Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die Rückkehr der Baumwanze: Wieder Plage in Wien erwartet

Die marmorierte Baumwanze soll auch in diesem Jahr wieder intensiv auftreten.
Die marmorierte Baumwanze soll auch in diesem Jahr wieder intensiv auftreten. ©APA/ROLAND SCHLAGER
Schlechte Nachrichten: Nach der Wanzen-Plage im Vorjahr werden die marmorierten Tiere auch diesen Sommer in Wien wieder in großer Anzahl auftreten.

Über den Winter haben wir schon fast vergessen, dass es sie gibt – die marmorierten Baumwanzen. Doch mit den wärmeren Temperaturen kommen die kleinen Tiere, die oft auch als Stinkwanzen bezeichnet werden, nun wieder aus Baumritzen und Fassadenlöchern gekrochen.

Baumwanzen-Plage wird “intensiv”

Bislang sind sie zwar nur vereinzelt zu sehen, doch das ist laut Experten der MA 42 (Referat Pflanzenshcutz) erst der Anfang. Schon ab 10 Grad fühlen sich die Insekten wohl und vermehren sich.

Verwanzte Wohnungen scheinen also auch in diesem Sommer vorprogrammiert. Zumindest sind die Baumwanzen keine Schädlinge, denn sie sind sowohl für Menschen als auch Tiere ungefährlich und auch auf Zimmerpflanzen haben sie es nicht abgesehen.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Die Rückkehr der Baumwanze: Wieder Plage in Wien erwartet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen