Im Zillertal wurde ein Waldbrand ausgelöst

Brände nach Osterfeuern in mehreren Bundesländern

21.04.2019 Für zahlreiche Feuerwehren war das Osterwochenende in Österreich einsatzreich: Mehr als 100 Brandsicherheitswachen wurden alleine in der Steiermark gezählt. Bei mehreren Brauchtumsfeuern haben die Flammen auf Wiesen und Wälder übergegriffen. Verletzt wurde niemand, teilte die Polizei am Ostersonntag mit. Auch in Tirol, Oberösterreich und im Burgenland wurden Brände durch Osterfeuer ausgelöst.
Die Jugendlichen wurden ins Spital eingeliefert

Zwei Schwerverletzte bei Mofa-Crash in OÖ

21.04.2019 Am Stadtrand von Bad Ischl ist am Sonntag kurz nach 5.00 Uhr ein Mofa verunglückt, auf dem gleich vier Jugendliche unterwegs waren. Am Lenker saß ein erheblich betrunkener 17-Jähriger, daneben fuhren noch zwei weitere Burschen und ein Mädchen - alle im Alter von 16 und 17 Jahren - am Zweirad mit. Das Quartett kollidierte schließlich mit einer Gartenmauer.
Diesmal konnte die junge Mannschaft zufrieden sein

ÖEHV-Team unterlag Slowakei erst nach Penaltyschießen 1:2

20.04.2019 Eine deutliche Steigerung hat dem österreichischen Eishockey-Nationalteam am Samstag im zweiten Testspiel gegen die Slowakei ein achtbares Ergebnis eingebracht. Die Mannschaft von Coach Roger Bader musste sich in Innsbruck dem WM-Gastgeber einen Tag nach dem 1:5 von Salzburg erst nach Penaltyschießen mit 1:2 geschlagen geben.

61-Jähriger stürzte bei Skitour rund 140 Meter in den Tod

20.04.2019 Ein 61-Jähriger ist am Samstag bei einer Skitour in den Ötztaler Alpen (Bezirk Imst) tödlich verunglückt. Nach Angaben der Polizei verlor der Franzose auf einer Geländekuppe das Gleichgewicht und stürzte rund 140 Meter über steiles und felsendurchsetztes Gelände in die Tiefe. Für den Urlauber kam jede Hilfe zu spät. Die Crew des Notarzthubschraubers konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.
Die Caps hatten es nicht leicht

KAC glich EBEL-Finale mit 3:2-Heimsieg gegen Caps aus

20.04.2019 In der Finalserie der Erste Bank Eishockey Liga ist wieder alles offen. Der KAC besiegte am Samstag die Vienna Capitals mit 3:2 (0:0,3:0,0:2) und schaffte in der "best of seven"-Serie den Gleichstand zum 2:2. Nach dem vierten Heimsieg im vierten Finalspiel können die Caps am Ostermontag (17.00) mit Heimvorteil wieder vorlegen. Am Mittwoch (20.20) geht es für Spiel sechs zurück nach Klagenfurt.
Ab 25 Grad gilt er als Sommertag

Erster Sommertag des Jahres 2019 - 25 Grad in Innsbruck

20.04.2019 Der Karsamstag ist der erste Sommertag des Jahres 2019. Nach Angaben der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) wurden an der Wetterstation Innsbruck-Universität kurz nach 16.00 Uhr 25 Grad Celsius registriert. Wird diese Marke erreicht oder überschritten, ist es per Definition ein Sommertag.
17-Jähriger wurde nur leicht verletzt

Biker starb nach Kollision mit Führerscheinneuling

20.04.2019 Ein 68-jähriger Motorradfahrer aus der Steiermark ist Freitagabend nach einem schweren Verkehrsunfall gestorben. Ein 17-jähriger Autofahrer war auf das Bankett und dann ins Schleudern geraten. Er erfasste auf der Gegenfahrbahn den Biker. Dieser wurde noch mit dem Rettungshubschrauber ins LKH Graz gebracht, dort starb er allerdings wenig später, teilte die Landespolizeidirektion am Samstag mit.
Für die 45-jährige Wienerin kam jede Hilfe zu spät

45-jährige bei Auffahrunfall in der Steiermark getötet

20.04.2019 Zu einem Auffahrunfall mit tödlichem Ausgang ist es am Freitagabend auf der A2, der Südautobahn, im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld gekommen. Eine 45-jährige Frau kam ums Leben, drei weitere Personen wurden verletzt.
Djuricin konnte noch kein Wunder bewirken

Blau-Weiß Linz unterlag bei Djuricin-Premiere Kapfenberg

19.04.2019 Das Debüt von Ex-Rapid-Coach Goran Djuricin als Trainer in der 2. Fußball-Liga bei Blau-Weiß Linz ist misslungen. Die Oberösterreicher unterlagen am Freitag vor Heimpublikum gegen den Kapfenberger SV mit 0:2 und fielen auf Tabellenrang fünf zurück. Neuer Dritter ist Austria Lustenau, die Vorarlberger setzte sich beim SV Lafnitz dank drei Ronivaldo-Treffern 3:2 durch.
Weitere Österreicher wurden befragt

Weitere Festnahmen und Befragungen nach "Operation Aderlass"

19.04.2019 In Österreich haben die Ermittlungen der Behörden nach der "Operation Aderlass" zu weiteren Maßnahmen geführt. In Zusammenhang mit der Razzia während der Nordischen WM in Seefeld sowie in Erfurt sind in den vergangenen Tagen laut ORF drei vorübergehende Festnahmen gegeben haben. Sie seien wieder auf freien Fuß gesetzt worden, sagte Hansjörg Mayr, der Sprecher der Staatsanwaltschaft Innsbruck.
Lamas Eltern meldeten sich via Social Media zu Wort.

Lawinenunglück in Kanada: Lamas Eltern gaben Statement ab

19.04.2019 Die Eltern des höchstwahrscheinlich in Kanada tödlich verunglückten Tiroler Alpinisten David Lama haben sich Freitagnachmittag via Social Media erstmals zu Wort gemeldet.
Rapid-Trainer Kühbauer erwartet starke Altacher Mannschaft

Rapid kämpft in Altach um vierten Sieg im vierten Spiel

19.04.2019 Rapid peilt am Samstag in Altach die Fortsetzung des erfolgreichen Starts in die Qualifikationsgruppe der Fußball-Bundesliga an. Mit dem vierten Sieg im vierten Spiel könnten die Hütteldorfer Platz eins weiter festigen. Mattersburg will daheim gegen Innsbruck Platz zwei verteidigen, Hartberg spielt bei der Admira um seinen Premieren-Erfolg nach dem Grunddurchgang.
Vincenzo Nibali kommt in die Alpen

Froome und Nibali als Stars der Tour of the Alps

19.04.2019 Christopher Froome und Vincenzo Nibali sind die Stars der Tour of the Alps, deren erste von fünf Etappen am Montag um Kufstein führt. Die zwei Gewinner der drei großen Landesrundfahrten bereiten sich auf den bergigen Abschnitten durch Nord- und Südtirol sowie das Trentino auf größere Aufgaben vor. Hermann Pernsteiner unterstützt Nibali, drei ÖRV-Rennställe messen sich mit fünf WorldTour-Teams.
Bergsteiger-Legende Reinhold Messner.

Messner zu Lawinen-Drama - "Bergsteigen in dieser Dimension schwer zu vertreten"

19.04.2019 Tief betroffen über den wahrscheinlichen Tod der Tiroler Alpinisten David Lama und Hansjörg Auer sowie ihres US-Kollegen Jess Roskelley hat sich Extrembergsteigerlegende Reinhold Messner gezeigt. "Es ist ein sehr schlimmes Unglück, schrecklich", sagte Messner im Gespräch mit der APA. Alle drei hätten zu den besten Bergsteigern der Welt gehört, erklärte der Südtiroler.
Ein Notarzthubschrauber brachte den Mann ins Spital

Zwei Skitourengeher am Dachstein abgestürzt

19.04.2019 Zwei Skitourengeher sind Freitagvormittag auf einem extrem vereisten Hang am Dachstein abgestürzt. Ein 57-Jähriger ist dabei schwer verletzt worden. Das berichtete die Landespolizeidirektion Oberösterreich am Nachmittag. Der 57-Jährige gehörte einer Gruppe aus dem Bezirk Gmunden an, die weiters aus einem 55-Jährigem und ein 68-Jährigen bestand.
Die Bergsteiger wurden vermutlich von einer Lawine verschüttet.

Lawinenabgang in Kanada - Keine Hoffnung mehr für Lama und Auer

19.04.2019 Die Tiroler Bergsteiger und Kletterer David Lama (28) und Hansjörg Auer (35) sowie ihr US-Kollege Jess Roskelley sind offenbar am Dienstag bei einem Lawinenabgang im Banff-Nationalpark in den kanadischen Rocky Mountains ums Leben gekommen.
Grazer Haftanstalt Karlau

Neue Details zu in JA Karlau erschlagenem Häftling

19.04.2019 Im Juni 2017 ist ein Kärntner in der Justizanstalt (JA) Karlau von einem Mithäftling erschlagen worden. Der Täter habe unmittelbar davor "kein Gefährdungspotenzial" gezeigt, betont Justizminister Josef Moser (ÖVP) in einer aktuellen parlamentarischen Anfragebeantwortung. Aus dieser ergibt sich aber, dass der Mann in seiner Zelle ein Waffenarsenal gehortet hatte und als gewaltbereit bekannt war.
Auf der Westautobahn ereigneten sich mehrere Unfälle

Verzögerungen im Oster-Reiseverkehr Richtung Osten

19.04.2019 Im Oster-Reiseverkehr ist es am Freitag zu Verzögerungen Richtung Osten gekommen. Auf der Innkreisautobahn (A8) ging es wegen eines Baustellenbereichs auf einem mehr als 20 Kilometer langen Abschnitt vor dem Knoten Wels nur zähflüssig voran, berichtete der ÖAMTC. Auf der Westautobahn (A1) ereigneten sich mehrere Unfälle, bei Loosdorf (Bezirk Melk) reichte der Stau über zehn Kilometer zurück.
Ein Notarztteam brachte den Siebenjährigen ins Krankenhaus

Fleischwolf trennte Siebenjährigem in Linz drei Finger ab

19.04.2019 Ein Fleischwolf hat einem Siebenjährigen Freitagfrüh in Linz drei Finger abgetrennt, das berichtete die Landespolizeidirektion Oberösterreich. Der Bub hatte seinen 50-jährigen Vater aus dem Bezirk Wels-Land zu dessen Arbeitsplatz begleitet. In der Betriebsküche griff der Siebenjährige gegen 7.30 Uhr mit der Hand in den eingeschalteten Fleischwolf, der ihm drei Finger amputierte.
Der Arzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen

73-jährige Kärntnerin starb nach Sturz in Kanalschacht

19.04.2019 Eine 73-jährige Frau ist am Donnerstag im Hof ihres Wohnhauses im Kärntner Ort Gotschuchen in der Gemeinde St. Margareten im Rosental bei dem Versuch, eine Wasserleitung zu schließen, ums Leben gekommen. Laut Polizei öffnete die Pensionistin einen Kanalschachtdeckel aus Beton, um an die Wasserleitung zu kommen. Dabei dürfte sie das Gleichgewicht verloren haben und in den Schacht gefallen sein.
Die Bergsteiger wurden als vermisst gemeldet.

Bergsteiger Lama und Auer vermutlich in Kanada ums Leben gekommen

19.04.2019 Die Tiroler Bergsteiger und Kletterer David Lama und Hansjörg Auer sowie ihr US-Kollege Jess Roskelley sind bei einem Lawinenabgang in Kanada offenbar verschüttet worden und ums Leben gekommen.
Rainhard Fendrich unterstützt die Volkshilfe

Fendrich bei Volkshilfe-Protest in Eisenstadt

18.04.2019 Auf seiner Protesttour #aufdiestrasse hat Volkshilfe-Direktor Erich Fenninger am Donnerstag Eisenstadt besucht. Bei der Kundgebung in der Fußgängerzone kritisierte er die geplante neue Mindestsicherung scharf. Dabei war in der burgenländischen Landeshauptstadt auch Rainhard Fendrich, der zur Gitarre griff und neben Hits wie "Schwarzoderweiß" auch sein neues Lied "Heiße Luft" zum Besten gab.
Die Suche blieb vorerst erfolglos

Extrembergsteiger Lama angeblich von Lawine verschüttet

19.04.2019 Der Tiroler Extrembergsteiger und Kletterer David Lama ist angeblich am Mittwoch in Kanada von einer Lawine verschüttet worden.