Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Österreich

  • Lkw-Lenker über 40 Stunden ohne längere Pause unterwegs

    29.08.2020 Die oberösterreichische Polizei hat in der Nacht auf Samstag einen türkischen Lkw-Lenker auf der Innkreis-Autobahn (A8) bei Suben (Bezirk Schärding am Inn) angehalten, der mit seinem Sattelzugfahrzeug über 40 Stunden ohne längerer Pause unterwegs war. Der 46-Jährige legte innerhalb von acht Tagen eine Strecke von fast 6.000 Kilometer zurück, berichtete die Polizei.

    Kaum Wartezeiten an den Grenzen Kärntens und der Steiermark

    29.08.2020 Die Verkehrssituation an den Grenzen der Steiermark und Kärntens zu Slowenien bzw. Italien dürfte am Samstag wesentlich entspannter sein: Laut Exekutive herrschte an den Übergängen der Südautobahn bei Arnoldstein, der A11 beim Karawankentunnel und der A9 in Spielfeld zu Mittag wenig Verzögerung. "Das kann sich aber noch entwickeln, sagte Kärntens Polizeisprecher Rainer Dionisio zur APA.

    Vorhabensbericht zu parteinahen Vereinen in Ibiza-Affäre

    29.08.2020 Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft hat einen Teil ihrer Ermittlungen zur Ibiza-Affäre abgeschlossen: Im Zusammenhang mit den Erhebungen zu parteinahen Vereinen und der Frage, ob diese zur Verschleierung von Parteispenden gedient haben, wurde laut einem WKStA-Sprecher ein Vorhabensbericht an die Oberstaatsanwaltschaft Wien übermittelt, berichtet das "profil" am Samstag.

    Sturm Graz im Cup souverän, Ried und WAC machten Überstunden

    28.08.2020 Die Pflichtspiel-Premiere von Christian Ilzer als Trainer von Sturm Graz ist geglückt. Der steirische Bundesligist fertigte den Viertligisten SV Innsbruck am Freitag in der 1. ÖFB-Cup-Runde in der Merkur Arena mit 8:0 ab. Deutlich mehr Mühe hatte die SV Ried, die erst im Elfmeterschießen beim FC Gleisdorf mit 5:3 gewann. Der WAC rang den SC Neusiedl am See mit 5:2 nach Verlängerung nieder.

    Stabsstelle gegen Antisemitismus nach Synagogen-Angriff

    28.08.2020 Bei einem Arbeitsgespräch zwischen VP-Ministerin Karoline Edtstadler und Elie Rosen, dem Präsidenten der jüdischen Gemeinde in Graz, ist der weitere Fahrplan gegen Antisemitismus in Österreich festgelegt worden. Neben einer "nationalen Strategie gegen Antisemitismus" soll auch eine Stabsstelle im Kanzleramt eingerichtet werden. Rosen war vergangene Woche von einem Antisemiten angegriffen worden.

    Forderung an Ex-Bank-Chef Pucher auch von Privatbeteiligtem

    28.08.2020 Die im Zusammenhang mit dem Privatkonkurs von Ex-Commerzialbank-Chef Martin Pucher genannten rund 65 Mio. Euro Passiva resultieren im Wesentlichen aus zwei Forderungen, berichtete am Freitag der "Kurier": So habe neben dem Masseverwalter der Commerzialbank (34,06 Mio.) auch ein weiterer Geschädigter als Privatbeteiligter im Ermittlungsverfahren eine Forderung in Höhe von 30,88 Mio. Euro erhoben.

    Gewessler legt Industrie EU-Konsortien zu Klimaschutz nahe

    28.08.2020 Klimaschutzministerin Leonore Gewessler (Grüne) will der heimischen Industrie die Teilnahme an zwei geplanten EU-Konsortien zu den Themen Wasserstoff und CO2-Reduktion nahelegen und deren Interesse dazu abfragen. "Ab Mitte September 2020 können österreichische Unternehmen ihr konkretes Interesse und Investitionsvorhaben in diesem Bereich darlegen", sagte die Ministerin am Freitag in Alpbach.

    Ischgl-Ermittlungen werden noch "eine Weile" dauern

    28.08.2020 Das Ermittlungsverfahren in der Causa rund um das Corona-Krisenmanagement in Ischgl wird sich wohl noch länger ziehen. Es wird noch "eine Weile" dauern, sagte Staatsanwaltschaftssprecher Thomas Willam am Freitag zur APA. Dass bereits gegen konkrete Personen ermittelt werde, wollte Willam vorerst nicht bestätigen. Es stimme, dass die Staatsanwaltschaft ein Ermittlungsverfahren führe.

    Trotz Absage werden Tausende Biker am Faaker See erwartet

    28.08.2020 Die European Bike Week wurde für dieses Jahr zwar abgesagt, die Region rund um den Faaker See in Kärnten rechnet aber mit Tausenden Gästen, die trotzdem im September mit ihren Motorrädern eintreffen werden. In der Region werden deshalb zahlreiche Veranstaltungen organisiert, von Gratiskonzerten unter dem Motto "the lake rocks" bis zu betreuten Ausfahrten.

    Gelockerte Maskenpflicht in Oberösterreich

    28.08.2020 Ab Freitag ersetzt die Bundesregelung zur Mund-Nasen-Schutzpflicht die seit 9. Juli geltenden strengeren Vorschriften in Oberösterreich. Zu diesem Schritt entschloss sich das Land nach Rücksprache mit seinen Experten, um eine bundesweit einheitliche Ausgangslage für das kommende Woche startende Corona-Ampelsystem zu schaffen.

    Corona vor Cupspiel in Sturm-Köpfen "stärker verankert"

    27.08.2020 Corona ist bei Sturm Graz vor dem ersten Saison-Pflichtspiel in der 1. Cup-Runde gegen den SV Innsbruck am Freitag (20.30 Uhr) aufgrund zweier positiver Fälle im Club größeres Thema als andernorts gewesen. "Es war für das ganze Team eine Situation, die man im Kopf erst wegstecken muss. Das Thema war nach den positiven Fällen in den Köpfen natürlich stärker verankert", sagte Coach Christian Ilzer.

    Tot: 23-Jährige beim Fotografieren abgestürzt

    28.08.2020 Ein 28-Jähriger musste am Dienstag zusehen, wie seine 23-jährige Lebensgefährtin bei einer steilen Stelle auf dem Weg zum Gipfel des Deneck in der Steiermark 150 Meter während dem Fotografieren abgerutscht ist. Die Frau erlag ihren in der Folge des Absturz zugezogenen tödlichen Verletzungen.

    Ex-Mattersburg-Bank-Chef Pucher schlittert in Privatkonkurs

    27.08.2020 Martin Pucher, der frühere Chef der Commerzialbank Mattersburg, steht bei seinem Privatkonkurs laut eigenen Angaben Passiva in Höhe von rund 65 Mio. Euro gegenüber. Das teilte der Alpenländische Kreditorenverband (AKV Europa) am Donnerstag im Hinblick auf das von Pucher am Mittwoch beantragte und mittlerweile eingeleitete Privatkonkursverfahren mit.

    Wolfsverdacht bei toten Tieren in Tirol

    27.08.2020 Zu Funden von toten Tieren ist es am Donnerstag in Kirchdorf (Bezirk Kitzbühel) in Tirol sowie in Leisach in Osttirol gekommen. In Kirchdorf seien fünf tote und eine verletzte Ziege, in Leisach ein totes Schaf entdeckt worden, teilte das Land mit. In beiden Fällen bestehe ein konkreter Wolfsverdacht, hieß es. Zur Untersuchung wurden DNA-Proben für eine genetische Analyse entnommen.

    Coronatests nun auch in Gastronomie - Ruf nach Tracing-App für Gäste

    27.08.2020 Österreich versucht weiter, mit einer Sicherheitsstrategie den hierzulande besonders bedeutenden und von der Coronapandemie betroffenen Tourismus zu stützen. So werden die freiwilligen, aber staatlich finanzierten Coronatests auf Mitarbeiter von Gastronomie, Campingplätzen und Jugendherbergen erweitert. Beim weiteren Plan der Führung von Gästelisten in der Gastro herrschen aber noch Unklarheiten.

    Faßmann: Brauchen dringend Zukunftsfonds

    27.08.2020 Eine Weiterentwicklung der heuer ausgelaufenen Nationalstiftung zum "Fonds Zukunft Österreich" werde "dringend" benötigt, erklärte Wissenschaftsminister Heinz Faßmann (ÖVP) im Vorfeld der Alpbacher Technologiegespräche. Es sei "Aufgabe des Finanzministeriums", diesen im Regierungsprogramm verankerten Fonds zu lancieren, "und ich hoffe ebenso wie der Forschungsrat auf eine rasche Umsetzung".

    7.260 Fußballfans nach "Verordnungs-Trick" bei Sturm

    26.08.2020 Sturm Graz ist stolz, beim Auftakt des ÖFB-Cups am Freitag theoretisch über 7.000 Zuschauer in der Merkur Arena begrüßen zu dürfen. Das eingereichte Konzept des Fußball-Bundesligisten bekam die Zustimmung der Grazer Behörden. Weil laut der Corona-Lockerungsverordnung bis Ende August nur höchstens 1.250 Besucher zu Veranstaltungen dürfen, ist man in den Wiener Ministerien aber nicht erfreut.

    Synagogen-Angriff: Verdächtiger in Untersuchungshaft

    26.08.2020 Der 31-jährige Verdächtige, der Angriffe gegen die jüdische Gemeinde Graz und andere Einrichtungen verübt haben soll, ist am Mittwoch in Untersuchungshaft genommen worden. Es besteht die Gefahr der Flucht, der neuerlichen Tatbegehung und auch der Verdunkelung, hieß es seitens der Staatsanwaltschaft Graz. In zwei Wochen wird erneut wieder über die U-Haft entschieden.

    Hunderte Teilnehmer bei Demo bei ATB Spielberg

    26.08.2020 Beim insolventen Motorenbauer ATB in Spielberg haben am Mittwoch mehrere Hundert Mitarbeiter sowie Angehörige gegen die rund 360 Kündigungen protestiert. Arbeiterbetriebsratsvorsitzender Michael Leitner sagte zur APA: "Von den Kündigungen sind 1.200 Familienmitglieder betroffen. Das muss verhindert werden."

    WAC leiht jungen Frankfurt-Stürmer Joveljic aus

    26.08.2020 Fußball-Bundesligist WAC hat sich die Dienste des serbischen Stürmers Dejan Joveljic gesichert. Wie die Kärntner am Mittwoch bekanntgaben, kommt der 21-Jährige leihweise für eine Saison vom deutschen Erstligisten Eintracht Frankfurt von Trainer Adi Hütter. Seit Winter war Joveljic an RSC Anderlecht verliehen, konnte aber aufgrund des Corona-Abbruchs der belgischen Liga kaum Erfahrung sammeln.

    Dritter Vorstand der Mattersburg-Bank "wusste von nichts"

    26.08.2020 In der Causa Mattersburg-Bank schießt sich die ÖVP weiter auf Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) ein. Indes ist nun auch ein Einvernahmeprotokoll des dritten Vorstands, der erst seit März des vergangenen Jahres in seiner Position tätig war, bekannt geworden. Er habe "von nichts gewusst", zitierte der ORF am Mittwoch den Vorstand. Es gilt die Unschuldsvermutung.

    Urteil in Terror-Prozess in Klagenfurt: Neun Jahre Haft

    26.08.2020 Ein 41-jähriger Libanese ist am Mittwoch am Landesgericht Klagenfurt wegen krimineller Organisation, terroristischer Vereinigung und Ausbildung für terroristische Zwecke zu neun Jahren Haft verurteilt worden. Der Mann wurde noch im Gerichtssaal festgenommen und danach mit medizinischen Problemen mit der Rettung abtransportiert. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

    Keine öffentlichen Aufträge für Lenzing/Palmers-Maskenfirma

    26.08.2020 Die im Mai aus dem Boden gestampfte Kooperationsfirma von Lenzing und Palmers zur Produktion von Schutzmasken in Österreich (Wiener Neudorf) übt Kritik an der Regierung. "Wir haben bis zum heutigen Tag keinen öffentlichen Auftrag für Maskenlieferung bekommen", wurde Palmers-Chef Tino Wieser in einem "ZiB"-Beitrag am Dienstag zitiert.

    Strenge Maskenpflicht in OÖ wird ab Freitag gelockert

    26.08.2020 Ab Freitag gelten auch in Oberösterreich die Bundesvorgaben zum verpflichtenden Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Damit wird zum Start des Corona-Ampelsystems kommende Woche eine österreichweit einheitliche Regelung geschaffen. Das Land habe sich dazu nach Prüfung durch seine Experten entschlossen, verkündeten LH Thomas Stelzer und LHStv. Christine Haberlander (beide ÖVP) am Mittwoch.

    Kleinkind zwei Tage nach Unfall in Kärnten gestorben

    26.08.2020 Ein sechs Monate altes Kleinkind ist am Mittwoch im Klinikum Klagenfurt gestorben. Das Kind war am Montag bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos auf der Drautalbundesstraße (B100) bei Sachsenburg (Bezirk Spittal an der Drau) schwerst verletzt worden. Die Staatsanwaltschaft Klagenfurt hat nach Angaben der Polizei eine Obduktion angeordnet.

    Tiroler Grüne schließen Rückkehr von Kuhn nach Erl aus

    25.08.2020 Für die Tiroler Grünen kommt eine Rückkehr des ehemaligen musikalischen Direktors der Festspiele Erl, Gustav Kuhn, nicht infrage. Kuhn hatte in einem APA-Interview eine Rückkehr nach Erl als Dirigent nicht ausgeschlossen. Kuhn, der von fünf Künstlerinnen der sexuellen Belästigung bezichtigt worden war, habe mit seinem Verhalten für "viel Leid gesorgt", hieß es seitens der Grünen am Dienstag.

    Synagogen-Angreifer gesteht alle Vorwürfe

    25.08.2020 Der Verdächtige, der u.a. Angriffe auf die jüdische Gemeinde Graz begangen haben soll, hat laut Staatsanwalt Christian Kroschl alle ihm bisher zur Last gelegten Vorwürfe gestanden: "Er sagte, er hat eine Vielzahl von Mauern besprüht und beschmiert."

    Baby in Graz beinahe verhungert: Eltern verurteilt

    25.08.2020 Ein Ehepaar hat um den Jahreswechsel 2019 auf 2020 sein erst wenige Wochen altes Baby in Graz beinahe verhungern lassen. Der Säugling trank zu wenig Muttermilch und verlor massiv an Gewicht. Nur Stunden dürften bis zum Tod gefehlt haben.

    Mattersburg-Bank - Auch Ex-Vorständin Klikovits geständig

    25.08.2020 In der Causa um die Commerzialbank Mattersburg ist nun auch die Ex-Vorständin Franziska Klikovits geständig, berichtete der ORF Burgenland aus dem Vernehmungsprotokoll der Bankmanagerin. Ex-Bankchef Martin Pucher und Klikovits seien wohl schon länger ein eingespieltes Team gewesen. Persönlich habe sie sich aber nicht bereichert, berichtete das ORF-Radio am Dienstag.

    Muse als zusätzlicher Headliner am Nova Rock 2021

    25.08.2020 Das Nova Rock 2021 vom 2. bis 5. Juni in Nickelsdorf hat einen weiteren Headliner: Muse werden am Samstag das Festival - vermutlich mit einer gewohnt bombastischen Show - beenden. Das teilte der Veranstalter am Dienstag mit. Das Open Air steht unter dem Motto "You can't cancel Rock and Roll" und bietet u.a. Auftritte von System of a Down, Volbeat sowie Seiler und Speer.

    Coronavirus-Lage am Wolfgangsee hat sich entspannt

    25.08.2020 Am Wolfgangsee hat sich nach dem Corona-Ausbruch Ende Juli die Lage entspannt. Die betroffenen Mitarbeiter sind zurück im Dienst, nach etlichen Stornos kommen auch wieder Anfragen herein, sagte der Geschäftsführer der Wolfgangsee Tourismus Gesellschaft, Hans Wieser, im Gespräch mit der APA. Die Touristiker tüfteln bereits am Konzept für einen Corona-tauglichen Wolfgangsee Advent.

    "Tief ins Mark getroffen": Schock nach Bilyks Kreuzbandriss

    24.08.2020 Die Nachricht vom Kreuzbandriss von Aushängeschild Nikola Bilyk hat für eine Erschütterung der heimischen Handballszene gesorgt. Sie hat "uns alle tief ins Mark getroffen", erklärte ÖHB-Generalsekretär Bernd Rabenseifner am Montag. Teamchef Ales Pajovic, der auf seinen Besten u.a. bei der WM im Jänner 2021 verzichten muss, war aber überzeugt, dass Bilyk "stärker zurückkommt".

    Gesundheitsministerium und Kärnten streiten wegen Stau-Chaos

    24.08.2020 Der Streit um die Verantwortung für das Stau-Chaos an Kärntens Grenze geht weiter: Nach Kritik von Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) erklärte das Gesundheitsressort, man habe im Vorfeld über die neuen Formulare informiert. Bei den Kontrollen sei verhältnismäßig vorzugehen, Kärnten habe das "offensichtlich nicht" getan, so Minister Rudolf Anschober (Grüne). Kärnten wies die Schuldzuweisung zurück.

    OÖ: Betrunkener fiel beim Pinkeln in Schlossgraben und starb

    24.08.2020 In Waizenkirchen (Bezirk Grieskirchen) ist am Montag eine Leiche aus dem Wassergraben eines Schlosses geborgen worden. Der Mann dürfte in alkoholisiertem Zustand beim Pinkeln ins Wasser gefallen und ertrunken sein, so die Polizei. Die Ermittlungen sind nicht abgeschlossen, Fremdverschulden wurde aber ausgeschlossen.

    50-jährige Kärntnerin starb bei Verkehrsunfall im Drautal

    24.08.2020 Eine 50-jährige Frau ist Montagfrüh bei einem Frontalzusammenstoß auf der Drautalstraße (B100) bei Sachsenburg (Bezirk Spittal an der Drau) ums Leben gekommen. Wie die Polizei in einer Aussendung mitteilte, war ein 29-jähriger Tiroler auf die Gegenfahrbahn geraten und gegen den Pkw der Frau geprallt. Seine sechs Monate alte Tochter wurde bei dem Unfall schwerst verletzt.

    Ars Electronica: Außenministerium stiftet neuen Preis

    24.08.2020 Das Außenministerium stiftet der Linzer Ars Electronica ab kommendem Jahr einen Sonderpreis. Die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung soll jährlich internationale künstlerische Projekte prämieren, die Auswirkungen von neuen Technologien bzw. der Digitalisierung insgesamt auf die Gesellschaft reflektieren und beleuchten.

    KTM nach Spielberg-Heimsieg im siebenten Himmel

    24.08.2020 Zwei denkwürdige Renn-Wochenenden hat die Motorrad-WM in Spielberg erlebt. Nach dem unfallträchtigen GP von Österreich folgte beim Großen Preis der Steiermark ein geschichtsträchtiger MotoGP-Heimtriumph von KTM, nach dem der Motorradbauer aus Oberösterreich im Siebenten Himmel war. Nach fünf Siegen in Serie zu Ende ging hingegen die Ducati-Vorherrschaft in Österreich.

    ATB Spielberg: Verteilung der Kündigungsschreiben statt Demo

    24.08.2020 Am ersten Tag nach dem Betriebsurlaub sind die rund 400 Mitarbeiter der insolventen ATB GmbH am Montag in Spielberg wieder zurück in die Firma gekommen. Doch statt der angekündigten Betriebsversammlung der Belegschaft sowie einer Demonstration bekamen rund 300 Mitarbeiter ihre Kündigungsschreiben überreicht. Damit fielen die ursprünglichen Pläne der Gewerkschaften ins Wasser.

    Alpbacher Gesundheitsgespräche: Covid-19-Fonds benötigt

    24.08.2020 Zwölf Prozent Todesfälle in Österreich wären vermeidbar. Die Kassenmedizin ist auf dem Rückzug. Für die Zukunft benötigt das Gesundheitswesen einen Covid-19-Fonds, um sich aus der Krise "herauszufinanzieren". Das ist das Ergebnis einer Analyse der Gesundheitsökonomen Maria Hofmarcher und Christopher Singhuber, die am Montag im Rahmen der Alpbacher Gesundheitsgespräche präsentiert worden ist.