Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Betrunkener randalierte in Wiener U3-Station Neubaugasse

Die Polizei nahm den Mann in der U3-Station fest.
Die Polizei nahm den Mann in der U3-Station fest. ©Johannes Zinner/Wiener Linien
Obwohl er ihm nur helfen wollte, wurde ein Passant am Dienstag von einem stark betunkenen Mann in der U-Bahnstation Neubaugasse attackiert.

Ein aufmerksamer Passant wollte am 14. Jänner in der U-Bahnstation Neubaugasse gegen 17.45 Uhr einem auf dem Boden liegenden und offenbar stark alkoholisierten Mann helfen, wurde jedoch von ihm attackiert und bedroht.

Polizisten versuchten den Mann, einen 62-jährigen polnischen Staatsangehörigen, zu beruhigen, jedoch versuchter der Betrunkene auch diese mit den Fäusten zu attackieren. Er wurde vorläufig festgenommen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 7. Bezirk
  • Betrunkener randalierte in Wiener U3-Station Neubaugasse
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen