Pferd im Burgenland mit Baggerschaufel getötet

12.02.2019 Im Burgenland hat ein 85-Jähriger ein Pferd mit einer Baggerschaufel tödlich verletzt. Der Mann wollte das offenbar kranke Tier, das am Boden lag, mit Hilfe des Arbeitsgeräts hochheben, berichtete die Polizei am Dienstag. Dabei dürfte er mit den Zacken der Schaufel, die das Pferd im hinteren Körperbereich verletzten, eine Arterie durchtrennt haben.
Lawinengefahr steigt wieder

Lawinengefahr in Teilen Österreichs stieg auf "erheblich"

11.02.2019 Mit Neuschnee und starkem Wind ist am Montag in Tirol die Lawinengefahr wieder verbreitet auf "erheblich" angestiegen, also auf Stufe 3 der fünfteiligen Skala. Vor allem oberhalb der Waldgrenze entstanden umfangreiche Triebschneeansammlungen, teilten die Experten des Landes mit. Diese frischen Triebschneeansammlungen können schon von einzelnen Wintersportlern ausgelöst und vereinzelt groß werden.
Gruber steht doch im rot-weiß-roten Aufgebot für die WM

ÖSV-Team für Seefeld-WM mit Gruber als "Joker"

11.02.2019 Ex-Weltmeister Bernhard Gruber steht überraschend doch im rot-weiß-roten Aufgebot für die WM in Seefeld. Der Österreichische Ski-Verband (ÖSV) nominierte am Montag in der Nordischen Kombination das Sextett Franz-Josef Rehrl, Mario Seidl, Martin Fritz, Lukas Greiderer, Lukas Klapfer und Gruber für die Titelkämpfe vom 20. Februar bis 3. März.

Leeres Flüchtlingsheim am Semmering um 45.000 Euro monatlich

11.02.2019 45.000 Euro Miete pro Monat für ein leeres Gebäude: Die Asylwerber-Unterkunft Steinhaus am Semmering ist zwar stillgelegt worden, wird aber in den kommenden Jahren noch eine Stange Geld kosten. Der Mietvertrag kann nämlich bis 2029 nicht gekündigt werden, weil ein 15-jähriger Kündigungsverzicht vereinbart wurde, geht aus einer Anfragebeantwortung des Innenministeriums an die SPÖ hervor.
Besitzerin hatte Tier frei laufen lassen - Verwaltungsstrafe

Hund wilderte auf der Turrach neben der Skipiste ein Reh

13.02.2019 Ein Hund hat am Wochenende auf der Turracher Höhe (Gemeinde Ebene Reichenau, Bezirk Feldkirchen) unmittelbar neben einer Skipiste ein Reh gewildert.
Das Reh war nach der Attacke nicht mehr zu retten

Hund wilderte auf der Turrach neben der Skipiste ein Reh

11.02.2019 Ein Hund hat am Wochenende auf der Turracher Höhe (Gemeinde Ebene Reichenau, Bezirk Feldkirchen) unmittelbar neben einer Skipiste ein Reh gewildert. Der Siberian-Husky-Rüde verletzte das Reh schwer, der Vorfall fand zahlreiche Zuschauer, die das Geschehen filmten und den Film online stellten. Nach Angaben der Polizei gehört der Hund einer 26 Jahre alten Frau aus Tschechien.
Fuchs hält eine Verlängerung für ein "schlechtes Signal"

Fuchs für Aus des 55-prozentigen Spitzensteuersatzes

11.02.2019 Finanzstaatssekretär Hubert Fuchs (FPÖ) hat am Montag eine Debatte um den Spitzensteuersatz losgetreten - und sich dabei umgehend eine Abfuhr beim Koalitionspartner geholt. Der FP-Politiker will den 55-prozentigen Spitzensteuersatz für Einkommensmillionäre 2020 auslaufen lassen. Finanzminister Hartwig Löger (ÖVP) fordert dagegen eine Verlängerung. Scharfe Kritik kommt von der Opposition.

Kärntner bedrohte Schwester der Ex mit einer Pistole

11.02.2019 Ein 42 Jahre alter Kärntner ist am Sonntag bei einem Besuch bei seiner Ex-Freundin und der gemeinsamen, drei Jahre alten Tochter völlig ausgerastet. Laut Polizei bedrohte er die Schwester der 35-Jährigen mit dem Umbringen und richtete eine Pistole auf sie. Anschließend verließ er die Villacher Wohnung. Am Nachmittag wurde er von Cobra-Beamten auf seiner Arbeitsstelle festgenommen.
Platter will nicht auf den Bund warten

Platter fordert Registrierungspflicht für Airbnb

10.02.2019 Tirols Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) will eine Registrierungspflicht für alle touristischen Vermieter, unter anderem den Online-Zimmervermieter Airbnb, einführen. Dies berichteten die "Tiroler Tageszeitung" und die "Kronen Zeitung". Eine gesetzliche Regelung durch den Bund würde zulange auf sich warten lassen, hieß es seitens der Tiroler Landesregierung.
Doskozil übernimmt das Amt am 28. Februar

Doskozil folgt Niessl als Landeshauptmann im Burgenland nach

10.02.2019 In knapp drei Wochen, am 28. Februar, bekommt das Burgenland einen neuen Landeschef. Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ) beendet nach 18 Jahren seine Tätigkeit. Sein designierter Nachfolger ist der frühere Verteidigungsminister und amtierende Landesrat Hans Peter Doskozil (SPÖ). Die APA sprach mit beiden Politikern über den bevorstehenden Wechsel an der Spitze.
Der Rettungshubschrauber war im Einsatz

Achtjähriges Mädchen bei Skiunfall in Tirol schwer verletzt

10.02.2019 Ein im Tiroler Unterland wohnendes achtjähriges rumänisches Mädchen hat sich am Samstag bei einem Unfall im Skigebiet Ski-Juwel in Reith im Alpbachtal im Bezirk Kufstein schwere Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei berichtete, war das Mädchen mit einem elfjährigen Buben kollidiert. Die Achtjährige musste mit dem Rettungshubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen werden.
Das Team zeigte eine starke Leistung

ÖEHV-Team nach 2:0 gegen Norwegen Turnierzweiter

9.02.2019 Österreichs Eishockey-Nationalmannschaft hat das Heim-Turnier um den Österreich-Cup in Klagenfurt punktegleich mit Sieger Dänemark auf Rang zwei beendet. Die Mannschaft von Teamchef Roger Bader besiegte am Samstag Norwegen dank eines Doppelpacks von Salzburg-Verteidiger Dominique Heinrich (35./PP, 58./EN) mit 2:0 (0:0,1:0,1:0).
Ein Toter, zwei Schwerverletzte und neun Festnahmen lautete die Bilanz

29-Jähriger bei Massenschlägerei in Regau (OÖ) getötet

9.02.2019 Ein 29-jähriger Mazedonier ist am Freitagabend bei einer Massenschlägerei in einem Lokal in Regau (Bezirk Vöcklabruck) getötet worden. Zwei weitere Personen wurden schwer verletzt. Neun an der Auseinandersetzung Beteiligte wurden festgenommen, berichteten die oberösterreichische Polizei und die Staatsanwaltschaft Wels.

Linzer von Online-Bekanntschaft niedergeschlagen und beraubt

9.02.2019 Ein 31-jähriger Linzer ist am Donnerstag von einer Internetbekanntschaft niedergeschlagen und ausgeraubt worden. Er hatte den Mann, von dem er nur den Namen seines Facebook-Profils kannte, zu sich eingeladen und bei sich wohnen lassen, berichtete die Polizei am Samstag.
Acht Personen wurden laut Polizei festgenommen

Ein Toter bei Massenschlägerei in oberösterreichischem Lokal

9.02.2019 Bei einer Massenschlägerei in einem Lokal in Regau (Bezirk Vöcklabruck) sind am Freitagabend eine Person getötet und zwei Personen schwer verletzt worden.
Martin Polaschek wird neuer Direktor der Uni Graz

Martin Polaschek übernimmt Rektorat an Uni Graz

8.02.2019 An der Universität Graz ist die Entscheidung über den nächsten Rektor gefallen. Der Universitätsrat hat am Freitag den amtierenden Vizerektor und Studiendirektor Martin Polaschek (geb. 1965) zum Rektor gewählt, teilte die Uni Graz mit. Das Gremium hat aus einem "Einservorschlag" des Senats gewählt. Polaschek musste sich zuvor nochmals den Fragen des Unirates stellen.

SPÖ droht mit Ablehnung der Ökostrom-Novelle im Bundesrat

8.02.2019 Die SPÖ drohte am Freitag, die im Nationalrat beschlossene Ökostrom-Novelle zur Verlängerung der Förderung für Biomasse-Kraftwerke bei der Abstimmung im Bundesrat scheitern zu lassen, falls die ÖVP die Gesetzesvorlage nicht ändere oder zurückziehe. Inge Posch-Gruska, SPÖ-Fraktionsvorsitzende im Bundesrat, nannte als Hauptkritikpunkte fehlende Transparenz und einen Mangel an Information.
Nonnen im Gebet

Missbrauch: Mayrhofer beklagt Umgang mit Nonnen

8.02.2019 Vor dem Anti-Missbrauchsgipfel des Vatikans im Februar rücken auch Nonnen als Opfer sexueller Gewalt in den Fokus. Die Präsidentin der Vereinigung der Frauenorden Österreichs, Beatrix Mayrhofer, beklagte im "Standard" den geringschätzigen Umgang mit Nonnen. Kardinal Christoph Schönborn ist indes unzufrieden mit der Berichterstattung über seine Aussage, dass ein Pfarrer ihn als Bub küssen wollte.
Der Steirer wurde als nicht zurechnungsfähig eingestuft

Mutter während Psychose getötet: Einweisung in Anstalt

8.02.2019 Ein 32-jähriger Steirer ist am Freitag in Leoben wegen der Tötung seiner Mutter vor Gericht gestanden. Der Mann soll die 50-Jährige laut Gutachter während einer akuten Psychose in folge einer paranoiden Schizophrenie in "völliger Eskalation an Aggression und Vernichtungswillen" mit mehr als 30 Messerstichen umgebracht haben. Er gestand und sprach sich für eine Einweisung in eine Anstalt aus.
Streit um Pkw-Maut in Deutschland

Platter sieht bei deutscher Pkw-Maut Rückenwind für Tirol

8.02.2019 LH Günther Platter sieht Rückenwind für die Tiroler Anti-Transit-Maßnahmen, sollte die Klage Österreichs gegen die deutsche Pkw-Maut vor dem EuGH scheitern. Denn wenn die Erhaltung der deutschen Autobahnen über dem Gleichheitsgrundsatz stehe, müsse erst recht die Gesundheit der Tiroler Bevölkerung über den freien Warenverkehr gestellt werden, sagte er dem "Kurier" und der "Tiroler Tageszeitung".
Giraffenbaby als Star

Giraffenbaby im Zoo Schmiding

8.02.2019 1,70 Meter groß, riesige Augen, lange Wimpern - ein Giraffenbaby ist derzeit der Star im Zoo Schmiding in Krenglbach bei Wels. Die ersten Tage verbrachten das Mädchen und seine Mama gemeinsam im warmen Stall. Wenn es das Wetter zulässt, sollen aber bald die ersten Ausflüge ins Freigehege folgen. Besucher können am Wochenende schon kurze Besuche im Giraffenhaus machen und den Nachwuchs bewundern.