Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Chronik

  • Grausamer Mörder hat mehrere Menschenleben auf dem Gewissen

    Leiche von weiterem Mädchen in Rumänien entdeckt

    5.08.2019 In Rumänien ist möglicherweise das zweite von zwei vermissten Mädchen tot gefunden worden. Ermittler fanden am Montag in einem Wald nahe der südrumänischen Stadt Caracal menschliche Überreste, von denen der Tatverdächtige sagte, sie gehörten zu dem 18-jährigen Mädchen, das im April verschwunden war. Dies berichtete die rumänische Nachrichtenagentur Mediafax unter Berufung auf Justizkreise.
    Medi Bastoni meint es ernst

    Indonesischer Umweltaktivist wandert 700 Kilometer rückwärts

    5.08.2019 Es ist ein ungewöhnlicher Protestmarsch gegen die Rodung der Wälder: Der 43-jährige Indonesier Medi Bastoni will rückwärts 700 Kilometer weit von seiner Heimat in der Provinz Ost-Java bis zur indonesischen Hauptstadt Jakarta wandern. Damit er unterwegs nicht gegen Hindernisse stößt, befestigte Bastoni einen Rückspiegel an seinem Rucksack.
    Arbeiter am Damm

    Leichte Entspannung im Kampf gegen Dammbruch in Nordengland

    5.08.2019 Im Kampf gegen den drohenden Dammbruch in Nordengland hat sich die Lage etwas entspannt - Lebensgefahr besteht aber immer noch. Die Einsatzkräfte profitierten vom Wetter, das besser als vorausgesagt war. Die für Sonntag angekündigten schweren Gewitter blieben aus. Erst in der Nacht auf Montag regnete es leicht.
    Österreich war weltweit eher eine Ausnahme

    Juli 2019 laut EU-Behörde heißester Monat seit Messbeginn

    5.08.2019 Der Juli war weltweit der heißeste Monat seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Das teilte der von der EU betriebene Copernicus-Dienst am Montag mit. Dessen Chef Jean-Noël Thibaut erklärte, der Juli sei üblicherweise weltweit der heißeste Monat des Jahres. Die Temperaturen im Juli 2019 hätten aber noch knapp über denen im bisherigen heißesten Monat Juli 2016 gelegen.
    Darum laufen Menschen Amok

    Terrorexperte erklärt die Psychologie von Amokläufen

    5.08.2019 Der Terrorismusexperte Peter Neumann erklärt die psychologischen und sozialen Hintergründe von Amokläufen. Zudem: So bewerten die Medien die jüngsten Massaker in den USA.
    Der russische Freerunner führt gefährliche Stunts durch.

    Dieser Freerunner hat Nerven aus Stahl

    11.08.2019 Oleg Cricket scheint der Begriff „Höhenangst" fremd zu sein – der Russe hat Nerven aus Stahl und zeigt das bei seinen atemberaubenden Stunts weltweit.
    Der Sandstrand wurde dem Autodieb zum Verhängnis.

    Autodieb flüchtet vor Verhaftung ins Meer

    5.08.2019 Bei seiner Flucht vor der Polizei ist ein mutmaßlicher Autodieb an einem Strand in Los Angeles mit dem Auto im Sand stecken geblieben. Vor seiner Verhaftung nahm der Mann noch einen Schluck aus seiner Bierdose und sprang ins Meer.
    Der El-Paso Killer schrieb wohl ein Manifest, in dem er gegen die Gefahren der Masseneinwanderung wettert

    El Paso-Killer publizierte hasserfülltes Pamphlet

    8.08.2019 In "Die unbequeme Wahrheit" argumentiert der mutmaßliche Killer und Autor, der Angriff sei ein Weg, um sein Land vor der Zerstörung zu bewahren. Der Todesschütze von Dayton indes hatte früher eine Erschießungsliste.
    Der Mann musste sich vor der Polizei enttarnen.

    Brasilianer wollte als Frau verkleidet aus Gefängnis fliehen

    5.08.2019 Gummimaske, BH, Skinny-Jeans: Als Frau verkleidet, hat ein Drogenhändler in Brasilien versucht, aus dem Gefängnis auszubrechen. Nach einem Besuch seiner Tochter wollte Clauvino da Silva in Frauenkleidern die Haftanstalt Gericino nahe Rio de Janeiro verlassen, wie das Nachrichtenportal G1 am Sonntag berichtete. Er habe sich allerdings verdächtig verhalten und sei von den Wächtern gestoppt worden.

    Zwei Tote bei Explosion von Blindgänger in Polen

    4.08.2019 Zwei Menschen sind in Polen bei der Explosion eines Blindgängers ums Leben gekommen. Die beiden 29 und 35 Jahre alten Männer hätten das Kampfmittel am Sonntag in eine Garage gebracht, wo es zur Detonation gekommen sei, sagte ein Polizeisprecher nach Angaben der Agentur PAP.
    17-Jähriger wurde festgenommen

    Kind aus 10. Stock des Londoner Museums Tate Modern geworfen

    5.08.2019 Ein 17-Jähriger soll einen sechsjährigen Buben von einer Aussichtsplattform im zehnten Stock des Kunstmuseums Tate Modern in London geworfen haben. Der Jugendliche wurde wegen des Verdachts auf versuchten Mord festgenommen, wie Scotland Yard am Sonntag mitteilte. Das Kind schwebe im Lebensgefahr.

    Mysteriöse Lichter im All

    4.08.2019 Erstaunliche Aufnahmen lieferte jetzt das Weltraumteleskop "Hubble".

    Erdbeben im Meer vor der Präfektur Fukushima

    4.08.2019 Ein Erdbeben der Stärke 6,2 vor der Ostküste Japans ist am Sonntag auch in der Präfektur Fukushima zu spüren gewesen. Der Erdbebenherd lag nach Angaben der US-Erdbebenwarte USGS rund 50 Kilometer vom Küstenort Namie entfernt in knapp 39 Kilometern Tiefe. Es entstand damit mehrere Hunderte Kilometer nordöstlich von Tokio.
    Der "Raketenmann" hat es geschafft

    Fliegender Mann überquert Ärmelkanal mit "Flyboard"

    4.08.2019 Im zweiten Anlauf hat es geklappt. Der französische "Raketenmann" Franky Zapata überquerte höchst spektakulär den Ärmelkanal mit seinem selbst erfundenen "Flyboard". Was für sensationelle Bilder.
    Heidi und Tom haben sich getraut.

    Heidi Klum und Tom Kaulitz feierten Hochzeit auf Capri

    5.08.2019 Am Samstag haben Heidi Klum und Tom Kaulitz ein großes Hochzeitsfest gefeiert. Auf der italienischen Insel Capri sollen sich die beiden das Jawort gegeben haben.
    Trumps Amerika - jeden Tag ein Amoklauf

    Nächster Amok-Lauf in den USA mit etlichen Toten

    4.08.2019 Bei einem Schusswaffen-Angriff in Dayton sind zehn Menschen gestorben, darunter der Schütze. Der Vorfall ereignete sich weniger als 24 Stunden nach dem Massaker in Texas. Die USA haben ein Amokläufer-Problem.
    Der Schütze wurde von Polizisten erschossen

    Behörden identifizieren Schützen des Angriffs in Dayton/Ohio

    4.08.2019 Die US-Behörden haben den mutmaßlichen Täter des Schusswaffenangriffs von Dayton im US-Bundesstaat Ohio identifiziert. Es handle sich Connor Betts, einen 24 Jahre alten Weißen, teilte der stellvertretende Polizeichef Matt Carper am Sonntag mit. Unter den neun Todesopfern sei auch die 22-jährige Schwester des Täters, Megan Betts. Der Schütze war von der Polizei erschossen worden.
    Bolsonaro will gegen "illegale" Rodung vorgehen

    Brasiliens Präsident versprach Schutz des Regenwaldes

    4.08.2019 "Wir werden auf effiziente Weise im Kampf gegen die illegale Rodung vorgehen".
    Franky Zapata macht auf seinem "Flyboard" eine gute Figur

    "Raketenmann" Zapata flog über den Ärmelkanal

    4.08.2019 Frankreichs "Raketenmann" Franky Zapata hat mit seinem Flugbrett den Ärmelkanal überquert. Er landete am Sonntag nach 20 Minuten in der Nähe von Dover, nachdem er zuvor in Sangatte an der französischen Küste aufgebrochen war. Auf der Hälfte der Strecke legte er einen Zwischenstopp zum Tanken ein.
    Franky Zapata will es wieder wissen

    "Raketenmann" Zapata will wieder über Ärmelkanal fliegen

    4.08.2019 Frankreichs "Raketenmann" Franky Zapata will am Sonntag erneut versuchen, mit seinem Flugbrett den Ärmelkanal zu überqueren. Der 40-Jährige aus Marseille war Ende Juli während eines ersten Versuchs beim Auftanken ins Meer gestürzt.
    Sting hat offenbar einiges finanzielle Reserven angespart

    Sting kauft Wohnung in New York für 65,8 Millionen Dollar

    3.08.2019 Der britische Sänger Sting (67) hat sich in New York eine Penthouse-Wohnung für 65,8 Millionen Dollar (etwa 59 Millionen Euro) gekauft. Das sei der teuerste Immobilienverkauf der Metropole im Juli gewesen, berichtete die "New York Times" am Samstag.
    Schweres Erdbeben beschädigte mehr als 200 Häuser

    Mindestens vier Tote bei Erdbeben vor indonesischer Küste

    3.08.2019 Bei einem schweren Erdbeben auf der indonesischen Insel Java sind vier Menschen ums Leben gekommen und einige weitere verletzt worden. Wie der Katastrophenschutz am Samstag mitteilte, erlitten am Freitag aus Angst vor dem Beben drei Menschen tödliche Herzanfälle, ein weiterer Mensch stürzte auf der Flucht aus seinem Haus in den Tod.
    Sicherheitskräfte im Einsatz

    Tote bei Schüssen in Einkaufszentrum in Texas

    4.08.2019 Bei einem Schusswaffenangriff in einem Supermarkt in der texanischen Stadt El Paso ist laut einem Medienbericht eine vorerst unbekannte Anzahl von Menschen getötet worden. Es gebe mehrere Tote, zitierte der US-Nachrichtensender CNN am Samstag Olivia Zepeda, die Bürochefin des Bürgermeisters von El Paso. Mehrere Verdächtige seien festgenommen worden.
    Der Camcopter S-100 kann auch für militärische Zwecke eingesetzt werden.

    Wiener Unternehmen lieferte unbemannte Drohnen nach Myanmar

    4.08.2019 Der Wiener Drohnenhersteller Schiebel hat das mit einem EU-Waffenembargo belegte Myanmar mit seinem Minihubschrauber Camcopter S-100 beliefert. Die Lieferung erfolgte allerdings bereits vor April 2018.
    Tatortermittler bei der Arbeit

    Verschwundene Mädchen in Rumänien sind tot

    3.08.2019 Im Fall der zwei verschwundenen jungen Frauen, der derzeit Rumänien erschüttert, gibt es traurige Gewissheit: Die Knochenreste, die in der Wohnung eines Tatverdächtigen gefunden wurden, stammen von dem 15-jährigen Mädchen, das kurz vor ihrer Ermordung per Notruf die Polizei verständigt hatte. Das erklärte die Staatsanwaltschaft in Bukarest am Samstag nach gerichtsmedizinischen Untersuchungen.
    Ein Waschbär in Not wurde befreit

    Waschbär aus Abwassergitter in den USA gerettet

    3.08.2019 Ein Waschbär in der Bredouille entzückt derzeit die Internet-Nutzer: Das Tier war nach einem Ausflug in einen Abwasserkanal in Newton im US-Bundesstaat Massachussetts in einem Gitter steckengeblieben und musste von der Feuerwehr gerettet werden. "Er steckte eine Weile fest, aber wir freuen uns, mitteilen zu können, dass er frei ist", schrieb die örtliche Feuerwehr im Kurzbotschaftendienst Twitter.
    Sechs Menschen waren bei dem Unglück gestorben

    Festnahmen bei Ermittlungen um Disco-Massenpanik bei Ancona

    3.08.2019 Die italienische Polizei hat bei den Ermittlungen nach einer Massenpanik mit sechs Toten in einer Diskothek in Corinaldo nahe Ancona im vergangenen Dezember sieben Personen festgenommen. Bei diesen handelt es sich um sechs Jugendliche im Alter zwischen 19 und 22 Jahren aus der Provinz Modena sowie um einen mutmaßlichen Hehler.
    Das Motiv des Schützen ist weiterhin unklar

    Schütze tötete sich nach Angriff auf US-Food Festival selbst

    3.08.2019 Knapp eine Woche nach dem Angriff auf ein Food Festival im US-Bundesstaat Kalifornien mit drei Toten hat die Gerichtsmedizin die Selbsttötung des Schützen festgestellt. Der 19-Jährige, der am Sonntag das Feuer auf dem Garlic Festival der südlich von San Francisco gelegenen Stadt Gilroy eröffnet hatte, habe sich selbst getötet, teilte ein Gerichtsmediziner laut US-Medien am Freitag mit.
    Der beschädigte Damm nahe Whaley Bridge

    Angst vor Dammbruch in Nordengland steigt

    4.08.2019 Neue schwere Regenfälle könnten das Risiko eines Dammbruchs in Nordengland erhöhen. Einsatzkräften war es zwar gelungen, bis Sonntagnachmittag ein Drittel des Wassers in dem beschädigten Toddbrook Reservoir abzupumpen. Doch sagten Meteorologen starke Niederschläge voraus, die alle Bemühungen zunichte machen könnten. Experten rechneten mit einer immensen Zerstörung, sollte der Damm brechen.
    Fledermaus an Bord eines US-Flugs

    Fledermaus flog in den USA mit Billigflieger

    3.08.2019 Eine Fledermaus im Billigflieger hat mit ihren Flugmanövern Passagiere und Kabinen-Crew gleichermaßen verzückt und erschreckt. Auf dem Flug von Charlotte in North Carolina nach Newark in New Jersey flog der blinde Passagier zunächst unbehelligt durch die Kabine, verfolgt vom Kreischen einiger erschreckter Fluggäste, wie US-Medien am Freitag (Ortszeit) berichteten.
    Bei einem Dammbruch würden zahlreiche Häuser der Stadt überflutet

    Britische Kleinstadt wegen drohenden Dammbruchs evakuiert

    2.08.2019 Wegen eines drohenden Dammbruchs nahe der britischen Kleinstadt Whaley Bridge sind mehr als 1.000 Einwohner in der Nacht auf Freitag evakuiert worden. Infolge der tagelangen heftigen Regenfälle drohe der Staudamm im Toddbrook-Reservoir zu brechen, teilte die Polizei mit.
    Blumen am Tatort der Schwertattacke in Stuttgart

    Persönliche Motive für Schwert-Angriff in Stuttgart

    2.08.2019 Der Schwert-Angriff in Stuttgart hatte nach Angaben der Staatsanwaltschaft ausschließlich persönliche Beweggründe. "Es gibt weder religiöse noch politische Motive", sagte Staatsanwalt Heiner Römhild am Freitag. Ob der geständige 28-Jährige sich schon zu Details geäußert hat, ließ er offen.
    Asap Rocky wurde vorläufig freigelassen

    Rapper ASAP Rocky auf freiem Fuß - Urteil in zwei Wochen

    2.08.2019 Nach einem Monat in schwedischer Untersuchungshaft sind der US-Rapper Asap Rocky und die zwei Mitangeklagten am Freitag freigelassen worden. Das berichtete das Schwedische Fernsehen SVT. Am Ende des dritten Verhandlungstages vor dem Stockholmer Bezirksgericht entschied der Richter, dass die drei Amerikaner bis zur Urteilsverkündung auf freien Fuß gesetzt werden.
    Europa stöhnte im Juni und Juli unter Hitzewellen

    Forscher: Klimawandel ist Schuld an Hitzewelle im Juli

    2.08.2019 Der Klimawandel hat Experten zufolge die rekordverdächtige Hitzewelle in Westeuropa im vergangenen Monat befeuert. Ohne die vom Menschen verursachte Erderwärmung wäre der Juli zwischen eineinhalb und drei Grad Celsius kühler gewesen, teilte ein internationales Forscherteam am Freitag mit.

    526 Zähne im Mund eines Siebenjährigen gefunden

    2.08.2019 Eine ungewöhnlich große Zahl an Zähnen haben Ärzte im Südosten Indiens eigenen Angaben zufolge aus dem Kiefer eines Buben herausoperiert. "Wir haben 526 Zähne in der Größenordnung von 0,1 Millimeter bis 15 Millimeter entfernt", sagte Pratibha Ramani, Chefin der Fachabteilung im Krankenhaus Saveetha Dental College and Hospital in Chennai, am Freitag.
    US-Außenminister verkündet den formalen Ausstieg aus dem INF-Vertrag.

    US-Außenminister: Ausstieg aus dem INF-Vertrag tritt heute in Kraft

    2.08.2019 US-Außenminister Mike Pompeo hat am Freitag den formalen Ausstieg der USA aus dem INF-Abrüstungsvertrag zu atomaren Mittelstreckenraketen verkündet. Pompeo sagte bei einem Besuch in Bangkok, der Ausstieg der USA aus dem Vertrag "tritt heute in Kraft".
    Das Treffen dauert mehrere Tage lang

    Tagung des Weltklimarats in Genf eröffnet

    2.08.2019 Mit einer Mahnung zum Schutz der Landflächen hat der Vorsitzende des Weltklimarats IPCC die politische Debatte zum neuen Weltklimareport eröffnet. "Ich hoffe, dass wir die Aufmerksamkeit der Menschen für die Gefahren und Herausforderungen erhöhen können, die der Klimawandel für das Land bereithält, auf dem wir leben und das uns ernährt", sagte Hoesung Lee bei dem Treffen am Freitag in Genf.
    Die Familientragödien der Kennedys nehmen kein Ende.

    Enkelin von Robert Kennedy mit 22 Jahren gestorben

    2.08.2019 Eine 22 Jahre alte Enkelin des ehemaligen US-Senators Robert "Bobby" Kennedy (1925-1968) ist tot. Saoirse Kennedy Hill sei auf dem Familienanwesen in Hyannis Port im Bundesstaat Massachusetts gestorben, berichteten US-Medien am Donnerstag (Ortszeit) unter Berufung auf Angehörige, das Umfeld der Familie und die Polizei. Sie sei laut einem Medienbericht offenbar an einer Überdosis gestorben, was aber noch nicht bestätigt wurde.
    Die Milchstraße ist verbogen.

    Milchstraße verbogen und verdreht

    2.08.2019 Mit Hilfe kosmischer Leuchtfeuer haben polnische Forscher die Milchstraße sehr exakt kartiert. Die dreidimensionale Karte bestätigt die verbogene Form unserer Heimatgalaxie, die auch in anderen Untersuchungen schon aufgefallen war, wie das Team um Dorota Skowron von der Universität Warschau im US-Fachblatt "Science" berichtet.
    Kokain mit Straßenverkaufswert von einer Milliarde Euro

    Rekordmenge von 4,5 Tonnen Kokain in Hamburg beschlagnahmt

    2.08.2019 Der Zoll hat in einem Container im Hamburger Hafen die Rekordmenge von viereinhalb Tonnen Kokain mit einem Straßenverkaufswert von fast einer Milliarde Euro beschlagnahmt. Die Drogen seien bereits vor rund zwei Wochen bei einer Kontrolle entdeckt worden, teilte das Hamburger Hauptzollamt am Freitag mit. Es handle sich um die größte Kokainlieferung, die in Deutschland je entdeckt worden sei.
    Ein noch Unbekannter erschoss in Zagreb sechs Menschen.

    Sechsfachmord in Zagreb - Mutmaßlicher Schütze tot aufgefunden

    2.08.2019 Ein Sechsfachmord hat die kroatische Hauptstadt Zagreb erschüttert. Offenbar aus Eifersucht hatte ein Mann eine ganze Familie in deren Haus in der Siedlung Kajzerica im Süden von Zagreb erschossen. Nach einer Großfahndung wurde der mutmaßliche Schütze tot aufgefunden.
    Heiß, heißer, Juli 2019

    UNO-Chef: Juli könnte heißester Monat bisher gewesen sein

    1.08.2019 Der gerade zu Ende gegangene Juli könnte nach Angaben von UNO-Generalsekretär António Guterres der weltweit heißeste Monat seit Beginn der Aufzeichnungen gewesen sein. "Der Monat Juli war mindestens gleich heiß oder heißer als der bisher heißeste aufgezeichnete Monat", sagte Guterres am Donnerstag vor Journalisten in New York.