Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
Ramona Siebenhofer erstmals ganz oben auf dem Podest

Siebenhofer feiert in Cortina-Abfahrt ersten Weltcupsieg

18.01.2019 Österreichs Ski-Damen dominieren in der WM-Saison den alpinen Abfahrts-Weltcup. Nach dem Doppel-Erfolg von Lake Louise von Nicole Schmidhofer triumphierte am Freitag in Cortina d'Ampezzo mit Ramona Siebenhofer eine weitere Steirerin. Nur in Gröden gewann mit Ilka Stuhec keine ÖSV-Läuferin. Die Slowenin wurde im Ersatzrennen für St. Anton 0,40 Sek. hinter Premieren-Siegerin Siebenhofer Zweite.
Kurz vor 1.00 Uhr Ortszeit früh war es geschafft

Cilic nach Kraftakt doch noch ins Melbourne-Achtelfinale

18.01.2019 Marin Cilic ist am Freitag in Melbourne dank kräftiger Mithilfe seines Gegners dem Turnier-Aus gerade noch entgangen. Der als Nummer 6 gesetzte Kroate, der im Vorjahr erst im Endspiel der Australian Open verloren hatte, wehrte gegen den Spanier Fernando Verdasco zwei Matchbälle ab und verwandelte einen 0:2-Satzrückstand in ein 4:6,3:6,6:1,7:6(8),6:3.
Pellegrini würde Arnautovic lieber behalten

Arnautovic-Transfer nach China angeblich geplatzt

18.01.2019 Laut der englischen Zeitung "The Sun" ist der Wechsel von Marko Arnautovic von West Ham zu Shanghai SIPG geplatzt. Demnach soll Chinas Meister das Interesse an Österreichs Fußballer des Jahres verloren haben. Zudem berichtete die "Sun", dass Arnautovic am Samstag in Bournemouth nicht im Kader steht, da er laut einer nicht genannten Quelle "nicht in der geistigen Verfassung ist, zu spielen".
Marco Reus ist wieder fit

Dortmund will sich in Leipzig keinen Fehlstart leisten

18.01.2019 Borussia Dortmund will sich einen Fehlstart in die zweite Saisonhälfte der deutschen Fußball-Bundesliga keinesfalls leisten. Im Auswärtsspiel bei RB Leipzig setzt der Tabellenführer gleich auf Attacke. "Wir müssen raus aus dem Trainingsmodus und rein in den Kampfmodus", betonte Sportdirektor Michael Zorc vor dem Spiel am Samstag (18.30). Bei den Leipzigern hat der BVB jedoch noch nie gewonnen.
Top-Duell schon früh im Turnier

Scharapowa eliminiert Melbourne-Titelverteidigerin Wozniacki

18.01.2019 In ihrem vielleicht besten Match seit ihrer Dopingsperre hat Maria Scharapowa am Freitag die Titelverteidigerin bei den Australian Open eliminiert. Die 31-jährige Russin bezwang die als Nummer 3 gesetzte Dänin Caroline Wozniacki nach einem 2:24 Stunden-Kampf mit 6:4,4:6,6:3. Scharapowa trifft nun im Achtelfinale von Melbourne auf die Australierin Ashley Barty.
Schwarz hat Favorit Alexis Pinturault im Nacken

Schwarz in Wengen-Kombination nach Slalom in Führung

18.01.2019 Der Kärntner Marco Schwarz liegt bei der alpinen Kombination der Ski-Herren in Wengen nach dem Slalom in Führung.
Einiges hat nicht gepasst

ÖHB-Männer wollen sich nach WM "selbst hinterfragen"

18.01.2019 Österreichs Männer haben bei der Handball-WM keine gute Figur gemacht. Der klar anvisierte Aufstieg wurde verpasst, die blamable Niederlage gegen Chile blieb besser in Erinnerung als ein Pflichtsieg gegen Saudi-Arabien und zwei ordentliche erste Hälften gegen Norwegen und Dänemark. Doch die Zeit drängt ein Jahr vor der Heim-EM. "Jeder muss sich selbst hinterfragen", sagte Kapitän Nikola Bilyk.
Das Duo musste sich schon in der zweiten Runde geschlagen geben

Doppel-Titelverteidiger Marach/Pavic in Melbourne schon out

18.01.2019 Neben Caroline Wozniacki bei den Damen sind auch im Herren-Doppel die Titelverteidiger bei den Australian Open bereits vorzeitig ausgeschieden. Oliver Marach und sein kroatischer Partner Mate Pavic, die 2018 als Nummer-1-Doppel abgeschlossen haben, verloren am Freitag in Melbourne schon in der zweiten Runde gegen Maximo Gonzalez/Nicolas Jarry (ARG/CHI) mit 4:6,4:6. Marach spielt noch im Mixed.
Haider-Maurer hört mit "viel Wehmut" auf

Andreas Haider-Maurer hängt den Schläger an den Nagel

18.01.2019 Es hatte sich schon seit einiger Zeit abgezeichnet, nun hat es Andreas Haider-Maurer offiziell gemacht. Der mittlerweile 31-jährige Niederösterreicher hat am Freitag seinen Rücktritt bekanntgegeben. Der ehemalige Weltranglisten-47., dessen größter Erfolg wohl der Einzug in das Wien-Finale 2010 war, hatte seit einer Operation im Juli 2016 nicht mehr wirklich auf die Tour zurückgefunden.
FIFA-Chef Gianni Infantino

FIFA-Boss Infantino will WM 2022 mit 48 Teams "prüfen"

17.01.2019 FIFA-Präsident Gianni Infantino plädiert weiterhin für eine Fußball-WM 2022 in Katar, die mit 48 anstelle von 32 Mannschaften ausgetragen wird. Diese Möglichkeit werde "diskutiert und geprüft", erklärte der Schweizer am Donnerstag in Marrakesch und ergänzte, die Mehrzahl der Verbände sei für eine Aufstockung. Spätestens im Juni solle eine Entscheidung fallen.
Dürr erzählte offen von seiner Doping-Vergangenheit

Langläufer Dürr vor Olympia 2014 auch mit Eigenblut-Doping

17.01.2019 Der 2014 bei den Olympischen Spielen als EPO-Sünder überführte Skilangläufer Johannes Dürr gibt an, damals auch Eigenblut-Doping betrieben zu haben. Der Niederösterreicher sagte in einer am Donnerstag gezeigten ARD-Dokumentation, ihm sei damals bei mehreren Treffen in Deutschland durch einen Helfer Blut abgenommen und Monate später an anderen Orten wieder zurückgeführt worden.
Markus Suttner wurde nach Deutschland verliehen

Suttner leihweise von Brighton zu Düsseldorf

17.01.2019 Markus Suttner kehrt in die deutsche Fußball-Bundesliga zurück. Der Ex-ÖFB-Teamspieler vollzog am Donnerstag den leihweise bis Saisonende fixierten Wechsel vom englischen Premier-League-Club Brighton Hove & Albion zu Fortuna Düsseldorf und wird damit Teamkollege seines Landsmanns Kevin Stöger.
Die ÖHB-Herren haben den Aufstieg verpasst

Niederlage statt Wunder - ÖHB-Männer nur Vorrunden-Fünfter

17.01.2019 Das Wunder von Herning ist ausgeblieben, das Ziel Hauptrunde klar verpasst worden.
Zu den Ablösemodalitäten wurden keine Angaben gemacht

Dabbur-Transfer von Salzburg zu FC Sevilla im Sommer

17.01.2019 Munas Dabbur wird nach dieser Saison von Red Bull Salzburg zum FC Sevilla wechseln. Das gab Österreichs Fußball-Serienmeister am Donnerstag bekannt. Zu den Ablösemodalitäten wurden keine Angaben gemacht. Der Stürmer absolvierte bisher 110 Pflichtspiele für Salzburg und brachte es dabei auf 55 Tore und 21 Assists.
Paris lässt Topform erkennen

Paris-Bestzeit im zweiten Wengen-Training

17.01.2019 Der Südtiroler Dominik Paris hat im zweiten Abfahrts-Training der alpinen Ski-Herren für die Lauberhornrennen in Wengen Bestzeit aufgestellt. Auf wegen der frühen Startzeit und Wetterprognose verkürzter Strecke (ab Kombistart) lag der Gewinner von Bormio 0,33 Sekunden vor dem Franzosen Johan Clarey und 0,60 vor dem Kärntner Matthias Mayer.
Price setzte sich gegen Konkurrenz durch

Walkner noch Dakar-Zweiter hinter KTM-Teamkollegen Price

17.01.2019 Matthias Walkner hat die Rallye Dakar zum dritten Mal en suite auf dem Podest beendet. Der Titelverteidiger aus Salzburg verbesserte sich am Donnerstag auf zehnten und letzten Etappe von Pico nach Lima noch auf den zweiten Gesamtrang. Sieger wurde Walkners australischer KTM-Teamkollege Toby Price, für den es der zweite Dakar-Triumph nach 2016 war. Walkner war bereits 2017 Zweiter geworden.
Österreich braucht einen deutlichen Sieg

Handballer brauchen gegen Tunesien für Aufstieg +11-Sieg

17.01.2019 Österreichs Handball-Männer benötigen im abschließenden Vorrundenspiel der WM am Donnerstag (17.30 Uhr/live ORF Sport +) gegen Tunesien einen Sieg mit elf Toren Unterschied. Weil Chile in Herning das erste Spiel des Tages gegen Saudi-Arabien mit 32:27 (21:13) gewann, wäre der klare Erfolg notwendig, um in der kleinen Tabelle zwischen Tunesien, Österreich und Chile (je 4) vorne zu sein.
Raonic war siegreich

Raonic besiegte Wawrinka in vier Tiebreaks

17.01.2019 Der ehemalige Australian-Open-Sieger Stan Wawrinka ist am Donnerstag in der zweiten Runde dieses Tennis-Majors ausgeschieden. Im Hit des Tages unterlag der Schweizer dem Kanadier Milos Raonic (Nr. 16) nach Satzführung und letztlich vier Tiebreaks. Außer Dominic Thiem gab es zumindest vorerst keine anderen sehr prominenten Verlierer, bei den Damen kamen u.a. Simona Halep und Serena Williams weiter.
Kuzmina war siegreich

Kuzmina gewann Weltcupsprint in Oberhof, Hauser auf Platz 22

17.01.2019 Die dreimalige Olympiasiegerin Anastasiya Kuzmina hat am Donnerstag den Biathlon-Weltcupsprint in Ruhpolding klar gewonnen. Die fehlerfreie Slowakin feierte 11,5 Sekunden vor Oberhof-Dominatorin Lisa Vittozzi (ITA) und 29,1 vor der Schwedin Hanna Öberg, die ebenfalls alle Scheiben trafen, ihren zweiten Saisonerfolg. Lisa Hauser wurde nach einem Fehlschuss als beste Österreicherin nur 22.
Eder gelang ein Spitzenergebnis

Eder im Ruhpolding-Sprint Achter, Doppelsieg der Bö-Brüder

17.01.2019 Biathlon-Routinier Simon Eder hat in Ruhpolding ein weiteres Weltcup-Spitzenergebnis geschafft. Der Salzburger belegte am Donnerstag im Sprint ohne Schießfehler Rang acht. Den Sieg sicherte sich zum bereits achten Mal in dieser Saison Johannes Thingnes Bö, der Norweger triumphierte trotz einer Strafrunde vor seinem Bruder Tarjei und Weltmeister Benedikt Doll aus Deutschland.
Anna Gasser verpasste den Finaleinzug

Anna Gasser erlitt in Laax erneute Sprunggelenksverletzung

17.01.2019 Snowboard-Olympiasiegerin Anna Gasser hat sich am Donnerstag beim Slopestyle-Weltcup in Laax bei einem Sturz eine neuerliche Sprunggelenksverletzung zugezogen.
Thiem war offenbar nicht bei voller Fitness

Nicht voll fitter Thiem gab in Melbourne gegen Popyrin auf

17.01.2019 Der Niederösterreicher Dominic Thiem ist am Donnerstag bei den Australian Open unerwartet früh ausgeschieden.
Matchwinner war Sean Couturier

Couturier führte Philadelphia mit Hattrick zum Sieg

17.01.2019 Nach einem Trainerwechsel kurz vor Weihnachten und einer acht Spiele dauernden Niederlagenserie sind die Philadelphia Flyers offenbar im Aufwind. Die Flyers gewannen am Mittwoch mit dem Villacher Michael Raffl gegen die Boston Bruins mit 4:3 und holten den dritten Sieg in den jüngsten vier Spielen.
Pöltl im Kampf um den Ball

Pöltl bei Sieg von San Antonio in Dallas stark

17.01.2019 Die San Antonio Spurs haben am Mittwoch in der National Basketball Association (NBA) das Texas-Derby bei den Dallas Mavericks für sich entschieden. Sie setzten sich nach zwischenzeitlichem 19-Punkte-Rückstand mit 105:101 durch. Jakob Pöltl spielte beim erst achten Auswärtssieg seines Teams in der laufenden Saison stark.
Grillitsch zählt in Hoffenheim zu den Stammspielern

Interesse von Großklubs tangieren Grillitsch aktuell nicht

17.01.2019 In 17 von 25 möglichen Pflichtspielen in der Startformation, im defensiven Mittelfeld eine zentrale Säule: Florian Grillitsch hat sein Standing beim deutschen Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim in seiner zweiten Saison weiter erhöht. Das Interesse von noch größeren Clubs kommt daher nicht von ungefähr, beschäftigt den 23-Jährigen aber aktuell nicht.
Hasenhüttl scheiterte im Wiederholungsspiel

Hasenhüttl mit Southampton im FA-Cup nach Elferschießen out

17.01.2019 Österreichs Trainer-Fußballexport Ralph Hasenhüttl ist am Mittwoch mit Southampton im englischen FA-Cup ausgeschieden. Der Steirer scheiterte mit seinem Team im Wiederholungsspiel der 3. Runde am Zweitligisten Derby County. Wie am 5. Jänner auswärts gab es auch diesmal ein 2:2, und das auch nach Verlängerung. Im Elfmeterschießen setzten sich die Gäste mit 5:3 durch.
Salzburg zuhause gegen München spielstark, aber unglücklich

Salzburg im CHL-Semifinale gegen München mit 1:3 out

16.01.2019 Der Finaltraum von Red Bull Salzburg in der Champions Hockey League (CHL) ist am Mittwoch im Semifinalrückspiel geplatzt. Österreichs Meister unterlag im Red-Bull-Duell gegen "Schwestern-Club" Red Bull München 1:3 (1:2,0:0,0:1), nachdem es vergangene Woche im Hinspiel auswärts ein 0:0 gegeben hatte. München muss als erster deutscher CHL-Finalist am 5. Februar bei Frölunda Göteborg antreten.
Spaniens Raul Entrerrios Rodriguez beim Wurfversuch

Spanien qualifizierte sich für Handball-WM-Hauptrunde

16.01.2019 Die spanischen Handballer haben den Einzug in die Hauptrunde der Weltmeisterschaft perfekt gemacht. Der Europameister setzte sich am Mittwochabend in München mit 32:21 (13:12) gegen Mazedonien durch. Bester Werfer der Spanier war Aleix Gomez vom FC Barcelona, dem sechs Tore gelangen.
Cup hat auch in Spanien eigene Gesetze

Altetico Madrid unerwartet im spanischen Cup ausgeschieden

16.01.2019 Atletico Madrid ist unerwartet im Achtelfinale des spanischen Fußball-Cups ausgeschieden. Das Team um den französischen Weltmeister Antoine Griezmann kam nach dem 1:1 im Hinspiel der Copa del Rey am Mittwochabend vor heimischer Kulisse nur zu einem 3:3 (1:1) im zweiten Aufeinandertreffen mit dem FC Girona.
Ronaldo wieder einmal mit wichtigem Tor

Ronaldo schoss Juventus zu Supercup-Sieg gegen Milan

16.01.2019 Cristiano Ronaldo hat Juventus Turin am Mittwoch den Gewinn des italienischen Fußball-Supercups beschert. Der Portugiese erzielte im in Jeddah (Saudi-Arabien) ausgetragenen Match in der 61. Minute per Kopf das Tor zum 1:0-Sieg gegen AC Milan. Die Mailänder mussten nach dem Ausschluss von Franck Kessie ab der 74. Minute mit zehn Spielern auskommen.
Walkner bleibt Spitzenfahrern auf den Fersen

Walkner vor letzter Dakar-Etappe Gesamtdritter

16.01.2019 Motorrad-Titelverteidiger Matthias Walkner befindet sich vor der letzten Etappe der Rallye Dakar weiter auf Podestkurs. Der Salzburger erreichte am Mittwoch im neunten und vorletzten, über 409 km von und nach Pisco führenden Teilstück als Vierter das Ziel und liegt in der Gesamtwertung weiterhin an der dritten Stelle.
Wöber vorerst leihweise

Wöber zunächst leihweise von Ajax Amsterdam zum FC Sevilla

16.01.2019 Ajax Amsterdam und der FC Sevilla haben die Transfermodalitäten rund um Maximilian Wöber endgültig geklärt. Wie beide Clubs bekanntgaben, wechselt der Wiener mit sofortiger Wirkung auf Leihbasis zu den Spaniern, die Wöber dann mit 1. Juli dieses Jahres fix bis 2023 verpflichten. Die Ablöse beträgt laut Ajax 10,5 Mio. Euro, sie könnte sich durch verschiedene Klauseln noch um 500.000 Euro erhöhen.
Teamspieler wechselt in Belgiens Hauptstadt

Peter Zulj wechselt von Sturm Graz zu Anderlecht

16.01.2019 Peter Zulj ist mit sofortiger Wirkung von Sturm Graz zum RSC Anderlecht gewechselt. Das verkündeten die Steirer und der belgische Fußball-Rekordmeister am Mittwoch, ohne Angaben über die Ablösesumme zu machen. Der ÖFB-Teamspieler, dessen Kontrakt an der Mur noch bis 2020 gelaufen wäre, erhielt einen Vertrag bis Sommer 2022 und soll bereits am Freitag mit seinen neuen Clubkollegen trainieren.
Nächste Gefahr gebannt

Niki Lauda aus Spitalsbehandlung im Wiener AKH entlassen

16.01.2019 Ex-Formel 1-Star und Fluglinienunternehmer Niki Lauda ist am Mittwoch wieder aus der Spitalsbehandlung im Wiener AKH entlassen worden. Er war seit 2. Jänner von den Spezialisten an der Wiener Universitätsklinik nach einer Influenza-Infektion engmaschig behandelt und überwacht worden.
Rückenverletzung des Beifahrers zwingt Peterhansel zum Zuschauen

Peterhansel musste auf vorletzter Dakar-Etappe aufgeben

16.01.2019 Rekordsieger Stephane Peterhansel hat bei der Rallye Dakar in Peru auf der vorletzten Etappe laut Angaben des Veranstalters wegen einer Rückenverletzung seines Beifahrers David Castera aufgeben müssen. Der französische Mini-Pilot lag vor dem Start des neunten Abschnitts mehr als 53 Minuten hinter Spitzenreiter Nasser Al-Attiyah (Toyota) auf Gesamtrang vier.
Vier Strokes fehlen den Österreichern auf den Führenden

Wiesberger und Schwab in Abu Dhabi zum Auftakt 2 unter Par

16.01.2019 Die österreichischen Golf-Profis Bernd Wiesberger und Matthias Schwab haben beim Europa-Tour-Turnier in Abu Dhabi zum Auftakt zwei unter Par gespielt. Das Duo lag mit jeweils 70 Schlägen auf dem geteilten 38. Rang. Auf die Top Ten fehlten ihnen vier "strokes". Shane Lowry aus Irland führte nach einer famosen 62er-Runde drei Schläge vor seinen ersten Verfolgern.
Tapetenwechsel nach Andalusien scheint möglich

Salzburg-Torjäger Dabbur im Ausland zu Vertragsverhandlungen

16.01.2019 Der spanische Fußball-Spitzenclub FC Sevilla angelt nach Munas Dabbur. Laut spanischen Medienberichten befindet sich der 26-jährige Torjäger von Österreichs Serienmeister Salzburg derzeit in der andalusischen Hauptstadt. "Es ist richtig, dass Munas Dabbur im Ausland zu Vertragsverhandlungen weilt", bestätigte der Bundesliga-Tabellenführer am Mittwochnachmittag auf APA-Anfrage.
Federer musste härter kämpfen als es das Resultat aussagt

Topstars bei Australian Open ohne Satzverlust weiter

16.01.2019 Die am Mittwoch bei den Australian Open im Einsatz gewesenen Topstars haben allesamt die dritte Runde erreicht. Die Titelverteidiger Roger Federer und Caroline Wozniacki sowie Rafael Nadal und Angelique Kerber setzten sich bei angenehmen Temperaturen jeweils ohne Satzverlust durch. Mit Kevin Anderson und Kiki Bertens mussten allerdings auch zwei Top-Ten-Akteure das Aus hinnehmen.
Dahlmeier kehrt ins Biathlon-Geschehen zurück

Dahlmeier-Comeback in Ruhpolding - ÖSV-Team unverändert

16.01.2019 Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier kehrt beim Weltcup in Ruhpolding ins Biathlon-Geschehen zurück. Die auch schon zu Saisonbeginn wegen Gesundheitsproblemen fehlende Lokalmatadorin hatte zuletzt in Oberhof pausiert. Am Donnerstag sind in Südbayern nach der Aufhebung des Katastrophenfalles wegen der Schneemassen beide Sprints angesetzt. Jener der Herren am Mittwoch war verschoben worden.