AA
  • VIENNA.AT
  • Österreich

  • Rohrbomben in Wien waren Osterböller: 23-Jähriger enthaftet

    17.04.2016 Bei den zwei Rohrbomben, mit denen ein 23-jähriger Kärntner zum Arbeiten nach Wien fuhr, wo sie am vergangenen Donnerstag in seiner Unterkunft gefunden wurden, hat es sich um Osterböller gehandelt. Das Wiener Straflandesgericht ging in dem Fall von keinem dringenden Tatverdacht in Richtung vorsätzlicher Gefährdung durch Sprengmittel aus. Der Tischler wurde daher am Sonntag enthaftet.

    Lkw-Lenker auf Westautobahn mit 2,34 Promille gestoppt

    17.04.2016 Beamte der Landesverkehrsabteilung NÖ haben am Samstag einen Lkw-Lenker mit 2,34 Promille Alkohol aus dem Verkehr gezogen.

    Kein Kulm-Fliegen 2017 - Neuper: "Habe Konzept im Kopf"

    16.04.2016 Das traditionelle Skifliegen am Kulm scheint in der kommenden Saison nicht im Skisprung-Weltcupkalender auf. Teils aus Termingründen, teils aufgrund der grundsätzlich schwierigen Rahmenbedingungen legt die Weitenjagd eine Pause ein, sagte Hubert Neuper am Samstag der APA. Der Kulm-Organisator begreift das als Chance, die Veranstaltung konzeptuell auf neue Beine zu stellen.

    Zwei Schwer- und zwei Leichtverletzte bei Unfall in Tirol

    15.04.2016 Ein Verkehrsunfall hat am Freitag auf der Pass Thurn Straße (B161) zwei Schwer- und zwei Leichtverletzte gefordert. Laut ersten Informationen der Feuerwehr kam eine Pkw-Lenkerin mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem Klein-Lkw, der in weiterer Folge gegen einen Kleinbus prallte.

    Fast jeder zweite Bergunfall Österreichs in Tirol

    15.04.2016 Mit 5.900 der bundesweit 12.700 Bergunfällen hat sich im Jahr 2015 fast jeder zweite alpine Notfall in Tirols Bergen ereignet. Die Tiroler Bergrettung verzeichnete im Vorjahr 2.149 Einsätze und an die 26.000 Einsatzstunden. Diese Zahlen wurden am Freitag auf der Landesversammlung der Bergretter in Leutasch im Bezirk Innsbruck-Land präsentiert.

    Flüchtlinge: Schlepperaktivitäten in Ostösterreich nahmen zu

    15.04.2016 Im Osten Österreichs gab es im April ein Anstieg der Zahl von geschleppten Flüchtlingen. Allein im Burgenland waren es in der Nacht auf Freitag 43 Personen, die illegal nach Österreich gebracht wurden. Am Donnerstag nahm man dort acht Schlepper fest und am Montag wurden in Oberösterreich 27 Flüchtlinge in einem Fahrzeug entdeckt. Auch in Niederösterreich gab es eine Zunahme.

    Lobautunnel: Fristverlängerung für die Asfinag

    15.04.2016 Die Prüfung der Umweltverträglichkeit für den Lobautunnel läuft derzeit, nun muss ein 3-D-Modell für den Sachverständigen erstellt werden.

    Rekord an Wahlberechtigten bei der BP-Wahl in Niederösterreich verzeichnet

    15.04.2016 "So viele Wahlberechtigte wie noch nie", gibt es bei der Bundespräsidenten-Wahl am 24. April in Niederösterreich. Dies sagte Landtagspräsident Hans Penz (ÖVP), Leiter der Wahlbehörde, bei einer Pressekonferenz am Freitag in St. Pölten.

    Pkw in Niederösterreich nur auf den Felgen unterwegs

    15.04.2016 Donnerstagnachmittag fuhr ein Betrunkener im Bezirk Gänserndorf so lange auf den Felgen, bis sein Auto fahrunfähig war.

    Kopie von Innsbruck und Salzburg "made in China" geplant

    15.04.2016 Das Chinesische Staatsunternehmen Minmetals plant offenbar Nachbauten des Innsbrucker Goldenen Dachls sowie der Festung Hohensalzburg. Dieses Vorhaben habe der Konzern gegenüber einer Tiroler Wirtschaftsdelegation bei einem Besuch im vergangenen Herbst deponiert, sagte ein Verantwortlicher von Innsbruck Tourismus der APA am Freitag und bestätigte damit Medienberichte.

    Klage gegen Eheverbot von lesbischem Paar in Linz abgewiesen

    15.04.2016 Das Landesverwaltungsgericht (LVWG) Linz hat die Beschwerde eines lesbischen Paars und seines vierjährigen Kindes gegen ein Heiratsverbot der Mütter abgelehnt. Die beiden Frauen, die in einer eingetragenen Partnerschaft leben, hatten gegen den Bescheid des Standesamtes Braunau geklagt, das den Antrag der Familie auf Eheschließung abgelehnt hatte.

    20. Steiermark-Frühling am Wiener Rathausplatz feierlich eröffnet

    14.04.2016 Am Donnerstag wurde das bereits 20. Steiermark-Dorf am Wiener Rathausplatz feierlich eröffnet. Mit dabei waren unter anderem Bundespräsident Heinz Fischer, Wiens Bürgermeister Michael Häupl und LH Hermann Schützenhöfer.

    Kaufkraft in Österreich: 1. Wiener Gemeindebezirk am stärksten

    13.04.2016 Das kaufkraftstärkste Pflaster ist auch 2016 wieder der 1. Bezirk in Wien. Geht es nach Bundesländern, ist Niederösterreich - wie schno im Vorjahr - auf Platz 1. Um rund 4 Prozent ist die Kaufkraft dort über dem österreichischen Durchschnitt. Danach folgen Vorarlberg, Oberösterreich, Salzburg und Wien. Am niedrigsten ist die Kaufkraft in Tirol, der Steiermark und in Kärnten.

    S-Bahn-Entgleisung in Wiener Neustadt: Baugleiche Züge wieder im Einsatz

    13.04.2016 Nachdem am Ostermontag eine Schnellbahn in Wiener Neustadt entgleiste, wurde bis Anfang dieser Woche alle 26 baugleichen Fahrzeuge überholt. Die Züge sind "wieder im planmäßigen Einsatz" - die betroffenen Garnituren wurden "vorsorglich die Aufhängevorrichtungen des Kompressors erneuert und verstärkt", erklärte ÖBB-Sprecher Michael Braun.

    Tankstellen-Raub in Stockerau: Täter forderte "mehr, mehr"

    13.04.2016 Ein bewaffneter Räuber hat am Dienstagabend in Stockerau (Bezirk Korneuburg) eine Tankstelle überfallen. Er entkam nach Polizeiangaben mit einem Geldbetrag in nicht genannter Höhe. Eine Fahndung, in die auch ein Hubschrauber und Diensthunde eingebunden waren, verlief erfolglos.

    Forum Alpbach 2016 mit EU-Schwerpunkt und Erweiterungsbau

    13.04.2016 Das Europäische Forum Alpbach wird sich heuer schwerpunktmäßig auch mit der Frage beschäftigen, wohin die EU geht. Das sagte Forumspräsident Franz Fischler am Mittwoch bei einer Pressekonferenz in Wien. Das Generalthema der von 17. August bis 2. September dauernden Veranstaltungen, die unter anderem im neu erweiterten Kongresszentrum über die Bühne gehen werden, ist "Neue Aufklärung".

    Raimundspiele setzen den "Diamant des Geisterkönigs"

    13.04.2016 "Ich bin ein Wesen leichter Art, ein Kind mit tausend Launen": Dieses Zitat aus der "Gefesselten Phantasie" hat sich Andrea Eckert, Neo-Intendantin der Raimundspiele Gutenstein, zum Motto erkoren. Bei einem Pressegespräch in Wien ist am Mittwoch die diesjährige Produktion "Der Diamant des Geisterkönigs" präsentiert worden. Premiere ist am 21. Juli.

    31 Personen in Kastenwagen: Schlepper im Burgenland konnte flüchten

    13.04.2016 Ein Schlepper brachte am Dienstag 31 Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak illegal in einem Kastenwagen nach Österreich. Die Polizei hielt den Lenker auf Ostautobahn (A4) bei Nickelsdorf im Bezirk Neusiedl am See an. Er flüchtete jedoch gleich anschließend erfolgreich.

    Röntgenbus auf der Westautobahn in Brand geraten

    13.04.2016 Am Dienstagnachmittag geriet auf der Westautobahn bei St. Pölten ein Röntgenbus in Brand. Die Feuerwehr rückte auf die A1 aus, um die Flammen im Motorraum zu löschen.

    Salzburger Finanzskandal: Rathgeber beantragte Fußfessel

    13.04.2016 Die Hauptbeschuldigte im Salzburger Finanzskandal, Monika Rathgeber (45), hat eine Fußfessel beantragt. Die ehemalige Leiterin des Budgetreferats des Landes wurde am 4. Februar in zwei ersten Verfahren wegen schweren Betrugs und Urkundenfälschung zu drei Jahren Haft, einem davon unbedingt, verurteilt. Wird ihrem Antrag stattgegeben, könnte sie ihre Strafe unter strengen Regeln zu Hause verbüßen.

    Schlägerei bei U-16-Fußballspiel

    13.04.2016 In Krensdorf (Bezirk Mattersburg) ist es am Dienstag zu einer Schlägerei zweier Fußballspieler während eines U-16-Matches gekommen. Ein 15-jähriger Spieler aus dem Bezirk schlug laut Polizei einen gleichaltrigen Kicker aus Wr. Neustadt mit dem Ellenbogen auf die Unterlippe. Weil er dabei eine blutende Wunde erlitt, dürfte der Niederösterreicher deshalb auf den Gegenspieler eingeschlagen haben.

    Wahllokale nur in Wien und Innsbruck bis 17 Uhr geöffnet

    13.04.2016 Per Gesetz ist es erlaubt, die Wahllokale bis 17 Uhr zu öffnen. Doch, wie üblich, nützen nur Wien und Innsbruck diese Möglichkeit. Vorarlberg tanzt auch heuer wieder aus der Reihe mit seinem Wahlschluss um 13 Uhr. In allen anderen Bundesländern werden die Wahllokal um 16 Uhr geschlossen.

    Postangestellter vergaß monatelang Briefkasten im Burgenland zu leeren

    13.04.2016 Mehrere Monate lang hat ein Postbediensteter in Frauenkirchen (Bezirk Neusiedl am See) auf einen Briefkasten vergessen. Laut einem Medienbericht soll der Mann ein halbes Jahr lang nicht an den Briefkasten beim Bahnhof gedacht haben. 600 bis 700 Briefe wären darin gelandet.

    Fünffache Mutter legte Brand in versteigertem Haus

    12.04.2016 Eine fünffache Mutter aus der Obersteiermark hat ihr nur Minuten zuvor versteigertes Einfamilienhaus mit Absicht in Brand gesetzt. Nach wochenlangem Leugnen hat die 39-Jährige die Brandstiftung am Montag zugegeben, erklärte ein Ermittler am Dienstag. Der Familienhund war in den Rauchgasen ums Leben gekommen. Der Schaden beträgt rund 120.000 Euro. Die Bestbieterin will nun vom Kauf zurücktreten.

    Frauenleiche auf Antigua könnte vermisste Österreicherin sein

    12.04.2016 Bei einer auf der Karibikinsel Antigua gefundenen Leiche, könnte es sich um eine seit März vermisste Niederösterreicherin handeln.

    Schuss in der SCS: Polizei fahndet nach 29-jährigem Serben

    21.06.2016 Der Mann, der nach einem Handgemenge in der Shopping City Süd in Vösen­dorf an die Dienstwaffe eines Polizisten gelangt war, soll gezielt auf den Beamten geschossen haben.

    "Tiroler Modell" ohne generelle Kürzung der Mindestsicherung

    12.04.2016 Die Tiroler Landesregierung hat ein "Tirol-Modell" zur Mindestsicherung beschlossen. Dieses soll unter anderem an die Integrations- und Arbeitswilligkeit der Bezieher gekoppelt werden, teilte Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) am Dienstag bei der Regierungspressekonferenz in Innsbruck mit. Die von der ÖVP im Bund geforderte generelle Kürzung für Zuwanderer soll es in Tirol aber nicht geben.

    Burgenland: Schlepper sprang bei Polizeikontrolle aus Auto

    12.04.2016 Als der Mann im Bezirk Neusiedl am See kontrolliert wurde, sprang er aus dem Fahrzeug und flüchtete in der Dunkelheit.

    Legaler Cannabis-Vertrieb aus Stmk startet Crowdfunding

    12.04.2016 Nicht "high", sondern hoch hinaus will das Start-up HGV Kräutergarten GmbH mit seinem "Hanfgarten". Am Mittwoch 12.00 Uhr beginnt via Green Rocket ein Crowdfunding. Mit den erwarteten Investitionen aus der Bevölkerung will Gründer Andreas Troger vor allem die österreichische Forschung am Gebiet der Cannabis-Produktion für medizinische Zwecke forcieren sowie Aufklärungsarbeit leisten.

    Großzügige Schenkung an Grazer Joanneum: 470 Werke

    12.04.2016 Das Grazer Universalmuseum Joanneum hat unverhofft deutlich Zuwachs bekommen: Der Kunstsammler Helmut Suschnigg hat dem Museum rund 470 Werke geschenkt. Die Übergabe wurde am Dienstag im Museums-Depot in Andritz schriftlich besiegelt. Die Schenkung umfasst unter anderem Arbeiten von Roy Lichtenstein, Keith Haring, Yves Klein, Erwin Wurm und Christian Ludwig Attersee.

    Hofer rechnet mit Stichwahl gegen Van der Bellen

    12.04.2016 FPÖ-Bundespräsidentschaftskandidat Norbert Hofer rechnet angesichts guter Umfragewerte weiterhin mit einer Stichwahl gegen den grünen Kandidaten Alexander Van der Bellen. "Mit hoher Wahrscheinlichkeit" werde es dazu kommen, sagte Hofer am Dienstag in Innsbruck. Dies würde dann einen "sehr akzentuierten" Wahlkampf bedeuten, meinte er.

    Flüchtlinge aus Hollabrunn auf andere Quartiere aufgeteilt

    12.04.2016 Nach der Schließung einer Unterkunft für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Hollabrunn wegen des Missbrauchsvorwurfs gegen einen jungen Afghanen sind 20 weitere Bewohner auf andere Quartiere in Niederösterreich aufgeteilt worden. Das Heim in der Weinviertler Bezirksstadt sei "binnen weniger Tage gesperrt" worden, sagte Jörg Trobolowitsch vom bisherigen Betreiber "menschen.leben".

    Spielfeld ist der erstmals gewählte "Ortsname des Jahres"

    12.04.2016 Die aus Experten verschiedener Disziplinen zusammengesetzte Arbeitsgemeinschaft für Kartographische Ortsnamenkunde (AKO) hat erstmals den "Ortsnamen des Jahres" gekürt. Die Wahl fiel auf Spielfeld, weil dem Ort in der Steiermark eine "hohe symbolische Bedeutung" beigemessen werde, teilte die Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW), wo die AKO angesiedelt ist, am Dienstag mit.

    Messerattacke unter Jugendlichen in Flüchtlingsheim in Stockerau

    12.04.2016 Am Wochenende endete in einem Flüchtlingsheim in Stockerau ein Streit unter Jugendlichen in einer Messerattacke. Ein Bursche wurde dabei verletzt.

    Innsbruck legte im Erste-Liga-Titelkampf 2:0-Sieg vor

    11.04.2016 Wacker Innsbruck hat im Titelkampf der Fußball-Erste-Liga am Montagabend vorgelegt. Die Tiroler feierten zum Auftakt der 27. Runde einen ungefährdeten 2:0-Auswärtserfolg in Wiener Neustadt und rückten mit nun 51 Punkten nahe an die Liga-Topteams St. Pölten (53) und LASK (52) heran. Der Leader ist am Dienstag bei Schlusslicht FAC zu Gast, der erste Verfolger empfängt den Vierten Liefering.

    Diskussion um getötete Hunde in der Oststeiermark

    11.04.2016 Eine Diskussion um die Tötung von zwei Hunden ist nach dem Wochenende im oststeirischen Bezirk Weiz entbrannt. Zwei Jäger hatten die frei herumlaufenden Vierbeiner erschossen bzw. erstochen, weil sie angeblich gewildert haben. Anrainer sagten aber, dass sie zwar herumgelaufen seien, aber keine Wildtiere gejagt hätten. Nun hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen.

    Frontalzusammenstoß im Bezirk Scheibbs: Zwei Pkws landen im Graben

    11.04.2016 Montagfrüh gegen 9:15 ereignete sich auf der B25 im Bereich Kienberg ein schwerer Verkehrunfall. Aus noch unbekannter Ursache kam es zu einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge, wobei beide Pkws in den Graben geschleudert wurde.

    Bande beging diverse Einbrüche und Raubüberfälle: Fünf Festnahmen in Wien

    11.04.2016 Fahndungserfolg für die heimische Polizei: Ermittler sind einer Bande auf die Schliche gekommen, die im Burgenland sowie in Ober- und Niederösterreich aktiv war. Fünf der insgesamt zwölf Verdächtigen wurden in Wien festgenommen.

    Anstieg des Meeresspiegels eindeutig menschengemacht

    11.04.2016 Weltweit steigt der Meeresspiegel und damit die Gefahr von Sturmfluten und anderen Widrigkeiten. Dafür sind eindeutig die von Menschen verursachten Treibhausgase verantwortlich, zeigte ein Forscherteam mit österreichischer Beteiligung. Seit 50 Jahren haben nämlich die menschlichen die natürlichen Einflüsse auf den globalen Meeresspiegel überholt, erklären sie im Fachblatt "Nature Climate Change".

    Spaziergänger entdeckte Frauenleiche in Tiroler Ache

    11.04.2016 Ein Spaziergänger hat am Montagvormittag eine weibliche Leiche in der Kitzbüheler Ache in Kirchdorf (Bezirk Kitzbühel) entdeckt. Bei der Toten handelt es sich um eine 62-jährige Einheimische, teilte die Polizei der APA mit. Es werde in alle Richtungen ermittelt, für ein mögliches Fremdverschulden gebe es jedoch bis dato "keinen Hinweis", hieß es. Für Dienstag wurde eine Obduktion angeordnet.

    ÖVP-Rochade vollzogen - Öffentliche Kritik blieb aus

    11.04.2016 Die ÖVP-Rochade ist seit Sonntag durch. Innerparteiliche Kritik am Zeitpunkt des Wechsels von Innenministerin Johanna Mikl-Leitner in die niederösterreichische Landesregierung blieb am Tag darauf aus. Präsidentschaftskandidat Andreas Khol sieht seinen Wahkampf nicht gestört und Frauenchefin Dorothea Schittenhelm hat trotz der Vermännlichung der Bundesregierung auch ein lachendes Auge.

    Sexueller Missbrauch: Prozess gegen 50-Jährigen in Korneuburg erneut vertagt

    11.04.2016 Jener Prozess gegen einen 50-jährigen Mann am Landesgericht Korneuburg, bei dem es um sexuellen Missbrauch von Unmündigen geht, ist am Montag auf 25. April vertagt worden, weil ein Zeuge nicht erschienen war.

    Rund 30 Bürger in Schärding für die Sicherheit im Dienst

    11.04.2016 Im Bezirk Schärding, Oberösterreich, ist das Pilotprojekt des Innenministeriums "Gemeinsam Sicher" gestartet worden, in dem bis zu 30 Bürger in die Polizeiarbeit eingebunden werden. Damit soll dem Gefühl der Unsicherheit in der Bevölkerung entgegengewirkt werden, das trotz weniger Anzeigen laut aktueller Kriminalitätsstatistik (minus 1,9 Prozent) steigt.

    Erneut Unfall auf der A2 bei Seebenstein: Pkw frontal gegen Leitwand

    11.04.2016 Montagfrüh kurz nach 8:30 Uhr wurde die FF Pitten zu einer Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall auf die Südautobahn Richtung Wien gerufen. Im Baustellenbereich, kurz vor dem Knoten Seebenstein kam eine Lenkerin mit ihrem Pkw ins Schleudern.