

    Tobias Moretti kritisiert Kritik an Tirol

    Vor 22 Stunden Nach der heftigen Kritik am Tiroler Krisenmanagement in Sachen Coronavirus ist Schauspielstar Tobias Moretti zur Verteidigung ausgerückt. "Nördliche Nachbarn" wie Deutschland oder Schweden würden sich "so eifrig mit Klagen gegen unser Land einbringen als wäre das Coronavirus in Tirol entstanden oder ein Tiroler Problem", kritisierte Moretti in einem auf Facebook geposteten Video.

    Härtefallfonds wird auf 2 Milliarden erhöht

    Vor 4 Stunden Kurzarbeit bereits für eine Viertelmillion Österreicher.

    86 Coronavirus- Neuerkrankungen in Niederösterreich verzeichnet

    Vor 1 Tag Aktuelle Zahlen aus Niederösterreich: Dort sind am Mittwoch im Vergleich zum Vortag 86 Coronavirus-Neuerkrankungen gezählt worden.

    Arbeitslosigkeit explodiert: 562.522 Österreicher ohne Job

    Vor 20 Stunden Das ist die höchste Arbeitslosigkeit in Österreich seit 1946. Der Zuwachs an Arbeitslosen im März beträgt 52,5 Prozent.

    Zahl der Corona-Infizierten in Tirol erstmals rückläufig

    Vor 2 Tagen In Tirol, dem wohl am stärksten vom Coronavirus betroffenen Bundesland Österreichs, ist die Anzahl der aktuell Infizierten erstmals rückläufig. Während am Montagvormittag noch 1.984 Personen als infiziert galten, waren es 24 Stunden später am Dienstagvormittag nur mehr 1.914 - wie aus den Zahlen hervorgeht, die das Land veröffentlichte.

    Sommerfestspiele Erl 2020 abgesagt

    Vor 2 Tagen Die Sommerfestspiele Erl, die von 9. Juli bis 2. August 2020 eingeplant waren, sind Dienstagabend von Festspielpräsident Hans Peter Haselsteiner und der Geschäftsführung abgesagt worden. Man müsse "zur Kenntnis nehmen, dass die Ansammlung von Menschen in größerer Zahl mindestens bis zum Herbst des Jahres nicht gestattet werden wird", hieß es.

    Magna Graz fährt Produktion ab 6. April langsam wieder hoch

    Vor 2 Tagen Beim Fahrzeugbauer Magna Steyr in Graz steht die Produktion seit 17. März wegen des Coronavirus still. Ab 6. April kommt es nun zu einer gestaffelten Wiederaufnahme der Fertigung. Die Geschäftstätigkeit wird auf die Auswirkung der Krise angepasst. Täglich wird mit Kunden evaluiert, wann jeweils der ausgesetzte Fahrzeugbau wieder aufgenommen wird, teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

    Vielfraßbaby "Odin" kam in Tierwelt Herberstein zur Welt

    Vor 2 Tagen In der Tierwelt Herberstein, die derzeit wegen des Coronavirus geschlossen hat, hat es im Vielfraßgehege unerwartet Nachwuchs gegeben: Das junge Elternpaar, Malcolm und Sunna, ist seit August 2016 in der Oststeiermark beheimatet. Die Mutter brachte nun ein männliches Jungtier zur Welt. Die beiden verbringen ihre ersten Wochen noch in der Wurfbox, hieß es am Dienstag seitens der Tierwelt.

    Widhölzl wird neuer Cheftrainer der Skispringer

    Vor 2 Tagen Andreas Widhölzl wird im ÖSV die Nachfolge des zurückgetretenen Andreas Felder als Herren-Cheftrainer der Skispringer antreten. Das gab der Österreichische Skiverband (ÖSV) am Dienstag bekannt. Der 43-jährige Tiroler hat zuletzt die Kontinentalcup-Gruppe betreut. Der Team-Olympiasieger von 2006 wird von den bisherigen Co-Trainern Harald Diess und Robert Treintinger unterstützt.

    Alkoholspende an das Bundesheer - für Desinfektionsmittel

    Vor 2 Tagen Das Militärkommando Oberösterreich erhält eine Spende von 4.000 Liter Alkohol - nicht zum Trinken, sondern um daraus dringend benötigtes Desinfektionsmittel herzustellen. Dank dem anhaltenden Trend zu alkoholfreiem Bier sitzt man bei der Brau Union auf hochprozentigen Reserven, die nun dem Schutz der Soldaten zugutekommen sollen.

    Med-Uni Innsbruck plant Corona-Antikörpertests in Ischgl

    31.03.2020 Die Medizinische Universität Innsbruck will im Tiroler Corona-Hotspot Ischgl sogenannte Antikörpertests durchführen. Damit sollen Rückschlüsse möglich werden, wie viele Infektionen asymptomatisch verlaufen, berichtete Ö1 im Morgenjournal am Dienstag. Laut der Innsbrucker Virologin Dorothee von Laer könnte in Ischgl bereits eine Art lokaler Herdenimmunität entstanden sein.

    32. Oldtimer Messe Tulln wird wegen Corona-Krise auf 2021 verschoben

    31.03.2020 Da sich die Ereignisse aufgrund der aktuellen Corona-Krise in den letzten Wochen zugespitzt haben, muss nun auch die Oldtimer Messe Tulln verschoben werden.

    Bachmann-Preis 2020 wird nun als Digitalausgabe realisiert

    30.03.2020 Am Freitag hatte es noch geheißen, dass das heurige Wettlesen um den Bachmann-Preis im Rahmen der "Tage der deutschsprachigen Literatur" in Klagenfurt wegen des Coronavirus abgesagt werden muss. Am Montagabend kündigte der ORF nun aber an, dass der Bachmann-Preis 2020 doch stattfinden wird - als Digitalausgabe im Internet.

    Angestelltenausreise aus Tirol "im Lauf der Woche bewältigt"

    30.03.2020 Ausländische Angestellte und österreichische Urlauber in den Tiroler Quarantänegebieten - insgesamt 3.480 an der Zahl - sollen "im Laufe der Woche" ausreisen können. Dies sagte Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) am Montag bei einer Videopressekonferenz. Allein am Montag würden 1.300 Personen Tirol verlassen.

    Handydaten zeigen potenzielle Verbreitung aus Ischgl

    30.03.2020 Eine Analyse von Mobilfunkdaten des Unternehmens umlaut zeigt nun, wie sich das Coronavirus potenziell vom Tiroler Ischgl aus nach Europa verbreitet haben könnte. Deutschland, Österreich und die Schweiz sind einem Bericht der Online-Ausgabe der deutschen Tageszeitung "Die Welt" demnach am meisten betroffen. Aber auch nach Großbritannien und Spanien könnte das Virus vermehrt getragen worden sein.

    2.500 Tirol-Urlauber meldeten sich bisher bei VSV

    30.03.2020 Nachdem Verbraucherschützer Peter Kolba bei der StA. eine Sachverhaltsdarstellung eingebracht hatte, weil die Tiroler Behörden die Sperren von Hotels und Pisten hinausgezögert haben sollen, hat die Zahl der beim Verbraucherschutzverein (VSV) eingegangenen Meldungen von Tirol-Urlaubern signifikant zugenommen. "Wir haben 2.500 Geschädigte gesammelt und werden deren Rechte vertreten", erklärte Kolba.

    Prognose: Deutlich strengere Maßnahmen notwendig

    30.03.2020 Die Prognosen der Wissenschafter, die die Basis für die heutige Entscheidung der Regierung für die weitere Vorgangsweise zur Eindämmung der Corona-Epidemie in Österreich bilden, geben keinen Anlass zur Hoffnung auf Lockerung der Maßnahmen - im Gegenteil. Wahrscheinlich benötige es "deutlich strengere Maßnahmen als derzeit in Kraft sind", heißt es in einem der APA vorliegenden Expertenpapier.