Drei Österreicher werden bei der Radrundfahrt in Spanien unterwergs sein.

Vuelta: Kapazunder fehlen, drei Österreicher sind dabei

Vor 6 Stunden Ab Samstag nimmt die letzte große Rad-Landesrundfahrt der Saison 2019 Fahrt auf. Die 74. Auflage der Vuelta a Espana hat keinen eindeutigen Favoriten, einige große Namen fehlen.
Die Schäden der Naturkatastrophe wurden mit 23 Mrd. Euro beziffert

Gedenken mit Fackelzug drei Jahre nach Erdbeben in Amatrice

Vor 6 Stunden Mit einem Fackelzug hat die Kleinstadt Amatrice in der Nacht auf Samstag der Erdbebenkatastrophe vor drei Jahren gedacht. In der Gegend in Mittelitalien starben am 24. August 2016 insgesamt 299 Menschen, davon 249 allein in Amatrice. Um exakt 3.36 Uhr, zu dieser Zeit hatte damals die Erde gebebt, läuteten in Amatrice die Glocken. Dabei wurden die Namen der Todesopfer verlesen.
Borkenkäfer richteten in den heimischen Wäldern enorme Schäden an.

Fördermaßnahmen für Wiederaufforstung werden aufgestockt

Vor 31 Minuten Ab Oktober wird die Unterstützung der Pflege von neu gepflanzten Bäumen nach einer borkenkäferbedingten Zwangsnutzung oder einem Extremwetterereignis von zwei auf drei Euro pro Baum erhöht.
Dr. Kurt Ostbahn & Band feierten Comeback auf der Wiener Kaiserwiese.

Kurt Ostbahn feierte Comeback auf der Wiener Kaiserwiese

Vor 3 Stunden Am Freitagabend feierte Dr. Kurt Ostbahn auf der Wiener Kaiserwiese im Prater ein triumphales Comeback: ein ganzer Abend als "gmahte Wiesn" für den mittlerweile 70-Jährigen und seine zahlreichen Fans.
Mehrfache Raketentests in Nordkorea in den vergangenen Wochen

Nordkorea testet erneut trotz UNO-Verbot Kurzstreckenraketen

Vor 8 Stunden Nordkorea hat am Samstag nach südkoreanischen Angaben zum siebenten Mal seit dem bisher letzten Treffen von US-Präsident Donald Trump mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong-un an der Grenze wohl Kurzstreckenraketen getestet. Die beiden Geschoße ähnelten denen, die in den vergangenen Wochen abgefeuert worden seien, sagte ein US-Regierungsvertreter, der nicht genannt werden wollte.
Trump eskalierte den Konflikt der beiden größten Volkswirtschaften

USA erhöhen Strafzölle auf China-Importe

Vor 8 Stunden Der Handelskrieg zwischen den USA und China spitzt sich weiter zu: Die US-Regierung wird sämtliche Strafzölle auf Importe aus China um jeweils fünf Prozentpunkte anheben, wie US-Präsident Donald Trump auf Twitter verkündete. Seine Ansage kam nur Stunden, nachdem die chinesische Regierung ihrerseits neue Strafzölle auf US-Einfuhren angekündigt hatte.
Präsidentin der UNO-Generalversammlung, Maria Fernanda Espinosa Garces

UNO-Spitzenvertreterin: Mehr Multilateralismus nötig

Vor 9 Stunden Aus Sicht der Präsidentin der UNO-Generalversammlung, Maria Fernanda Espinosa Garces, lassen sich globale Herausforderungen wie Klimawandel, internationale Migration oder Terrorismus nur gemeinsam lösen. Es sei daher ein "Paradoxon", dass man ausgerechnet in einer Zeit, in der Multilateralismus besonders gebraucht werde, "gleichzeitig extremen Nationalismus sieht", sagte sie im APA-Interview.
Am Freitag gingen die Geretteten in Malta an Land

"Ocean Viking" - Flüchtlinge konnten Hilfsschiff verlassen

Vor 9 Stunden Nach fast zwei Wochen auf dem Mittelmeer haben die 356 Flüchtlinge von dem Rettungsschiff "Ocean Viking" wieder festen Boden unter den Füßen. Am Freitagabend gingen die Geretteten in Malta an Land, nachdem Marinesboote sie von dem Schiff der Hilfsorganisationen Ärzte ohne Grenzen und SOS Mediterranee geholt hatten. Sechs EU-Staaten hatten sich zuvor zur Aufnahme der Menschen verpflichtet.
Superheldin und Superverdienerin

"Forbes": Scarlett Johansson ist bestbezahlte Schauspielerin

Vor 10 Stunden Superheldin und Superverdienerin: Scarlett Johansson (34, "Avengers: Endgame") ist laut Schätzungen des Wirtschaftsmagazins "Forbes" die derzeit bestbezahlte Schauspielerin der Welt. Johansson, die in mehreren Marvel-Produktionen die Figur Black Widow verkörpert, kam demnach zwischen Juli 2018 und Juni 2019 auf Gesamteinnahmen von rund 56 Millionen Dollar (rund 50 Millionen Euro).
Motegi und Lighthizer sollen sich zuvor auf das Abkommen geeinigt haben

Japan und USA einigten sich im Grundsatz auf Handelsabkommen

Vor 10 Stunden Japan und die USA haben sich einem Zeitungsbericht zufolge im Grundsatz auf ein Handelsabkommen geeinigt. Die USA halten darin an den Zöllen für japanische Autos fest, Japan reduziert allerdings die Zölle auf Rindfleisch und Schweinefleisch aus den USA, wie die Wirtschaftszeitung "Nikkei" am Samstag ohne Angabe von Quellen berichtete.
Rob "The Marquis" Messel

US-Amerikaner neuer Luftgitarren-Weltmeister

Vor 10 Stunden Der neue Weltmeister der Luftgitarristen kommt aus den USA: Rob "The Marquis" Messel hat den Titel am Freitagabend in der finnischen Stadt Oulu gewonnen. Der nationale US-Meister erhielt eine handgefertigte E-Gitarre als Auszeichnung. Auf Rang zwei kam in diesem Jahr der Australier Alexander "Jinja Assassin", Dritter wurde der Franzose Frederic "French Kiss".
Am 25. August findet das Jazzfest in Wien statt.

Wien-Donaustadt: Freier Eintritt beim "21. Eßlinger Jazzfest"

Vor 3 Stunden Am Sonntag findet in Wien-Donaustadt das "21. Eßlinger Jazzfest statt". Besucher können das Event zwischen 11 und 21 Uhr bei freiem Eintritt besuchen.
Der Seniorenrat geht mit konkreten Forderungen in den Pensionsgipfel.

Seniorenrat fordert doppelte Erhöhung für Kleinpensionen

Vor 57 Minuten Der Seniorenrat geht mit einer konkreten Forderung in den Pensionsgipfel am kommenden Mittwoch. Kleine Pensionen bis 1.250 Euro sollen demnach 2020 um den doppelten Wert der gesetzlichen Anpassung, also um 3,6 Prozent erhöht werden.
Politische Gespräche beginnen beim Europäischen Forum Alpbach

Auftakt zu den Politischen Gesprächen beim Forum Alpbach

Vor 15 Stunden Freiheit und Sicherheit als wesentliche Bestandteile der Demokratie sind inhaltlicher Schwerpunkt der Politischen Gespräche beim Europäischen Forum Alpbach, die am Samstag beginnen. Zur Eröffnung (17.00 Uhr) werden u.a. Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein und die Präsidentin der UNO-Generalversammlung, Maria Fernanda Espinosa Garces, das Wort ergreifen.
Macron will das Abkommen blockieren

Berlin lehnt Mercosur-Blockade wegen Amazonas-Bränden ab

Vor 17 Stunden Brasilien gerät wegen der verheerenden Waldbrände im Amazonas-Gebiet international zunehmend unter Druck: Frankreich und Irland kündigten eine Blockade des Freihandelsabkommens mit dem südamerikanischen Wirtschaftsblock Mercosur an. Die deutsche Bundesregierung lehnte einen solchen Schritt hingegen ab.
Ginsburg litt unter einer Geschwulst in der Bauchspeicheldrüse

US-Höchstrichterin Ginsburg wegen Tumor behandelt

Vor 18 Stunden Die Justiz-Ikone und Richterin am obersten US-Gericht, Ruth Bader Ginsburg, ist wegen eines bösartigen Tumors in der Bauchspeicheldrüse behandelt worden. Zu diesem Zeitpunkt sei keine weitere Behandlung erforderlich, hieß es am Freitag in einer Mitteilung des Gerichts. Es gebe keine Hinweise auf eine Erkrankung an anderer Stelle im Körper der 86-Jährigen.