Rapid Wien-Arzt Balzer verabreicht Corona-Impfungen

Rapid-Arzt Balzer steht für Corona-Impfung zur Verfügung.
Rapid-Arzt Balzer steht für Corona-Impfung zur Verfügung. ©APA/HANS PUNZ
Der Teamarzt des Bundesligisten Rapid Wien, Thomas Balzer, verabreicht am Freitag Corona-Impfungen in der Aula des Allianz-Stadions in Wien-Penzing.

Wie der Fußball-Bundesligist am Montag vermeldete, wird Balzer unter dem Motto "Hoi da dei Jaukal vom Rapid-Arzt" zwischen 17.00 Uhr und 20.30 Uhr in der Aula des Allianz-Stadions Corona-Schutzimpfungen (Biontech/Pfizer) durchführen. Die in Kooperation mit der Stadt Wien durchgeführte Aktion gelte natürlich "auch für unsere Nachbarn aus Hütteldorf", meinte Rapid-Geschäftsführer Christoph Peschek.

Nach Impfung gibt es einen Gutschein für den Rapid-Fanshop

Eine Anmeldung ist nicht notwendig, mitzubringen ist ein Lichtbildausweis und die E-Card. Als Dankeschön erhalten darüber alle Fans, die sich an diesem Abend in Hütteldorf impfen lassen, einen Gutschein für den Fanshop.

Alle Infos zum Coronavirus

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • Wien - 14. Bezirk
  • Rapid Wien-Arzt Balzer verabreicht Corona-Impfungen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen