AA
  • VIENNA.AT
  • Österreich

  • Kind von Zug in Linz getötet: Kameras zeichneten nichts auf

    9.04.2015 Der Tod eines eineinhalb Jahre alten Mädchens im Bahnhof Linz-Ebelsberg, das im Kinderwagen von einem durchfahrenden Güterzug überrollt worden ist, ist auf den Aufzeichnungen der Überwachungskameras nicht zu sehen. Das sagte die Polizei am Donnerstag auf APA-Anfrage. Die Staatsanwaltschaft hat eine Obduktion der Leiche angeordnet.

    Wiener Drogenring betrieb Plantage mit 700 Marihuana-Pflanzen in Felixdorf

    9.04.2015 Seit Wochen hat die Wiener Polizei die Aktivitäten eines Drogenrings verfolgt. In einer Lagerhalle in Felixdorf (NÖ) stießen die Ermittler schließlich auf die Indoor-Plantage der Verdächtigen und stellten 700 Marihuana-Pflanzen sicher. Der Verkaufswert beläuft sich auf rund 400.000 Euro.

    Familientragödie: Mutter und Sohn im Bezirk Wien-Umgebung tot aufgefunden

    9.04.2015 Zu einer Familientragödie kam es am Mittwochnachmittag in einer Wienerwaldgemeinde nahe der Wien. Ein 62-jähriger Mann und seine 88-jährige Mutter sind tot aufgefunden worden.

    "Prügelpolizist" und sein "Opfer" in Steyr freigesprochen

    8.04.2015 Ein 46-jähriger Polizeibeamter, der bei einer Festnahme eines 19-jährigen Mannes diesen verprügelt haben soll, ist in einem Einzelrichterprozess am Mittwoch im Landesgericht Steyr in Oberösterreich freigesprochen worden. Der ebenfalls angeklagte junge Mann ging auch frei. Der Staatsanwalt erklärte Rechtsmittelverzicht, das Urteil ist damit bereits rechtskräftig.

    Von Lawine in Frankreich Schwerstverletzter nun in Tirol

    8.04.2015 Der bei dem Lawinenunglück in Frankreich Anfang April schwerst verletzte Osttiroler ist am Mittwoch in die Innsbrucker Universitätsklinik überstellt worden. Dies teilte der Österreichische Alpenverein (ÖAV) mit.

    Kühnengruß und Keltenkreuz: Aufregung um FPÖ-Gemeinderat aus Gänserndorf

    8.04.2015 Für einigen lokalen Wirbel sorgen derzeit Fotos von einem jungen FPÖ-Gemeinderat aus dem Bezirk Gänserndorf. Als junger Mann hatte er laut einem Medienbericht mit zum Kühnengruß erhobener Hand posiert. Landesparteichef Walter Rosenkranz nahm für seinen Kollegen Stellung.

    Lawinenunglück in Frankreich: Leichen wurden freigegeben

    7.04.2015 Nach dem Lawinenunglück in den französischen Alpen mit drei Toten und einem Schwerstverletzten haben die dortigen Behörden die Leichen der drei getöteten Alpinisten freigegeben.

    36-Jähriger wegen Kindesmissbrauchs zu neun Jahren Haft verurteilt

    7.04.2015 Ein 36-Jähriger soll sich regelmäßig sexuell an seinen Söhnen (5, 7 und 9 Jahre alt) sowie der sechsjährigen Nachbarstochter vergangen haben. Der Prozess gegen ihn endete am Dienstag mit einem Schuldspruch und einer Einweisung.

    Fahrzeugüberschlag auf der A2 fordert einen Schwerverletzten

    7.04.2015 Ein Verkehrsunfall auf der A2 in Niederösterreich hat am Dienstag, den 7. April 2015, einen Schwerverletzten gefordert.

    79-Jähriger wurde in Niederösterreich von Traktor erfasst

    7.04.2015 Am Dienstag ist ein 79-Jähriger in Niederösterreich von einem Traktor erfasst und dabei schwer verletzt worden.

    Tankbetrug in großem Stil: 28-Jähriger im Bezirk Mödling festgenommen

    7.04.2015 Im Bezirk Mödling ist ein 28-jähriger Mann festgenommen worden, der mehrfach gefälschte Tankkarten verwendet hat, um "günstig" an Treibstoff zu gelangen.

    Erhebliche Lawinengefahr in den niederösterreichischen Alpen

    7.04.2015 In den Hochlagen der niederösterreichischen Alpen bleibt weiterhin erhebliche Lawinengefahr bestehen, besonders im Semmering-Wechselgebiet.

    Ausweichmanöver auf der S31 forderte drei Verletzte

    6.04.2015 Bei einem Ausweichmanöver auf der S31 sind am Montag zwei junge Frauen leicht verletzt worden. Sie hatten versucht, einem Pkw auszuweichen, der auf die Gegenfahrbahn geraten war. Auch der Lenker dieses Fahrzeuges wurde verletzt.

    Kleinbus auf der A3 im Burgenland in Flammen

    6.04.2015 Ein brennender Kleinbus hat auf der A3 im Burgenland am Montagnachmittag für eine Sperre der Autobahn gesorgt.

    Walter Knaller ist nicht mehr Trainer von Admira Wacker Mödling

    6.04.2015 Am Montag haben sich der niederösterreichische Fußball-Bundesligist Admira Wacker Mödling und sein Trainer Walter Knaller auf eine einvernehmliche Trennung geeinigt.

    The Makemakes beim Wildsau Dirt Run

    6.04.2015 Nicht nur auf der Bühne, sondern auch im Schlamm machen Österreichs Song Contest-Teilnehmer The Makemakes eine gute Figur: Beim Wildsau Dirt Run am Osterwochenende haben sie bewiesen, dass sie nicht nur auf Glanz und Glamour, sondern auch auf Schlamm stehen.

    Wiener (71) bei Unfall auf der A3 im Burgenland ums Leben gekommen

    6.04.2015 Ein 71-jähriger Wiener ist am Sonntag auf der Südostautobahn (A3) im Bezirk Eisenstadt-Umgebung bei einem Unfall ums Leben gekommen.

    Alkolenker wurde in Wien durch Schüsse in die Reifen gestoppt

    6.04.2015 Ein 24-jähriger Alkolenker aus dem Bezirk Zwettl (Niederösterreich) ignorierte am Ostersonntag mehrere Anhalteversuche der Polizei. Er erfasste zweimal einen Beamten und konnte erst in Wien gestoppt werden, als ein Polizist in die Reifen des Autos schoss.

    Großeinsatz der Feuerwehr bei Hausbrand in Ravelsbach

    5.04.2015 80 Einsatzkräfte waren am Ostersonntag in Ravelsbach (Bezirk Hollabrunn) um Einsatz, um enen Hausbrand zu löschen.

    Heimstärke soll Ried gegen Angstgegner Sturm beflügeln

    4.04.2015 Die SV Ried will mit wiedergewonnener Heimstärke einen Angstgegner der jüngsten Vergangenheit wieder einmal biegen. Der SK Sturm gastiert zum Abschluss des dritten Saisonviertels am Ostersonntag (16.30 Uhr/live ORF eins) im Innviertel. Die Grazer liegen in der Tabelle sieben Punkte vor den Riedern auf Rang vier - und sind gegen die Spielvereinigung mit einer hervorragenden Bilanz ausgestattet.

    Jihadismus: 27-Jährigem in Krems wird Kontakt zu IS-Führung vorgeworfen

    4.04.2015 Jenem 27-jährigen mutmaßlichen Jihadisten, der vor einer Woche in Krems festgenommen worden war und sich seitdem in U-Haft befindet, wird u.a. Kontakt zur Führung der Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) vorgeworfen.

    Mann in Rappottenstein bei Forstarbeiten von Baum getötet

    3.04.2015 Ein 41-jähriger Landwirt ist am Karfreitag in Rappottenstein (Bezirk Zwettl) bei Forstarbeiten von einem Baum erschlagen worden. Laut "Notruf 144" und NÖ Landespolizeidirektion war der Mann in der Früh in den Wald gegangen, um umgerissenen Bäume aufzuarbeiten. Weil er sich bis Mittag nicht meldete, schauten seine Tochter und seine Mutter nach.

    Neue Ermittlungen zu Seenkauf gegen Kaufmann-Bruckberger

    1.10.2020 Die niederösterreichische Landesrätin Elisabeth Kaufmann-Bruckberger (Team NÖ) gerät in der Affäre um den Kauf von Seegrundstücken durch das Land Kärnten von BAWAG und ÖGB immer mehr ins Visier der Justiz. Nun wird gegen sie auch wegen des Verdachts der falschen Zeugenaussage ermittelt. Ihr Anwalt weist den Vorwurf zurück.

    Oberösterreich war 2013 doch kein Maastricht-Sünder

    3.04.2015 Oberösterreich war entgegen früheren Berechnungen 2013 doch kein Maastricht-Sünder. Landeshauptmann Josef Pühringer (ÖVP) berichtete am Freitag, dass die Statistik Austria ihren Bericht über die Haushaltsergebnisse der öffentlichen Körperschaften korrigiert habe. Der Jahresabschluss 2014 ist noch in Arbeit, doch ist er überzeugt, dass ebenfalls das Maastricht-Ziel eingehalten worden sei.

    Wiesberger erster Österreicher bei Masters

    3.04.2015 2015 ist ein denkwürdiges Jahr für Österreichs Golf. Ein Jahr vor der Rückkehr des Sports ins Olympia-Programm bei den Spielen 2016 in Rio hat sich der Golf-Verband (ÖGV) erstmals um einen Ryder Cup beworben, das medial drittgrößte Sportereignis der Welt.  Dazu kommt, dass Bernd Wiesberger in neue Sphären vorgedrungen ist und als erster Österreicher am "US Masters" in Augusta antritt.

    Einvernahmen nach Lawinenunglück in Frankreich laufen

    3.04.2015 Nach einem Lawinenunglück in den französischen Alpen mit drei Toten und einem Schwerverletzten sind am Freitag die Befragungen der überlebenden Teilnehmer fortgesetzt worden. Die beiden österreichischen Bergführer, die am Donnerstag den ganzen Tag über von der Polizei einvernommen wurden, werden psychologisch betreut.

    Verdächtiger nach Brandserie in Wien und Purkersdorf festgenommen

    3.04.2015 Nach einer Brandserie in Purkersdorf (Bezirk Wien-Umgebung) und im angrenzenden Wien-Penzing hat die Polizei NÖ nun einen Mann verhaftet. Er soll seit Februar neun Feuer bei Müll- und Altpapiercontainern sowie Bushaltestellen gelegt haben.

    Unfallwagen landete in der Schwechat: Fahrzeuglenker war alkoholisiert

    3.04.2015 Jener Fahrzeuglenker, der am Donnerstagvormittag mit seinem Auto bei Achau (Bezirk Mödling) in die Schwechat gestürzt ist, war nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ alkoholisiert. In Folge musste er jetzt seinen Führerschein abgeben.

    Lawinengefahr: In Hochlagen in NÖ nach wie vor hohe Alarmstufe

    3.04.2015 Warnung an alle Wintersportler: In den Hochlagen der Ybbstaler Alpen und des Rax-Schneeberggebietes hat auch am Karfreitag große Lawinengefahr (Stufe 4) geherrscht.

    Nach Brand in Flüchtlingsheim an Silvester: Prozess in Wiener Neustadt

    3.04.2015 Um die Unterbringung eines 23-Jährigen in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher geht es am Donnerstag in einem Prozess in Wiener Neustadt. Bei dem Brand, den der Mann gelegt haben soll, wurden drei Männer schwer verletzt, ein weiteres Opfer erlitt eine Rauchgasvergiftung.

    Stromunfall am Bahnhof Amstetten forderte zwei Verletzte

    2.04.2015 Am Bahnhof Amstetten ist es am Donnerstag zu einem Stromunfall gekommen, bei dem zwei Personen verletzt worden sind. Die Ursache des Unfalls konnte bislang nicht geklärt werden, heißt es von den ÖBB.

    Junger Feldhase in Mistkübel geworfen

    2.04.2015 Trauriger Fund vor Ostern: Eine Dame fand in Guntramsdorf (Niederösterreich) einen jungen Feldhasen in einem Mistkübel. Sie brachte das Tier daraufhin umgehend ins Tierschutzhaus des Wiener Tierschutzvereins (WTV) in Vösendorf.

    Wiener Lehrerin betrieb Pyramidenspiel: Weitere Opfer gemeldet

    2.04.2015 Eine 53-jährige Lehrerin aus Wien soll mit einem Pyramidenspiel möglicherweise weit mehr Personen um Geld betrogen haben als bisher bekannt. Bei der Polizei meldeten sich weitere Opfer - bis zu 100 Menschen könnten betoffen sein.

    Polizei klärte 54 Einbrüche mit 400.000 Euro Schaden in Ostösterreich

    2.04.2015 Burgenländische Ermittler haben 54 Einbrüche, die eine Tätergruppe seit April 2012 in Ostösterreich begangen haben soll, geklärt. Insgesamt sollen fünfzehn Personen an Einbrüchen in u.a. Kantinen, Lagerhallen und Containern beteiligt gewesen sein.

    Lawinengefahr in Niederösterreich ist groß

    2.04.2015 In den niederösterreichischen Alpen ist die Lawinengefahr derzeit zum Teil groß - auch Sturmtief "Niklas" hat dazu einen Beitrag geleistet.

    Karl Daxbacher ab 1. Juni neuer St.-Pölten-Coach

    1.04.2015 Karl Daxbacher wird neuer Trainer des Fußball-Erste-Liga-Clubs SKN St. Pölten. Der gebürtige St. Pöltener wird als 62-Jähriger ab 1. Juni sein Amt antreten. Daxbacher unterschrieb laut Mitteilung des Clubs vom Mittwoch einen Zweijahres-Vertrag. Er war Mitte März als Coach des LASK abgelöst worden. Bis zum Einstieg Daxbachers wird weiterhin das Duo Jochen Fallmann/Thomas Nentwich das Team führen.

    16-Jähriger in der Steiermark tot in Bachbett gefunden

    1.04.2015 Ein 16-Jähriger ist Mittwochfrüh in Anger (Bezirk Weiz) in der Steiermark tot in einem Bachbett gefunden worden. Ein Zeuge entdeckte den Jugendlichen gegen 4.30 Uhr am Zetzbach und verständigte die Einsatzkräfte, berichtete die Polizei am Abend in einer Aussendung. Der Teenager wurde über eine steile Böschung geborgen. Die anschließenden Wiederbelebungsmaßnahmen verliefen ohne Erfolg.

    Boni schaffte mit Capitals den Wandel zum Titelkandidaten

    1.04.2015 Unter Jim Boni laufen die Vienna Capitals wieder zur Höchstform auf. Am 23. Februar übernahm der 51-Jährige das damals strauchelnde Team am Tabellenende der Platzierungsrunde. 36 Tage später durfte Boni mit den "Caps" nach einem 2:1 n.V. in Linz über den Einzug in die Finalserie der EBEL jubeln. Die Fans der Wiener hoffen nun auf das zweite Meisterstück unter dem Italo-Kanadier.

    Vienna Capitals fixierten in Linz dritten EBEL-Finaleinzug

    31.03.2015 Die Vienna Capitals stehen zum dritten Mal in der Finalserie der Erste Bank Eishockey-Liga. Die Wiener setzten sich im fünften Spiel des "best of seven"-Halbfinales bei den Black Wings Linz 2:1 n.V. (1:1,0:0,0:0/1:0) durch und entschieden die Serie mit 4:1 für sich. Im Finale wartet nun der regierende ÖEHV-Meister Salzburg. Spiel eins steigt am Dienstag nach Ostern (7. April/19.30) in Salzburg.

    Österreichs U19-Team nach 2:1-Sieg über Italien bei EM dabei

    31.03.2015 Österreichs U19-Fußball-Team hat sich am Dienstagnachmittag in Wiener Neustadt mit einem 2:1-(0:0)-Sieg über Italien für die EM-Endrunde von 6. bis 19. Juli in Griechenland qualifiziert. Da Schottland im Parallelspiel in Lindabrunn gegen Kroatien nur ein 1:1 (0:1) erreichte, gewann der ÖFB-Nachwuchs die Gruppe 6 mit sechs Punkten vor den ungeschlagenen Schotten (5).

    Räuber-Trio bei Einbruch im Burgenland überrascht

    31.03.2015 In der Nacht auf Montag beobachtete ein Zeuge drei Männer bei Vorbereitungsarbeiten zu einem Einbruch und verständigte die Polizei. Trotz Flucht der Unbekannten wurden diese nun ausgeforscht.

    Circus Pikard auf Tour in Nieder- österreich: "Eine fantastische Reise"

    31.03.2015 Von März bis April ist der Circus Pikard wieder auf Tour durch Niederösterreich. Auf seiner 26. Tournee nimmt der Traditionszirkus die Zuschauer mit auf eine fantastische Reise.

    Mann attackierte im Bezirk Tulln seine Eltern

    30.03.2015 Im Bezirk Tulln hat am Montagvormittag ein Mann seine Eltern attackiert. Der Beschuldigte wurde festgenommen. Die Staatsanwaltschaft St. Pölten ermittelt wegen versuchten Mordes, teilte ein Sprecher der Anklagebehörde am Abend auf Anfrage mit. Was sich zwischen Sohn und Eltern genau zugetragen hatte, wurde vorerst nicht bekannt gegeben.

    Ein Toter und zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß

    30.03.2015 Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich Montagnachmittag auf der Zillertalstraße in Tirol ereignet. Laut ersten Informationen der Polizei geriet ein Wagen aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen. Für den Lenker des einen Fahrzeuges kam jede Hilfe zu spät. Ein tödlicher Unfall hat sich auch im Burgenland ereignet.

    Grüne kritisieren Werbung für Party namens "Innviertler Hasenjagd"

    30.03.2015 Eine Disco in Ried macht Werbung für ein Event namens "Innviertler Hasenjagd". Von den Grünen wird dies als "unfassbare Entgleisung" kritisiert, denn der Begriff "Mühlviertler Hasenjagd" stammt von der SS und bezeichnet ein Verbrechen, bei dem fast 500 aus dem Konzentrationslager Mauthausen entflohene sowjetische Offiziere ermordet worden sind.

    Jihadismus: Anklage gegen 14-Jährigen aus St. Pölten liegt vor

    30.03.2015 Gegen den terrorverdächtigen 14-Jährigen aus St. Pölten ist Anklage eingebracht worden. Michaela Obenaus, Sprecherin der Staatsanwaltschaft bestätigte am Montagnachmittag einen entsprechenden Bericht des "Kuriers".

    Pkw über Mittelleitschiene geschleudert: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall auf A2

    30.03.2015 Am Montag kam es auf der A2 bei Guntramsdorf im Bezirk Mödling zu einem spektakulären Verkehrsunfall, in den ein Lkw und zwei Pkw involviert waren.

    Weinfrühling in Niederösterreich 2015: Alle Termine auf einen Blick

    29.03.2015 In den Weinregionen an der niederösterreichischen Donau gibt es ab dem 11. April zahlreiche Veranstaltungen: Winzer sperren im "Weinfrühling" nach dem Winter ihre Höfe und Keller auf und bieten die neuen Jahrgänge an.

    Messerattacke auf Parkdeck beim Bahnhof in Wiener Neustadt

    29.03.2015 Ein 50-Jähriger ist am Samstag auf einem Parkdeck beim Hauptbahnhof Wiener Neustadt mit einem Messer attackiert worden. Ein Verdächtiger wurde festgenommen.

    Jihadismus-Verdacht: Untersuchungshaft über 27-Jährigen in Krems verhängt

    28.03.2015 Nachdem zwei mutmaßliche Jihadisten (27 und 31) am Donnerstag in Krems festgenommen worden waren, ist nun über den jüngeren der beiden laut ORF NÖ die Untersuchungshaft verhängt worden.

    Schlag gegen sechs Lokal- und Event-Drogendealer in Wien und NÖ

    28.03.2015 Handel mit Cannabis, Kokain, Speed, Ecstasy, LSD, Anabolika und Potenzmitteln: Nach Festnahmen im November 2014 und im Jänner sind NÖ Kriminalisten nun weitere sechs Drogendealer ins Netz gegangen.

    Studie zum Missbrauch im Stift Kremsmünster

    27.03.2015 "Das Stift Kremsmünster hat es über Jahrzehnte nicht geschafft, die ihm anvertrauten Schüler ausreichend vor pädosexuellen Übergriffen zu schützen" und "Es hätte mit einer besseren Kommunikationsstruktur verhindert werden können" - so hat Sozialforscher Florian Straus eine von ihm und seinen Kollegen erstellte und am Freitag präsentierte Studie zum Missbrauchsskandal im Stift zusammengefasst.

    Schallaburg zeigt die wahre Geschichte der "Wikinger!"

    27.03.2015 Um die nicht zuletzt in Historienfilmen und Kinder-TV-Serien verewigten Wikinger, die sich einst vom hohen Norden aus auf Reisen begaben, ranken sich Sagen und Mythen. Die Schallaburg wirft nun in ihrer diesjährigen Sonderausstellung einen zeitgemäßen wissenschaftlichen Blick auf das Leben der skandinavischen Völker im Frühmittelalter. "Wikinger!" läuft bis 8. November.