BuchMarkt Wien lädt Leselustige wieder zum Stöbern ein

Der BuchMarkt Wien ist ein Pflichttermin für Bücherratten
Der BuchMarkt Wien ist ein Pflichttermin für Bücherratten ©Joanna Pianka
Bücherwürmer aufgepasst: Österreichs größter Markt für gebrauchte und antiquarische Bücher findet am Sonntag in der Berufsschule Längenfeldgasse in Wien Meidling statt. Angeboten werden unzählige Bücher und weitere Druckwerke zu den Themenschwerpunkten „Antiquariat“ und „Wien“.

Von Helmut Qualtinger Biografien bis zum illustrierten Wien-Reiseführer: Am BuchMarkt Wien gibt es beim Frühjahrstermin am 28. April 2019 alles zu den Themen „Antiquariat“ und „Wien“. Auf den Standplätzen am BuchMarkt bieten Händler*innen aus Österreich und Deutschland Werke in allen Preislagen an. Zu jedem Termin kommen neue Aussteller*innen dazu. Der BuchMarkt Wien ist Österreichs größte Veranstaltung für gebrauchte und antiquarische Bücher.

Zwei Mal pro Jahr nach Büchern stöbern: BuchMarkt Wien

Organisiert wird der BuchMarkt Wien seit 2016 von ‘BuchMUT & Etcetera – Verein zur Förderung der subjektiven und geistigen Vielfalt’. Die Kulturplattform hat sich der Leseförderung von Kindern und Erwachsenen verschrieben. Die Veranstaltung findet zwei Mal im Jahr statt, jeweils am Sonntag von 10 bis 16 Uhr. BuchMarkt Wien wird unterstützt von der Bezirksvorstehung Meidling und arbeitet mit den Wiener Büchereien, dem Karikaturmuseum Krems, dem Mondscheinbazar und der Vienna COMIX zusammen.

Die Besucherinnen und Besucher erwartet eine Vielzahl an Büchern, Zeitschriften, Landkarten, Filmplakaten, Ansichtskarten und Sonderausgaben auf über 1.200 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Der Wiener Buchmarkt ist eine Verkaufsveranstaltung für alle Druckwerke, von Taschenbüchern bis zu großformatigen Fotobüchern und Plakaten.

>>Mehr zum BuchMarkt Wien lesen Sie hier

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • BuchMarkt Wien lädt Leselustige wieder zum Stöbern ein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen