Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Wien - 21. Bezirk

  • Neuer Sozialmarkt in Floridsdorf öffnet seine Pforten

    1.07.2009 Die Einkommensschere geht weiter auf - die Wirtschaftskrise hat ihres dazu beigetragen. Auch Wien blieb von dieser Entwicklung nicht verschont. Nun gibt es wieder einen Funken Hoffnung für den kleinen Geldbeutel: der Sozialmarkt des Samariterbundes.

    Ausstellung "Wien wächst" im Shopping Center Nord

    1.07.2009 Die Tour der Ausstellung "Wien wächst" durch die Einkaufszentren geht in die nächste Runde: Von 30. Juni bis 11. Juli ist sie im Shopping Nord in Floridsdorf zu sehen.

    In knapp zwei Wochen droht neue Gelseninvasion

    30.06.2009 Bis jetzt war es noch ganz nett... aber das ändert sich. In zehn Tagen bis zwei Wochen droht eine besonders starke Gelsen-Invasion. Schuld ist das Regenwasser, das sich allerorten gesammelt hat.

    Donauinselfest: Öko-Belastung "verkraftbar"

    28.09.2011 Das 26. Donauinselfest ist Geschichte - zumindest für die Besucher. Nun sind die Aufräum- und Putztrupps am Werk, um den Naherholungsbereich wieder in seinen "Urzustand" zurückzuversetzen. Das beinhaltet auch ökologische Maßnahmen.

    Donauinselfest: Es könnte auch wieder September werden

    28.09.2011 "Es muss nicht immer der Frühsommer sein." Donauinsel-Organisationschef Christian Deutsch denkt darüber nach, ob die Mega-Party nächstes Jahr so wie traditionell zu Sommerbeginn oder erst Anfang Herbst über die Bühne geht.

    Rund 2 Mio. Besucher beim 26. Wiener Donauinselfest

    28.09.2011 Feucht, aber durchaus fröhlich - So könnte die Bilanz des 26. Donauinselfestes lauten, das am Sonntag zu Ende gegangen ist. Erst war Hochwasser das Thema, dann der Regen. Insgesamt kamen laut Veranstalter SPÖ Wien mehr als zwei Millionen Menschen.

    Donauinselfest: Reger Andrang am Sonntag - bis zum Regen

    28.09.2011 Nässe. Nässe ist das bestimmende Element des 26. Wiener Donauinselfestes. Während zu Beginn des Events noch die Flut drohte, kam am Sonntag das Wasser von oben. Trotzdem: Der Andrang zum Finale der Drei-Tages-Fete war schon am Nachmittag durchaus beachtlich.

    Donauinselfest: Mehr als eine Million Besucher am Samstag

    28.09.2011 Die Veranstalter des 26. Donauinselfestes zählten mehr als eine Million Gäste am zweiten Tag. Das sind zwar weniger als am Samstag des Vorjahres, als noch 1,3 Mio. Menschen die Insel stürmten, aber deutlich mehr als am verregneten Freitag, als es "lediglich" 300.000 waren.

    Donauinselfest: Am Samstag rockte die Insel!

    28.09.2011 Schwüles Wetter hin, entferntes Donnergrollen her: Am zweiten Tag des Donauinselfestes trauten sich mehr Besucher auf die Insel als zum Auftakt am Freitag, und das Wetter hielt. Dennoch waren präventiv viele Festgänger in Gummistiefeln erschienen, die aber - nach der Beseitigung der Hochwasserschäden - nicht mehr notwendig waren.

    Donauinselfest: Faymann erstmals als Kanzler auf Tuchfühlung

    28.09.2011 Stand das vergangene Wiener Donauinselfest ganz im Zeichen des Nationalratswahlkampfes samt SPÖ-Spitzenkandidaten Werner Faymann, drehte dieser am Festsamstag erstmals als Bundeskanzler seine Runden über das Areal. Und noch mehr Menschen als damals würden nun auf ihn zukommen, freute sich Faymann gegenüber der APA: "Ich habe dieses Mal doppelt solange gebraucht wie letztes Jahr."

    Donauinselfest: 300.000 Besucher am ersten Tag

    28.09.2011 Mit einer eher bescheidenen Bilanz ist der erste Tag der 26. Ausgabe des Wiener Donauinselfestes zu Ende gegangen. Demnach besuchten am Freitag "nur" 300.000 Leute das Gelände. Damit konnte der Veranstalter, die Wiener SPÖ, nicht annähernd so viele Menschen anlocken wie zum Vorjahresauftakt.

    Donauinselfest: Daughtrys Wien-Premiere als Mini-Gig

    28.09.2011 Kurz, aber durchaus überzeugend ist am Freitagabend die Österreich-Premiere der US-Rocker "Daughtry" über die Bühne gegangen. In knapp 30 Minuten präsentierten drei Fünftel der fürs Donauinselfest nach Wien gereisten Band ganze vier Stücke.

    Donauinselfest beginnt: Zirkusluft auf der Insel

    28.09.2011 So viel Zirkus war nie auf der Insel - zumindest nicht so viel Zirkusgeruch. Mit 1.000 Kubikmetern Hackschnitzel, organisiert vom städtischen Forstamt, versuchten die Organisatoren des 26. Donauinselfests nicht nur, dem Schlamm das Wasser abzugraben, sondern sorgten auch für frischen Holzduft.

    Donauinselfest: Einsatzkräfte kämpfen gegen den Schlamm

    28.09.2011 30 Mann von Straßenreinigung und Wiener Gewässern sind seit Freitag in der Früh im Einsatz, um die Treppelwege am Areal rechtzeitig zum Beginn des Donauinselfests vom Schlamm zu befreien. Das Fest soll regulär um 18.00 Uhr eröffnet werden.

    Volles Risiko: Donauinselfest startet um 18 Uhr

    28.09.2011 Darf man aufatmen? Die Veranstalter des Donauinselfestes wagen es und eröffnen am Freitag um 18:00 Uhr das sehnlichst erwartete Inselfest - Regen und Hochwasser hin oder her. Die Lage hat sich entspannt, die Sicherheit ist trotz des Donau-Pegelhochstandes gewährleistet.

    Mitten im Frühverkehr: Polizei sperrte Bahnhof Floridsdorf

    25.06.2009 Einer der wichtigsten öffentlichen Verkehrsknoten Wiens wurde Donnerstagfrüh von der Polizei gesperrt: Der Floridsdorfer Bahnhof wurde wegen einer Bombendrohung um 8.21 Uhr evakuiert - und war für fast eine volle Stunde komplett gesperrt.

    Wegen Hochwasser: Absage für das Donauinselfest?

    28.09.2011 Die schweren Regenfälle in ganz Österreich gefährden eine Wiener Institution: Das alljährliche Donauinselfest. Am Donnerstag fällt die Entscheidung: wenn die Treppelwege überflutet bleiben, sehen sich die Veranstalter gezwungen, das Festival zum ersten Mal überhaupt abzusagen.

    Postraub in der Scheffelstraße in Wien Floridsdorf

    22.06.2009 Unbemerkt von zwei Post-Mitarbeitern im hinteren Bereich der Filiale in der Scheffelstraße wurde die Kollegin im Kundenbereich von einem schwarz maskierten Unbekannten überfallen. Der Bewaffnete flüchtete mit Beute.

    Keine guten Wetteraussichten für das Donauinselfest

    28.09.2011 Eines steht fest: Das Donauinselfest wird am kommenden Wochenende stattfinden!Dennoch besteht die Gefahr dass es im wahrsten Sinne des Wortes "ins Wasser" fällt...

    Fünf Unbekannte überfielen Mann bei der U-Bahn

    15.06.2009 Fünf unbekannte Täter bedrohten im März einen Mann bei der U1 Station Großfeldsiedlung mit einem Elektroschocker und raubten ihm die Geldbörse. Nun ist ein Lichtbild von einem der Täter aufgetaucht.

    Was wäre Wien ohne die Donauinsel?

    28.09.2011 Die Wiener Donauinsel ist Naherholungsgebiet und Hochwasserschutz in einem. Einst als neues Projekt wild umstritten ist "die Insel" heute nicht mehr aus der Stadt wegzudenken.

    Nach Belästigung eines Kindes: Vergewaltiger erwischt

    10.06.2009 In der Floridsdorfer Mitterhofergasse wurde ein Verdächtiger wegen sexueller Belästigung eines Kindes angehalten. Die Tat konnte nicht nachgewiesen werden - doch die Beamten ermittelten weiter und entlarvten einen Gewohnheits-Vergewaltiger!

    Dumm gelaufen: Bankräuber kurz nach Überfall gefasst

    10.06.2009 Das nennt man wohl Pech: Kurz nach dem Überfall auf eine Bank in Floridsdorf wurde der Täter von der Polizei gschnappt.

    Tödlicher Sprung in die Neue Donau: Genickbruch!

    8.06.2009 Am Sonntag ist in Wien Floridsdorf ein 17-jähriger Jugendlicher bei einem Sprung in die Neue Donau ums Leben gekommen. Laut Polizei sprang er offenbar an einer zu seichten Stelle ins Wasser.

    Betrunkene: Streit mit Heurigenwirt, dann Festnahme

    7.06.2009 Am Abend des gestrigen Tages gegen 20.10 Uhr gebärdete sich eine Gruppe von 6 Betrunkenen in einem Heurigenlokal in der Stammersdorfer Straße derart, dass sie hinausgeworfen wurde. Die Betroffenen rächten sich - und gerieten mit dem Gesetz in Konflikt.

    Österreich wählt seine 17 EU-Abgeordneten

    7.06.2009 In Österreich werden heute, Sonntag, wie in den meisten anderen EU-Staaten auch die Abgeordneten zum Europaparlament gewählt. 6,362.526 Österreicher und hier lebende EU-Bürger ab 16 Jahren sind wahlberechtigt.

    Alles aufgedeckt? Tschetschenen-Mord soll geklärt sein

    5.06.2009 Der Mord an dem 27-jährigen Tschetschenen Umar Israilov am 13. Jänner in Wien-Floridsdorf soll angeblich geklärt sein. Name und Aufenthaltsort des Täters seien bekannt, er habe sich in die Heimat abgesetzt.

    Eigener Kinder-Reisepass ab 15. Juni benötigt

    5.06.2009 Ein Kind, ein Reisepass - so lautet die neue Regel ab 15. Juni dieses Jahres: Miteintragungen im Dokument der Eltern sind ab dann nicht mehr möglich - bereits vorhandene Eintragungen verlieren nach einer dreijährigen Übergangsfrist ihre Gültigkeit.

    AK fordert "Ampelkennzeichnung" bei Lebensmitteln

    5.06.2009 Die Arbeiterkammer forderte am Freitag eine verbraucherfreundliche Kennzeichnung von Lebensmitteln. Sie stellt sich eine gesetzlich vorgeschriebene "Ernährungs­ampel" vor, die in Farbe über Fett, gesättigte Fette, Zucker und Salz informiert. Die WKÖ ist dagegen.

    Alle Länder unterschrieben für Gratis- Kindergartenjahr

    4.06.2009 Erfolg für Häupl: Alle Bundesländer haben die Artikel 15a-Vereinbarung zum Gratis-Kindergartenjahr unterschrieben. Ab Herbst 2009 ist für alle Fünfjährigen der Besuch von institutionellen Kinderbetreuungseinrichtungen für 20 Wochenstunden kostenlos.

    Junger Skateboarder schwer verletzt

    4.06.2009 Ein 13-jähriger Junge wurde Mittwoch Nachmittag von einem Auto niedergefahren. Der junge Skateboarder musste mittels Rettungshubschrauber ins Spital gebracht werden.

    Kindergarten: Wiener Gemeinderats-Ausschuss beschloss Fördermodell

    3.06.2009 Im zuständigen Wiener Gemeinderatsausschuss ist am Mittwoch mit den Stimmen von SPÖ und ÖVP das neue Fördermodell für Privatkindergärten in Wien beschlossen worden.

    Wiens neues "Festival der Bezirke" startet

    28.09.2011 Wienerisches und Weltmusik, Tanz und Theater, Kabarett und Kindermusical stehen ab 1. Juni beim Wiener "Festival der Bezirke" - vormals Bezirksfestwochen - auf dem Programm.

    Bankraub in weniger als einer Minute

    29.05.2009 Der Bankräuber dürfte die Bawag-Filiale in der Jedlersdorfer Straße bestens ausgekundschaftet haben, ehe er kurz nach Freitagmittag zum Schalter schritt und "Überfall! Geld her!" rief. Wenige Sekunden später gelang ihm zu Fuß die Flucht.

    Auch private Wiener Kindergärten beitragsfrei

    28.05.2009 Ab Herbst 2009 werden in Wien neben den städtischen auch die privaten Kindergärten (fast) beitragsfrei. Eltern könnten zumindest mit einer Entlastung von 226 Euro rechnen, sagte Stadtrat Christian Oxonitsch.

    Wiener Einbrecher wollten Tresor nach Hause bringen - erwischt

    27.05.2009 Der Einbruch in einen Supermarkt in Wien Floridsdorf war für die drei Delinquenten ebensowenig ein Problem, wie der Transport eines schweren Standtresors. Der leichte Schlaf einer Hausbewohnerin wurde den Einbrechern in der Nacht auf Mittwoch aber zum Verhängnis.

    Boot auf Wiener Donau gesunken - drei Personen gerettet

    26.05.2009 Glück im Unglück hatten drei Personen, die mit einem Sportmotorboot unterwegs waren. Das Boot verhängte sich in einer Kette und sank.

    Ein Jahr Sozialmarkt: Neue Filiale geplant

    25.05.2009 18.000 Mitglieder kauften im ersten Jahr 750 Tonnen Waren zu stark ermäßigten Preisen: Ein dritter Markt ist in Planung. Sozialminister Hundstorfer will Chancengleichheit für Sozialmärkte herstellen.

    Motorräder und Mopeds: Fünf Unfälle in Wien

    23.05.2009 Brigittenau, Währing, Ottakring, Floridsdorf: Vier Wiener Bezirke, fünf Unfälle mit Einspurigen, also mit Motorrädern oder Mopeds. Die Wiener Polizei warnt deren Lenker jetzt, besonders aufmerksam zu sein.

    Der Countdown startet: eSport-Highlight im Juni

    20.05.2009 Ende Juni dreht sich im Wiener Gasometer wieder alles um den eSport. Rechtzeitig zum Schulschluss feiert die Electronic Sports League (ESL) Alpen am 26. und 27. Juni die Finalspiele ihrer achten Pro-Series Saison mit einer Riesenparty.

    Schwerer Raub in Wien Floridsdorf

    17.05.2009 Ein Mann überfiel eine Filiale einer Lebensmittelhandelskette in Floridsdorf und flüchtete auf einem Fahrrad. Die Polizei konnte den Flüchtigen festnehmen und seine Komplizin ausfindig machen.

    Wiener Donauinselfest heuer ohne rechtes Donauufer

    28.09.2011 Von 26. bis 28. Juni findet auch heuer wieder das Wiener Donauinselfest statt. Diesmal wird das Festival komplett auf Insel verlegt, ohne das rechte Donauufer: 2.000 Künstler treten auf 13 Bühnen auf. Das Inselfest 2008! | Alle Sommer-Festivals 2009

    Taxifahrer überfallen und ausgeraubt

    13.05.2009 Ein junger Mann bestellte in der Nacht auf Mittwoch ein Taxi in die Roda-Roda-Gasse in Wien-Floridsdorf. Gleich nach dem Einsteigen bedrohte er den Taxilenker mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld.

    23 Mio. Euro Finanzspritze für Wiener Märkte

    12.05.2009 Rund 23,3 Mio. Euro werden in die Sanierung der Wiener Märkte in den kommenden Jahren investiert.

    Katholische Kindergärten in Wien werden beitragsfrei

    12.05.2009 Der Wunsch der Wiener Stadtregierung, dass der Kindergarten in Wien ab Herbst auch bei den gemeinnützigen privaten Trägern gratis werden soll, scheint sich zu erfüllen. Am Dienstag hat die Erzdiözese bekanntgegeben, dass der katholische Kindergarten beitragsfrei wird.

    49-jähriger Sportruderer tödlich verunglückt

    12.05.2009 Zu einem tragischen Unfall kam es Montagabend auf der Oberen Alten Donau: Ein 49-jähriger Sportruderer ist mit seinem Boot gekentert und untergegangen.

    Der Kino-Sommer in Wien

    12.05.2009 Beim Kinosommer in Wien wird man über "alte Bekannte" stolpern und "neue Ausfälle" betrauern: Das "Kino unter Sternen" feiert am Karlsplatz sein Comeback, das Sommerkino Krieau gibt es nicht mehr.

    Mit dem Motorrad in den Tod gerast

    11.05.2009 Ein 21-jähriger Wiener ist nach einem Überholmanöver mit seinem Motorrad in Floridsdorf von der Straße abgekommen. Dabei erlitt der Schüler tödliche Verletzungen.

    Ärzte klagen über Arbeitsbedingungen

    7.05.2009 Um die Arbeitsbedingungen in den Wiener Spitälern ist es den Ärzten zufolge immer schlechter bestellt: Überlange Arbeitszeiten, zunehmende Bürokratie und überfüllte Ambulanzen.

    Brennender PKW in Wien Ottakring

    6.05.2009 Ein in Floridsdorf gestohlenes Fahrzeug wurde von unbekannten Personen in Ottakring in Brand gesteckt. Die Polizei ermittelt.

    Kadyrow: "Habe Israilov nicht getötet"

    3.05.2009 Mitte Jänner wurde Umar Israilov auf offener Straße in Floridsdorf ermordet. Nach kurzer Zeit wurde die Vermutung geäußert, dass der Mord politische Hintergründe besitzen könnte.

    Wiener AK Wahl: Briefwähler ab sofort zur Wahl gerufen

    26.04.2009 Montag startet die Briefwahl zur Wiener AK Wahl: Die 645.151 wahlberechtigten Mitglieder der Arbeiterkammer Wien (AK) erhalten per Post ihre Wahlkarte oder die Information, an welchen Tagen zwischen 5. und 18. Mai sie direkt in ihrem Betrieb wählen können.

    Nun wird auch die Alte Donau geputzt

    25.04.2009 Im Rahmen der Aktion "Wien räumt auf!" haben sich am Samstag rund 100 Taucher aufgemacht um die Alte Donau von jeglichem Unrat zu befreien. Stadtreporter Video: Stadtreinigung á la Alfred Dorfer und Christian Clerici

    Wiener Schüler im großen Streik

    24.04.2009 In ganz Österreich wird heute gegen mehr Unterreicht gestreikt, aber das Zentrum liegt in Wien: Bereits um 9.00 Uhr startete der Demotag am Wiener Stephansplatz.

    Mann verlor die Fassung - Prügel für Polizisten

    24.04.2009 Eigentlich wollte der aggressive Mann nur einen Parkplatz für seine Frau freihalten. Er verlor dabei aber so derart die Fassung, dass er sogar eine Polizistin verletzte.

    SOS Kinderdorf

    22.04.2009 Das Wiener SOS Kinderdorf in der Anton-Bosch-Gasse eröffnet am Donnerstag das "Café Floritz" als einen Ort der Begegnung und der gegenseitigen Unterstützung für alle.