Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Wien - 14. Bezirk

  • Die Glückskekse-Aktion geht vom BKA aus

    BKA setzt auf Polizei-Glückskekse zur Kriminalprävention in Wien

    29.12.2015 Das Bundeskriminalamt setzt zur Prävention von Straftaten neuerdings auf ungewöhnliche Goodies: Glückskekse. Diese beinhalten Tipps, mit denen Ganoven bei der Bevölkerung keine Chance mehr haben sollen.
    Der Mann wurde mit Bauchstichwunde ins Spital gebracht.

    Familienstreit in Wien-Penzing endete mit Bauchstich

    29.12.2015 Ein Ehepaar feierte am Montag mit dem Bruder (33) der Frau in einer Wohnung in der Linzerstraße. Was als harmloses Zusammensein begann, endete gegen 20:00 Uhr im Streit zwischen den alkoholisierten Anwesenden - der schließlich eskalierte.
    Die Polizei musste zu Verkehrsunfällen ausrücken.

    Verletzte bei Unfällen in Penzing und Rudolfsheim Fünfhaus

    28.12.2015 Im 14. Bezirk wurde eine 84-jährige Frau auf einem Schutzweg angefahren und schwer verletzt, der Lenker beging Fahrerflucht. Im 15. Bezirk wurde ein Autofahrer bei einer Kollission leicht verletzt.
    Trotz erhöhter Sicherheitsvorkehrungen gebe es keine "konkrete Drohung".

    Attentats-Warnung: "Keine konkrete Bedrohung" in Wien

    27.12.2015 Die Wiener Polizei verstärkte nach einer geheimdienstlichen Attentats-Warnung an europäische Hauptstädte die Sicherheitsvorkehrungen erneut. Dennoch gebe es "keine konrete Drohung", wie am Sonntag nochmals betont wurde.
    20 Tötungsdelikte kontnen 2015 in Wien geklärt werden.

    2015 ereigneten sich in Wien 20 Tötungsdelikte - alle geklärt

    27.12.2015 Zwar hat sich die Anzahl der Tötungsdelikte im heurigen Jahr gegenüber 2014 mehr als verdoppelt, allerdings konnten alle 20 Morde in der Bundeshauptstadt geklärt werden. 2014 wurden neun Menschen umgebracht, was der niedrigsten Zahl seit 1955 entspricht.
    Die Frau hatte eine Kerze brennen lassen und war eingeschlafen.

    Brennende Kerze verursachte Wohnungsbrand in Penzing

    26.12.2015 Am Samstagmorgen wurde die Polizei wegen eines Wohnungsbrandes in die Sebastian-Kelch-Gasse gerufen. Dichter Rauch breitete sich bereits im ganzen Stiegenhaus aus, Flammen loderten aus der betroffenen Wohnung.
    Nebel und viel Sonnenschein: So wird das Wetter an den Weihnachtsfeiertagen.

    Grüne Weihnachten: So wird das Wetter an den Weihnachtsfeiertagen

    24.12.2015 Über die Weihnachtsfeiertage wird es in Wien definitiv nicht scheien. So wird das Wetter in den kommenden Tagen.
    Neben dem alljährlichen Silvesterpfad rührt sich zum Jahreswechsel recht viel

    Die wichtigsten Silvesterparties in Wien 2015

    22.12.2015 Silvester gilt als die wohl schrillste und wildeste Partynacht des Jahres. Hier darf nichts der Norm entsprechen, denn es ist zugleich der letzte große und der erste neue Feierabend – wobei man auch 2015 wieder die Qual der Wahl hat. VIENNA.at hat die besten Events für Sie.
    Mordalarm in Wien-Penzing: Ehemann nun in U-Haft.

    Frau in Wien-Penzing getötet: Ehemann befindet sich nun in U-Haft

    21.12.2015 Am Freitag wurde eine junge Mutter in Wien-Penzing getötet, ihr unter Mordverdacht stehender Ehemann wurde nun in U-Haft genommen.
    Zu Weihnachten und Silvester sind die Öffis verstärkt im Einsatz

    Öffi-Fahrpläne zu Weihnachten und Silvester 2015: Infos der Wiener Linien

    20.12.2015 Rund 1.400 Mitarbeiter der Wiener Linien sind im Einsatz, um ihre Fahrgäste auch zu Weihnachten schnell und zuverlässig durch die Stadt zu bringen. Zu Silvester fahren sie Extra-Schichten. Alle Infos zu den Öffi-Fahrplänen hier.
    Am Tatort in Wien-Penzing

    Junge Mutter in Wien-Penzing getötet: Ehemann in Justizanstalt überstellt

    20.12.2015 Nachdem eine zweifachen Mutter in Wien-Penzing am Freitag einen Erstickungstod erlitt, ist der wegen Mordverdachts festgenommene Ehemann der 22-Jährigen in die Justizanstalt Josefstadt überstellt worden.
    Junge Mutter in Wien getötet - Verdächtiger Ehemann schweigt weiter

    Junge Mutter in Wien-Penzing getötet: Verdächtiger Ehemann schweigt zur Tat

    19.12.2015 Der 41-jähriger Ehemann jener 22-Jähringen, die in Wien-Penzing tot in ihrem Wohnhaus gefunden wurde, wurde von der Wiener Polizei festgenommen und schweigt vorerst zur Tat. Währenddessen hat eine Obduktion ergeben, dass die Frau erstickt ist.
    Es wird noch einmal ein starker Ansturm auf Wiens Geschäfte am letzten Weihnachtswochenende erwartet.

    Letztes Wochenende vor Weihnachten: Wiener Handel rechnet mit Ansturm

    18.12.2015 Am kommenden Wochenende, also dem letzten Adventwochenende vor Weihnachten, wird nochmal ein finaler Ansturm im Wiener Handel erwartet: "Wenn das Wetter nicht kippt, kann sich der Wiener Handel auf ein rekordverdächtiges viertes Adventswochenende und viele Late-Shopper in den Tagen vor Weihnachten einstellen", prophezeite Rainer Trefelik, Obmann der Sparte Handel in der Wirtschaftskammer Wien.

    Wiener fühlen sich in Hietzing am sichersten - Favoriten als Schlusslicht

    18.12.2015 Wie eine Umfrage der "Helfer Wiens" aufzeigt, fühlen sich Wiener in ihrer Stadt überwiegend sicher, am meisten im Bezirk Hietzing.
    Die Polizei fand den Mann der getöteten Frau auf der Dachbodentreppe.

    Mordalarm: Kinder während tödlicher Tat in Wien-Penzing anwesend

    18.12.2015 Neue Details zum Mordalarm in Wien-Penzing wurden bekannt: Bei der tödlichen Auseinandersetzung ihrer Eltern waren die Kinder des Paares anwesend. Die Einsatzkräfte fanden die eineinhalb und ein Jahre alten Mädchen neben der leblosen Mutter. Sie waren wohlauf.
    Auch der sofort verständigte Notarzt konnte der jungen Frau nicht mehr helfen.

    Junge Wienerin stirbt an Verletzungen: Fremdverschulden wird angenommen

    18.12.2015 Eine 22-Jährige wurde am 18.12. gegen 9 Uhr am Vormittag schwer verletzt in ihrer Wohnung in Wien-Penzing gefunden. Sie starb trotz Reanimationsversuchen.
    Memes über Bürgermeister Häupl, ein U-Bahn fahrender Vibrator und eine Party für eine Rolltreppe: Über diese Skurrilitäten lachte Wien 2015

    Der skurrile Jahresrückblick für Wien 2015: Witziges, Schräges, Unerwartetes

    17.12.2015 Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter uns. So manches, was in Wien passierte, fiel definitiv in die Kategorie "skurril" und sorgte für Erheiterung und Verwunderung. VIENNA.at hat noch einmal die schrägsten Vorfälle des Jahres 2015 für Sie zusammengetragen.
    Auch im November konnte der Tourismus in Wien ein Plus verzeichnen.

    Tourismus in Wien: Neuer Nächtigungs-Bestwert im November

    17.12.2015 Im vergangenen November sind in der Bundeshauptstadt 1,064 Millionen Gästenächtigungen registriert worden, was ein neuer Bestwert für diesen Monat bedeutet. Vor allem russische Nächtigungen sind jedoch zurückgegangen.
    Das Warten auf das Christkind fällt im Endspurt besonders schwer

    Warten auf das Christkind in Wien 2015: Kindern am 24.12. die Zeit vertreiben

    22.12.2015 Niemals vergeht die Zeit langsamer als am Heiligen Abend beim Warten auf das Christkind - so kommt es zumindest den Kindern vor. Da heißt es rausgehen und die Kleinen beschäftigen! Die besten Tipps dazu haben wir für Sie gesammelt.
    Der Mann wurde von der Polizei festgenommen.

    Vor Ampel eingeschlafen: Aggressiver Alko-Lenker bespuckt Polizisten

    13.12.2015 Gegen Samstagmittag war ein Pkw-Lenker in seinem Auto vor einer roten Ampel eingeschlafen. Als die Polizei an der Schlossallee Ecke Penzinger Straße im 14. Bezirk eintraf, bespuckte der alkoholisierte Mann die Beamten und versuchte, einem von ihnen ins Gesicht zu schlagen.
    Der schwer verletzte Motorradlenker wurde in ein Krankenhaus gebracht.

    Schwer verletzter Motorradfahrer weil 15-jährigem Mopedlenker Motor abstarb

    12.12.2015 Am Abend des 11.12. ereignete sich in Wien-Penzing ein Unfall zwischen einem Moped- und einem Motorradlenker, bei dem eine Person schwer verletzt wurde.
    Am Montag kann man über Wien Sternschnuppen erspähen.

    Sternschnuppen über Wien: Ergiebigster Meteorstrom am Montag sichtbar

    11.12.2015 Am Montag wird mit den Geminiden der ergiebigste Meteorstrom des Jahres erwartet. Bis zu 120 Sternschnuppen können pro Stunde auch über Wien erspäht werden.
    Schnee, so weit das Auge reicht: Ein solcher Anblick ist rund um den Heiligen Abend in Wien unwahrscheinlich

    Weiße Weihnachten 2015 in Wien: Massiver Wetter-Umschwung wäre nötig

    10.12.2015 In zwei Wochen ist Heiliger Abend - und alle Jahre wieder ist die Hoffnung auf weiße Weihnachten in Wien groß. Doch ob die Wahrscheinlichkeit darauf wirklich besteht? VIENNA.at hat bei der ZAMG nachgefragt.
    Wetterprognose - Störungszonen angesagt

    Wechselhaftes Wetter in den kommenden Tagen

    10.12.2015 Die Meteorologen der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik haben für die kommenden Tage gemischte Aussichten parat. Immer wieder ziehen Störungszonen, teilweise mit Niederschlägen, auf. Es gibt aber auch zeitweise etwas Sonne.
    Wo liegen die Trendviertel der Stadt Wien im Jahr 2015?

    Wohnen in Wien: Das waren die Trendviertel der Stadt im Jahr 2015

    10.12.2015 Was waren die Trendviertel Wiens im Jahr 2015? Das Immobilien-Portal FindMyHome.at zieht Bilanz und fasst die Top-Suchbegriffe aus über einer Million Suchanfragen des Jahres zusammen. Hier sind die beliebtesten Bezirke Wiens im Überblick.
    Entschädigungen bei Zugverspätungen: Ihr Anspruch im Detail.

    Entschädigung bei Bahnverspätungen: So bekommen Sie Ihr Geld zurück

    10.12.2015 Auch bei höherer Gewalt wie bei Sturm, Schnee oder Streik haben Bahnreisende mit Einzelfahrkarten im Fernverkehr Anspruch auf eine Verspätungsentschädigung.
    Die Gruppe hatte mehrmals in Wien zugeschlagen.

    Frauen als Taschendieb-Gruppe in Wien unterwegs: Festnahme

    8.12.2015 Die Polizei konnte drei mutmaßliche Mitglieder einer Taschendiebstahl-Gruppierung festnehmen. Die Frauen im Alter von 27 bis 50 Jahren wurden am Montag auf der Hütteldorfer Straße auf frischer Tat ertappt.
    Wetter - Weiter kein Winterwetter in Sicht

    Winterwetter lässt weiter auf sich warten

    6.12.2015 In Österreich ist weiterhin kein Winterwetter in Sicht. Unter Tags klettern die Temperaturen wieder deutlich über die Null-Grad-Grenze, mitunter sogar auf über zehn Grad, prognostizierten die Experten der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) auf der Wiener Hohen Warte am Sonntag.
    Mildes Wetter in den kommenden Tagen

    Winter glänzt durch Abwesenheit: Weiterhin mildes Wetter

    3.12.2015 Die kommenden Tage bleiben in Österreich mild mit Temperaturen bis 14 Grad Celsius. Somit glänzt der Winter auch bis zum Feiertag am Dienstag durch Abwesenheit.
    Sturmtief zieht über Österreich

    Sturmtief "Oscar" hält Österreich in Atem

    1.12.2015 Mit 1. Dezember beginnt für Meteorologen der Winter, vorerst sorgt Sturmtief "Oscar" aber für reichlich Aufregung.
    Die Obdachlosigkeit in Wien könnte zunehmen.

    Warnung vor erhöhter Obdachlosigkeit in Wien

    30.11.2015 Durch steigende Wohnungspreise am freien Markt können sind viele Menschen von Wohnungslosigkeit betroffen und landen auf der Straße. Vor einer Zuspitzung der Situation warnte nun der Verband der Wiener Wohnungslosenhilfe.
    Wintereinbruch in Wien - Hilfe für Obdachlose: Leitung Caritas-Kältetelefon wieder offen

    Hilfe für Obdachlose im Winter: Caritas-Kältetelefon wieder offen

    26.11.2015 Das Kältetelefon der Caritas Wien ist wieder rund um die Uhr bis zum Ende der kalten Jahreszeit geöffnet. Wer obdachlose Menschen in Not sieht, kann dies damit telefonisch oder per E-Mail rund um die Uhr melden, damit diese Hilfe bekommen.
    Gemischte Wetteraussichten zum ersten Adventwochenende

    Sonne und Nebel: Die Wetteraussichten zum ersten Adventwochenende

    26.11.2015 Von Sonne bis zu dichtem Nebel: Am ersten Adventwochenende zeigt sich das Wetter in Österreich von seiner abwechslungsreichen Seite. 
    An den Einkaufssamstagen vor Weihnachten fahren die Öffis öfter

    Kürzere Intervalle der Wiener Linien: Öffis fahren an Einkaufssamstagen öfter

    26.11.2015 Wer an den Adventsamstagen möglichst stressfrei Weihnachtseinkäufe erledigen möchte, sollte das Auto lieber stehen lassen. Die Wiener Linien sind als zusätzlicher Anreiz, mit den Öffis shoppen zu fahren, in dichteren Intervallen unterwegs.

    Falschparken zu Weihnachten in Wien: Abschleppkosten von bis zu 400 Euro

    25.11.2015 Rund um Weihnachten sind Parkplätze in der Stadt vielfach Mangelware - und das Abschleppen hat Hochsaison. Was man unbedingt berücksichtigen sollte, um teure Abschleppkosten von bis zu 400 Euro fürs Falschparken zu vermeiden, lesen Sie hier.
    Sicherheitskräfte aufgenommen am Samstag, 14. November 2015, anl. einer Syrien-Konferenz vor dem Hotel Imperial in Wien

    Wiener Polizei erhöht Sicherheitsmaßnahmen - keine konkrete Gefahr

    14.11.2015 Auch die Wiener Polizei erhöhte am Samstag die Sicherheitsmaßnahmen nach den Terroranschlägen in Paris. Allerdings gebe es keine Hinweise auf eine konkrete Gefährdungslage.
    Die Initiative U4auhof befürchtet wegen der U4-Sanierung Chaos im Westen Wiens.

    U4-Erneuerung: Bürgerinitiative U4auhof befürchtet Chaos im Westen Wiens

    12.11.2015 Seit geraumer Zeit werden an der U-Bahnlinie U4 Modernisierungs- und Sanierungsarbeiten durchgeführt. Die meisten Auswirkungen auf den Öffi-Verkehr werden dabei die beiden größeren Teilsperren der grünen Linie haben. Auch Philipp Neuherz von der Initiative U4auhof ist sich sicher: "Bei der heutigen U4-Störung ist genau das passiert, was nächsten Sommer passieren wird - es herrscht Chaos."
    Die U4 fährt derzeit nur zwischen Heiligenstadt und Hietzing.

    U4 war zwischen Hütteldorf und Hietzing unterbrochen - Schienenersatzverkehr

    12.11.2015 Donnerstagfrüh kam es im Westen Wiens zu einer Unterbrechung der U4. Die Linie fuhr nicht zwischen der Endstation Hütteldorf und Hietzing, ein Schienen­ersatzverkehr war eingerichtet.
    ParkU: App zur Parkplatzsuche in Wien launcht.

    Parkplatz-Markt: Parkplatzservice ParkU startet in Wien

    10.11.2015 Der Parkplatzservice ParkU launcht nun auch in Österreich. In Wien können un über die App oder die Website Parkplätze direkt gebucht und angeboten werden.
    Sperrgebühr für Bankomat-Karte gezahlt? So gibt es Ihr Geld zurück

    Bankomatkarten-Sperrgebühr unzulässig: So bekommen Sie Ihr Geld zurück

    16.03.2016 Ein aktueller OGH-Beschluss besagt, dass Banken ihren Kunden für das Sperren der Bankomat- oder Kreditkarte nichts mehr verrechnen dürfen. Laut Arbeiterkammer kann man geleistete Gebühren der letzten Jahre sogar zurückfordern - wie es funktioniert, lesen Sie hier.
    Spätherbst mit Rekorden - Das stabile Hoch "Quinta"

    Hoch "Ulrike" sorgt für Spätherbst mit Rekorden

    9.11.2015 Wann der Winter nach Österreich kommt, lässt sich wissenschaftlich nicht seriös beantworten. Und auch der Bauernkalender mit dem 11. November als Lostag scheitert an dieser Frage.
    Herbstliche Frühlingsgefühle - Weiterhin äußerst mildes Wetter

    Weiterhin mildes Herbstwetter im ganzen Land

    8.11.2015 Bilderbuch-Herbsttage sind zu erwarten: In der kommenden Woche ist österreichweit spätestens ab Dienstag mit traumhaftem, äußerst mildem Wetter zu rechnen, lediglich der Montag kann nördlich der Alpen etwas Regen bringen, teilte die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik in Wien zu ihrer Prognose für die nächsten Tage mit.
    Spritpreise in Österreich weiterhin auf Talfahrt.

    Benzinpreise in Österreich weiterhin auf Talfahrt

    5.11.2015 Die vergleichsweise niedrigen Spritpreise bleiben weiterhin erhalten.Wie eine aktuelle ÖAMTC-Auswertung der Preise an den heimischen Tankstellen zeigt, gaben im Oktober vor allem die Preise für Super erneut deutlich nach.
    Zwei Festnahmen nach versuchtem Straßenraub in Wien Penzing

    Duo überfiel in Wien-Penzing 41-Jährigen

    3.11.2015 In Penzing wurde ein 41-jähriger Mann von zwei Unbekannten überfallen und verletzt. Das Opfer befindet sich im Krankenhaus.
    Mit dem elektronischen Parkpickerl ist dieser Anblick Geschichte

    Elektronisches Parkpickerl in Wien startet am 1. November 2015

    1.11.2015 In Wien startet mit dem 1. November eine neue Parkpickerl-Ära: Dann wird die Klebeplakette, die Anrainern in Kurzparkzonen das dauerhafte Parken erlaubt, durch eine elektronische Version ersetzt. Vorerst wird mit einer Probephase im 4. und 5. Bezirk begonnen.
    Eine völlig unbrauchbare Hundezone, Helikopter über dem Heldenplatz und ein DeLorean vor dem Saunaclub

    Die besten Beiträge unserer Leserreporter im Oktober 2015

    31.10.2015 So manchen spannenden Beitrag erhielten wir auch im vergangenen Monat wieder von unseren Leserreportern. Über dem Heldenplatz kreisten die Helikopter, vor einem Wiener Saunaclub hielt ein Gefährt aus der Zukunft bzw. Vergangenheit und eine Hundezone in Favoriten gab Anlass zu Ärger.
    In Penzing wurde ein Supermarkt überfallen

    Supermarktüberfall in Wien-Penzing: Angestellte wurden bei Coup gefesselt

    30.10.2015 Maskiert und mit einer Pistole bewaffnet hat ein Mann am Donnerstagabend einen Supermarkt in der Hütteldorfer Straße in Penzing überfallen. Der Täter hatte sich versteckt und sprang kurz nach Geschäftsschluss aus dem Aufenthaltsraum der Mitarbeiter hervor.
    Wer an einem Werktag zum Friedhof fährt, sollte an den Parkschein denken

    Parken bei Wiener Friedhöfen: Wichtige Infos für Autofahrer

    1.11.2018 Rund um Allerheiligen wird einiger Zustrom zu den städtischen Friedhöfen erwartet. Autofahrer sollten nicht vergessen, dass zu Allerseelen in den Bezirken Parkscheine gelöst werden müssen - alle Infos hier.
    Zu Halloween kommt so mancher auf die Idee, jemandem einen Streich zu spielen

    Bundeskriminalamt warnt vor Halloween: Nicht alle Streiche sind harmlos

    29.10.2015 Zu Halloween ist mit etlichen Streichen zu rechnen - dennoch ist am Grusel-Feiertag nicht alles erlaubt, warnte am Donnerstag das Bundeskriminalamt. Erfahrungsgemäß werden die Tage rund um den 31. Oktober vor allem von älteren Jugendlichen für Straftaten und Sachbeschädigung genutzt.
    Wenn Halloween in Wien gefeiert wird, sind kreative Kostüme Pflicht

    Halloween-Partys in Wien 2015: Die absoluten Highlights

    31.10.2015 Halloween in Wien ist im Party-Kalender bereits ein Fixpunkt. Wer so richtig abfeiern will, hat in der Bundeshauptstadt die Qual der Wahl unter zahlreichen Highlights. VIENNA.at hat die besten Events und Partys für den 31. Oktober 2015 zusammengetragen.
    Zwei Unfälle in Wien forderten Verletzte

    Unfälle in Meidling und Penzing fordern am Samstag betagte Verletzte

    25.10.2015 Am Samstag kam es in Wien innerhalb einer halben Stunde zu gleich zwei Unfällen, die Verletzte forderten. Der Lkw einer 70-Jährigen wurde in Meidling von einem Lkw gerammt, kurz darauf wurde ein 75-jähriger Fußgänger am Schutzweg in Penzing angefahren.
    Auf der Baustelle des neuen Allianz Stadions

    Rapid Wien: Gleichenfeier im Allianz Stadion am 12. November 2015

    22.10.2015 Der SK Rapid Wien peilt neun Monate nach dem Spatenstich für den Bau des neuen Allianz Stadions die Gleichenfeier in seiner neuen Spielstätte an. Dies gab der Bundesliga-Spitzenclub am Donnerstag bekannt.
    SPÖ und FPÖ erzielten Mehrheiten im Gemeindebau

    Rote und blaue Mehrheiten bei Wien-Wahl im Gemeindebau erzielt

    12.10.2015 Die SPÖ konnte zwar bei der Wien-Wahl Platz 1 gegenüber der FPÖ letztlich doch klar behaupten, dennoch machten die Blauen vor allem in den Flächenbezirken ordentlich Boden auf die Roten gut.
    Wer nach Herzenslust shoppen will, kann dies besonders günstig am Woman Day tun

    Woman Day am 15. Oktober 2015: In diesen Shops bis zu 60 Prozent sparen

    12.10.2015 Wer Lust auf Shopping hat, sollte sich diesen Tag rot im Kalender anstreichen: Am Donnerstag, dem 15. Oktober 2015, ist wieder Woman Day. In welchen Shops Sie von 20 bis zu 60 Prozent sparen können, lesen Sie hier.
    Die Wien-Wahl ist geschlagen.

    Wien-Wahl 2015: Die Ergebnisse in allen Wiener Bezirken

    13.10.2015 Wir haben die vorläufigen Ergebnisse der 23 Wiener Bezirke auf einem Blick für Sie gesammelt. Plus: Eine interaktive Karte mit den Resultaten der Gemeinderatswahl 2015.
    Freude herrscht bei den NEOS und der FPÖ

    Erste Reaktionen der Parteien auf die ersten Hochrechnungen zur Wien-Wahl

    11.10.2015 Nach den ersten Hochrechnungen zur Wien-Wahl ist die ÖVP in einem Rekordtief gelandet. Grund zur Freude haben dagegen die NEOS. Die Grünen bedauern den Verlust von "Leihstimmen", die zur SPÖ gewandert sind.
    Wer hat Grund zur Freude - Strache und die FPÖ, oder Michael Häupl und die SPÖ?

    Erste Reaktionen der Parteien zu Wahl-Trends

    11.10.2015 Die zur Wien-Wahl antretenden Parteien gaben sich anlässlich der "Poll of the Polls" mit den ersten Trends zum Wahlausgang teils sehr optimistisch. Hier die ersten Reaktionen von FPÖ, SPÖ, ÖVP, Grünen und NEOS.
    Wahltagsbefragung: Das Flüchtlingsthema wurde im Vorfeld stark diskutiert

    Thema Asyl und Flüchtlinge als Wahlmotiv entscheidend

    11.10.2015 Für viele Wähler in Wien hat das Flüchtlingsthema eine gewichtige Rolle bei der Wahlentscheidung gespielt. Zahlreiche SPÖ-Wähler gaben laut Wahltagsbefragung als Grund für ihre Wahl an, Strache verhindern zu wollen.
    In einem Wahllokal in Ottakring im Rahmen der Gemeinderats- und Landtagswahl in Wien

    Erste Trends zur Wien-Wahl 2015 laut Umfragen

    11.10.2015 Der erste Platz bei der Wiener Landtagswahl ist laut der Trendschätzung von SORA für den ORF noch nicht entschieden. Laut dieser "Poll of the Polls" genannten Berechnung werden auf die SPÖ zwischen 34,5 und 37,5 Prozent entfallen.