Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Polizei News

  • Nach dem 32-jährigen Tatverdächtigen wird gefahndet.

    Messerattacke nach Streit in Wien-Leopoldstadt: Täter flüchtig

    23.03.2018 Am Donnerstag gerieten in der Leopoldstadt zwei Männer wegen eines Drogenhandels in Streit. Der 32-Jährige attackierte den 50-Jährigen mit einem Messer und verletzte ihn am Oberarm schwer. Die Polizei fahndet nach dem Täter.
    Der Mann hatte mehrere Säckchen Heroin bei sich.

    Drogendealer wollte flüchten: Mehrere Säckchen Heroin in Wien-Meidling sichergestellt

    23.03.2018 Am Donnerstag wurden Polizisten auf einen Mann aufmerksam, der im Zuge von Personenkontrollen in Wien-Meidling zuerst nervös um sich blickte und danach flüchtete. Bei dem Mann wurden mehrere Baggies Heroin sowie Bargeld sichergestellt.
    Warum werden Fahndungsfotos so spät veröffentlicht? Hier ist die Antwort zu finden

    Warum dauert die Veröffentlichung von Fahndungsfotos oft so lange?

    13.04.2018 Tage, Wochen, Monate: Oft wundert man sich, warum der Zeitraum zwischen einer mutmaßlich begangenen Tat und der Veröffentlichung von Fahndungsfotos so groß ist. Die VIENNA.at-Redaktion hat bei der Pressestelle der Landespolizeidirektion Wien nachgefragt.
    Auch die Wega stand bei der Alarmfahndung im Einsatz.

    Bewaffneter Banküberfall in Wien-Favoriten löste Großeinsatz der Polizei aus

    22.03.2018 Am Donnerstag wurde eine Bankfiliale in Wien-Favoriten von einem 25-Jährigen mit einer Pistole überfallen und ausgeraubt. Bei der Verfolgung standen mehrere Polizeikommanden, die WEGA, die Polizeidiensthundeeinheit sowie die Cobra im Einsatz. Der Mann konnte festgenommen werden.
    Die Besitzer der Schmuckstücke werden gesucht.

    Einbrüche in Wohnungen und Wohnhäuser in Wien: Polizei sucht nach Schmuck-Besitzern

    22.03.2018 Die Polizei Wien konnte zahlreiches Diebesgut nach mehreren Einbrüchen in Wohnungen und Wohnhäuser sicherstellen. Nun werden die Besitzer der Schmuckstücke gesucht.
    Der Mann stach mit dem Messer mehrere Reifen auf.

    Personen mit Messer bedroht und Reifen zerstochen: Festnahme in Wien-Rudolfsheim

    22.03.2018 Am Mittwoch bedrohte ein 38-Jähriger in einem Lokal in Wien-Rudolfsheim mehrere Personen mit einem Messer. Danach stach er mit dem Messer an insgesamt elf abgestellten Fahrzeugen jeweils einen Reifen auf und verletzte sich dabei selbst.
    Der 41-Jährige soll in Wien und Niederösterreich Drogen verkauft haben.

    Kokain-Dealer in Wien-Fünfhaus geschnappt

    22.03.2018 In Wien-Fünfhaus wurde am 14. März ein 41-Jähriger beim Versuch ertappt, Kokain zu verkaufen. Der Mann soll auch in Niederösterreich mehrfach Drogen verkauft haben und war auf dem Radar der Beamten.
    Diese Drohne stürzte in Simmering ab

    Drohne stürzte bei Friedhof in Wien-Simmering ab: 24-Jähriger angezeigt

    22.03.2018 Als ein 71-Jähriger Mann zusammen mit seiner Ehefrau am Mittwochnachmittag einen Friedhof in Simmering besuchten, stürzte knapp hinter ihm eine etwa drei Kilo schwere Drohne ab und prallte auf den Boden.
    Wer hat Vanessa gesehen?

    14-jährige Vanessa aus Wien-Ottakring seit Wochen vermisst: Hinweise erbeten

    22.03.2018 Seit 3. März ist die 14-jährige Vanessa aus dem Bezirk Wien-Ottakring abgängig. Die Polizei bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung zu ihrem Aufenthaltsort.
    Innenminister Herbert Kickl.

    Weniger Anzeigen: Polizeistatistik 2017 wird in Wien präsentiert

    22.03.2018 Die Kriminalstatistik für das Jahr 2017 wird am heutigen Donnerstag in Wien präsentiert. Insgesamt ist die Zahl der Anzeigen zurückgegangen, die Aufklärungsquote stieg auf über 50 Prozent an.
    Der tote Wiener Bergsteiger wurde nun geborgen.

    Trotz Sofort-Alarm erst sechs Tage später gesucht: Toter Wiener Alpinist geborgen

    21.03.2018 Jener in Wien wohnhafter Bergsteiger, der im Dezember bei der Solo-Besteigung des 6.119 Meter hohen östlichen Lobuche ums Leben gekommen ist, wurde nun von nepalesischen Bergsteigern geborgen. Der Tote sei zu Obduktion in die Hauptstadt Kathmandu gebracht worden, gab "The Himalayan Times" am Mittwoch die Infos des nepalesischen Tourismusministeriums wider.
    Gleisbauarbeiten sorgen im Wiener Stadtzentrum für eine Totalsperre.

    Gleisbauarbeiten sorgen für Komplettsperre im Wiener Stadtzentrum: Alle Infos zu den Umleitungen

    22.03.2018 Ab Freitag kommt es aufgrund von Gleisbauarbeiten in Wien zu einer Komplettsperre zwischen dem Schwarzenbergplatz und der Babenbergerstraße. Wir haben alle Infos zu den Ausweichrouten.
    Das Diebsegut wurde bei dem Einbrecher sichergestellt.

    Mann brach in Wiener Kasperltheater ein: Festnahme im Prater

    21.03.2018 Wiener Polizisten wurden am 20. März zu einem ungewöhnlichen Einsatz gerufen: In ein Kasperltheater im Wiener Prater war eingebrochen worden.
    Einem 26-Jährigen wurde zahlreiche Straftaten nachgewiesen

    Einbrüche, Diebstähle, Nötigung und versuchter Mord am Praterstern: 26-Jähriger in Untersuchungshaft

    21.03.2018 Durch akribische Ermittlungen des Landeskriminalamtes Wien konnten einem 26-jährigen, Anfang März in Ottakring verhafteten PKW-Einbrecher zahlreiche weitere Straftaten nachgewiesen werden, darunter ein versuchter Mord Mitte Februar beim Praterstern.
    Der Drogenlenker war in Wien ohne Führerschein und im Gestohlenen Auto unterwegs.

    Drogenlenker fuhr in gestohlenem Auto ohne Führerschein durch Wien-Margareten

    21.03.2018 In der Nacht auf Dienstag konnte die Polizei einen auffälligen Autolenker in Wien-Margareten aufhalten. Der Mann stand unter Drogen, hatte keinen Führerschein und fuhr ein gestohlenes Auto.
    Die Drogen wurden sichergestellt, die Männer auf freiem Fuß angezeigt.

    Vier Männer mit 214 Baggies Cannabis bei Drogen-Schwerpunktaktion in Wien-Neubau ertappt

    21.03.2018 Die Wiener Polizei führt entlang der U-Bahn-Linie U6 eine einwöchige Schwerpunktaktion zur Einschränkung der Drogenkriminalität durch. Dabei wurden am 20. März vier Tatverdächtige festgehalten.
    Ein 36-jähriger mutmaßlicher Drogendealer wurde in Meidling verhaftet

    Drogendealer versetzte Polizisten in Wien-Meidling Kopfstoß: Festnahme

    20.03.2018 Am Montag konnten Einsatzkräfte der Polizei bei der U-Bahnstation Tscherttegasse eine Drogendeal beobachten und einen 36-Jähriger anhalten.
    Bei einem Suchtgift-Planquadrat wurden zahlreiche Fahrzeuglenker aus dem Verkehr gezogen

    Suchtgiftlenker-Schwerpunkt in Wien-Meidling: 22 Führerschein-Abnahmen

    20.03.2018 Bei einem "Suchtgiftlenker-Schwerpunkt" in Meidling, der vom Montagnachmittag bis in die frühen Dienstagmorgenstunden andauerte, wurden zahlreiche Fahrzeuglenker zur Anzeige gebracht oder gleich der Führerschein entzogen.
    Der desolate Linienbus wurde aus dem Verkehr gezogen.

    Desolater Linienbus bei LKW-Schwerpunkt in Wien aus dem Verkehr gezogen

    20.03.2018 Ein desolater Linienbus mit schweren technischen Mängeln wurde am 19. März von Wiener Polizisten aus dem Verkehr gezogen. Der Bus war mit Fahrgästen aus Serbien nach Wien unterwegs, als er bei einem LKW-Schwerpunkt angehalten wurde.
    Im Bereich der U-Bahnstation Hütteldorfer Straße kam es zum versuchten Raub.

    Gesuchter Häftling wollte Handtasche bei U3-Station stehlen: Festnahme

    20.03.2018 Am Montagvormittag versuchte ein 32-Jähriger bei der U3-Station Hütteldorfer Straße einer Pensionistin die Handtasche entreißen. Da die Frau ihre Tasche nicht losließ, flüchtete der Mann. Bei der Festnahme stellte sich heraus, dass er ein vom Freigang nicht zurückgekehrter Häftling ist.
    An der U-Bahnlinie U6 wurden über 300 Gramm Kokain sichergestellt.

    Schwerpunktaktion an der U6: Kokain im Wert von 13.000 Euro sichergestellt

    19.03.2018 Entlang der U-Bahn-Linie U6 führte die Polizei Wien eine Schwerpunktaktion gegen Drogendealer durch. Dabei konnten einige Erfolge vermeldet werden, u.a. wurden über 300 Gramm Kokain im Verkaufswert von rund 13.000 Euro sichergestellt.
    In Penzing wurde ein mutmaßlicher Altmetall-Dieb verhaftet

    Altmetall-Diebstahl am Frachtenbahnhof in Wien-Penzing

    19.03.2018 Durch Videoüberwachung beim Frachtenbahnhof in der Penzinger Cumberlandstraße konnte ein Zeuge in der Samstagnacht zwei Personen beim Altmetall-Diebstahl beobachten und die Polizei alarmieren. 
    Der Mann bedrohte seine Freundin im Beisein der Polizisten.

    49-Jähriger bedrohte Freundin in Wien-Hietzing mit dem Umbringen

    19.03.2018 Eine 63-jährige Frau kam in den Morgenstunden des 18. März in eine Polizeiinspektion in Wien-Hietzing. Sie teilte den Polizisten mit, dass sie von ihrem 49-jährigen Lebensgefährten geschlagen worden sei.
    Der Fund stellte sich als Bombenattrappe heraus.

    Verdächtiges Päckchen in Postfach in Wien-Favoriten entpuppte sich als Bombenattrappe

    19.03.2018 Am Sonntagnachmittag entdeckte ein 17-Jähriger in einem Postfach in Wien-Favoriten ein verdächtiges Päckchen aus Alufolie, aus dem auch Drähte hervorragten. Das Gebiet wurde vorsorglich großräumig abgesperrt.
    Der mutmaßliche Täter wurde von der Polizei festgenommen.

    Verwirrter Räuber überfiel Tankstelle in Wien-Margareten

    18.03.2018 Ein anscheinend verwirrter Räuber hat am Samstag eine Tankstelle in Wien-Margareten überfallen. Er bediente sich im Shop und meinte, die Polizei würde später für ihn bezahlen.
    Die angefahrene Frau wurde zum Glück nicht lebensgefährlich verletzt.

    Frau auf Zebrastreifen angefahren: Fahrerflucht in Wien-Floridsdorf

    18.03.2018 Ein unbekannter Mann fuhr Samstagabend im Bereich des Haspingerplatzes in Wien-Floridsdorf eine Frau an und beging Fahrerflucht. Die Polizei fahndet nach dem Autofahrer.
    Bei dem Dealer konnte eine größere Menge an Bargeld und Marihuana sichergestellt werden.

    Dealer in Wien-Floridsdorf verkaufte Marihuana an 14-Jährige

    18.03.2018 Nachdem die Polizei in Wien-Strebersdorf erkannte, dass in der Umgebung besonders viel Marihuana im Umlauf war, konnte nun ein Dealer festgenommen werden. Der Mann soll 45 Kunden gehabt haben, die jüngsten davon waren 14 Jahre alt.
    Zwei Fahrraddiebe wurden in Währing angezeigt

    Fahrraddiebe in Wien-Währing aufgegriffen

    17.03.2018 In den frühen Morgenstunden am Freitag konnte ein 38-Jähriger zwei mutmaßliche junge Männer bei einem Fahrraddiebstahl in der Schopenhauerstraße beobachten und die Polizei alarmieren.
    Vier mutmaßliche Dealer konnten verhaftet werden

    Vier Drogendealer in vier Wiener Bezirken auf frischer Tat ertappt und verhaftet

    17.03.2018 Am Freitag konnten Einsatzkräfte zur Bekämpfung der Straßenkriminalität gleich vier mutmaßliche Drogendealer in mehreren Bezirken beobachten und anschließend verhaften.
    Ein 60-Jähriger stieß mit seinem Kopf gegen eine Bim

    60-Jähriger stieß beim Wiener Schottentor mit Kopf gegen Straßenbahn

    17.03.2018 In der späten Donnerstagnacht wollte ein 60-Jähriger bei der Schottenpassage am Wiener Ring noch eine Straßenbahn erwischen.
    Schwerer Raub in Wien-Favoriten

    Trafik-Überfall mit Faustfeuerwaffe in Wien-Favoriten: Fahndung nach Täter

    17.03.2018 Am Freitagabend betrat ein bewaffneter, derzeit noch unbekannter Mann eine Trafik in der Favoritner Fernkorngasse und bedrohte mit seiner Schusswaffe eine 62 Jahre alte Angestellte.
    In der Wiener Leopoldstadt kam es vergangene Woche zu der Bluttat.

    Messerattacke auf Familie in Wien-Leopoldstadt: Kickl spricht von Kommunikationsproblem

    16.03.2018 Ein Afghane hat in der Vorwoche vier Personen in Wien-Leopoldstadt niedergestochen und sitzt derzeit wegen des Verdachts des versuchten Mordes in U-Haft. Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) sprach am Freitag von einem Kommunikationsproblem zwischen den beteiligten Stellen, wodurch der Vorbestrafte wieder auf freien Fuß kam. Außerdem solle das System der Rückkehrberatung "auf neue Beine gestellt" werden.
    Eine Frau kam bei dem Brand in Wien-Meidling ums Leben.

    Brand in Wien-Meidling: Wohnungsinhaberin tot, Nachbar und Feuerwehrmann verletzt

    16.03.2018 In Wien-Meidling kam es Freitagfrüh zu einem Wohnungsbrand. Die Inhaberin kam in den Flammen ums Leben, ein Nachbar und ein Feuerwehrmann wurden verletzt.
    Leserreporter Lukas K. dokumentierte das Ereignis am Donnerstagabend am Stephansplatz

    Kurden-Demonstration am Wiener Stephansplatz unter großem Polizeiaufgebot

    16.03.2018 Am Donnerstagabend sorgte ein größeres Polizeiaufgebot im Herzen Wiens, direkt am Stephansplatz, für Aufregung und Beunruhigung bei so manchem Touristen, wie Leserreporter und Augenzeuge Lukas K. zu berichten weiß.
    Ein 45-jähriger mutmaßlicher Einbrecher konnte in der Thaliastraße verhaftet werden

    Einbruchsalarm in der Thaliastraße: 45-Jähriger auf frischer Tat ertappt

    16.03.2018 Durch eine Benachrichtigung auf sein Handy wurde ein Geschäftsinhaber Anfang Februar dieses Jahres über einen Einbruch in sein Geschäftslokal in der Ottakringer Thaliastraße informiert.
    Der 17-Jährige befindet sich nach der Messerattacke durch seinen Bruder außer Lebensgefahr.

    16-Jähriger stach Bruder in Wiener Neustadt nieder: Opfer außer Lebensgefahr

    16.03.2018 Jener 17-Jährige, der von seinem 16-jährigen Bruder in Matzendorf-Hölles, im niederösterreichischen Bezirk Wiener Neustadt, niedergestochen wurde, befand sich am Freitag nach Angaben des Krankenanstaltenverbundes (KAV) außer Lebensgefahr.
    Das 20-jährige Opfer erlitt lebensgefährliche Verletzungen.

    WG-Streit in Wien-Brigittenau eskaliert: Opfer mit Messer lebensgefährlich verletzt

    16.03.2018 In Wien-Brigittenau eskalierte am Donnerstagabend ein Streit in einer Wohngemeinschaft. Ein 26-Jähriger soll einen 20-Jährigen mit einem Messer attackiert haben. Durch die Stich- und Schnittverletzungen im Bauch- und Rückenbereich befindet sich der Mann in Lebensgefahr.
    Der verständigte Notarzt konnte nur mehr den Tod des Wieners feststellen.

    Nicht angeschnallt: 31-jähriger Wiener in Niederösterreich tödlich verunglückt

    16.03.2018 Donnerstagabend kam es in Niederösterreich zu einem tödlichen Verkehrsunfall: Ein 31-jähriger Wiener kam mit seinem Auto im Gemeindegebiet von 2325 Gutenhof in Richtung Himberg auf Höhe der Türnummer 12 von der Fahrbahn der L150 ab und prallte gegen einen Baum.
    Diese drei Personen werden nach einem Einbruch in einer Drogerie in Gerasdorf gesucht.

    Fahndung: Diebe stehlen 79 Parfüms in Gerasdorf und Wien

    15.03.2018 Die Polizei Niederösterreich sucht drei Diebe, die im Dezember in Drogerien in Gerasdorf und Wien Parfüm in Wert von 7.000 Euro gestohlen haben.
    Ein Polizist in Ottakring wurde leicht verletzt

    Polizist im Schießkeller einer Wiener Polizeiinspektion leicht verletzt

    15.03.2018 Bei einer Verpuffung im Schießkeller der Ottakringer Polizeiinspektion Wattgasse wurde kurz nach Donnerstagmittag ein Polizist leicht verletzt.
    Der Mann attackierte am Dienstag einen Polizisten, nun wurde er wieder freigelassen.

    Polizist vor Parlament am Wiener Heldenplatz attackiert: Anzeige auf freiem Fuß

    15.03.2018 Jener 26-Jährige, der am Dienstag einen Polizeibeamten vor dem provisorischem Parlament am Wiener Heldenplatz attackiert hatte, ist nach seiner Festnahme nun wieder freigelassen worden.
    Der Mann wurde dabei beobachtet, wie er eine Plexiglaswand mit Farbe bemalte.

    Graffiti-Sprayer in Wiener U-Bahnstation ertappt: Festnahme nach Fluchtversuch

    15.03.2018 In der Nacht auf Donnerstag wurde ein Graffiti-Sprayer in der U-Bahnstation Spittelau auf frischer Tat von Polizeibeamten ertappt und festgenommen. Bei dem 27-Jährigen wurden mehrere Tuben Acrylfarbe sichergestellt.
    Die Frau zeigte ihren Ex-Freund zuvor in einer Polizeiinspektion an.

    Mann attackiert Ex-Freundin nach Wohnungseinbruch in Wien-Favoriten mit Schlägen

    15.03.2018 Am Mittwoch brach ein 33-Jähriger in die Wohnung seiner Ex-Freundin in Wien-Favoriten ein und attackierte sie mit Schlägen. Er wurde mehrfach angezeigt.
    Ein Sicherheitsdienstmitarbeiter der türkischen Botschaft wurde verletzt.

    Erneuter Zwischenfall in Botschaft in Wien-Hietzing: Security-Mitarbeiter verletzt

    15.03.2018 Nach der Messerattacke auf einen Wachsoldaten vor der iranischen Botschaftsresidenz in der Nacht auf Montag, kam es am Mittwoch erneut zu einem Zwischenfall in der türkischen Botschaft in Wien-Hietzing. Ein Security-Mitarbeiter wurde verletzt.
    Diese Schmuckstücke konnten von der Wiener Polizei sichergestellt werden.

    Einbrecher stahlen Schmuck aus Wiener Wohnungen: Polizei sucht nach Besitzern

    15.03.2018 Nachdem zwei mutmaßliche Einbrecher in Wien auf frischer Tat ertappt wurden, führte die Polizei eine Hausdurchsuchung in der Wohnung der Festgenommen durch. Dort konnten zahlreiche Schmuckstücke sichergestellt werden. Die Polizei sucht nun nach den rechtmäßigen Besitzern des Schmucks.
    Der Mann wurde von der Polizei festgenommen.

    Mann nach Kellereinbruch und Fluchtversuch in Wien-Leopoldstadt festgenommen

    15.03.2018 Am Mittwochvormittag wurde die Polizei zu einem Einsatz in Wien-Leopoldstadt alarmiert, da sich ein fremder Mann in einem Keller befand. Es stellte sich heraus, dass der Mann mit einem fremdenrechtlichen Festnahmeauftrag des Bundesamtes für Fremdenwesen und Asyl (BFA) gesucht wurde.
    In Wiener Neustadt kam es zu einer Bluttat unter Brüdern.

    Bluttat in Wiener Neustadt: 16-Jähriger sticht 17-jährigen Bruder nieder

    15.03.2018 Am Mittwochnachmittag kam es in Matzendorf-Hölles, im niederösterreichischen Bezirk Wiener Neustadt, zu einer Bluttat unter Jugendlichen. Ein 16-Jähriger soll seinen 17-jährigen Bruder niedergestochen haben. Die Polizei bestätigte einen entsprechenden Medienbericht auf Anfrage.
    Die Polizisten rückten zum Wiener Praterstern aus.

    Schlägerei am Wiener Praterstern löst Großeinsatz der Polizei aus

    14.03.2018 Wegen einer Schlägerei zwischen sechs bis acht Personen rückte die Wiener Polizei am Dienstagabend zu einem Großeinsatz am Wiener Praterstern in der Leopoldstadt aus.
    Acht Personen wurden bei dem Unfall in Wien-Donaustadt verletzt.

    Bus der Linie 26A in Wien-Donaustadt von LKW touchiert: Acht teils schwer Verletzte

    15.03.2018 In Wien-Donaustadt wurden laut Polizei am Mittwochvormittag acht Personen - darunter fünf Kinder - teils schwer verletzt, als ein LKW einen Bus der Linie 26A touchierte.
    Zwei tatverdächtige PKW-Einbrecher konnten von der Polizei verhaftet werden

    Vier Fahrzeuge in vier Bezirken: Fahrzeugeinbrecher in Wien verhaftet

    14.03.2018 Die Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität konnte am frühen Dienstagnachmittag zwei tatverdächtige PKW-Einbrecher in Wien-Margareten anhalten und festnehmen.
    Die Polizei nahm einen Mann in Wien-Margareten fest.

    Schläge, Tritte, Raub: Streit um Ex-Freundin in Wien-Margareten eskalierte

    14.03.2018 Am Dienstagabend eskalierte ein Streit in Wien-Margareten, ein Mann wurde leicht verletzt. Grund der Auseinandersetzung dürfte die Ex-Freundin des Randalieres gewesen sein.
    Der Lenker wollte sich einer fremdenpolizeilichen Anhaltung entziehen.

    Autofahrer in Wien-Leopoldstadt attackiert Polizisten mit Kopfstoß und Faustschlag

    14.03.2018 Am 13. März wollte sich ein Lenker in Wien der fremdenpolizeilichen Anhaltung entziehen. Schließlich blieb der Mann mit seinem Auto im Bereich der Seitenhafenstraße stehen.
    Der 60-Jährige wurde festgenommen, nachdem er seine Frau mit einem Hammer bedroht hatte.

    Streit um das Kind in Wien 15 eskaliert: 60-Jähriger bedroht Frau mit Hammer

    14.03.2018 Am Dienstagabend bedrohte ein 60-Jähriger seine 44-jährige Frau in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus mit einem Hammer.
    Die lebensgefährlich verletzte Frau wurde nach Wien in ein Krankenhaus geflogen.

    75-Jährige in Gänserndorf lebensgefährlich verletzt - Kam es zu Kollision mit Auto?

    13.03.2018 Eine 75-jährige Frau wurde bei einem Sturz in Gänserndorf am Dienstagvormittag lebensgefährlich verletzt. Da unklar blieb, ob es zuvor zu einer Kollision mit einem von einer 60-Jährigen gelenkten Auto gekommen war, sucht die Polizei nach Zeugen des Vorfalls.
    Am Wiener Praterstern kam es erneut zu einer Bluttat.

    Messerattacke auf Familie am Wiener Praterstern: Afghane vom Teufel verfolgt

    14.03.2018 Jener Afghane, der nach einer Messerattacke auf eine Familie in Wien-Leopoldstadt festgenommen wurde, macht laut seiner Anwältin einen "psychisch beeinträchtigten Eindruck". Astrid Wagner vertritt den Verdächtigen gemeinsam mit Wolfgang Blaschitz. Der Mann "redet von Teufelsmenschen und Teufelsfrauen", anstatt schlüssige Angaben zur Tat zu machen, so Wagner.
    Am Flughafen in Madrid konnte das BKA zuschlagen und einen 55-Jährigen festnehmen

    663.000 Euro veruntreut: 55-Jähriger am Flughafen verhaftet

    13.03.2018 Über die Zusammenarbeit des Landeskriminalamts, des Bundeskriminalamts und internationalen Behörden konnten Zielfahnder einen 55-Jährigen festnehmen, der eine Summe von 663.000 Euro veruntreut haben soll.
    Die Wiener Polizei führte einen Drogen- und Alkoholschwerpunkt durch.

    Zehn Drogenlenker bei Suchtgift-Schwerpunkt in Wien erwischt

    13.03.2018 Wiener Polizisten führten am 11. März von 03.00 bis 10.00 Uhr einen Alkohol- und Suchtgift-Schwerpunkt durch. Dabei erwischten sie zehn Drogenlenker.
    Alle Wiener Polizeihunde werden zu Schutz- und Stöberhunden ausgebildet. Danach folgt eine Spezialausbildung.

    Wiener Polizeihunde führten 2017 mehr als 3.000 Einsätze aus

    13.03.2018 Er ist nicht nur der beste Freund des Menschen, sondern oft auch ein Arbeitskollege. Die Wiener Polizeihunde blicken auf ein ereignisreiches letztes Jahr zurück, mehr als 3.000 Mal mussten sie ausrücken. Mit mehr als 1.000 Suchmitteleinsätzen haben die Vierbeiner aus Wien bereits ein Näschen für illegale Substanzen.
    Ein sprengstoffkundiges Organ der Wiener Polizei begutachtete die Granate.

    Amerikanische Panzergranate bei Bauarbeiten in Wien-Favoriten gefunden

    13.03.2018 Bei Bauarbeiten im Bereich der Computerstraße in Wien-Favoriten wurde am 12. März eine amerikanische Panzergranate gefunden.
    Die Polizei fahndet nach diesen Männern.

    Parfumdiebstähle in Drogeriemärkten der Wiener Innenstadt: Fahndung nach Tätern

    13.03.2018 Von 27. November bis 7. März kam es in verschiedenen Drogeriegeschäften in der Wiener Innenstadt zu Diebstählen. Die unbekannten Täter entwendeten dabei Parfums. Die Polizei bittet nun um Hinweise zu den Tätern.