NEOS fordern mehr Pädagogen für Kindergärten

Vor 7 Stunden Die NEOS fordern mehr Tempo bei der Pädagogenausbildung für Kindergartenpädagogen. Die Schüler- und Absolventenzahl sei in der letzten Zeit zwar leicht gestiegen, für Bildungssprecherin Künsberg Sarre ist das aber "zu wenig".

30-jährige Wienerin verunglückte am Hochschwab

Vor 6 Stunden Eine 30-jährige Wienerin wollte am Freitagabend zu Fuß von ihrem Arbeitsplatz am Hochschwab ins Tal absteigen. Ihre Leiche wurde am Samstagmorgen gefunden.

USA suchen Schulterschluss mit Indien, Japan und Australien

Vor 10 Stunden Die USA suchen angesichts der wachsenden Rivalität mit China den Schulterschluss mit drei weiteren Anrainern der Indopazifik-Region. US-Präsident Biden empfing am Freitag (Ortszeit) die Regierungschefs aus Japan, Indien und Australien zu einem Gipfeltreffen im Weißen Haus. Ohne China namentlich zu erwähnen, bekannten sich die vier Staaten der sogenannten Quad-Gruppe zu einem "freien und offenen" Indopazifik-Raum.

Deutschland: Masken im Auto bald Pflicht

Vor 11 Stunden Warndreieck, Verbandskasten und künftig auch Schutzmasken muss künftig jeder Autofahrer im Auto haben. Die Regel soll ab 2023 gelten.

NEOS starteten in Linzer Innenstadt Wahlkampf-Abschlusstour

Vor 11 Stunden Die NEOS haben Samstagvormittag als letzte Partei ihren Wahlkampf in Oberösterreich abgeschlossen und gleichzeitig den Startschuss ihres Spitzenkandidaten Felix Eypeltauer zur Abschlusstour durch die Gemeinden gegeben. Neben kurzen Ansprachen von Bundeschefin Beate Meinl-Reisinger und Spitzenkandidat Felix Eypeltauer vor rund 50 Funktionären und Unterstützern gab es Kipferl, Kaffee und Luftballons.

In Oberösterreich geht der Wahlkampf zu Ende

Vor 11 Stunden Der Wahlkampf für die Landtags-, Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen in Oberösterreich neigt sich langsam dem Ende zu. Freitagabend zelebrierten in Linz FPÖ und SPÖ ihre Wahlkampfabschlüsse. Bei den Blauen ging es wie gewohnt laut und derb zu. Die politische Konkurrenz wurde heftig attackiert, das Thema Migration und Ausländer war zentral. Die Roten warben um Stimmen Christlich-Sozialer und setzten den Schwerpunkt auf Soziales, Arbeit, Bildung und Pflege.

"The Tragedy of Macbeth" als expressionistischer Alptraum

Vor 12 Stunden Regisseur Joel Coen, seine Ehefrau Frances McDormand und Denzel Washington haben ihre Shakespeare-Adaption "The Tragedy of Macbeth" im Vorfeld der Weltpremiere beim New York Filmfestival vorgestellt. Die beeindruckende, in Schwarzweiß gehaltene Tragödie schwelgt in der Strenge des deutschen Expressionismus. "Shakespeare würde es gefallen", schmunzelte McDormand am Freitag bei einer Pressevorführung.

Ex-US-Präsident Jimmy Carters Leben erscheint in Comicform

Vor 12 Stunden Ein neues Comicbuch widmet sich dem Leben des ehemaligen US-Präsidenten Jimmy Carter. "Political Power: Jimmy Carter" des TidalWave-Verlags erscheint am 29. September und damit kurz bevor der Demokrat seinen 97. Geburtstag feiert. Behandelt wird etwa Carters 75-jährige Beziehung zu seiner Frau Rosalynn, sein Weg ins Weiße Haus und seine Präsidentschaft von 1977 bis 1981.

Präsidentenamt der Salzburger Festspiele ausgeschrieben

Vor 12 Stunden Die Suche nach einer Nachfolgerin oder einem Nachfolger für Salzburgs Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler hat offiziell begonnen: Heute, Samstag, hat das Kuratorium der Salzburger Festspiele die Ausschreibung für "die Funktion der Präsidentin/des Präsidenten" veröffentlicht. Die Bewerbungsfrist läuft bis 1. November 2021.

Wien: Umweltaktivisten blockierten Franz-Josefs-Kai

Vor 7 Stunden Die Umweltorganisation Extinction Rebellion blockierte heute den Franz-Josefs-Kai bei der Wiener Urania. Es gab umfangreiche Verkehrsbehinderungen.

Mindestens 15 Tote bei Al-Shabaab-Anschlag in Mogadischu

Vor 12 Stunden Bei einem Selbstmordattentat sind in der Hauptstadt des ostafrikanischen Krisenstaates Somalia mindestens 15 Menschen getötet worden, darunter zwei Kinder. Der Anschlag ereignete sich bei einem Kontrollposten in der Nähe des Präsidentenpalastes im Bezirk Waaberi, wie Polizeisprecher Ali Hassan der Deutschen Presse-Agentur (dpa) am Samstag sagte. Die islamistische Terrorgruppe Al-Shabaab bekannte sich über den Radiosender Andalus zu dem Anschlag.

Opposition findet Kurz bei Einvernahme "respektlos"

Vor 12 Stunden Die Opposition übt angesichts des veröffentlichten Protokolls der Beschuldigteneinvernahme von Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) einmal mehr Kritik.

Explosionen und Lavaströme bei Vulkanausbruch auf La Palma

Vor 12 Stunden Der Vulkan auf der kanarischen Insel La Palma speit weiter Lava. Zudem gibt es immer wieder Explosionen, da der Ausbruch Experten zufolge nun in eine neue Phase eingetreten ist, die als hochexplosiv gilt. Der Flughafen der Ferieninsel wurde geschlossen, wie der Betreiber Aena am Samstag mitteilte. Wegen der vielen Asche sei der Airport nicht in Betrieb, twitterte der Konzern. Reinigungsteams seien im Einsatz, aber die Lage könne sich jederzeit wieder ändern.

Grüne wollen Rechtsanspruch auf Kinderbetreuungsplatz

Vor 12 Stunden Die Grünen pochen auf einen Rechtsanspruch auf einen Kinderbetreuungsplatz für alle Eltern ab dem ersten Geburtstag des Kindes. Sie freue sich, "dass die ÖVP hier nun endlich umdenkt und unsere Forderungen fortan unterstützt", meinte Meri Disoski, stellvertretende Klubobfrau und Frauensprecherin der Grünen, am Samstag in einer Aussendung. Wirtschaftskammer-Generalsekretär und ÖVP-Mandatar Karlheinz Kopf hatte im Nachrichtenmagazin "Profil" einen Rechtsanspruch gefordert.

Wien-Leopoldstadt: Mann bei Brand in Pensionisten-Haus gestorben

Vor 9 Stunden Bei einem Brand in einem Pensionisten-Wohnheim am Wiener Augarten mussten in der Nacht auf Samstag mehrere Personen ins Freie gebracht werden. Ein Mann konnte nur noch tot geborgen werden.

Kurz bei Einvernahme durch Richter: "Bin kein Vollidiot"

Vor 13 Stunden Nach der Befragung von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) durch einen Richter wegen des Verdachts auf Falschaussage im Ibiza-U-Ausschuss hat das 151-seitige Einvernahmeprotokoll nun den Weg an einige Medien gefunden. Kurz weist darin demnach wie auch öffentlich mehrfach jegliche Falschaussage von sich. "Ich weiß nicht, wie Sie mich einschätzen, aber ich bin kein Vollidiot", meint er laut "Krone" und "Kurier" bei seiner Befragung.

Wiener soll drei seiner Kinder in Kroatien getötet haben

Vor 7 Stunden Ein 56-jähriger Wiener soll drei seiner Kinder in Zagreb umgebracht haben. Der Mann kündete die Tat wohl auf Facebook an, die Opfer waren sieben und vier Jahre alt. Sie wurden erstickt.

Ermittlungen gegen Kurz: "Ich bin kein Vollidiot"

Vor 11 Stunden Nach der Befragung von Sebastian Kurz wegen Verdachts auf Falschaussage ist nun das Einvernahmeprotokoll ans Licht gekommen. Der Kanzler wies darin jegliche Falschaussage von sich.

Kurz-Ermittlung - Medien zitieren aus Protokoll: "Bin kein Vollidiot"

Vor 8 Stunden Nach der Befragung von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) durch einen Richter wegen des Verdachts auf Falschaussage im Ibiza-U-Ausschuss hat das 151-seitige Einvernahmeprotokoll nun den Weg an einige Medien gefunden.