Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Aktionärskrach um 3-Banken - BTV kritisiert UniCredit

Vor 23 Stunden Der Streit zwischen den Kernaktionären der börsennotierten 3-Banken BKS (Klagenfurt), BTV (Innsbruck) und Oberbank (Linz) lässt weiter die Wogen hochgehen. Der Antrag auf Sonderprüfung von Kapitalerhöhungen bei der Kärntner Regionalbank durch die UniCredit Bank Austria sei als "Angriff auf die Eigenständigkeit der 3-Banken-Gruppe zu werten", sagte BTV-Vorstandschef Gerhard Burtscher.
Die gefährdeten Zugvögel werden auf ihre Pflegerinnen geprägt.

Waldrapp-Küken werden im Tiergarten Schönbrunn von Ziehmüttern gepflegt

Vor 18 Stunden 29 Waldrapp-Küken müssen von Anne-Gabriela Schmalstieg und Helena Wehner im Tiergarten Schönbrunn täglich betreut werden, damit die Tiere später erfolgreich wiederangesiedelt werden können.
Zwei Menschen gelten noch als vermisst

28 Tote nach Erdrutsch in Kolumbien

Vor 21 Stunden Nach dem Erdrutsch in Kolumbien ist die Zahl der Toten auf mindestens 28 gestiegen.
Der BuchMarkt Wien ist ein Pflichttermin für Bücherratten

BuchMarkt Wien lädt Leselustige wieder zum Stöbern ein

Vor 23 Stunden Bücherwürmer aufgepasst: Österreichs größter Markt für gebrauchte und antiquarische Bücher findet am Sonntag in der Berufsschule Längenfeldgasse in Wien Meidling statt. Angeboten werden unzählige Bücher und weitere Druckwerke zu den Themenschwerpunkten „Antiquariat“ und „Wien“.
Der Sommer ist Urlaubs-Hochsaison

Jeder Vierte fährt im Sommer nicht auf Urlaub

Vor 22 Stunden Jeder vierte Österreicher fährt im Sommer nicht auf Urlaub. Diejenigen, die es doch tun, verreisen bevorzugt nach Italien, auf den Plätzen folgen Kroatien, Österreich, Spanien, Griechenland und die Türkei.
Wenn man verreist, dann bevorzugt nach Italien.

Viele Österreicher verzichten auf klassischen Sommerurlaub

Vor 10 Minuten Eine aktuelle Umfrage zeigt, dass jeder vierte Österreicher im Sommer nicht auf Urlaub fährt.
Das Sultanat unter Hassanal Bolkiah äußert sich in einem Brief

Brunei verteidigt Todesstrafe gegen Homosexuelle

Vor 22 Stunden Das Sultanat Brunei hat die international heftig kritisierte Einführung der Todesstrafe gegen Homosexuelle in einem Brief an das Europäische Parlament verteidigt.
Zahlreiche Gebäude sind eingestürzt

Zahl der Erdbeben-Opfer auf den Philippinen steigt auf 15

Vor 21 Stunden Die Zahl der Todesopfer nach dem schweren Erdbeben im Norden der Philippinen ist auf 15 gestiegen.
Beim Scheitern der Verhandlungen droht ein Streik

Ringen um Banken-KV geht in die 5. Runde

Vor 23 Stunden Vier Runden sind die Sozialpartner bereits zusammengesessen um sich auf einen Kollektivvertrag für den Bankensektor zu einigen, Dienstagnachmittag startet der fünfte Versuch. Zuvor haben die Arbeitnehmer den Druck erhöht und sich eine Streikfreigabe vom ÖGB geholt. Betroffen sind rund 73.000 Bankangestellte. Zum Vergleich: 2008 gab es noch 80.000 Beschäftigte.
Die Volkshilfe Wien ruft zur Protestveranstaltung vor dem Bundeskanzleramt auf.

Protest gegen Abschaffung der Mindestsicherung am Wiener Ballhausplatz

Vor 18 Stunden Am Dienstagnachmittag wird in Wien zum gemeinsamen Protest gegen die Abschaffung der Mindestsicherung aufgerufen. Die Demoteilnehmer wollen dabei auch vor dem Bundeskanzleramt übernachten.
Mehr als 1300 Menschen wurden in Sicherheit gebracht

Tausende Häuser bei Überschwemmungen in Quebec überflutet

Vor 18 Stunden Heftige Regenfälle und Schneeschmelze haben in Teilen der kanadischen Provinz Quebec Überschwemmungen ausgelöst.
Die im Umlauf befindlichen 500er sollen unbegrenzt umtauschbar sein.

Aus für 500-Euro-Schein am 26. April

Vor 17 Stunden Kommenden Freitag endet die Ausgabe des lilafarbenen 500-Euro-Scheins. Banknoten, die sich danach noch im Umlauf befinden, bleiben aber gesetzliches Zahlungsmittel.
37 Prozent der Österreicher sehen Impfungen "sehr positiv".

Umfrage zeigt: Impfgegner in Österreich nur kleine Gruppe

Vor 20 Stunden Impfgegner sind zwar medial und auch im Internet sehr präsent, konkret handelt es sich in Österreich dabei aber nur um eine verhältnismäßig kleine Gruppe. Die Mehrheit der Bevölkerung steht Impfungen nämlich positiv gegenüber.
Vergleich von "Sozialhilfe Neu" und "Hartz 4".

Diakonie kritisiert neue Mindestsicherung: Für Familien weniger als "Hartz IV"

Vor 22 Stunden Martin Schenk, der Sozialexperte der evangelischen Diakonie kritisiert die Kürzung der Mindestsicherung durch die Regierung scharf. Im Vergleich mit dem deutschen "Hartz IV"-Modell würden Familien mit drei Kindern demnach um 270 Euro weniger erhalten als in Deutschland - trotz hierzulande höherer Lebenskosten.
Christoph Waltz gibt sein Debüt als Regisseur

Waltz feiert Regiedebüt beim 18. Tribeca Film Festival

Vor 22 Stunden Mit dem Frühling in New York City kommt auch das jährliche Tribeca Film Festival, das heuer zum 18. Mal von 24. April bis zum 5. Mai stattfindet. Das von Robert De Niro mitbegründete Festival umfasst in diesem Jahr 103 Langfilme, darunter eine noch nie da gewesene Version von Francis Ford Coppolas Meisterwerk "Apocalypse Now" - und die Weltpremiere von Christoph Waltz als Regisseur.
Europas Rechtspopulisten könnten gestärkt aus der EU-Wahl hervorgehen

Studie - Europas Rechtspopulisten trennt mehr als sie eint

Vor 1 Tag Rechtspopulistische Parteien zimmern mit Blick auf die Europawahl an einer großen Allianz. Kein leichtes Unterfangen, denn inhaltlich scheint sie mehr zu trennen als zu einen. Dies zeigt eine aktuelle Analyse von Wiener Europaforschern. "Aus unserer Studie gehen in erster Linie Diskrepanzen hervor", sagte Studienautorin Gerda Falkner der APA.
25 Menschen kamen bei dem Busunglück ums Leben.

Mindestens 25 Tote bei Busunfall in Bolivien

Vor 15 Stunden Mindestens 25 Menschen sind bei einem Busunfall in Bolivien ums Leben gekommen.
Drei Flüge wurden gestrichen

Drei Flüge ab Frankfurt nach Bombendrohung gestrichen

Vor 1 Tag Wegen einer Bombendrohung sind am Osterwochenende am Flughafen der deutsche Stadt Frankfurt drei Flüge gestrichen worden. Das Drohschreiben sei direkt bei der deutschen Bundespolizei eingegangen, berichtete deren Sprecher Reza Ahmari. Hinweise auf den oder die Verfasser gab es am Montagabend noch nicht. Die Ermittlungen liefen, sagte Ahmari.

Franzose mit Segelboot in Italien tödlich verunglückt

Vor 1 Tag Schwerer Schirokko-Wind und eine Schlechtwetter-Front haben am Ostermontag ein Todesopfer gefordert. Ein französischer Tourist verunglückte tödlich mit seinem Segelboot vor der Küste im Süden Sardiniens, berichteten italienische Medien. Das Segelboot kippte unweit der Küste von Porto Corallo im Süden Sardiniens wegen des starken Windes um.

Sri Lanka: Milliardärspaar verlor drei seiner vier Kinder

Vor 23 Stunden Der dänische Milliardär Anders Holch Povlsen und seine Frau Anne haben bei den Anschlägen in Sri Lanka drei ihrer vier Kinder verloren.
Laut Pompeo dient der Schritt der Stabilisierung des Nahen Ostens

Laut USA ab Mai keine Ausnahmen mehr zu Ölimporten aus Iran

Vor 2 Tagen Ab Anfang Mai gelten die Ölsanktionen der USA gegen den Iran ohne jede weitere Ausnahmeregelung für bestimmte Staaten. Das kündigten das Weiße Haus und US-Außenminister Mike Pompeo am Montag an. Die USA hatten im November ihre bisher härtesten Wirtschaftssanktionen gegen den Iran in Kraft gesetzt. Diese zielen in erster Linie auf die iranische Ölindustrie ab, die größte Einnahmequelle des Landes.
Trump will seine Finanzunterlagen nicht herausrücken

Trump wehrt sich gegen Herausgabe von Finanzunterlagen

Vor 2 Tagen Donald Trump wehrt sich gerichtlich gegen den Versuch der Demokraten im Kongress, Einsicht in die Finanzen des US-Präsidenten zu bekommen. Anwälte Trumps reichten am Montag Klage dagegen ein, dass die Demokraten die Herausgabe von Finanzunterlagen erzwingen wollen. Mit ihrer neugewonnen Mehrheit im Repräsentantenhaus treiben die Demokraten mehrere Ermittlungen gegen Trump voran.

Mord an bulgarischer Journalistin - 30 Jahre Haft für Täter

Vor 2 Tagen Ein junger Bulgare ist für den Mord an einer Fernsehmoderatorin vor gut einem halben Jahr zu 30 Jahren Haft verurteilt worden. Ein Gericht in der bulgarischen Donaustadt Russe verhängte am Montag die Haftstrafe nach einem Schnellverfahren, wie eine Nachrichtenagentur berichtete. Der Täter habe den brutalen Mord an Wiktorija Marinowa sowie die Vergewaltigung am 6. Oktober 2018 eingestanden.

"Ratten-Gedicht" der FPÖ Braunau erzürnt Koalitionspartner

Vor 24 Stunden Ein ausländerfeindliches Gedicht im Parteiblatt der FPÖ Braunau in Oberösterreich erzürnt nicht nur die SPÖ, sondern auch den Koalitionspartner im Land. Unter dem Titel "Die Stadtratte (Nagetier mit Kanalisationshintergrund)" werden darin Vergleiche zwischen Menschen und Ratten gezogen. Kanzler Sebastian Kurz und LH Thomas Stelzer (beide ÖVP) forderten eine Distanzierung.
Manning soll dazu gebracht werden, über Assange auszusagen

Chelsea Manning bleibt in Haft

Vor 2 Tagen Die ehemalige Wikileaks-Informantin Chelsea Manning bleibt in Haft. Ein US-Bundesgericht wies am Montag die Berufung der 31-Jährigen gegen ihre Beugehaft zurück. Mit der Maßnahme soll sie zur Aussage im Fall des Wikileaks-Gründers Julian Assange gezwungen werden. Laut dem Bundesberufungsgericht in Virginia habe es "keinen Fehler" in der Beugehaft-Anordnung der untergeordneten Instanz gefunden.
Kilicdaroglu war in einer Menschenmenge attackiert worden

Festnahmen nach Angriff auf türkischen Oppositionsführer

Vor 2 Tagen Nach einem Angriff auf den türkischen Oppositionsführer Kemal Kilicdaroglu hat die Polizei neun Verdächtige festgenommen. Der Hauptverdächtige ist Mitglied der AKP von Präsident Recep Tayyip Erdogan, wie die Regierungspartei am Montag erklärte. Er wurde nach Angaben des türkischen Senders NTV in der Stadt Sivrihisar festgenommen und in die Hauptstadt Ankara gebracht.
Der 40-jährige Lokalgast erlitt bei dem Streit eine Kopfverletzung.

Wien-Liesing: Türsteher verletzte 40-Jährigen bei Streit am Kopf

Vor 1 Tag Am Sonntag kam es in Wien-Liesing zwischene inem 53-jährigen Türsteher und einem 40-jährigen Lokalgast zu einer Auseinandersetzung. Der Gast wurde mit einer Kopfverletzung in ein Krankenhaus gebracht.
Der Auffahrunfall auf der A23 löste kilometerlangen Stau aus.

Unfall auf Wiener A23 löste kilometerlangen Stau aus

Vor 24 Stunden Im Oster-Rückreiseverkehr sorgte ein Auffahrunfall auf der Wiener Südosttangente (A23) für einen kilometerlangen Stau in Fahrtrichtung Kagran.
Liste JETZT kristisiert den Bericht des Bundeskanzleramts.

Wiener Heumarkt-Projekt: Liste JETZT vermisst konkrete Maßnahmen

Vor 2 Tagen Die Liste JETZT zeigt sich unzufrieden mit dem Bericht des Bundeskanzleramts an die UNESCO zum Hochhaus-Projekt am Wiener Heumarkt.
Politik-Neuling Wolodymyr Selenskyi

Selenskyj erhält 73 Prozent bei Präsidentenwahl in Ukraine

Vor 2 Tagen Nach dem Triumph des Politikneulings Wolodymyr Selenskyj bei der Präsidentschaftswahl in der Ukraine hofft der Westen auf Reformen und eine friedliche Lösung der Konflikte in dem Land. Der Schauspieler und Komiker gewann nach vorläufigen Wahlergebnissen rund 73 Prozent der Stimmen. Amtsinhaber Petro Poroschenko kam auf nur rund 24 Prozent und räumte noch am Wahlabend seine Niederlage ein.
Währnd der Autofahrt geriet das ehemalige Pärchen in Streit.

Streit um Drogen während Autofahrt in Wien-Brigittenau

Vor 1 Tag Am Ostersonntag stritten Ex-Lebensgefährten in einem Auto in Wien-Brigittenau um Drogen. Ein 25-Jähriger griff seiner Ex-Freundin während der Fahrt ins Lenkrad und forderte Ecstasy-Tabletten.
Auch Bundeskanzler Kurz übte Kritik.

"Ratten-Gedicht" der FPÖ Braunau: Kurz fordert Distanzierung

Vor 1 Tag Ein ausländerfeindliches Gedicht im Parteiblatt der FPÖ Braunau in Oberösterreich erhitzt derzeit die Gemüter. Unter dem Titel Vergleiche "Die Stadtratte (Nagetier mit Kanalisationshintergrund)" werden darin Vergleiche zwischen Menschen und Ratten gezogen.
Wolfgang Schäuble sieht Notwendigkeit beim Klimaschutz

CDU-Schäuble offen für Einführung von CO2-Steuer

Vor 2 Tagen Die Einführung einer CO2-Steuer in Deutschland findet immer mehr Unterstützer. Am Osterwochenende zeigte sich Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) offen dafür: "Ob man Zertifikate verteuert oder eine Steuer erhebt: Das geht in dieselbe Richtung und sollte von den verantwortlichen Politikern geprüft werden."
Grasser zeigt sich hinsichtlich seines Verfahrens optimistisch

Ex-Minister Grasser lobt Anwälte und verweist auf Haider

Vor 2 Tagen Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser (FPÖ/ÖVP) hat knapp eineinhalb Jahre nach Beginn des Korruptionsprozesses gegen ihn und andere im "Kurier" Bilanz gezogen. "Ich habe für mich gelernt: Wenn du dich nicht gut verteidigen kannst und dir keine guten Anwälte leisten kannst, dann sitzt du schon längst im Gefängnis."
Fertigungshalle in North Charleston

Bericht über Mängel in "Dreamliner"-Werk von Boeing

Vor 2 Tagen Ein Bericht über angebliche Mängel bei der Produktion des Langstreckenjets 787 "Dreamliner" bringt den US-Luftfahrtriesen Boeing weiter unter Druck. Der "New York Times" zufolge hat der Konzern in den vergangenen zehn Jahren wiederholt Hinweise auf Sicherheitsrisiken erhalten, diese jedoch teilweise ignoriert. Boeing weist alle Vorwürfe zurück.
Maiga und sein Kabinett hatten den Rücktritt erklärt

Präsident in Mali ernennt neuen Regierungschef

Vor 2 Tagen Wenige Tage nach dem Rücktritt der Regierung hat Malis Präsident Ibrahim Boubacar Keita einen neuen Ministerpräsidenten ernannt. Der frühere Finanzminister Boubou Cisse solle die Regierung in dem westafrikanischen Land führen, erklärte das Präsidialamt am Montag über Twitter. Er werde in Kürze in Abstimmung mit der Regierungsfraktion und der Opposition sein Kabinett bilden.