Stromausfall in Wien: 800 Haushalte in Penzing und Fünfhaus ohne Strom

Die Suche nach dem Problem ist noch nicht abgeschlossen.
Die Suche nach dem Problem ist noch nicht abgeschlossen. ©pixabay.com
Am Freitag waren rund 800 Haushalte im Westen Wiens von einem Stromausfall betroffen. Das Technische Museum war vorübergehend geschlossen. Das Problem konnte noch nicht behoben werden.

Von einem Stromausfall in Wien-Penzing und Rudolfsheim-Fünfhaus ist am Freitag neben rund 800 Haushalten auch das Technische Museum betroffen gewesen. Die Störung trat laut Wiener Netze um 10.40 Uhr auf. "Wir haben aus Sicherheitsgründen die Besucher hinausgebeten und vorübergehend geschlossen", hieß es auf APA-Anfrage aus dem Museum. Rund drei Stunden später hatte das Haus wieder Strom. Die Situation werde noch überprüft und dann wieder normal aufgesperrt.

Wiener Netze: Stromausfall wird nicht mehr lange dauern

"Zunächst konnte rund ein Drittel der betroffenen Haushalte wieder angeschlossen werden", betonte Wiener-Netze-Sprecher Christian Call. Für die anderen Häuser bestand das Problem jedoch länger und die Suche nach der Störung war noch im Gang. Es handle sich um einen sogenannten Erdschluss, erläuterte Call. Die Stelle, wo das betroffene Kabel mit der Erde in Verbindung geraten ist, sei noch nicht gefunden. Der Stromausfall werde jedoch nicht mehr lange dauern, versicherte er.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Stromausfall in Wien: 800 Haushalte in Penzing und Fünfhaus ohne Strom
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen