Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Österreich

  • Leiche in Tiroler Keller: 55-Jähriger vor Gericht

    Vor 1 Minute Nach dem Fund einer weiblichen Leiche in einem Keller in Kössen im Tiroler Unterland (Bezirk Kitzbühel) Mitte Februar muss sich am Dienstag, der 55-jährige tatverdächtige Ehemann am Landesgericht Innsbruck wegen Mordes verantworten. Der Angeklagte soll seine 52-jährige Ehefrau wegen Geldproblemen mit einer Hundeleine erdrosselt haben. Zuvor soll die Frau im Zuge eines Streites über die Kellertreppe gestürzt sein und sich am Kopf verletzt haben.

    Ausstellung holt Pioniere der Holocaustforschung vor Vorhang

    Vor 16 Stunden Simon Wiesenthal und 19 weitere Pioniere und Pionierinnen der Holocaustforschung stehen im Zentrum der Ausstellung "Verfolgen und Aufklären" in der Linzer Kunstuniversität. Monika Sommer, Direktorin des Hauses der Geschichte Österreich, nahm die Presseführung am Montag zum Anlass, um die Benennung einer Straße oder eines Platzes in Linz nach Simon Wiesenthal zu fordern.

    Hypo-Prozess um Fairness Opinion endete mit Schuldsprüchen

    Vor 16 Stunden Im Hypo-Prozess um die von Vienna Capital Partners für die Hypo erstellte Fairness Opinion sind am Montag am Landesgericht Klagenfurt die ehemaligen Hypo-Vorstände Tilo Berlin und Josef Kircher sowie VCP-Chef Heinrich Pecina schuldig gesprochen worden. Der Schöffensenat unter Vorsitz von Richterin Michaela Sanin verurteilte alle drei wegen Untreue und schwere Betrugs. Berlin erhielt 34 Monate Haft, Kircher ein Jahr. Pecina erhielt eine Geldstrafe und 18 Monate bedingt.

    Prozess gegen 13 Staatsverweigerer in Graz fortgesetzt

    Vor 16 Stunden Im Grazer Straflandesgericht ist am Montag der Prozess gegen 13 Mitglieder des "Staatenbund Österreich" fortgesetzt worden. Den Angeklagten wird vorgeworfen, an einer staatsfeindlichen Verbindung teilgenommen zu haben, einigen wird auch versuchte Bestimmung zum Hochverrat unterstellt. Am fünften Verhandlungstag war ein Ex-Gendarm am Wort, der gleich einmal zwei der Richter und den Ankläger ablehnte.

    KAC-Manager Pilloni vor Saisonstart: Improvisieren gefragt

    Vor 17 Stunden KAC-Manager Oliver Pilloni erwartet aufgrund der Unsicherheiten in der Corona-Pandemie mit verordneten Präventionsmaßnahmen und Fan-Beschränkungen eine komplizierte Eishockey-Saison. Man werde auf organisatorischer Ebene viel Flexibilität und Improvisation brauchen, sagte Pilloni vor dem Auftakt am Freitag. Wirtschaftlich seien die zugelassenen Zuschauerzahlen der Knackpunkt, sportlich sieht er sein Team gut aufgestellt.

    Burgenländer sehen in Causa Commerzialbank Versagen der FMA

    Vor 16 Stunden Die Burgenländer sehen die Verantwortung in der Causa um die Commerzialbank Mattersburg (cb) mehrheitlich bei der Finanzmarktaufsicht (FMA). Das hat eine Umfrage des Meinungsforschers Peter Hajek ergeben, die von der SPÖ Burgenland in Auftrag gegeben wurde und aus der mehrere Medien am Montag zitierten. 67 Prozent der Befragten orteten ein Versagen der FMA, nur 13 Prozent gaben an, dass die burgenländische Politik versagt habe.

    67-Jähriger tot in OÖ Teich gefunden

    Vor 21 Stunden Ein 67-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung ist am Sonntagabend tot in einem Teich gefunden worden. Der Mann hatte sich in der Gartenhütte eines Freundes in der Gemeinde Waldburg aufgehalten und verließ diese gegen 19:30 Uhr, berichtete die Polizei am Montag. Da das Auto zwei Stunden später aber noch da war, wurde die Suche nach dem Mann gestartet.

    Aktive Corona-Fälle in Österreich auf über 8.000 angestiegen

    Vor 22 Stunden Kurz wollte Maßnahmen schon früher verschärfen - 433 aktiv Infizierte in Vorarlberg.

    Rennräder im Wert von 200.000 Euro in Kärnten gestohlen

    Vor 2 Tagen Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Sonntag bei einem Einbruch in ein Fahrradgeschäft in Moosburg (Bezirk Klagenfurt-Land) Rennräder im Wert von 200.000 Euro erbeutet. Die Täter versuchten erst, das Türschloss aufzubohren - als das nicht gelang schlugen sie die Scheibe der Tür ein und nahmen mehr als 20 Räder mit. In das Geschäft war laut Polizei vor Kurzem schon einmal eingebrochen worden.

    Chemielager bei Grabungsarbeiten in Villach entdeckt

    Vor 2 Tagen Zu einem Chemieeinsatz sind am Samstag mehrere Feuerwehren im Villacher Stadtteil Landskron ausgerückt. Bei Grabungsarbeiten an der Terrasse eines Einfamilienhauses war plötzlich ein Chemielager zum Vorschein gekommen. Mehr als 20 verschiedene Chemikalien, darunter Flusssäure, Schwefelsäure, Phosphor und diverse Gifte, wurden gesichert.

    Ältestes Hüttenbuch einer Alpenvereinshütte gefunden

    Vor 2 Tagen Das Historische Archiv des Österreichischen Alpenvereins ist unlängst zum ältesten den Alpenvereins-Historikern bekannten Hüttenbuch Österreichs gekommen. Der erste Eintrag datiert vom 6. August 1868, damals lag das Buch in der Rainerhütte (Nationalpark Hohe Tauern) auf. Das wichtige Zeitzeugnis sei für das historische Archiv erworben worden und befinde sich nun im Depot, so der ÖAV zur APA. 

    Hartberg gegen WAC um ersten Saisonsieg

    19.09.2020 Nachdem vom Ergebnis her verpatzten internationalen Debüt muss der TSV Hartberg den Fokus auf die Liga richten und empfängt am Sonntag (14.30 Uhr) den WAC, der für die Europa-League-Gruppenphase fix qualifiziert ist. Im Niederösterreich-Derby wollen die Admira und St. Pölten den ersten Sieg (14.30 Uhr). Die Wiener Austria geht im Heimspiel gegen die SV Ried als Favorit in die Partie (17.00 Uhr).

    Steirische Grüne stellten Weichen für kommende Wahlen online

    19.09.2020 Die steirischen Grünen haben am Samstag bei einer Landes- und Mitgliederversammlung in Graz via Online-Abstimmung und Livestream die Weichen für kommende Wahlen gestellt. Sandra Krautwaschl wurde offiziell zur Landessprecherin gewählt und folgt damit Lambert Schönleitner. Stadträtin Judith Schwentner ließ sich von den Grazer Grünen zur Spitzenkandidatin für die kommende Gemeinderatswahl küren.

    Musical "Piaf" als One-Woman-Show am Musiktheater Linz

    19.09.2020 Nach sechsmonatiger Zwangspause wegen Corona hat sich das Musiktheater Linz Freitagabend mit einer umjubelten Premiere des biografischen Musicals "Piaf" der britischen Autorin Pam Gems zurückgemeldet. Der Saisonauftakt der neuen Spielsaison wurde zu einer One-Woman-Show einer mitreißenden Daniela Dett als "Spatz von Paris".

    "Die Passagierin": Berührender Saisonauftakt in Grazer Oper

    19.09.2020 Mit Mieczyslaw Weinbergs "Die Passagierin" ist der Grazer Oper am Freitag ein bewegender Saisonauftakt gelungen. Das lag vor allem an der musikalischen Leitung des neuen Chefdirigenten Roland Kluttig, der die vielschichtige Musik gefühlvoll auslotete. Das ausgezeichnete Sängerensemble - allen voran Dshamilja Kaiser und Nadja Stefanoff - war bis in die kleinsten Partien überzeugend.

    Weniger Kurzarbeit bei Infineon - In Villach ganz beendet

    19.09.2020 Der Halbleiterkonzern Infineon macht weniger von der Kurzarbeit Gebrauch. "Derzeit sind es noch rund 2.000 Konzernbeschäftigte und Leiharbeiter an den Fertigungsstandorten Warstein und Regensburg", sagte Finanzchef Sven Schneider der "Börsen-Zeitung" (Samstagsausgabe) einem Vorabbericht zufolge. In Dresden und Villach sei die Kurzarbeit ganz beendet worden.

    Klettersteiggeher in der Steiermark fanden leblosen Mann

    19.09.2020 In der Roten Wand im steirischen Bezirk Bruck-Mürzzuschlag dürfte am Freitag ein Wanderer gestorben sein. Drei Klettersteiggeher fanden den leblosen Körper des Mannes am frühen Abend beim Abstieg etwa 200 Meter unterhalb des Gipfels und verständigten die Rettungskräfte. Erhebungen ergaben, dass es sich um einen 77-Jährigen aus dem Bezirk Graz-Umgebung handelt.

    Anton Lang zu neuem steirischen SPÖ-Vorsitzenden gewählt

    18.09.2020 Anton Lang ist beim Parteitag der steirischen SPÖ Freitagabend in Trofaiach mit 88,5 Prozent der Delegiertenstimmen zum neuen Vorsitzenden der SPÖ Steiermark gewählt worden. Damit wurde er in seiner Arbeit als Landeshauptmann-Stellvertreter sowie als Parteichef, zu dem er nach dem Rücktritt von Michael Schickhofer nach der verlorenen Landtagswahl im Herbst 2019 geworden war, bestätigt.

    OÖ. Luftfahrtzulieferer FACC baut 650 Stellen ab

    18.09.2020 Der Luftfahrtzulieferer FACC reduziert seine Belegschaft in Österreich drastisch. Den anfangs mitgeteilten Stellenabbau von 700 korrigierte das Unternehmen Freitagmittag auf 650 von einer Kündigung betroffene Mitarbeiter. CEO Robert Machtlinger hat in Betriebsversammlungen die Mitarbeiter informiert. Der Abbau betrifft alle Bereiche des Unternehmens mit Ausnahme der Forschung und der Lehrlinge.