Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
Schröcksnadel stolz auf seine "Burschn und Madln"

Schröcksnadel jubelt über besten Start seit 2003

5.02.2015 Zwei Bewerbe, zweimal Gold - ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel durfte bei der alpinen Ski-WM in den USA über einen Bilderbuchstart jubeln. "Super, ich bin wirklich sehr glücklich", meinte der Tiroler nach den Super-G-Goldenen von Anna Fenninger und Hannes Reichelt in Vail/Beaver Creek.
Achtungserfolg für das ÖEHV-Team

ÖEHV-Team besiegte zum Turnierstart Slowenien 4:2

5.02.2015 Österreichs Eishockey-Nationalmannschaft ist mit einem Erfolg in das Heimturnier der Euro Ice Hockey Challenge in Wien gestartet. Die ÖEHV-Auswahl besiegte am Donnerstag in Wien Slowenien nach starker Leistung mit 4:2 (2:0,1:1,1:1) und vergab dabei sogar zwei Penaltys. Als nächster Gegner wartet am Freitag (19.00 Uhr/live ORF Sport+) Italien, das zum Auftakt die Slowakei mit 2:1 bezwungen hat.
Reichelt macht Ski-Österreich endgültig glücklich

Reichelt Super-G-Weltmeister - Mayer Vierter

5.02.2015 Der Traumstart für Österreichs Alpine bei der WM in Vail/Beaver Creek geht weiter. Zwei Tage nach Anna Fenninger gewann am Donnerstag auch Hannes Reichelt auf dem Kurs des eigenen Trainers Gold im Super-G. Seinen ersten WM-Titel holte der Salzburger Beaver-Spezialist 0,11 Sek. vor dem kanadischen Sensations-Mann Dustin Cook, Adrien Theaux (FRA) wurde Dritter. Matthias Mayer verpasste Bronze knapp.
Hannes Reichelt ist Super-G-Weltmeister - Mayer Vierter.

Hannes Reichelt gewinnt WM-Gold im Super-G

5.02.2015 Zwei Rennen, zwei Goldmedaillen - nach Anna Fenninger bei den Damen hat mit Hannes Reichelt auch bei den Herren ein Athlet aus dem ÖSV-Team und aus Salzburg den Super-G bei der Alpinski-WM in Beaver Creek gewonnen. Reichelt siegte am Donnerstag 0,11 Sekunden vor dem Überraschungszweiten Dustin Cook aus Kanada und 0,24 vor dem Franzosen Adrien Theaux.
AP

Cristiano Ronaldo feiert seinen 30. Geburstag

5.02.2015 Sexy, durchtrainiert und eine gute Beinarbeit - so kennt man Cristiano Ronaldo. Der heiße Portugiese feiert am Donnerstag seinen 30. Geburtstag - und das als Neu-Single.
Großkreuz zog sich Muskelbündelriss zu

Stranzl fehlt Gladbach wegen Schädelprellung

5.02.2015 Ohne Abwehrchef Martin Stranzl gastiert der Tabellendritte Borussia Mönchengladbach am Freitag (20.30 Uhr) im Auftaktschlager der 20. Runde der deutschen Fußball-Bundesliga bei Schalke 04. Der 34-jährige Burgenländer hat sich am Dienstag beim Heimsieg gegen den Abstiegskandidaten Freiburg (1:0) eine Schädelprellung zugezogen, als er unglücklich vom Ball getroffen wurde.
Der Golf-Profi ist nicht restlos zufrieden

Wiesberger als Auftakt-16. in Malaysia

5.02.2015 Bernd Wiesberger ist seinen eigenen hohen Erwartungen zum Auftakt der Malaysian Open der Golfer in Kuala Lumpur am Donnerstag nicht ganz gerecht geworden. Nach einer 70er-Runde (zwei unter Par) liegt der 29-jährige Burgenländer vorerst auf dem geteilten 16. Rang. Auf die britischen Spitzenreiter Lee Westwood und Graeme McDowell fehlen ihm vier Schläge.
Bernhard Gruber ist größter ÖSV-Hoffnungsträger

ÖSV nominierte sechs Kombinierer für WM in Falun

5.02.2015 Der Österreichische Skiverband hat am Donnerstag seine sechs Kombinierer für die Nordische Ski-WM in Falun  nominiert. Das Aufgebot für die Titelkämpfe in Schweden bilden Christoph Bieler, Wilhelm Denifl, Bernhard Gruber, Lukas Klapfer, Philipp Orter und Sepp Schneider aus Vorarlberg.

Auch in der Abfahrt ist Gold Ziel von Fenninger

6.02.2015 Nach dem perfekten "Opening" mit Super-G-Gold durch Anna Fenninger soll auch im zweiten Damen-Bewerb bei der WM in Vail/Beaver Creek eine Medaille für Österreich her. Neben Ex-Weltmeisterin Elisabeth Görgl gehört Fenninger auch in der Abfahrt am Freitag (19.00 MEZ) zu den Edelmetall-Jägerinnen. Für eine zählt wohl überhaupt nur Gold. Lindsey Vonn will ihre zweite Siegchance unbedingt nutzen.
Luhukay muss gehen

Hertha BSC trennt sich von Trainer Luhukay

5.02.2015 Der deutsche Fußball-Bundesligist Hertha BSC hat sich am Donnerstag von Trainer Jos Luhukay getrennt. Das teilte der Tabellenvorletzte einen Tag nach der 0:1-Heimniederlage gegen Bayer Leverkusen mit. Die Berliner werden zunächst vom ungarischen Ex-Profi Pal Dardai und dem früheren Co-Trainer Rainer Widmayer betreut. Hertha muss am Samstag beim FSV Mainz 05 antreten.
Schweres Los für das Team und Trainer Gregoritsch

U21-Team trifft in EM-Quali auf Deutschland

5.02.2015 Österreichs U21-Fußball-Nationalteam hat am Donnerstag in Nyon ein schweres Los für EM-Qualifikation erwischt. Deutschland, Russland, Finnland, Aserbaidschan und die Färöer sind die Gegner der von Werner Gregoritsch betreuten ÖFB-Nachwuchsmannschaft in der Gruppe 7.
Real-Star muss für rund acht Wochen pausieren

Pause für James Rodriquez nach Mittelfußbruch

5.02.2015 Champions-League-Sieger Real Madrid muss für rund acht Wochen auf seinen kolumbianischen Stürmerstar James Rodriguez verzichten. Der WM-Torschützenkönig brach sich am Mittwochabend nach Vereinsangaben im Ligaspiel gegen den FC Sevilla (2:1) den rechten Mittelfuß, muss sich einer Operation unterziehen und fehlt damit im Derby gegen Atletico am Samstag.
Österreichs Super-G-Team

Wetterprognose für WM-Super-G der Herren gut

5.02.2015 Die Wetterprognose für den Herren-Super-G der alpinen Ski-WM am Donnerstag (19.00 Uhr MEZ) in Vail/Beaver Creek ist gut. Das am Mittwoch wegen Schneefall, Wind und Nebel abgesagte Rennen sollte 24 Stunden später bei leichter Bewölkung oder sogar Sonnenschein über die Bühne gehen können. Einziger Spielverderber könnte wieder der Wind im oberen Abschnitt der Birds-of-Prey-Piste werden.
Herren-Cheftrainer Andreas Puelacher

ÖSV-Abfahrts-Qualifikation findet am Freitag statt

5.02.2015 Wie erwartet wird die teaminterne ÖSV-Qualifikation für die WM-Abfahrt in Vail/Beaver Creek im Training am Freitag (21.30 Uhr MEZ) über die Bühne gehen. Das hat Herren-Cheftrainer Andreas Puelacher in Beaver Creek bestätigt. Zwischen Max Franz, Otmar Striedinger, Georg Streitberger und Romed Baumann geht es dabei um die zwei freien Plätze.
Nicole Hosp muss um ihren Startplatz kämpfen

Fenninger, Görgl, Hütter fix für Damen-Abfahrt

5.02.2015 Anna Fenninger, Elisabeth Görgl und Cornelia Hütter sind am Mittwochabend (Ortszeit) in Beaver Creek wie erwartet als ÖSV-Fixstarterinnen für die Damen-WM-Abfahrt am Freitag (19.00 Uhr MEZ) präsentiert worden. Um den vierten Platz rittern wie angekündigt Nicole Hosp und Nicole Schmidhofer am Donnerstag im Abschlusstraining. Sollte es keine fairen Bedingungen geben, gibt es einen Trainerentscheid.
Fünfter Sieg in Serie für die Madrilenen

Real Madrid baut Tabellenführung gegen Sevilla aus

5.02.2015 Mit dem fünften Sieg in Serie hat Real Madrid die Tabellenführung in der spanischen Fußball-Meisterschaft ausgebaut. Der Champions-League-Sieger bezwang am Mittwoch den Tabellenvierten FC Sevilla im Nachtragsspiel mit 2:1 (2:0).
Kein Ende der Krise bei Dortmund

0:1-Heimniederlage von Dortmund gegen Augsburg

5.02.2015 Die Lage für Borussia Dortmund in der deutschen Fußball-Bundesliga wird immer bedrohlicher. Der BVB unterlag am Mittwoch daheim trotz fast halbstündiger numerischer Überlegenheit mit 0:1 (0:0) gegen den FC Augsburg mit Ex-ÖFB-Teamtormann Alexander Manninger als sicherem Rückhalt und bleibt nach der 19. Runde Schlusslicht.
Gervinho traf zum 2:0

Elfenbeinküste erster Finalist beim Afrika-Cup

4.02.2015 Die Elfenbeinküste ist als erstes Team ins Finale des Afrika-Cups eingezogen. Die Ivorer bezwangen am Mittwochabend in Bata die kongolesische Nationalmannschaft mit 3:1 (2:1) und dürfen nun auf ihren zweiten Titelgewinn beim Kontinentalturnier hoffen. Im zweiten Halbfinale treffen am Donnerstag WM-Teilnehmer Ghana und Gastgeber Äquatorialguinea aufeinander.
Das Wetter hat sich verschlechtert

Herren-Super-G wegen Schlechtwetters abgesagt

4.02.2015 Schneefall, Wind und Nebel haben gleich am zweiten Wettkampftag der alpinen Ski-WM in den USA für die erste Absage gesorgt. Eine Stunde vor dem geplanten Start des Herren-Super-G wurde das Rennen am Mittwoch abgesagt. Der nächste Versuch ist 24 Stunden später für Donnerstag (19.00 Uhr MEZ) geplant, bestätigte das Dringlichkeits-Komitee.
Die Trainer-Legende wurde 80 Jahre alt

Trainer-Legende Udo Lattek 80-jährig gestorben

4.02.2015 Die deutsche Trainer-Legende Udo Lattek ist im Alter von 80 Jahren gestorben. Das bestätigte sein früherer Arbeitgeber FC Bayern München am Mittwoch. Lattek ist mit insgesamt acht Meistertiteln der erfolgreichste Coach in der Geschichte der deutschen Bundesliga. Beim FC Bayern gewann er 1974 den Europacup der Landesmeister, fünf Jahre später führte er Borussia Mönchengladbach zum Sieg im UEFA-Cup.
Räikkönen fand zu alter Stärke zurück

Räikkönen mit schnellster Zeit der Tests in Jerez

4.02.2015 Ferrari hat am letzten Tag der ersten Testserie für die neue Formel-1-Saison am Mittwoch in Jerez de la Frontera noch einmal eins draufgesetzt. Ex-Weltmeister Kimi Räikkönen stellte mit 1:20,841 Minuten die beste Zeit der gesamten viertägigen Testfahrten auf. Diese hatte bis dahin sein neuer Teamkollege Sebastian Vettel, an den ersten beiden Tagen der Schnellste, gehalten.
Udo Lattek im Jahr 2000 als Trainer von Borussia Dortmund.

Trainer-Legende Udo Lattek ist tot

4.02.2015 Die deutsche Trainer-Legende Udo Lattek ist im Alter von 80 Jahren gestorben. Das bestätigte sein früherer Arbeitgeber FC Bayern München am Mittwoch.

Trainer-Legende Udo Lattek ist tot

4.02.2015 Nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung ist der frühere Fußballtrainer Udo Lattek (80) gestorben.
In Wien bereitet sich die Eishockey-Nationalmannschaft auf die A-WM vor.

Eishockey-Nationalmannschaft bereitet sich in Wien auf die WM vor

4.02.2015 Von Donnerstag bis Samstag bereitet sich die österreichische Eishockey-Nationalmannschaft in Wien mit der Euro Challenge auf die A-WM vor, die im Mai in Prag stattfindet.
Der finanzielle Unterschied zwischen Alaba und Schürrle beträgt einen SCR Altach.

"Einmal Altach und André Schürrle bitte!"

4.02.2015 Nach André Schürrles 30-Millionen-Transfer vom FC Chelsea zum VfL Wolfsburg in die Deutsche Bundesliga haben wir einen Blick auf den Marktwert des heimischen Top-Kickers David Alaba vom FC Bayern geworfen. Wieviel Alaba gibt es für einen Schürrle?
Cavendish hat das Sprinten nicht verlernt

Cavendish gewann Auftaktetappe der Dubai-Rundfahrt

4.02.2015 Ex-Weltmeister Mark Cavendish hat am Mittwoch die Auftaktetappe der Dubai-Rundfahrt gewonnen. Der 29-jährige Brite vom Team Quick Step setzte sich im Massensprint knapp vor den Italienern Andrea Guardini und Elia Viviani durch. Österreichs Routinier Bernhard Eisel, langjähriger Teamgefährte von Cavendish bei Sky, belegte mit 50 Sekunden Rückstand Platz 112. Die Rundfahrt dauert bis Samstag.
Sein Schicksal war nach 92 Minuten besiegelt

Jürgen Melzer in erster Zagreb-Runde ausgeschieden

4.02.2015 Im Gegensatz zu seinem Bruder Gerald, der am Vortag in Quito die erste Runde überstanden hat, ist für den 33-jährigen Jürgen Melzer am Mittwoch das Aus gekommen. Der Niederösterreicher musste sich zum Auftakt des mit 439.405 Euro dotierten Hartplatz-Turniers in Zagreb dem als Nummer 8 gesetzten Spanier Marcel Granollers mit 2:6,6:7(3) geschlagen geben.
Im Liveticker zur Deutschen Bundesliga konnte man beim 1:1 der Bayern gegen Schalke mitfiebern.

Die Deutsche Bundesliga im Liveticker

4.02.2015 Bayern München ist am zweiten Spieltag der Frühjahrsrunde nicht über ein 1:1 gegen Schalke 04 hinausgekommen. Ob die Verfolger, die am Mittwoch den 19. Spieltag komplettieren, auf den Tabellenführer Boden gut machen können, wird sich zeigen. Live in unserem neuen Bundesliga-Ticker.
Lewis Hamilton und Nicole Scherzinger sollen sich erneut getrennt haben.

Lewis Hamilton und Nicole Scherzinger: Vierte Trennung!

4.02.2015 Zwischen dem amtierenden Formel-1-Weltmeister und der "Pussycat Dolls"-Sängerin soll es endgültigt vorbei sein - und das schon zum vierten(!) Mal in sieben Jahren.

Luleaa gewann Champions League gegen Göteborg

3.02.2015 Luleaa Hockey hat am Mittwoch das schwedische Finale der Eishockey-Champions-League gewonnen. Die Gastgeber setzten sich gegen Frölunda Göteborg mit 4:2 (0:2,0:0,4:0) durch und wiederholten damit ihren Titel aus dem Jahr 2012 (European Trophy).
Fuchs (l.) spielte gegen die Bayern durch

Bayern spielten nur 1:1 gegen Schalke

3.02.2015 Der FC Bayern München hat auch im zweiten Spiel der deutschen Bundesliga-Rückrunde den ersten Sieg des Jahres verpasst. Der Tabellenführer kam am Dienstag gegen Schalke 04 nur zu einem 1:1. Der Zweite Wolfsburg konnte vier Tage nach dem umjubelten 4:1 gegen die Bayern den Patzer jedoch nicht nutzen und liegt nach dem 1:1 bei Eintracht Frankfurt weiter acht Punkte hinter dem Titelverteidiger.
Fenninger darf über Gold jubeln

Anna Fenninger holte Super-G-Gold bei WM

3.02.2015 Österreichs Skiteam hat einen Traumstart in die WM in den USA hingelegt. Anna Fenninger gewann am Dienstag den Damen-Super-G in Beaver Creek und sorgte damit gleich im Auftaktrennen für die erste Goldene. Die Salzburgerin setzte sich in der von Wind und Verzögerungen beeinträchtigen Nervenschlacht 0,03 Sekunden vor Titelverteidigerin Tina Maze aus Slowenien durch.
LIVE-Ticker zum Spiel Eintracht Frankfurt gegen VfL Wolfsburg ab 20.00 Uhr.

LIVE - Deutsche Bundesliga: Eintracht Frankfurt - VfL Wolfsburg im Ticker

3.02.2015 Der Tabellenzweite VfL Wolfsburg ist am Dienstagabend bei Eintracht Frankfurt im Einsatz. Nach dem Coup gegen den Meister warnte Trainer Dieter Hecking, die Partie auf die leichte Schulter zu nehmen. Wir berichten ab 20.00 Uhr live vom Spiel in unserem Ticker.
LIVE-Ticker zum Spiel Fc bayern München gegen Schalke 04 ab 20.00 Uhr.

LIVE - Deutsche Bundesliga: Bayern München - Schalke 04 im Ticker

3.02.2015 Nach der ersten Pleite im Frühjahr trifft der FC Bayern München am Dienstag auf Schalke 04. Wir berichten ab 20.00 Uhr live vom Spiel in unserem Ticker.
Rosberg als Rundensammler bei Testfahrten

Rosberg drehte in Jerez 151 Runden im Silberpfeil

3.02.2015 Nico Rosberg hat seinen Ruf als Rundensammler bei den Formel-1-Testfahrten in Jerez im neuen Silberpfeil bestätigt. Der Deutsche ließ sich am Dienstag von einem Motorenproblem gegen Mittag nur kurz aufhalten. Nachdem der F1 W06 mit dem Lkw in die Box zurückgebracht worden und das Problem behoben war, kam Rosberg fast an seine tolle Auftaktmarke von 157 Runden heran.
Meistertitel mit Kiew ist noch ein großes Ziel

Dragovic fühlt sich für Topclub bereit

3.02.2015 Aleksandar Dragovic muss sich zumindest noch ein halbes Jahr gedulden. Der österreichische Fußball-Nationalspieler wurde in den vergangenen Wochen mit renommierten Clubs wie sogar Manchester United in Verbindung gebracht. Seinen Traum von einem Wechsel zu einer europäischen Topadresse hat der Verteidiger von Dynamo Kiew aber auch nach Ende der Wintertransferzeit noch lange nicht aufgegeben.
Al-Hussein hat kaum Chancen gegen Blatter

FIFA-Kandidat Al-Hussein kritisiert Blatter

3.02.2015 Jordaniens Prinz Ali bin al-Hussein hat zum Auftakt seiner FIFA-Präsidentschaftskampagne klare Kritik an Amtsinhaber Joseph Blatter geäußert. "Er war der Präsident und muss verantwortlich gemacht werden. Wenn ich Präsident werde, werde ich für alle Aktionen Verantwortung übernehmen", sagte der derzeitige Vize-Chef des Fußball-Weltverbandes am Dienstag bei einer Pressekonferenz in London.
Darko Bodul war der letzte prominente Neuzugang

Bundesliga-Transferzeit ging unspektakulär zu Ende

3.02.2015 Eine der turbulentesten Transferperioden in der Geschichte der Fußball-Bundesliga ist am Montag um Mitternacht unspektakulär zu Ende gegangen. Am letzten Tag des Transferfensters kam es im österreichischen Oberhaus nur zu zwei Neuverpflichtungen. Aufsteiger Altach holte Darko Bodul von Odense, Abstiegskandidat Wiener Neustadt engagierte Sebastian Wimmer leihweise von der Austria.
Reichelt und Mayer sind auf Attacke eingestellt

Ski-WM: Herren-Super-G abgesagt

4.02.2015 Die alpine Ski-WM in den USA hat bereits am zweiten Wettkampftag die erste Absage erlebt. Der für den heutigen Mittwoch geplant gewesene Super-G der Herren konnte wegen Schlechtwetters nicht durchgeführt werden.