Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Österreich

  • Wettanbietern entstanden mindestens 35.000 Euro

    Betrug an Sportwettbüros: 35-Jähriger aus Niederösterreich geschnappt

    10.06.2015 Einen 35-jährigen Niederösterreicher hat die Polizei geschnappt, der von Februar bis vergangenen Freitag, den 5. Juni, fünf Sportwettbüros in Neusiedl am See, in Wien sowie in Linz und Loosdorf (Bezirk Melk) betrogen haben soll.
    Der an der Hand verletzte Mann wurde im Spital behandelt.

    Nachbarschaftsstreit in Wiener Neustadt eskaliert: Mann attackierte mit Axt

    10.06.2015 In Wiener Neustadt ist Montagabend ein Nachbarschaftsstreit mit einer Axt ausgetragen worden. Dabei wurde ein Mann an drei Fingern verletzt.
    Grundzutaten bei Fleisch- und Wurstwaren klar geregelt

    Schlechtes AK-Zeugnis für vegane und vegetarische Wurst

    10.06.2015 Das Angebot an veganen und vegetarischen Wurstsorten boomt in Österreich - gesund sieht jedoch anders aus: Die fleischlosen Produkte enthalten viel Fett und Salz, ergab ein Test der Arbeiterkammer (AK) Oberösterreich.
    Traiskirchner Bürgermeister Babler und Hunderte Bürger demonstrierten gegen die Asyl-Lage.

    Protest vor Wiener Innenministerium gegen Traiskirchner Asylquartier-Lage

    10.06.2015 Dienstagabend, den 9. Juni, protestierte der Traiskirchner Bürgermeister Andreas Babler (SPÖ) mit Hunderten Bürgern seiner Stadt vor dem Innenministerium in Wien gegen die Situation im Asyl-Erstaufnahmezentrum. Er macht Ministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) dafür verantwortlich - sie hätte unhaltbare Zustände regelrecht provoziert, so Babler.
    Radiomacher, Autor und Kurator folgt damit auf Thomas Zierhofer-Kin

    Radiomacher und Autor Edlinger als künstlerische Leitung des donaufestivals

    10.06.2015 Ab 2017 wird der Radiomacher, Autor und Kurator Thomas Edlinger die künstlerische Leitung des donaufestivals in Krems übernehmen. Der gebürtige Wiener folgt damit auf Thomas Zierhofer-Kin, der als Intendant zu den Wiener Festwochen wechselt. Edlinger setzte sich in einem vierstufigen Auswahlverfahren gegen 62 weitere Bewerber durch, teilte das Festival am mit.
    Studenten der TU Wien entwickelten Vorschläge

    TU Wien: Architekturausstellung zur künftigen Werft-Nutzung in Korneuburg

    10.06.2015 Vom 18. bis 28. Juni wird in der Werft Korneuburg die Architekturausstellung "Stadt Land Fluss - Werft Korneuburg Reloaded" gezeigt. Etwa 75 Studenten der TU Wien haben im Rahmen der Entwerfen-Lehrveranstaltungen des Department of Spatial and Sustainable Design ihre Vorschläge zur künftigen Nutzung des denkmalgeschützten Geländes entwickelt. 50 davon werden in der Schau präsentiert.
    Traiskirchner reisten nach Wien

    Traiskirchner Pfeifkonzert vor dem Innenministerium

    10.06.2015 Der Traiskirchner Bürgermeister Andreas Babler (SPÖ) ist am Dienstagabend mit Hunderten Bürgern seiner Stadt vor das Innenministerium in Wien gezogen, um gegen die Lage im Asyl-Erstaufnahmezentrum zu protestieren.
    Das Urteil ist nicht rechtskräftig

    Lebenslange Haft für 30-Jährigen wegen Mordes an Freundin

    9.06.2015 Wegen Mordes an seiner Freundin ist ein 30-Jähriger am Landesgericht Wiener Neustadt am Dienstagabend zu lebenslanger Freiheitsstrafe verurteilt worden. Er meldete Nichtigkeitsbeschwerde und Berufung an, das Urteil ist somit nicht rechtskräftig. Die Geschworenen folgten mit ihrer Entscheidung mit acht zu null Stimmen der Staatsanwaltschaft.
    rteil des Landesgerichts Wiener Neustadt nicht rechtskräftig

    Wegen Mordes an Freundin erhält 30-Jähriger lebenslänglich

    10.06.2015 Ein 30-Jähriger ist am Dienstagabend, den 9. Juni, wegen Mordes an seiner Freundin am Landesgericht Wiener Neustadt zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden.
    Checkpoints nach G-7-Gipfel verlegt

    Sicherheitsmaßnahmen für Bilderberg-Treffen laufen an

    9.06.2015 Rund um das ab Donnerstag stattfindende 63. Bilderberg-Treffen im Tiroler Telfs laufen die Sicherheitsmaßnahmen an. Seit Dienstag, 12.00 Uhr gilt ein von der Bezirkshauptmannschaft verordnetes "Platzverbot" (Strafandrohung: 500 Euro) rund um den Tagungsort, das auf einem Hochplateau im Ortsteil Buchen gelegene Interalpenhotel. Ab Mittwoch gibt es dann Einschränkungen für den Flugverkehr.
    Feuerwehr schützte benachbarte Klavierfabrik

    Feuer in Wiener Neustadt drohte Klavierfabrik in Brand zu setzen

    9.06.2015 Am Dienstagnachmittag, den 9. Juni, hat in Wiener Neustadt eine Gartenhütte in unmittelbarer Nachbarschaft zur Klavierfabrik Bösendorfer gebrannt, berichtete NÖ Feuerwehrsprecher Franz Resperger. In der Folge erfassten die Flammen drei weitere Hütten der Kleingartensiedlung. Keine Verletzten.
    Offenbar vor Krieg geflohene syrische Männer auf Facebook verunglimpft.

    Geteiltes Posting einer FPÖ-Bezirksgruppe sorgt für Aufruhr

    9.06.2015 Auf Facebook kursiert eine Fotomontage, die syrische Kriegsflüchtlinge verunglimpft, wie die "Kleine Zeitung"-Online am Dienstagnachmittag berichtete. Ein Südsteirer soll das Bild ins Netz gestellt haben, von der FPÖ des Stadtbezirks Graz-Liebenau wurde es am 23. Mai, acht Tage vor der Landtagswahl, geteilt. Der Grazer Stadtrat und Stadtparteichef Mario Eustacchio distanzierte sich von der Aktion.

    Tiroler Klangspuren Schwaz im Zeichen von "Stimmungen"

    9.06.2015 Die 22. Ausgabe der Klangspuren Schwaz, des Tiroler Festivals für neue Musik, steht von 10. bis 27. September unter dem Motto "Stimmungen". Alternative Tonsysteme und Harmoniken, "Just Intonation", seltsame Tonleitern, Skordaturen, also Umstimmungen von Instrumenten, Mikrointervalle, magische Schwebungen, unorthodoxe Spieltechniken und spezielle Musikinstrumente stünden im Mittelpunkt.
    Erst bei Aufenthalt von einer Woche keine Spende möglich

    Wien-Touristen haben in sechs Bundesländern Blutspendeverbot

    9.06.2015 In sechs Bundesländern gelten -seit bei einer Wienerin im Sommer des Vorjahres das West-Nil-Virus (WNV) nachgewiesen wurde, ohne dass die Frau verreist war, Einschränkungen bei Blutspenden für Wien-Touristen. Wer zumindest eine Nacht in Wien verbracht hat, darf keine Spende abgeben. Dieser Zeitraum soll nun auf eine Woche ausgedehnt werden.
    Oliver Lederer bleibt Admira-Trainer

    Admira wieder mit Trainerduo - Lederer, Baumeister im Amt

    9.06.2015 Admira Wacker Mödling setzt auch in der kommenden Saison auf ein Trainerduo. Ernst Baumeister wird gemeinsam mit dem bisherigen Coach Oliver Lederer die Geschicke des Tabellenneunten führen. Lederer war in der vergangenen Saison mit Walter Knaller für das Coaching der Südstädter zuständig, nach der einvernehmlichen Trennung vom jetzigen U15-Rapid-Trainer am 6. April aber alleine tätig.
    Wiesberger möchte in Atzenbrugg wieder gewinnen

    Wiesbergers Ziel für Lyoness Open: "Bestes Golf zeigen"

    9.06.2015 Bernd Wiesberger ist als Nummer 37 der Golf-Weltrangliste und Fünfter der Europa-Tour-Saisonwertung der weitaus bestplatzierte Teilnehmer der am Donnerstag beginnenden Lyoness Open 2015. Dennoch sieht sich der 29-Jährige beim einzigen heimischen Turnier der Europa-Tour in Atzenbrugg (1,5 Mio. Euro) keineswegs als Topfavorit.
    Honda will mit seinem Familienunternehmen expandieren

    Japanischer Milan-Star Honda steigt beim SV Horn ein

    9.06.2015 Fußball-Regionalligist SV Horn hat einen prominenten Partner gefunden. Der niederösterreichische Erste-Liga-Absteiger geht eine Kooperation mit dem Familienunternehmen des 61-fachen japanischen Teamspielers Keisuke Honda ein. Dies bestätigten die Waldviertler am späten Montagabend. Die Generalversammlung des Vereins muss allerdings noch am Dienstag ihre Zustimmung geben.
    Mann am Bahnhof Mödling von Zug erfasst

    Unfall am Bahnhof Mödling: Mann von einem Zug erfasst

    9.06.2015 Schwer verletzt wurde am Dienstag, den 9. Juni ein Mann, der am Bahnhof Mödling von einem Zug erfasst wurde. Schüler mussten das Unglück mitansehen.
    Mordprozess in Niederösterreich.

    Mordprozess in NÖ eröffnet: Freundin gewürgt und erstochen

    8.06.2015 Am Landesgericht Wiener Neustadt hat am Montag ein Mordprozess gegen einen 30-jährigen Niederösterreicher begonnen, der laut Anklage seine Freundin im November 2014 in deren Haus in Leobersdorf  (Bezirk Baden) würgte und dann mit fünf Messerstichen tötete. Er bekannte sich nicht schuldig und sprach von einem Sturz bei einem Gerangel.
    Teamchef Johannesson verspricht harte Gegenwehr

    ÖHB-Männer ohne Angst ins EM-Quali-Duell mit Spaniens Assen

    8.06.2015 In der Qualifikation für die Europameisterschaft in Polen im Jänner hat Österreich am Mittwoch um 20.20 Uhr (live ORF Sport+) in der Innsbrucker Olympiahalle Spanien zu Gast. ÖHB-Teamchef Patrekur Johannesson muss dabei gleich vier Mannschaftsstützen vorgeben. Zum Abschluss in der Quali-Gruppe F spielt Österreich am Sonntag (15.15 Uhr) in Kiel gegen Deutschland.
    Bürgermeister Andreas Babler ruft zu einer Demonstration auf

    Traiskirchen-Demo am Dienstag vor dem Innenministerium

    8.06.2015 Traiskirchens Bürgermeister Andreas Babler (SPÖ) macht in der Asylfrage im wahrsten Sinn des Wortes mobil: Für Dienstagabend ruft er - u.a. auf Facebook - zu einer Demonstration vor dem Innenministerium in der Wiener Herrengasse auf. "Mindestens fünf Autobusse" würden anrollen, sagte Babler am Montag auf APA-Anfrage. Er rechne mit wenigstens 300 Teilnehmern.
    Lernbereitschaft und Wisensdurst sind den Eltern wichtig

    Gesundes Leben, Sparsamkeit und Wissensdurst Erziehungsziele

    8.06.2015 Ein gesunder Lebensstil, Sparsamkeit und Wissensdurst sind laut einer am Montag präsentierten IMAS-Studie im Auftrag des Landes OÖ die wichtigsten Dinge, zu denen Eltern ihre Kinder erziehen sollten. In der Familie halten es die meisten traditionell: Ein gemeinsames Essen am Wochenende zelebrieren 66 Prozent, 50 Prozent verbringen so viel Freizeit wie möglich mit ihren Lieben.
    Anschober wünscht sich das Wiener Modell für jedes Bundesland

    Oö. Grüne fordern Öffi-Jahresticket um 365 Euro

    8.06.2015 Oberösterreichs Grüne fordern ein Öffi-Jahresticket zum Preis von 365 Euro in allen Bundesländern. Die Kosten von 1,1 Milliarden Euro sollen aus einer Asfinag-Sonderdividende, der Streichung umweltschädlicher Subventionen und Umschichtungen bei der Pendlerförderung gedeckt werden, rechneten LR Rudi Anschober und Verkehrssprecherin Ulrike Schwarz in einer Pressekonferenz am Montag in Linz vor.
    Koalitionsvarianten sind noch offen

    Gespräche nach Steiermark-Wahl gehen weiter

    8.06.2015 Die zweite Woche nach der steirischen Landtagswahl am 31. Mai ist weiterhin Gesprächen zwischen den Parteien gewidmet - im Gegensatz zum Burgenland sind die Koalitionsvarianten aber weiter offen. Am Dienstagvormittag treffen sich SPÖ-Chef und LH Franz Voves und FPÖ-Spitzenmann Mario Kunasek. Letzterer hatte sich bereits vergangene Woche mit LHStv. Hermann Schützenhöfer (ÖVP) zusammengesetzt.
    Die Besucher erkundeten bei bestem Wetter das Mittelalter-Spektakel in Tribuswinkel.

    Leserreporterin beim Mittelalterlichen Spectaculum im Schloßpark Tribuswinkel

    8.06.2015 Am Wochenende konnten Mittelalter-Fans und Besucher des Spectaculums im Schloßpark Tribuswinkel bei bestem Wetter und Sonnenschein eine Zeitreise der besonderen Art erleben. Feuerkünstler, Bauchtänzerinnen und Gaukler sorgten für gute Stimmung - Leserreporterin Julia H. war mit dabei und schickte uns Fotos.
    Mutmaßlicher Täter nach schwerer Attacke in Feldbach gefasst.

    Attacke auf Kinder bei Feldbach: Mutmaßlicher Täter festgenommen

    8.06.2015 Die Suche nach einem 51 Jahre alten Oststeirer, der am vergangenen Mittwoch bei Feldbach zwei Kinder, deren Mutter und einen Nachbarn attackiert und teils schwer verletzt hat, ist offenbar zu Ende: Der Mann wurde am Montag gefasst.
    Am Samstag wurde ein Pkw mit 244 km/h gestoppt.

    A5: Zivilstreife stoppte Raser mit 244 km/h

    7.06.2015 Am Samstag stoppte eien Zivilstreife auf der A5 (Nordautobahn) einen Pkw mit tschechischem Kennzeichen mit 244 km/h.
    Niessl will sich nicht beugen und koaliert mit der FPÖ

    Niessl verteidigt sich gegen innerparteiliche Kritiker

    6.06.2015 Burgenlands Landeshauptmann Hans Niessl hat die von ihm eingegangene Koalition mit der FPÖ am Samstag gegen SPÖ-interne Kritik verteidigt.
    Letztendlich handelt es sich um die Umsetzung des Wählerwillens

    Strache spricht von "Meilenstein" und zollt Niessl Respekt

    6.06.2015 Als einen "Meilenstein freiheitlicher Politik im Burgenland" hat FPÖ-Bundesparteiobmann Heinz-Christian Strache die Regierungsbeteiligung der burgenländischen Blauen bei einer Pressekonferenz in Wien am Samstagvormittag bezeichnet.
    Mann versteckte sich bisher erfolgreich

    Attacke auf Kinder bei Feldbach: Erfolglose Suche nach Täter

    6.06.2015 Die steirische Polizei hat auch am Samstag die Suche nach dem 51-jährigen Mann fortgesetzt, der am Mittwoch bei Feldbach auf zwei Nachbarskinder losgegangen ist und die Mädchen teils schwer verletzt hat.
    Die Suche nach den zwei Vermissten im Tiroler Inn dauert an

    Suche nach Vermissten im Tiroler Inn wieder aufgenommen

    6.06.2015 Die Suche nach zwei Vermissten im Tiroler Inn dauert an. Die am Samstag wieder aufgenommene Rettungsaktion brachte zunächst kein positives Ergebnis.
    Beschlüsse werden laut Herr "nicht ernst genommen"

    SJ-Herr für Schiedsgericht-Entscheid über Niessl-Ausschluss

    6.06.2015 Die Sozialistische Jugend schließt sich dem Bestreben von VSStÖ und Roten Falken an, einen Antrag zum Parteiausschluss von Burgenlands Landesparteichef Hans Niessl in den Parteigremien einzureichen.
    In Österreich wurden heuer schon mehrere Falschgeld-Fälle aufgedeckt

    2015 bereits mehrere Falschgeld-Sicherstellungen größeren Umfangs

    5.06.2015 Der Wiener Polizei ist mit der Sicherstellung von imitierten Banknoten im Nominalwert fast 300.000 Euro ein weiterer Schlag gegen die Falschgeldkriminalität in Österreich gelungen. In diesem Jahr waren bereits in Tirol und Niederösterreich Euro-Fälschungen in größerem Umfang beschlagnahmt worden.
    In Wien kam es zur Festnahme

    Grazerin auf Partnersuche im Internet von Betrügern hintergangen: Festnahme in Wien

    5.06.2015 Auf einer Internetsinglebörse ist eine 63-jährige Grazerin auf Betrüger hineingefallen. Die Frau hatte insgesamt 324.000 Euro überwiesen, weil der "potenzielle Partner" über verschiedene finanzielle Notlagen und Krisensituationen geklagt hatte.
    Mit Hellquist startete Neustadt Aufholjagd

    Schwede Hellquist von Absteiger Wiener Neustadt zum WAC

    5.06.2015 Philip Hellquist hat nach dem Abstieg mit Wiener Neustadt eine neue Aufgabe in der Fußball-Bundesliga gefunden. Der schwedische Stürmer unterzeichnete beim Europacup-Starter WAC einen Zweijahresvertrag. Das vermeldeten die Kärntner am Freitag. Der 24-Jährige brachte es im Frühjahr in zwölf Spielen auf vier Tore für das Liga-Schlusslicht.
    Okotie im Formtief

    Okotie hat Verständnis für Pfiffe der 1860-München-Fans

    5.06.2015 Nach einem fulminanten Herbst ist die Frühjahrssaison für Rubin Okotie beim deutschen Fußball-Zweitligisten 1860 München nicht nach Wunsch verlaufen. Auch aufgrund von Verletzungsproblemen brachte es der ÖFB-Teamstürmer in diesem Kalenderjahr nur noch auf einen Treffer für die Bayern, und den erzielte er am 9. Februar beim 1:2 gegen Heidenheim aus einem Elfmeter.
    Das Falschgeld: Ein Teil der sichergestellten Scheine

    300.000 Euro Falschgeld in Wien sichergestellt: Sechs Festnahmen

    5.06.2015 Kriminalisten in Wien haben Falschgeld im Nennwert von beinahe 300.000 Euro sichergestellt und sechs Personen festgenommen. Zwei Frauen und vier Männer wollten die "Blüten" zum halben Preis verkaufen.
    Die Flüchtlingszelte in Traiskirchen

    Asyl: Zelte in Traiskirchen dürften übers Wochenende reichen

    5.06.2015 Das Innenministerium geht davon aus, dass es übers Wochenende keine weiteren Zelte für die Flüchtlinge braucht. Traiskirchens Bürgermeister Andreas Babler (SPÖ) rief indes für kommenden Dienstag zu einem Protest vor dem Innenministerium in Wien auf.
    Das Disziplinarverfahren gegen drei Justizwachebeamte und eine Ärztin wurde eingestellt.

    Verwahrloster Häftling in Stein: Disziplinarverfahren wurde eingestellt

    5.06.2015 Vier Bedienstete mussten sich im Fall des verwahrlosten Häftlings in der Justizanstalt Krems-Stein verantworten. Das Disziplinarverfahren wurde nun allerdings eingestellt.
    Ein 18-jähriger Flüchtling war in der Donau untergegangen

    Badeunfall in Klosterneuburg: Suchaktion nach Flüchtling in der Donau

    4.06.2015 Nach einem Badeunfall war am Donnerstagnachmittag in der Donau bei Klosterneuburg (Bezirk Wien-Umgebung) eine große Suchaktion im Gang, teilte NÖ Feuerwehrsprecher Franz Resperger mit. Wie sich herausstellte, ist ein 18-jähriger Flüchtling vermutlich ertrunken. 
    Ein Mordprozess um eine Bluttat in Leoben steht bevor

    Ex-Freundin in Leobersdorf getötet: Prozess ab Montag in Wiener Neustadt

    4.06.2015 Am Montag beginnt am Landesgericht Wiener Neustadt ein zweitägiger Mordprozess gegen einen 30-Jährigen. Der Mann soll in Leobersdorf (Bezirk Baden) seine Ex-Freundin laut Anklage erst gewürgt und dann mit einem Messer auf sie eingestochen haben.
    Der Cup bleibt in Saluzburg

    "Historischer Kampf" belohnt: Salzburg räumte national ab

    4.06.2015 Den Konfettiregen genossen die Salzburger Kicker in beinahe schon gewohnter Manier. Das Endspiel des ÖFB-Cups fand für Österreichs Fußball-Dominatoren am Mittwochabend in Klagenfurt ein gewohntes Ende. Salzburg verabschiedete sich mit dem "Double-Double" in die Sommerpause, die Genugtuung darüber war nach einem wahren Gewaltakt groß.
    Bei einer Übung des österreichischen Bundesheers am Truppenübungsplatz Allentsteig

    RH kritisiert Missstände am Truppenübungsplatz Allentsteig in NÖ

    4.06.2015 Auf dem Truppenübungsplatz Allentsteig, dem größten des Österreichischen Bundesheeres, scheint einiges im Argen zu liegen. Dabei geht es weniger um militärische, als um wirtschaftliche Belange.
    Ein Notarzthubschrauber waren bei Unfällen auf der A1 im Einsatz

    Unfall-Serie auf der A1 in NÖ führte zu kilometerlangen Staus

    4.06.2015 Vor dem "verlängerten Wochenende" haben sich am Mittwoch im dichten Reiseverkehr auf der Westautobahn (A1) in Niederösterreich mehrere Unfälle ereignet, die Sperren und kilometerlange Stauungen in Fahrtrichtung Wien nach sich zogen.
    Riesenjubel bei den Burgenländern

    Güssing Knights holten zweiten Herren-Meistertitel

    3.06.2015 Die Güssing Knights haben sich am Mittwoch vor den eigenen Fans ihren zweiten Basketball-Herren-Meistertitel gesichert. Die Südburgenländer triumphierten zum zweiten Mal nach 2014, sie waren in der "best of 5"-Finalserie gegen den Ex-Champion BC Vienna mit 3:1 Siegen erfolgreich. Den dritten Erfolg spielte Güssing durch ein 73:66 (29:35) ein.
    Soriano traf zum 1:0 für die Bullen

    Salzburg holte mit 2:0 n.V. gegen Austria Cupsieg und Double

    3.06.2015 Red Bull Salzburg hat das Double erfolgreich verteidigt. Die Truppe von Chefcoach Adi Hütter ließ dem Meistertitel am Mittwochabend den Sieg im ÖFB-Cup folgen. Die "Bullen" setzten sich in einem spannenden Endspiel im Klagenfurter Wörthersee-Stadion gegen die Wiener Austria mit 2:0 nach Verlängerung durch. Für die Entscheidung sorgten Stürmerstar Jonatan Soriano (95.) und Felipe Pires (108.).
    Ermittler am Tatort

    Steirer attackierte Nachbarn - Achtjährige in Lebensgefahr

    3.06.2015 Ein 52-jähriger Oststeirer soll am Mittwoch seine beiden Nachbarskinder mit einer offenbar selbst gebastelten Stichwaffe attackiert und schwerst verletzt haben. Eine Achtjährige musste mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Spital, ihre sechsjährige Schwester kam mit leichteren Verletzungen davon. Auch die Mutter und ein weiterer Nachbar, der mit einer Gaspistole dazwischen ging, sind verletzt.
    Niessl und Tschürtz haben sich angenähert

    Rot und Blau im Burgenland im Eiltempo in Richtung Koalition

    3.06.2015 Im Eiltempo sind SPÖ und FPÖ im Burgenland in Richtung Koalitionsregierung unterwegs. Schon am Abend des ersten Tages der Sondierungsgespräche verkündeten Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ) und FPÖ-Obmann Johann Tschürtz am Mittwoch ihre Absicht, über eine rot-blaue Koalition zu verhandeln. "Das ist das Ziel", sagte Niessl.

    Güssing Knights holten zweiten Herren-Meistertitel

    3.06.2015 Die Güssing Knights sind zum zweiten Mal österreichischer Basketball-Herren-Meister.
    Horvath verlässt die Austria

    Sturm Graz verpflichtete Austria-Talent Sascha Horvath

    3.06.2015 Sturm Graz hat sich am Mittwoch die Dienste von Österreichs Nachwuchs-Fußball-Teamspieler Sascha Horvath gesichert. Der 18-jährige Mittelfeldspieler wechselt von der Wiener Austria zu den Steirern, wo er einen Drei-Jahres-Vertrag unterzeichnete. Bei den Wienern spielte Horvath diese Saison in der Fußball-Bundesliga kaum eine Rolle, kam nur zweimal im März zum Einsatz.