Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
Erste Schwünge nach Ankunft

Hirscher schnallte in Vail gleich Abfahrtsski an

2.02.2015 Nur rund zwölf Stunden nach seiner Ankunft in Beaver Creek hat Marcel Hirscher am Montag seine erste Trainingseinheit absolviert. Der Salzburger schnallte in Vail die Abfahrtsski an und absolvierte fünf jeweils rund 50 Sekunden lange Super-G-Trainingsfahrten.
Rot für Huntelaar nach Foul von hinten

DFB will Schalkes Huntelaar sechs Spiele sperren

2.02.2015 Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes will Klaas-Jan Huntelaar vom FC Schalke 04 für sechs Meisterschaftsspiele sperren. Neben der Mindeststrafe für Tätlichkeit soll der Stürmer mit einer Geldstrafe in Höhe von 15.000 Euro für Schiedsrichterbeleidigung belegt werden. Der Club von ÖFB-Teamkapitän Christian Fuchs kündigte am Montag an, dass man das Strafmaß nicht akzeptieren werde.
Vettel im neuen SF15-T

Vettel: "Mission" Ferrari wird Zeit brauchen

2.02.2015 Sebastian Vettel hat auch nach seinem starken Testauftakt mit der Bestzeit in Jerez Geduld für seine "Mission" beim Formel-1-Rennstall Ferrari angemahnt. "Das Team ist im Umbruch, viele neue Leute, das wird Zeit brauchen", betonte der deutsche Ex-Weltmeister nach seinen ersten Kilometern am Sonntag im neuen SF15-T.
Hosiner-Deal mit Köln platzte nach Medizincheck

Rennes-Stürmer Hosiner leidet an Nierenproblemen

2.02.2015 Der österreichische Fußball-Internationale Philipp Hosiner hat mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. In einem Statement seines Clubs Stade Rennes vom Montag gab der Angreifer bekannt, dass bei einer Untersuchung ein "Problem mit einer meiner Nieren" zutage kommen sei. Der Transfer von Hosiner zum deutschen Bundesligisten 1. FC Köln war deshalb am Freitag gescheitert.
Die Statistik prophezeit Guardiola einen Sieg

Bayern nach Frühjahrsfehlstart gegen Schalke

2.02.2015 Nach dem umliebsamen Frühjahrserwachen will der FC Bayern seine Vorherrschaft in der deutschen Fußball-Bundesliga wieder untermauern. Vier Tage nach dem 1:4 in Wolfsburg peilt der Meister am Dienstagabend im Heimspiel gegen Schalke 04 (20.00 Uhr) Wiedergutmachung an. Trainer Pep Guardiola hat jedenfalls mit den Münchnern noch nie zwei Pflichtspiele in Folge verloren.
Salzburg gab Kampl an Dortmund ab

Winter-Transferzeit 2014/15 für die Rekordbücher

2.02.2015 Die am Montagmitternacht zu Ende gehende Winter-Transferzeit ist ein Fall für die Rekordbücher. In keiner anderen Wechselperiode gab es so viele spektakuläre und kostspielige Spielerrochaden, in die Clubs der österreichischen Fußball-Bundesliga involviert waren. Im Zentrum der Aufmerksamkeit stand Red Bull Salzburg.
Zwei Touchdowns von Patriots-Quarterback Brady

Brady jubelte mit Patriots über vierte Super Bowl

2.02.2015 Tom Brady hat am Sonntag seinen Ruf als einer der besten Quarterbacks aller Zeiten einzementiert. Nicht weniger als vier Touchdown-Pässe steuerte Brady in der Super Bowl XLIX in Glendale/Arizona zum dramatischen 28:24-Erfolg der New England Patriots über Titelverteidiger Seattle Seahawks bei. Die Patriots sind damit ebenso wie Brady zum vierten Mal Champion der NFL.
Erfolgserlebnis für den Flügelstürmer

Thomas Vanek traf bei Minnesota-Sieg

2.02.2015 Thomas Vanek und die Minnesota Wild haben in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL mit drei Siegen in Folge ihre Hoffnungen gewahrt, den Rückstand auf die Play-off-Plätze aufholen zu können. Die Wild setzten sich am Sonntag gegen die Vancouver Canucks auswärts mit 4:2 durch, Vanek steuerte den Treffer zum 3:0 bei (48.).
Wiesberger spielte erfolgreiches Turnier in Dubai

Wiesberger auf Karriere-Hoch in Weltrangliste

2.02.2015 Golfprofi Bernd Wiesberger steht in der Weltrangliste dank seines vierten Platzes in Dubai so weit vorne wie noch nie. Der mit drei Top-Sechs-Ergebnissen sehr stark in die Saison gestartete Burgenländer verbesserte sich vom 59. auf den 48. Platz. Bisher war Rang 52. vom 15. Dezember 2013 seine Bestmarke gewesen. In Führung liegt weiter überlegen Dubai-Sieger Rory McIlroy aus Nordirland.
Trotz Niederlage konnten die Vienna Capitals einen Bonuspunkt für sich verbuchen

Eishockey: Capitals sind nach 2:6-Abfuhr in Salzburg hinter VSV Vierter

2.02.2015 Letzte Entscheidungen sind im Grunddurchgang der Erste Bank Eishockey Liga zugunsten des VSV, der Vienna Capitals und des KAC gefallen. Der VSV blieb trotz eines 0:1 in Innsbruck Dritter, weil die Wiener in Salzburg 2:6 und Znojmo 3:4 in Fehervar unterlagen.
Olympiasiegerin Fenninger führt das Team an

Fenninger, Görgl, Hosp und Hütter fahren Super-G

3.02.2015 Anna Fenninger, Elisabeth Görgl, Nicole Hosp und Cornelia Hütter kämpfen bei der Alpinski-Weltmeisterschaft 2015 in Vail/Beaver Creek für Österreich um die ersten Medaillen. Dieses erwartete Quartett wurde für den Super-G am Dienstag (19.00 Uhr MEZ) nominiert. Topfavoritin auf der anspruchsvollen "Raptor" ist US-Star Lindsey Vonn, stärkstes ÖSV-Ass Olympiasiegerin Fenninger.
Erster Finalsieg seit zehn Jahren.

Super Bowl - New England besiegte Seattle Seahawks 28:24

2.02.2015 Drei Jahre nach der 17:21-Finalniederlage gegen die New York Giants haben sich die New England Patriots am Sonntag (Ortszeit) im Endspiel um die Super Bowl der National Football League (NFL) den vierten Titel gesichert. Die Patriots setzten sich in Glendale/Arizona mit 28:24 gegen Titelverteidiger Seattle Seahawks durch.
Katalanen siegten 3:2

Villarreals Serie riss beim FC Barcelona

2.02.2015 Die imposante Serie von Villarreal ist am Sonntag gerissen. Nach 18 Pflichtspielen ohne Niederlage musste sich Salzburgs Gegner im Europa-League-Sechzehntelfinale beim FC Barcelona trotz zweimaliger Führung mit 2:3 geschlagen geben. Barca liegt bei einem Spiel mehr weiterhin einen Punkt hinter Spitzenreiter Real Madrid auf Platz zwei, Villarreal ist weiter Sechster.
Rund 700 Athleten kämpfen um Medaillen

43. Alpinski-WM startet in Vail/Beaver Creek

2.02.2015 Am Montag beginnt in Vail/Beaver Creek im US-Bundesstaat Colorado die 43. Alpinski-Weltmeisterschaft.
Wiener führte Utah Utes zu Auswärtssieg

Pöltl zeigte in US-College-Liga mit 14 Punkten auf

1.02.2015 Österreichs Basketball-Zukunftshoffnung Jakob Pöltl hat am Sonntag einmal mehr in der US-College-Liga aufgezeigt. Der 19-jährige Wiener führte seine Utah Utes als Topscorer mit 14 Punkten und neun Rebounds zu einem souveränen 67:39-Auswärtssieg bei der Universität von Southern California.
Asamoah Gyan in Aktion

Ghana souverän im Afrika-Cup-Halbfinale

1.02.2015 WM-Teilnehmer Ghana steht im Halbfinale des Fußball-Afrika-Cups. Die favorisierten "Black Stars" setzten sich am Sonntag im Viertelfinale in Malabo souverän mit 3:0 (2:0) gegen Guinea durch. Im Kampf um den Finaleinzug trifft Ghana am Donnerstag auf Turniergastgeber Äquatorialguinea.
Capitals ergatterten zumindest einen Bonuspunkt

Caps nach 2:6-Abfuhr in Salzburg hinter VSV Vierte

1.02.2015 Die letzten Entscheidungen im Grunddurchgang der Erste Bank Eishockey Liga sind zugunsten des VSV, der Vienna Capitals und des KAC gefallen. Der VSV blieb trotz eines 0:1 in Innsbruck Dritter, weil die Wiener in Salzburg 2:6 und Znojmo 3:4 in Fehervar unterlagen. Die Caps beendeten die Vorrunde dank der besseren Bilanz in den Duellen mit Znojmo vor den punktegleichen Tschechen aber als Vierter.
Frankreich stoppte Gastgeber Katar

Frankreich ist neuer Handball-Weltmeister

1.02.2015 Frankreichs Handballer haben sich zum alleinigen Rekord-Weltmeister gekrönt. Der Titelabonnent um den unverwüstlichen Nikola Karabatic stoppte am Sonntag im Finale den Siegeszug von Emporkömmling Katar und gewann seinen fünften WM-Titel. In Doha gewannen die Franzosen am Sonntag das Endspiel gegen den Gastgeber mit 25:22 (14:11) und blieben als einziges Team im Turnier ohne Niederlage.
Max Franz blieb im Super-G auf der Strecke

ÖSV-WM-Quartett für Herren-Super-G fixiert

2.02.2015 Das ÖSV-Quartett für den ersten Herren-Bewerb der alpinen Ski-WM in Vail/Beaver Creek steht seit Sonntag fest. Matthias Mayer, Hannes Reichelt, Georg Streitberger und Otmar Striedinger werden im Super-G am Mittwoch für Österreich auf Medaillenjagd gehen. Für Max Franz war kein Platz im Aufgebot.
Rangnick konzentriert sich auf Deutschland

Rangnick ab Sommer nur noch in Leipzig

1.02.2015 Ralf Rangnick wird seine Doppelfunktion als Sportdirektor von Fußballmeister Salzburg und dem deutschen Zweitligisten RB Leipzig im Sommer aufgeben - auch wenn Leipzig den Aufstieg nicht schaffen sollte. "Ich werde unabhängig von der sportlichen Entwicklung ab Sommer nicht mehr Sportdirektor von Red Bull Salzburg sein und mich ganz und nur noch auf RB Leipzig konzentrieren", sagte er dem "kicker".
Bode Miller wieder halbwegs fit

Bode Miller startet am Mittwoch im Super-G

2.02.2015 Das Renncomeback von Bode Miller ist seit Sonntag fix. Der Ski-Superstar aus den USA wird am Mittwoch im WM-Super-G in Vail/Beaver Creek dabei sein. Das bestätigte der 37-jährige Routinier nach einer Trainingseinheit in Vail. Miller hatte sich im November wegen permanenter Rückenprobleme einer Operation unterziehen müssen. Für Miller ist es der erste Renneinsatz seit März 2014 in Lenzerheide.
Stefan Kraft knapp hinter Severin Freund

ÖSV-Springer schwächelten in Willingen neuerlich

1.02.2015 Die österreichischen Skispringer haben auch im dritten Willingen-Bewerb nicht überzeugt. Stefan Kraft war am Sonntag als Sechster neuerlich der Beste aus dem ÖSV-Team, der Tourneesieger verteidigte damit aber seine Gesamtführung. Michael Hayböck kam nicht über Rang 18 hinaus. Auch Gregor Schlierenzauer vermochte als 20. wie schon am Freitag nicht mit den Besten mitzuhalten.
Vettel als "Roter Raser"

Vettel am ersten Testtag im Ferrari Schnellster

1.02.2015 Es war eine gelungene erste Ausfahrt in seinem neuen Ferrari. Der vierfache Ex-Weltmeister Sebastian Vettel ist am Sonntag am ersten Testtag der neuen Formel-1-Saison in Jerez de la Frontera der Schnellste gewesen. Der Ferrari-Neuzugang war auf der 4,4 km langen Strecke in Andalusien um 0,157 Sekunden schneller als der Schwede Marcus Ericsson im ebenfalls mit Ferrari-Power angetriebenen Sauber.
Di Santo erwischte Traumtag

Bremen besiegte dank Di Santo-Doppelpack Hertha

1.02.2015 Werder Bremen hat sich mit einem Heimsieg gegen Hertha BSC etwas Luft im Abstiegskampf der deutschen Fußball-Bundesliga verschafft. Franco Di Santo schoss die Truppe von Kapitän Zlatko Junuzovic mit einem Doppelpack (43., 69.) zum 2:0 gegen erschreckend schwache Berliner. Durch den vierten Erfolg im fünften Heimspiel unter Trainer Viktor Skripnik verbesserte sich Bremen auf Tabellenplatz zwölf.
Celtic wurde Favoritenrolle gerecht

Celtic gewann erstes Glasgower Derby seit 2012

1.02.2015 Celtic Glasgow hat das erste Stadtderby seit April 2012 gegen den Erzrivalen Glasgow Rangers souverän mit 2:0 (2:0) gewonnen und steht damit im Finale des schottischen Fußball-Ligacups. Leigh Griffiths (10.) und Kris Commons (31.) sorgten am Sonntag im insgesamt 400. Spiel zwischen den beiden Clubs bereits in der ersten Hälfte für die Entscheidung.
Hayböck und Schlierenzauer bei Freund-Sieg nicht unter den besten 15.

ÖSV-Asse schwächelten neuerlich - Kraft in Willingen 6.

1.02.2015 Die österreichischen Skispringer haben auch im dritten Willingen-Bewerb nicht überzeugt. Stefan Kraft war am Sonntag als Sechster neuerlich der Beste aus dem ÖSV-Team und verteidigte damit seine Gesamtführung. Michael Hayböck als 18. und auch Gregor Schlierenzauer als 20. vermochten wie schon am Freitag und im Teambewerb nicht mit den Besten mitzuhalten.
Pogba konnte nichts ausrichten

Juve nur 0:0 in Udine - Inter-Pleite in Sassuolo

1.02.2015 Italiens Fußball-Tabellenführer Juventus Turin ist am Sonntag über ein 0:0 bei Udinese Calcio nicht hinausgekommen. Der Meister liegt aber weiter sieben Punkte vor Verfolger AS Roma, der am Samstag gegen Aufsteiger Empoli nur 1:1 gespielt hatte. Indes verlor Inter Mailand 1:3 bei Sassuolo Calcio, das in der Tabelle an den auf Platz 13 liegenden Mailändern vorbeizog.
Wiesberger in Hochform

Wiesberger wurde in Dubai Vierter

1.02.2015 Golfprofi Bernd Wiesberger hat das 2,7-Mio.-Dollar-Turnier in Dubai auf Platz vier beendet. Der Burgenländer spielte am Sonntag zum Abschluss eine 70er-Runde und lag damit sieben Schläge hinter dem Sieger, dem Weltranglisten-Führenden Rory McIlroy aus Nordirland. Wiesberger schaffte bei seinem dritten Start in diesem Jahr das dritte Top-Ten-Ergebnis und sicherte bereits die Tourkarte für 2016 ab.
Red Bull in neuem Look.

Formel 1: Red Bull im neuen Zebra-Look

1.02.2015 Unmittelbar vor dem Beginn der viertägigen Testfahrten am Sonntag in Jerez haben Mercedes, Red Bull und Williams ihre neuen Formel-1-Autos der Öffentlichkeit präsentiert. Das auffälligste Auto ist wohl der Red-Bull-Renault des Australiers Daniel Ricciardo und des Russen Daniil Kwjat - der RB11 kommt im Zebra-Look daher.
Cazorla zieht ab

Arsenal nach 5:0 über Aston Villa wieder Fünfter

1.02.2015 Arsenal bleibt in der englischen Fußball-Premier-League auf Tuchfühlung mit den Champions-League-Plätzen. Die "Gunners" stießen am Sonntag durch einen 5:0-Heimsieg über Aston Villa wieder auf Platz fünf vor. Die Tore für die Londoner erzielten Olivier Giroud (8.), Mesut Özil (56.), Theo Walcott (64.), Santi Cazorla (75./Elfmeter) und Hector Bellerin (90.).
Der "Schöne" und das "Beast" - Tom Brady gegen Marshawn Lynch im Super Bowl XLIX.

Der Schöne und das Biest

1.02.2015 Auf dem Feld werden sich die beiden Superstars ihrer Teams nicht begegnen. Tom Brady führt im Super Bowl XLIX die Offensive der New England Patriots, Marshawn "Beastmode" Lynch soll mit seinen Läufen die Offensive der Seattle Seahawks zur Vince Lombardi Trophy tragen. Bilderbuchathlet, Sunnyboy und Quarterback Brady trifft auf das Biest, den wortkargen und medienscheuen Runningback Lynch.
Wolfgang Kindl beendet Durststrecke

Rodler Kindl sorgte für ersten ÖRV-Sieg seit 2005

1.02.2015 Wolfgang Kindl hat am Sonntag den Weltcupbewerb der Kunstbahnrodler in Lillehammer gewonnen und für den ersten Erfolg im Herren-Einsitzer für den heimischen Verband seit 26. November 2005 gesorgt, als Markus Kleinheinz in Altenberg gewann. Kindl setzte sich bei der WM-Generalprobe vor dem Russen Semen Pawlitschenko und dem Südtiroler Dominik Fischnaller durch.
Gruber nur von Graabak geschlagen

Gruber im letzten Kombi-Bewerb vor der WM Zweiter

1.02.2015 Bernhard Gruber hat sich auch im letzten Bewerb der Nordischen Kombinierer vor der WM in Topform präsentiert. Der am Freitag siegreiche Salzburger musste sich am Sonntag in Val di Fiemme nur Jörgen Graabak aus Norwegen geschlagen geben. Der Olympiasieger aus Norwegen feierte 3,8 Sekunden vor Gruber seinen ersten Weltcuperfolg. Dritter wurde der Deutsche Fabian Rießle (+4,1 Sek.).
Djokovic hatte wieder einmal den längeren Atem

Djokovic holte in Melbourne achten Major-Titel

1.02.2015 Fünf Finali, fünf Siege: Novak Djokovic kürte sich am Sonntag auch in seinem fünften Endspiel in der Rod-Laver-Arena von Melbourne zum Australian-Open-Champion. Nach einem in den ersten drei Sätzen hochklassigen Finale rang der 27-jährige Serbe den gleichaltrigen Schotten Andy Murray nach 3:39 Stunden mit 7:6(5),6:7(4),6:3,6:0 nieder. Murray verlor somit auch sein viertes Melbourne-Finale.
Achtungserfolg für österreichisches Duo

Ziegler/Kiefer im Paarlauf EM-Achte

1.02.2015 Die Österreicher Miriam Ziegler und Severin Kiefer haben am Sonntag den Paarlauf bei den Eiskunstlauf-Europameisterschaften in Stockholm an der achten Stelle abgeschlossen und damit den im Vorfeld angepeilten Top-Ten-Platz geschafft. Im Vorjahr war das ÖEKV-Duo noch auf Rang zwölf gelandet.

Zwischen Sieg und Niederlage: Elf Zahlen zum Super Bowl

19.01.2016 Der Super Bowl ist das größte Einzelsport-Event des Jahres und auch heuer wird das heiß ersehnte Finale wieder hunderte Millionen von Zuschauern weltweit vor den Fernseher locken. In der 49. Auflage treffen die New England Patriots auf Titelverteidiger Seattle. Aber auch die vergangenen 48 Spiele hatten einiges zu bieten.
Hamilton ist der Gejagte

Rosberg sagt Hamilton den Kampf an

1.02.2015 Unmittelbar vor dem Beginn der viertägigen Testfahrten am Sonntag in Jerez haben Mercedes, Red Bull und Williams ihre neuen Formel-1-Autos der Öffentlichkeit präsentiert. Dabei sagte Nico Rosberg seinem Teamkollegen, dem amtierenden Weltmeister Lewis Hamilton, den Kampf an. "Dieses Jahr ist mein Rückspiel und ich gehe enorm motiviert hinein", meinte Rosberg.
Good Bye, Marcel!

Verkühlter Hirscher am Sonntag zur WM abgeflogen

2.02.2015 Österreichs alpiner Topstar Marcel Hirscher hat am Sonntag die verspätete Anreise zu den Ski-Weltmeisterschaften in den USA antreten können. Der gesundheitlich von einer Erkältung angeschlagene Salzburger reiste zwei Tage später als geplant von Salzburg aus via Frankfurt nach Denver.
Wann wird Jan Novota wieder für Rapid im Tor stehen können?

Angeschlagener Rapid-Goalie Novota steht vor schwierigem Spagat

1.02.2015 Rapid-Tormann Jan Novota muss seine Mannschaft im Trainingslager in Belek bei den Spielen als Zuschauer beobachten. Die Rolle gefällt dem slowakischen Teamgoalie gar nicht, deshalb ist er darauf bedacht, so schnell wie möglich wieder fit zu werden.