Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dirigent und Chorleiter Helmuth Froschauer gestorben

18.08.2019 Der Wiener Dirigent und Chorleiter Helmuth Froschauer ist heute, Sonntag, 85-jährig gestorben. Das teilte die Familie des Musikers dem ORF mit. Froschauer, Vater des Vorstands der Wiener Philharmoniker, Daniel Froschauer, war Chefdirigent des WDR Rundfunkorchesters Köln und Chorleiter an der Wiener Staatsoper sowie bei den Bregenzer und Salzburger Festspielen.
Der Junge wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Bub (11) stürzte im Wiener Laaerbergbad von Zehn-Meter-Turm

Vor 2 Tagen Am Sonntagnachmittag stürzte ein elfjähriger Bub im Laaerbergbad in Wien-Favoriten von einem Zehn-Meter-Sprungturm auf den Fünf-Meter-Turm. Er wurde von der Berufsrettung in ein Krankenhaus gebracht.
Traditionellerweise wurde die Eröffnung am Dorfplatz gefeiert

Alpbach-Eröffnung zwischen Freiheit, Sicherheit und Klima

18.08.2019 Das Europäische Forum Alpbach ist am Sonntag im Rahmen der traditionellen "Tiroltage" feierlich eröffnet worden. Der traditionelle Festakt am Dorfplatz stand wie immer im Zeichen der Europaregion Tirol bestehend aus dem Bundesland Tirol, Südtirol und dem Trentino. Dort sowie anschließend im Congress Centrum standen drei Themen im Mittelpunkt; Freiheit, Sicherheit und das Klima.
Lacunza soll einen Kurswechsel einläuten

Ministerwechsel soll Argentinien aus Wirtschaftskrise helfen

18.08.2019 In Argentinien tauscht Präsident Mauricio Macri mitten in der Wirtschaftskrise seinen Finanzminister aus. Amtsinhaber Nicolas Dujovne räumte am Wochenende zweieinhalb Monate vor der Präsidentenwahl seinen Posten. Der Schritt folgt auf eine Woche voller Hiobsbotschaften für die Regierung. Die Nachfolge als Finanzminister soll Hernan Lacunza antreten.
Es rumort bei der Lufthansa-Tochter LSG

Verdi ruft zu Protestaktion gegen Verkauf von LSG

18.08.2019 Die deutsche Gewerkschaft Verdi ruft für Montagmittag zu einer Protestaktion der Beschäftigten der Lufthansa-Catering-Tochter LSG in Frankfurt auf. Der Lufthansa-Konzern solle sich dazu verpflichten, einen potenziellen Käufer nur dann zum Zuge kommen zu lassen, wenn Arbeitsplätze und Sozialstandards erhalten bleiben, sagte Verdi-Bundesvorstandsmitglied Christine Behle.
Hofer äußert sich zu den jünsten Attacken von Strache.

Ibiza-Video: Hofer sieht Straches Aussagen als Privatmeinung

Vor 2 Tagen Norbert Hofer hat sich zu den jüngsten Attacken von Strache gegen den ÖVP-Chef Sebastian Kurz geäußert.
Die Tierbestände von den in Wälder lebenden Tiere sind in den letzten Jahrzehnten dramatisch gesunken.

WWF schlägt Alarm: Tierbestände sinken drastisch!

18.08.2019 Laut einer Studie der Umweltschutzorganisation WWF sinkt der Tierbestand in den Wäldern drastisch ab. Die Abholzung der Wälder und die landwirtschaftliche Nutzung der Waldflächen sind Gründe dafür.
Hofer will Straches Aussagen nicht beurteilen

Strache-Aussagen zu Ibiza-Skandal für Hofer Privatmeinung

18.08.2019 FPÖ-Chef Norbert Hofer hat am Sonntag im Ö1-"Sonntagsjournal" die jüngsten Attacken seines Vorgängers Heinz-Christian Strache gegen ÖVP-Chef Sebastian Kurz als dessen Privatmeinung bezeichnet. Dass Strache im Rückblick auf das Koalitions-Aus nach dem Ibiza-Skandal Kurz "Wortbruch" vorgeworfen hatte, will Hofer "gar nicht großartig beurteilen, das hat mein Vorgänger als Privatperson gemacht".
Auch heuer tolle Stimmung beim Frequency

Positive Bilanz der Einsatzkräfte nach Frequency-Festival

18.08.2019 Eine positive Bilanz haben die Einsatzkräfte nach dem Frequency-Festival in St. Pölten gezogen. Das Rote Kreuz führte 2.086 Versorgungen durch, der ÖAMTC rechnete mit insgesamt rund 300 Pannenhilfen. Laut Polizei gab es weniger Anzeigen als in den Vorjahren. In der Nacht auf Sonntag wurden Zelte aufgeschlitzt und angezündet, verletzt wurde niemand. Bei der Abreise kam es unfallbedingt zu Staus.
Die Monsunzeit dauert in Südasien gewöhnlich bis September

Schon mehr als 1.000 Tote in Indien seit Beginn des Monsuns

18.08.2019 Schwere Regenfälle haben in Indien seit Beginn der Monsun-Zeit im Juni bereits mehr als 1.000 Menschen das Leben gekostet. Bis Mitte August seien in den neun am stärksten betroffenen Bundesstaaten vor allem im Nordosten und Westen des Subkontinents 1.058 Tote gezählt worden, teilte das Heimatministerium am Sonntag mit.
Das Rettungsschiff "Open Arms" findet in Spanien einen sicheren Hafen

Rettungsschiff "Open Arms" darf in Spanien anlegen

18.08.2019 Das von Italien abgewiesene Migranten-Rettungsschiff "Open Arms" darf in einen spanischen Hafen einlaufen. Ministerpräsident Pedro Sanchez habe angesichts der Notlage an Bord und der "unbegreiflichen" Haltung Italiens angeboten, dass das Schiff mit mehr als hundert Migranten an Bord im Hafen von Algeciras anlegen dürfe, teilte die Regierung in Madrid am Sonntag mit.
Zahlreiche Geschäfte wurden überflutet

Mann starb bei Überschwemmungen in Istanbul

18.08.2019 Bei schweren Regenfällen in Istanbul ist am Samstag ein Mann ums Leben gekommen. Das Wasser überflutete zahlreiche Straßen sowie Teile des jahrhundertealten Großen Basars, der als Touristenmagnet und eine der wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt am Bosporus gilt. Wie ein Fotograf berichtete, wurde ein obdachloser Mann im Viertel Unkapani in einer Unterführung tot aufgefunden.
Kramp-Karrenbauer möchte US-Truppen in Deutschland halten

Deutsche Verteidigungsministerin will weiter US-Truppen

18.08.2019 Die deutsche Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer wünscht sich, dass weiter US-Truppen im Land stationiert bleiben. "Die Präsenz von US-Streitkräften in Deutschland liegt im beiderseitigen Sicherheitsinteresse. Hinweise, dass das in den USA anders gesehen wird, liegen mir nicht vor", sagte die CDU-Chefin der "Bild am Sonntag".

Psychiatrie-Patient in Rumänien tötete vier Menschen

18.08.2019 Ein psychisch Kranker hat in der Nacht auf Sonntag in einer rumänischen Klinik vier Menschen getötet und neun weitere schwer verletzt. Der 38-Jährige in stationärer psychiatrischer Behandlung war rumänischen Medienberichten zufolge mit einem Stativ für Transfusionen auf Patienten in zwei Krankenzimmern losgegangen. Die Opfer erlagen demnach wohl schweren Kopfverletzungen.
Am Neustifter Kirtag wollen die Parteien Wahlkampf betreiben.

Wahlkampf auch am Neustifter Kirtag in Wien

18.08.2019 In sechs Wochen wird in Österreich erneut gewählt. Anlässlich dazu sind bereits jetzt die Parteien in den Wahlkampf gestartet und nutzen den Neustifter Kirtag zum Stimmenfang.
ÖVP-Klubchef Wöginger untermauerte die Forderungen der ÖVP

ÖVP nennt Identitären-Verbot als Koalitionsbedingung

18.08.2019 Die ÖVP verstärkt nach dem Nein des geschäftsführenden FPÖ-Klubobmanns Herbert Kickl zum Verbot der Identitären Bewegung ihre entsprechende Forderung. ÖVP-Klubchef August Wöginger erklärte am Sonntag, "dass das Verbot der Identitären in einer zukünftigen Regierung angegangen werden muss". Darüber hinaus tritt die ÖVP dafür ein, dass es wieder einen eigenen Extremismusbericht des BVT gibt.
Starkes Ensemble bei "Liliom"

Liebe und Hiebe: "Liliom" in Salzburg zwischen Robotern

18.08.2019 "Ich bin Teil des repressiven Patriarchats!" Hundertmal soll der Liliom diesen Satz zur Buße an die Himmeltüre schreiben, damit ihm aufgetan wird. Daran scheitert er natürlich. Aber seine sehenswerten Bemühungen stehen im Zentrum einer ebenso poetischen wie politischen Inszenierung, mit der Kornel Mundruczo den Salzburger Festspielen wohl den Höhepunkt ihres heurigen Schauspielprogramms beschert.
Aktuell gibt es noch keine endgültigen Zahlen

Fast 500 Migranten in Griechenland seit Freitag angekommen

18.08.2019 In der Ägäis haben zwischen Freitagfrüh und Sonntagmittag 498 Migranten aus der Türkei zu den griechischen Inseln oder zum griechischen Festland übergesetzt. "Wir haben noch keine endgültigen Zahlen. Es kommen immer neue Boote an", sagte ein Offizier der Küstenwache am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur.
Die Tatverdächtigen wurden festgenommen.

Streit unter Alkoholisierten in Wiener Park eskalierte: 5 Festnahmen

18.08.2019 Am Samstag kam es im Keplerpark in Wien-Favoriten zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren alkoholisierten Personen. Zwei Frauen und Zwei Männer schlugen auf einen 29-Jährigen ein.
Der Mann konnte von den Beamten festgenommen werden.

Lokal in Wien-Meidling: Aggressiver 42-Jähriger hielt Lebensgefährtin Messer an den Hals

18.08.2019 Am Samstag kam es in einem Lokal in der Steinbauergasse in Wien-Meidling zu einem Streit zwischen einem 42-Jährigen und seiner Lebensgefährtin. Er bedrohte sie mit dem Umbringen und hielt ihr ein Messer an den Hals.
Die Notunterkünfte waren rasch überfüllt

Tausende nach Großbrand in Armenviertel von Dhaka obdachlos

18.08.2019 Mindestens 10.000 Menschen haben bei einem Großbrand in einem Armenviertel in Bangladeschs Hauptstadt Dhaka ihr Zuhause verloren. Wie die Behörden am Sonntag mitteilten, kam bei dem Brand niemand ums Leben, mehrere Menschen wurden aber leicht verletzt. Viele Bewohner hatten zum Zeitpunkt des Brandes bei Verwandten das muslimische Opferfest Eid al-Adha gefeiert.
Der Mann wurde festgenommen und angezeigt.

Wien-Favoriten: 54-Jähriger wollte Zeche nicht bezahlen und gab sich als "nächster Präsident" aus

18.08.2019 Ein 54-Jähriger weigerte sich, seine Getränke in einem Wettlokal in Wien-Favoriten zu bezahlen. Als die Polizei einschritt, tätigte der Mann wirre Aussagen. Er wurde angezeigt.
ÖVP-Klubchef August Wöginger erklärte, "dass das Verbot der Identitären in einer zukünftigen Regierung angegangen werden muss".

ÖVP: Identitären-Verbot als Koalitionsbedingung

18.08.2019 Die ÖVP fordert weiterhin ein Verbot der Identitären-Bewegung. Wöginger untermauert, dass das "Verbot im nächsten Koalitionsvertrag stehen muss". Darüber hinaus tritt die ÖVP dafür ein, dass es wieder einen eigenen Extremismusbericht des BVT gibt.
Die Explosion ereignete sich in der Hochzeitshalle "Dubai"

Mindestens 63 Tote nach Explosion bei Hochzeit in Kabul

18.08.2019 Bei einem vermutlichen Selbstmordattentat in einer Hochzeitshalle in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind am späten Samstagabend mindestens 63 Menschen getötet worden. Mindestens 182 weitere Menschen seien verletzt worden, teilte der Sprecher des Innenministeriums, Nasrat Rahimi, am Sonntag über Whatsapp mit. Zunächst bekannte sich niemand zu dem Angriff.
Am 29. September wird gewählt

Sechs Wochen vor der Wahl startet nun der Intensivwahlkampf

18.08.2019 Die Kandidaten sind fix, die meisten Spitzenkandidaten aus dem Urlaub zurück - jetzt, sechs Wochen vor der Wahl, nimmt der Wahlkampf an Fahrt auf. Nächste Woche hängen die ersten Plakate, Wahlkampfzentralen werden bezogen und letzte Wahlprogramme fertiggestellt. Ende August bzw. Anfang September laden die Parteien zum offiziellen Auftakt - und im Fernsehen startet eine riesige Diskussions-Serie.
Der Elmayer Kinderfasching im Jahr 1946.

Wiener Tanzschule Elmayer feiert bald 100. Jubiläum

18.08.2019 In wenigen Wochen – Anfang September - beginnt die 100. Tanzschulsaison in der Wiener Tanzschule Elmayer. Die schönsten Erinnerungen, Geschichten, Anekdoten, Fotos aus "Elmayer-Zeiten" können noch bis zum 30. September eingereicht werden.
Die Tierhandlung hat drei Meerschweinchen fälschlicherweise verkauft.

Meerschweinchen verkauft: Hass gegen Wiener Tierhandlung

18.08.2019 Eine Tierhandlung in Wien-Floridsdorf hat drei Meerschweinchen irrtümlich verkauft. Jetzt hat die Tierhandlung mit Hasspostings und Drohanrufen zu kämpfen.
US-Rapper Macklemore war wie im Vorjahr ein Publikumsmagnet

US-Rapper Macklemore punktete erneut beim Frequency

18.08.2019 Es kann einem schon bekannt vorkommen: Der Bass dröhnt, vor der Bühne gibt es kaum ein durchkommen mehr, und der Geruch am Gelände ist nach drei Tagen auch nicht mehr der beste. Trotzdem spielen Wiederholungen auf Festivals keine kleine Rolle. Sie können manchmal sogar Grund zur Freude sein. Wie etwa bei US-Rapper Macklemore am Schlusstag des diesjährigen Frequency in St. Pölten.
Felipe fordert u.a. eine Kehrtwende in der Migrationspolitik

Ingrid Felipe offen für Koalition mit Kurz

18.08.2019 Die Tiroler Landeshauptmannstellvertreterin und ehemalige Grünen-Bundessprecherin Ingrid Felipe hat sich offen für eine mögliche Koalition mit der ÖVP nach der Nationalratswahl gezeigt. Sollte das Wählervotum für die Grünen so stark ausfallen, dass man die Gelegenheit bekomme, ernsthafte Koalitionsgespräche zu führen, "dann wird man sie führen", sagte Felipe im APA-Sommerinterview.
Hermann Schützenhöfer will keine Koalition ausschließen

Schützenhöfer: "Man kann schnell alleine im Hof stehen"

18.08.2019 Der steirische LH Hermann Schützenhöfer (ÖVP) plädiert für ein Abwarten der Nationalratswahl, bevor man jemand von Koalitionen ausschließt. "Viele wissen offenbar jetzt schon, wer für wen infrage kommt. Da kann man schnell alleine im Hof stehen." Zum bisherigen Wahlkampf sagte er: "Ich kann nur hoffen, dass sich die Leute da nicht abwenden." In der Landtagswahl 2020 peile man den ersten Platz an.
Polizisten vor dem Tatort im Pariser Vorort Noisy-le-Grand

Unzufriedener Restaurant-Gast erschoss Kellner in Frankreich

18.08.2019 Offenbar aus Wut über langsame Bedienung hat ein Restaurant-Gast in Frankreich einen Kellner erschossen. Nach Ermittlerangaben ärgerte sich der Kunde bei dem Vorfall am Freitagabend im Vorort Noisy-le-Grand östlich von Paris, weil sein Sandwich nicht schnell genug zubereitet wurde. Er zückte eine Pistole und schoss dem Kellner in die Schulter.
Kramp-Karrenbauer geht gegen ungeliebten Parteikollegen vor

Kramp-Karrenbauer nun doch gegen Maaßens Ausschluss aus CDU

17.08.2019 In der Diskussion um den früheren Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen hat CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer klargestellt, sie fordere nicht dessen Ausschluss aus der Partei. Sie habe "weder im Interview noch an anderer Stelle ein Parteiausschlussverfahren gefordert", betonte Kramp-Karrenbauer am Samstag.
Aktivistin hält Schild mit Aufschrift: "Achtet die Verfassung"

Einzelproteste nach Demonstrationsverbot in Moskau

17.08.2019 Wenige Dutzend Anhänger der liberalen Opposition haben in Moskau nach einem Demonstrationsverbot der russischen Behörden mit Einzelprotesten für freie Kommunalwahlen demonstriert. Ein ursprünglich geplanter Protestmarsch war von den russischen Behörden nicht genehmigt worden. An einem genehmigten Protestzug der Kommunistischen Partei beteiligten sich unterdessen am Samstag rund 4.000 Menschen.
Die Polizei konnte den Mann festnehmen.

Georgier flüchtete über den Wiener Gürtel vor Polizei

18.08.2019 Wohl weil er sich nicht in Österreich aufhalten hätte dürfen, flüchtete gestern ein Georgier über den Gumpendorfer Gürtel in Wien. Dabei mussten mehrere Autos vollbremsen, um einen Unfall zu verhindern.
Jean-Claude Juncker musste sich dringender Operation unterziehen

Juncker musste sich Gallenblase entfernen lassen

18.08.2019 EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker musste sich kurzfristig einer dringenden Operation unterziehen. Ihm wurde in einem Spital in Luxemburg die Gallenblase entfernt, hieß es am Samstag in Kreisen der EU. Der 64-jährige musste seinen Österreich-Urlaub deshalb abkürzen.
Noch ist unklar, warum der Brand ausbrach

Neun Tote bei Hotelbrand in Odessa

17.08.2019 Ein Brand in einem Billighotel in der ukrainischen Hafenstadt Odessa am Schwarzen Meer hat neun Menschen das Leben gekostet. Zehn weitere Menschen wurden verletzt, wie die Behörden mitteilten. Zunächst war von acht Toten die Rede gewesen, allerdings fanden die Einsatzkräfte später noch eine Leiche in einem Zimmer.