Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Österreich

  • Linzer Firma Gogelescu mit 157 Beschäftigten insolvent

    4.11.2019 Die Eisenverleger-Firma Gogelescu mit Firmensitz in Leonding und Betriebsstandort in Linz hat am Donnerstag am Landesgericht Linz ein Sanierungsverfahren beantragt. Von der Insolvenz sind laut Arbeiterkammer Oberösterreich 157 Beschäftigte betroffen. Die Höhe der Verbindlichkeiten ist laut dem Gläubigerschutzverband KSV 1870 derzeit noch unklar, da noch keine vollständige Gläubigerliste vorliegt. 
    In der Nacht auf vergangenen Freitag kam es zu dem Brand.

    Brand auf aufgelassenem Bauernhof: Verdächtiger festgenommen

    4.11.2019 In der Nacht auf vergangenen Freitag geriet ein aufgelassener Bauernhof im Bezirk Melk in Brand. Nun wurde ein 49-Jähriger festgenommen.
    Der 62-Jährige wurde ins Landesklinikum Tulln gebracht.

    Zusammenstoß von Zug mit Pkw: Ein Verletzter in NÖ

    5.11.2019 Am Montag kam es zu einem Zusammenstoß von einem Zug und einem Pkw im Bezirk Tulln. Der 62-jährige Pkw-Lenker wurde verletzt.
    Das Branchenblatt "Der österreichische Journalist" ehrt den Digitalstrategen und VN-Chefredakteur Gerold Riedmann.

    Russmedia-Geschäftsführer Gerold Riedmann zum "Medienmanager des Jahres" gekürt

    4.11.2019 Russmedia-Geschäftsführer und Chefredakteur der "Vorarlberger Nachrichten" Gerold Riedmann wurde zum "Medienmanager des Jahres" gekürt. Der Titel wurde ihm vom Branchenblatt "Der österreichische Journalist" verliehen.
    Darling im Jahr 2015 im Dress der Blackhawks

    Innsbruck verpflichtet früheren Stanley-Cup-Sieger Darling

    4.11.2019 Die Innsbrucker Haie haben sich auf der Torhüter-Position prominent verstärkt. Die Tiroler verpflichteten mit Scott Darling einen ehemaligen NHL-Champion. Der 30-jährige US-Amerikaner holte 2014/15 mit den Chicago Blackhawks als Ersatzgoalie mit 21 Einsätzen den Stanley Cup. 2018 jubelte er mit den USA nach zwei Einsätzen über WM-Bronze.
    Tausende Interessierte verfolgten den Live-Stream.

    Gabalier präsentiert neues Mega-Projekt: Tausende Interessierte sahen zu

    4.11.2019 Am heutigen Montag präsentierte Andreas Gabalier sein neustes Projekt in der Messe München. Vor Ort waren die Plätze voll und auch über den Computer verfolgten tausende Zuseher das Geschehen.
    Die Bluttat ereignete sich am 22. Juli 2019.

    Mutter in Kirchschlag erstochen: 14-Jähriger war zurechnungsfähig

    4.11.2019 Ein Gerichtsgutachten hat ergeben, dass jener 14-Jährige, der im Sommer seine Mutter erstochen haben soll, zum Tatzeitpunkt zurechnungsfähig war.
    Der Mann wurde laut Polizei vorläufig vom Dienst suspendiert

    Tirol: Alkoholisierter Polizist krachte in Polizei-Kontrolle

    4.11.2019 Ein alkoholisierter Polizist, der gerade nicht im Dienst war, ist in der Nacht auf Montag in Mühlbachl in Tirol (Bezirk Innsbruck-Land) in ein Auto gekracht, das gerade von seinen Kollegen kontrolliert wurde. Dies sagte ein Sprecher der Exekutive zur APA und bestätigte damit einen Bericht des ORF Tirol. Sowohl die beiden Insassen des kontrollierten Pkw, als auch der Beamte wurden dabei verletzt.
    Andreas Gabalier will ein neues Projekt vorstellen.

    Andreas Gabalier lädt zum Fan-Festival in München

    4.11.2019 Der Musiker Andreas Gabalier (34) hat sich für seine Fans etwas besonderes überlegt: Ein riesengroßes Fan-Festival auf dem Messegelände in München. Die Veranstaltung soll eine Feier für die "große, gewachsene Fanfamilie" sein und in den Sommerferien am 15. August 2020 stattfinden, wie der selbst ernannte "Volks-Rock'n'-Roller" am Montag in München sagte.
    Amazonas-Synode - Ehelosigkeit bleibt für Schönborn die "Grundform"

    Schönborn: "Wir brauchen auch den ehelosen Priester"

    4.11.2019 Wiens Erzbischof Kardinal Christoph Schönborn hält trotz des Vorstoßes der Amazonas-Synode am Zölibat fest. Die Grundform des priesterlichen Dienstes in der römisch-katholischen Kirche bleibe weiterhin die Ehelosigkeit, sagte Schönborn.
    Hartberg gewann mit zwei Mann weniger gegen Admira

    Balsam für die Altach-Seele, Freude für das Hartberg-Herz

    4.11.2019 Für das angeschlagene Altach ist der 4:0-Erfolg bei der WSG Tirol am Sonntag "Balsam für die Seele" gewesen, wie es SCR-Akteur Christian Gebauer ausdrückte. Mit dem ersten Sieg nach fünf Niederlagen en suite verschaffte sich Coach Alex Pastoor wieder etwas Luft, seine Truppe gab zudem die Rote Laterne an die Admira ab. Die Niederösterreicher unterlagen Hartberg auch mit zwei Mann mehr 0:1.
    Austria weiter in der Krise

    LASK-Werkl läuft wie geschmiert, Austria taumelt weiter

    4.11.2019 32 Punkte aus 13 Spielen, zum siebenten Mal ohne Gegentor, weiter nur drei Punkte hinter Leader Salzburg - für den LASK läuft es in der Fußball-Bundesliga nach Plan. Der 2:0-Heimsieg über die Wiener Austria war am Sonntag zudem die gelungene Generalprobe für das wichtige Europa-League-Heimspiel gegen PSV Eindhoven am kommenden Donnerstag. Die Austria hingegen ist weiter in der Krise.
    Kinder fuhren ungewollt ohne Mutter in die Lagunenstadt

    Zugreise nach Venedig wird zu Familien-Drama

    3.11.2019 Eine Österreicherin hat am Weg nach Venedig ihre Kinder verloren. Die Frau stieg in der friaulischen Stadt Pordenone kurz aus dem Zug. Dieser fuhr dann plötzlich weiter. Die Mutter konnte nicht mehr rechtzeitig einsteigen, die drei Kinder mussten ohne sie nach Venedig weiterreisen, berichtete die Bahnpolizei der APA.
    Stundenlanger Einsatz der Feuerwehr

    Brand auf Bauernhof in OÖ: Mehrere Kühe notgeschlachtet

    3.11.2019 In Regau (Bezirk Vöcklabruck) ist am Samstag der Wirtschaftstrakt eines Bauernhofs abgebrannt. Schon während der Anfahrt der Feuerwehr stieg eine dicke Rauchsäule in den Himmel, beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen die Flammen meterhoch aus dem Gebäude. 30 Rinder konnten aus dem Stall ins Freie gerettet werden, vier Tiere mussten wegen ihrer Verletzungen noch vor Ort geschlachtet werden.
    Der 20-Jährige wurde per Notarzthubschrauber ins LKH Graz geflogen

    Am Auto festgehalten: Skateboarder schwerst verletzt

    3.11.2019 Ein 20-jähriger Skateboarder ist am Samstagabend bei einem Unfall im Bezirk Murtal lebensgefährlich verletzt worden. Der junge Mann hatte sich nach Angaben der steirischen Polizei auf der Begleitstraße der S 36 zwischen Unzmarkt und St. Georgen ob Judenburg am Auto eines Bekannten festgehalten und war bei hohem Tempo zu Sturz gekommen. Der Skater war ohne Helm unterwegs.
    Am Freitag treffen sich die Landeshauptleute in Niederösterreich.

    Landeshauptleute treffen sich kommende Woche in Niederösterreich

    3.11.2019 Am nächsten Freitag treffen sich die Landeshauptleute in Niederösterreich. Eine breite Themenpalette soll diskutiert werden.
    Von 18. bis 25. November kann man das Volksbegehren unterzeichnen.

    Ab 18. November: Volksbegehren fordert bedingungsloses Grundeinkommen

    3.11.2019 Zwischen 18. und 25. November kann ein neues Volksbegehren unterstützt werden. Es trägt den Titel "Bedingungsloses Grundeinkommen" und fordert ein ebensolches.
    Die Frau erlitt lebensbedrohliche Verletzungen

    Fußgängerin bei Unfall in Innsbruck schwerst verletzt

    3.11.2019 Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Samstagabend in Innsbruck gekommen. Ein 31-Jähriger übersah, als er um 18.50 Uhr mit seinem Pkw auf der Amraser Straße in Richtung Osten unterwegs war, aus noch ungeklärter Ursache eine Fußgängerin. Die 61-jährige Frau wurde dabei laut Polizei vom Pkw seitlich erfasst, schlug mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe und stürzte dann auf die Fahrbahn.
    Eine Notärztin führte Reanimationsmaßnahmen beim Mann durch

    Traktor-Lenker in Kärnten von Fahrerkabine erdrückt

    2.11.2019 Ein 52-Jähriger ist am Samstagnachmittag in Kärnten unter den umstürzenden Traktor, den er selbst lenkte, geraten und von diesem erdrückt worden. Eine schließlich herbeigerufene Notärztin führte nach der Bergung des Mannes Reanimationsmaßnahmen durch, konnte das Unfallopfer aber laut einer Polizeiaussendung nicht mehr wiederbeleben.

    Radfahrer in Steiermark von Pkw erfasst und tödlich verletzt

    2.11.2019 Ein Fahrradlenker ist am Samstagnachmittag in Bleiberg (Bezirk Liezen) beim Zusammenstoß mit einem Pkw ums Leben gekommen. Der 76-jährige Radler wollte laut Polizei gegen 14.00 Uhr auf der L 734 links abbiegen, als ihn das nachkommende Auto, gelenkt von einem 76-Jährigen, mit der rechten Fahrzeugseite erfasste und umwarf. Bei dem schweren Sturz erlitt der Fahrradfahrer tödliche Kopfverletzungen.
    Nach stundenlangen Löscharbeiten loderte das Feuer immer noch

    Nach Brand in Fernwärme-Heizwerk weiter Nachlöscharbeiten

    2.11.2019 Nach dem Brand in einem Fernwärme-Heizwerk in Oberloisdorf (Bezirk Oberpullendorf) waren am Samstagnachmittag weiterhin Nachlöscharbeiten im Gange. Einschließlich der Brandsicherheitswache dürfte der Einsatz, an dem teilweise bis zu 130 Feuerwehrleute beteiligt waren, noch bis in die Abendstunden dauern, so der Kommandant der Feuerwehr Oberloisdorf und Einsatzleiter Richard Schrammel zur APA.
    Ernste Miene bei Austria-Trainer Christian Ilzer

    Schwerarbeiter LASK gegen taumelnde Austria klarer Favorit

    2.11.2019 Der LASK tanzt in Meisterschaft, ÖFB-Cup und Europa League auf drei Hochzeiten. 22 Pflichtspiele haben die Linzer diese Saison schon absolviert, ein Kräfteverschleiß ist dennoch kaum feststellbar. Am Sonntag (17.00 Uhr) gastiert eine schwer angeschlagene Austria in Pasching. Die Admira will ihren positiven Lauf gegen Hartberg fortsetzen, genauso wie WSG Tirol gegen Altach (beide Spiele 14.30 Uhr).
    Der Mann hatte 1,56 Promille Alkohol im Blut.

    Betrunkener überschlug sich mit gestohlenem Klein-Lkw auf A1

    3.11.2019 Am Donnerstag hat sich ein Klein-Lkw auf der A1 überschlagen. Der Lenker war alkoholisiert, das Fahrzeug gestohlen.
    Laut Tschürtz sollen die "besten Köpfe" Österreich regieren.

    Tschürtz plädiert für Konzentrationsregierung in Österreich

    3.11.2019 Der burgenländische Landeshauptmannstellvertreter Johann Tschürtz hat sich für eine Konzentrationsregierung ausgesprochen. Laut ihm sollen "die besten Köpfe" die Verantwortung übernehmen.
    In der Nacht auf Samstag wurde das leichte Erbeben registriert.

    Deutlicher Ruck und Grollen: Leichtes Erdbeben nahe der Rax registriert

    2.11.2019 In der Nacht auf Samstag konnte ein leichtes Erbeben in der Nähe der Rax an der Grenze zu Niederösterreich verzeichnet werden.
    Der Notarzt konnte nur noch den Tod des 57-Jährigen feststellen

    Tödlicher Traktorunfall in Oberösterreich

    2.11.2019 In Gaflenz (Bezirk Steyr-Land) ist am Samstag gegen 11.00 Uhr ein 57-jähriger Mann mit seinem Traktor tödlich verunglückt. Der Einheimische war auf einer Forststraße bergab Richtung Ort unterwegs, als er laut Polizei in einer Kurve über den Fahrbahnrand hinaus geraten sein dürfte. Das Fahrzeug stürzte in der Folge etwa fünf Meter eine Böschung hinunter.
    Eine Allparteienregierung wäre laut Tschürtz eine gute Alternative

    Tschürtz plädiert für Konzentrationsregierung

    2.11.2019 Während ÖVP und Grüne auf Bundesebene wegen einer möglichen Koalition sondieren, schlägt Burgenlands Landeshauptmannstellvertreter Johann Tschürtz (FPÖ) als Alternative eine Konzentrationsregierung vor. In "schwierigen Zeiten", wie sie Österreich bevorstünden, sollten "die besten Köpfe" Verantwortung übernehmen, so Tschürtz zur APA. Im Nationalrat könne es dann ein "freies Spiel der Kräfte" geben.
    In Österreich wird fast jeder Mord aufgeklärt

    Bleibt in Österreich jeder zweite Mord unentdeckt?

    2.11.2019 In Österreich wird fast jeder Mord aufgeklärt – fast! Doch immer mehr Morde werden in Österreich falsch eingeschätzt, manche sogar vertuscht.
    75.000 Kilogramm Erntegut mussten ausgeräumt werden.

    Feuerwehr-Einsatz in NÖ: Silo geriet in Brand

    2.11.2019 In der Nacht auf Samstag kam es zu einem Silobrand in Grafenwörth in Niederösterreich. Rund 70 Feuerwehrleute standen im Einsatz.

    Polizei stoppte Vespa-Rekordversuch mit Sack über dem Kopf

    2.11.2019 Seit sechs Jahren stellt der Oberösterreicher Günter Schachermayr mit seiner Vespa Weltrekorde auf. 21 sollen es seinen Angaben zufolge bereits sein, der letzte zu Allerheiligen. Dabei hätte die Polizei den jüngsten Erfolg auf der Großglockner Hochalpenstraße beinahe vereitelt, betonte der 41-Jährige am Samstag. Denn für die neue Bestleistung war der Steyrer mit einem Sack über dem Kopf unterwegs.
    Bei den JUNOS wurde gewählt.

    JUNOS hat neuen Bundesvorstand

    3.11.2019 Bei den JUNOS wurde ein neuer Bundesvorstand gewählt. Anna Stürgkh ist neue Bundesvorsitzende.
    Rund 150 Feuerwehrleute standen bei dem Brand im Einsatz.

    NÖ: Brand eines aufgelassenen Bauernhofs verursacht 300.000 Euro Schaden

    2.11.2019 In der Nacht auf Freitag war ein Brand in einem aufgelassenen Bauernhof im Bezirk Melk ausgebrochen. Rund 150 Feuerwehrleute waren im Einsatz.
    Bei dem Brand waren fünf Feuerwehren und 65 Kräfte im Einsatz.

    Rauchgase bei Küchenbrand in NÖ eingeatmet: Ein Verletzter

    3.11.2019 Am Freitag kam es zu einem Küchenbrand im Bezirk Amstetten. Der 25-jährige Wohnungsmieter wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.
    Die drei Heimteams konnten deutliche Siege verzeichnen

    Klare EBEL-Siege für Salzburg, KAC und Linz

    1.11.2019 Mit Red Bull Salzburg, KAC und Black Wings Linz haben zu Allerheiligen in der Erste Bank Eishockey-Liga (EBEL) drei Heimteams deutliche Siege gefeiert. Die Salzburger liegen nach einem 7:1 gegen Innsbruck fünf Punkte vor dem neuen Zweiten, KAC, der beim 5:1 gegen Schlusslicht Dornbirn wenig Mühe hatte und das Debüt von DEC-Trainer Kai Suikkanen verpatzte.
    Ausgeraucht ist! Wie geht es den Rauchern damit, jetzt wo das Verbot Wirklichkeit ist?

    So geht es den Rauchern mit dem Rauchverbot

    2.11.2019 "Ich habe das Problem bis heute ignoriert und jetzt ärgert es mich wahnsinnig" - "Ich erwarte mir nicht weniger als Riots."
    WAC-Trainer Gerhard Struber spielt ganz gern in Graz

    Gleich zwei "Heimteams" beim Liga-Duell Sturm - WAC

    1.11.2019 Auf den WAC wartet am Samstag in der Bundesliga ein ungewöhnliches Auswärtsspiel. Die Kärntner treten gegen Sturm Graz als Gast in der Merkur Arena an, wo sie fünf Tage später in der Europa League gegen Basaksehir Istanbul in der Kabine des Heimteams Platz nehmen. Salzburg setzt in Mattersburg wieder auf Rotation, Rapid will im Heimspiel gegen SKN St. Pölten voll punkten (alle Spiele 17.00 Uhr).
    Einsatz der Feuerwehr im Bezirk Ried im Innkreis

    Zigarette löst folgenschweren Wohnungsbrand in OÖ aus

    1.11.2019 Ein 45-jähriger Mann ist in der Nacht auf Freitag in Obernberg am Inn im Bezirk Ried im Innkreis mit einer brennenden Zigarette in seiner Wohnung eingeschlafen und hat einen Brand ausgelöst. Er erlitt Verbrennungen, konnte aber selbst noch aus der im Vollbrand stehenden Wohnung flüchten. Elf weitere Personen wurden aus dem Mehrparteienhaus gerettet, berichtete die oberösterreichische Polizei.
    Der schwer verletzte Mann wurde nach Wien-Meidling geflogen.

    Überholmanöver im Bezirk Baden: Frontalzusammenstoß

    31.10.2019 Am Donnerstag hat ein 64-jähriger Pkw-Lenker bei einem Überholmanöver einen Frontalzusammenstoß verursacht. Er wurde schwer verletzt.
    Die Liederbuch-Affäre sorgt weiterhin für Aufregung.

    Liederbuch-Affäre: Burschenschaften betonen historischen Kontext

    31.10.2019 Der Sprecher der steirischen Korporationen hat am Donnerstagabend in einem Statement zur steirischen Liederbuch-Affäre betont, die Lieder seien "in einem historischen Zusammenhang zu sehen".
    Im Mittelpunkt des Skandals steht Wolfgang Zanger

    FPÖ stellt sich in Liederbuch-Affäre hinter Zanger

    31.10.2019 Die FPÖ ist vor der Landtagswahl in der Steiermark durch ein Liederbuch mit antisemitischen und neonazistischen Texten schwer in Bedrängnis geraten. Trotz Rücktrittsforderungen der restlichen Parteien stellten sich die Freiheitlichen am Donnerstag demonstrativ hinter ihren Abgeordneten Wolfgang Zanger, der Mitglied der betroffenen Verbindung "Pennales Corps Austria zu Knittelfeld" ist.
    Am Donnerstag tritt das Rauchverbot in Kraft.

    Rauchverbot tritt in der Nacht auf Freitag in Kraft

    1.11.2019 Am Donnerstag darf zum letzten Mal in Lokalen in Österreich geraucht werden. Um Punkt Mitternacht tritt das absolute Rauchverbot in der Gastronomie in Kraft. SPÖ-Vorsitzende Pamela Rendi-Wagner spricht von einen "guten Tag für die Gesundheit der ÖsterreicherInnen", auch die NEOS sehen ein "gutes Ende einer fast unendlichen Geschichte". Kritik kam am Freitag weiterhin von der FPÖ.
    In der Nacht auf Freitag tritt das absolute Rauchverbot in Kraft.

    Punkt Mitternacht: Rauchverbot tritt in Kraft

    31.10.2019 Heute Abend darf in Österreich in Lokalen zum letzten Mal geraucht werden. Um Punkt Mitternacht wird das absolute Rauchverbot in Kraft treten.
    Kogler und Kurz nannten fünf Herausforderungen.

    Sondierungen: Verhandler definierten fünf Herausforderungen

    31.10.2019 Am Donnerstag haben die ÖVP und Grünen fünf Herausforderungen definiert. Dabei handle es sich um Bildung, Migration, Wirtschaft, Transparenz und Klima.
    Am 1. November tritt das Rauchverbot in der Gastronomie in Kraft

    Heute darf zum letzten Mal in Lokalen geraucht werden

    31.10.2019 Heute darf zum letzten Mal in Lokalen in Österreich geraucht werden. Um Punkt Mitternacht tritt das absolute Rauchverbot in der Gastronomie in Kraft. SPÖ-Vorsitzende Pamela Rendi-Wagner spricht von einen "guten Tag für die Gesundheit der ÖsterreicherInnen", auch die NEOS sehen ein "gutes Ende einer fast unendlichen Geschichte". Kritik kam am Freitag weiterhin von der FPÖ.
    Der Landeshauptmann hofft auf einen sachlichen Wahlkampf

    Schützenhöfer für Abrüstung im Wahlkampf

    31.10.2019 Knapp vor seinem offiziellen Beginn des Intensiv-Wahlkampfes hat sich der steirische LH Hermann Schützenhöfer (ÖVP) am Donnerstag eine "Sprache ohne Grenzüberschreitungen" für die kommenden Wochen gewünscht: "Wir werden uns künftig im Landtag in die Augen schauen müssen", sagte er rund drei Wochen vor der steirischen Landtagswahl am 24. November bei einer Pressekonferenz in Graz.
    Spitzenkandidat Niko Swatek (links) hofft auf den Landtagseinzug

    Steirische NEOS stellten Kampagne und Schwerpunkte vor

    31.10.2019 Die steirischen NEOS haben am Donnerstag in Graz, etwas mehr als drei Wochen vor der Landtagswahl am 24. November, Wahlprogramm und Plakate vorgestellt. Am Schloßbergplatz sprach sich Spitzenkandidat Niko Swatek für mehr Transparenz bei politischen Parteien, mehr Bildung und ein Mehr an Innovationen aus. Wahlkampfunterstützung wird es u.a. von Bundeschefin Beate Meinl-Reisinger geben.
    Vorarlberger in Oberösterreich in Haft.

    Fake-Pferdezüchter soll Geschäftspartner um viel Geld gebracht haben

    31.10.2019 Ein Vorarlberger soll sich fast zwei Jahre lang als Züchter von Trakehner-Pferden ausgegeben und zahlreiche Geschäftspartner geschädigt haben.
    Der Pflegeregress sorgt weiterhin für Diskussionen.

    Pflegeregress: Länder fordern mehr Geld vom Bund

    31.10.2019 Nach der Abschaffung des Pflegeregresses 2018 sind viele Bundesländer weiterhin unzufrieden. Sie fordern mehr Geld vom Bund.
    Laut SPÖ, Grüne und NEOS sei Zanger "rücktrittsreif".

    Liederbuch-Affäre: Parteien fordern Konsequenzen

    31.10.2019 Nach der steirischen Liederbuch-Affäre haben die SPÖ, Grüne und NEOS nun Konsequenzen gefordert. Der steirische NR-Abgeordnete Zanger sei "rücktrittsreif".
    Der Anschlag erreignete sich am 1. Oktober

    Bombenanschlag auf Kärntnerin: Zweites Attentat war geplant

    31.10.2019 Die beiden Kärntner Ex-Soldaten, die bei einem Bombenanschlag in Guttaring am 1. Oktober eine Frau lebensgefährlich verletzten, haben möglicherweise ein weiteres Attentat geplant. Das sagt zumindest einer der beiden, sagte Staatsanwalt Markus Kitz am Donnerstag auf APA-Anfrage zu entsprechenden Medienberichten. Das zweite Opfer sollte demnach die Ex-Partnerin des zweiten Verdächtigen werden.
    Der Mann wurde am Montag in Wien festgenommen.

    Fake-Pferdezüchter brachte Geschäftspartner um viel Geld: Festnahme in Wien

    31.10.2019 Fast zwei Jahre lang soll sich ein 38-Jähriger als Pferdezüchter ausgegeben haben und so zahlreiche Geschäftspartner um viel Geld gebracht haben. Er wurde in Wien festgenommen.
    Wald-Installation hat gleich zwei juristische Nachspiele

    Zwei Klagen gegen Veranstalter von "For Forest" eingebracht

    31.10.2019 Zwei Kärntner Unternehmen haben Klagen gegen die "LW For Forest gemeinnützige GmbH" eingebracht. Sowohl ein Transportunternehmer als auch eine Gärtnerei klagen Geld ein, bestätigten die Anwälte der Unternehmen am Donnerstag auf APA-Anfrage einen aktuellen Bericht der "Kleinen Zeitung". Die erste Tagsatzung findet am Montag am Landesgericht Klagenfurt statt. 
    Laut Winterstein laufen bereits die rechtliche Prüfung und intensive Gespräche.

    Abdullah-Zentrum: Österreich will nach wie vor austreten

    31.10.2019 Am Donnerstag hat Regierungssprecher Alexander Winterstein erneut bekräftigt, dass Österreich nach wie vor aus dem Abdullah-Zentrum aussteigen will. Die rechtliche Prüfung sowie intensive Gespräche laufen.
    Potenzieller Profiteur einer Verfassungsänderung wäre Kickl selbst.

    Kickl will Bundespräsident bei Ministerauswahl entmachten

    31.10.2019 Herbert Kickl will den Einfluss des Bundespräsidenten bei der Regierungsbildung einschränken. Er will eine Verfassungsänderung, damit der Bundespräsident niemanden als Minister mehr ablehnen darf.
    Freunde werden die zwei Politiker keine mehr

    Kickl will Bundespräsident entmachten

    31.10.2019 Alexander Van der Bellen hatte angekündigt, Herbert Kickl in einer neuen Regierung nicht mehr als Innenminister anzugeloben. Der Dauer-Streit der Beiden geht in die nächste Runde.
    Zu Mittag sollen erstmals Inhalte öffentlich gemacht werden.

    Halbzeit bei Sondierungsgesprächen: Kurz und Kogler zufrieden

    31.10.2019 Sebastian Kurz hat heute eine positive Halbzeit-Bilanz der Sondierungsgespräche gezogen. Auch Werner Kogler hat das Gesprächsprozedere positiv bewertet. Zu Mittag sollen erstmals Inhalte veröffentlicht werden.
    Auch auf das Produktionsdatum sollte man achten

    Schlechtes Zeugnis für Winterreifen zum Saisonstart

    31.10.2019 Ab Freitag müssen Autofahrer bei entsprechenden Bedingungen wieder mit Winterreifen unterwegs sein. Ein Test der Zeitschrift "Konsument" stellt diesen aber ein schlechtes Zeugnis aus: Von 31 Produkten wurde kein einziges mit "Sehr gut" beurteilt. Bei Kleinwagen-Reifen schafften von 16 gerade einmal drei ein "Gut", bei den 15 größeren Pneus war die beste Note nur ein "Durchschnittlich".