Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Restaurantwoche erwartet neuen Gästerekord

Wiens Spitzenköche fiebern der Wiener Restaurantwoche entgegen.
Wiens Spitzenköche fiebern der Wiener Restaurantwoche entgegen. ©Culinarius GmbH / Wynn Florante Photography
Wiens Spitzenköche stellen sich bei der 21. Wiener Restaurantwoche auf einen großen Ansturm ein, denn über 20.000 Gäste werden erwartet.
Dinner für Zwei im Bodulo gewinnen

Anlässlich des Reservierungsstarts der Wiener Restaurantwoche am 17. Februar wurden ausgewählte Spitzenköche und Gastronomen wie Toni Mörwald, Harald Brunner, Michael Böhm, Gabriele und Robert Huth, Vlatka Bijelac, Irmgard Querfeld und viele mehr zur Kick-Off-Veranstaltung ins Palais Coburg geladen.

Die Topgastronomen sehen der bereits 21. Wiener Restaurantwoche gespannt entgegen. Ziel ist es, den Gästen ein kulinarisches Erlebnis der Extraklasse zu bieten.

Über 85 Top-Lokale nehmen an Wiener Restaurantwoche teil

Vom 2. bis zum 8. März bieten über 85 Spitzenrestaurants wie zum Beispiel das "Edvard" im Kempinski, "Das Schick" und "Sakai" Feinschmeckermenüs zu einem Fixpreis an und machen die gehobene Gastronomie einem breiten Publikum zugänglich.

Wiens Küchenchefs kreieren dabei spezielle Menüs zu einem Preis von € 29,50 für ein Drei-Gänge-Dinner und € 14,50 für einen Zwei-Gänge-Lunch. Restaurants mit mehr als einer Haube können je zusätzlicher Haube einen kleinen Aufpreis verlangen.

Gastronomen erwarten neuen Besucherrekord

Die Topköche stellen sich auch dieses Mal auf einen riesigen Ansturm ein, denn über 20.000 Gäste werden erwartet. Seit der ersten Restaurantwoche im Juli 2009 nutzten bereits über 350.000 Feinspitze und Restaurantliebhaber das Spezialangebot.

Alle teilnehmenden Restaurants und Menüs sind unter www.restaurantwoche.wien zu finden. Reservierungen sind ausschließlich online möglich. Dabei heißt es schnell sein, denn oft sind die Tische binnen Minuten ausgebucht.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Restaurantwoche erwartet neuen Gästerekord
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen