Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Chronik

  • Infektionsherd in China hat sich ausgebreitet

    28.07.2020 China hat erneut den höchsten Anstieg der Corona-Neuinfektionen seit April verzeichnet. Insgesamt infizierten sich innerhalb von 24 Stunden 68 Menschen mit dem neuartigen Coronavirus. Sorgen bereitet den Behörden ein neuer Infektionsherd in der Hafenstadt Dalian, der sich bereits in mehrere Regionen des Landes ausgebreitet hat.

    Trauriger Rekord an Corona-Toten an einem Tag im Iran

    28.07.2020 Der Iran meldet erneut einen Rekord bei den Corona-Toten. Innerhalb von 24 Stunden seien 235 Patienten an dem Virus gestorben, teilte das Gesundheitsministerium am Dienstag mit. Damit liegt die offizielle Zahl der Todesopfer aktuell bei 16.147. Zugleich wurden mehr als 2.600 Neuinfektionen erfasst, somit stieg die Zahl der bisher nachgewiesenen Infektionen auf fast 300.000.

    Hauseinsturz in Düsseldorf: Leiche von Bauarbeiter entdeckt

    28.07.2020 Nach dem teilweisen Einsturz eines Wohngebäudes in Düsseldorf haben Rettungskräfte einen der beiden vermissten Arbeiter tot aufgefunden. Die Leiche des Manns liege unter den Trümmern an der Unglücksstelle, teilte die Feuerwehr am Dienstagvormittag mit. Eine direkte Bergung des Leichnams sei derzeit nicht möglich, weil weiterhin Einsturzgefahr bestehe.

    Drei Milliarden Tiere von Bränden in Australien betroffen

    28.07.2020 Von den verheerenden Buschbränden in Australien 2019 und 2020 sind neuen Schätzungen zufolge fast drei Mal so viele Tiere betroffen gewesen wie zunächst angenommen.

    UNO-Chef: Pandemie als Chance für Umgestaltung der Städte

    28.07.2020 UNO-Generalsekretär António Guterres sieht in der Coronavirus-Pandemie eine Chance für eine Neuerfindung der weltweiten Ballungsräume. "Die Zeit ist gekommen, die städtische Welt zu überdenken und umzugestalten", sagte der Chef der Vereinten Nationen am Dienstag in einer Videobotschaft.

    Corona-Maßnahmen in Belgien deutlich verschärft

    28.07.2020 In Belgien sind angesichts eines starken Anstiegs der Neuinfektionen mit dem Coronavirus die Beschränkungen des öffentlichen Lebens nochmals verschärft worden. Ab Mittwoch dürfen die Menschen im Land privat nur noch maximal fünf Menschen auf einmal treffen, mit denen sie nicht zusammen wohnen. In Antwerpen wurde zudem eine nächtliche Ausgangssperre verhängt.

    Pharmariesen starten Corona-Impfstudie mit 30.000 Menschen

    28.07.2020 Das Mainzer Biopharma-Unternehmen Biontech und sein US-Partner Pfizer haben mit den entscheidenden Tests zu einem ihrer Impfstoff-Kandidaten begonnen. "Heute starten wir unsere globale Studie, die bis zu 30.000 Teilnehmer umfassen wird", sagte Biontech-Vorstandschef Ugur Sahin am Dienstag laut einer Mitteilung.

    Corona-Impfstoffkandidat wird an 30.000 Menschen getestet

    27.07.2020 Im Rennen um einen Corona-Impfstoff geht in den USA eine Kandidat-Vakzine in die heiße Phase seiner Erprobung. Eine klinische Phase III-Studie zu einem Impfstoff der US-Biotech-Firma Moderna habe begonnen, teilte die zuständige Gesundheitsbehörde NIH am Montag mit. In bisher durchgeführten Tests mit dem Entwicklungsprodukt hatten Probanden laut NIH Antikörper gegen den Erreger SARS-CoV-2 gebildet.

    Problembär aus Gehege im Trentino geflüchtet

    27.07.2020 Braunbären sorgen wieder für Ärger im Trentino. Ein mit der Kennzeichnung M49 bekannter Problembär ist in der Nacht auf Montag aus einem mit Strom gesicherten Gehege des Tierpflegezentrums Casteller geflohen, berichtete Landeshauptmann Maurizio Fugatti. Der Bär war am 29. April eingefangen worden.

    Bayern richtet Covid-Teststationen an Österreichs Grenze ein

    27.07.2020 Bayern fordert ein deutschlandweites Konzept mit Pflicht-Test für Urlaubs-Heimkehrer aus Risikogebieten. Zugleich richtet das deutsche Bundesland an mehreren Autobahn-Grenzübergängen zu Österreich freiwillige Teststationen ein - ebenso an den Hauptbahnhöfen in München und Nürnberg, kündigte Ministerpräsident Markus Söder am Montag in München an.

    Nackte Kinder heimlich am Strand gefilmt: Drei Männer in Haft

    28.07.2020 Drei Männer sollen in Rovinj auf der kroatischen Halbinsel Istrien Aufnahmen von nackten Kindern am Strand gemacht haben. Dabei kamen Armbanduhren und Kugelschreiber mit integrierter Kamera zum Einsatz.

    Australien meldet Rekordzahl an Corona-Ansteckungen

    27.07.2020 Australien verzeichnet derzeit die höchsten Ansteckungsraten mit dem neuartigen Coronavirus seit Beginn der Pandemie. Am Montag meldeten die Behörden mindestens 549 neue Infizierte, fast ausschließlich im Bundesstaat Victoria mit der Millionenmetropole Melbourne. Am Sonntag waren mit zehn Todesfällen die meisten Corona-Toten an einem Tag gemeldet worden.

    China mit stärkstem Anstieg von Infektionen seit April

    27.07.2020 China hat am Montag den höchsten Anstieg der Corona-Neuinfektionen seit April verzeichnet. Insgesamt infizierten sich binnen 24 Stunden 61 Menschen mit dem neuartigen Virus, wie die nationale Gesundheitsbehörde mitteilte. Mehr als 400 Flüge in die Sechs-Millionen-Metropole Dalian im Nordosten Chinas wurden inzwischen gestrichen. In der Stadt wurden Massentests angeordnet.

    Strenge Corona-Schutzmaßnahmen bei muslimischer Hadsch

    27.07.2020 Coronabedingt läuft die muslimische Pilgerfahrt Hadsch dieses Jahr unter strengen Schutzmaßnahmen ab. Nur rund tausend Gläubige werden ab Mittwoch in Mekka erwartet.

    Hurrikan "Douglas" an Hawaii vorbeigezogen

    27.07.2020 Der Hurrikan "Douglas" ist an Hawaii vorbeigezogen. Die letzten Hurrikan-Warnungen für die Inseln Kauai und Niihau im Nordwesten der Pazifik-Inselgruppe wurden aufgehoben, wie das Nationale Hurrikan-Zentrum der USA in der Nacht auf Montag (Ortszeit) mitteilte. Die Behörden hatten vor gefährlichen Winden, heftigen Regenfällen und starker Brandung gewarnt.

    Corona-Massenausbruch in Bayern: 174 Erntehelfer angesteckt

    27.07.2020 Nach einer Corona-Masseninfektion auf einem großen Gemüsehof im niederbayerischen Mamming stehen fast 500 Menschen unter Quarantäne und dürfen den Betrieb nicht mehr verlassen.

    Weltraumbahnhof in der Nordsee geplant

    26.07.2020 Die Pläne für einen deutschen Weltraumbahnhof werden laut "Handelsblatt" konkret. Im Herbst wolle der Industrieverband BDI gemeinsam mit Schiffsbau-Unternehmen ein Konzept für einen Startplatz von Miniraketen vorlegen, berichtete die Zeitung am Sonntag. Eine Plattform in der Nordsee solle als Startplatz dienen.

    Auto rast in Berlin in Menschenmenge

    26.07.2020 Ein Autofahrer ist Sonntagfrüh in Berlin in eine Menschenmenge gerast und hat mit seinem Wagen mehrere Menschen erfasst.

    Deutlicher Rückgang von Haien an Korallenriffen weltweit

    26.07.2020 Die Zahl der Haie an Korallenriffen weltweit ist einer Studie zufolge deutlich zurückgegangen. An vielen Riffen seien bei Feldforschungen gar keine Haie mehr entdeckt worden, berichten Wissenschafter um Aaron MacNeil von der kanadischen Dalhousie University in Halifax im Fachblatt "Nature". Riffhaie seien vielerorts "funktional ausgestorben", schreiben die Forscher.

    Coronavirus: Ausbreitung weltweit stark beschleunigt

    27.07.2020 Die Ausbreitung des Coronavirus hat sich weltweit stark beschleunigt. Bis Sonntag infizierten sich rund um den Globus mehr als 16 Millionen Menschen. Mehr als fünf Millionen Neuansteckungen, also fast ein Drittel aller Infektionsfälle, wurden seit dem 1. Juli verzeichnet, wie eine AFP-Zählung ergab.

    Verdächtiger nach Kathedralen-Brand in Nantes geständig

    26.07.2020 Eine Woche nach dem Brand in der Kathedrale von Nantes in Westfrankreich hat ein freiwilliger Gemeindediener die Tat gestanden. Ein Richter ordnete in der Nacht auf Sonntag Untersuchungshaft für den 39-Jährigen wegen "Zerstörung und Beschädigung durch Feuer" an. Der nun inhaftierte Verdächtige war bereits wenige Stunden nach dem Brand festgenommen wurde, nach einem Tag jedoch wieder freigelassen.

    Erster Coronavirus-Verdachtsfall in Nordkorea

    26.07.2020 Mehr als ein halbes Jahr nach Beginn der Corona-Pandemie hat Nordkorea erstmals einen Corona-Verdachtsfall gemeldet.

    Drei Tote bei Absturz von Leichtflugzeug in Deutschland

    26.07.2020 In Deutschland ist in der niederrheinischen Stadt Wesel ein Leichtflugzeug in ein Wohnhaus gestürzt und in Flammen aufgegangen. Dabei wurden nach Behördenangaben drei Menschen getötet. Ein Kind wurde verletzt. Polizei, Feuerwehr und Rettungssanitäter waren mit einem Großaufgebot im Einsatz. Die Ursache des Unglücks war zunächst unklar.

    Deutsche Ministerin verspricht Corona-Impfung für jeden

    26.07.2020 Im Kampf gegen die Corona-Pandemie will die deutsche Bundesregierung jedem Bundesbürger ermöglichen, sich gegen das neuartige Virus impfen zu lassen. Sobald ein Impfstoff gefunden sei, werde sich jeder impfen lassen können, der das möchte, sagte Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) der "Bild am Sonntag". "Wir sind dabei, die Produktionskapazitäten in Deutschland zu erhöhen."

    Kleinflugzeugabsturz in der Schweiz: Zwei Österreicher tot

    25.07.2020 Bei einem Absturz eines Kleinflugzeugs in der Schweiz sind zwei Österreicher tödlich verunglückt. Insgesamt kamen bei dem Luftfahrtunglück im Gebirge oberhalb von Blatten im Lötschental um die Mittagszeit vier Personen ums Leben, wie die Kantonspolizei Wallis am Samstagabend mitteilte. Der Unfall ereignete sich im Gebiet der Gletscherspitze. Eine dritte Person hatte den Absturz gemeldet.

    Hurrikans "Hanna" und "Douglas" steuern auf USA zu

    25.07.2020 Der erste Hurrikan der diesjährigen Saison über dem Atlantik steuert auf Texas zu. Tropensturm "Hanna" wurde Samstagfrüh (Ortszeit) zum Hurrikan der niedrigsten Stufe eins erklärt, wie das Nationale Hurrikan-Zentrum der US-Klimabehörde NOAA mitteilte. Im Pazifik ist unterdessen Hurrikan "Douglas" mit Windgeschwindigkeiten von rund 175 Stundenkilometern in Richtung Hawaii unterwegs.

    Drei Tote bei Absturz von Ultraleichtflugzeug in Deutschland

    25.07.2020 Beim Absturz eines Kleinflugzeugs auf ein Wohnhaus im niederrheinischen Wesel in Deutschland sind am Samstag drei Menschen gestorben. Die Dachgeschoßwohnung des Hauses geriet in Brand und wurde laut Feuerwehr völlig zerstört. In der Wohnung habe eine Frau mit ihrem zweijährigen Kind gewohnt, sagte der stellvertretende Leiter der Feuerwehr Wesel, Robert Meyboom.

    Wieder mehr als 70.000 neue Corona-Fälle in den USA

    25.07.2020 Die Zahl der Corona-Infizierten in den USA steigt weiter steil an. Am Freitag wurden nach Angaben der Johns-Hopkins-Universität den zweiten Tag in Folge mehr als 70.000 Neuinfektionen binnen 24 Stunden registriert. Andere Länder kämpfen bereits mit einer zweiten Infektionswelle: Im spanischen Katalonien wurden alle Diskotheken geschlossen. In Südkorea gab es die meisten Fälle seit vier Monaten.

    WHO meldet weltweiten Rekordanstieg neuer Corona-Fälle

    24.07.2020 Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) meldet einen weltweiten Rekordanstieg der bekannten neuen Infektionsfälle.

    Hagia Sophia wieder Moschee - Zehntausende bei erstem Freitagsgebet

    25.07.2020 Trotz internationaler Kritik haben in Istanbul Zehntausende an den Feierlichkeiten zur Wiedereröffnung der Hagia Sophia als Moschee teilgenommen.

    NASA-Rover soll Mars mit allen Sinnen erkunden

    24.07.2020 Mit allen "menschlichen Sinnen" soll "Perseverance" den Mars erkunden: "Er wird die Luft um ihn herum fühlen, den Horizont sehen und scannen, den Planeten auf der Oberfläche zum ersten Mal mit Mikrofonen abhören, Proben nehmen und diese fühlen - und vielleicht sogar schmecken mit Instrumenten, die die Chemie der Steine und des Staubs um ihn herum analysieren", sagt NASA-Manager Thomas Zurbuchen.

    Mehr als vier Millionen Corona-Infizierte in den USA

    24.07.2020 In den USA haben sich inzwischen mehr als vier Millionen Menschen mit dem neuartigen Coronavirus angesteckt. Wie aus einer Zählung der Johns-Hopkins-Universität vom Donnerstagabend (Ortszeit) hervorging, wurden binnen 24 Stunden mehr als 76.000 neue Infektionsfälle registriert. Damit erhöhte sich die Gesamtzahl der nachgewiesenen Infektionen in den USA auf 4.032.430.

    Forscher finden möglichen Superspreader bei Tönnies

    23.07.2020 Ein Mitarbeiter in der Rinderzerlegung hat laut einer Studie das Coronavirus bei dem großen Ausbruch im deutschen Unternehmen Tönnies in der Stadt Rheda-Wiedenbrück verteilt. Dabei wurde das Virus nach dem Forschungsergebnis von Wissenschaftern auf mehrere Personen im Umkreis von mehr als acht Metern übertragen, wie das HZI am Donnerstag mitteilte.

    Zehn Jahre Loveparade-Unglück: "Nacht der 1.000 Lichter"

    23.07.2020 Bei einer "Nacht der 1.000 Lichter" ist am Donnerstagabend in der deutschen Stadt Duisburg der Toten und Verletzten des Loveparade-Unglücks vor zehn Jahren gedacht worden. An der Gedenkstätte am Unglücksort wurden dabei rund 1.000 Grablichter entzündet. Viele waren mit Gedenkworten beschrieben. "Es tut noch weh", stand auf einer Kerze.

    Vom Blitz getroffen: Junger Fußballer überlebt wie durch ein Wunder

    24.07.2020 Unfassbar: Ein russischer Nachwuchsspieler (16) wird während dem Fußballtraining vom Blitz getroffen – und überlebt. Keine drei Wochen später steht er sogar schon wieder auf dem Fußballplatz.

    Mehr als 700 Menschen durch Monsun in Südasien gestorben

    23.07.2020 Wegen des starken Monsunregens in Südasien sind in diesem Jahr bisher mehr als 700 Menschen gestorben. Seit Beginn der Monsunzeit Ende Mai ertranken sie beispielsweise oder wurden bei Erdrutschen getötet, wie Behörden mitteilten. Besonders betroffen ist unter anderem der Kaziranga-Nationalpark in Nordostindien, wo gefährdete indische Panzernashörner leben.

    Zahlreiche Waldbrände in Griechenland ausgebrochen

    23.07.2020 Nach längerer Trockenheit sind in Griechenland 54 Waldbrände ausgebrochen. Dies teilte die Zentrale der Feuerwehr in Athen am Donnerstag mit. Starke Winde fachten die Flammen immer wieder an, hieß es. Der größte Brand wütete nahe der Stadt Korinth 90 Kilometer westlich der griechischen Hauptstadt. Dieser sei unter Einsatz von Löschflugzeugen und Hubschraubern teils unter Kontrolle gebracht worden.

    China startet Rakete für seine erste Landung auf dem Mars

    23.07.2020 China hat erfolgreich ein Raumschiff zu seiner ersten Landung auf dem Mars gestartet. Die Rakete vom neuen, leistungsstarken Typ "Langer Marsch 5" hob am Donnerstag vom Raumfahrtbahnhof in Wenchang auf der südchinesischen Insel Hainan ab. Als erste Raumfahrtnation will China schon bei seiner ersten unabhängigen Mars-Mission auf dem "Roten Planeten" landen.

    Knapp vier Millionen Corona-Infizierte in den USA

    23.07.2020 Die US-Gesundheitsbehörde CDC hat 70.106 bekannte Neuinfektionen und 1.078 weitere Todesfälle bekanntgegeben.

    Mehr als 15 Millionen Corona-Infektionen weltweit

    22.07.2020 Die globale Verbreitung des Coronavirus hat sich zuletzt deutlich beschleunigt. Weltweit gibt es mehr als 15 Millionen bestätigte Infektionen, wie am Mittwoch aus Daten der Universität Johns Hopkins hervorging. Ende Juni war die Schwelle von zehn Millionen Infektionen erreicht worden. Seither hat sich die Pandemie vor allem in Nord- und Südamerika, Indien und Südafrika rasch ausgebreitet.

    WHO weist US-Attacken gegen Tedros zurück

    22.07.2020 Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat scharf auf Berichte reagiert, wonach die USA neue Vorwürfe gegen WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus erhoben haben. Die WHO weise persönliche Angriffe entschieden zurück, teilte die UN-Organisation am Mittwoch in Genf mit.

    Mehr Privatjets: So umgehen Superreiche die Corona-Beschränkungen

    23.07.2020 Corona hat auch in Russland den Flugverkehr im Grunde zum Stillstand gebracht, die Ausreise ist bis auf unbestimmte Zeit nur mehr eingeschränkt und in bestimmten Ausnahmefällen möglich. Superreiche haben jedoch scheinbar einen Weg gefunden, die Beschränkungen zu umgehen.

    Rekordanstieg bei Coronavirus-Neuinfektionen in Hongkong

    22.07.2020 In Hongkong haben die Behörden einen neuen Rekordanstieg bei den Corona-Neuinfektionen vermeldet. Am Mittwoch wurden in der chinesischen Sonderverwaltungszone 113 Ansteckungen festgestellt - ein neuer Höchstwert. Die Stadt habe damit "den kritischsten Punkt" seit Beginn der Pandemie erreicht, warnte Gesundheitsministerin Sophia Chan.

    Kinder in Frankreich entkamen Feuer durch Sprung aus Fenster

    22.07.2020 Mit einem Sprung aus rund zehn Metern Höhe haben sich zwei Kinder in der französischen Stadt Grenoble Berichten nach vor einem Feuer gerettet. Die drei und zehn Jahren alten Kinder sprangen aus dem Fenster und wurden von Erwachsenen aufgefangen, wie mehrere französische Medien berichteten. Die Kinder blieben unverletzt, kamen aber vorsichtshalber in ein Krankenhaus.

    Möglicher Komplize nach Geiselnahme in Ukraine festgenommen

    22.07.2020 Nach dem unblutigen Ende der stundenlangen Geiselnahme in der Ukraine ist mindestens ein möglicher Komplize des Täters festgenommen worden. Der Mann aus Charkiw im Osten des Landes soll Kontakt zum Täter gehabt haben, teilte Innenminister Arsen Awakow in der Nacht auf Mittwoch mit. Auch weitere Verdächtige seien bereits in Haft.

    Ausgerissenes Känguru sorgte in Florida für Chaos

    22.07.2020 Ein gemütlich durch die Straßen hüpfendes Känguru hat die Polizei im US-Staat Florida in Atem gehalten: Das zahme Beuteltier "Jack" war seinem Besitzer entwischt und sorgte bei seinem Streifzug durch Fort Lauderdale für einiges Chaos, bevor es von sichtlich amüsierten Beamten eingefangen werden konnte. Seinem Besitzer Anthony Macias droht nun Ärger, wie die Lokalzeitung "Sun Sentinel" berichtete.

    Pottwal in illegalem Fischernetz verheddert

    23.07.2020 Am Wochenende versuchte die italienische Küstenwache in der Nähe der Liparischen Insel im Norden Siziliens einen zehn Meter langen Pottwal aus einem illegalen Fischernetz zu befreien.

    Hochrangige Politiker bei Konferenz "gegen illegale Migration" in Wien

    22.07.2020 Mittwoch und Donnerstag beraten in Wien Minister und hochrangige Vertreter aus mehreren EU- sowie den Westbalkan-Staaten über Migration im östlichen Mittelmeerraum. Man will gemeinsam "irreguläre Migration verhindern", so Gastgeber Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) im Vorfeld.

    15 Verletzte bei Schießerei in Chicago

    22.07.2020 Bei einer Schießerei am Rande einer Trauerfeier sind in Chicago nach Angaben der Polizei 15 Menschen verletzt worden. Zwei schwebten in Lebensgefahr, sagte Polizeichef David Brown am Mittwoch. An Ort und Stelle seien 60 Patronenhülsen gefunden worden. Unbekannte Mitglieder einer kriminellen Bande feuerten demnach aus einem Auto Schüsse auf Gäste der Trauerfeier ab.

    Fall Epstein - Trump wünscht Ghislaine Maxwell "alles Gute"

    22.07.2020 US-Präsident Donald Trump hat Ghislaine Maxwell, der inhaftierten Ex-Freundin des verstorbenen Sexualstraftäters Jeffrey Epstein, "alles Gute" gewünscht. Er habe Maxwells Fall nicht sehr verfolgt, "aber ich wünsche ihr - ehrlich gesagt - einfach alles Gute", sagte Trump bei einer Pressekonferenz in Washington.