AA
  • VIENNA.AT
  • Donauinselfest

  • Ausblick auf das DIF 2014 in Wien

    9.04.2014 Auch nach dem Jubiläum wird weitergefeiert, denn 2014 soll auf der Wiener Donauinsel erneut ein Fest der Superlative steigen. Am Donnerstag haben die Veranstalter Bilanz gezogen und einen ersten Ausblick auf das Event gegeben, das vom 27. bis 29. Juni stattfindet.

    Wax im Interview: "Man kann auch von schönen Dingen zu viel haben"

    25.06.2013 Am Sonntagabend performte der US-Rapper Wax beim 30. Donauinselfest vor mehr als 40.000 Zusehern. Nicht nur die Menge zeigte sich von der Show begeistert, auch Wax war "dankbar und überwältigt" von den tanzenden Wiener Fans. Wir sprachen mit dem sympathischen Multitalent über seine Hit-Single "Rosana" (und das Mädchen hinter der Geschichte), die Bedeutung von YouTube für Newcomer  - und über Sex.

    Darius & Finlay am Donauinselfest: "Jedes Konzert ist einzigartig"

    25.06.2013 Die österreichische DJ-Formation Darius & Finlay ist mit "Summer is here" erneut auf dem Wege, die Charts zu erklimmen. Am Sonntag brachten sie am Wiener Donauinselfest die tanzende Menge zum Jubeln. Wir trafen die Musiker vor ihrem Auftritt an der Donau zum Gespräch.

    DJ Antoine im Interview am DIF: "Man muss sich immer wieder beweisen"

    24.06.2013 Er brachte die Menge am Sonntag noch mal so richtig zum Tanzen: DJ Antoine legte am letzten Abend des 30. Donauinselfests an den Decks auf - und feierte mit den Wiener Fans gleichzeitig seinen Geburstag. Wir trafen den sympathischen Schweizer vor seinem Auftritt zum Gespräch über sein neues Album, den Erfolgsdruck und die großen Freuden des DJ-Alltags.

    Abschluss des 30. Donauinselfests: Die Insel-Besucher ziehen Resümee

    24.06.2013 Jedes Festival findet mal ein Ende, so auch das 30. Wiener Donauinselfest. In diesem Jahr verzeichnete Europas größtes Open Air mit 3,2 Mio. Besuchern einen neuen Rekord. Doch was hat den Insel-Gästen am besten am DIF gefallen? Wir haben vor Ort nachgefragt.

    Polizei-Bilanz nach dem Donauinselfest 2013: 184 Anzeigen, 63 Festnahmen

    24.06.2013 Mit 3,2 Mio. Besuchern war das 30. Wiener Donauinselfest das bisher erfolgreichste der Geschichte. Trotz des Massenandrangs hielt sich die Arbeit für die Exekutive in Grenzen. Im Vergleich mit dem Vorjahr gab es heuer zwar weniger Anzeigen, aber mehr Festnahmen.

    Hurts begeisterten auf der Donauinsel

    24.06.2013 Das britische Pop-Duo (inklusive Begleitband) absolvierte zum Ausklang des 30. Donauinselfestes einen Auftritt auf der großen Ö3-Bühne - und brachte die Masse zum Jubeln.

    30. Donauinselfest endete mit Rekord: 3,2 Mio. Besucher auf der Insel

    24.06.2013 Die 30. Ausgabe des Wiener Donauinselfest hat einen Rekord gebracht: 3,2 Mio. Besucher sind an den vergangenen drei Tagen gezählt worden, so viel wie noch nie. Das teilte der Veranstalter, die Wiener SPÖ, am Sonntagabend mit. Am letzten Tag waren - erneut bei Traumwetter - 1,1 Mio. Besucher gekommen.

    30. Wiener Donauinselfest auf Rekordkurs

    23.06.2013 In diesem Jahr könnte die Rekordmarke von drei Millionen Besuchern geknackt und somit das bisher erfolgreichste Donauinselfest aller Zeiten werden. Eintritt soll auch in Zukunft nicht verlangt werden.

    Familienfreundlicher Sonntag: Christina Stürmer bedankte sich bei ihren Fans

    23.06.2013  Der Sonntag am Donauinselfest 2013 gestaltete sich durchaus familienfreundlich. Um 17.3o Uhr durfte sogar schon Christina Stürmer ihre Songs auf der Ö3-Bühne zum Besten geben.

    Gut besuchter, sonniger Sonntagnachmittag am Donauinselfest

    23.06.2013 In diesem Jahr hatte Europas größtes Open Air wirklich Glück: Nahezu perfektes Wetter das ganze Wochenende durch. Auch der Sonntag präsentierte sich sommerlich, aber ohne große Extreme. Dementsprechend war die Insel bereits am Nachmittag ungewöhnlich gut besucht.

    Donauinselfest 2013 laut ARBÖ ohne größere Verkehrsprobleme

    23.06.2013 Das dreißigste Jubiläum von Wiens größter Sommerparty verlief - auf den umliegenden Hauptverbindungen - ohne größere Probleme, berichtet der ARBÖ.

    Attacke auf der Donauinsel: Randalierer trat Polizistin ins Gesicht

    23.06.2013 Dieser Donauinselfest-Besucher war offenbar nicht darauf aus, sich harmlos zu amüsieren: Am Samstagabendtrieb ein Randalierer auf der Insel in Wien-Floridsdorf sein Unwesen. Als die Polizei gegen den aggressiven Mann vorging, attackierte er die Beamten. Eine Polizistin erlitt einen Fußtritt.

    Wolfgang Ambros und Rainhard Fendrich: Große Versöhnung am DIF

    23.06.2013 Das Kriegsbeil scheint endgültig begraben: Die beiden Austropop-Veteranen Wolfgang Ambros und Rainhard Fendrich haben sich am Samstagabend live vor zig Tausenden Fans mit einer innigen Umarmung und einem gemeinsamen Auftritt versöhnt.

    1,2 Mio. Besucher am Samstag am DIF: Fendrich und Maximo Park begeisterten

    23.06.2013 Am Samstag haben laut dem Veranstalter SPÖ-Wien rund 1,2 Millionen Menschen das Donauinselfest besucht, sprich rund 300.000 Personen mehr als am Freitag. Besonders die musikalischen Highlights wie Rainhard Fendrich, Naked Lunch und Maximo Park sorgten für dichten Andrang.

    Abseits der Konzerte: Sport & Fun auf der Donauinsel

    23.06.2013 Das größte Open Air Europas hat neben seiner Vielzahl an hörenswerten Live-Konzerten vor allem eines zu bieten: Ein abwechslungsreiches Sport-Programm. Welche Angebote es genau gibt, haben wir uns vor Ort angesehen.

    Wolfgang Ambros am Donauinselfest: "Überraschung" steht bevor

    22.06.2013 Wolfgang Ambros hat am Samstag für großen Publikumsandrang bei der Hauptbühne des Donauinselfests gesorgt. Wobei der Auftritt des Austropopveteranen noch vor Kollegem Rainhard Fendrich und dem Italobarden Zucchero am Programm stand - das aber nahm er ganz gelassen. Zudem kündigte er verheißungsvoll eine Überrschung an.

    Flugshow und Wintersport am Samstag am Donauinselfest

    22.06.2013 Bei brütender Hitze haben am Samstagmittag heimische Alpinsportgrößen einen Hauch Eis und Schnee auf das Partyareal gebracht. Neben den Wintersport-Stars, die die Inselgäste besuchten, gab es auch eine Flugshow zu sehen.

    30. Donauinselfest: Häupl besuchte "Sicheres Wien-Insel"

    22.06.2013 Ein Rundgang: Am Samstagnachmittag besuchte Wiens Bürgermeister Michael Häupl im Rahmen des 30. Donauinselfests die "Sicheres Wien-Insel" zwischen Floridsdorferbrücke und U6-Brücke/Schnellbahnbrücke.

    Buntes Programm für die Kleinen auf der Kinder-Insel

    22.06.2013 Die Eskimo/okidoki Kinderfreunde-Insel bietet mit neuem Standort nahe der Brigittenauer Brücke Spaß für die kleinsten Gäste auf dem größten Freiluft-Open-Air-Festival Europas bei freiem Eintritt.

    Rainhard Fendrich live am DIF: "Dankbar", dass ihm noch wer zuhört

    22.06.2013 Seit Rainhard Fendrich im Jahr 1981 mit "Strada del Sole" der Durchbruch gelungen ist, ist er aus Österreichs Musikszene nicht mehr wegzudenken. Zum 30. Jubiläum des Donauinselfestes wird der Sänger am Samstagabend auf der Hauptbühne spielen.

    Olympic Day: Bürgermeister Häupl begrüßte Sport-Stars auf der Donauinsel

    22.06.2013 Ein sportliches Come-Together am Donauinselfest: Wiens Bürgermeister Michael Häupl begrüßte am Samstag im Rahmen des "Olympic Day" gemeinsam mit dem Präsidenten des Österreichischen Olympischen Comité (ÖOC), Karl Stoss, die österreichischen Medaillenhoffnungen für Sotschi 2014.

    Worauf freuen sich die Besucher am Donauinselfest 2013?

    22.06.2013 Auf welchen musikalischen Act freuen sich die Besucher am meisten, welche Angebote des Programms wollen sie nutzen? VIENNA.AT hat auf der Insel nachgefragt.

    Amy Macdonald und Sportfreunde Stiller rockten den ersten DIF-Abend

    22.06.2013 Die britische Sängerin Amy Macdonald und die deutsche Gruppe Sportfreunde Stiller begeisterten die Fans am ersten Abend des Donaunselfests. Vor allem die deutschen Musiker zogen die Massen an.

    900.000 Besucher am Freitag auf der Donauinsel

    22.06.2013 Rund 900.000 Besucher waren am Freitag zum Auftakt des 30. Wiener Donauinselfests dabei. "Es war ein starker Start bei fantastischem Wetter", zog eine Donauinselfest-Sprecherin Freitagnacht Bilanz. Am Samstag wird den Besuchern eine spektakuläre Flugshow geboten, außerdem gibt es ein buntes Nachmittagsprogramm sowie Auftritte von Wolfgang Ambros, Reinhard Fendrich und Zucchero.

    Das Donauinselfest 2013 wurde offiziell eröffnet

    21.06.2013 Um 18 Uhr wurde das Wiener Donauinselfest via Videobotschaft von Bürgermeister Michael Häupl offiziell eröffnet. Mit den Worten "Eine tolle Geschichte" und "Ich wünsche euch viel Spaß" kann der dreitägige Musikmarathon beginnen.

    Häupl und Faymann schnitten zum Jubiläum eine Torte an

    21.06.2013 Die offizielle Eröffnung des 30. Donauinselfestes findet am Freitag erst um 18 Uhr statt, doch schon am Nachmittag wurde die Jubiläumstorte von Bürgermeister Häupl und Bundeskanzler Werner Faymann angeschnitten und an die Insel-Besucher verteilt.

    So wird das Wetter am Donauinselfest 2013

    21.06.2013 Der Coutndown zum großen Fest auf der Insel läuft bereits und die Aufbauarbeiten sind schon fast abgeschlossen. Die Wetteraussichten am Donauinselfest 2013: Besucher dürfen sich jedenfalls auf Sonnenschein und Temperaturen um die 30 Grad freuen.

    Donauinselfest 2013: Alle Bilder und Videos vom Insel-Event

    25.06.2013 Das größte Open-Air-Festival Europas findet heuer vom 21. bis 23. Juni 2013 statt. Unsere Fotografen sind auch heuer wieder unterwegs, um die Eindrücke der Insel beim Mega-Event festzuhalten. Alle Videos und Fotos zum Donauinselfest 2013 finden Sie in diesem Artikel, der mehrmals täglich aktualisiert wird.

    30. Donauinselfest beginnt am Freitag in Wien

    21.06.2013 Am Freitag startet das 30. Donauinselfest in Wien. Zum Jubiläum haben sich Skistars und musikalische Top-Acts angekündigt. Offiziell eröffnet wird das Fest um 18 Uhr mit einer Videobotschaft von Bürgermeister Michael Häupl. Doch bereits vor der Eröffnung beginnt das Programm auf der Insel.

    Pop-Band Hurts als "Überraschungsact" am DIF bestätigt

    20.06.2013 Nun wurde auch der letzte "Überraschungsact" für die Ö3-Bühne gelüftet: Die Pop-Band "Hurts" wird am Sonntagabend am Donauinselfest 2013 auftreten.

    Samariterbund Floridsdorf-Donaustadt im Großeinsatz auf der Donauinsel

    19.06.2013 Am heurigen Donauinselfest ist der Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs (ASBÖ) Floridsdorf-Donaustadt im Großeinsatz. Am Wochenende werden täglich rund 200 Sanitäter und Ärzte an 10 Standorten und 26 Fahrzeugen unterwegs sein.

    Die Bühnen am DIF 2013 im Überblick

    18.06.2013 Am Wochenende wird es so richtig laut auf der Wiener Donauinsel: Das DIF geht in seine diesjährige Ausgabe. Beim größten Open Air Europas warten auf vier Areas 19 Inselbereiche und ein gutes Dutzend Bühnen mit einem bunt gemischten Programm auf. Hier finden Sie einen Überblick über die Stages.

    Inselrundgang nach dem Hochwasser: Donauinsel ist bereit für ihr 30. Festival

    18.06.2013 Von 21. bis 23. Juni 2013 wird die Wiener Donauinsel wieder zum Open-Air Festivalgelände umfunktioniert und die Vorbereitungen dafür sind in vollem Gange. Nach kurzem Zittern aufgrund der Hochwasser führenden Donau herrscht jetzt wieder vollste Zuversicht für einen reibungslosen Ablauf des Fests. Wir haben für Sie einen Lagebericht auf der Donauinsel eingeholt.

    Erste Wetterprognosen für das Donauinselfest

    18.06.2013  Die erste Hitzewelle hat nun auch Österreich voll im Griff. Für das Inselfest am kommenden Wochenende steht auch schon eine erste Wetterprognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG). Besucher müssten mit Sonne, aber auch Gewitter und Regenschauern rechnen, hieß es am Montag.

    Sportfreunde Stiller als weiterer Act beim DIF 2013 bestätigt

    17.06.2013 Auf das Nova Rockt 2013 folgt sogleich das nächste österreichische Festival für die sympathischen Deutschrocker: Sportfreunde Stiller machen am DIF das Line-Up auf der Ö3-Bühne komplett, wie nun bekannt wurde.

    2.000 Künstler und 3,7 Mio. Henderl: Das Fest auf der Insel in Zahlen

    17.06.2013  2.000 Künstler auf elf Bühnen, 40.000 Rollen Toilettenpapier und Millionen von Brathenderln: Wir haben Zahlen und Fakten rund um das Fest auf der Wiener Donauinsel zusammengestellt.

    Die Ö1/Kulturinsel setzt beim DIF 2013 auf Kabarett und heimische Musik

    17.06.2013 Von 21. bis 23. Juni nimmt der Kultursender Ö1 seine Außenstelle auf der Wiener Donauinsel wieder in Betrieb. Was 1995 mit einer Radiobühne nahe der Brigittenauer Brücke begonnen hat, ist zur "Österreich 1 Kulturinsel" herangewachsen, die bei freiem Eintritt besucht werden kann.

    Das bietet die FM4/Planet.tt-Bühne beim 30. DIF

    14.06.2013 Beim 30-jährigen Jubiläum von Europas größtem gratis Open-Air-Festival ist auch die FM4/Planet.tt-Bühne wieder dabei und bietet ihren Besuchern ein buntes musikalisches Programm - von Hip-Hop, Rock, Indie bis Elekto und vielem mehr.

    Feierlaune auf der Donauinsel: Alle Partys rund um das Fest

    14.06.2013 Auch abseits der Konzerte und dem umfangreichen Action Angebot warten im Rahmen des größten Open Air Festival Europas noch einige Highlights auf das Wiener Partyvolk. Die offizielle Aftershow Party zum Donauinselfest im Club Couture hat in den letzten Jahren schon fast Kultstatus erreicht.