Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
Schmerzvolles Einfahren der Salzburgerin

Lindsey Vonn in Meribel Abfahrtsfavoritin

18.03.2015 Nicht nur weil Anna Fenninger wegen eines Missgeschicks beim Einfahren auf das zweite Training verzichtet hatte, ist Lindsey Vonn am Mittwoch Topfavoritin auf den Sieg und die kleine Kugel für die beste Abfahrerin der Saison. Der US-Amerikanerin kommen die lang gezogenen Kurven auf der "Roc de Fer" von Meribel sehr entgegen. Sie liegt im Disziplinweltcup 35 Zähler vor Fenninger.
Von Red Bull ins Nationalteam

ÖFB-Teamchef Koller holte Djuricin erstmals ins Aufgebot

17.03.2015 Österreichs Fußball-Teamchef Marcel Koller hat für das EM-Qualifikationsspiel in Liechtenstein am 27. März sowie das freundschaftliche Länderspiel gegen Bosnien-Herzegowina vier Tage später erstmals Marco Djuricin einberufen. Dies gab der ÖFB bei der Kadernominierung am Dienstag bekannt. Der Stürmer von Meister Salzburg ersetzt den derzeit verletzten Angreifer Rubin Okotie.
Für Michael Baur könnte es auch um den Job gehen

Grödig will sich gegen den WAC "aus dem Schlamassel ziehen"

17.03.2015 Nach sechs Niederlagen en suite steht Grödig am Mittwoch (18.30) im Nachtragsspiel der 21. Bundesliga-Runde gegen den WAC vor eigenem Publikum schwer unter Druck. Die Rote Laterne ist - bei einer Partie weniger - nur noch zwei Punkte entfernt, 2015 setzte es in fünf Spielen fünf Niederlagen. Trainer Michael Baur will sich "aus dem Schlamassel ziehen".
Der Schweizer verabschiedet sich bald in die Ski-Pension

Defago-Bestzeit im Meribel-Training - Reichelt Fünfter

17.03.2015 Der Schweizer Didier Defago hat wenige Tage vor seinem Karriereende noch einmal Bestzeit aufgestellt. Der 37-Jährige verwies am Dienstag beim einzigen Training vor der finalen Weltcup-Abfahrt in Meribel den Franzosen Guillermo Fayed (+0,29 Sek.) und den Norweger Kjetil Jansrud (0,76) auf die weiteren Plätze. Hannes Reichelt war Fünfter, er kämpft gegen Jansrud um die kleine Kugel.
In der Hansestadt wurde die Entscheidung des DOSB-Präsidiums begeistert gefeiert.

Hamburg bewirbt sich sich für Olympische Sommerspiele 2024

17.03.2015 In Hamburg ist die DOSB-Empfehlung, die Hansestadt in das Rennen um die Austragung der Olympischen Sommerspiele 2024 zu schicken, begeistert gefeiert worden. Das Präsidium des DOSB sprach sich am Montagabend für die Elb-Metropole und damit gegen Berlin als Austragungsort der Sommerspiele in neun Jahren aus.
Der Burgenländer will zumindest den Cut schaffen

Wiesberger und McIlroy erstmals bei Palmer Invitational

17.03.2015 Bernd Wiesberger, Österreichs Nummer 1 im Golf, betritt ab Donnerstag in den USA wieder Neuland. Der Burgenländer schlägt erstmals beim Arnold Palmer Invitational im Bay Hill Club bei Orlando ab - auch der Weltranglisten-Erste Rory McIlroy gibt sein Debüt bei dem mit 6,3 Millionen Dollar dotierten Turnier.
Roma musste sich Sampdoria beugen

Roma nach 0:2 gegen Sampdoria 14 Punkte hinter Juventus

17.03.2015 AS Roma hat im Titelkampf der italienischen Fußball-Serie-A weiter an Boden verloren. Die Römer mussten sich am Montag zum Abschluss der 27. Runde daheim Sampdoria Genua überraschend mit 0:2 geschlagen geben. Der Rückstand der Römer auf den enteilten Serienchampion Juventus Turin ist damit bereits auf 14 Punkte angewachsen.
Brasilianer sind erzürnt

Petrobras-Skandal für Brasiliens Regierung bedrohlich

16.03.2015 Nach den Massenprotesten gegen Brasiliens Regierung hat Präsidentin Dilma Rousseff Dialogbereitschaft signalisiert. "Die Regierung hört die Demonstrationen auf der Straße und wird dies auch weiter tun. Ich bin offen für einen Dialog", sagte die linke Politikerin am Montag. Unterdessen wurde der Schatzmeister ihrer Partei offiziell in dem Korruptionsskandal beschuldigt.
Caps dürfen jubeln

Capitals brachten sich in Ungarn auf Halbfinal-Kurs

16.03.2015 Die Vienna Capitals haben sich am Montag in Ungarn auf Kurs Richtung Halbfinale der Eishockey-EBEL gebracht. Die Wiener setzten sich gegen Fehervar dank eines furiosen ersten Drittels 5:2 (4:0,0:1,1:1) durch und stellten damit in der best-of-seven-Serie auf 3:2. Bereits am Mittwoch können die Caps das Viertelfinale vor Heimpublikum für sich entscheiden.
Zwei Mal fand der Ball seinen Weg ins Netz

Wacker Innsbruck bleibt nach 1:1 gegen Hartberg Schlusslicht

16.03.2015 Wacker Innsbruck bleibt auch nach der 24. Runde Schlusslicht der Erste Liga. Der Absteiger aus der Fußball-Bundesliga musste sich am Montag im Kellerderby vor eigenem Publikum gegen den TSV Hartberg mit einem 1:1 begnügen und liegt damit weiterhin einen Punkt hinter den neuntplatzierten Steirern.
Der Einsatz von Bengalen durch "Fans" kostet Rapid viel Geld.

Nach Altach-Spiel: Rapid muss 15.000 Euro zahlen

16.03.2015 Rapid hat bereits die dritte saftige Geldstrafe in diesem Jahr ausgefasst. Der Senat 1 der Fußball-Bundesliga verurteilte die Hütteldorfer am Montag wegen Nichteinhaltung des Senat 1-Beschlusses vom 23. Februar 2015 im Heimspiel am 4. März gegen SCR Altach zu einer Zahlung von 15.000 Euro. Der Rekordmeister kann gegen dieses Urteil Protest einlegen.
Saftige Geldstrafe für Rapid.

Geldstrafe für Rapid Wien: 15.000 Euro

16.03.2015 Rapid hat bereits die dritte saftige Geldstrafe in diesem Jahr ausgefasst. Der Senat 1 der Fußball-Bundesliga verurteilte die Hütteldorfer am Montag wegen Nichteinhaltung des Senat 1-Beschlusses vom 23. Februar 2015 im Heimspiel am 4. März gegen SCR Altach zu einer Zahlung von 15.000 Euro.

Ländle TV - DER TAG

16.03.2015 Lassaad Chabbi heißt der neue Trainer von Fußball-Erstlegist Austria Lustenau. In der heutigen Sendung ist er zu Gast im Studio.
Daxbachers Trainerkarriere in Linz ist zu Ende, Martin Hiden übernimmt

LASK trennte sich von Trainer Daxbacher

16.03.2015 Der Erste-Liga-Aufstiegsaspirant LASK hat sich am Montag von Cheftrainer Karl Daxbacher getrennt. Wie die Linzer bekannt gaben, übernimmt der bisherige Juniors-Coach Martin Hiden bis Sommer die Mannschaft. Der Tabellendritte hat in den vergangenen acht Spielen der Sky Go Erste Liga nur zwei Siege gefeiert. Derzeit liegt der Traditionsclub im Aufstiegsrennen vier Punkte hinter Mattersburg.
Wenger will trotz widriger Ausgangslage den Turnaround schaffen

Arsenal nimmt in Monaco historische CL-Wende ins Visier

17.03.2015 Arsenal ist in der englischen Premier League die Mannschaft der Stunde. Im Achtelfinale der Champions League laufen die "Gunners" gegen AS Monaco dennoch einem schier aussichtslosen Rückstand nach. 1:3 lautet die Hypothek nach dem Hinspiel gegen die Monegassen. Im Rückspiel am Dienstagabend (20.45 Uhr) will Arsenal aber Historisches schaffen.
Die Übermacht der "Silberpfeile" schmeckt Red Bull gar nicht

Aufruhr wegen "Mercules": Red Bull droht mit Ausstieg aus F1

16.03.2015 Mercedes schafft auch mit angezogener Handbremse problemlos Doppelsiege, Red Bull droht bereits nach dem ersten Rennen mit dem Ausstieg aus der Formel 1. Das war die Quintessenz des WM-Auftakts 2015 in Australien. Auf der Piste war in Melbourne zwar nicht viel los, dafür ist hinter den Kulissen ein Flächenbrand im Entstehen.
Schuss kam von Keita, Soriano fälschte ab

Salzburg machte Ausrutscher gegen Altach wieder vergessen

16.03.2015 Das 0:1 von Salzburg gegen Altach vor einer Woche ist anscheinend nur ein Ausrutscher gewesen. Der Tabellenführer kehrte mit dem verdienten 2:1-Heimsieg gegen Sturm Graz am Sonntag gleich wieder auf die Siegerstraße zurück und machte die Hoffnungen der Fußball-Bundesliga-Konkurrenz auf einen Einbruch im Titelrennen vorerst zu Nichte. Der Neun-Punkte-Polster auf Rapid und Altach blieb bestehen.
Ibrahimovic kritisierte Schiedsrichter

Verbaler Ibrahimovic-Ausraster nach 2:3-Niederlage von PSG

16.03.2015 Zlatan Ibrahimovic ist am Sonntag nach der 2:3-Auswärtsniederlage von Paris St. Germain gegen Girondins Bordeaux negativ aufgefallen. Schwedens Teamstürmer kritisierte nach der Partie heftig den Schiedsrichter und wurde dabei gefilmt. "Ich spiele schon 15 Jahre Fußball und habe nie einen solchen Schiedsrichter gesehen wie in diesem Scheiß-Land. Dieses Land verdient PSG nicht", so der 33-Jährige.
Melzer und Anderson scheiterten Gebrüdern Bryan

Melzer verlor in Indian Wells auch im Doppel

16.03.2015 Jürgen Melzer ist am Sonntag als letzter Österreicher beim Masters-1000-Tennisturnier in Indian Wells auch im Doppel ausgeschieden. Der 33-Jährige scheiterte in der ersten Runde im Duo mit Kevin Anderson (RSA) an den Topfavoriten Bob und Mike Bryan (USA) mit 3:6,3:6. Roger Federer, Rafael Nadal und Serena Williams kamen im Einzel problemlos weiter, Stan Wawrinka verlor hingegen sein erstes Match.
Nasr holte überraschend den fünften Platz

Starkes Comeback und Happy End für Sauber in Australien

16.03.2015 Zu den wenigen Teams, die neben Doppelsieger Mercedes Australien zufrieden verlassen haben, gehörte Sauber. Und das, nachdem man mit dem schlechtesten Jahr in der Unternehmensgeschichte und wegen der Klage von Giedo van der Garde zunächst auch beim Auftakt 2015 tagelang für Negativ-Schlagzeilen gesorgt hatte. Dann gab es im Rennen aber gleich doppelt Punkte. Die ersten seit November 2013.
Salzburger vor finaler Weltcupwoche

Hirscher hellwach, aber nervös: "Alles andere als easy"

16.03.2015 Die Nervösität war Marcel Hirscher beim Technik-Wochenende in Kranjska Gora anzumerken, trotzdem baute er mit eroberten 120 Zählern die Führung im Gesamtweltcup auf den Norweger Kjetil Jansrud auf 164 Punkte aus. "Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, alles ist gerade easy und cool. Kugel hin, Kugel her. Ich versuche es zu meistern", sagte der Salzburger vor der Finalwoche in Meribel.
Der Kärntner blieb ohne Scorerpunkte

Niederlage für Raffls Philadelphia Flyers

16.03.2015 Michael Raffl hat in der nordamerikanischen Eishockeyliga NHL am Sonntag (Ortszeit) eine Niederlage einstecken müssen. Der Stürmer verlor mit den Philadelphia Flyers bei den Ottawa Senators 1:2 im Shootout. Raffl blieb dabei ohne Scorerpunkte. Er war 9:42 Minuten im Einsatz.
Gareth Bale erzielte beide Treffer

Real Madrid festigte Platz zwei in Spanien

16.03.2015 Real Madrid ist dem FC Barcelona in der spanischen Fußball-Meisterschaft weiter auf den Fersen. Die Königlichen setzten sich am Sonntag gegen Levante völlig verdient 2:0 durch und liegen nach der 27. Runde weiter einen Punkt hinter dem FC Barcelona zurück, der am Samstag bei Eibar ebenfalls 2:0 gesiegt hatte. Für die Entscheidung sorgte Gareth Bale mit einem Doppelpack (18., 40.).
Salzburg warf Villach aus dem Bewerb

Salzburg und KAC erreichten das EBEL-Halbfinale

15.03.2015 Red Bull Salzburg und der KAC stehen als erste Mannschaften im Halbfinale der Erste Bank Eishockey Liga und treffen dort aufeinander. Das erste Spiel steigt kommenden Sonntag in Salzburg. Der große EBEL-Titelfavorit Salzburg besiegte am Sonntag den VSV 4:1, der KAC setzte sich in Znojmo mit 2:1 n.V. durch. Beide Clubs entschieden die "best of seven"-Viertelfinalserie vorzeitig mit 4:1 für sich.

Hypo Tirol zum dritten Mal Sieger der Mitteleuropa-Liga

15.03.2015 Hypo Tirol hat sich am Sonntag zum dritten Mal nach 2009 und 2012 den Titel in der Volleyball-Mitteleuropa-Liga der Herren gesichert. Im Finale in Bleiburg gegen Posojilnica Aich/Dob setzten sich die Innsbrucker klar 3:0 durch. Tirol erwies sich in allen Belangen als das bessere Team und setzte die Gastgeber stets unter Druck.
Die Läufer gehen beim Wien Energie Halbmarathon wieder an den Start.

Wissenswertes rund um den Wien Energie Halbmarathon

15.03.2015 Bereits zum 16. Mal lockt der Wien Energie Halbmarathon die Laufbegeisterten der Stadt an den Start. Hier finden Sie einige wissenswerte Fakten rund um das alljährliche Sportereignis.
LIVE-Ticker zum Spiel SK Sturm Graz gegen Red Bull Salzburg ab 16.30 Uhr.

LIVE - Bundesliga: SK Sturm Graz gegen Red Bull Salzburg im Ticker

13.03.2015 Nach dem Ausrutscher gegen Altach will Salzburg die Verhältnisse wieder gerade rücken. Im Heimspiel gegen Sturm Graz ergibt sich für den Tabellenführer die Chance zur Rehabilitierung. Das sieht auch Adi Hütter so. "Jetzt gilt es, Reaktion zu zeigen", meinte der Coach des Meisters. Die Steirer wähnen sich jedoch in ausgezeichneter Form. Wir berichten am Sonntag ab 16.30 Uhr live vom Spiel in unserem Ticker.
Einen überragenden Sieg erzielte Rapid Wien

Rapid gegen Grödig: Stimmen zum Spiel

15.03.2015 Nach der Derby-Niederlage gegen die Austria ist Rapid Wien wieder auf die Siegerstraße zurückgekehrt. Die Hütteldorfer fertigten in der 25. Runde Abstiegskandidat Grödig mit 4:0 ab.
Kurv vor Schluss konnte die Admira noch ausgleichen

Siege für Rapid, Altach und WAC - Remis bei Admira - Austria

14.03.2015 Rapid Wien ist nach der Derby-Niederlage gegen die Austria wieder auf die Siegerstraße zurückgekehrt. Die Hütteldorfer fertigten in der 25. Runde Abstiegskandidat Grödig mit 4:0 ab und verteidigten den zweiten Champions-League-Qualifikations-Platz erfolgreich. Altach liegt aber nach einem 2:1-Heimsieg gegen Ried weiter nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses dahinter auf Rang drei.
Siebenter Altacher Heimerfolg en suite

Heimstarker Aufsteiger Altach setzt sich gegen Ried mit 2:1 durch

14.03.2015 Der SCR Altach bleibt in der Fußball-Bundesliga auf Europacup-Kurs. Am Samstag setzte sich der Aufsteiger zuhause gegen Ried mit 2:1 (1:0) durch und verteidigte damit Platz drei hinter den punktegleichen Rapidlern.
Yaya Toure gegen Danny Ings

Peinlicher Rückschlag für Meister ManCity - 0:1 in Burnley

14.03.2015 Der englische Fußball-Meister Manchester City hat im Titelrennen der Premier League einen Rückschlag hinnehmen müssen. Am Samstag unterlagen die Citizens beim abstiegsgefährdeten Aufsteiger Burnley 0:1 (0:0) und verpatzten damit auch die Generalprobe für das Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League am Mittwoch beim FC Barcelona.
Soriano als gefährlichste Waffe im Salzburger Angriff

Salzburg will Altach-Ausrutscher gegen Sturm ausmerzen

14.03.2015 Nach dem Ausrutscher gegen Altach will Salzburg die Verhältnisse in der Fußball-Bundesliga wieder gerade rücken. Im Heimspiel gegen Sturm Graz ergibt sich für den Tabellenführer am Sonntag (16.30 Uhr/live ORF eins) die Chance zur Rehabilitierung. Das sieht auch Adi Hütter so. "Jetzt gilt es, Reaktion zu zeigen", meinte der Coach des Meisters. Die Steirer wähnen sich jedoch in ausgezeichneter Form.
Die Turiner eilen Richtung Titel

Juventus Turin nach 1:0 in Palermo weiter auf Titelkurs

14.03.2015 Juventus Turin eilt mit Riesenschritten Richtung viertem Fußball-Meistertitel in Folge. Der Titelverteidiger gewann am Samstag bei US Palermo mit 1:0 und baute die Führung in der Serie A auf 14 Punkte auf Verfolger AS Roma aus. Die Römer sind erst am Montag zu Hause gegen Sampdoria Genua im Einsatz. Das entscheidende Tor erzielte der Spanier Alvaro Morata (70.).
Der Wiener legt sich den Ball zurecht und schießt kurz darauf ein

Wieder Freistoßtor Alabas bei 4:0-Sieg der Bayern in Bremen

14.03.2015 Bayern München hat in der deutschen Fußball-Bundesliga weiter alles im Griff und sich durch ein 4:0 bei Werder Bremen am Samstag weiter abgesetzt. Der Titelverteidiger liegt vorerst 14 Punkte vor Wolfsburg. David Alaba setzte sich dabei neuerlich mit einem gefühlvollen Freistoßtor in Szene, für Sebastian Prödl und Zlatko Junuzovic gab es die zweiten Niederlage in den jüngsten drei Partien.
Rapid glänzte am Samstag gegen Grödig.

Torfestival für den SK Rapid Wien: 4:0 gegen Grödig

14.03.2015 Einen souveränen Heimsieg konnte der SK Rapid Wien am Samstagabend gegen Grödig erzielen. 4:0 lautete das Endergebnis des Spiels in der 25. Bundesligarunde.
Lionel Messi machte einmal mehr den Unterschied

Messi schoss Barcelona mit Doppelpack zum Sieg in Eibar

14.03.2015 Lionel Messi war am Samstag einmal mehr Sieggarant für den FC Barcelona. Der argentinische Superstar schoss Barca in der spanischen Fußball-Meisterschaft mit seinen zwei Treffern in der 31. (Elfmeter) und 55. Minute zu einem 2:0 bei Eibar. Barcelona baute damit die Führung in der Primera Division auf vier Punkte aus, Verfolger Real Madrid hat erst am Sonntag den Ivanschitz-Club Levante zu Gast.
Stefan Kraft verliert möglicherweise an Boden

Kraft verliert als Zehnter in Oslo Boden auf Sieger Freund

14.03.2015 Für Stefan Kraft hat sich die Ausgangsposition im Kampf um die große Kristallkugel der Skispringer am Samstag weiter verschlechtert.
Der Norweger (li.) setzte sich im Sprint durch

Norweger Röthe 50-km-Sieger am Holmenkollen

14.03.2015 Der Norweger Sjur Röthe hat am Samstag auf dem Holmenkollen in Oslo das letzte Saisonrennen des Skilanglauf-Weltcups der Herren gewonnen. Der 26-Jährige setzte sich in dem 50-km-Skatingbewerb im Sprint vor dem zeitgleichen Schweizer Dario Cologna durch. Sein Landsmann Martin Johnsrud Sundby, der schon zuvor seinen zweiten Gesamtsieg in Serie fixiert hatte, belegte Rang drei (+0,5).
Deutschlands Herren-Staffel fixierte das Double

ÖSV-Herrenstaffel WM-Fünfte, Gold an Deutschland

14.03.2015 Deutschlands Biathleten haben bei der WM in Kontiolahti das Double geschafft. Einen Tag nach den Damen holten auch die deutschen Herren Staffel-Gold. Erik Lesser, Daniel Böhm, Arnd Peiffer und Simon Schempp setzten sich am Samstag über 4 x 7,5 km 15,4 Sekunden vor Titelverteidiger Norwegen und 33,6 vor Frankreich durch. Österreichs Herren belegten mit 54,8 Sekunden Rückstand Rang fünf.