Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Österreich

  • Skisprung-Gesamt-Weltcupsieger Stefan Kraft Corona-positiv

    28.11.2020 Österreichs Skisprung-Team ist von zwei weiteren Coronafällen betroffen.

    Diebe stahlen vor Namensänderung Ortstafeln in Fucking

    28.11.2020 Vor der geplanten Umbenennung von Fucking auf Fugging wollten sich offenbar mehrere Menschen noch Hinweisschilder mit der alten Schreibweise sichern.

    Daniela Zivkov verlor "Miss Austria"-Titel zu Recht

    28.11.2020 In einem kuriosen Rechtsstreit hat nun das Oberlandesgericht Linz entschieden. Demnach wurde der ehemaligen Schönheitskönigin Daniela Zivkov vor zwei Jahren der Titel "Miss Austria" zu Recht aberkannt, melden oberösterreichische Medien am Samstag. Die Frau hatte gegen die Exklusivvermarktungsrechte der den Wettbewerb veranstaltenden Firma von Missen-Macher Jörg Rigger verstoßen. 

    NHL-Stürmer Raffl unmittelbar vor VSV-Comeback

    28.11.2020 Eishockey-Star Michael Raffl steht unmittelbar vor einem Kurz-Comeback für seinen Heimatverein VSV. Der NHL-Export und die betreffenden Clubs seien sich über ein Engagement des 31-jährigen Angreifers von den Philadelphia Flyers einig, erklärte ein Clubsprecher auf APA-Nachfrage und bestätigte damit entsprechende Medienberichte. Ob Raffl schon im Kärntner Derby gegen den KAC am Dienstag auflaufen wird, wollte der ICE-Liga-Club nicht bestätigen.

    Niederlagen für ICE-Spitzenduo Graz und Fehervar

    27.11.2020 Die beiden Topteams in der ICE Hockey League haben am Freitagabend verloren. Tabellenführer Graz unterlag zu Hause dem Eishockey-Rekordmeister KAC 3:6, Fehervar AV19 musste sich wenig später Red Bull Salzburg auswärts 3:5 geschlagen geben. Damit blieb an der Spitze vorerst alles beim Alten, Graz behielt vor den Ungarn erfolgreich Platz eins. Die Vienna Capitals feierten einen 3:1-Heimsieg über Bratislava, Dornbirn setzte sich gegen den VSV 3:2 nach Verlängerung durch.

    Benko kaufte steirisches Gut mit 1.200 Hektar Wald im Murtal

    27.11.2020 Rene Benko hat offenbar in der Steiermark eingekauft: Der Immobilien-Unternehmer sicherte sich das Almgasthaus Stüberlgut mit der rund 700 Jahre alten Rauchkuchl und rund 1.200 Hektar Grund im obersteirischen Lobmingtal (Bezirk Murtal). Laut "Kleiner Zeitung" soll auch Didi Mateschitz daran Interesse gezeigt haben. Nun geht das Gut aber von der Familienstiftung Morassutti an die Signa-Gruppe.

    Obdachloser zwei Mal innerhalb von 20 Stunden überfallen

    27.11.2020 Ein Obdachloser in Graz dürfte am Donnerstag zwei Mal innerhalb von 20 Stunden überfallen worden sein. Bereits in der Nacht auf Donnerstag sollen ihm zwei Männer mehrere Hundert Euro geraubt haben. Danach bekam er wegen des Überfalls von Passanten Gutscheine und Geld, aber dann sollen ihn am Abend zwei andere Männer überfallen haben. Sie fügten ihm auch eine Stichverletzung am Arm zu. Der 49-Jährige wurde im Spital behandelt, hieß es am Freitag seitens der Polizei.

    LASK in EL mit Rücken zur Wand: "Geben auf keinen Fall auf"

    27.11.2020 Für den LASK ist das Sechzehntelfinale der Fußball-Europa-League am Donnerstagabend in weite Ferne gerückt. Die Oberösterreicher verspielten aufgrund der 0:2-Heimniederlage gegen Royal Antwerpen ihre gute Ausgangsposition und stehen nun vor den letzten beiden Gruppe-J-Partien mit dem Rücken zur Wand. Ausgerechnet gegen Englands Topclub Tottenham muss nun am kommenden Donnerstag im Linzer Stadion Zählbares - vielleicht sogar ein Sieg - her, um die Aufstiegschance zu wahren.

    Kraftloser WAC bleibt trotz Heimpleite im Rennen

    27.11.2020 Für den WAC lebt in der Fußball-Europa-League trotz einer herben Heimpleite die Chance auf das Weiterkommen, bei den Kärntnern stellt sich schon zu Beginn der englischen Wochen allerdings die Kraftfrage. Die vor drei Wochen eingefallene Corona-Welle hat bei den Wolfsbergern Spuren hinterlassen. Beim 0:3 gegen Dinamo Zagreb hatten sie am Donnerstag gegen Ende beider Halbzeiten mit konditionellen Problemen zu kämpfen. In Moskau soll nächste Woche dennoch ein Sieg her.

    Heimniederlagen in der Europa League für den LASK und WAC

    26.11.2020 Der WAC und der LASK haben am Donnerstagabend in der Fußball-Europa-League bittere Heimniederlagen kassiert. Die Wolfsberger verloren auch das zweite Duell mit Dinamo Zagreb, diesmal deutlich mit 0:3. Der WAC ist in der Tabelle Dritter. Der LASK unterlag im Linzer Stadion gegen Royal Antwerpen mit 0:2 und fiel damit in der Tabelle drei Punkte hinter den auf Rang eins vorgestoßenen belgischen Cupsieger zurück.

    Weihnachtspostamt Christkindl stempelt heuer draußen

    26.11.2020 Das Weihnachtspostamt Christkindl in Steyr stempelt heuer im Freien die Festtagspost ab. Corona-bedingt hat es in einer Advent-Hütte vor dem Hotel Christkindlwirt Quartier bezogen. Am Freitag öffnet es erstmals seine Pforten, bis 6. Jänner sind Sendungen über das "himmlische Amt" möglich. Der traditionelle Ballonstart, der heuer sein 60-jähriges Jubiläum feiern würde, ist allerdings auf nächstes Jahr verschoben.

    Bund lieferte offenbar schadhafte Masken an Länder

    26.11.2020 Das Gesundheitsministerium dürfte mangelhafte CPA-Masken an die Bundesländer vergeben haben.

    Elfjähriger entkommt bei versuchter Kindesentführung

    25.11.2020 Ein elf Jahre alter Bub ist am Mittwoch in Kärnten laut seinen Angaben von zwei Männern entführt worden. Laut Polizei sagte der Elfjährige, er sei von zwei Männern in einen dunklen Kombi gezerrt worden. Nach wenigen Metern Fahrt habe das Auto aber wieder angehalten und er sei aus dem Fahrzeug geworfen worden. Durch einen Schlag habe das Kind leichte Verletzungen erlitten, sei ansonsten aber wohlauf.

    Anschlagspläne gegen Pilz: Polizei schickte Informanten weg

    25.11.2020 Mitte September ist ein angeblicher türkischer Ex-Agent in Wien festgenommen worden, nachdem er von Anschlagsplänen gegen mehrere Politiker - u.a. Peter Pilz - berichtet hatte. Seither sitzt der 53-Jährige in U-Haft, die am Mittwoch vom Wiener Landesgericht verlängert wurde. Nun wurde bekannt, dass der Informant sein Wissen schon im April den Behörden preisgeben wollte. Er wurde allerdings von einer Grazer Polizeiinspektion nicht angehört, sondern nach Wien geschickt.

    LASK vor richtungsweisendem Spiel gegen Antwerpen

    25.11.2020 Im Dreikampf um die zwei Aufstiegsplätze in der Gruppe J der Europa League kann der LASK am Donnerstag (18.55 Uhr/live DAZN) einen großen Schritt Richtung Sechzehntelfinale machen. Die Linzer empfangen den direkten Konkurrenten Royal Antwerpen und könnten den belgischen Cupsieger mit einem Sieg vielleicht entscheidend abhängen. LASK und Antwerpen halten so wie Gruppenfavorit Tottenham, der zu Hause (21.00) gegen Ludogorez Rasgrad spielt, nach drei Runden bei je sechs Punkten.

    WAC vor EL-"Schlüsselspiel" gegen Dinamo Zagreb

    25.11.2020 Der WAC geht nach überstandenen Corona-Sorgen mit einem klaren Ziel in die kommende Europa-League-Partie. Gegen Dinamo Zagreb sollen in einem "Schlüsselspiel" die Chancen auf den Aufstieg nicht nur gewahrt, sondern erhöht werden. Mit einem Heimsieg am Donnerstagabend (18.55 Uhr/live DAZN) im Klagenfurter Wörthersee-Stadion würden die Wolfsberger wieder Platz eins in der Gruppe zurückerobern.

    Massentests im Westen Österreichs schon Anfang Dezember

    25.11.2020 Vorarlberg und Tirol werden erste Corona-Massentests in der Bevölkerung schon am ersten Dezember-Wochenende (4. bis 6.) durchführen.

    ÖSV-Adler wegen dreier Coronafälle mit B-Team nach Ruka

    25.11.2020 Eine Hiobsbotschaft hat es am Mittwoch aus dem Lager der österreichischen Skispringer gegeben.

    Prozess gegen Beamte des Heeresabwehramts fortgesetzt

    25.11.2020 Im Grazer Straflandesgericht ist am Mittwoch der Prozess gegen zwei Beamte des Heeresabwehramts wegen Amtsmissbrauchs fortgesetzt worden. Den beiden wurde vorgeworfen, 2016 vom Anschlag auf eine Grazer Moschee mit Schweinskopf und Schweineblut gewusst, ihre Informationen aber nicht weitergegeben zu haben. Laut eigenen Angaben waren die Beschuldigten dazu aber gar nicht berechtigt. Die Zeugen wurden am zweiten Tag großteils unter Ausschluss der Öffentlichkeit gehört.

    Kuen-Treffer bringt Sturm gegen Wacker ins Cup-Viertelfinale

    25.11.2020 Sturm Graz ist als zweiter Club ins Viertelfinale des österreichischen Fußball-Cups 2020/21 eingezogen. Die Steirer setzten sich am Dienstag in ihrem Achtelfinal-Duell zu Hause gegen Zweitligist Wacker Innsbruck knapp 1:0 (0:0) durch. Den einzigen Treffer der Partie erzielte Ex-Wacker-Akteur Andreas Kuen in der 68. Minute. Als erster Viertelfinalist war bisher Austria Klagenfurt festgestanden.

    Beamte des Heeresabwehramts in Graz vor Gericht

    24.11.2020 Zwei hochrangige Beamte des Heeresabwehramts sind am Dienstag im Grazer Straflandesgericht wegen Amtsmissbrauchs vor einem Schöffensenat gestanden. Ihnen wurde vorgeworfen, 2016 vom Anschlag auf eine Grazer Moschee mit Schweinskopf und Schweineblut gewusst zu haben, ihre Informationen aber nicht weitergegeben zu haben. Sie schritten selbst ein, wozu ihnen aber laut Staatsanwältin "jede Befugnis" fehlte.

    Krippe des Linzer Mariendoms wird restauriert

    24.11.2020 Die Krippe im Linzer Mariendom - eine der größten und wertvollsten ihrer Art - wird restauriert und bekommt einen eigenen Auftritt im virtuellen Raum. Das 1913 vollendete Werk des Münchner Bildhauers Sebastion Osterrieder wird vom Ars Electronica Futurelab mittels Photogrammetrie gescannt. Dann wird das weihnachtliche Ensemble als interaktives und audiovisuelles Erlebnis für den Mariendom und den Deep Space 8K des Ars Electronica Centers inszeniert.

    Nach Felssturz in Klamm: Ermittlungen eingestellt

    24.11.2020 Nach dem tragischen Felssturz in der steirischen Bärenschützklamm im vergangenen Juli, bei dem drei Menschen ums Leben gekommen waren, hat die Staatsanwaltschaft Leoben die Ermittlungen eingestellt. Es handelte sich demnach um ein "unvorhersehbares Naturereignis". Die Verantwortlichen hatten alle behördlichen Auflagen erfüllt, weshalb es keine weiteren Erhebungen geben werde, sagte Sprecher Andreas Riedler auf APA-Nachfrage.

    Italien will europaweites Verbot von Weihnachts-Skiurlauben

    23.11.2020 Die italienische Regierung will Kontakt zu den alpinen Nachbarländern, darunter Österreich, aufnehmen, um über eine mögliche Schließung der Skipisten über die Weihnachtszeit zu diskutieren. Ziel sei, auf europäischer Ebene Skiurlaub zu verbieten und die Verbreitung der Coronavirus-Epidemie zu verhindern, berichtete die römische Tageszeitung "La Repubblica" (Montagsausgabe).

    Viele systemrelevante Frauenberufe bergen große Nachteile

    23.11.2020 Viele systemrelevante Jobs werden von Frauen ausgeübt, etwa in der Pflege, im Handel oder in der Reinigungsbranche. Der aktuelle Arbeitsklima-Index der Arbeiterkammer Oberösterreich hat diese "systemrelevanten Frauenberufe" näher unter die Lupe genommen. Fazit: Viele beklagen unregelmäßige Arbeitszeiten und schlechte Bezahlung, gut drei Viertel fürchten, einmal zu wenig Pension zum Leben zu haben. Das ergibt sich aus den Unterlagen zu einer Online-Pressekonferenz am Montag.

    Sturm klarer Favorit im Cup-Heimspiel gegen Wacker Innsbruck

    23.11.2020 Der SK Sturm Graz will am Dienstagabend (20.25 Uhr/live ORF Sport +) als zweiter Club nach Austria Klagenfurt ins Viertelfinale des ÖFB-Cups einziehen. Nach dem fulminanten 3:1-Auswärtssieg am Samstag in der Meisterschaft beim Serienchampion Red Bull Salzburg empfangen die "Blackies" nun Zweitligist Wacker Innsbruck, der mittlerweile vier Pflichtspiele (davon drei Siege) ungeschlagen ist.

    Schulschließungen kommen vor Verfassungsgerichtshof

    23.11.2020 Die seit rund einer Woche geltenden Schulschließungen werden ein juristisches Nachspiel vor dem Höchstgericht haben. Zwei Rechtsanwälte aus Innsbruck wollen am Montag im Namen ihrer Kinder einen Individualantrag wegen der Umstellung auf Distance Learning beim Verfassungsgerichtshof (VfGH) einbringen, berichtete die "Tiroler Tageszeitung" (Montags-Ausgabe). Gute Erfolgschancen für diese Klage räumte indes Verfassungsjurist Heinz Mayer ein.

    Corona-Fälle legen Leitstelle der oö. Polizei lahm

    23.11.2020 In der Landesleitstelle der oberösterreichischen Polizei sind zahlreiche Corona-Fälle aufgetreten. Rund die Hälfte der 90 Mitarbeiter wurde Corona-positiv getestet. Ab Montagmittag werden daher alle Notrufe, die unter den Nummern 133 und 112 eingehen, nach Graz verbunden und dort aufgenommen. Polizeisprecher David Furtner bestätigte einen Bericht der "Krone" und betonte: "Die Polizei ist weiter so schnell vor Ort wie eh und je."

    Straßenrennen mit Kleinkindern: Polizei stoppt Raser in Wels

    23.11.2020 Die Polizei hat Samstagabend in Wels ein Straßenrennen zweier Autolenker beendet. Sie waren teils mit 120 km/h durch das Ortsgebiet gerast. Einer hatte sogar seine Lebensgefährtin und seine zwei Kleinkinder mit im Wagen dabei. Der 27-jährige sagte den Beamten später, er habe den Streifenwagen, der ihn einige Zeit verfolgt hatte, zwar gesehen, dafür ändere er aber seine Fahrweise nicht. Sein 30-jähriger Kontrahent war einsichtiger. Beide werden laut Polizei angezeigt.

    Ried bleibt für Rapid "schwerer" Boden

    23.11.2020 Rapid hat die Chance, zum zweiten Mal nach der 1. Runde die Tabelle der Fußball-Bundesliga anzuführen, leichtfertig liegen gelassen. Wegen einer 3:4-Niederlage in Ried am Sonntag konnten die Wiener von Salzburgs Samstag-Ausrutscher gegen Sturm Graz (1:3) nicht profitieren. Die erste Saisonniederlage nach fünf Siegen und zwei Remis tat daher besonders weh, auch da man vor dem Europa-League-"Rückspiel" in Irland bei Dundalk am Donnerstag einen Dämpfer hinnehmen musste.

    LASK-Frust nach 1:1, WAC ließ Corona erfolgreich hinter sich

    22.11.2020 Für den LASK war Hartberg am Samstag keine Reise wert. Zwar holten die Linzer beim 1:1 in der Steiermark einen Punkt. Dieser fühlte sich angesichts einer völlig einseitigen ersten Hälfte und zahlreichen vergebenen Chancen aber wie eine Niederlage an. Die Europa-League-Generalprobe war durchwachsen, die Chance, mit Leader Salzburg nach Punkten gleichzuziehen dahin. Besser machte es der WAC, der sich nach dem "Corona-GAU" mit einem 2:0 in Altach für Europa warmschoss.

    Brasilianischer Film siegt bei Welser Filmfestival Youki

    21.11.2020 Das Welser Filmfestival Youki hat wieder junge Regisseurinnen und Regisseure vor den Vorhang geholt. Eine fünfköpfige Jury vergab die Hauptpreise in drei Altersgruppen. Die meist dotierte Kategorie (1.500 Euro) der 23 bis 27-Jährigen entschied heuer der brasilianische Film "Endless Love" von Duda Gambogi für sich.

    Fünf Personen nach Brand in Tirol im Krankenhaus

    21.11.2020 Nach einem Brand in einem Mehrparteienhaus in der Tiroler Gemeinde Baumkirchen (Bezirk Innsbruck-Land) sind fünf Personen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Haller Spital eingeliefert worden. In den Morgenstunden kam es im Stiegenhaus im zweiten Stock des Gebäudes zu einem Brand, die Bewohner mussten evakuiert werden. Nach rund einer Stunde konnte "Brand Aus" gegeben werden. Es gebe keine Hinweise auf Brandstiftung, hieß es von der Polizei.

    Landeshauptmann Doskozil positiv getestet

    22.11.2020 Burgenlands Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) ist positiv auf das Coronavirus getestet worden.

    Neue Details zu erschossenem Salzburger in Klagenfurt

    21.11.2020 Nach dem Tod eines Salzburgers vor rund zwei Wochen in Klagenfurt hat nun der 37-jährige Verdächtige, der in Untersuchungshaft sitzt, Angaben zum Hergang gemacht. Er sagte gegenüber den Ermittlern, dass sich ein Schuss irrtümlich aus einem Kleinkalibergewehr gelöst und den 39-Jährigen getroffen habe. Das wäre dann kein Mord, sondern grob fahrlässige Tötung. Die Staatsanwaltschaft Klagenfurt bestätigte am Samstag einen entsprechenden Bericht der "Kleinen Zeitung".

    SPÖ Burgenland sieht Land in Causa Commerzialbank entlastet

    21.11.2020 Die SPÖ Burgenland sieht das Land durch die bisherigen Befragungen im U-Ausschuss zur Commerzialbank Mattersburg (Cb) entlastet. Das Gutachten des Sachverständigen Herbert Motter zeige, dass es "keinerlei Kontrollverpflichtung hatte und somit jegliches Kontrollversagen auszuschließen ist", sagte Klubobmann Robert Hergovich im APA-Interview. Nun müsse man klären, wer dann die Schuld trage. Sollten Aktenlieferungen weiter ausbleiben, werde ein U-Ausschuss im Bund unumgänglich.

    Kein Sieger im 2.-Liga-Schlager Klagenfurt gegen Innsbruck

    20.11.2020 Keinen Sieger hat es am Freitagabend im Duell der beiden Aufstiegsaspiranten Nummer eins in der 2. Fußball-Liga gegeben. Austria Klagenfurt und Wacker Innsbruck trennten sich im Wörthersee-Stadion leistungsgerecht mit 1:1 und verloren damit im Rennen um das einzige Bundesliga-Ticket an Boden. Klagenfurt fehlen als Viertem fünf Zähler auf den zweitplatzierten SV Lafnitz, die Tiroler haben als Fünfte nach 10 Runden sechs Punkte Rückstand.

    Corona-Massentests in Österreich starten am 5./6. Dezember

    20.11.2020 Österreich öffnet im Kampf gegen die Pandemie ein neues Kapitel: In zwei Wochen beginnen erste Corona-Massentestungen. Am Wochenende vom 5./6. Dezember und somit zum geplanten Ende des harten Lockdowns können sich alle 200.000 Lehrer und Kindergartenbetreuer in Österreich testen lassen. Am Montag und Dienstag folgen dann 40.000 Polizisten. Kurz vor Weihnachten ist eine Testreihe für die gesamte Bevölkerung geplant. Die Teilnahme an all diesen Tests ist freiwillig.

    Deutscher Preis für Kinderliteratur an Burgenländer Janisch

    20.11.2020 Der Große Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur ist an den burgenländischen Kinderbuchautor Heinz Janisch verliehen worden. "Janischs Poesie führt wie eine Fahrradschnellstraße ins Reich der Phantasie", sagte Schriftsteller Arne Rautenberg bei seiner Laudatio am Freitagabend. Die Akademie würdigt damit das Gesamtwerk des Österreichers, der in seinen Gedichten, Erzählungen und Bilderbüchern zeitlose Themen aus der Welt von Kindern thematisiert.

    Doskozil wirft Nehammer Wortbruch vor

    20.11.2020 Die damalige Ankündigung von Innenminister Karl Nehammer (ÖVP), grenznahe Asylzentren zu errichten, ist im Jänner im Burgenland seitens der SPÖ heftig kritisiert worden. Nun soll ein stillgelegtes Asylwerberheim in Klingenbach (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) wiedereröffnet werden, berichtete die "Kronen Zeitung" am Freitag. Burgenlands Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) warf dem Innenminister Wortbruch vor. Das Ministerium wies die Kritik zurück.

    Swarovski 2019 unter umsatzstärksten Luxusgüterkonzernen

    20.11.2020 2019 schien die Welt für den Glasschmuck-Hersteller Swarovski noch in Ordnung: Wie im Jahr davor erreichten die Tiroler in einem internationalen Ranking des Unternehmensberaters Deloitte Platz 24 der umsatzstärksten Luxusgüterunternehmen der Welt. Deloitte hat ausgerechnet, dass die Top 100 der Branche im vergangenen Jahr insgesamt 281 Mrd. US-Dollar (236,8 Mrd. Euro) Umsatz gemacht haben - um 34 Mrd. Dollar mehr als ein Jahr davor. Durch Corona ist heuer alles anders.

    Ex-Aufsichtsratschef Zimmermann im Cb-U-Ausschuss

    19.11.2020 Der ehemalige dritte Aufsichtsratschef-Stellvertreter Ernst Zimmermann hat am Donnerstag im U-Ausschuss zur Commerzialbank Mattersburg (Cb) betont, dass er bis zur Schließung der Bank nichts von Unregelmäßigkeiten gewusst habe. Das Wachstum habe er sich mit der "doch schlanken Personalstruktur" erklärt. In Aufsichtsratssitzungen habe man für Fragen und Feststellungen häufig Rüffel von Ex-Bankchef Martin Pucher erhalten.

    Bestatter ließ in NÖ falsche Leiche einäschern

    19.11.2020 Ein Bestatter aus dem Bezirk Korneuburg hat die falsche Leiche aus dem Landesklinikum Mistelbach abgeholt und einäschern lassen.

    Sturm nach "wirklich langer" Vorbereitung für Meister bereit

    19.11.2020 Absagen und die vergangene Länderspielpause haben bei Sturm Graz für eine ungewöhnliche Unterbrechung gesorgt. Am Samstag bestreiten die Steirer auswärts bei Meister und Tabellenführer Salzburg das erste Bewerbsspiel seit drei Wochen. "Wir hätten gerne rasch wieder gespielt, um die Niederlage gegen den LASK auszumerzen. Das hat zweimal nicht geklappt. Wir haben aber versucht, uns mit intensiven Einheiten bestens vorzubereiten", sagte Trainer Christian Ilzer.