Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Wien - 7. Bezirk

  • Zahlt man zuviel fürs Wohnen im Wiener Altbau? Das kann man nun einfach prüfen

    Online-Portal bietet Überprüfung von Altbaumieten in Wien

    28.09.2014 Hilfe im Kampf gegen Miethaie in Wien: Ein neues Online-Portal überprüft die zulässige Höhe von Altbaumieten und kümmert sich um eine mögliche Reduktion. "mietenchecker.at "übernimmt das Kostenrisiko - gegen Provision.
    Das Skateboard wurde zur Waffe umfunktioniert.

    Wien-Neubau: Männer attackierten einander mit Skateboard und Messer

    27.09.2014 Mit einem Messer und einem Skateboard sind zwei Männer bei einer Rauferei in der Nacht auf Samstag in der Kaiserstraße aufeinander losgegangen. Gemeinsam mit einem dritten Beteiligten, der einen Faustschlag abbekam, wurden sie ins Spital gebracht, berichtete die Polizei am Samsrag.
    Preis für "die Mauer des Schweigens" wegen Nicht-Einsicht der Lesetest von Volkschulkindern für den Wiener Stadtschulrat.

    Wiener Stadtschulrat wurde mit "Mauer des Schweigens" ausgezeichnet

    26.09.2014 Am Freitag wurde dem Wiener Stadtschulrat vom Forum Informationsfreiheit für die Untersagung der Einsicht der Eltern in die Lesetests ihrer Kinder "die Mauer des Schweigens" verliehen.
    Harald Walser äußerte Kritik an der Stiftskirche

    Grüne kritisieren NS-Gedenktafel für Löhr in Wiener Stiftskirche

    25.09.2014 An einer Gedenktafel in der Wiener Stiftskirche, die an Alexander Löhr erinnert, stoßen such aktuell die Grünen. Dieser sei "nachweislich" ein "NS-Kriegsverbrecher und Massenmörder" gewesen, so der Abgeordnete Harald Walser am Donnerstag.
    Auch die Modemacher "Gebrüder Stitch" nehmen am Start-up-Tag teil.

    Gründen in Wien: 120 Start-Ups laden zum Tag der offenen Tür

    24.09.2014 120 junge Wiener Unternehmen an 50 Standorten laden am 10. Oktober 2014 unter dem Titel "Gründen in Wien" erstmals zum Tag der offenen Tür. Auf dem Programm stehen unter anderem Workshops, Führungen und ein "Speed Dating" mit Experten.
    Festnahme nach Diebstahl in Wien

    Festnahme nach Diebstahl in Geschäft in Wien – Neubau

    24.09.2014 Die Wiener Polizei hat am Dienstag zwei Personen in einer U-Bahnstation festgenommen, die in einem Geschäft auf der Mariahilfer Straße einen Diebstahl verübt haben sollen.
    Auf der Linie 13A werden bald neue Busse verkehren

    Mehr Platz für den 13A: Ab Frühjahr neue Busse- Haltestellen-Umbau nötig

    23.09.2014 Großzügig und gelenkig soll es für die Wiener Buslinie 13A ab Frühjahr 2015 um die Kurve gehen: Die notorisch überlastete und vorallem dank verkehrsberuhigter Mariahilfer Straße berühmt-berüchtigte Linie erhält eine neue Ausstattung.
    Einem Handtaschenräuber wurde in Neubau das Handwerk gelegt

    Handtaschenraub in Wien-Neubau: Täter bereits polizeilich gesucht

    23.09.2014 Samstagvormittag beobachtete ein Zeuge in Wien-Neubau, wie ein Mann versuchte, einer Frau auf offener Straße mit Gewalt die Handtasche zu entreißen. Er alarmierte die Polizei.
    So sieht die erste Info-Tafel des neuen Leitsystems aus.

    Wien bekommt ein einheitliches Leitsystem für Fußgänger

    22.09.2014 Um die Orientierung zu erleichtern, wird in Wien ein einheitliches Leitsystem für Fußgänger eingeführt. Auf den neuen Infotafeln werden Öffi-Stationen, Taxistände oder öffentliche WCs verzeichnet, aber auch die Gehzeit zu nahegelegenen markanten Punkten  angeführt.
    Die Wiener Linien unterstützen den "Autofreien Tag".

    Einzelfahrschein der Wiener Linien gilt am 22.9.2014 als Tagesticket

    21.09.2014 Auch in diesem Jahr wird in Wien der "Autofreie Tag" begangen. Aus diesem Anlass gilt der Einzelfahrschein der Wiener Linien am Montag, den 22. September als Tagesticket. Die Ringstraße wird gesperrt.
    Mit der Infrastruktur im Westen der Stadt sind die Wiener Radler unzufrieden.

    Radreport: Fahrradfahrer in Wien sind zufriedener und fühlen sich sicherer

    21.09.2014 In den vergangenen zwei Jahren sind die Zufriedenheit und das Sicherheitsgefühl der Fahrradfahrer in Wien gestiegen. Das geht aus einer Umfrage der Mobilitätsagentur hervor. Unzufriedenheit besteht jedoch mit der Infrastruktur - vor allem im Westen der Stadt.
    "Burning Bridges" - Wenn der Austrofred Austria neu brandet

    "Burning Bridges" im MQ: Austrofred brandet Österreich neu

    19.09.2014 Im Museumsquartier im Wien führt Austrofred das Publikum in den Dachboden um zu lachen. Im "The Making Of Österreich" soll die Alpenrepublik endlich wieder ein tolles Image bekommen, so lautet der Auftrag, der virtuos erfüllt wird.
    Wetter - Unbeständig und kühl

    Das Wetter in Wien wird wieder unbeständig

    18.09.2014 Mit den schönen Herbstwetter ist es ab dem Wochenende auch schon wieder vorbei. Laut einer Prognose der Experten der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) stellt sich das Wetter am Samstag allmählich um, es wird unbeständiger und kühler.
    Das Wiener Volkstheater wirbt um Spenden.

    Volkstheater in Wien sammelt auch über Crowdfunding Spenden

    17.09.2014 Es tropft durchs Dach, neue Sesselwerden benötigt und ein barrierefreier Zugang soll ermöglicht werden: Das Wiener Volkstheater sammelt Spenden und setzt mittlerweile auch auf Crowdfunding.
    An wichtigen Öffi-Knotenpunkten soll es Gratis-WLAN geben.

    WLAN in den Wiener Öffis ab 2015: Zunächst nur an den Knotenpunkten

    17.09.2014 Ab 2015 soll es an wichtigen Knotenpunkten der Wiener Öffis kostenloses WLAN geben. Derzeit wird geprüft, welche Stationen dafür in Frage kommen und ob die Finanzierung durch einen privaten Investor möglich ist.
    Eine 75-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

    Fußgängerin in Wien von Bus erfasst und zu Boden gestoßen

    17.09.2014 Bei einem Unfall in der Babenbergerstraße in Wien ist am Dienstagabend eine Fußgängerin schwer verletzt worden. Die Pensionistin (75) wurde beim Überqueren der Straße von einem Bus erfasst und zu Boden gestoßen.
    Wird das AMS auch künftig die Mittel für genügend Deutschkurse haben?

    AMS Wien: Hoffnung auf ausreichende Mittel für Deutschkurse

    17.09.2014 20 Jahre AMS: Das Arbeitsmarktservice feiert am Mittwoch sein 20-jähriges Bestehen und feilscht derzeit über den Budgetrahmen für das kommende Jahr. Beim AMS Wien hofft man, die auf 18.000 Einheiten aufgestockten Deutschkurse auch 2015 aufrechterhalten zu können.
    Laut Angaben der Nationalbank sind Wohnimmobilien in Wien zu teuer.

    Wohnimmobilien in Wien sind laut Nationalbank zu teuer

    16.09.2014 Am österreichischen Immobilienmarkt gibt es derzeit zwei gegenläufige Entwicklungen: Einerseits lässt der Preisanstieg nach, andererseits werden Wohnimmobilien in Wien laut Angaben der Nationalbank (OeNB) überbewertet und entsprechend zu teuer verkauft.
    So sehen die "Wiener Pumpen" aus.

    Kostenlose Luftpumpen für Radfahrer an öffentlichen Orten in Wien

    16.09.2014 An vier von Radfahrern stark frequentierten Punkten in Wien sind öffentlich zugängliche Luftpumpen errichtet worden, die kostenlos genutzt werden können.
    Diesen Koffer kettete der Tourist in der Station an

    Bombenalarm wegen Koffer: Wiener Linien prüfen Hausordnungsänderung

    16.09.2014 Nachdem durch den in der U-Bahn-Station Stephansplatz angeketteten Koffer eines chinesischen Touristen Bombenalarm ausgelöst wurde, überlegen die Wiener Linien etwaige Änderungen der Hausordnung bzw. der Beförderungsrichtlinien.

    NEOS eröffneten pinke Parteiakademie "NEOS Lab" in Wien-Neubau

    16.09.2014 Montagabend haben die NEOS die Räumlichkeiten für ihre Parteiakademie, das "NEOS Lab", in Wien offiziell eingeweiht. Die pinke Ideenschmiede in Neubau beherbergt rund 15 Mitarbeiter auf 350 Quadratmetern und kostet 1,1 Millionen Euro pro Jahr.
    Können Wien-Touristen bald auch am Sonntag shoppen?

    Sonntagsöffnung in Wien: Reaktionen auf Tourismuszone-Empfehlung

    15.09.2014 Über den Vorstoß der Wirtschaftskammer zur Einrichtung einer Tourismuszone samt Sonntagsöffnung haben sich am Montag Wiens Touristiker erfreut gezeigt. Auch der Handel reagierte mit Zustimmung - im Gegensatz zur Gastronomie.
    Das AMS Wien unterstützt ältere Arbeitslose mit Projekten

    Wiener AMS will jährlich 30 Mio. für ältere Arbeitslose investieren

    15.09.2014 Insgesamt 27.500 Menschen, die derzeit beim Arbeitsmarktservice Wien (AMS) arbeitslos oder in Schulung gemeldet sind, sind über 50 Jahre alt - die Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt ist oft schwierig. Nun will man sie verstärkt unterstützen.
    Werden über die Sonntagsöffnung bald alle Wiener Betriebe abstimmen?

    Sonntagsöffnung: Wirtschaftskammer Wien empfiehlt Tourismuszone

    15.09.2014 In der Diskussion um die Sonntagsöffnung empfiehlt die Wiener Wirtschaftskammer die Einrichtung einer Tourismuszone - in der am Sonntag die Geschäfte offenhalten dürften. Alle Wiener Unternehmen sollen dazu befragt werden.
    2014 gab es nur wenige Tage mit Badewetter in Wien.

    Für die Freibäder in Wien war 2014 die zweitschlechteste Saison seit 1990

    15.09.2014 Heuer gehörte ein freibadbesuch nicht unbedingt zu den naheliegenden Freizeitaktivitäten im Sommer. Das Wetter schlägt sich deutlich in der Bilanz der Wiener Bäder nieder, die die zweitschlechteste Saison seit 1990 verzeichneten.
    Austrofred führt bei der Revue durch den MQ-Dachboden.

    Dachbodenführung mit Austrofred im Wiener Museumsquartier

    15.09.2014 Erstmals kann man die barocken Dachstühle der einstigen Hofstallungen im Wiener Museumsquartier besichtigen. Diese Führung ist im Rahmen der Revue "The Making of Österreich" möglich.
    Viele interessierten sich für den "Käfer im Garten" beim Open House in Wien

    Besucher-Ansturm beim Open House, im Rathaus und Volkstheater in Wien

    15.09.2014 Mehr als 30.000 Besucher haben am Wochenende die Chance genutzt, im Rahmen der ersten "Open House"-Tage in Wien hinter die Fassaden von 70 Gebäuden zu blicken. Auch die Tage der Offenen Tür im Rathaus und Volkstheater erlebten viel Andrang.
    Wegen eines Radmarathons stehen in Wien Straßensperren an

    Italienischer Radmarathon in Wien: Straßensperren am Sonntag

    14.09.2014 Am 14. September findet der Gran Fondo Giro d`Italia Radmarathon statt, mit dem umfassende Verkehrsmaßnahmen und Behinderungen in Wien einhergehen. So sind etwa der Ring, die Reichsbrücke und der Bereich Prater über Stunden gesperrt - alle Infos hier.
    Wien hat ein neues Online-Lexikon.

    Wien Geschichte Wiki: Stadtgeschichte online in neuem Lexikon entdecken

    18.11.2014 Ähnlich aufgebaut wie Wikipedia ist das "Wien Geschichte Wiki". Dort lassen sich ab sofort diverse Facetten der Stadtgeschichte recherchieren. Bislang gibt es mehr als 27.500 Einträge zu Bauwerken, Personen oder Ereignissen.
    In Wien erfreut sich Uber höchster Beliebtheit.

    Zahl der Neuanmeldungen bei Uber in Wien hat sich verdreifacht

    11.09.2014 Taxler in Wien haben am Dienstag gegen den Fahrtendienst "Uber" protestiert. Nur zwei Tage später hat sich die Zahl der Neuanmeldungen verdreifacht - in der Bundeshauptstadt scheint der Fahrtendienst gut anzukommen.
    Nach einem Taschendiebstahl am Westbahnhof wurden vier Personen festgenommen.

    Vier Festnahmen bei der U6-Station Westbahnhof in Wien

    11.09.2014 Bei der U6-Station Westbahnhof sind am Mittwochnachmittag vier Männer festgenommen worden. Polizisten hatten zuvor beobachtet, wie einer Frau das Handy aus der Handtasche gestohlen worden war.
    Das war der Mittwoch der MQ VIenna Fashion Week 2014.

    Fashion-Shows von Tiberius und Susanne Bisovsky am Mittwoch

    11.09.2014 Über sechs Stunden Programm standen am Mittwoch bei der MQ Vienna Fashion Week 2014 auf dem Timetable. Mit dabei die österreichische Designerin Nikola Fechter, Tiberius und Susanne Bisovsky.
    Mehr als 1.000 Polizeibeamte haben bereits an den Schulungen teilgenommen.

    Wiener Linien und Polizei wollen in Zukunft enger zusammenarbeiten

    10.09.2014 In den vergangenen zwei Wochen haben mehr als 1.000 Polizisten und Polizistinnen an einer Fortbildung der Wiener Linien teilgenommen. In Zukunft wollen die Verkehrsbetriebe enger mit der Polizei zusammenarbeiten, um für mehr Sicherheit zu sorgen.
    Am Dienstag wurden im Rahmen der Fashion Week die AFAs verliehen.

    Austrian Fashion Awards in Wien vergeben: Die Gewinner 2014

    10.09.2014 Inga Nemirovskaia und Rani Bageria sind am Dienstag im Rahmen der Vienna Fashion Week mit dem Austrian Fashion Award (AFA) ausgezeichnet worden. Bei einer Auktion wurden Outfits der Nachwuchsdesigner im Museumsquartier versteigert, bis zu 1.600 Euro wurden dafür gezahlt.
    Der Straßenräuber bat vermeintlich um eine Zigarette.

    Straßenräuber in Wien-Neubau bat Passanten vermeintlich um Zigarette

    9.09.2014 Am Montagabend bat ein unbekannter Mann einen Passanten am Neubaugürtel um eine Zigarette. Plötzlich zog der Unbekannte ein Messer und forderte Bargeld.
    Ob die Mutter des Neugeborenen das Sorgerecht erhält, ist noch unklar

    Wiener Findelkind: Mutter meldete sich bisher noch nicht beim Jugendamt

    9.09.2014 Die 23-jährige Mutter des in Wien-Neubau weggelegten Neugeborenen hat sich bisher noch nicht beim Jugendamt gemeldet. Die Obsorge über das Baby bleibt damit weiterhin bei der Behörde, sagte Sprecherin Petra Mandl.
    Die Polizei hat am Montag die Mutter des Findelkinds ausfindig gemacht.

    Baby in Wien gefunden: Mutter des Findelkinds von Polizei ausfindig gemacht

    8.09.2014 Am Samstag ist in Wien im Stiegenhaus eines Wohnhauses ein Baby gefunden worden. Am Montag konnte die Polizei die 23-jährige Mutter des ausgesetzten Kindes ausfindig machen.
    In Neubau wurde ein Neugeborenes weggelegt

    Neugeborenes in Wien-Neubau weggelegt: Bisher keine Spur zur Mutter

    8.09.2014 Im Fall um ein Neugeborenes, das am Samstag in einem Stiegenhaus in Wien-Neubau abgelegt worden ist, hat es bis Montagmittag keine Spur zur Mutter gegeben. Auch sind bisher "keine brauchbaren Hinweise" bei der Polizei eingegangen, sagte Sprecher Thomas Keiblinger.
    In Wien-Neubau wurde ein Neugeborenes in einem Stiegenhaus entdeckt.

    Neugeborenes im Stiegenhaus zurückgelassen: Mutter gesucht

    7.09.2014 Am Samstag wurden Polizisten in ein Stiegenhaus in die Kaiserstraße in Wien-Neubau gerufen, da Zeugen ein Neugeborenes entdeckten. Von der Mutter fehlt jede Spur, die Polizei bittet nun um Hinweise.
    Ein supermarkt-Räuber mit einem Messer wurde in Neubau überwältigt

    Kunden überwältigten Supermarkt-Räuber in Wien-Neubau

    5.09.2014 Am Donnerstagnachmittag kam es zu einem Überfall auf einen Supermarkt in Wien-Neubau. Der Räuber verhielt sich zunächst wie ein Kunde, zückte dann jedoch plötzlich ein Messer.
    In Wien haben im Sommer zahlreiche Baustellen für Ärger gesorgt.

    Chaotischer Baustellensommer in Wien hat personelle Konsequenzen

    5.09.2014 Nicht nur auf den Straßen, sondern auch personell baut die Stadt Wien um. Nach dem heurigen Baustellensommer soll das Baustellenmanagement angeblich neu organisiert werden.  Im Rathaus wird die Neuordnung vorerst noch nicht offiziell bestätigt.
    Für den Ordinationsstandort erhalten Ärzte kein Parkpickerl.

    Parkpickerl in Wien: Noch immer gibt es keine Ausnahme für Ärzte

    4.09.2014 Noch immer gibt es für die Ärzte in Wien keine Ausnahme, sie werden nicht von der geltenden Kurzparkzonenregelung ausgenommen. Sie erhalten kein Parkpickerl für den Ordinationsstandort. Die Ärztekammer läuft dagegen Sturm.
    Bei der "World Press Photo 14"

    "World Press Photo": Beste Pressefotos bis 12. Oktober 2014 im WestLicht

    4.09.2014 Signalsuche, Vertrauen, Inszenierung: Die besten Pressefotos der Welt sind auch heuer wieder im Rahmen der "World Press Photo" in Wien zu sehen. Die Galerie WestLicht zeigt die Ausstellung bis zum 12. Oktober.
    Das Angebot der "Neu in Wien"-Deutschkurse soll ausgebaut werden.

    Deutschkurse für Schul-Quereinsteiger in Wien werden ausgebaut

    3.09.2014 Jedes Kind in Wien soll mindestens zwei Sprachen sprechen, eine davon soll Deutsch sein. So lautet das erklärte Ziel des Schulwesens in der Bundeshauptstadt. Die Deutschkurse für Quereinsteiger, die unter dem Namen "Neu in Wien" angeboten werden, sollen im kommenden Schuljahr noch intensiver betreut werden,
    Wohnräume sollen nicht weiter aus Industrieflächen gewonnen werden.

    WK fordert Umwidmungsstopp von Industrieflächen in Wohnraum

    3.09.2014 Die Wiener Wirtschaftskammer sprach sich nun für einen Umwidmungsstopp von Industrieflächen in Wohnraus aus. Denn würden Betrieben entsprechende Erweiterungsflächen genommen, seien sie irgendwann gezwungen, ins benachbarte Umland - also etwa nach Niederösterreich - zu übersiedeln, warnte WKW-Präsident Walter Ruck.
    In so manchem Gemeindebau treiben laut Wiener Wohnen Trickbetrüger ihr Unwesen

    Wiener Wohnen: Warnung vor Trickbetrüger-Besuch in Wohnungen

    3.09.2014 Warnung vor Trickbetrügern, die angeblich von Wiener Wohnen kommen: Laut der Wiener Gemeindebauverwaltung haben jüngst offenbar Unbekannte mehrfach versucht, in Wohnungen zu gelangen. Wie sie dabei vorgingen und was es zu beachten gilt, lesen Sie hier.
    500.000 Personen nutzen das Citybike-Angebot in Wien.

    Mittlerweile gibt es mehr als 500.000 Citybike-Nutzer in Wien

    3.09.2014 Seit elf Jahren gibt es in Wien die Citybikes. Mittlerweile nutzen 500.000 Nutzer und Nutzerinnen in der Hauptstadt den Leihfahrrad-Service.
    In Wien ist die Nachfrage groß, heißt es von "Uber".

    Taxi-Konkurrent Uber in Wien: "Die Nachfrage ist groß"

    2.09.2014 Gegenüber dem amerikanischen Fahrtendienst "Uber" wird massive Kritik geäußert: Mit Dumpingpreisen wird den heimischen Taxifahrern Konkurrenz gemacht. In Wien sei die Nachfrage nach dem Service groß, heißt es Seitens des Unternehmens, das seine Dienste in Deutschland mittlerweile nicht mehr anbieten darf.
    In Wien gibt es ein "zweites U-Bahnnetz".

    Unterwegs in den "Geistertunneln" im Netz der Wiener U-Bahn

    3.09.2014 Eine Vielzahl von Tunneln und Gleisen verbindet jene Strecken, auf denen die U-Bahnlinien in Wien täglich unterwegs sind.  Einige dieser "Geistertunnel" werden gar nicht oder nur selten genutzt, in anderen wird in einigen Jahren schon die neue U-Bahnlinie U5 unterwegs sein.
    Alkoholabhängige erhalten künftig bessere Hilfe in Wien

    Stadt Wien startet ein neues Betreuungsangebot für Alkoholkranke

    1.09.2014 Die Bundeshauptstadt will die Betreuung von Alkoholkranken verbessern. Dafür sollen Angebote diverser Einrichtungen koordiniert zusammengeführt werden. Die Behandlung soll besser auf die Patienten zugeschnitten sein, so die Idee.
    Erneut mehr Arbeitslose wurden in Wien verzeichnet

    Arbeitslosigkeit im August 2014: Anstieg in Wien um 12,6 Prozent

    1.09.2014 Weiterhin keine Entspannung ist auf dem Wiener Arbeitsmarkt in Sicht: Im August verzeichnete man im Vergleich zum Vorjahr einen Anstieg der Arbeitslosigkeit von 12,6 Prozent.Über 100.000 Menschen in Wien sind ohne Job.
    Das O-Töne-Festival freut sich über einen Besucherrekord.

    11.200 Besucher waren 2014 beim O-Töne Festival im Wiener MQ

    1.09.2014 Das schlechte Wetter konnte die Literaturbegeisterten nicht abschrecken: 11.200 Besucher waren heuer beim Literaturfestival "O-Töne" im Wiener Museumsquartier dabei. Allein die Lesung von Wolf Haas wurde von 3.000 Personen besucht.
    In Wien gibt es einige umstrittene Bauprojekte.

    33 Initiativen demonstrieren gegen die "Stadtzerstörung" in Wien

    1.09.2014 Hopf-Haus, Augarten, Otto-Wagner-Spital und Hochhausprojekt am Eislaufverein: 33 Bürgerinitiativen in Wien haben sich zusammengeschlossen, um am 25. September 2014 gegen die "fortschreitende Stadtzerstörung" zu demonstrieren.
    Ab 1. September in kürzeren Intervallen unterwegs: die U1

    Wiener Linien: Änderungen bei den Öffis zu Schulbeginn am 1. September

    31.08.2014 Mit dem Schulbeginn am Montag verkürzen die Wiener Linien die Intervalle für U-Bahn, Bim und Bus. So kommt ab morgen z.B. auf der U1 in der Stoßzeit ca. alle 2,5 Minuten ein Zug, bei der Straßenbahnlinie 6 alle 3 Minuten.
    Auch im August haben einige Leserreporter Beiträge an VIENNA.at geschickt.

    Die besten Beiträge der Leserreporter im August 2014

    14.01.2015 Ansturm im neuen Hard Rock Cafe, der Supervollmond über Wien und der Fund einer Fliegerbombe in Wien-Floridsdorf: Das waren die besten Beiträge der Leserreporter im August 2014.
    Kühlster August seit 2006

    Verregnet, trüb und nass: Das war der kühlste August seit 2006

    29.08.2014 Die Experten der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) verzeichneten den trübsten August seit 2006. Den meisten Österreichern wird nach dem August gar nicht auffallen, dass der meteorologische Herbst eigentlich erst am 1. September beginnt. 
    Immer mehr Menschen ziehen nach Wien.

    Wien wächst: Immer mehr Menschen ziehen in die Hauptstadt

    29.08.2014 Seit dem Jahr 2000 ist Wien etwa um 200.000 Menschen gewachsen. Laut Angaben der Stadt sind es "die hohe Lebensqualität und die umfassenden Dienstleistungen", die immer mehr Menschen dazu veranlassen, ihren Wohnort zu wechseln. Wien sei der "Bevölkerungsmagnet Österreichs", heißt es.
    Zum 1. September wird das Parken in Wien teurer.

    Tarife für Park&Ride in Wien: Am 1. September 2014 werden Preise erhöht

    29.08.2014 Die Preissteigerungen von bis zu 15,6 Prozent wurden im Vorhinein nicht groß angekündigt: Die Park&Ride-Anlagen in Wien erhöhen zum 1. September die Tarife. Statt drei Euro zahlt man 3,40 Euro pro Tag, die kosten für eine Jahreskarte ohne Ermäßigung belaufen sich auf 663 Euro statt zuvor 550 Euro.
    Die Stadt kauft unter anderem Schutzausrüstung für die Polizei.

    Stadt kauft um 110.000 Euro Ausrüstung für die Wiener Polizei

    28.08.2014 Die Stadt Wien will 110.000 Euro in Polizei-Ausrüstung wie flammenhemmende Einsatzanzüge oder Schlagschutz investieren. "Die Wiener Polizistinnen und Polizisten leisten trotz akuten Personalmangels hervorragende Arbeit für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt. Mit den zur Verfügung gestellten 110.000 Euro möchte die Stadt einen Beitrag zum Schutz der Polizistinnen und Polizisten im Dienst leisten. Denn sie haben ein Recht auf bestmögliche Ausrüstung und Schutz", heißt es dazu von Bürgermeister Michael Häupl.
    In der kommenden Dschungel-Saison wird "The Making of Österreich" gezeigt.

    Zehn Jahre Dschungel: Wiener Theater für junges Publikum feiert Jubiläum

    28.08.2014 Mehr als eine halbe Million Besucher waren in den vergangenen zehn Jahren im Dschungel Wien, um rund 7.600 Veranstaltungen beizuwohnen. Das Theater feiert sein Jubiläum mit einem viertägigen Event Ende September.