Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Wien - 21. Bezirk

  • Am 4. April wagen sich Mutige wieder in die kalte Donau.

    Eisschwimmer in der Neuen Donau: Drittes Vollmondschwimmen in Wien

    30.03.2015 Am 4. April treffen sich wieder mutige Eisschwimmer unter dem Wiener Mond bei der Neuen Donau, um in das bereits mehr als 5 °C warme Wasser zu steigen. Diesmal findet das Vollmondschwimmen für alle Interessierten unter dem Motto "Alle schaffen das" statt.
    Beim Eintreffen der Polizei versuchten die Jugendlichen zu flüchten.

    Jugendliche wollten in Sportplatzkantine in Wien-Floridsdorf einbrechen

    29.03.2015 In Wien-Floridsdorf haben in der Nacht auf Sonntag, den 29. März 2015, drei Jugendliche versucht, in der die Kantine eines Sportplatzes einzubrechen. Zwei von ihnen wurden von der Polizei festgenommen.
    Die Polizei erwischte das Duo beim Sichten der Beute.

    Krankenschwester in Wien-Floridsdorf wurde die Handtasche geraubt

    29.03.2015 Am Samstagabend hat ein Duo einer Krankenschwester in Wien-Floridsdorf, die sich gerade nach ihrem Dienst am Heimweg befand, die Handtasche geraubt. Kurze Zeit später wurden der 17-Jährige und sein Komplize (22) beim Sichten der Beute erwischt und von der Polizei festgenommen.
    Besonders Kontrollore sind von Gewalt betroffen - in den Straßenbahnen sorgen neue Fahrerkabinen für mehr Sicherheit

    Anstieg tätlicher Übergriffe auf Wiener Öffi-Mitarbeiter im Jahr 2014

    29.03.2015 Besorgnis erregender Trend: Die tätlichen Übergriffe auf Mitarbeiter der Wiener Linien sind im Vorjahr merkbar angestiegen. So kam es insgesamt zu 100 Zwischenfällen - und damit um 29 mehr als noch 2013. Besonders betroffen waren Ticketkontrolleure.
    Der Transport eines tonnenschweren Doppeltriebwagens von Erdberg nach Floridsdorf am Freitag

    U-Bahn zum Üben: Wiener Feuerwehr bekam ausrangierten "Silberpfeil"

    27.03.2015 Übung für den Ernstfall: Die Wiener Berufsfeuerwehr kann ab sofort in einer nachgebauten Station mit einem ausrangierten "Silberpfeil" der Wiener Linien Einsätze im Bereich der U-Bahn proben. Der U-Bahn-Zug wurde nachts quer durch Wien gebracht.
    In einer Straßenbahn der Linie 31 kam es zu einem Racheakt

    Messerstich in Straßenbahn in Wien-Floridsdorf war "Racheakt"

    25.03.2015 Zwei Messerstechereien, die sich in den letzten Tagen in Wien ereigneten, erwiesen sich nun als zusammenhängend. Um einen "Vergeltungsschlag" hat es sich laut Polizei bei einem Messerstich von Montagabend in einer Straßenbahn in Wien-Floridsdorf gehandelt.
    Häupl und Strache wollen beide den Bürgermeister-Posten.

    FPÖ: SPÖ will den Termin für die Wien-Wahl vorverlegen

    24.03.2015 Die FPÖ vermutet, dass die SPÖ Bestrebungen hegt, die Wien-Wahl vorzuverlegen: Nicht am 11. Oktober, sondern noch vor dem Sommer könnte in der Bundeshauptstadt gewählt werden, denn die SPÖ versuche mit allen Mitteln, die Wahl noch unter dem geltenden Wahlrecht durchzuführen.
    Vier Unbekannte attackierten einen 19-Jährigen in der Straßenbahnlinie 31 mit einem Messer.

    Floridsdorf: 19-Jähriger in Straßenbahnlinie 31 mit Messer attackiert

    24.03.2015 Am Montagabend wurde ein 19-Jähriger in der Straßenbahnlinie 31 von vier unbekannten Jugendlichen mit einem Messer schwer verletzt.
    Waggon in Wien-Floridsdorf fing Feuer: Zwei tote Obdachlose.

    Brand am Frachtenbahnhof in Floridsdorf: Mann außer Lebensgefahr

    23.03.2015 Ein 43 Jahre alter Obdachloser, der bei einem Brand in einem ausrangierten Waggon am ehemaligen Frachtenbahnhof Wien-Floridsdorf am Freitagabend schwer verletzt wurde, hat sich am Montag auf dem Weg der Besserung befunden.
    Brand in ausrangiertem Waggon - Zwei Obdachlose in Wien gestorben

    Waggon in Wien-Floridsdorf fing Feuer: Schwerverletzter im Tiefschlaf

    21.03.2015 Beim Brand am ehemaligen Frachtenbahnhof in Floridsdorf kamen zwei Obdachlose ums Leben. Ein 43-jähriger Mann wurde bei dem Unglück, das vermutlich durch den Versuch Feuer zu machen, ausgelöst wurde, schwer verletzt.
    Zwei Tote bei Brand eines Waggons in Wien-Floridsdorf

    Waggon in Wien-Floridsdorf fing Feuer: Zwei tote Obdachlose

    21.03.2015 Am ehemaligen Frachtenbahnhof in der Angerer Straße in Floridsdorf ist es am späten Freitagabend zu einem Brand in einem Wggon gekommen. Dabei kamen zwei Personen ums Leben.
    Tausende Fans werden in der Song Contest-Woche in Wien erwartet.

    Günstige Übernachtungsmöglichkeiten für Song Contest-Besucher in Wien

    20.03.2015 Es gibt Preiszuschläge von bis zu 161 Prozent: Mehr als doppelt so teuer wie normalerweise sind Hostel- und Hotelzimmer in der Song Contest-Woche in Wien. Wir haben nachgefragt, wo noch freie Zimmer zur Verfügung stehen und was diese kosten.
    Bei der offiziellen Eröffnung der Eissaison 2015 in Wien

    Startschuss für die Eis-Saison 2015 in Wien - Eissorten des Jahres gekürt

    19.03.2015 Bei perfekt passenden frühlingshaften Temperaturen wurde am Donnerstag in Wien die Eissaison für das Jahr 2015 eröffnet. Keine großen Aufreger gab es am Donnerstag bei der Kür der Eissorte des Jahres, obwohl sich heuer gleich zwei Geschmäcker diese Ehre teilen dürfen. 
    Am 22. März 2015 findet der Tag der Bezirksmuseen statt.

    Tag der Wiener Bezirksmuseen am 22. März 2015

    19.03.2015 Unter dem Motto "Klingendes Wien" laden am Sonntag, den 22. März 2015 die Wiener Bezirksmuseen zum Tag der offenen Tür. Der Eintritt ist frei, das Programm in den 23 Bezirken höchst unterschiedlich.
    Dieser Mann soll im "FitInn" Spinde aufgebrochen haben

    Spinde in Fitness-Studio "Fitinn" in Floridsdorf aufgebrochen: Fahndung

    19.03.2015 Ende Februar kam es in einem Fitnessstudio der Kette "Fitinn" in Wien-Floridsdorf zu mehreren Einbrüchen in Spinde der Besucher. Die Polizei fahndet mittels Lichtbild nach dem mutmaßlichen Täter.
    Kein schlechter Deal: Kaffee im Tausch gegen ein Gedicht

    Ein Kaffee für ein Gedicht: International Poetry Day am 21. März 2015 in Wien

    19.03.2015 Am Samstag wird der "International Poetry Day" begangen - natürlich auch in der Kaffeehaus-Hochburg Wien. Dabei wird Poesie zur Währung, und der Satz, der öfters zu hören sein wird, ist: "Herr Ober, ich möchte zahlen - hier ist mein Gedicht."
    Nach dem Bruststich befindet sich das Oper auf dem Weg der Besserung

    Bruststich in Wien-Floridsdorf: 20-Jähriger wach und ansprechbar

    18.03.2015 Jener 20-jährige Mann, der Montagabend in Wien-Floridsdorf durch einen Bruststich schwer verletzt wurde, befand sich am Mittwoch auf dem Weg der Besserung. Er schwebt nicht mehr in Lebensgefahr.
    So sieht die neue Jahreskarte der Wiener Linien aus.

    40 Prozent der Wiener Linien-Kunden haben schon die neue Jahreskarte

    18.03.2015 Die Wiener Linien stellen auf eine neue Jahreskarte um und sind mit dem Umstellungsprozess sehr zufrieden: Bereits 40 Prozent aller Jahreskartenkunden und -kundinnen haben online schon ein neues Foto hochgeladen.
    20-Jähriger nach Bruststich in Wien-Floridsdorf in Lebensgefah

    Messer-Attacke in Wien-Floridsdorf: Opfer (20) im künstlichen Tiefschlaf

    17.03.2015 Jener 20-Jährige, der in Wien-Floridsdorf mit einem Messer attackiert wurde, schwebt in Lebensgefahr. Die Polizei konnte ihn aber in der Zwischenzeit zu dem Vorfall befragen.
    Die Wiener Polizei ermittelt nach einer Messer-Attacke wegen Mordes

    20-jähriger Mann bei Messer-Attacke in Wien-Floridsdorf schwer verletzt

    17.03.2015 Am Montagabend fand ein Passant auf offener Straße in Wien-Floridsdorf einen schwer verletzten Mann. Er war anscheinend einer Messer-Attacke zum Opfer gefallen - die Mordkommission ermittelt.
    Die Sonnenfinsternis wird auch in Wien an vielen Orten zu sehen sein

    Sonnenfinsternis 2015 beobachten in Wien: Tipps und beste Orte

    17.03.2015 Ein herausragendes astronomisches Ereignis steht am 20. März 2015 bevor: eine partielle Sonnenfinsternis. Was es beim Beobachten dieses Himmelsschauspiels zu beachten gibt, wann und wo man es in Wien am besten sieht, lesen Sie hier.
    Ein vielseitiges Angebot wartet auch 2015 bei den Östermärkten in Wien

    Die Ostermärkte in Wien 2015

    16.03.2015 Das Osterfest steht bevor - und zu diesem Anlass öffnen auch diverse Ostermärkte in der Bundeshauptstadt ihre Pforten. Deko-Artikel, Handwerk und natürlich Kulinarisches können dort erworben werden. Wir haben alle Wiener Ostermärkte auf einen Blick für Sie.
    Mit den Öffis hinaus ins Grüne

    Neue Kampagne der Wiener Linien: Mit den Öffis hinaus ins Grüne

    16.03.2015 Die Gesamtfläche Wiens besteht großteils aus Grünflächen. Die Wiener Linien machen jetzt mit einer neuen Kampagne auf die schönsten Ausflugsziele aufmerksam, die einfach und bequem mit den Öffis zu erreichen sind.
    Polizisten mussten sich gegen einen halbnackten Randalierer zur Wehr setzen

    Halbnackter Alko-Randalierer attackierte Polizisten in Floridsdorf

    15.03.2015 Mehrere Polizisten, die sich in Wien-Floridsdorf auf Streife befanden, wurden auf einen offensichtlich alkoholisierten Mann aufmerksam, der mit nacktem Oberkörper lautstark schrie und randalierte.
    Sechs Polizisten in Wien wurden für ihre Leistungen ausgezeichnet.

    Polizisten des Jahres wurden in Wien mit dem 133-Award ausgezeichnet

    14.03.2015 Christoph Wishofer ist zum Polizisten des Jahres gewählt worden, nachdem er eine Familie aus einem brennenden Haus gerettet hatte. Neben dem Revier-Inspektor aus Wien-Floridsdorf haben fünf weitere Beamte am Freitagabend einen "133-Award" erhalten.
    Der 47-jährige Amyn G. wurde bei der Schießerei schwer verletzt.

    Schießerei mit Polizei in Wien-Floridsdorf: Alle Bewährungsauflagen erfüllt

    14.03.2015 Nach einem Einbruchsversuch in Wien-Floridsdorf soll sich der 47-jährige Amyn G. sich im Februar eine Schießerei mit der Polizei geliefert haben. Der Mann war zuvor aus der lebenslangen Haft entlassen worden, das zuständige Landesgericht Steyr sieht keine Gründe, die Entlassung zu widerrufen, denn bis zu dem Vorfall hatte sich G. an alle Bewährungsauflagen gehalten.
    Baustellen fordern oft die Geduld der Autofahrer.

    Umbau der Brünner Straße in Floridsdorf ab 16. März

    13.03.2015 Auf der Brünner Straße von der Katsushikastraße bis zur Shuttleworthstraße müssen Autofahrer künftig etwas mehr Geduld mitbringen. Von 16. März 2015 bis voraussichtlich 15. November 2016 hat die MA 28 mit dem Umbau zu tun.
    Diebstähle in Kirche in Floridsdorf.

    Diebstahl in Kirche in Wien-Floridsdorf

    13.03.2015 In einer Floridsdorfer Kirche gelang es Polizeibeamten am Donnerstagabend einen Mann festzunehmen, der verdächtigt wird, mehrere Male Geld aus dem Opferstock der Kirche gestohlen zu haben.
    in Wien wurden weniger Straftaten aufgeklärt.

    Kriminalität in Wien: 2014 gab es 10.000 Anzeigen weniger

    12.03.2015 In Wien ist 2014 im Vergleich zum Vorjahr die Anzahl der Anzeigen zurückgegangen - es gab rund 10.000 Anzeigen weniger. Gleichzeitig ist aber auch die Aufklärungsquote gesunken, weniger Straftaten konnten geklärt werden. Die Anzahl der Einbrüche ist gestiegen, die Anzahl von Diebstählen und Gewaltverbrechen zurückgegangen.
    Trübe Lage lichtet sich zu Wochenbeginn - Am Dienstag laut ZAMG-Prognose bis zu 19 Grad Celsius

    Wetter bringt Sonnenschein im Westen und Wolken im Osten

    12.03.2015 Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) hat am Donnerstag eine Ungleichverteilung des Sonnenscheins am Wochenende prognostiziert. Die trübe Lage betrifft dabei aber eher den Osten. Ab Sonntagnachmittag soll sich die Bewölkung jedoch langsam wieder lichten. Am Dienstag sind Tageshöchsttemperaturen bis 19 Grad Celsius möglich.
    Diese Waffen, Maskierung und Beute fand man bei dem Wiener

    Wiener nach zwei Überfällen in Korneuburg auf Freigang in Haft

    12.03.2015 Nach einem Überfall auf eine Bank in Korneuburg am Montag befindet sich der Verdächtige in Haft. Dem 30-jährigen Freigänger aus der Außenstelle Steyr der Justizvollzugsanstalt Garsten ist dem Wiener auch ein weiterer Coup in der Bezirksstadt nachgewiesen worden.
    Abgängige 14-jährige Cousinen wieder aufgetaucht

    Abgängige 14-jährigen Cousinen aus Wien wieder aufgetaucht

    11.03.2015 Jene beiden 14-jährigen Cousinen aus Wien, eine Woche lang von der Polizei gesucht wurden, sind wieder aufgetaucht. Die Mädchen hatten selbst den Notruf gewählt.
    Mehere mutmaßliche Drogenschmuggler wurden in Wien festgenommen.

    International tätige Drogenschmuggler in Wien festgenommen

    11.03.2015 Bereits seit Mitte 2014 arbeiteten Ermittler aus Wien daran einen internationalen Drogenhandel zu zerschlagen. Im November 2014 und März 2015 klickten für meherere international tätige Drogenschmuggler in Wien die Handschellen, ein mutmaßlicher Täter ist 74 Jahre alt.
    Mädchen aus Wien vermisst

    Abgängig: Polizei fahndet nach zwei 14-jährigen Cousinen aus Wien

    11.03.2015 Seit dem vergangenen Donnerstag gelten zwei 14-jährige Mädchen aus Wien als abgängig. Die beiden Vermissten sind Cousinen  aus Brigittenau bzw. Floridsdorf und sollen laut Homepage des Bundeskriminalamtes (BK) zusammen unterwegs sein.
    Am 10. März wurde die Schanigarten-Saison 2015 offiziell eröffnet.

    Wien startet offiziell in die Schanigarten-Saison: Ganzjahresöffnung gefordert

    10.03.2015 Am Dienstag haben Wiens Vizebürgermeisterin Renate Brauner und der Präsident der Wiener Wirtschaftskammer, Walter Ruck, die Schanigarten-Saison 2015 offiziell eröffnet.
    Wo hat dieser Mann gewohnt, der in die Schießerei in Floridsdorf verwickelt war?

    Schüsse in Wien-Floridsdorf: Polizei erbittet Hinweise zu Unterkunft

    10.03.2015 Nach dem Schusswechsel, den sich ein 47-jähriger Mann am 23. Februar 2015 nach einem versuchten Einbruchsdiebstahl mit der Polizei lieferte, wird nun um Hinweise zur Unterkunft des Täters gebeten. Man vermutet dort gefährliche Waffen.
    Absolut kultig: Wiener Würstelstände

    Tag des Wiener Würstelstands: Facebook-Gruppe startet Selfie Contest

    6.03.2015 Er ist eine Wiener Ur-Institution, geradezu Kulturgut und aus der Bundeshauptstadt nicht wegzudenken. Am 6. März wird der "Tag des Wiener Würstelstands" gefeiert - nicht nur seitens der Facebook-Gruppe "Rettet den Wiener Würstelstand".
    Verkehrsunfall nach Sekundenschlaf in Floridsdorf. Insassen leicht verletzt.

    Verkehrsunfall nach Sekundenschlaf in Floridsdorf

    5.03.2015 In der Nacht auf den 5. März kam es in Floridsdorf nach einem Sekundenschlaf zu einem Verkehrsunfall. Die 21-jährige Lenkerin und ihr Beifahrer erlitten leichte Verletzungen, beide Autos wurden erheblich beschädigt.
    Sind Hausbesuche von Ärzten in Gefahr?

    Allgemeinmediziner in Wien klagen: Immer weniger Hausbesuche möglich

    5.03.2015 Immer häufiger können niedergelassene Allgemeinmediziner in Wien aufgrund von zeitlicher Überbelastung keine Hausbesuche mehr absolvieren. "Wir brauchen in Wien dringend 300 zusätzliche Ärztie mit Kassenvertrag", so Johannes Steinhart, Obmann der Kurie niedergelassene Ärzte.
    Bei einem Einbruchsversuch wurde der verurteilte Mörder von Polizisten angeschossen.

    Angeschossener war verurteilter Mörder: Berichte und Fotos aus Ägypten

    4.03.2015 Im November wurde jener Mann aus lebenslanger Haft entlassen, der am 23. Februar in Wien-Floridsdorf von Polizisten bei einem Einbruchsversuch angeschossen wurde. Nun wurde überprüft, ob sich der Mann an seine Auflagen hielt - unter anderem musste er nach Ägypten zurückkehren.
    Haben Grund zur Freude: Die Kriminalbeamten Gustav Kurzmann (l.) und Georg Rabensteiner (r.) und BM Johanna Mikl-Leitner.

    Serieneinbrüche geklärt: 22 Männer von Wiener Polizei ausgeforscht

    4.03.2015 Erfolg der Wiener Polizei: 22 Männer wurden in den vergangenen Monaten aus dem Verkehr gezogen wurden, rund 70 Delikte gelten als geklärt, gab Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) bei einer Pressekonferenz bekannt. Einige der Täter sollen sogar in Häuser und Wohnungen eingestiegen sein, während die Opfer noch zuhause waren.
    Maria Vassilakou hätte gern noch mehr Flaniermeilen wie die neu Mariahilfer Straße

    Maria Vassilakou will "MaHü für jeden Bezirk": Mehr Fußwege gefordert

    3.03.2015 Geht es nach Verkehrsstadträtin Maria Vassilakou, sollen die Wiener zum Zufußgehen motiviert werden. Langfristig möchte die Grüne) den Anteil der Fußwege am Modal Split auf 30 Prozent heben - dafür sorgen könnten etwa Flaniermeilen und ein besseres Sicherheitsgefühl.
    Öffentliche Toiletten in Wien sind oftmals mit Listerien belastet

    Überraschend hohe Listerien-Belastung in öffentlichen Toiletten in Wien

    3.03.2015 In einer Untersuchung der Veterinärmedizinischen Universität Wien waren zwei Prozent der öffentlichen Toiletten in Wien mit dem Lebensmittelkeim "Listeria monocytogenes" verunreinigt. Toiletten in Parks und bei Märkten waren häufiger belastet.
    18 Personen wurden im Zusammenhang mit einem Drogen-Clan festgenommen

    Schlag gegen Drogen-Clan "La Familia": 18 Festnahmen in Wien

    3.03.2015 Die Polizei in der Bundeshauptstadt hat einer Drogen-Bande das Handwerk gelegt: Vergangene Woche klickten für 18 Personen die Handschellen - Familienclan, Dealer und Abnehmer. Der Kopf der Bande soll sogar seine Kinder kokainabhängig gemacht haben.
    Die Zahl der Arbeitslosen ist im Februar erneut gestiegen.

    Arbeitslosigkeit in Wien um 7,9 Prozent gestiegen

    2.03.2015 127.995 Menschen waren im Februar 2015 in Wien arbeitslos. Im Vergleich zum Vorjahresmonat ist dies ein Anstieg um 20,4 Prozent, im Vergleich zum Jänner 2015 um 7,9 Prozent.
    Der Handwerker-Lärm auf dem Balkon hatte Folgen

    Heimwerker-Lärm in Wien-Floridsdorf: Jugendliche mit Pistole bedroht

    1.03.2015 Zwischenfall am Samstagabend in einem Gemeindebau in Floridsdorf: Weil er sich Samstagabend durch das lautstarke Heimwerken von drei Jugendlichen am Balkon gestört fühlte, hat ein 63-jähriger Bewohner mit einer Pistole gedroht.
    Auch im Februar haben viele Leserreporter Berichte und Fotos an VIENNA.at geschickt.

    Leserreporter waren im Februar bei Pegida und Brand in Millennium City

    27.02.2015 Im Februar hat es in Wien den ersten "Spaziergang" der Pegida-Bewegung gegeben, es brannte in der Millennium City und ein Schild, das noch immer auf den 2012 umbenannten Lueger-Ring verweist, wurde entdeckt. Von diesen und anderen Themen haben die VIENNA.at-Leserreporter berichtet.
    Das Moped war gestohlen.

    Teenager in Wien-Floridsdorf mit gestohlenem Moped unterwegs

    27.02.2015 Am Donnerstag wurden Polizisten in der Shuttleworthstraße auf zwei auf einem Moped fahrende Burschen aufmerksam. Als die Jugendlichen den Streifenwagen erblickten, hielten sie an und flüchteten zu Fuß.
    Laut Häupl soll es in Wien 2.000 neue Gemeindewohnungen geben.

    Michael Häupl kündigt 2.000 neue Gemeindebauwohnungen für Wien an

    26.02.2015 25 Millionen Euro aus einem "Sondertopf" stellt die Stadt Wien zur Verfügung, um 2.000 neue Gemeindebauwohnungen zu bauen. Das hat Bürgermeister Michael Häupl am Donnerstag bei der SPÖ-Klubtagung im burgenländischen Rust angekündigt.
    Bis 2017 bleiben die Ticketpreise bei den Wiener Linien gleich.

    Die Wiener Linien erhöhen bis 2017 die Preise nicht

    26.02.2015 Nicht nur die Stadt verzichtet 2015 und 2016 auf Gebührenerhöhungen, auch die Wiener Linien werden ihre Tarife bis 2017 nicht erhöhen.
    In Wien sollen neue Gemeindebauwohnungen entstehen.

    In Wien werden neue Gemeindebauwohnungen gebaut

    26.02.2015   Künftig sollen in Wien wieder Gemeindewohnungen entstehen. Das kündigte Bürgermeister Michael Häupl (SPÖ) am Donnerstag auf der Wiener SPÖ-Klubtagung in Rust an.  Allerdings soll es Neuerungen geben, die Rede war von der "Gemeindebauwohnung Neu".
    2015 und 2016 soll es in Wien keine Gebührenerhöhung geben.

    In Wien gibt es 2015 und 2016 keine Gebührenerhöhungen

    26.02.2015 Ein ganz besonderes Wahlzuckerl der SPÖ: Die Stadt Wien verzichtet in den Jahren 2015 und 2016 auf Gebührenerhöhungen.
    Wollen die Unternehmer ihre Läden am Sonntag offen halten?

    Erneute Abstimmung zur Sonntagsöffnung in Wien startet

    26.02.2015 Zum umstrittenen Thema Sonntagsöffnung soll es in Wien eine weitere Umfrage geben: Die Gewerkschaft startet eine Urabstimmung im Handel. Gefragt wird: "Wollen Sie persönlich am Sonntag arbeiten?"
    Die Betreiber wollen weitere Automaten in Wien aufstellen.

    Automatenverbot in Wien: Betreiber wollen mehr Geräte aufstellen

    26.02.2015 Der Verfassungsgerichtshof (VfGH) muss sich nun mit dem Verbot von Glücksspielautomaten in Wien befassen. Die betroffenen Betreiber protestieren gegen das Verbot und sind der Meinung, dass ihre eigentlich noch laufenden Konzessionen nicht so einfach für ungültig erklärt werden können. Eigentlich wollen sie sogar noch mehr Automaten aufstellen.
    Der 47-jährige Angeschossene hatte alle Therapiemaßnahmen absolviert.

    Doppelmörder in Wien-Floridsdorf angeschossen: Therapie abgeschlossen

    25.02.2015 Jener 47-Jährige, der bei einem Einbruchsversuch von Polizisten angeschossen wurde, hat nach der Entlassung aus der Haft alle therapeutischen Maßnahmen erfüllt. Er wurde wegen Doppelmordes verurteilt und 2014 entlassen.
    Die Wiener Innenstadt an einem Sonntagmittag.

    Touristen in Wien würden gerne auch am Sonntag einkaufen können

    7.08.2016 65 Prozent der Touristen in Wien wünschen sich, dass die Geschäfte auch am Sonntag geöffnet haben, wie eine Umfrage der Wirtschaftskammer zeigt.
    Am Tatort in Wien-Floridsdorf

    Angeschossener Mann in Floridsdorf: Auch Komplize hatte geladene Waffe

    25.02.2015 Nicht nur der verhinderte Einbrecher, der sich am Montagabend in Wien-Floridsdorf mit Schüssen und einer Handgranate gegen seine Festnahme zu wehren versucht hat, ist für die Polizei ein "alter Bekannter". Dasselbe gilt für seinen Komplizen.
    Die Schulden der Stadt Wien sind eigentlich höher als angegeben.

    Schulden nicht angegeben: Hat die Stadt Wien beim Budget geschummelt?

    24.02.2015 Der Rechnungshof vermisst die Angabe der Schulden ausgelagerter Unternehmen wie Wien Kanal oder Wiener Wohnen im Stadt-Budget. Kritisiert wird zudem der markante Schuldenanstieg.
    In Wien-Floridsdorf haben Polizisten auf einen 47-Jährigen geschossen.

    Verurteilter Doppelmörder in Wien-Floridsdorf angeschossen

    24.02.2015 Bei jenem Mann, der am Montagabend in Wien-Floridsdorf nach einem Einbruchsversuch von der Polizei angeschossen wurde, soll es sich um einen verurteilten Doppelmörder handeln. Nachdem auf ihn geschossen worden war, soll er versucht haben, eine Handgranate zu zünden.