Pärchen überfiel schwangere Frau in Wien-Floridsdorf

Die Schwangere wurde auf der Straße überfallen.
Die Schwangere wurde auf der Straße überfallen. ©dpa/Sujet
Eine schwangere Frau wurde bereits am 16.09.2013 um 15.55 Uhr in der Schwaigergasse in Wien-Floridsdorf Opfer eines brutalen Raubüberfalls.

Während die Frau wauf der Straße telefonierte, wurde ihr plötzlich von einem vorerst unbekannten Mann mit der Faust ins Gesicht und in den Bauch geschlagen und das Smartphone entrissen.

Kurz darauf wurde von einer Mittäterin das geraubte Telefon in einem Handyshop weiterverkauft.

Polizei konnte Räuberpärchen festnehmen

Am 20.09.2013 um 16.45 Uhr erkannte die Frau den mutmaßlichen Handyräuber auf der Straße wieder und verständigte sofort die Polizei.

Nach erfolgter Einvernahme konnten dem 19-jährigen Egzon I. und der 20-jährigen Michelle S. insgesamt sieben Raubüberfälle, die zwischen dem 27.08.- und 19.09.2013 verübt wurden, nachgewiesen werden. Beide Beschuldigte sind geständig und gaben als Motiv an, sich mit dem Beuteerlös den Lebensunterhalt finanziert zu haben. Das Paar befindet sich in der Justizanstalt Wien-Josefstadt in Haft, berichtet die Polizei am Mittwoch.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Pärchen überfiel schwangere Frau in Wien-Floridsdorf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen