Trafik in Wien-Floridsdorf von Bewaffnetem überfallen

Am Freitag wurde eine Trafik in Wien-Floridsdorf von einem Bewaffneten überfallen.
Am Freitag wurde eine Trafik in Wien-Floridsdorf von einem Bewaffneten überfallen. ©APA
Am Freitagabend hat ein mit einer Pistole bewaffneter Mann in Wien-Floridsdorf eine Trafik überfallen.

Der Räuber war mit seiner Beute geflüchtet, eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos. Verletzt wurde bei dem Überfall laut Polizei niemand, berichtete diese in einer Aussendung am Samstag.

Wien-Floridsdorf: Bewaffneter Trafik-Überfall

Der Unbekannte war kurz vor 18.00 Uhr in die Trafik in der Jedleseer Straße in Wien-Floridsdorf gekommen und hat die Angestellte mit der Pistole bedroht. Der Mann flüchtete mit Bargeld in unbekannter Höhe in Richtung Dunantgasse. Ein couragierter Zeuge lief ihm noch nach, verlor aber die Spur des Räubers.

Zeugen gesucht

Dieser war mit einer dunklen Jacke mit Kapuze und einer hellen Hose bekleidet. Er trug eine FFP2-Maske und eine schwarze Sonnenbrille. Das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Nord, nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 01/31310-67800 entgegen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Trafik in Wien-Floridsdorf von Bewaffnetem überfallen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen