Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Wien - 12. Bezirk

  • Ab sofort sind die neuen Busse in Wien unterwegs.

    Die ersten neuen Busse der Wiener Linien sind bereits unterwegs

    7.01.2014 Seit Dienstag sind auf den Linien 7A und 35A bereits Busse der neuen Mercedes-Generation in Wien unterwegs. Weitere Linien sollen folgen, außerdem will man laut Angaben der Wiener Linien generell den Anteil der Gelenkbusse erhöhen.
    Der Todesfall in Wien-Meilding gibt der Polizei noch Rätsel auf.

    Bluttat in Skaterpark in Wien-Meidling: Bisher kaum Hinweise von Zeugen

    7.01.2014 Im Fall eines 44-Jährigen, der am vergangenen Samstag in einem Skaterpark in Wien-Meidling erstochen aufgefunden worden war, haben sich trotz eines Aufrufs der Polizei bisher kaum Zeugen gemeldet.
    Die Polizei sucht nach Zeugen in dem Fall.

    Erstochener Mann in Skaterpark in Wien-Meidling: Polizei sucht Zeugen

    6.01.2014 Im Fall des 44-Jährigen, der am Samstag erstochen in einem Skaterpark in Wien-Meidling entdeckt worden war, sucht die Polizei nun nach möglichen Zeugen. Die Burschen, die den Toten entdeckten, hatten nach eigenen Angaben zwei Personen gesehen, die sich von der Anlage entfernten.
    Nebelige Woche in Wien

    Kein Winter in Sicht: Nebel in der kommenden Woche in Wien

    5.01.2014 Nebelig und ein wenig sonnig wird es in der kommenden Woche in Wien. Vereinzelt muss man auch mit Regen rechnen. Der Schnee lässt noch weiter auf sich warten.
    Gewaltverbrechen in Wien-Meidling: Identität des Verstorbenen geklärt

    Leiche in Wien-Meidling gefunden: Identität des Verstorbenen geklärt

    5.01.2014 Die Identität jenes Mannes, der am Samstagabend erstochen in Wien-Meidling entdeckt worden war, ist nach einer Obduktion geklärt worden. Die Hintergründe der Tat sind nach wie vor rätselhaft.
    Zwei brände gab es am Freitagabend in Wien-Meidling.

    Zwei Brände in Wien-Meidling am Freitagabend

    4.01.2014 Gleich zu zwei Bränden sind Polizei und Feuerwehr am Freitagabend in Wien-Meidling gerufen worden. Glücklicherweise wurde in beiden Fällen niemand verletzt.
    Vom Recht auf Marmelade bis hin zu höheren Strafen für Gackerl-Sackerl-Verweigerer reichen die Forderungen hinter den Petitionen

    Petitionen in Wien: Anliegen von hohen Hundekot-Strafen bis Marmelade-Recht

    3.01.2014 Zu den größten Aufreger-Themen in der Bundeshauptstadt gehören Verkehr, Hundehaltung und die Gestaltung des Öffentlichen Raums. Ein Mittel, seinem Anliegen Gehör zu verschaffen, sind Petitionen. VIENNA.AT hat sich aktuelle Forderungen von erhöhten Hundekot-Strafen bis hin zum Recht auf Marmelade und den Nikolo angesehen.
    2014 investiert die Stadt Wien viel Geld in Kindergärten und Schulen.

    Wien investiert Millionen in Schulbau und Kindergartenplätze

    3.01.2014 So viel Geld wie noch nie steht 2014 für die Kinderbetreuung in Wien zur Verfügung: 677 Millionen Euro sind im Stadtbudget für den Bereich der Kindergärten veranschlagt. zudem fließen mehr als 60 Millionen in den Ausbau und die Sanierung von Schulen.
    Für Wohnungen in Wien werden 2014 höhere Mieten verlangt.

    Mieten werden 2014 in Wien Experten zufolge steigen

    2.01.2014 Im Jahr 2014 dürften die Wohnungsmietpreise in Wien steigen, so die Experten vom Immobilienportal FindMyHome. Derzeit geht man von einer Erhöhung von 2,5 Prozent aus.
    Sophie und David waren 2013 die beliebtesten Namen in Wien.

    Sophie und David waren im Jahr 2013 die beliebtesten Vornamen in Wien

    2.01.2014 2013 liegen Sophie und David ganz vorne im Ranking der beliebtesten Vornamen in Wien: 139 Sophies und 200 Davids erblickten in diesem Jahr in der Bundeshauptstadt das Licht der Welt.
    Mehr als 202.000 Kilometer werden am Tag zurückgelegt.

    Wiener Linien fuhren 2013 "96 Mal zum Mond und retour"

    1.01.2014 Insgesamt haben die U-Bahnen, Straßenbahnen und Busse der Wiener Linien im vergangenen Jahr 74 Millionen Kilometer zurückgelegt - das entspricht der Strecke, die "96 Mal zum Mond und retour" zurückgelegt werden müsste.
    Von Scherben, Weihnachtszauber und und einem Großeinsatz der Feuerwehr berichteten die Leserreporter.

    Die besten Leserreporter-Beiträge im Dezember 2013

    1.01.2014 Eine Schaufensterscheibe, die mehrere Stockwerke herabstürzte, Weihnachtszauber in der Wiener Innenstadt und ein Großeinsatz der Feuerwehr auf der Copa Cagrana - das sind die besten Leserreporter-Beiträge im Dezember 2013.
    So lange haben die Geschäfte zu Silvester in Wien geöffnet.

    Silvester 2014 in Wien: Öffnungszeiten der Geschäfte

    31.12.2016 Am Mittwoch steht die letzte Nacht des Jahres bevor. Wer vor dem Feiertag noch Sekt, Glücksbringer oder Lebensmittel braucht, hat am Silvestertag die Gelegenheit, das Nötigste zu besorgen. Hier sind alle Informationen zu den Öffnungszeiten der Supermärkte und Silvestermärkte.
    Die MA 48 steht auch zu Silvester im Einsatz

    MA 48 beim Wiener Silvesterpfad ab 2 Uhr Früh im Einsatz

    30.12.2013 Keine Ruhe für die MA 48: Kaum ist das neue Jahr 2014 gerade mal zwei Stunden alt, beginnt für 119 MitarbeiterInnen verfrüht der Arbeitsalltag. Während noch die letzten Nachtschwärmer nach der großen Silvesterparty in der Wiener Innenstadt unterwegs sind, färbt sich auch heuer der Wiener Silvesterpfad wieder in orange.
    So wird das Wetter am Silvesterabend in Wien.

    So wird das Wetter zu Silvester in Wien

    29.12.2013  Nach grünen Weihnachten zeichnet sich laut dem Wetterdienst UBIMET in weiten Teilen Österreichs ein ebenso grüner Jahreswechsel ab. In Wien bleibt es zu Silvester zwar trocken, Nebel könnte jedoch die Sicht trüben.
    Im jahr 2013 wurde in Wien weniger geheiratet als noch im Jahr zuvor.

    2013 gab es weniger Hochzeiten und Verpartnerungen in Wien

    27.12.2013 Im Jahr 2013 ließen sich 5.289 Partner vermählen. Damit gab es deutlich weniger Hochzeiten als im Jahr 2012 (6.067 Eheschließungen).
    Letzte Ruhestätte für wiener Christbäume: die MA 48-Sammelstellen

    Christbäume entsorgen in Wien: Der Weg zu den Sammelstellen der MA 48

    2.01.2014 Alle Jahre wieder wirbt die MA 48 mit dem Slogan "Ohne Lametta wäre netter!" für die richtige Entsorgung der Christbäume. Bis zum 18. Jänner 2014 steht den Wienerinnen und Wienern ein bewährtes Service zur Verfügung: Dieses Jahr gibt es wienweit insgesamt 504 eigens eingerichtete temporäre Christbaumsammelstellen.
    Dafür, dass auch zu Silvester alle gut heimkommen, sorgen die Wiener Öffis

    Silvester-Fahrpläne der Wiener Linien 2013: Extraschichten für die Öffis

    26.12.2013 Silvester ist traditionell ein feuchtfröhliches Fest - mit dem Auto zu fahren, empfiehlt sich da nicht. Und ist auch gar nicht nötig: In der Silvesternacht fährt nicht nur die Nacht-U-Bahn, sondern auch die meisten Straßenbahnen und viele Buslinien.
    StR Ludwig und LTP Kopietz warnen vor Christbaum- und Adventkranzbränden

    Brände zu Weihnachten: Wenn Christbaum oder Adventkranz brennt

    24.12.2013 Mehrere tausend Mal im Jahr rückt die Wiener Feuerwehr zu Wohnungs- und Wohnhausbränden aus. Zu Weihnachten finden 100 Mal mehr Einsätze statt als sonst. Was zur Vermeidung von Christbaum- und Adventkranzbränden zu tun ist, bzw. wie man handeln sollte, wenn das Unglück passiert ist, lesen Sie hier.
    Kunden konnten am letzten richtigen Einkaufstag vor Weihnachten meist nicht mit Karte bezahlen.

    Letzter Einkaufstag vor Weihnachten: Geduld der Einkäufer wurde auf die Probe gestellt

    23.12.2013 Spätentschlossene Kunden wurden bei ihrem Einkauf am letzten Tag vor Weihnachten in den Geschäften auf die Probe gestellt. An einem der stärksten Einkaufstage des Jahres kam es österreichweit am Vormittag zu Problemen bei der elektronischen Bezahlung.
    Glücksbringer und Co. gibt es auf den Wiener Silvestermärkten

    Silvester 2013: Neujahrsmarktstände und Silvestermärkte in Wien

    23.12.2013 Silvester steht vor der Tür: Von 27. bis 31. Dezember haben die Neujahrsmarktstände in Wien wieder geöffnet. Täglich können an 223 verschiedenen Örtlichkeiten in Wien Glücksbringer und Bedarf für Silvesterfeiern erworben werden. Außerdem werden wieder fünf Silvestermärkte mit insgesamt 189 Ständen in Wien ihre Pforten öffnen.
    Das Weihnachtsgeschäft läuft für den handel noch bis Silvester.

    X-Mas-Shopping: Weihnachtsgeschäft läuft noch bis Silvester

    23.12.2013 Am 23. und 24. Dezember wird auf den Einkaufsstraßen und den Shoppingcentern in und rund um Wien noch einiges los sein, ein Teil der Geschenkeinkäufe wird allerdings erst nach Weihnachten nachgeholt, also vom 27. bis 31. Dezember. Diese Einkäufe machen noch gut ein Fünftel der gesamten Weihnachtsumsätze aus.
    Last-Minute-Weihnachtsshopping kann Nerven kosten

    Geschenke kaufen für Weihnachten 2013: Tipps für den Shopping-Showdown

    23.12.2013 Für alle, die noch nicht alle Weihnachtsgeschenke beisammen haben, heißt es heute: Nerven bewahren und viel Geduld ins Shoppinggetümmel mitbringen. Der Handel rechnet am Tag vor Heiligabend noch einmal mit einem rekordverdächtigen Ansturm auf die Shops. Wir haben Geschenktipps und stellen eine aktuelle App zum Thema vor.

    MA 48 auch zu Weihnachten im Einsatz: Tipps zur Entsorgung

    22.12.2013 Nicht weniger als 10 Prozent steigt das Müllvolumen in Wien zu den Weihnachtsfeiertagen. Das bedeutet einen hohen Einsatz für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der MA 48, für die es zu Weihnachten keine Pause gibt. Wann man was wo und wie entsorgen kann, sowie alles zur 48er App lesen Sie hier.
    Das Friedenslicht wartet in den Wiener Hauptfeuerwachen auf Sie

    Friedenslicht holen in Wien 2013: In diesen Feuerwachen erhalten Sie es

    22.12.2013 Es ist bereits zur schönen Tradition geworden - das Friedenslicht, das als Symbol des Weihnachtsfriedens am 24. Dezember auf allen Hauptfeuerwachen der Wiener Berufsfeuerwehr abgeholt werden kann. Alles, was sie dafür brauchen, ist eine eigene Laterne. Wann und wo Sie es erhalten, lesen Sie hier.
    In dieser Wohnhausanlage in Meidling wurde die Tote gefunden

    Frau in Wien-Meidling erstochen: 36-Jähriger Verdächtiger festgenommen

    22.12.2013 Am 5. Dezember ist die Leiche einer Frau in ihrer Wohnung in Wien-Meidling entdeckt worden. Die 59-Jährige war erstochen worden. Nun hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen - den 36 Jahre alten Nachbarn der Frau. Bei der Tat soll es um Geld für Drogen gegangen sein.
    Wiener Linien: Zuverlässig unterwegs am Heiligen Abend

    Wiener Linien am Heiligabend: Öffi-Fahrpläne am 24. Dezember 2013

    22.12.2013 Am Heiligen Abend sind die Wiener Linien zu geänderten Betriebszeiten unterwegs. Wir haben alle Infos zu den abweichenden Öffi-Fährplänen in der Bundeshauptstadt am 24. Dezember 2013 für Sie.
    Kalt und stürmisch wird es in Wien - aber Weiße Weihnachten? Fehlanzeige

    Weihnachtswetter in Wien 2013: Aus der Traum von Weißen Weihnachten

    19.12.2013 Schlechte Nachrichten für alle, die auch in diesem Jahr die Hoffnung auf Weiße Weihnachten in Wien nicht aufgeben wollen - damit sieht es extrem schlecht aus. Die aktuelle Prognose der "Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik" (ZAMG) lässt, wie VIENNA.AT auf Anfrage erfuhr, so gut wie keine Hoffnung auf Schnee zum Fest.
    Wohnen in Wien wird immer teurer

    Mieten in Wien weiter gestiegen: Vor allem Zuwachs in Ottakring und Liesing

    19.12.2013 Hiobsbotschaft für alle Wienerinnen und Wiener: Das Wohnen in der Bundeshauptstadt ist wieder teurer geworden. Die Gesamtkosten bei neu zu vermietenden Wohnungen erhöhten sich innerhalb eines Jahres um 17 Prozent und liegen mittlerweile im Schnitt bei 14,40 Euro pro Quadratmeter.
    Bei der Präsentation des Wiener Feuerwehrkalenders 2014

    Wiener Feuerwehr präsentiert Kalender 2014 und Feuerwehrsong "Feiawerka"

    19.12.2013 Wie jedes Jahr bietet die Berufsfeuerwehr Wien auch heuer wieder den beliebten Feuerwehrkalender an. Zwölf teils leicht bekleidete Feuerwehrleute "verkörpern" die Monate des Jahres 2014. Zusätzlich präsentieren die Florianijünger ihre "geheime Hymne": den Feuerwehrsong "Feiawerka" von Austria 2. Mit Video!
    Nie ist das Christkind noch so weit wie in den letzten Stunden vor der Bescherung

    Warten auf das Christkind in Wien 2013: Kinder beschäftigen am Heiligabend

    19.12.2013 Süßer die Glocken nie klingen - und langsamer die Zeiger der Uhr nie ticken als am 24. Dezember, wenn sich die letzten Stunden, bis das Christkind kommt, unerträglich lang hinziehen. Ablenkung ist alles, damit das Warten auf die Bescherung nicht zur Geduldsprobe wird. Wir haben Tipps gesammelt, was man mit Kindern am Heiligen Abend unternehmen kann.
    Jahresrückblick 2013: Diese politischen Themen waren wichtig.

    Stadtpolitik in Wien 2013: Alle Themen von Asyl über MaHü bis Wahlen

    13.01.2014 Themen wie die Volksbefragung, die mögliche Wasser-Privatisierung, die Umgestaltung der Mariahilfer Straße, die Kampierverordnung und der Rekordschuldenstand prägten heuer die Stadtpolitik in Wien. Ein politischer Rückblick auf das Jahr 2013.
    2014 wird eine neue Abgabe in Wien eingeführt.

    2014 kommt die Infrastrukturabgabe für Grundeigentürmer in Wien

    18.12.2013 Wie geplant soll 2014 eine neue Abgabe für Grundstücksbesitzer in Wien eingeführt werden, bei der "Infrastrukturabgabe" handelt es sich jedoch nicht um eine Steuer, wie betont wird. Noch nicht alle Details sind ausgearbeitet, trotzdem hält man an dem Plan fest.
    Alle Jahre wieder gut besucht: Der Silvesterpfad in der Wiener Innenstadt

    Aufbauarbeiten für den 24. Silvesterpfad in Wien im Gange

    18.12.2013 Der Silvester-Countdown läuft: Knapp zwei Wochen verbleiben, bis die Sektkorken und die Melodien des Donauwalzers wieder das Neue Jahr einstimmen. Hunderttausende Menschen werden auch heuer wieder den Silvesterpfad in der Wiener Innenstadt besuchen. Der Aufbau desselben läuft derzeit auf Hochtouren.
    Auch an Weihnachten sind viele Anlaufstellen erreichbar.

    Notfälle zu Weihnachten: Anlaufstellen in Wien auf einen Blick

    24.12.2013 Auch über die Feiertage kann allerhand passieren: An wen Sie sich in Wien wenden können, wenn sie einsam oder krank sind, bzw. andere Probleme haben, lesen Sie hier. Eine Übersicht über Services, Hilfsstellen und Telefonbereitschaften.
    DIeser Mann wird von der Polizei gesucht.

    Täter nach Raubüberfall auf Supermarkt in Wien-Meidling gesucht

    15.12.2013 Mit einem Messer bedrohte ein Unbekannter im September die Angestellte einer Supermarkt-Filiale in Wien-Meidling. Nach dem Raubüberfall konnte er unerkannt flüchten. Die Polizei bittet um Hinweise.
    Nicht nur die Weihnachtsmärkte, sondern auch die Einkaufsstraßen sind gut besucht.

    Der Wiener Handel freut sich auf die Last-Minute-Geschenkekäufer

    15.12.2013 Bei strahlendem Sonnenschein lief am Samstag auch für die Wiener Händler das Weihnachtsgeschäft sehr gut. 800.000 waren am dritten Adventsamstag auf den Einkaufsstraßen der Hauptstadt unterwegs. Das große Finale stehe jedoch erst noch bevor, da viele ihre Geschenke erst kurz vor dem Fest besorgen, ist sich die Wirtschaftskammer sicher.
    Blüht uns das zu Weihnachten in Wien?

    Das Wetter zu Weihnachten 2013 in Wien: Geht sich Schnee aus?

    13.12.2013 Eineinhalb Wochen vor dem Heiligen Abend wird die Frage immer lauter, wie in der Bundeshauptstadt die Chancen auf Schnee stehen. VIENNA.AT hat bei der "Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik" (ZAMG) nachgefragt, ob sich die Wienerinnen und Wiener auf romantische "Weiße Weihnachten" einstellen dürfen.
    Nebeliges Wochenende in den Niederungen

    Wien steht ein nebeliges Wochenende bevor

    12.12.2013 In Wien wird das Wochenende wieder richtig winterlich. Die ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik) hat viel Nebel und wenige sonnige Momente prognostiziert.

    5-Sterne-Luxushotels: 7 der teuersten Hotel-Suiten in Wien

    10.12.2013 In Wien reihen sich vor allem im ersten Bezirk die Luxushotels aneinander. Was die 5-Sterne-Suiten ihren Gästen zu bieten haben und was man dafür bezahlen muss, sehen Sie hier.
    Nicht nur die Wassergebühren werden in Wien erhöht.

    Müll, Wasser, Kanal: Diese Gebühren werden 2014 in Wien erhöht

    10.12.2013 Wohnen in Wien wird immer teurer. Neben den steigenden Mieten sind dafür auch die Gebühren für Müll, Wasser und Kanal verantwortlich. Und diese werden zum Jahreswechsel in der Hauptstadt um 4,1 Prozent erhöht.
    Wird Bundespräsident Heinz Fischer auf die Forderung nach einem Feuerwerk-Verbot reagieren?

    Silvester-Feuerwerksverbot: Tierschützer-Petition an Heinz Fischer

    10.12.2013 Alle Jahre wieder frönen Herr und Frau Österreicher zu Silvester dem Abfackeln von Raketen und dem Zünden von Knallkörpern. Dass dies für Katzen, Hunde und Co. puren Stress bedeutet, ist kein Geheimnis. Die Tierschutzorganisation AN.RI.AC. fordert nun ein absolutes Feuerwerksverbot mittels Unterschriften-Aktion.
    Am 12. Dezember öffnen die Christbaummärkte in Wien.

    Christbaummärkte: Christbäume in Wien ab 12. Dezember erhältlich

    9.12.2013 Christbäume, Reisig, Mistelzweige und auch Christbaumkreuze können vom 12. bis 24 Dezember auf den 286 Wiener Christbaummärkten erworben werden. Diese haben täglich von acht bis 20 Uhr geöffnet.
    Ein dieb wurde mit einem Messer bedroht

    Kaufhausdetektiv von Dieb in Wien-Meidling mit Messer bedroht

    8.12.2013 Gefährlich ging es am Samstag für einen Kaufhausdetektiv in einem Geschäft in Wien-Meidling zu, der auf einen Dieb traf. Als er den Mann auf frischer Tat ertappte, sah er plötzlich ein Messer auf sich gerichtet.
    Wienerin erstochen in ihrer Wohnung gefunden

    Wienerin lag tot in Wohnung in Meidling: Frau vermutlich erstochen

    6.12.2013 In Wien-Meidling wurde eine 59-jährige Frau von der eigenen Tochter tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Die Polizei vermutet, dass die Frau erstochen wurde.
    Die Wiener Arbeiterkammer testete 40 Maroni-Stände in Wien.

    Maroni-Stände in Wien getestet: Oft ist der Wurm drin

    6.12.2013 Die Wiener Arbeiterkammer testete 40 Maroni-Stände in Wien: Jede fünfte Maroni ist entweder faul, wurmig oder eingetrocknet.
    Soll Prostitution in Österreich verboten werden?

    Prostitution in Österreich: Soll Sexarbeit in Wien verboten werden?

    6.12.2013 Die Nationalversammlung in Frankreich hat in der ersten Lesung einem Gesetz zugestimmt, das Prostitution verbieten soll. Soll Wien sich an Frankreich ein Beispiel nehmen und käuflichen Sex auch verbieten?
    Erstochene Frau in Wohnung in Wien Meidling gefunden

    59-jährige Frau tot in ihrer Wohnung in Wien-Meidling aufgefunden

    6.12.2013 Im 12. Wiener Gemeindebezirk wurde eine 59-jährige Frau von der eigenen Tochter tot in ihrer Wohnung aufgefunden.
    Wetter - Stürmisches Wochenende in Österreich

    Stürmisches Wochenende für Wien

    5.12.2013 Der Orkan "Xaver" sorgt auch in Österreich für ein stürmisches Wochenende. In Wien kann es dazu noch regnen und schneien.
    Die neuen Fundboxen werden auf den 19 Wiener Mistplätzen eingerichtet

    Fundservice der Stadt Wien zieht um und wird ausgebaut

    4.12.2013 Mitte Dezember übersiedelt das Zentrale Fundservice der Stadt Wien organisatorisch wie räumlich. Das Service für die Wienerinnen und Wiener wird weiter ausgebaut, das Abgeben von Fundgegenständen und das Abholen von Verlorenem soll erleichtert werden.
    2013 schlugen in Wien weniger Bankräuber zu

    Banküberfälle: Wien verzeichnet 2013 deutlichen Rückgang

    4.12.2013 Wie ein Sicherheitsgipfel am Mittwoch zeigte, ist die Zahl der Banküberfälle in Wien heuer stark rückläufig. Die Aufklärungsquote lag 2013 bei mehr als 50 Prozent. Neue Fahndungsmethoden, Schulungen, Vorsichtsmaßnahmen und der hohe Strafrahmen greifen. Einmal mehr zeigt sich: Verbrechen zahlt sich nicht aus.
    100 Polizeidienststellen droht das Aus

    Polizei-Reform: Schließung von Dienst- stellen soll Präsenz auf Straße erhöhen

    4.12.2013 Laut aktuellen Plänen sollen bei einer Fortführung der Großen Koalition rund 100 Polizei-Dienststellen geschlossen werden. Das würde sowohl kleinere Wachzimmer im ländlichen Raum wie auch Dienststellen in Wien betreffen. Dadurch soll angeblich die Exekutive auf den Straßen präsenter werden.
    Leicht erhöht wurde das Budget für die städtische Jugendarbeit.

    Budget für Jugendarbeit in Wien wurde für 2014 leicht erhöht

    3.12.2013 2014 stehen der städtischen Jugendarbeit 41 Millionen Euro zur Verfügung. Das Budget wurde im Vergleich zu 2013 (39,5 Millionen) leicht erhöht, unter anderem um einen 200 Quadratmeter großen Jugendtreff am Hauptbahnhofareal eröffnen zu können.
    Bei den Wiener Linien gibt es die kritisierten Kontrollen nicht.

    Rassismus: Gezielte Kontrollen im Verkehr diskriminieren Migranten

    4.12.2013 Für Migranten sei es Alltag, in den Öffis aufgrund ihres Aussehens "verdachtsunabhängig" kontrolliert zu werden, so ein Experte. Sie fahren deshalb in vielen Fällen lieber mit dem Auto. Doch auch im Straßenverkehr sind sie vor gezielten Kontrollen nicht sicher.
    Warum nicht einmal Christkind für jene sein, an die sonst niemand denkt?

    Christkind spielen in Wien: Aktionen rund um Geschenke für den guten Zweck

    6.12.2017 Während die einen sich teure Geschenke um hunderte Euro machen, fehlt es anderen am Nötigsten. VIENNA.at stellt auch 2017 ein paar außergewöhnliche Aktionen vor, mit denen man rund ums Fest der Liebe denen, die es am meisten brauchen, Gutes tun, Geschenke machen und Christkind spielen kann.
    Am 6. Dezember besucht der Nikolo die Wiener Märkte.

    Der Nikolo besucht auch die Wiener Märkte am 6. Dezember

    3.12.2013 Am 6. Dezember kommt der Nikolo - und besucht auch die Wiener Märkte. Er verteilt Süßigkeiten an die Kinder, am Abend haben die Perchten ihren Auftritt.
    Am 6. Dezember lädt die Modeschule zum Weihnachtsbasar.

    Weihnachtsbasar der Modeschule Hetzendorf am 6. Dezember in Wien

    2.12.2013 Am 6. Dezember lädt die Modeschule Hetzendorf zu ihrem traditionellen Weihnachtsbasar ein. Angeboten werden Bekleidung, Schmuck und Accessoires aus unterschiedlichsten Materialien.
    Viel Arbeit für die Abschleppdienste am ersten Adventwochenende.

    235 Fahrzeuge in Wien am ersten Adventwochenende abgeschleppt

    2.12.2013 Alle Jahre wieder...bringen die Adventwochenenden für die Abschleppdienste in Wien viel Arbeit. Allein am ersten Adventwochenende wurden von der MA48 235 Fahrzeuge abgeschleppt, "im Sinne der Sicherheit für die Wienerinnen und Wiener", wie betont wird.
    So viele Babys wie zuletzt 1969 erblickten in Wien das Licht der Welt

    Baby-Boom in Wien: Zahl der Geburten so hoch wie zuletzt 1969

    2.12.2013 Das Statistische Jahrbuch der Stadt Wien für 2012, das am Montag erscheint, bringt unter anderem hinsichtlich der Geburtenbilanz Spannendes zutage: Im Vorjahr sind in Wien 18.265 Kinder zur Welt gekommen, der höchste Wert seit 1969.
    10 Videos, in denen Wien die Hauptrolle spielt.

    In diesen zehn Internet-Videos spielt Wien die Hauptrolle

    4.02.2014 Eine Drohne über dem Stephansdom, Freerunner, die über Abgänge zu U-Bahnstationen springen und Wien bei Nacht: In diesen zehn Videos wird die Stadt gekonnt in Szene gesetzt. Gezeigt werden nicht nur Sehenswürdigkeiten, sondern auch Alltägliches, wie die nächtlichen Lichter der Stadt oder Saisonales, wie das weihnachtliche Wien.