Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Chronik

  • Drei Schwerverletzte bei Schießerei in Köln

    4.11.2018 Bei einer Schießerei auf offener Straße sind in Köln drei Männer schwer verletzt worden. Am späten Samstagabend eskalierte ein Streit vor einer Gaststätte, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Sonntag mitteilten. Anrainer hörten demnach Schüsse und sahen mehrere Menschen mit Autos flüchten. Drei Männer im Alter von 26, 38 und 41 Jahren erlitten Schussverletzungen.
    Der Fahrer war nicht alkoholisiert

    Ein Toter bei Geisterfahrer-Unfall auf A8 in Bayern

    4.11.2018 Bei einem Geisterfahrerunfall auf der Autobahn Salzburg-München (A8) sind in der Nacht auf Sonntag ein Mensch gestorben und zwei weitere schwer verletzt worden. Der Geisterfahrer, ein 55 Jahre alter Berliner, überstand den Frontalzusammenstoß auf Höhe der Rastanlage Holzkirchen mit leichten Blessuren.
    Betrunkener Lastwagenfahrer als Geisterfahrer unterwegs

    Geisterfahrt im Vollrausch mit Sattelzug dauerte 20 Minuten

    4.11.2018 Ein völlig betrunkener Lastwagenfahrer ist im deutschen Bundesland Hessen fast 20 Minuten als Geisterfahrer auf der Autobahn unterwegs gewesen. Bei der rasanten Fahrt kam es dabei immer wieder zu brenzligen Situationen, eine Frau und ihr Beifahrer wurden leicht verletzt, als ihr Auto seitlich in den Sattelschlepper krachte, teilte die Polizei mit.
    Der Lkw fuhr auf eine Schlange von 31 Autos auf

    15 Tote bei Massenkarambolage durch Sattelschlepper in China

    4.11.2018 Bei einer Massenkarambolage sind im Nordwesten Chinas 15 Menschen getötet und 44 verletzt worden. Der Fahrer eines Sattelschleppers verlor in der Nacht auf Sonntag auf einer bergab führenden Autobahn die Kontrolle über sein Fahrzeug, wie die Behörden der Stadt Lanzhou mitteilten. Der Lkw fuhr auf eine Schlange von 31 Autos auf, die an einer Mautstation warteten.
    Der mutmaßliche Todesschütze bezeichnete sich als "Incel"

    Todesschütze in Yoga-Studio war als Frauenfeind bekannt

    4.11.2018 Der Mann, der am Freitag im US-Staat Florida in einem Yoga-Studio um sich geschossen und zwei Menschen getötet hat, handelte möglicherweise aus frauenfeindlichen Motiven Er soll nach Medienberichten schon vor Jahren Hass-Videos mit rassistischen und frauenfeindlichen Inhalten gepostet haben.

    Mehrer Verletzte bei Zwischenfall mit Riesenrutsche

    5.11.2018 At least seven children have been injured in a collapse of an inflatable giant slide on Saturday at a fair in Woking, England. The fairground near London was immediately evacuated, Surrey police said. The victims would probably have suffered serious injuries. "We are all very shocked," said the fire department.
    Warnung vor Risiken bei der Transplantation von Raucher-Organen

    Empfängerin von Raucher-Spenderlunge starb an Lungenkrebs

    3.11.2018 Rund einhalb Jahre, nachdem sie die Lunge einer langjährigen Raucherin erhalten hatte, ist eine Französin an Lungenkrebs gestorben. Eine jetzt in der Fachzeitschrift "Lung Cancer" veröffentlichte Studie warnt daher vor Risiken bei der Transplantation von Raucher-Organen.
    Das Mädchen musste im Krankenhaus behandelt werden.

    Sechsjährige nach Mobbing im Krankenhaus

    3.11.2018 Weil ein sechsjähriges Mädchen von einer Freundin dermaßen psychisch fertig gemacht wurde, musste sie sogar ins Krankenhaus.
    Die Dolomiten-Provinz Belluno wurde verwüstet

    Drei weitere Tote bei Unwetter in Italien

    3.11.2018 Bei den Unwettern in Italien sind weitere Opfer zu beklagen. Eine 62-jährige deutsche Urlauberin wurde am Freitag auf Sardinien von einem Blitz erschlagen. Eine 87-jährige Frau aus Terracina südlich von Rom, die am Montag schwer verletzt worden war, starb in einem Krankenhaus.
    Nach dem Tod der Tigerin gab es spontane Feierlichkeiten

    13 Menschen getötet: Tigerin "Avni" in Indien erschossen

    3.11.2018 Die indische Tigerin "Avni", die für den Tod von bis zu 13 Menschen verantwortlich sein soll, ist am Freitag nach einer groß angelegten Jagd erschossen worden. Das bestätigte die Polizei am Samstag. Drei Monate hatte die Forstbehörde im Bundesstaat Maharashtra ein Team von knapp 200 Leuten mit Kameras, Drohnen, Spürhunden und einem Hängegleiter auf das Tier angesetzt, berichtete der Sender NDTV.
    Bergungsarbeiten dauern an

    Taucher starb bei Suche nach Absturzopfern in Indonesien

    3.11.2018 Bei der Suche nach Opfern und Wrackteilen der abgestürzten Passagiermaschine vor der Küste Indonesiens ist ein Taucher ums Leben gekommen.

    Vier Osttiroler im Rennen um Tiramisu-Weltmeistertitel

    3.11.2018 600 Teilnehmer aus der ganzen Welt, darunter vier Tiroler, beteiligen sich an diesem Wochenende in Treviso am Rennen um den Titel des besten Tiramisu-Herstellers. Die Stadt nördlich von Venedig veranstaltet die zweite "Tiramisu-Weltmeisterschaft". Bei den österreichischen Teilnehmern handelt es sich um zwei Paare aus Lienz, sagten die Organisatoren der APA.
    Hintergründe noch unbekannt

    Mann erschoss zwei Frauen in Yoga-Studio in Florida

    3.11.2018 Ein Mann hat in einem Yoga-Studio in Tallahassee im US-Staat Florida zwei Frauen erschossen und sich danach selbst getötet.
    Die Kontrolle verloren

    Auto krachte in Deutschland in Altersheim

    3.11.2018 Ein betrunkener Autofahrer ist in Baden-Württemberg mit seinem Wagen in ein Altersheim gekracht und hat eine schlafende Frau verletzt.
    Umgeknickte Baumstämme in den Dolomiten

    Unwetter richteten Chaos und Verwüstung in Italien an

    2.11.2018 Unwetter haben in Italien Chaos und Verwüstung angerichtet. Auf Sardinien starb am Freitag eine Frau durch einen Blitzschlag, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete. Heftige Regenfälle führten zu Überschwemmungen auf Sizilien, in einigen Küstengegenden galt die höchste Unwetterwarnstufe.
    Fehler wurden in zwei Maschinen behoben

    Indonesiens Behörden fanden "kleine Mängel" in Boeing 737

    2.11.2018 Nach dem Absturz einer indonesischen Passagiermaschine sind bei zwei Flugzeugen desselben Typs "kleine Mängel" entdeckt worden. Bei einer Boeing 737 MAX 8 habe es ein Problem mit der "Cockpit-Instrumentenanzeige" gegeben, bei der zweiten sei ein Defekt im Stabilisierungssystem aufgefallen, teilte das indonesische Verkehrsministerium mit. Die fehlerhaften Teile wurden umgehend ausgetauscht.
    Kolumbien ist größter Kokainproduzent

    Kolumbiens Chefermittler will Drogenhändlern Strom abdrehen

    2.11.2018 Kolumbiens Generalstaatsanwalt will den mächtigen Verbrechersyndikaten des südamerikanischen Landes mit ungewöhnlichen Maßnahmen das Geschäft vermiesen. In den Drogenanbaugebieten solle der Staat die Versorgung mit Elektrizität, Strom und Zement kontrollieren, sagte Nestor Humberto Martinez am Freitag im Radiosender Caracol. "Wo sie Drogen anbauen, sollten wir ihnen den Strom abdrehen."
    Streit eskalierte im Sony-Hauptquartier

    Zwei Verletzte bei Macheten-Angriff in London

    2.11.2018 Bei einem Messerangriff im Londoner Sony-Hauptquartier haben zwei Menschen am Freitag Verletzungen erlitten. Eine Person sei festgenommen worden, teilte Scotland Yard mit. Die Verletzungen seien nicht lebensgefährlich. Von einem terroristischen Hintergrund ging die Polizei nicht aus. Der Zwischenfall löste jedoch zeitweise Panik und einen größeren Polizeieinsatz aus.
    Betrunken im Cockpit

    Betrunkener Pilot festgenommen - Strengere Regeln in Japan

    2.11.2018 Japans Luftfahrtbranche macht mit Alkoholproblemen ihres Flugpersonals peinliche Schlagzeilen. Verkehrsminister Keiichi Ishii sah sich am Freitag dazu gezwungen, striktere Regeln für die Branche anzukündigen.
    Polizei informierte die Öffentlichkeit

    Zwei weitere Verdächtige nach Gruppenvergewaltigung

    2.11.2018 Im Fall der Gruppenvergewaltigung in der deutschen Stadt Freiburg sucht die Polizei zwei weitere Täter. Die Analyse von DNA-Spuren habe Hinweise auf zwei weitere Männer erbracht, teilten die Ermittler am Freitag mit. "Wir tun jetzt alles, um die Urheber auch dieser Spuren zu ermitteln", sagte Bernd Belle von der Freiburger Kriminalpolizei. Bisher hat die Polizei acht Männer festgenommen.

    15 Tote: Passagierin attackiert Fahrer - Bus stürzt in den Fluss

    2.11.2018 Vor dem tragischen Unglück kam es in dem Bus zu einer Auseinandersetzung, wie jetzt Videoaufnahmen zeigen.

    Japans Küstenwache sucht nach vermisster Insel

    2.11.2018 Dem Inselstaat Japan ist offenbar ein Stück seines Territoriums abhandengekommen. Vermisst wird eine unbewohnte Insel im Norden des Landes: Das kleine Eiland namens Esambe Hanakita Kojima sei nicht mehr auffindbar, sagte ein Sprecher der Küstenwache am Freitag. Eine genaue Untersuchung solle nun prüfen, ob die Insel im Ozean versunken ist.
    Die Behörden gaben die Suche nach den Vermissten auf

    Mindestens 34 Tote bei Taifun auf den Philippinen

    2.11.2018 Auf den Philippinen sind mindestens 34 Menschen durch den schweren Wirbelsturm "Yutu" ums Leben gekommen. Die Behörden gaben am Freitag nach tagelanger Suche die Hoffnung auf, 17 vermisste Frauen und Männer noch lebend zu finden. Der Taifun hatte den südostasiatischen Inselstaat am Dienstag mit Windgeschwindigkeiten von mehr als 140 Stundenkilometern erreicht.
    Der Häftling hatte den elektrischen Stuhl der Giftspritze vorgezogen

    Erste US-Hinrichtung seit fünf Jahren mit elektrischem Stuhl

    2.11.2018 In den USA ist erstmals seit fünf Jahren ein Häftling mit dem elektrischen Stuhl hingerichtet worden.
    Die Leiche wurde in einem Wald gefunden

    14-Jähriger gestand Mord an Mitschüler in Deutschland

    1.11.2018 Nach dem Tod eines 16-Jährigen im deutschen Sauerland hat ein 14-jähriger Mitschüler des Opfers die Tat gestanden. Nach ersten Erkenntnissen soll der Tatverdächtige das Opfer mit bloßen Händen erwürgt haben. Das teilten die Ermittler am Donnerstag mit. Der 14-Jährige sei in Haft. Ihm werde ein Tötungsdelikt vorgeworfen. Damit drohten ihm bis zu zehn Jahre Gefängnis. Täter und Opfer seien Deutsche.
    Zumindest die Kunden freuen sich über die freizügigen Baristas.

    Nackte Baristas in Amerika

    1.11.2018 Was ist da denn los? In diesem Laden tragen die Baristas nicht etwa eine hübsche Schürze, sondern nur einen aufreizenden Bikini.
    Die Rakete musste kurz nach dem Start notlanden

    Falsches Werkzeug Schuld an Fehlstart von Sojus-Rakete

    2.11.2018 Roskosmos Chief of Defense Dmitri Rogosin blames mistakes in assembling the Soyuz-FG launcher for the failed launch three weeks ago. When installing a side tank at the first stage rocket not the prescribed tools have been used, said Rogozin the state news agency Tass on Thursday in Moscow.
    Massive Unwetterschäden in Italien

    Zwei Todesopfer in Südtirol nach schweren Unwettern

    1.11.2018 Die Bilanz der schweren Unwetter in Südtirol wird immer schlimmer. Ein 63-Jähriger aus Latsch in Südtirol starb am Donnerstag, nachdem er am Montagabend in seinem Auto von umstürzenden Bäume getroffen worden war. Der Mann war zu diesem Zeitpunkt auf der Staatsstraße von Schlanders in Richtung Latsch unterwegs.
    Die Maschine stürzte ins Meer

    Flugschreiber-Teile von indonesischer Maschine geborgen

    2.11.2018 Three days after the crash of an Indonesian passenger plane carrying 189 people on board, one of the two black boxes has been recovered. Divers picked up the data logger on Thursday off the coast of Indonesia from the sea. The search for the voice recorder and the fuselage continued. Of the two "black boxes", the authorities hope to find out about the reasons for the crash.
    Traumhafte Rock Islands auf Palau

    Pazifischer Inselstaat Palau will Sonnencremes verbieten

    1.11.2018 Das pazifische Urlaubsparadies Palau will als erstes Land der Welt bestimmte Sonnencremes verbieten, um seine Korallenriffe zu schützen. Ein Regierungssprecher verwies am Donnerstag in der Hauptstadt Koror auf Erkenntnisse, denen zufolge Chemikalien aus Sonnenschutzmitteln schon in geringen Mengen die empfindlichen Korallen zum Absterben brächten. Das Verbot soll Anfang 2020 in Kraft treten.
    Sebastian Kurz mit UNO-Generalsekretär Guterres.

    Austritt aus Migrationspakt: UNO bedauert, CSU kritisiert

    1.11.2018 Nach dem gestern entschiedenen Austritt Österreichs aus dem UNO-Migrationspakt findet die UNO nur langsam klare Worte. Diese kommen eher vom Nachbar Deutschland.
    Der Unfall geschah in der Nähe von Wickenburg, Arizona.

    Verunfallte Autofahrerin nach sechs Tagen geborgen

    1.11.2018 Nach einem schweren Autounfall im US-Bundesstaat Arizona hat die verletzte Fahrerin sechs Tage bis zu ihrer Rettung ausharren müssen. Die 53-Jährige wurde schließlich von Polizisten entdeckt und ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei des Wüstenstaates im Südwesten der USA am Mittwoch mitteilte.

    Mafia in Norditalien: 129 Schuldsprüche bei Mammutprozess

    31.10.2018 Mit 129 Verurteilungen, 19 Freisprüchen und vier Freisprüchen wegen Verjährung ist am Mittwoch einer der größten Mafia-Prozesse in Norditalien zu Ende gegangen. 147 Personen standen seit 2015 in Reggio Emilia vor Gericht. Geschäftsleute und Bandenchefs waren bei dem "Aemilia" genannten Mammutprozess beschuldigt, der kalabrischen Mafia 'Ndrangheta geholfen haben, in Norditalien Fuß zu fassen.
    Plastikstrohhalme dürften bald der Vergangenheit angehören

    EU-Staaten für Einweg-Plastik-Verbot

    31.10.2018 Das Aus für Plastikteller, Strohhalme und andere Kunststoff-Wegwerfprodukte in Europa rückt immer näher. Die EU-Staaten stimmten am Mittwoch für das geplante Verbot von Einwegplastik. Das Europaparlament hatte sich bereits vor gut einer Woche dafür ausgesprochen. Bis Ende des Jahres sollen nun die finalen Verhandlungen zwischen beiden Seiten abgeschlossen werden.
    Schäden im ganzen Land

    Unwetter in Italien - Zwölf Tote und Milliarden-Schäden

    31.10.2018 Nach den schweren Unwettern mit Starkregen und Sturmböen, die weite Teile Italiens betroffen haben, hat die Aufnahme der Schäden begonnen. Zwölf Todesopfer, Dutzende Verletzte und Sachschäden in Milliardenhöhe lautete am Mittwoch die vorläufige Bilanz der Schlechtwetterfront, die laut Experten am Wochenende das Land wieder schwer treffen könnte.
    Sardar Vallabhbhai Patel mit Denkmal geehrt

    Höchste Statue der Welt in Indien eingeweiht

    31.10.2018 In India, the construction of the tallest statue in the world has been completed in 33 months. Prime Minister Narendra Modi inaugurated the 182-meter (240-meter base) bronze-clad sculpture of Indian independence hero Sardar Vallabhbhai Patel on Wednesday. The "Statue of Unity" stands near the Sardar Sarovar Dam in the western Indian state of Gujarat.
    Die EU-Staaten haben sich mehrheitlich für ein Einweg-Plastik-Verbot ausgesprochen.

    Brüssel: EU-Staaten für Einweg-Plastik-Verbot

    31.10.2018 Am Mittwoch haben sich die EU-Staaten mehrheitlich für ein Einweg-Plastik-Verbot ausgesprochen. Nachdem bei einem Botschaftertreffen in Brüssel die notwendige Zweidrittel-Mehrheit erzielt wurde, sprach Österreichs Umweltministerin und EU-Ratsvorsitzende Elisabeth Köstinger (ÖVP) von einem "wichtigen Schritt in eine plastikfreie Zukunft".
    Die EU-Staaaten haben sich auf Zollkontingente geeinigt.

    Brexit: EU-Staaten einigen sich auf Zollkontingente

    31.10.2018 Am Mittwoch haben sich EU-Botschafter auf Zollkontigente für die Zeit nach dem Brexit geeinigt.
    Der Satellit startet am 7. November mit österreichischer Technik an Bord.

    Wettersatellit startet mit österreichischer Technik ins All

    31.10.2018 In der Nacht auf den 7. November startet der europäische Wettersatellit (MetOp). Mit an Board: Technik aus Österreich.
    Der Sohn von Kurt Schuschnigg ist in New York verstorben.

    Sohn von Schuschnigg in New York gestorben

    31.10.2018 Der Sohn von Kurt Schuschnigg, dem früheren Bundeskanzler von Österreich, ist am 25. Oktober in New York verstorben. Er betrieb dort jahrelang eine Kunstgalerie.
    Insgesamt mussten mehr als 38.000 Bewohner die Küstengebiete verlassen

    Mindestens neun Tote durch Taifun auf Philippinen

    31.10.2018 In the Philippines at least nine people were killed by the severe cyclone "Yutu". Among the dead, according to the authorities of Wednesday, are thus a father with three children between the aisles of eight and eleven. They die in the north of the Southeast Asian island nation, when the house of the family is carried away by a landslide.
    Die Verdachtsmomente haben sich nicht erhärtet

    Keine Missbrauchs-Anklage gegen Sylvester Stallone

    31.10.2018 Hollywood star Sylvester Stallone, 72, is not being tried in California for allegations of sexual assault. The information of the alleged victim could not have been confirmed by the investigation. In addition, the case is barred, said the prosecutor in Los Angeles on Tuesday.

    Rotes Kreuz: Katastrophenhilfe erreicht Millionen nicht

    31.10.2018 Millionen Menschen weltweit bleiben nach Katastrophen in ihrem Elend allein. Das zeigt ein Bericht des Roten Kreuzes.
    NASA schickte "Kepler" in Pension

    Ende für "Kepler": Tank von Weltraumteleskop ist leer

    31.10.2018 After about nine years in space, the space telescope "Kepler" ran out of fuel as expected. The telescope was therefore released to retire, the US space agency NASA said on Tuesday at a brief convened press conference. "Kepler" should remain in future safe orbit around the sun. Data will no longer be able to send or receive.