Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
Messi mit lupenreinen Hattrick in elf Minuten

FC Barcelona nach 6:1 über Rayo neuer Tabellenführer

8.03.2015 Der FC Barcelona hat die Tabellenführung in der spanischen Fußball-Meisterschaft übernommen. Die Katalanen setzten sich am Sonntag vor eigenem Publikum gegen Rayo Vallecano mit 6:1 durch und liegen nun einen Punkt vor Real Madrid. Lionel Messi glänzte mit einem lupenreinen Hattrick binnen elf Minuten. Meister Atletico Madrid verlor mit einem 1:1 gegen Verfolger Valencia weiter an Boden.
Roma kam über ein 0:0 nicht hinaus

Rückschlag für AS Roma im Titelkampf

8.03.2015 Verfolger AS Roma hat im Titelkampf der italienischen Fußball-Serie-A einen weiteren Rückschlag hinnehmen müssen. Für den Tabellenzweiten reichte es am Sonntag beim abstiegsgefährdeten Tabellen-16. Chievo Verona nur zu einem 0:0. Es war das vierte Remis in Serie für das Team von Trainer Rudi Garcia und das achte aus den vergangenen neun Meisterschaftspartien.
Schweizer Adrien Bossel verlor entscheidendes Einzelmatch

USA und Titelverteidiger Schweiz scheiterten im Davis Cup

8.03.2015 Titelverteidiger Schweiz ist am Sonntag erwartungsgemäß in der Davis-Cup-Weltgruppe in die Relegation gerutscht. Die ohne ihre Stars Roger Federer und Stan Wawrinka in Lüttich angetretenen Eidgenossen, hielten die Begegnung mit Belgien aber spannend und verloren "nur" 2:3. Weitere Aufsteiger ins Viertelfinale sind Frankreich, Großbritannien, Australien, Kasachstan und Serbien.
Vienna Capitals gegen Fehervar im Hintertreffen

Capitals im Eishockey-Play-off bereits 0:2 zurück

8.03.2015 Die Vienna Capitals stehen im Play-off der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) bereits nach zwei Spielen mit dem Rücken zur Wand. Die Wiener unterlagen Fehervar am Sonntag zu Hause 1:4 und liegen im Viertelfinale 0:2 zurück. Dem VSV, Znojmo und Titelverteidiger Bozen gelang in ihren "best of seven"-Serien dagegen jeweils der 1:1-Ausgleich.
Sebastien Ogier am Weg zum Sieg

Hattrick für Weltmeister Ogier bei Mexiko-Rallye

8.03.2015 Weltmeister Sebastien Ogier hat am Sonntag zum dritten Mal in Folge den Rallye-WM-Lauf in Mexiko gewonnen. Der französische VW-Polo-R-Pilot setzte sich in Leon klar mit 1:18,8 Minuten Vorsprung auf den Norweger Mads Östberg im Citroen DS3 durch. Dritter wurde Ogiers norwegischer Teamkollege Andreas Mikkelsen (+1:25,1). In der WM führte Ogier nach seinem 27. Sieg 34 Punkte vor Mikkelsen.
Köln feierte Heimsieg gegen Frankfurt

Wimmer bei Kölns 4:2-Heimsieg im Finish ausgeschlossen

8.03.2015 Der 1. FC Köln hat am Sonntag in der deutschen Fußball-Bundesliga wichtige Punkte im Abstiegskampf geholt. Beim 4:2 (1:0) gegen Eintracht Frankfurt gelang dem Team von Trainer Peter Stöger der erst zweite Heimsieg der Saison. Die Kölner, bei denen ÖFB-Legionär Kevin Wimmer in Minute 91 ausgeschlossen wurde, verbesserten sich damit sechs Punkte vor einem Abstiegsrang auf den elften Tabellenplatz.
Die Veilchen konnten das Duell gegen Rapid für sich entscheiden.

Austria besiegte Rapid Wien im Derby-Duell in der Unterzahl

8.03.2015 Die Austria hat im 312. großen Wiener Fußball-Derby einen Schritt aus der Krise getan. Trotz frühen Rückstands setzten sich die Violetten im Prestigeduell mit Rapid mit 2:1 (1:1) durch und holten damit den zweiten Sieg im Frühjahr.
Haider-Maurer gewann seine Einzel

Österreichs Davis-Cup-Team drehte Match in Örebro

8.03.2015 Die Hoffnung von Österreichs Davis-Cup-Team auf den Aufstieg in die Tennis-Weltgruppe 2016 lebt weiter. Die Truppe von Neo-Kapitän Stefan Koubek gewann am Sonntag das Erstrunden-Duell der Europa-Afrika-Zone I in Örebro mit Schweden 3:2, nachdem sie mit einem 1:2 in den Finaltag gegangen war. Doch Andreas Haider-Maurer und Gerald Melzer mit einem 6:1,6:1,6:3-Sieg holten die entscheidenden Punkte.
Kraft diesmal wieder eine Klasse für sich

Skispringen: Kraft rückt Weltcup-Leader Prevc mit Sieg in Lahti näher

8.03.2015 Skispringer Stefan Kraft hat am Sonntag in Lahti seinen dritten Weltcupsieg gefeiert. Der Salzburger rückte dem Gesamtführenden Peter Prevc (4.) damit bis auf sieben Punkte nahe.
Vonn gewann ihren 23. Super-G

Vonn-Sieg im Garmisch-Super-G - Fenninger hinter Maze Dritte

8.03.2015 Lindsey Vonn hat mit dem Sieg im Super-G am Sonntag in Garmisch-Partenkirchen den ersten vollen Erfolg seit 25. Jänner in St. Moritz gefeiert und ihren bereits 65. Weltcupsieg eingefahren. Die US-Amerikanerin setzte sich 0,20 Sekunden vor Tina Maze und 0,36 vor Anna Fenninger durch. Das hochklassige Duell der Slowenin und der Salzburgerin um die große Kristallkugel fand damit eine Fortsetzung.
LIVE-Ticker zum Wiener Derby zwischen FK Austria Wien und SK Rapid Wien am Sonntag ab 16.30 Uhr.

LIVE - Wiener Derby: FK Austria Wien gegen SK Rapid Wien im Ticker

8.03.2015 FK Austria Wien befindet sich derzeit in einer kleinen Krise, während der SK Rapid Wien in der Tabelle Plätze gut macht. Wir berichten am Sonntag ab 16.30 Uhr live vom Wiener Derby in unserem Ticker.
Lesser zeigte eine gute Schießleistung

WM-Gold in Biathlon-Verfolgung an Deutschen Lesser

8.03.2015 Deutschlands Herren haben nach vier Jahren wieder einen Biathlon-Weltmeister. Erik Lesser holte sich am Sonntag in Kontiolahti mit einer fehlerfreien Leistung den Titel in der Verfolgung. Der 26-Jährige setzte sich über 12,5 km vor dem Russen Anton Schipulin und dem Norweger Tarjei Bö durch. Die Österreicher zeigten sich nach ihrem Debakel im Sprint deutlich verbessert. Simon Eder wurde Zwölfter.
Jansrud holte kleine Kristallkugel

Jansrud gewann vor Kriechmayr Super-G und erste Kugel

8.03.2015 Einen Tag nach seiner Abfahrtsenttäuschung hat sich Kjetil Jansrud mit dem Heimsieg im Super-G von Kvitfjell schadlos gehalten. Der Norweger gewann vor dem Österreicher Vincent Kriechmayr, der erstmals auf das Weltcup-Podest kam, sowie dem Kanadier Dustin Cook und sicherte sich damit vorzeitig auch seine erste Weltcup-Kugel. Österreichs Ski-Herren haben damit erstmals nach der WM nicht gewonnen.
Es blieb bei der Nullnummer zwischen Admira und Neustadt.

Admira Wacker gegen Wiener Neustadt endete mit Nullnummer

8.03.2015 Admira Wacker Mödling ist in der Fußball-Bundesliga auch nach der 24. Runde im Besitz der "Roten Laterne". Die Südstädter mussten sich am Samstag in einem kampfbetonten Duell des Letzten mit dem Vorletzten Wiener Neustadt auswärts mit einem torlosen Remis begnügen.
Ein Siegertreppchen, zwei offene Rennen um Kristallkugeln, drei exzellente Skifahrerinnen.

Super-G: Lindsey Vonn siegt auf der Kandahar vor Maze und Fenninger

8.03.2015 Garmisch-Partenkirchen. Mit ihrem Sieg im Super-G hat Lindsey Vonn den 65. Weltcuperfolg ihrer Karriere eingefahren, den 23. in dieser Disziplin. - Das Rennen um die kleine und große Kristallkugel im Weltcup bleibt spannend.
Eliassen war der Schnellste über 90 Kilometer

Norweger Eliassen und Polin Kowalczyk gewannen Wasalauf

8.03.2015 Der Norweger Petter Eliassen und die Polin Justyna Kowalczyk haben am Sonntag den prestigeträchtigen Wasalauf in Schweden gewonnen. Eliassen setzte sich nach 90 Kilometern in der klassischen Langlauf-Technik von Sälen nach Mora in 4:01:48 Stunden knapp vor seinem Landsmann Anders Aukland (+ 5 Sek.) und dem Tschechen Stanislav Rezac (24) durch. Der Österreicher Christian Baldauf belegte Platz 23.
Zwei Fliegen mit einer Klappe: Jansrud holt sich in Kvitfjell-Super-G den Sieg und die kleine Kugel.

Kjetil Jansrud gewinnt Super-G in Kvitfjell und die erste Kristallkugel

8.03.2015 Kvitfjell. Kjetil Jansrud hat am Sonntag den Heim-Super-G in Kvitfjell und damit vorzeitig auch seine erste Weltcup-Kristallkugel gewonnen. Sensationell Zweiter wurde der Österreicher  Vincent Kriechmayr.
Zehnter Platz reichte

Norweger Sundby neuerlich Langlauf-Gesamtweltcup-Sieger

8.03.2015 Der Norweger Martin Johnsrud Sundby hat mit einem zehnten Platz über 15 km klassisch in Lahti den Langlauf-Gesamtweltcuptitel verteidigt. Der 30-Jährige kann bei zwei noch ausstehenden Rennen von seinem Landsmann Petter Northug (6. in Lahti) nicht mehr eingeholt werden. Den Sieg am Sonntag holte überraschend der Italiener Francesco de Fabiani. Der Steirer Max Hauke kam nicht über Platz 51 hinaus.
Anna Fenninger kämpft um die Kugeln im Super-G und Gesamtweltcup.

Liveticker: Super-G der Damen in Garmisch - Kampf um den Gesamtweltcup

8.03.2015 Garmisch-Partenkirchen. Spannendes Finish im Rennen um die große Kristallkugel der Damen: Anna Fenninger ließ in den letzten sieben Rennen den Vorsprung von Tina Maze von 370 auf nur noch 24 Punkte schmelzen.
Respektable 71er Runde

Wiesberger bei WGC-Championship leicht verbessert

8.03.2015 Golfer Bernd Wiesberger hat bei der WGC-Championship in Miami (9,25 Mio. Dollar) trotz eines Bogeys am Schlussloch mit der 71 seine erste Runde unter Par gespielt und sich damit auf Platz 34 verbessert. "Endlich ein besserer Score, auch wenn ich da draußen noch immer einige Schläge liegen gelassen habe", schrieb der Österreicher. Es führt weiter J.B. Holmes (USA) bei gesamt elf unter Par.
Jansrud muss nach dem siebten Platz in der Abfahrt im Super-G dringend punkten.

Liveticker: Super-G der Herren in Kvitfjell - Mayers kleine Chance auf die Kugel

8.03.2015 Kvitfjell. Der Super-G war über die gesamte Saison die erfolgreichste Disziplin der Österreicher. In jedem Rennen stand ein ÖSV-Läufer auf dem Stockerl. Und dennoch: Mit 102 Punkten Rückstand auf Kjetil Jansrud hat höchstens noch Matthias Mayer eine kleine Chance auf die kleine Kugel.
Überraschender Weltcupsieg für die 42-Jährige

Claudia Riegler gewann Weltcup-Parallel-Slalom in Moskau

7.03.2015 Claudia Riegler hat am Samstag ihre lange Sieg-Durststrecke im Snowboard-Weltcup beendet. Die Parallel-Riesentorlauf-Weltmeisterin feierte in Moskau im Flutlicht-Parallel-Slalom ihren ersten Weltcupsieg seit dem 14. März 2002. Für die 41-Jährige war es der fünfte Triumph ihrer Karriere, sie distanzierte die Schweizerin Julie Zogg, die die Führung im Weltcup übernahm, im Finallauf um 0,17 Sekunden.
Altach entführte überraschend drei Punkte aus Salzburg

Altach überraschte in Salzburg, Nullnummer im Kellerduell

7.03.2015 Aufsteiger Altach hat am Samstag in der 24. Runde der Fußball-Bundesliga einen 1:0-Auswärtssieg gegen Tabellenführer Salzburg gefeiert. Neuer Vierter ist Sturm Graz, die Steirer verwiesen den Wolfsberger AC mit einem 2:0-Heimerfolg auf Rang fünf. Ried setzte sich zu Hause gegen Grödig 2:1 durch, das Kellerderby zwischen dem Vorletzten Wr. Neustadt und Schlusslicht Admira Wacker Mödling endete 0:0.
Die Bayern siegten in Hannover ohne zu brillieren

Arbeitssieg der Bayern - Fuchs-Tor für Schalke

7.03.2015 Bayern München hat am Samstag einen großen Schritt zu einer erfolgreichen Titelverteidigung in der deutschen Fußball-Bundesliga gemacht. Die Bayern mühten sich bei der Generalprobe für das Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Schachtar Donezk zu einem 3:1-Sieg bei Hannover 96, profitierten aber von einem Patzer des VfL Wolfsburg. Der erste Verfolger verlor den Schlager in Augsburg 0:1.
Ismael Tajouri war Goldtorschütze beim 0:1-Sieg in Salzburg.

Altach feiert Sensations-Sieg in Salzburg

7.03.2015 Nach einer sehr starken und mutigen Leistung feierte Aufsteiger SCR Altach bei Meister und Tabellenführer Red Bull Salzburg einen überraschenden 0:1-Sieg. Tajouri sorgte in Minute 50 für den entscheidenden Treffer.
Djokovic bewies, dass er auch Doppel spielen kann

Djokovic führte Serbien ins Davis-Cup-Viertelfinale

7.03.2015 Novak Djokovic hat Serbien ins Viertelfinale des Tennis-Davis-Cups geführt. Der Weltranglisten-Erste nahm an der Seite des 38-jährigen Nenad Zimonjic den Platz von Viktor Troicki ein, das serbische Duo besiegte die Kroaten Marin Draganja/Franko Skugor 6:3,6:4,6:1 und stellte damit auf 3:0. Djokovic hatte schon am Freitag sein Einzel gewonnen.
Leichtathletik-Hallen-EM in Prag

Jennifer Wenth im EM-Finale über 3.000 m auf Rang neun

7.03.2015 Jennifer Wenth hat wie im vergangenen Sommer bei der Freiluft-EM in Zürich auch bei den Kontinental-Titelkämpfen unter dem Hallendach in Prag für die beste ÖLV-Platzierung gesorgt. Die 23-jährige Niederösterreicherin lief am Samstag im Finale über 3.000 m erstmals unter neun Minuten und belegte damit Platz neun. Der 19-jährige Debütant Markus Fuchs schied im Vorlauf über 60 m als Gesamt-29. aus.
LIVE-Ticker zum Spiel SC Wiener Neustadt gegen FC Admira Wacker ab 18.30 Uhr.

LIVE - Bundesliga: SC Wiener Neustadt gegen FC Admira Wacker Mödling im Ticker

7.03.2015 Vor dem niederösterreichischen Liga-Derby gegen die Admira darf der SC Wiener Neustadt  durchaus in die Favoritenrolle schlüpfen. Wir berichten am Samstag ab 18.30 Uhr live vom Spiel in unserem Ticker.
LIVE-Ticker zum Spiel SV Ried gegen SV Grödig ab 18.30 Uhr.

LIVE - Bundesliga: SV Ried gegen SV Grödig im Ticker

7.03.2015 Als Siebenter liegt SV Ried in der Fußball-Bundesliga zwar im Niemandsland, ein weiterer voller Erfolg könnte den Abstand auf die obere Tabellenhälfte aber weiter verringern. Am Samstag treffen sie auf SV Grödig. Wir berichten ab 18.30 Uhr live in unserem Ticker.
LIVE-Ticker zum Spiel Red Bull Salzburg gegen SCR Altach ab 18.30 Uhr.

LIVE - Bundesliga: Red Bull Salzburg gegen SCR Altach im Ticker

7.03.2015 Im Heimspiel gegen den SCR Altach verteidigt der Meister Red Bull Salzburg am Samstag  einen Neun-Punkte-Vorsprung auf den ersten Verfolger Rapid. Wir berichten ab 18.30 Uhr live vom Spiel in unserem Ticker.
Melzer und Peya unterlagen den Schweden

Österreichs im Davis Cup in Schweden nach Doppel 1:2 zurück

7.03.2015 Dem österreichischen Davis-Cup-Team droht der Kampf gegen den Abstieg in die Europa-Afrika-Zone II. Jürgen Melzer und Alexander Peya verloren am Samstag im Zone-I-Duell in Örebro mit Schweden das Doppel gegen Robert Lindstedt/Johan Brunström 4:6,6:7(8),3:6. Damit liegt das ÖTV-Team 1:2 zurück und muss für den noch möglichen 3:2-Sieg gegen die Skandinavier beide Sonntag-Einzel (13.00 Uhr) gewinnen.
Reichelt präsentierte sich erneut in Topform

Reichelt kämpft nach Kvitfjell-Sieg um Abfahrts-Kugel

7.03.2015 Hannes Reichelt agiert weiter in der Form seines Lebens. Der Salzburger Super-G-Weltmeister siegte am Samstag auch in der Abfahrt von Kvitfjell, damit sind Österreichs Ski-Herren in den fünf Rennen seit der WM ungeschlagen geblieben. Weil Lokalmatador Kjetil Jansrud beim Heimauftritt nur Siebenter wurde, hat Reichelt nun auch noch die Chance, erstmals Abfahrts-Weltcupsieger zu werden.
LIVE-Ticker zum Spiel SK Sturm Graz gegen WAC ab 16.00 Uhr.

LIVE - Bundsliga: SK Sturm Graz gegen WAC im Ticker

7.03.2015 Sturm Graz scheint nach anfänglichen Schwierigkeiten wieder zurück zu alter Form gefunden zu haben. Am Samstag treffen die Steirer auf den WAC. Wir berichten ab 16.00 Uhr live vom Spiel im Ticker.
Landertinger als 39. der beste ÖSV-Athlet

Debakel der ÖSV-Biathleten im WM-Sprint

7.03.2015 Die österreichischen Biathleten haben am Samstag im WM-Sprint schwer enttäuscht. Dominik Landertinger war in Kontiolahti bei schwierigen Windbedingungen nach zwei Schießfehlern und schwacher Laufleistung als 39. der beste ÖSV-Athlet. Gold sicherte sich der Norweger Johannes Thingnes Bö, sein Bruder Tarjei holte Bronze. Platz zwei ging sensationell an Nathan Smith aus Kanada.
Fenninger machte im Gesamtweltcup Boden gut

Fenninger bei Weirather-Abfahrtssieg in Garmisch Zweite

7.03.2015 Mit einem zweiten Platz in der Abfahrt von Garmisch-Partenkirchen hat Weltcup-Titelverteidigerin Anna Fenninger am Samstag sowohl in der Gesamtwertung als auch im Kampf um die kleine Kugel weiter Boden gemacht. Der Sieg ging in 1:40,94 Minuten an die Liechtensteinerin Tina Weirather. Dritte wurde 0,91 Sekunden zurück Tina Maze (SLO) nur drei Hundertstelsekunden vor der Tirolerin Nicole Hosp.
Rießle holte Sieg, Klapfer lief auf Rang sechs ein

Bieler/Klapfer im Team-Sprint von Lahti Sechste

7.03.2015 Die Österreicher Christoph Bieler/Lukas Klapfer haben am Samstag beim Weltcup-Teamsprint der Nordischen Kombinierer in Lahti 12,9 Sekunden hinter den Siegern Johannes Rydzek/Fabian Rießle (GER) Rang sechs belegt. Mit Philipp Orter/Wilhelm Denifl wurde das zweite ÖSV-Duo Neunter (+14,8). Zweite wurden Sebastian Lacroix/Jason Lamy Chappuis (FRA/10,9), Dritte Magnus Krog/Havaard Klemetsen (NOR/11,2).
Hannes Kartnig darf tagsüber wieder in die Arbeit

Hannes Kartnig ab nächster Woche Freigänger

7.03.2015 Der wegen Finanzvergehen zu 15 Monaten Haft verurteilte Ex-Sturm Graz-Präsident Hannes Kartnig ist ab Montag im sogenannten offenen Vollzug und somit Freigänger, wie steirische Medien in ihren Samstag-Ausgaben berichteten. Kartnig darf dann tagsüber wieder seiner Arbeit bei einer Werbefirma nachgehen und muss die Nächte im sogenannten Freigängerhaus der Justizanstalt Graz-Jakomini verbringen.